Blood-is-Red.de Gemeinschaftsforum

Blood-is-red.de + ogdb.eu - Die Infoseiten zu Zensuren in Spielen
Aktuelle Zeit: Freitag, 23. Juni 2017, 06:02

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Sonntag, 9. November 2008, 23:54 
Horror-Hascher

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:38
Beiträge: 885
Zitat:
das ist jetzt nicht dein ernst, oder?


OK, ihr stellt euch das jetzt wieder schlimmer vor als es war, habe es vielleicht auch etwas aufgebauscht.


Es war folgendermaßen: Ich hatte den ersten Teil von Matrix zwar nicht unbedingt in guter, aber auch nicht in grottiger Erinnerung und habe mich deshalb von einem Kumpel breitschlagen lassen mit ihm, seiner und meiner Freundin in den 2. Teil zu gehen. Ich wäre zwar von Anfang an eher für Bowling als für Kino gewesen, aber gut.

Der Film fing an und bereits nach kurzer Zeit merkte ich, dass das mal wieder so richtig der falsche Film für mich war und als es dann immer (meiner Meinung nach) bekloppter wurde, flüsterte ich leise irgendwann meiner Freundin ins Ohr, was das bitte für ein Drecksfilm ist. Sie stimmte mir zu, ebenfalls durch leises ins Ohr flüstern und hinter uns meinten dann ein paar Dödels, die vorher auch nicht gerade die leisesten waren, wir sollten die "Fresse" halten. Gut, normalerweise hätte ich das vielleicht sogar noch ignoriert, da ich durch den Käsefilm aber bereits angepisst war, drehte ich mich um und fragte, ob die ein Problem hätten und meinte, dass besser sie die Fresse halten sollten, wenn sie den Scheißdreck noch weiter ernsthaft sehen wollen. Schließlich haben die auch gelabert, lauter und öfter als meine Freundin und ich. Die meinten dann, wir sollten uns verpissen, wenn uns der Film nicht gefällt und dann meinte ich, dass wir uns besser alle verpissen sollten und für den Scheiß unser Geld zurückverlangen sollten. Nach einem kurzen Wortgefecht riefen noch welche von woanders, dass sie gleich mal "rumkommen", wenn nicht Ruhe ist und da meinte ich dann nur, dass die meinetwegen gerne kommen können und das war's eigentlich im Großen und Ganzen. Gekommen ist jedenfalls keiner, ansonsten hätte es noch "spaßig" werden können, in der passenden Stimmung war ich jedenfalls. :roll:

Vielleicht hätte ich sogar noch mehr platt gemacht als Neo. :megalol:

Aber wie ihr seht, keine Toten, keine Verletzten. :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 10. November 2008, 00:45 
Boardbitch

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16
Beiträge: 3130
Dich im Kino rumkloppen zu sehen, das wäre mir den Eintritt wert gewesen.
:D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 10. November 2008, 15:40 
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 00:37
Beiträge: 191
Thaisong hat geschrieben:
Zitat:
das ist jetzt nicht dein ernst, oder?


OK, ihr stellt euch das jetzt wieder schlimmer vor als es war, habe es vielleicht auch etwas aufgebauscht.


Es war folgendermaßen: Ich hatte den ersten Teil von Matrix zwar nicht unbedingt in guter, aber auch nicht in grottiger Erinnerung und habe mich deshalb von einem Kumpel breitschlagen lassen mit ihm, seiner und meiner Freundin in den 2. Teil zu gehen. Ich wäre zwar von Anfang an eher für Bowling als für Kino gewesen, aber gut.

Der Film fing an und bereits nach kurzer Zeit merkte ich, dass das mal wieder so richtig der falsche Film für mich war und als es dann immer (meiner Meinung nach) bekloppter wurde, flüsterte ich leise irgendwann meiner Freundin ins Ohr, was das bitte für ein Drecksfilm ist. Sie stimmte mir zu, ebenfalls durch leises ins Ohr flüstern und hinter uns meinten dann ein paar Dödels, die vorher auch nicht gerade die leisesten waren, wir sollten die "Fresse" halten. Gut, normalerweise hätte ich das vielleicht sogar noch ignoriert, da ich durch den Käsefilm aber bereits angepisst war, drehte ich mich um und fragte, ob die ein Problem hätten und meinte, dass besser sie die Fresse halten sollten, wenn sie den Scheißdreck noch weiter ernsthaft sehen wollen. Schließlich haben die auch gelabert, lauter und öfter als meine Freundin und ich. Die meinten dann, wir sollten uns verpissen, wenn uns der Film nicht gefällt und dann meinte ich, dass wir uns besser alle verpissen sollten und für den Scheiß unser Geld zurückverlangen sollten. Nach einem kurzen Wortgefecht riefen noch welche von woanders, dass sie gleich mal "rumkommen", wenn nicht Ruhe ist und da meinte ich dann nur, dass die meinetwegen gerne kommen können und das war's eigentlich im Großen und Ganzen. Gekommen ist jedenfalls keiner, ansonsten hätte es noch "spaßig" werden können, in der passenden Stimmung war ich jedenfalls. :roll:

Vielleicht hätte ich sogar noch mehr platt gemacht als Neo. :megalol:

Aber wie ihr seht, keine Toten, keine Verletzten. :lol:


Junge, Junge :mrgreen:
Du bist nicht zufällig mit Arthur aus King of Queens verwandt? :megalol:

http://de.youtube.com/watch?v=fvOgP-MSc_Q

_________________
Where will you be when the Holocaust comes?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Dienstag, 11. November 2008, 17:49 
OGDB Support
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Beiträge: 3902
Wohnort: AT/EUSSR
Ich habe mir gerade etwas Zeit genommen und Gears 2 erstmals angespielt.

