Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

Forum für Diskussionen um die gesellschaftliche Aspekte des Videospielens in Politik, Wirtschaft und Kultur.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#101 Beitrag von Motoko » Dienstag, 10. März 2009, 19:11

Habe nun meine erste Erfahrung mit play.com gemacht:
Race Driver Grid Special Edition XBox 360 am 02.03.08 bestellt - heute angekommen.

Verpackt war sie in einem geplosterten Umschlag, so weit so gut. Der Pappschuber hat ein paar Dellen - na ja, ok.
Aber dummerweise hat jemand das Spiel als Schreibunterlage benutzt - ein Text ist in den Karton gedrückt:

"3476643 or 5984065 I'm not sure!"

Die zweite Ziffer ist laut Rechnung ein Produktcode - that's for sure! :blueeye:
Bild

Bild Bild

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#102 Beitrag von SAL » Dienstag, 10. März 2009, 21:19

Ich glaub im GF war play.com auch so beliebt ...

Benutzeravatar
Slither
Beiträge: 254
Registriert: Samstag, 20. Mai 2006, 17:06
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#103 Beitrag von Slither » Mittwoch, 11. März 2009, 12:08

Erste mal bei Blahdvd.com bestellt.

Lieferung ging fix. Wurde aus der Schweiz versendet. Die Bestellung kam in einem stabilen Karton. 4 Tage Lieferzeit. Guter Shop.

Benutzeravatar
RoNsTaR
Beiträge: 56
Registriert: Freitag, 7. Juli 2006, 17:52
Wohnort: Cutthroat Island

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#104 Beitrag von RoNsTaR » Mittwoch, 11. März 2009, 20:44

Bei play.com bin ich immer wg. dem Zoll misstrauisch.
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#105 Beitrag von Notarzt » Samstag, 20. November 2010, 15:12

Hat jemand Erfahrungen mit MyMemory (http://www.mymemory.co.uk)!? Ich hab da am 21.10 bestellt, am 22.10 wurde ausgeliefert: Bis heute ist nichts angekommen.

Ich hab da schon vorher zwei mal was bestellt und das lief prima. Und kam auch innerhalb von einer Woche an. Die sitzen ja in Jersey auf Channel Islands. Weiß einer, ob die auch von dort versenden? Oder haben die ihr Versandlager auf dem Festland? Wenn der Zoll Dead Rising und L4D2 aufmacht, wird er sicherlich "not amused" sein.

Vielleicht isses auch aus Versehen ans Kanzleramt geschickt und dort entschärft worden .... :(

MfG

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#106 Beitrag von SAL » Samstag, 20. November 2010, 21:31

Hab da mal paar Games fürn Laden gekauft, lief immer super, kam alles an.
Wartezeit war immer so 1 Woche-

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#107 Beitrag von caedez » Sonntag, 21. November 2010, 11:37

Die verschicken auch von Jersey. Also könnte der Zoll durchaus mal ins Paket gucken.
Was sollte den Zoll stören? Ist doch nur wegen Gewalt beschlagnahmt. Böse werden sie doch nur, wenn Hakenkreuze etc. zu sehen sind. Oder täusch ich mich da?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#108 Beitrag von SAL » Dienstag, 23. November 2010, 17:18

Gute (eBay) online-shops, sehr zu empfehlen wenn man "alte" Spiele sucht.
Bei denen habe ich in den letzten Monaten meine Xbox360 Games geordert und lief alles glatt.

http://stores.ebay.de/Xbite-Games?_rdc=1
http://stores.ebay.de/Bubbaloo-Games-Store?_rdc=1
http://stores.ebay.de/dvdukltd
http://stores.ebay.de/thegamemonkeysshop
http://stores.ebay.de/click4carts

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Fragen und Empfehlungen zu Onlineshops

#109 Beitrag von caedez » Sonntag, 29. Mai 2011, 15:44

Kennt hier jemand:
www.blahdvd.com
?

Kommt mir vom Design so ähnlich vor wie www.dvd.co.uk
Hat jemand mit denen Erfahrungen gesammelt?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#110 Beitrag von Notarzt » Freitag, 23. Dezember 2011, 20:32

Hallo Leute,

ich habe über den Amazon Marketplace Ende November ein Spiel bestellt. Bis heute ist nichts angekommen. Möglicherweise auf dem Postweg verloren gegangen. Vielleicht will mich der Spacko aber auch abziehen, denn auch auf höfliche E-Mail-Nachfrage ohne irgendwelche Unterstellungen oder Vorwürfe reagiert er nicht. Und ich meine WIRKLICH höflich im normalen Tonfall, nicht so Fälle wie "Du scheiß Abzocker hast es nie los geschickt" oder "WOH IS MAIN SPIIL, ASCHLOCH!!!.

