Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

Forum für Diskussionen um Ankündigungen, Gerüchte, Releases, Patches und/oder Mods zu aktuellen Spielen aller Genres. Genrelle Hilfeanfragen zu Spielen finden ebenso hier ihren Platz!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#1 Beitrag von Vicarocha » Samstag, 11. Februar 2006, 01:31

Aus gegebenem Anlass...
Wie wäre es mit einem Sammelthread für Preisvergleiche auf Anfrage?

Die User stellen hier ihre Anfragen nach möglichst günstigen Preisen für diverse Games rein und bekommen eine Antwort bzw. einen Preisvergleich.

Warum?
Weil viele Spiele - selbst relativ neue - nach kurzer Zeit aus den Regalen (auch der Versandhändler) verschwinden und nur noch schwerlich gefunden werden können, weil man überall auf ein "sold out" stößt oder es garnicht mehr erst gelistet wird. Oder man findet das Spiel zu Wucherpreisen, weil offensichtlich jemand vergessen hat die Preise in den letzten 1 - 2 Jahren anzupassen oder oder oder.
Natürlich ist EBay meist eine alternative, aber manchmal... ja manchmal will man alles auf einen Schlag ^^...
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

#2 Beitrag von SAL » Samstag, 11. Februar 2006, 11:40

Ich würd sagen das man den thread hier sticky macht
und in "shopping center" umnennt.
Und oben kommen alle Webseiten rein wo man
neue/alte/uncut games bekommt.
vielleicht noch eine Shopbewertung? oder führt das zuweit?

Das Problem was ich sehe in einem
"jeder fragt jeden wo es was zu kaufen gibt"
thread gibt is ja dieses:

Da steht dann auf seite 1,9,48,62947,
immerwieder diesselbe frage (von 26 versch. Usern)
wo ich zb. painkiller bekomme
und das wäre doch etwas nervend....

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#3 Beitrag von Jim » Samstag, 11. Februar 2006, 15:06

-SAL- hat geschrieben:Ich würd sagen das man den thread hier sticky macht
und in "shopping center" umnennt.
Und oben kommen alle Webseiten rein wo man
neue/alte/uncut games bekommt.
vielleicht noch eine Shopbewertung? oder führt das zuweit?

Das Problem was ich sehe in einem
"jeder fragt jeden wo es was zu kaufen gibt"
thread gibt is ja dieses:

Da steht dann auf seite 1,9,48,62947,
immerwieder diesselbe frage (von 26 versch. Usern)
wo ich zb. painkiller bekomme
und das wäre doch etwas nervend....

Da würde ich an dieser Stelle eventuell auch mal eine INtegration in die OGDB vorschlagen, wenn die Datenbank hier groß genug ist. Denke das wäre auch praktisch, wenn man dort auf der Site gleich nachschauen könnte wo man dann auch ggf. die uncut Games herbekommt.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

#4 Beitrag von SAL » Samstag, 11. Februar 2006, 19:53

Jup wär ich dafür,
aber auch nur wenn ich namentlich erwähnt werde :D

Benutzeravatar
painkiller
Beiträge: 41
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 01:29
Wohnort: in Niedersachsen

#5 Beitrag von painkiller » Samstag, 11. Februar 2006, 21:57

Schön, dass du dich freiwillig meldest, Jim :wink:
Solche Informationen bedürfen regelmäßiger Wartung (mindestens 1 x monatlich) :!:
Was nutzt es jemandem, zu lesen, dass der Titel xyz vor 13 Wochen/Monaten/Jahren bei Händler abc zum Preis von soundsoviel erhältlich WAR :?:

Und @Vic:
Frag mal direkt bei Kohly (der sich noch gar nicht wieder registriert hat) an. Ersatzweise bei KT. Es könnte juristische Komplikationen geben.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von KT » Samstag, 11. Februar 2006, 22:19

painkiller hat geschrieben:Es könnte juristische Komplikationen geben.
Woran denkst du da?