Um es in wenigen Worten zu beschreiben: bisher ist Gears of War 2 ein Sequel, wie ich es mir erträumt habe. Das Kampfsystem - speziell hinsichtlich Meele-Angriffen - wurde verbessert und erlaubt schnelleres Zielen, die Steuerung ist als Ganzes weicher als im Vorgänger. Die intensiven Kämpfe und Schussgefechte sind wieder vorhanden und machen ebenso Spass wie im 1. Teil. Die Grafik ist eine Augenweide - ich behaupte nsogar, dass Gears 2 mit dieser aufgebohrten Unreal Engine 3, zusammen mit Far Cry 2, derzeit die grafische Maximum auf der Xbox 360 darstellt. Die Konturen sind noch runder und wirken herrlich plastisch, der Detailgrad bei Objekten (inkl. Physik) wurde noch stärker erhöht, sodass jedes andere mir bekannte Konsolenspiel, das aktuell die Unreal Engine nutzt, dagegen verblasst. Klar, PC-Spieler werden lässig mit dem Daumen in Richtung Crysis deuten, aber außer Far Cry 2 fällt mir wirklich kein Konsolenspiel ein, das Gears 2 momentan das Wasser abgraben könnte. Die Verbesserungen sind nicht nur zahlreich, sondern - was bei Sequels in letzter Zeit eher Seltenheit ist - sinnvoll! Endlich kann ein KI-Partner dich heilen, ehe du verblutest, es gibt also kein sofortiges Game Over (das hatte ich am 1. Teil stark kritisiert). Auch gibt es nun einen Schwierigkeitsgrad zwischen 'Casual' und 'Hardcore', nämlich 'Normal' (hatte ich mir, auch hier im Forum, gewünscht, da mir 'Casual' viel zu leicht war, ich aber nicht beim 1. Durchspielen gleich auf 'Hardcore' gehen will), Meele-Angriffe gehen jetzt schneller von der Hand, weshalb man nicht Gefahr läuft, zu sterben, wenn man schnell zu einem Gegner rennt und ihn in zwei Hälften zersägt, ...

Lange Rede, kurzer Sinn:

Ich bin zwar erst in diesem verschneiten Dorf (wie immer es doch gleich hieß), aber bisher bin ich mit Gears of War 2 sehr zufrieden. Endlich wieder ein Spiel, das den Vollpreis wert ist!

Das Spiel landet in Deutschland allerdings garantiert bald auf dem Index. Der Gewaltgrad wurde gegenüber dem Vorgänger deutlich angehoben. Dekoblut, Dekoleichen, die Blutspur, die verletzte Charaktere hinter sich herziehen, die Möglichkeit, Gegner, die bereits blutend am Boden kriechen (also in dem Moment absolut wehrlos sind), zu töten, Ragdoll (inkl. der Möglichkeit, die Leichen in Einzelteile aufzutrennen, durch Granaten oder die Kettensäge), ... - wird der BPjM so gar nicht gefallen, vor allem, wenn all das auch im Multiplayer möglich ist...

_________________
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Dienstag, 11. November 2008, 21:21 
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Beiträge: 2453
Wohnort: deine Mutter...
auc die sprüche die im multiplayer so fallen hinsichtlich der aktionen sind relativ derbe (meine ich mich zu erinnern)...auch ein knaller ist der bot multiplayer...die gegner sind auf steigendem skillgrad doch relativ treffsicher und weiß gott nicht strunzdumm...umgehen teils die gegner und schleichen sich von hinten an (also nicht bei horde, da renne sie einem ins sperrfeuer^^)wechseln strategisch gut die stellungen usw.
freu dich...du bist noch ganz am anfang...da kommen noch so einige witzige momente im weiteren verlauf des games...das einzige was mir ein wenig fehlte waren die massenschlachten im sinne von alleine im nahkampf gegen horden von gegnern...die horden sieht man meist nur auf distanz und kann sie gemütlich mit nem mulcher zermahlen...so ein wenig bedrängniss wäre da schon witzig gewesen....aber sonst wie gesagt, daumen hoch.

_________________
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Donnerstag, 13. November 2008, 16:18 
OGDB Support
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Beiträge: 3902
Wohnort: AT/EUSSR
Ich wünschte, ich hätte etwas mehr Zeit dafür, kann immer nur zwischendurch kurz ein paar Checkpoints zocken. Bisher bin ich aber wirklich zufrieden. Ein wahres Traum-Sequel, wie ich schon sagte. Alleine die klischeehaften Actionfilm-Sprüche finde ich herrlich...

Locust-Drone: "Attack!"
Marcus: "Oh shit."
Dom: "What the hell are the Locust doing here?"
Marcus: "I dunno, Dom, you wanna ask 'em?"

Spitze. :respekt:

_________________
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. November 2008, 01:32 
OGDB Support
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Beiträge: 3902
Wohnort: AT/EUSSR
Habe Gears of War 2 gerade beendet. Mein Fazit:

Das Spiel begann sehr gut, steigerte sich, blieb auf einem konstant hohen Niveau - fiel ab (*Spoiler* ab dem Zeitpunkt, an dem Dom Maria 'erlöst'), fiel weiter ab, steigert sich wieder (ab dem Reefer-Ritt) - und hinterließ schließlich einen gewaltigen und unbefriedigenden Cliffhanger als Ende, der einen 3. Teil der Saga quasi garantiert. Die Handlung warf mindestens so viele Fragen auf, wie sie beantwortet hat - erinnert mich ein wenig an Der Herr der Ringe: Die zwei Türme.