Immerhin sacken die Marketplace-Händler jedes Mal Minimum 3 Euro cash für den Versand ein. Für jeden zusätzlichen Artikel noch mal 3 Euro. Da kann man ja locker davon ausgehen, dass es vernünftig versendet wird.

Jetzt gibt es ja bei Amazon die Möglichkeit, sich seine Kohle über diesen "A-bis-Z-Garantieantrag" zurück zu holen. Hat da jemand von euch schon Erfahrungen mit gemacht? Mein Problem im konkreten Fall ist, dass der voraussichtliche Lieferzeitraum überschritten ist, ich aber trotzdem nicht den richtigen Grund im Garantieantrag auswählen kann.

Aktuell kann ich nur auswählen "Bestellung enthielt falsche/defekte/beschädigte Artikel". Alles andere ist nicht anwählbar. Der Punkt "Bestellte Artikel nicht erhalten" ist ausgegraut und daher nicht nutzbar. Hat das einen tieferen Sinn? Muss man da einen gewissen Mindestzeitraum warten, bevor der aktiv wird?

Denn unten drunter steht ja zumindest schon mal "Deaktivierte Gründe werden kurz nach dem annoncierten Lieferfenster verfügbar." Das Lieferfenster ist aber schon mehr als eine Woche ausgelaufen und trotzdem sind alle anderen Gründe nicht auswählbar. Muss man da noch länger warten? Wie läuft das ab?

Bin da für jeden Tipp dankbar.

MfG

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#111 Beitrag von Motoko » Samstag, 24. Dezember 2011, 16:35

Ja, so etwas ist mir bei amazon.co.uk passiert: Ware nicht erhalten, Verkäufer reagierte nicht auf mails. Das Problem mit dem ausgegrauten Punkt hatte ich nicht. Es waren allerdings schon Wochen vergangen, bis ich die A bis Z Garantie in Anspruch genommen hatte. Daher denke ich, dass Du in der Tat noch ein wenig warten musst. Dann ging bei mir alles sehr schnell (nur ein paar Tage) und ich bekam das Geld von amazon zurück, ohne dass ich nochmals Stellung nehmen musste, oder so.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 641
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#112 Beitrag von Slayer666183 » Donnerstag, 12. Januar 2012, 18:44

Die Alternative http://syriangames.com/ zu Gameware, Steam, und Co ??? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

allerdings sind ein paar Cover von bekannten Spielen bei denen echt der Brüller :respekt:


EDIT : http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=1546 :megalol: :megalol: Sind das nicht die Helghast im Hintergrund :blueeye:

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2727
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#113 Beitrag von zombie-flesheater » Donnerstag, 12. Januar 2012, 19:00

Slayer666183 hat geschrieben:Die Alternative http://syriangames.com/ zu Gameware, Steam, und Co ???

allerdings sind ein paar Cover von bekannten Spielen bei denen echt der Brüller


EDIT : http://syriangames.com/index.php?route= ... d=1546Sind das nicht die Helghast im Hintergrund :blueeye:
Geniales Cover! Der Typ vorne sieht aus, als haette man ihn von einem Cover eines City Interactive Shooters geklaut und die Armbinde falsch herum mit Phoptoshop aufgeklebt. :megalol:

EDIT:
http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=3351
Goettlich, wenn der Typ abdrueckt hat er:
a) ein blaues Auge
b) eine gebrochene Nase
oder
c) ein paar Zaehne weniger
:mrgreen:

http://syriangames.com/index.php?route= ... uct_id=983
Weniger waere hier mehr gewesen :wallbash:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=2004
Zahnlos die Zweite! :blueeye:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=3277
USK-Logo? :shock:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=2541
WTF?! Dann will ich Call of Duty: Batman und der rosarote Panther? :yes:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=2269
Wuerde ich das Game irgendwo in einem Regal sehen, wuerde ich es bei dem Cover glatt blind kaufen :shock:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=2164
Quizfrage: Wer gehoert nicht auf dieses Cover?

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=2186
Strange...

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=4175
Auf die Gefahr hin, dass es sich hierbei evtl. sogar um das Originalcover handelt... Goriest basketball game cover art ever!