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#7 Beitrag von Jim » Samstag, 11. Februar 2006, 22:39

painkiller hat geschrieben:Schön, dass du dich freiwillig meldest, Jim :wink:
Solche Informationen bedürfen regelmäßiger Wartung (mindestens 1 x monatlich) :!:
Was nutzt es jemandem, zu lesen, dass der Titel xyz vor 13 Wochen/Monaten/Jahren bei Händler abc zum Preis von soundsoviel erhältlich WAR :?:
Ehm... ich meinte das NICHT auf einzelne Titel bezogen. Ich meinte eher eine Art Sektion für Shops bei denen man Importe/uncut Spiele recht günstig beziehen kann. So etwas gibt es im Forum von Schnittberichte.com auch (allerdings dachte ich im Vergleich dazu doch das vielleicht auch andere User dort quasi ein Review posten können).
Wie gesagt, ich meinte das nicht auf einzelne Titel bezogen, sondern nur generell auf Shops, damit man weiß wo man uncut Spiele auch her beziehen kann und wo sie evtl. am günstigten sind bzw. von welchem Laden man am besten die Finger lassen sollte. :)
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

#8 Beitrag von SAL » Samstag, 11. Februar 2006, 23:03

*baaah*

ok here we go.......

Also Jim hat Recht,
eine Art Shopverweis wäre da angebracht,
GF&SB haben es auch und wenn ich mich bei den Amidatenbanken
(Music,Film,Games) so umgucke.....alle hamse det....
Also sollten wir das auch mal schnell in Angriff nehmen
genau wie damals am 1.9.39 :D (*böser Humor*)
Ich halte es für eine Verbesserung der Seite,
da die meisten die sich hier informieren dann auch gleich
klicken wenn Sie geil auf das Game sind.
Wie wärs mit ner Co-Op mit CDwow oder co.?
(So wie es GF hat...)

So langsam geht das hier ins Verbesserungsforum über...

Oder man macht nur eine Liste
mit den Shops wio man Games bekommt,
tja und wenn man da auch reinzufällig 131 bekommt
:arrow: "OOOOOOOoooooPPPpppppssssssss" :D

Hmm... könntem an da dann die Sache nicht nur auf Shops beschränken?
zb auch Auktionshäuser reinbasteln?

Ich würde es ganz einfach machen inna nen Shop button
integrieren und die seiten da listen, ende, mehr nicht.

Ädit:
"Das Posten von Links zu kommerziellen und privaten Erwerbsquellen von beschlagnahmten Medien ist verboten. Auch Fragen nach solchen Quellen sind nicht erwünscht."

*hmpf* .......:cry:

Benutzeravatar
painkiller
Beiträge: 41
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 01:29
Wohnort: in Niedersachsen

#9 Beitrag von painkiller » Sonntag, 12. Februar 2006, 00:55

@KT:
-SAL- hat ja schon einen Punkt aus den Forenregeln gefunden.

Darüberhinaus gibt es ja aber auch noch ein Werbeverbot für Indextitel (das dürfte vielleicht sogar für die Titel gelten, die "keine Kennzeichnung gemäß § 14 JuSchG" erhalten haben).
Und da diese Seite öffentlich frei zugänglich ist, ist sowas auch als Werbung interpretierbar.

@Jim:
Auch so eine verallgemeinerte Info MUSS gepflegt werden!

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

#10 Beitrag von SAL » Sonntag, 12. Februar 2006, 11:56

@Schmerztöter:

Das ist SO nicht ganz richtig:

Ja es stimmt es würde gegen die Forensregeln verstoßen,
aber hey wie alle Gesetze in Dt. sind es nur "Kannbestimmungen"
Wer für seine kleine Welt Gesetze erschafft kann sie auch ändern,
auslegen wie er will.
und es steht ja in den FORUMSregeln das dass nennen
von Links verboten ist,im Forum.... da steht nix von der OgdB :D
Ausserdem habe ich schon paarmal gegen die Regel
verstoßen als ich hier zu einigen seiten linkte
wo es unter anderem auch 131er zu kaufen gibt.
(oh scheisse flieg ich jetzt?) :cry: :cry: :cry: :cry:

ausserdem ist die OgdB eine *caps* INFORMATIONSseite,
hier wird informiert, nicht Werbung getrieben.
Aber das kann der gesetzgeber natürlich auslegen wie Laminat... :?

Bevor das hier in einem nichtsaussagendem Thema endet
sol sich doch hier mal bitte jemand von der Crew melden
und sagen ob man das Feature added oder nicht,
und dann schliessen wir das Thema!

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von KT » Sonntag, 12. Februar 2006, 13:14

Äh, nur um das klar zu stellen.
Die Diskussion wird hier, was mich angeht, nur bgzl. BiR - also dieses Forums geführt.