Ein wenig Ernüchterung kehrte im Verlauf des Spiels hinsichtlich der Technik bei mir ein. Sicher, die Grafik ist derzeit auf Konsole elitär (neben Far Cry 2), dabei bleibe ich, doch leider beinhaltet Gears of War 2 zahlreiche Glitches, noch mehr als der Vorgänger. Es kann vorkommen, dass Objekte und Gegner 'schweben' (sie liegen / stehen nicht wirklich auf dem Boden, sondern - naja - 'schweben' ein paar Zentimeter darüber), außerdem bleibt man teilweise an Objekten hängen / in Bodenspalten stecken (ich musste mein Savegame 5 Mal neu laden, als ich in die gesunkene Stadt kam, weil ich beim ersten Beben entweder in dem Riss hängen blieb oder plötzlich an einem Felsen klebte...). Die Steuerung des Centaure ist gewöhnungsbedürftig - die Karre in Teil 1 ließ sich besser lenken. Abseits dieser Makel kann ich jedoch nur Positives berichten. Die Gegner-KI wurde verbessert, teilweise ist dies jedoch durch 'Cheaten' bedingt (wenn man auf eine Stelle zielt und darauf wartet, dass ein in Deckung befindlicher Gegner sich zeigt, kann man sich darauf verlassen, dass er sich versteckt - lässt man aber die Taste los und wartet, springt er sofort aus der Deckung...). Als sehr positiv empfand ich, dass auch die Friend-KI verbessert wurde, weshalb man seinen Partner nicht, wie in Gears 1, laufend wiederbeleben muss. Das Gears-typische Coversystem wurde auf die Spitze getrieben - suchst du keine Deckung, lebst du spätestens ab Kapitel 2 keine 20 Sekunden. Der Meele-Kampf wurde stark verbessert: Gegner können die Kettensäge nun mit ihrer eigenen blocken, was in einem Chainsaw-Battle resultiert (man muss auf die A-Taste einhämmern, um den Feind wegzudrücken und in zwei Hälften zu teilen). Der Missbrauch von gegnerischen Einheiten ("Control, this is Delta, we hijacked a Brumak." - "You've what?" - "We're riding on a Brumak!" - "Uh... - okay... - Roger Delta!") ist ein gelungenes Extra. Die Sound-Kulisse ist angenehm und harmonisch, vor allem passt sie stets gut zum Ambiente, alles in allem besser als im Prequel.

Die wichtigste Frage lautet aber: ist Gears 2 insgesamt besser als Gears of War?

Meine Antwort: ein klares 'Ja'! Wer Gears 1 mochte, wird Gears 2 lieben. Wer klischeehafte Actionfilm-Shooter mag, wird Gears 2 überhaupt nicht mehr loslassen wollen. Hier lieferte Epic uns einen der besten Konsolenshooter to date und, in meinen Augen, einen klaren Referenztitel für die Xbox 360 - was in gewisser Weise schade ist, denn eine PC-Version hätte noch mehr Potenzial, da die Steuerung auf der 360 zwar gewohnt gut ist, in manchen Szenen (wie der Belagerung Jacintos) aber etwas hektisch anmuten kann. Von mir bekäme Gears of War 2 92 von 100% (zum Vergleich: der 1. Teil bekäme 89 von 100).

EDIT: Einer der besten Momente des Spiels war definitiv dieser - Link (Spoiler-Free!)

_________________
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 29. Dezember 2008, 14:09 
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 4. September 2005, 12:50
Beiträge: 26
Hallo Leute,

bin seit heute Besitzer von GoW2, hab jetzt mal versucht, den Code für das Mappack einzulösen, nur ich bekomme immer die Antwort, ungüldiger Code. Kann es sein, dass man den auf ner deutschen xbox360 nich einlösen kann?

P.S. Das Game rockt ohne Ende :yes:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 29. Dezember 2008, 14:59 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Beiträge: 1014
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis
genau so wird es sein..(denke ich mal) :) du kannst keine Ausländischen Codes benutzen.. hab mal versucht mit nemm Amerikanischem XBLive Account einen Deutschen 2100 punkte coupon einzulösen, hab die ganze Zeit falscher bzw ungültiger Code zur Antwort bekommen, hab ich umgelogt auf einen Deutschen XBL Account gings 1A..

die map packs für GOW waren ja wenn ich mir recht entsinne auch nicht auf dem deutschen marktplace vorhanden.. zumindest bei 1.. oder irre ich da? :)

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 29. Dezember 2008, 15:22 
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 00:37
Beiträge: 191
das mit den Map Packs kannste jetzt vergessen, solange GoW 2 noch nicht indiziert war, konnte man sich noch die Flashback Karten ziehen mit nem Ösi Account. Das geht seit der Indizierung nicht mehr.

_________________
Where will you be when the Holocaust comes?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 29. Dezember 2008, 16:41 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Beiträge: 1014
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis
yoo, das gleiche spiel warum wir kein MK3, DOOM oder Duke3D runter laden können -.-

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 29. Dezember 2008, 19:49 
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 4. September 2005, 12:50
Beiträge: 26
Verdammt :tischkantebeiss:

Aber trotzdem danke für die Antworten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Freitag, 12. Juni 2009, 16:04 
OGDB Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Beiträge: 1560
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Und da sind sie schon: Bei Krawall.de tauchen die ersten wilden Spekulationen auf, dass GoW 2 zum Weihnachtsgeschäft für den PC erscheint. Angeblich hätte sich laut englischsprachiger Presse irgend ein Insider verquatscht.

Ähnlich dem ersten Teil hat man da ja schon eine gewisse Schmerzresistenz entwickelt. Damals verpatzte es die Schweizer Filiale von Microsoft, die großspurig und offensichtlich ohne Absprache direkt zugab, dass die PC Portierung so gut wie fertig sei. Dennoch dementierte Microsoft am gleichen Tag noch heftig.