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=3967
...woran mich dieses Cover wohl erinnert? Kleiner Tipp: Crysis 2 :respekt:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 641
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#114 Beitrag von Slayer666183 » Donnerstag, 12. Januar 2012, 19:55

Tipp -> sieh dir mal die Xbox 360 Cover durch,da sind einige deutlich besser als das Original :shock:


"Ghost Recon 2" -> http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=2904

:blueeye: von City Interactive

und die Mortal Kombat Collection einfach Göttlich :megalol:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=2900
Zuletzt geändert von Slayer666183 am Donnerstag, 12. Januar 2012, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2727
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#115 Beitrag von zombie-flesheater » Donnerstag, 12. Januar 2012, 20:11

Slayer666183 hat geschrieben:Tipp -> sieh dir mal die Xbox 360 Cover durch,da sind einige deutlich besser als das Original :shock:
Die hier gehoeren aber definitiv nicht dazu:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=1692
Waehrend mich der vordere Kerl enorm an eine Sequenz aus Old Snake in MGS 4 erinnert, wundert mich doch etwas das Vorhandensein eines deutschen Wappens auf der Uniform :wallbash:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=1670
Huuuuuiiiiiiiiiiiiiiiiiiii! :megalol:

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=1671
Inspektor Tequilla erschiesst sich selbst... gleich zweimal gleichzeitig? :blueeye:

:megalol:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#116 Beitrag von LIH » Freitag, 13. Januar 2012, 14:42

zombie-flesheater hat geschrieben:http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=3351
Goettlich, wenn der Typ abdrueckt hat er:
a) ein blaues Auge
b) eine gebrochene Nase
oder
c) ein paar Zaehne weniger
:mrgreen:
Also das Cover ist aber original, hab ich schon mal im Media Markt gesehen. City Interactive halt

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=2004
Zahnlos die Zweite! :blueeye:
Ist ja auch fast das original Cover. Aber wieso zahnlos? Der hat das Gewehr doch geschultert.

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=3277
USK-Logo? :shock:
Ist auch das Original Cover, auch schon im Media Markt gesehen, gleich neben Terrorist Takedown. Auch City Interactive.

http://syriangames.com/index.php?route= ... ct_id=4175
Auf die Gefahr hin, dass es sich hierbei evtl. sogar um das Originalcover handelt... Goriest basketball game cover art ever!
Ja, das ist das Original Cover:
http://game2gether.de/wordpress/wp-cont ... splash.jpg
Der löst sich ja nicht durch Einwirkung eines Disrupter oder sowas auf. Das ist halt der moderne stylische "Geschwindigkeitseffekt". Also ich find das Cover schon gut.
Ich frag mich aber echt, was sich hinter GTA mit Bond, oder Spiderman und Hulk verbirgt.
Haben die womöglich das Spiel etwas gemoddet und andere Skins reingepackt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 641
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#117 Beitrag von Slayer666183 » Freitag, 13. Januar 2012, 15:20

Gib mal auf der besagten Site (Starseite ) "GTA" ein, als Suchbegriff. Wahnsinn :!: :!: wieviel Teile da kommen :shock: :shock: ich wette das sind sicher alles Mods, sind aber ziemlich witzige dabei :rofl:

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3109
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#118 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 14. Januar 2012, 10:55

Grand Theft Auto Michael Jackson... :)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#119 Beitrag von caedez » Sonntag, 15. Januar 2012, 00:00

Mal wieder was sinnvolles :P

Kennt jemand so was wie ein tschechisches Amazon? Also einen Online-Shop bei dem nicht nur Spiele sondern auch DVDs und allgemein Elektronikprodukte angeboten werden?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#120 Beitrag von esn » Donnerstag, 8. März 2012, 23:52

hat jemand erfahrungen mit https://www.gameworld.de/ ?
und sind neue spiele auch in folie verschweißt?
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#121 Beitrag von esn » Donnerstag, 29. März 2012, 08:20

kennt jemand skgames? ist der shop zuverlässig?
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#122 Beitrag von caedez » Donnerstag, 29. März 2012, 15:49

Ich kenne beide Händler nur vom Amazon-Marketplace. Da hatte ich mit beiden keine Probleme.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2759
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#123 Beitrag von Zombie » Montag, 18. Juni 2012, 13:23

In letzter Zeit kaufe ich immer mehr bei Gameware :headbang:
die Games sind meißtens billiger als bei Okaysoft,amazon, MM oder Saturn :!:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1336
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#124 Beitrag von ERASER_M » Montag, 18. Juni 2012, 13:33