Ich halte grundsätzliche Links zu Shops eher für unproblematisch. Also nicht als Antworten auf Fragen - "Wo gibt's Wolfenstein?" und "Wo gibt's 131er Splatter-Filme?", sondern nur "Wo kann man im Ausland Spiele bestellen?", "Wo kann ich ohne Kreditkarte bestellen?" usw.

In die OGDB KOMMEN KEINE SHOP LINKS REIN! Da gibt's gar nichts zu überlegen.

Benutzeravatar
r4pt0r
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 14. Januar 2006, 22:51

#12 Beitrag von r4pt0r » Montag, 13. Februar 2006, 16:36

Also wenn es um Beurteilung/Reviews geht könnte man doch so machen, dass zu einem Shop ein Thread eröffnet wird (z.B. Shop/-s "Shop-Name") und jeder der dort eingekauft hat kann dann in diesem Thread was dazu schreiben. Jeder der dann ein Laden sucht kann über die Suchfunktion alle Läden auflisten lassen. :mrgreen:

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von DooMinator » Montag, 13. Februar 2006, 16:39

r4pt0r hat geschrieben:zu einem Shop ein Thread eröffnet wird
Hast du ne Ahnung wieviele Spieleläden es gibt?

Dann fühlen wir uns hier in 4 Wochen wie im QVC-Forum :roll:
Bild

Benutzeravatar
r4pt0r
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 14. Januar 2006, 22:51

#14 Beitrag von r4pt0r » Montag, 13. Februar 2006, 16:50

Stimmt auch wieder. :wink:

Oder halt nur die wichtigsten. Die können auch vorgegeben werden.

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Notarzt » Dienstag, 16. Mai 2006, 16:58

Männers, ich hab die Tage MK: SM für die Box bei CD Wow gekauft.

Heute krieg ich ne E-Mail von denen, die besagt, dass das Unternehmen nicht mehr in der Lage sei, den Titel in Deutschland zu vertreiben und ihn deswegen stornieren musste.

Was is'n da los, haben die von dt. Behörden was auf den Sack bekommen :shock: :evil:
Die stellen sich doch sonst nich so an ....

MfG

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von Vicarocha » Dienstag, 16. Mai 2006, 20:41

Kommt da in letzter Zeit öfter vor...
Spiele, Filme, Musik etc., bei all dem hatten 'n Kumpel von mir und ich in letzter Zeit die gleichen Vertröstungen zu erdulden, die dann in Stornierungen endeten. Immer wieder "blablabla Lieferprobleme in ihr Land blafsasel"...

Naja, damit machen die sich keine Freunde.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von Notarzt » Dienstag, 16. Mai 2006, 22:31

Argh, ja scheiße is. Damit versickert ne verdammt gute Quelle für Ware. Wie is'n das nu ?

Bleibt das ständig, oder kann man, naja sagen wir mal in ein oder zwei Wochen einfach noch mal einen "Versuch starten" !?

BOA FACK ich krieg son derben Hals dabei. Da war der Transport immer easy, kein USK 18 Mist oder die horrenden Aufpreise für "Eigenhändig". Da zieht man bei den 18er Börsen wie Erdbeere & Co. ständig den Kürzeren.

Solange ich MUSS, kann ich damit leben, aber CD Wow war ja gerade deswegen nen echter Tipp.

MfG

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3109
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

#18 Beitrag von PaulBearer » Dienstag, 16. Mai 2006, 22:55

Amazon.co.uk verschickt nun scheinbar nicht mehr nach Deutschland (soweit nachvollziehbar) und auch nicht nach Österreich. Das ist Kacke, die haben ja ein Riesensortiment, und für den Verkaufsstop nach Österreich gibt es vor allem absolut keinen Grund.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#19 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 17. Mai 2006, 14:25

Echt ?! :shock:
Das is ja schon übel, was'n da los. Will man hier externe Quellen ausrotten ?

Was sagen denn die User im Gemeinschaftsforum dazu ? Kennt sich da wer aus, ob die "Filmimporteure" ähnliche Sorgen plagen ?

MfG

Rafterman
Beiträge: 12
Registriert: Montag, 24. Oktober 2005, 16:15
Wohnort: bei Stuttgart

#20 Beitrag von Rafterman » Mittwoch, 17. Mai 2006, 16:01

Wo steht denn das Amazon.co.uk nicht mehr nach Deutschland liefert? Hab auf deren Homepage nichts gefunden, das darauf hinweist...