Naja warten wir es ab, aber ich bleibe ja trotz aller Spekulation dabei: Das das Ding für PC kommt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

MfG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Freitag, 12. Juni 2009, 16:20 
OGDB Support
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Beiträge: 3902
Wohnort: AT/EUSSR
Wäre spitze. Ich würd's mir extra ein 3. Mal für PC kaufen (sofern der Kopierschutz passt) ...

_________________
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Freitag, 12. Juni 2009, 16:21 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46
Beiträge: 2157
Notarzt hat geschrieben:
Naja warten wir es ab, aber ich bleibe ja trotz aller Spekulation dabei: Das das Ding für PC kommt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche.


Warum auch nicht? Gut genug verkauft haben wird es sich mit Sicherheit und ein Port macht beiweitem ja nicht so viel Mühe wie ein SPiel von grundauf zu coden.

_________________
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Samstag, 13. Juni 2009, 12:21 
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51
Beiträge: 369
Kenn das Problem mit den Mappacks aus Deutschland. Aber habe sie nun zum Glück doch noch downloaden können. *froi* und auch die schönen Dinge, wie Doom, Duke3D und Wolfenstein 3D. :). Und jetzt soll ja bald noch mehr Content kommen, hab ich gehört. Mehr Maps und irgend nen Kapitel für Soloplay.

_________________
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Samstag, 13. Juni 2009, 12:36 
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Beiträge: 1413
Wohnort: Wien
Notarzt hat geschrieben:
Ähnlich dem ersten Teil hat man da ja schon eine gewisse Schmerzresistenz entwickelt. Damals verpatzte es die Schweizer Filiale von Microsoft, die großspurig und offensichtlich ohne Absprache direkt zugab, dass die PC Portierung so gut wie fertig sei. Dennoch dementierte Microsoft am gleichen Tag noch heftig.


Naja, schon vorher gab es da ein "Hoppala!". In irgendwelchen NVIDIA-Beta-Treiber waren damals Einstellungen für "Gears of War" zu finden...
...Epic selbst hat daraufhin glatt behauptet das die nur für Epic selber gedacht gewesen wären, rein für die Entwicklung der XBOX360-Version am PC.

War eine glatte Lüge, bekanntlich.

_________________
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Freitag, 26. Juni 2009, 14:40 
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 15. Februar 2007, 16:48
Beiträge: 337
Wohnort: Straubing
Ich finde es sowieso traurig das die meisten Firmen, sei es jetzt Epic oder Microsoft, ewig lang mit merkwürdigen Kommenatren dementieren und dann doch irgendwo überraschend die PC Version ankündigen.

Hauptsache die Abverkäufe der überteuerten Xbox 360 Fassung gehen weiter in die Höhe, so das man mit hohen Zahlen glänzen kann. Alles Taktik hier. Mal schauen was diese Aussagen noch in Zukunft zu bedeuten haben:

Zitat:
Do you see the Xbox 360 as the main platform as opposed to the PC? During the whole Unreal time it was very much PC focused.

The PC right now is a fair amount different to what it was back in the day, with all the badly integrated video chips. Here's the problem right now; the person who is savvy enough to want to have a good PC to upgrade their video card, is a person who is savvy enough to know bit torrent to know all the elements so they can pirate software. Therefore, high-end videogames are suffering very much on the PC.

So piracy was a main point for you...

Right now, it makes sense for us to focus on Xbox 360 for a number of reasons. Not least PCs with multiple configurations and piracy.

But when the dust has settled, is there any possibility of Gears 2 on PC?

No.

Definitely not?

No.

Cliff Bleszinski

Zitat:
The reason we decided not to develop Gears 2 for PC was so that we could focus our resources on making Gears 2 the best possible Xbox 360 game it could be rather than splitting them across multiple platforms like we did with the first one. I think Gears 2 will be a better game for it and that this was the right decision.

Mark Rein

Zitat:
We have no plans for a PC version of Gears of War 2.

Dana Cowley

_________________
Bild Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 13. Juli 2009, 11:48 
チタンの拳
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Beiträge: 1954
Wohnort: Jena
Cliff Bleszinski hat geschrieben:
the person who is savvy enough to want to have a good PC to upgrade their video card, is a person who is savvy enough to know bit torrent to know all the elements so they can pirate software.

Selten so einen Schwachsinn gelesen. Er hätte auch sagen können: "The person who is savvy enough to buy a Ferrari, is a person who is savvy enough to know how to hide your face and license plate from the camera so they can steal fuel."

Zunächst die Ankündigung, es erscheine exklusiv auf Konsole, weil es zu viele Raubkopien und keinen Markt für High-End-Games gäbe. Wenn die Kuh dann gemolken ist, setzt man es weil man die PC-Spieler ja liebt auch für den PC um und nutzt dabei die eigenen Aussagen über die Softwarepiraten dazu, knebelhafte Kopierschutzmechanismen einzusetzen.

"the person who is savvy enough to want to have a good PC to upgrade their video card,is stupid enough to install every shit we want him to."

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 13. Juli 2009, 12:13 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46
Beiträge: 2157
Vor allem gibt es ja keine Raubkopien für die XBox... :roll:

_________________
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 13. Juli 2009, 20:20 
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51
Beiträge: 369
Habe wieder GoW2 im Multiplayer gespielt. Da renn ja manche Cracks rum...das unnormal, aber macht dennoch Spaß :). Warum ich hier Poste. Vll kennt sie schon wer, aber die 2 Videos sind einfach drollig :). Besonders im ersten kommt Dom gut als "Heulsuse" rüber. Nicht falsch verstehen, das ist kein Angriff auf GoW2, ich liebe das Spiel, aber bischen Humor muss ein.
Cogs of War 2
Gears of Geil

_________________
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Sonntag, 16. August 2009, 17:33 
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 27. August 2008, 08:03
Beiträge: 16
tolles Spiel, von Anfang bis Ende (!!!)
kann Thaisongs Kritik nicht mal ansatzweise nachvollziehen :roll:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Sonntag, 16. August 2009, 17:49 
OGDB Tech
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Beiträge: 1326
Wohnort: Hessen
Jim hat geschrieben:
Notarzt hat geschrieben:
Naja warten wir es ab, aber ich bleibe ja trotz aller Spekulation dabei: Das das Ding für PC kommt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche.