Zombie hat geschrieben:die Games sind meißtens billiger als bei Okaysoft,amazon, MM oder Saturn :!:
Naja, nur bei den Angeboten, würd ich sagen :)

Aber eins is gut, man spart den unverschämt hohen 18er-Versand den es z. B. bei Okaysoft gibt (5,75 € glaub ich) ^^ Gameware mit ihren 2,99 € bei unter 49 € Bestellwert sind da schon viel angenehmer :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#125 Beitrag von Jim » Montag, 18. Juni 2012, 14:06

Gameware? Bei den Preisen die die da immer an den Tag legen, zumindest wann immer ich dort mal geschaut habe, habe ich gleich immer mein Getränk über den Monitor gespuckt. Ich glaube unser Linkswichser vom Dienst würde das als "Judenpreise" bezeichnen. Zwar haben die manchmal dort ja recht schnieke Angebote, aber auf regelmäßiger Basis dort bestellen würde ich ums verrecken nicht.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2759
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#126 Beitrag von Zombie » Montag, 18. Juni 2012, 14:14

Jim hat geschrieben:manchmal dort ja recht schnieke Angebote, aber auf regelmäßiger Basis dort bestellen würde ich ums verrecken nicht.
Ich habe bei gameware nur die PC Games im Blick
und die sind günstiger wie Okaysoft,amazon, MM und Saturn :respekt:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#127 Beitrag von Vicarocha » Montag, 18. Juni 2012, 14:31

Zombie hat geschrieben:die Games sind meißtens billiger als bei Okaysoft,amazon, MM oder Saturn :!:
(fast) Richtig!
Zombie hat geschrieben:und die sind günstiger wie Okaysoft,amazon, MM und Saturn
Falsch!

... so, nach der Korrektur (wann kommen die ersten Grammar Nazi-Sprüche?): Ich teile da Jims Meinung; gameware.at ist einer dieser österreichischen Versandläden, die das Gros ihres Klientels wohl in Deutschland sitzen hat und ihr Geschäft insb. mit unzensierter Ware macht, entpsrechende Preise von den Kunden verlangt, insb. wenn die Kundschaft weniger englischkundig ist u./o. nicht mittels Kreditkarte und Co. im übrigens Ausland bestellen kann... da hat man als österreichischer Versandhändler schon eine Art Monopolstellung. Ich habe es ja bereits irgendwann erwähnt, aber ich glaube nicht, dass deren Landsleute da großartig einkaufen (ich hatte iirc auch mal genauere Zahlen), die gehen lieber zum Libro um die Ecke...

Ungeachtet dessen ist gameware.at wenn, dann auch nur regelmäßig günstiger als amazon.de, amazon.fr oder amazon.co.uk haben manchmal duchaus gute Angebote (aber so gesehen hat das amazon.de ja auch hier und da), aber bzgl. aktuelleren Spielen kommen die alle nicht an zavvi.com, thehut.com und Co. ran.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3109
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#128 Beitrag von PaulBearer » Montag, 18. Juni 2012, 14:40

Vicarocha hat geschrieben:Ich habe es ja bereits irgendwann erwähnt, aber ich glaube nicht, dass deren Landsleute da großartig einkaufen (ich hatte iirc auch mal genauere Zahlen), die gehen lieber zum Libro um die Ecke...
Ich bestelle, wenn's geht, aus Großbritannien... Libro hat immer wieder tolle Angebote, aber zumindest in unserer Filiale sind 60-65 € für ein aktuelles Konsolenspiel eher Standard.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 641
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#129 Beitrag von Slayer666183 » Montag, 18. Juni 2012, 17:29

Ähm.... das größte Problem bei Libro ist leider das die "FAST" alle Spiele öffen und die CD,DVD, was auch immer separat lagern wegen Diebstahlgefahr........

...und leider gehen die gerade nicht sehr sorgsam um mit den Games, kann schon sein das du bei einem neuen Spiel saftige tiefe Kratzer drinnen hast,das musst du am besten gleich an der Kasse reklamieren bzw. gar nicht nehmen :D auch bei Kartons kanns sein das die unsanft mit einem Cutter geöffnet wurden scheußlich sowas :cry:

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#130 Beitrag von LiquidSnakE » Montag, 18. Juni 2012, 19:29

Kann ich nur bestätigen. Ich schaue mir bei Libro prinzipiell immer die Datenträger direkt bei der Kasse an. Auch auf die Hüllen muss man achten - scheinbar bringt Libro ihren Mitarbeitern bei, mit einem Teppichmesser (oder einem vergleichbaren scharfen Gegenstand) das Plastik immer auf der Spine-Seite aufzuschneiden, weshalb man häufig einen Schnitt quer durch den Spine auf der Hülle sieht. Dies scheint tatsächlich gängige Praxis zu sein, da ich es schon in etlichen verschiedenen Filialen gesehen habe...