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3109
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

#21 Beitrag von PaulBearer » Mittwoch, 17. Mai 2006, 17:47

Ich hatte das vor kurzem im Man!ac-Forum gelesen, finde den Post jetzt aber nicht mehr.

Ich hab grade mal als Test ein Videospiel auf Amazon.co.uk in den Warenkorb gelegt (Lieferanschrift in Österreich) und bekomme tatsächlich beim Checkout diese Meldung:
*** We're sorry. This item can't be shipped to your selected destination. You may either change the shipping address or delete the item from your order by changing its quantity to 0 and clicking the update button below. ( See geographical restrictions.) ***
Wenn man allerdings auf die Seite "Geographical Restrictions" geht, steht da, daß Spiele und sonstige Software nach Österreich und Deutschland geliefert werden...
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

#22 Beitrag von Vicarocha » Mittwoch, 17. Mai 2006, 17:49

Das gleiche Problem hatte ich schon mit amazon.com...
Langsam aber sicher kotzt mich das alles immer mehr an.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Rafterman
Beiträge: 12
Registriert: Montag, 24. Oktober 2005, 16:15
Wohnort: bei Stuttgart

#23 Beitrag von Rafterman » Mittwoch, 17. Mai 2006, 19:42

Gibts doch nicht...! Hatte da schon öfters bestellt, die Ware kam immer einwandfrei an. Allerdings ist das letzte mal auch schon länger her. Mir ist es langsam auch zu blöd, meine Games bei irgendwelchen deutschen Shops zu bestellen und dann einen RIESEN Batzen draufzulegen wegen diesem ID Shit. Bin mal gespannt wo das Enden wird...

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von KT » Mittwoch, 17. Mai 2006, 20:47

Vicarocha hat geschrieben:Das gleiche Problem hatte ich schon mit amazon.com...
.com verschickt aber schon seit einer halben Ewigkeit Software nicht nach Deutschland (wenn sie das überhaupt je vorher gemacht haben). UK ging vor ein paar Monaten noch einwandfrei, so eine Scheissee.. :x Ich hoffe auf einen technischen Fehler, solange sie nicht schreiben, wieso eigentlich nicht...
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#25 Beitrag von Notarzt » Donnerstag, 18. Mai 2006, 19:16

Also ich für meinen Teil werden mit MK: SM auf JEDEN Fall nen zweiten Versuch starten. Vielleicht hab ich Glück und sone Schnarchnase checkt die Lage nicht.

Aber das macht mich doch jetzt schon hellhörig, wenn schon so viele von euch da Dinge gehört haben.

Mal sehen, ich hab bei CD Wow via ELV gezahlt. Ich bin ja mal gespannt wie'n Flitzebogen, ob die mir den Gesamtpreis vom Konto ziehen, oder MK vom Rest der Ware abrechnen :?

Auf jeden Fall is das ganz große Kacke was hier auf einmal läuft. Und so Drecksläden wie Spieleware & Co., bei denen die Spiele 60 Scheine und mehr kosten, sind absolut keine Alternative.

MfG

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

#26 Beitrag von Vicarocha » Donnerstag, 18. Mai 2006, 19:31

Naja,
Ich würde es definitiv nochmal versuchen, wer weiß, woran es wirklich gelegen hat. Jüngstes Bsp. dass CD-WoW mir etwas storniert hat, war ja die englische C.E. von TES4:O, weil es ausverkauft war und danach das neue Album von TooL bei 'nem Kumpel (ebenfalls anscheinend ausverkauft bei denen). Aber inzwischen ist ersteres wieder im Shop, wird also wohl wieder zu haben sein.

Was jetzt bei MD:SM die Stornierung hervorruft, kann man nur mutmaßen, da CD-WoW ja nur Standardmails verschickt (wenn überhaupt mal eine ankommt, die verschwinden ja mal gerne im "Nimbus". Jedenfalls gab es noch im November/Dezember, als ich MK:SM da bestellt habe (iirc) noch keine Probleme irgendwelcher Art.

Ich bin auf jeden Fall brennend itneressiert, ob es jetzt klappt. Frag mal anch, woran es genau liegt und geb dich nicht mit so 'ner nichtssagenden Abfertigung zufrieden, wir wollen alle wissen, ob CD-WoW noch als Bezugsquelle in Frage kommt, waren bislang nämlich meist die erste Wahl für mich :-/...