Warum auch nicht? Gut genug verkauft haben wird es sich mit Sicherheit und ein Port macht beiweitem ja nicht so viel Mühe wie ein SPiel von grundauf zu coden.

Ich hoffe auch mal das es für den PC umgesetzt wird, hab den ersten Teil geradezu verschlungen :mrgreen: ich liebe diese Games mit Deckungen :respekt:

Und zu den ganzen comments von Epic zur GoW2 PC Version bisher: Einfach nur lächerlich und unverschämt, das Ganze :motz:

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 10:48 
Horror-Hascher

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:38
Beiträge: 885
Zitat:
tolles Spiel, von Anfang bis Ende (!!!)


Hat das Ding überhaupt'n Ende? Zocke schon 'ne gefühlte Ewigkeit dran und lt. Erfolgsliste ist noch ein komplettes Kapitel offen, das 5. glaube ich. Bin ca. eine Spielstunde nach der Flucht aus dem Königinnenpalast auf der fliegenden Riesenspinne. Wann habe ich es endlich geschafft? Habe jetzt auch englische Sprache eingestellt, denn durch die Story sehe ich nicht mal auf Deutsch durch (interessiert mich auch nicht so irre) und die englische Sprache ist hier wirklich deutlich professioneller geworden. Ein düsteres "die groundwalker" mit Alienstimme klingt schon deutlich besser als dieses gelangweilte "Erdschleicher" Gebrubbel der deutschen Sprecher. Als reines Moorhuhnschießen ist es ja schon ganz geil, nur das wird halt irgendwann langweilig, wenn man so gar keine verständliche, plausible Handlung dazu hat. Beispielsweise sollte ich erst einen Riesenwurm killen, weil der immer Städte versenkt. Nun soll ich glaube ich sogar selbst eine Stadt versenken, warum, wieso weshalb? Ich weiß nicht. :roll:

Die späteren Levels sind aber grafisch wenigstens besser geworden. Etwas bunter als das übliche GoW grau in grau. Der Königinnenpalast z. B. sah schon cool aus, schon eher mittelalterlich als SciFi-mäßig, so darfs ja sein. :wink:

Die Herz-OP bei dem Riesenwurm war auch cool, hätte mir allerdings einen Regenschirm dazu gewünscht. :megalol:

Die Erdschleicher sind mir inzwischen auch etwas ans Herz gewachsen. Hat mir schon leid getan, als mein Namensvetter ohne h sich die Birne weggepustet hat oder die Schnitte von dem anderen Typen in dem Alien-Knast. Liebe und Dramatik bei GoW. :lol:

Hoffentlich sind die Gegner im letzten Kapitel nicht wieder so krass. Beim ersten Teil hänge ich bis heute bei so einem Arsch auf einem Zug. Der geht und geht nicht kaputt. Niemals. :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 13:00 
OGDB Support
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Beiträge: 3902
Wohnort: AT/EUSSR
Zur Handlung:

(Ich habe alles unter Spoiler-Tags gesetzt - wer das Spiel noch nie gezockt hat, sollte nicht weiterlesen.)

Thaisong hat geschrieben:
[...] Beispielsweise sollte ich erst einen Riesenwurm killen, weil der immer Städte versenkt. Nun soll ich glaube ich sogar selbst eine Stadt versenken, warum, wieso weshalb? Ich weiß nicht. :roll:


Spoiler: Zeigen
Die Locust verfolgen den selben Plan, den Marcus' Vater vor Jahren erdacht hat: Sie wollen Jacinto versenken, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Sie vernichten dadurch nicht nur die Menschen in der Stadt, sondern zugleich die rebellischen Lambent (Locust, die zu intensiv Emulsion ausgesetzt waren und dadurch mutiert sind - sie kämpfen gegen die 'normalen' Locust und wollen die Queen stürzen. Das erklärt den Ansturm der Locust auf die Oberfläche - ihre internen Kämpfe zermürben sie). Marcus und sein Team müssen Jacinto vor den Locust versenken, um die Locust UND die Lambent unter den Trümmern zu begraben. Natürlich wird die Stadt vorher evakuriert. Und darum geht's in dem Kapitel, das dir noch fehlt - erst musst du die Locust abwehren, danach die Stadt versenken, um die darunter liegenden Locust-Tunnel zu zerstören - und alles, was sich darin befindet...


Thaisong hat geschrieben:
[...] Hoffentlich sind die Gegner im letzten Kapitel nicht wieder so krass. Beim ersten Teil hänge ich bis heute bei so einem Arsch auf einem Zug. Der geht und geht nicht kaputt. Niemals. :(


Spoiler: Zeigen
Der Endboss ist ein mutierter Brumak, den du aus einem Helicopter aus mit dem Hammer auf Dawn killen musst - interessiert? :D


Und wegen General RAAM - es gibt einen sehr, SEHR einfachen Weg, ihn zu killen - einen Glitch nämlich, den Epic nie behoben hat.

Gears of War Insane Mode: Easiest Possible Raam Kill

Versaut aber den ansonsten sehr spannenden (weil total unfairen) Bossfight, ist also eher unbefriedigend...

