3D Realms in neuen Händen.

Forum für Diskussionen um die gesellschaftliche Aspekte des Videospielens in Politik, Wirtschaft und Kultur.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

3D Realms in neuen Händen.

#1 Beitrag von cybdmn » Sonntag, 27. April 2014, 11:53

Im Februrar noch hat Gearbox eine Klage gegen 3D Realms und Interceptor Entertainment (ROTT 2013) eingereicht, da sie ihre Rechte durch den angekündigten Titel Duke Nukem: Mass Destruction verletzt sahen. Diese behaupteten dass das der neue Titel des schon länger in Entwicklung befindlichen Duke Nukem: Survivor sei.
Nun hat Anfang März die dänische Investmentfirma, die grosse Anteile an Interceptor hält 3D Realms gekauft. Scott Miller und George Broussard scheinen raus zu sein, jedenfalls haben 3D Realms/Apogee einen neuen CEO.

Frederik Schreiber von Interceptor, der ebenfalls involviert ist, hat sich im Duk4.net Forum gemeldet, und zwei Leuten aus dem Forum nach Unterzeichnung einer NDA riesige Mengen Backups von 3D Realms zukommen lassen. Dabei sind jede Menge verschlüsselter Zip Archive, die die beiden cracken, und hin und wieder Screenshots teasern. Wie es scheint gibt es ein riesiges Archiv von Alphas, Betas und sonstigem Kram aller möglichen Titel.

Zum Relaunch der 3D Realms Webseite plant man, all diese Sachen Stück für Stück zu veröffentlichen, wie schon vor Jahren einmal die Lameduke genannte frühe Beta von Duke Nukem 3D.
Leider bezieht sich das nicht auf jene Sachen, deren Rechte Apogee nicht mehr besitzt, wie die Prey Betas der 90er, die offenbar auch alle noch da sind, oder Blood bevor es an Monolith ging.

Das ist dann wohl das letzte Kapitel in der Geschichte um die Entwicklung von Duke Nukem Forever.
Bild

Benutzeravatar
100%Milk
Beiträge: 279
Registriert: Sonntag, 2. Juni 2013, 17:21

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#2 Beitrag von 100%Milk » Montag, 28. April 2014, 05:32

Nach dem was Destructoid geschrieben hat versucht man aber auch für Sachen wie PREY die Erlaubnis vom Rechteinhaber zu kriegen damit man es eben veröffentlichen kann.

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#3 Beitrag von cybdmn » Donnerstag, 1. Mai 2014, 06:32

Es gab schon Antwort von Bethesda, momentan wollen sie nichts davon veröffentlicht sehen.
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1570
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#4 Beitrag von Notarzt » Samstag, 10. Mai 2014, 15:06

Interessant :shock:

Naja warten wir mal ab, ob das nur eine Anekdote am Rand bleibt, oder eine breitere Öffentlichkeit davon partizipieren kann. Das man das alte Archiv von 3D Realms abgegeben hat, ist ja schon mal ein feiner Zug.

Ansonsten ist es mit id Software, 3D Realms usw. alles dasselbe: Man hängt an den nostalgischen Nachwirkungen ihrer damaligen Spiele. Heute sind das aber alles andere Firmen mit anderen Mitarbeitern und anderen Managern. Und sie machen ganz andere Spiele. Daher sollte man hier keine zu hohen Erwartungen abstecken, die Enttäuschung könnte sonst groß sein.

MfG

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#5 Beitrag von cybdmn » Sonntag, 11. Mai 2014, 09:33

Die Nummer ist ganz allein für Nostalgiker interessant, was an neuen Games da irgendwann rausspringt weiss man nicht, und die werden vermutlich auch eher an heutigen Games orientiert sein.
Was id Software angeht, da sollte auch dem letzten, nach Rage und dem Weggang von John Carmack klar sein, dass endgültig Schluss ist.
Bild

Hasenbein
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag, 4. September 2005, 18:11

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#6 Beitrag von Hasenbein » Freitag, 24. Oktober 2014, 15:55

3D Realms sind zurück mit neuem Team. Und es gibt den kompletten Backkatalog für 20 Dollar.
Fürs Arm-Abtrennen gibt es 100 Punkte, fürs Kopf-Abtrennen 1000 Punkte.

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#7 Beitrag von LIH » Dienstag, 28. Oktober 2014, 15:48

Die Spiele, die mich richtig interessieren habe ich schon, auf den Rest kann ich wahrscheinlich verzichten.
Hat eigentlich jemand das Paket gekauft? Gibt es die Spiele wie bei gog dann als DRM freie Version zum Installieren?

Aber ich muss zugeben, der neu aufgelegte Soundtrack hört sich recht gut an.

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#8 Beitrag von cybdmn » Dienstag, 28. Oktober 2014, 16:07

Keine Ahnung wie es jetzt ist, aber damals waren alle Titel bei denen DRM-frei.
Bild

Hasenbein
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag, 4. September 2005, 18:11

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#9 Beitrag von Hasenbein » Dienstag, 28. Oktober 2014, 17:01

Jetzt kostet der Pack 40$, aber es gibt auch alle Titel einzeln. Ich überleg mir Wacky Wheels und Wolfenstein. Ob man letzteres von Deutschland aus kaufen kann?
Fürs Arm-Abtrennen gibt es 100 Punkte, fürs Kopf-Abtrennen 1000 Punkte.

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2733
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: 3D Realms in neuen Händen.

#10 Beitrag von Zombie » Dienstag, 19. Mai 2015, 10:31

Da kann man vielleicht wieder mal auf einen Duke Nukem Teil hoffen :blueeye:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Antworten