Wollte mir da eigentlich Hitman:BM bestellen...
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Catkiller
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 21:56

#27 Beitrag von Catkiller » Freitag, 19. Mai 2006, 22:18

Moin, ich suche die Limited Ed vom Jade Empire, weiß jemand wo man das zu einem akzeptablen Preis noch herbekommt?
Okaysoft will da 70Flocken für haben.
Ich bin erwachsen und lass mir vom Staat nich vorschreiben wie ich was zu spielen habe!

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

#28 Beitrag von SAL » Sonntag, 1. Oktober 2006, 13:14

*rauskram*

Ich wollte deshalb nicht gleich nen neuen Thread aufmachen,
also probieren wir es mal hier:

Weis jemand was über den Shop hier:
http://shop.us-games.de/index.php

?-?-?

Issa guuuud,hat jemand da schonmal bestellt?

Benutzeravatar
Der Einzelkämpfer
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 21:26

#29 Beitrag von Der Einzelkämpfer » Sonntag, 1. Oktober 2006, 14:14

Ich suche Biohazard 2 und Biohazard 3 für den GameCube. Bei play-asia.com und japanvideogames.com sind die Spiele vergriffen oder volkommen überteuert. Irgendeine Idee, wo es das noch gibt?
Bei der Gelegenheit: Kennt Ihr noch onlie-shops, wo es Japanische Importspiele gibt?

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2493
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

#30 Beitrag von bionixxx » Sonntag, 1. Oktober 2006, 18:13

ich suche grade noch der vollständigkeit halber metal gear substance (ps2) und metal gear (psx), und wenn wirklich billig auch die VR missionen für psx...am besten in nem shop oder sonst irgendwas wo man alles zusammen (am besten super billig) bestellen kann.

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#31 Beitrag von Jim » Sonntag, 1. Oktober 2006, 18:14

bionixxx hat geschrieben:ich suche grade noch der vollständigkeit halber metal gear substance (ps2) und metal gear (psx), und wenn wirklich billig auch die VR missionen für psx...am besten in nem shop oder sonst irgendwas wo man alles zusammen (am besten super billig) bestellen kann.
Also falls ihr einen Toys World in der Nähe habt rate ich dir da mal zu schauen - da haben se bei uns neulich alte PSX Titel verramscht und ich habe mir die VR Missionen für 5 Euro gekrallt. ;)
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2493
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

#32 Beitrag von bionixxx » Sonntag, 1. Oktober 2006, 18:39

sowas exklusives gibt es in unserer metropole leider net. aber um mal eben mein fragwürdiges interesse an solch alten games zu rechtfertigen, habe mir die psp grafik novelle geholt...und heute komplett reingezerrt. einfach schön gemacht...das ganze dauert zwar nur in etwa so lange wie 2 mittlere spielfilme, aber schon richtig geil aufgemacht. und nachdem ich so viel story-gepeitsche in meinem kopf rotieren hatte wollte ich mich mal wieder an die fehlenden teile meiner sammlung ran wagen. habe bei ebay auch schon metal gear und die vr missionen für um die 5-10euro gefunden, aber einzeln plus jeweils porto war mir irgendwie zu doof, plus zusätzlich die einzige sofortkauf fassung einer substance ps2 version für knapp 20 okken...wenn ich mal was suche dann gibt es das nicht mal bei ebay (günstig)....wenn es das überhaupt gibt. mein glück... :roll:
bio

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#33 Beitrag von caedez » Dienstag, 15. Juli 2008, 17:46

EDIT:

Da ich eine nette PM bekommen habe, formuliere ich mal um ;)
Wo kann man am günstigsten Import-Games kaufen ...

Frage: Könnte es wegen beschlagnahmt Probleme geben?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#34 Beitrag von Vicarocha » Freitag, 18. Juli 2008, 03:50

Ahoi,
Ich suche vergeblich die limitierte Collector's Edition von Brothers in Arms: Hell's Highway für den PC. natürlich nicht die deutsche, sondern vorzugweise diejenige für das UK, aber gegen eine US o.ä. ist auch nichts einzuwenden - dabei orientiere ich mich vorzugsweise an europäischen Händlern, habe keinerlei Erfahrungen mit Direktimporten aus den USA o.ä.