_________________
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 13:49 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46
Beiträge: 2157
Ich habe nie so recht verstanden warum RAAM von so vielen als so UBERunfair und dermaßen betitelt wurde. Ich hatte ihn beim ersten oder zweiten Versuch ohne Mühe gekillt, blöderweise hat er mich ZEITGLEICH erwischt :wallbash: Da hab ich ihn dem Troika hinten am Zug weggefetzt. Die folgenden Male bin ich nur aufgrund von eigener Dummheit und Ungeduld gestorben. Genau genommen finde ich RAAM sogar noch einen der einfacheren Gegner. Aber im Vergleich zu Teil 1 kam mir Tel 2 generell MASSIV leichter und "more forgiving" vor.

_________________
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 14:22 
OGDB Support
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Beiträge: 3902
Wohnort: AT/EUSSR
Warm RAAM unfair ist?

1) Er hat eine Horde Kryll um sich herum, die normalerweise alles zerlegen, was ihnen vor die Schnäbel kommt - Menschen, Locust, egal. Warum greifen sie ihn nicht an, Dom und Marcus aber schon? RAAM ist kein 'Gott', er ist 'nur' ein Locust-General - und die Kryll sind kein Bestandteil der Locust-Armee, sondern wilde 'Tiere'. Das ergibt absolut keinen Sinn.

2) Er hat die Widerstandskraft eines Mammutpanzers - obwohl er halbnackt ist, also keine besondere Rüstung besitzt. Ja, ich weiß, er ist ein Bossgegner, er muss zäh sein, aber, verdammt, der Typ überlebt mehr als 10 Kopfschüsse, obwohl sein Haupt völlig ungeschützt ist...

3) Er wird zusätzlich von Nemecyst (oder wie heißen diese Mistviecher?) durch Kreuzfeuer unterstützt, die euer Support-Helicopter zwar aufs Korn nimmt, dies aber höchst ineffektiv.

4) Obwohl er die Statur eines Panzerschranks hat, ist er flink wie ein Wiesel - er müsste viel langsamer sein, um seine Vorteile an Angriffs- und Widerstandskraft auszugleichen.

5) Ich habe keinen Hammer of Dawn. Könnte man mit dem Hammer wenigstens die Kryll regelmäßig wegbrennen, hätte RAAM etwas von seiner Zähigkeit verloren...

Mir hat der Kampf gegen RAAM jedenfalls beim ersten (Singleplayer-)Durchgang das ganze (sonst sehr gute) Spiel versaut.

_________________
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 15:35 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46
Beiträge: 2157
1. Logiklücken sind keine Unfairness. Es fehlt die Erklärung warum er die Kryll auf Wunsch kommadieren kann, durchaus. Das tut es bei GoW aber auch bei einigem anderen. Unsinn ist keine Unfairness.
2. Die normalen Locusts stecken auch einige Kugeln in den Kopf ein und RAAM ist, zumindest augenscheinlich, kein normaler Locust. Er scheint viel mehr selbst irgendeine mutierte Art oder Abart zu sein, beachtet man seine einzigartige Größe und Statur. Der Kerl hat viel mehr was von einem Berserker als den normalen Fußtruppen.
3. Die Nemecyst konnte ich bisher bei jedem Kampf unbeachtet lassen, haben mich nicht einmal gekillt... ich kann gerade nicht mal sagen ob die mich überhaupt beschossen haben (bisher auf Normal durchgespielt)
4. Flink wie ein Wiesel? Wann? Wo? Der Kerl marschiert in gemächlichem Tempo über den Zug. Man kann mehrere Magazine bereits in den Kerl reingeschossen haben bevor er am hinteren Block ist. Ich habe bis er dort war schon meine ganze Sniper Munition verballert gehabt, das Ding war voll.
5. Granaten "entfernen" die Kryll auch ziemlich effektiv. Der Hammer würde das Ganze einfach nur lächerlich einfach machen (denn dann könnte man ja RAAM auch damit grillen).

Ich hatte von RAAM ja schon einiges gehört bevor ich Teil 1 gespielt hatte und war überrascht. Ich habe mich ernsthaft ob ich nur nen einfach guten Run hatte oder ob jeder so maßlos übertrieben hat. Und im Nachhinein nüchtern betrachtet ist RAAM einfach nicht schwer wenn man ein wenig Geduld beweist und nicht wie ein Narr drauf los stürmt und ballert. Man muss sich eigentlich nur hinter dem ersten Deckungsblock verschanken und dahinter gar nicht hervorkommen, nur später die Seiten hin und her wechseln wenn RAAM einen erreicht hat. Das erste Mal als ich die Theron Guards (heißen die so? Die Locust mit den Bögen) gesehen habe bin ich wesentlich öfter verreckt, die mit ihren scheiß One-Hit-Kills.

_________________
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 18:20 
Ich habe immer den Längsten
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Beiträge: 2221
Wohnort: 52477 Alsdorf
Jim hat geschrieben:
bisher auf Normal durchgespielt

... und da haben wir die Erklärung, warum dir Raam nicht als schwierig zu besiegen erscheint. :megalol:
Im coop ist er es übrigens auch nicht (auf keiner Schwierigkeitsstufe).

_________________
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...


Zuletzt geändert von Vicarocha am Montag, 17. August 2009, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 18:21 
OGDB Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Beiträge: 1560
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Dann solltet ihr endlich wieder Arma, Flashpoint oder Ghost Recon spielen. Da gibt es derartige "Probleme" nicht :mrgreen:

Red Sonja trägt auch nur'n Chainmail-Bikini und is trotzdem unverwundbar - Who cares!? Dazu sind solche Inhalte auch nicht gemacht hehe.