Allerdings hat Libro, wenn man genau schaut, häufig auch sehr gute Angebote, z.B. habe ich mir erst vor kurzem Total War: Shogun 2 (Collector's Edition) für 15 Euro mitgenommen. Gameware ist - wage ich zu behaupten - hauptsächlich auf den deutschen Markt fixiert, allerdings weniger als die Konkurrenz (á game4game oder GamesOnly), da sie auch einen richtigen Laden in Tirol haben, also kein reiner Online-Shop sind und somit auch heimischen Kunden Preise bieten "müssen", die nicht jenseits von gut und böse sind. Gameware ist daher der einzige heimische Shop, bei dem auch ich bestelle, wenn ich Spiele schnell (= entweder Tage vor oder zumindest pünktlich zu Release) haben möchte. Beim Versand von Silent Hill: Downpour war Gameware beispielsweise schneller als Konamis österreichischer PR-Partner Play Art, denn ich hatte meine gekaufte Retail-Version immerhin einen Tag vor meinem PS3-Muster (und das kam immer noch vor Release).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#131 Beitrag von LIH » Dienstag, 19. Juni 2012, 13:27

Also die Libro Läden gibt es nur da -> :vivaaustria: ?

Wie viele Ösis gibt es denn hier im Forum?
Was Gameware angeht, die Preise für PC Zeug sind doch eigentlich ganz gut. Man muss halt immer schön vergleichen. Aber oft genug hat es auch neue Spiele für 30-35€ zum Release. Zur Zeit z.B. Sleeping Dogs, Sniper 2, Dishonored, Assassins Creed 3, Far Cry 3 und Darksiders 2. Also da würde ich nicht von einem schlechten Angebot reden.

Zur Zeit bestelle ich aber eh viel Zeug gebraucht bei Medimops. :mrgreen:

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#132 Beitrag von esn » Mittwoch, 20. Juni 2012, 00:58

diejenigen, die behaupten, gameware sei ein abzocke-verein....beispiele? soweit ich das sehe, gehören die zu den günstigeren spiele-anbieter....vielleicht nicht so günstig wie bei diversen shops aus england wo man eh nur mit kreditkarte zahlen kann, aber von "teuer" kann nun beim besten fall nicht die rede sein....
anders sieht das bei game4game oder gamesonly aus....da sind die preis einfach nur ein schlechter witz!
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#133 Beitrag von Vicarocha » Mittwoch, 20. Juni 2012, 15:02

esn hat geschrieben:diejenigen, die behaupten, gameware sei ein abzocke-verein....beispiele? soweit ich das sehe, gehören die zu den günstigeren spiele-anbieter....vielleicht nicht so günstig wie bei diversen shops aus england wo man eh nur mit kreditkarte zahlen kann, aber von "teuer" kann nun beim besten fall nicht die rede sein....
anders sieht das bei game4game oder gamesonly aus....da sind die preis einfach nur ein schlechter witz!
... wenn man die dt. Preise für angemessen hält, wie sieeEin Media Markt, Saturn, ProMarkt oder z.T. ein amazon.de bieten, ja dann fällt einem auch gameware.at u.U. nicht negativ auf; richtig. Ich halte diese Preise aber für absolut überzogen, schon 35 € für ein neues Spiel (PC) ohne alles ist da ba mir über der Schmerzgrenze. Messlatte sind m.E. die besagten Preise bspw. auf den nördlichen Inseln... es macht einen Unterschied, ob - an Stelle vieler Bsp. - eine "Insane Edition" von Far Cry 3 (PC) 69,99 € (amazon.de; gameware.at etc.), 59,99 € (amazon.fr), 55,85 € (zavvi.com) oder 44,49 € (play.com) kostet. :roll:
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#134 Beitrag von esn » Donnerstag, 21. Juni 2012, 03:31

joa klar, der preis bei play.com ist super, nur da bestell' ich allein auf grund der tatsache, dass nur kreditkarte akzeptiert wird, nicht.....
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#135 Beitrag von caedez » Donnerstag, 21. Juni 2012, 06:52