Gemeint ist die Edition mit folgendem Inhalt:
- 6" SGT Matt Baker Figur
- BiA Comic
- Posterkarte: Operation Market Garden
Beispielbild: http://www.gamestop.com/gs/images/bonus ... 00x500.jpg

Die üblichen Verdächtigen haben es leider nicht im Angebot, weder play.com, game.net, amazon.co.uk, noch okaysoft.de...
Ich habe nur drei Händler gefunden, die es anbieten:
- gameware.at = zu teuer...
- play-asia.de = hmmm... habe dort noch nie etwas bestellt, wie wird das dort mit dem Versand u.ä. geregelt? Aber mir ist es ja bereits suspekt, dass irgendwie nicht ersichtlich ist, ob die überhaupt diese Edition bekommen...
- shoptonet = das gleiche Problem, wie bei play-asia.de, dafür mit nur 40 € preislich unschlagbar (zzgl. Versand natürlich noch)... hat hier denn jemand Erfahrungen mit?
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
Jason Xtrem
Beiträge: 349
Registriert: Montag, 13. März 2006, 12:13
Wohnort: Uterus Gulag
Kontaktdaten:

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#35 Beitrag von Jason Xtrem » Freitag, 18. Juli 2008, 13:05

Die üblichen Verdächtigen haben es leider nicht im Angebot, weder play.com, game.net, amazon.co.uk, noch okaysoft.de...
Ich habe nur drei Händler gefunden, die es anbieten:
- gameware.at = zu teuer...
Habe das Spiel bei Gameware.at bestellt ;)
Die sind zwar nicht gerade billig aber bis jetzt waren sie zuverlässig und schnell.

Habe da zuletzt The Darkness bestellt (zum Release) und habe es den Tag darauf bekommen.

MfG
MfG

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#36 Beitrag von Vicarocha » Freitag, 18. Juli 2008, 13:09

Jason Xtrem hat geschrieben:
Die üblichen Verdächtigen haben es leider nicht im Angebot, weder play.com, game.net, amazon.co.uk, noch okaysoft.de...
Ich habe nur drei Händler gefunden, die es anbieten:
- gameware.at = zu teuer...
Habe das Spiel bei Gameware.at bestellt ;)
Die sind zwar nicht gerade billig aber bis jetzt waren sie zuverlässig und schnell.

Habe da zuletzt The Darkness bestellt (zum Release) und habe es den Tag darauf bekommen.

MfG
s.o., gameware.at soll gemieden werden, da bezahle ich ja fast das doppelte, als z.B. bei shopto.net...
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#37 Beitrag von Notarzt » Freitag, 18. Juli 2008, 13:17

Ich besorge mir mein Zeug mittlerweile zum Großteil bei ebay UK in Verbindung mit PayPal. Anmeldung und Nutzung von PP sind kostenfrei. Jedenfalls, solange du als Käufer nur das Geld zum Empfänger sendest. Bei der Annahme von Zahlungen als VERKÄUFER fallen hingegen saftige Provisionen an.

Abwicklung, Überweisung und Umrechnung in den derzeit vorliegenden Wechselkurs geschehen dabei automatisch. PayPal zieht danach das Geld per Lastschrift bei dir ein.
Dadurch habe ich stapelweise UK-Versionen gekauft, ohne jedes Problem. Einfach auf ebay UK einloggen und alle interessanten Angebote auf "Beobachten" in "Mein eBay" aufnehmen.

Danach dann bei ebay Deutschland einloggen: Dort erscheinen dann deine über UK gelisteten Artikel - inklusive umgerechneter Preise/Versand in Euro! Außerdem merkt er dann, dass du aus Deutschland kommst und plötzlich kostet der Versand nicht mehr 2,5 GBP sondern 6 oder 8 GBP. So siehst du auch gleich, wer zu welchem Preis nach Deutschland versendet.

Abschließen kaufen, über PayPal zahlen and you are done. Preisleistungsverhältnis und das Verhalten der Verkäufer sind da drüben exzellent. Auch Stress mit dem Zoll hatte ich noch nie.

Schön ist auch: Bei ebay UK gibt es ebenfalls die Einteilung in private und geschäftlich angemeldete User. Ich habe bislang immer nur bei rein kommerziellen Anbietern gekauft und das Privatgeschäft etwas außer acht gelassen. Und die Händler machen das auch jeden Fall sehr gut.