MfG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 19:01 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46
Beiträge: 2157
Vicarocha hat geschrieben:
Jim hat geschrieben:
bisher auf Normal durchgespielt

... und da haben wir die Erklärung, warum dir Raam nicht als schwierig zu besiegen erscheint. :megalol:


ALso wenn drei Schwierigkeitsgrade verfügbar sind und ich auf dem zweiten spiele erwarte ich das sich im Vergleich zum nächsten nur ein gewisser SAtz an Steigerung einstellt - und das hat sich bisher auch bewahrheitet. Ich konnte nun längere Zeit schon nicht mehr spielen, weiß daher nicht mehr genau wo ich auf Insane gestoppt habe, ich denke ich war gerade auf dem Weg zum "Auto". Aber ich weiß das mir das Spiel soweit nur, leider, unwesentlich schwerer erschien als auf "normal". Mal schauen, sobald ich Eternal Sonata durch habe setz ich mich da vermutlich wieder dran.

Dennoch ist es ja so das RAAM, auch wenn er mehr einsteckt und austeilt, prinzipiell derselbe Gegner mit den gleichen "Features" bleibt oder kriegt der auf Hard noch irgendeine super-uber-godlike-Fähigkeit dazu?

_________________
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 22:04 
OGDB Support
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Beiträge: 3902
Wohnort: AT/EUSSR
Jim hat geschrieben:
1. Logiklücken sind keine Unfairness. Es fehlt die Erklärung warum er die Kryll auf Wunsch kommadieren kann, durchaus. Das tut es bei GoW aber auch bei einigem anderen. Unsinn ist keine Unfairness.


Wenn dich die Kryll bei Berührung in Stücke reißen, ihn aber nicht, dann *ist* das unfair.

Jim hat geschrieben:
[...]
3. Die Nemecyst konnte ich bisher bei jedem Kampf unbeachtet lassen, haben mich nicht einmal gekillt... ich kann gerade nicht mal sagen ob die mich überhaupt beschossen haben (bisher auf Normal durchgespielt)


Ich liebe es: Du hockst hinter einer Kiste und die scheiß Nemecyst, die für diesen Kampf VOLLKOMMEN entbehrlich sind, nehmen dich von links und rechts ins Kreuzfeuer...

Jim hat geschrieben:
4. Flink wie ein Wiesel? Wann? Wo? Der Kerl marschiert in gemächlichem Tempo über den Zug. Man kann mehrere Magazine bereits in den Kerl reingeschossen haben bevor er am hinteren Block ist. Ich habe bis er dort war schon meine ganze Sniper Munition verballert gehabt, das Ding war voll.


Kann sein, dass ich es schon sehr lange nicht auf 'Casual' gespielt habe, aber der Typ bewegt sich so schnell wie Dom und Marcus - auf 'Insane' überhaupt...

Jim hat geschrieben:
5. Granaten "entfernen" die Kryll auch ziemlich effektiv. Der Hammer würde das Ganze einfach nur lächerlich einfach machen (denn dann könnte man ja RAAM auch damit grillen).


Nope, denn RAAM sollte stärker als ein Berserker sein - und die vertragen 3-4 (gute!) Treffer des Hammer of Dawn.

Vicarocha hat geschrieben:
Jim hat geschrieben:
bisher auf Normal durchgespielt

... und da haben wir die Erklärung, warum dir Raam nicht als schwierig zu besiegen erscheint. :megalol:
Im coop ist er es übrigens auch nicht (auf keiner Schwierigkeitsstufe).


Absolute Zustimmung.

_________________
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Montag, 17. August 2009, 22:55 
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Beiträge: 2453
Wohnort: deine Mutter...
was mich nachts nicht schlafen läßt: wo kommen die babylocust´s her?...ich meine ziehen die streichhölzer wer sein glück bei der berserkerin versuchen darf?.....hilft es wenn man der blinden furie nen strauß blumen mitbringt? wie konnten das so viele werden, wenn der zur fortpflanzung nötige gegenpart einem bei der ersten chance die birne runterreißt? läuft das wie bei "sleepassault"...lassen sie die berserkerin so lange toben, bis sie nen nickerchen macht?...oder schlüpfen locust doch aus eiern?...ich meine, das macht die sache nicht besser...wenn die frauen in einer rasse flach fallen,...ja da würde ich doch auch auf erden rumwüten und alle doof finden...wenn ich keinen spaß habe, dann soll ihn auch kein anderer haben :twisted:
...und ihr macht euch sorgen drum ob raam laufen kann, oder nicht^^

spaß bei seite, die wütenden tanten aus dem zweiten teil zu lassen war ne gute idee...auf hardcore hätte man der dom ki eigentlich nen t-shirt mit aufschrift "free hugs" anziehen sollen...ich bin nichtmal gestorben, aber die pappnase ist quasie freudestrahlend in den D-zug reingelaufen. auf dem pc hatte ich das problem komischerweise nicht, aber auf der xbox flogen mir die dom-bröckchen nur so um die ohren.

_________________
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Dienstag, 18. August 2009, 05:44 
OGDB Support
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Beiträge: 3902
Wohnort: AT/EUSSR
Hehe, ich hatte das Problem gerade am PC. Die Lösung: Einfach auf den Berserker schießen, das lockt ihn zu dir.

_________________
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Dienstag, 18. August 2009, 08:59 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46
Beiträge: 2157
Lieber Berserker als die Ticks, welchen irgendwie das Bedrohliche fehlte. Ich mochte die Berserker, aber mir fehlte bei denen irgendwie immer die "Geschwindigkeit". Die Segmente mit ihnen waren eben, aufgrund dessen das man sie locken und ködern musste, ja doch eher langsam (Schuss - Sprung - Schuss - Sprung). Und die KI bei Teil 1, hatte ich damals ja schon mal geschrieben, find ich unter aller Sau. Ich weiß nicht ob sie mir bei 2 tatsächlich nur so viel besser vorkam oder es wirklich ist, aber Herrscher haben meine Kumpane mich hier angekotzt.