... und den Jersey-Faktor gibt es da auch noch :(
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#136 Beitrag von Vicarocha » Donnerstag, 21. Juni 2012, 10:15

esn hat geschrieben:joa klar, der preis bei play.com ist super, nur da bestell' ich allein auf grund der tatsache, dass nur kreditkarte akzeptiert wird, nicht.....
... und genau darum die Erwähnung der KK in meinem AUsgangsbeitrag.
caedez hat geschrieben:... und den Jersey-Faktor gibt es da auch noch :(
... und selbst wenn man Pech hat und den Wegelagerern, dem Zoll in die Hände fällt, fährt man bei diesem Angebot noch am günstigsten.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#137 Beitrag von Vicarocha » Sonntag, 16. September 2012, 16:56

... wie lang dauert es eigentlich, bis play-asia.de versendet? Mein Bestellstatus ist seit dem. 11.09. auf "Bestellung wird vorbereitet" und eine Versandbestätigung per E-Mail hat es auch noch nciht bis zu mir geschaftt... :(
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
Obermotz
OGDB Support
Beiträge: 364
Registriert: Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:01
Wohnort: Das Haus an der Friedhofmauer

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#138 Beitrag von Obermotz » Mittwoch, 19. September 2012, 01:55

Vicarocha hat geschrieben:... wie lang dauert es eigentlich, bis play-asia.de versendet? Mein Bestellstatus ist seit dem. 11.09. auf "Bestellung wird vorbereitet" und eine Versandbestätigung per E-Mail hat es auch noch nciht bis zu mir geschaftt... :(
Von Spiel zu Spiel unterschiedlich. Was steht denn bei dem Spiel unter "Versand üblicherweise in ..."?

Benutzeravatar
heat
Beiträge: 10
Registriert: Montag, 10. August 2015, 08:47

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#139 Beitrag von heat » Montag, 17. August 2015, 15:59

esn hat geschrieben:joa klar, der preis bei play.com ist super, nur da bestell' ich allein auf grund der tatsache, dass nur kreditkarte akzeptiert wird, nicht.....
Weiß jemand genaueres dazu? Ist das immer noch so? Oder kann man mittlerweile auch andere Bezahlmethoden nutzen

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#140 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 23. August 2015, 11:51

heat hat geschrieben:
esn hat geschrieben:joa klar, der preis bei play.com ist super, nur da bestell' ich allein auf grund der tatsache, dass nur kreditkarte akzeptiert wird, nicht.....
Weiß jemand genaueres dazu? Ist das immer noch so? Oder kann man mittlerweile auch andere Bezahlmethoden nutzen
play.com FAQ hat geschrieben: What are my payment options?
You can choose to pay by several methods:

Credit or debit card:
You can have more than one card registered on your account. You will be charge on the default card; this can be changed during the payment section of the checkout process.

Vouchers:
If you have received a discount voucher you can enter the voucher code during the checkout process. Any discount will be displayed in the checkout before placing your order.

Super Points:
You can use Super Points to pay for all or part of your order, depending on how many you have available.

MfG

Benutzeravatar
heat
Beiträge: 10
Registriert: Montag, 10. August 2015, 08:47

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#141 Beitrag von heat » Montag, 24. August 2015, 15:28

Ah coo, Notzarzt, danke für die Antwort. Dann ist der Shop weiter nix für mich leider. Ich hab auch keinen Gutschein oder Super Points. Hmm ich verstehe nicht, warum die nicht auf wenigstens Paypal akzeptieren. Ich bin gerade dabei einen Onlineshop zu gründen und hab dazu ganz viel hier recherchiert. Da sind Bezahlmethoden natürlich auch ein Thema und das ganze Shopsystem ist darauf ausgelegt neben Onlinemethoden auch Klassiker wie Rechnung oder Lastschrift zu akzeptieren. Naja, ich mach erstmal meinen eigenen Shop, dann kann ich beurteilen, warum andere solche gängigen Methoden nicht anbieten. Vorher darf ich mir wohl kein Urteil erlauben..

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3109
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Fragen und Empfehlungen zu Shops / Händler

#142 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 1. Oktober 2015, 14:30

heat hat geschrieben:Hmm ich verstehe nicht, warum die nicht auf wenigstens Paypal akzeptieren.
Die verlangen, soviel ich weiß, recht hohe Gebühren.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Antworten