Alternativ kannst du so auch direkt in den USA kaufen. Auch das klappt sehr gut, weil es dank Dollar erheblich günstiger ist. Meine Erfahrungen zeigen jedoch, dass die im Verhältnis wesentlich teureren Versandkosten diesen Vorteil (fast) wieder auffressen. Von daher lohnt sich der Direktimport aus den USA nur in zwei oder drei von Zehn fällen. Jedenfalls bei ebay, solange du recht neue Titel kaufen möchtest.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#38 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 18. Juli 2008, 13:52

Notarzt hat geschrieben:[...]

Alternativ kannst du so auch direkt in den USA kaufen. Auch das klappt sehr gut, weil es dank Dollar erheblich günstiger ist. Meine Erfahrungen zeigen jedoch, dass die im Verhältnis wesentlich teureren Versandkosten diesen Vorteil (fast) wieder auffressen. Von daher lohnt sich der Direktimport aus den USA nur in zwei oder drei von Zehn fällen. Jedenfalls bei ebay, solange du recht neue Titel kaufen möchtest.
Dem kann ich, als eifriger US-Importeur, nicht zustimmen. Die Versandkosten aus den Staaten nach Österreich betragen durchschnittlich 10 Dollar - das sind ~7 Euro, was OK ist, in Anbetracht dessen, dass du dort BRANDNEUE Titel für 30, maximal 35 Euro bekommst, die bei uns 70 kosten. Auch kann ich nicht nachvollziehen, wie du bei UK-Importen auf 6 oder gar 8 (!!!!) GBP Versand kommst - durchschnittlich fallen bei mir 2,99 GBP für den Versand an, oft auch 3,50 und selten 3,99 bis 4,50. Aber mehr als 4,50 habe ich noch nie bezahlt (für einen Artikel, für mehrere im Bundle wurden es schon mal 5 bis 7 GBP) ...

Importe aus Asien hingegen sind happig, egal, wo du bestellst (yesasia.com nehme ich aus, doch die habe ich noch nie ausprobiert - kein Vertrauen, hohe Preise). Da wird der Versand richtig, richtig teuer, weshalb ich bisher erst 6 Mal etwas aus Japan importiert habe (mein japanisches Tekken 3 stammt aus Deutschland) ...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#39 Beitrag von Notarzt » Samstag, 19. Juli 2008, 13:33

Dann solltest du mal öfters bei ebay UK kaufen :mrgreen:

Es gibt etliche Verkäufer, die bei den Versandkosten richtig zuschlagen. Der von dir angegebene Regelpreis ist korrekt, aber es gibt auch die erwähnten, drastischen Ausnahmen.

Wie gesagt: Wenn du bei ebay UK nachsiehst, stehen dort die Versandpreis innerhalb der brit. Inseln oder Englands. Sobald man vom ebay-System als dt. Kunde erkannt und die Versandpreise nach Dt. angezeigt werden, stehen da öfters mal nen paar andere Zahlen. Und einige schwarze Schafe zocken da genau so ab, wie hier in Deutschland. Da will auch schnell jemand mal 5 Euro für den Warenversand einer DVD-Hülle .... :evil:

MfG

braindead
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag, 23. Februar 2006, 15:34

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#40 Beitrag von braindead » Montag, 11. August 2008, 10:17

Ich will mir Dead Rising kaufen
Ich will aber nur per Nachnahme bestellen
Könnt ihr mir deshalb Shops aus österreich oder der schweiz nennen,wo man per nachnahme bestellen kann?
Danke

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch, 7. September 2005, 16:13
Wohnort: Bopfingen

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#41 Beitrag von Herr Ingenieur » Donnerstag, 14. August 2008, 18:04

Hi,
ich suche europaweit (bis auf die franz. Version) die Wii-Version von "der Pate". Wer also weiß wo es "The Godfather: Backhand Edition" noch neu gibt, bitte melden.
"You can have my gun when you can pry it loose from my cold, dead hand" (Charlton Heston)

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#42 Beitrag von esn » Donnerstag, 14. August 2008, 18:13

Herr Ingenieur hat geschrieben:Hi,
ich suche europaweit (bis auf die franz. Version) die Wii-Version von "der Pate". Wer also weiß wo es "The Godfather: Backhand Edition" noch neu gibt, bitte melden.
joa, das würde mich auch mal brennend interessieren. vor allem: gibts das irgendwo günstiger als 60 euro?
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch, 7. September 2005, 16:13
Wohnort: Bopfingen