_________________
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Februar 2012, 13:31 
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Beiträge: 466
Wohnort: Pandora
Gerade eben gesehen, daß die Kartenpakete jetzt auch in DE verfügbar sind.
http://marketplace.xbox.com/de-DE/Produ ... 024d53082d
Muß ich heute Abend gleich mal die Codes meiner GotY Edition ausprobieren.
Gabs für GoW2 nicht auch eine Singleplayer Erweiterung...?

_________________
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Februar 2012, 16:00 
Ich habe immer den Längsten
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Beiträge: 2221
Wohnort: 52477 Alsdorf
Tatsächlich! o_O
Mein DLC-code für das erste map pack der Ldt. Edt. konnte cih auch endlich einlösen (den "Golden Lancer"-code natürlich immer noch nicht...).

Und ja, es gab iirc zwei neue SP-Kapitel.

_________________
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:26 
Boardbitch

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16
Beiträge: 3130
Wie kommt es denn dazu?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:49 
Benutzeravatar

Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45
Beiträge: 333
Mein Flashback Map-Pack Code wurde ebenfalls im deutschen Marketplace angenommen. Ich glaube es nicht, kommt Gears 2 ebenfalls bald in Deutschland raus oder wie ^^

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Mittwoch, 15. Februar 2012, 20:37 
OGDB Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Beiträge: 1560
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Jau, ich konnte den Code meiner UK-Version auch reibungslos einlösen. Ob das nun auf eine baldige bzw. offizielle deutsche Veröffentlichung der beiden Vorgänger hinweist, sei mal dahin gestellt.

Ich denke, vielen wären schon geholfen, wenn MS endlich mal diese beschissene Abzocke-Politik beenden würden. Wen würde es auch nur einen Cent jucken, wenn sich deutsche Spieler mit ihren Importen die Sachen runter laden!?

Sicherlich hat sich die Lage hier im Vergleich zu "früher" schon deutlich gebessert - (Unnötig) zensiert wird aber immer noch reichlich, sodass der Import auch weiterhin fester Bestandteil der deutschen Spielkultur bleiben wird. Es obliegt allein den Publishern, diese Situation zu ändern.

Man könnte ja aggressiv mit ungeprüften Uncut-Fassungen in den Markt einsteigen und die zensierte USK 18 Fassung in der Hinterhalt belassen. Oder sogar parallel dazu anbieten. Fast alle großen Buden verkaufen doch sämtliche Titel. "Gears of War" & Co. gab's zu ihrer Zeit in jedem Media Markt zu kaufen.

Aber naja, lasst die Wichser mal machen. Richtig interessant wird es erst dann, wenn man in Zukunft via Onlinezwang als deutscher Spieler an irgendwelchen DRM-Mechanismen vorbei seine Spiele überhaupt erst freischalten kann. Dann hilft einem der Import gar nichts mehr. Dann muss man entweder n' guten Proxy-Service bezahlen, oder konsequenterweise die Maschine flashen und komplett auf Schwarzkopien umsteigen.

MfG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:52 
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Beiträge: 466
Wohnort: Pandora
Auch der "Alle Fronten" Code der UK GotY Edition lies sich ohne Probleme einlösen.
Wenn es sich nicht um ein Versehen seitens MS handelt, müssten auch die ganzen ogdb Einträge angepasst werden.

_________________
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Februar 2012, 12:00 
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49
Beiträge: 1779
3beiniger Lung hat geschrieben:
Auch der "Alle Fronten" Code der UK GotY Edition lies sich ohne Probleme einlösen.
Wenn es sich nicht um ein Versehen seitens MS handelt, müssten auch die ganzen ogdb Einträge angepasst werden.

Offenbar ist es kein Fehler.

_________________
Bild
Bild
Bild
Filme


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Februar 2012, 21:39 
OGDB Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Beiträge: 1560
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Das ist ganz sicher kein Fehler. Also solche Dinger traue ich selbst einem riesigen und schwerfälligen Konzern wie MS nicht zu, wo die linke Hand nur selten weiß, was die Rechte tut. Das kann man jetzt positiv wie negativ betrachten:

Positiv:
Das Theater hat endlich ein Ende und sämtliche deutschen Spieler können sich schmerzfrei ihren Content ziehen. Falls sie das nicht schon anderweitig getan haben.

Negativ:
Insgeheim habe ich immer auf eine "echte" Complete Edition gehofft, die vielleicht raus kommen würde, um damit so Problemfälle wie Deutschland zu "versorgen". Jetzt ist der Content aber offiziell erhältlich und damit geht die Abzocke 2.0 mit vier Jahre altem Content los. Ohne die DLC-Tokens würde ich mir den Mist jetzt garantiert nicht mehr runter laden.

Ein Großteil der Spieler beschäftigt sich ohnehin mit Teil 3, was will ich da meinen 2er noch digital aufrüsten? Für das Geld kann ich mir ja fast die GotY noch mal neu im Laden kaufen und deren Code einsetzen. Naja, drauf geschissen. Man wird ja noch träumen dürfen.

MfG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Donnerstag, 16. Februar 2012, 22:09 
Boardbitch

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16
Beiträge: 3130
Wo bleibt Doom2, Quake?

Scheiss alte Gears2 Multiplayerkacke wird jetzt online geworfen, aber das was ich will nicht...*argh*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gears of War 2
BeitragVerfasst: Freitag, 23. Dezember 2016, 23:07 
OGDB Tech
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Beiträge: 1326
Wohnort: Hessen
Gears of War 2 ist scheinbar bald vom Index, bei der USK gibt es einen Eintrag :mrgreen:

http://www.usk.de/titelsuche/aktuell-geprueft/

_________________
Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de