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#43 Beitrag von Herr Ingenieur » Freitag, 29. August 2008, 21:27

esn hat geschrieben:
Herr Ingenieur hat geschrieben:Hi,
ich suche europaweit (bis auf die franz. Version) die Wii-Version von "der Pate". Wer also weiß wo es "The Godfather: Backhand Edition" noch neu gibt, bitte melden.
joa, das würde mich auch mal brennend interessieren. vor allem: gibts das irgendwo günstiger als 60 euro?
Habe mir das Spiel gerade bei http://www.sendit.com bestellt. Dort kostet The Godfather: Backhand Edition 38.99 Euro. Billiger habe ich es leider nirgends gesehen :wallbash:
"You can have my gun when you can pry it loose from my cold, dead hand" (Charlton Heston)

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#44 Beitrag von SAL » Montag, 8. September 2008, 15:22

http://www.gamehubs.com/index.php" onclick="window.open(this.href);return false;

Laut vielen großen Seiten ist diese Seite seriös und alles kommt an.

Benutzeravatar
Nebiros
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 00:37

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#45 Beitrag von Nebiros » Mittwoch, 10. September 2008, 17:43

Weis jemand wo man noch günstig STAR WARS - JEDI KNIGHT: JEDI ACADEMY herbekommt? Bei Ebay geht´s teilweise für bis zu 45 Euro weg.
Where will you be when the Holocaust comes?

Bild

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#46 Beitrag von SAL » Montag, 29. September 2008, 13:43

Meine Empfehlung lautet:
http://www.gamehubs.com/index.php" onclick="window.open(this.href);return false; !!!

Freund hat sich da am Donnerstag das BiR:HH für X360 bestellt & Expressversand und bezahlt.
Freitag war das Spiel in Köln, heute früh 9:00 klingelt UPS und Spiel ist da.
Es ist die NTSC J Version mit einer "M" Freigabe, nur Englisch aber Codefree.

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#47 Beitrag von Motoko » Montag, 29. September 2008, 15:49

SAL hat geschrieben:Meine Empfehlung lautet:
http://www.gamehubs.com/index.php" onclick="window.open(this.href);return false; !!!

Freund hat sich da am Donnerstag das BiR:HH für X360 bestellt & Expressversand und bezahlt.
Freitag war das Spiel in Köln, heute früh 9:00 klingelt UPS und Spiel ist da.
Es ist die NTSC J Version mit einer "M" Freigabe, nur Englisch aber Codefree.
Also ich fress' ja 'nen Besen, wenn die Version nicht multi4 (eng/fr/it/spa) ist.
Hatte Shinji86 das getestet?

Sorry fürs nerven und Offtopic.
Bild

Bild Bild

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#48 Beitrag von SAL » Montag, 29. September 2008, 17:35

Motoko hat geschrieben:
SAL hat geschrieben:Meine Empfehlung lautet:
http://www.gamehubs.com/index.php" onclick="window.open(this.href);return false; !!!

Freund hat sich da am Donnerstag das BiR:HH für X360 bestellt & Expressversand und bezahlt.
Freitag war das Spiel in Köln, heute früh 9:00 klingelt UPS und Spiel ist da.
Es ist die NTSC J Version mit einer "M" Freigabe, nur Englisch aber Codefree.
Also ich fress' ja 'nen Besen, wenn die Version nicht multi4 (eng/fr/it/spa) ist.
Hatte Shinji86 das getestet?

Sorry fürs nerven und Offtopic.
Ja Der Sack ist das.
Hab den grade angerufen und den in Arsch getreten da er ja seine Konsole nur auf englisch hat.
Änder das also mal lieber um.

Ok dein Besen bleibt heile, es ist Multi, er trägt es um.

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#49 Beitrag von Motoko » Montag, 29. September 2008, 20:39

Supi, danke! :)
Bild

Bild Bild

zero
Beiträge: 165
Registriert: Montag, 15. September 2008, 20:27

Re: Der "Wo-Was-Kaufen?"-Thread

#50 Beitrag von zero » Freitag, 24. Oktober 2008, 14:07

Kennt einer von euch http://e-dancer.info/" onclick="window.open(this.href);return false;
Dort konnte man sich PC-Spiele die neu erschienen sind, günstig bestellen.
Die haben auch über roteerdbeere.de verkauft.
Ich weiß allerdings nicht warum die Seite jetzt nicht mehr erreichbar ist.
Weiß jemand was aus denen geworden ist?

Antworten