Total War: Rome II

Forum für Diskussionen um Ankündigungen, Gerüchte, Releases, Patches und/oder Mods zu aktuellen Spielen aller Genres. Genrelle Hilfeanfragen zu Spielen finden ebenso hier ihren Platz!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Monroe
Beiträge: 333
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45

Total War: Rome II

#1 Beitrag von Monroe » Freitag, 1. November 2013, 15:50

Ich würde mir das Spiel gerne zulegen, warte aber wahrscheinlich noch drauf, bis eine Komplettversion mit allen DLCs erscheint. Hat jemand das Spiel und ist der Kauf überhaupt zu empfehlen? Es hat an sich keine wirklich schlechten Bewertungen, aber einige Features sollen nicht so toll umgesetzt sein bzw. ältere Total War Titel sollen in einigen Punkten besser sein. Oder wurde durch bisherige Patches sogar einiges behoben und verbessert?

Seit heute ist ein Blood & Gore DLC raus, der entgegen dem für Shogun 2 sogar im deutschen STEAM Store zu erwerben ist.

Mit welchem System spielt ihr eigentlich das Game bzw. kann es jemand mit den höchsten Einstellungen spielen? Mein Rechner kam damals schon bei der Shogun 2 Demo ordentlich ins schwitzen. Rome II wird nochmal deutlich schlechter laufen, ich sollte bald mal meine GTX 570 austauschen.
Bild

Benutzeravatar
SPUTNIK
Beiträge: 398
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 06:27
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Total War: Rome II

#2 Beitrag von SPUTNIK » Mittwoch, 13. November 2013, 17:14

Ich hoffe mal meine Antwort kommt nicht zu spät. ;)

Das Spiel ist ein zweischneidiges Schwert (wie passend bei dem Szenario :mrgreen: ):
Einerseits liebe ich das setting, adererseits liegt manches wie Blei im Magen.

Einige Designmängel wurden durch patches behoben (Einheiten die weiter weg sind waren mal blau dargestellt), die Aufstellung der gegenerischen Armeen sind verbessert worden, die performance ist besser geworden usw.

Dagegen stehen teilweise immer noch fragwürdige taktische Mannöver des Gegners (alle Gegner laufen zu einem Tor wo sie sich der Reihe nach von extrem gut ausgerüsteten und trainierten Eliteeinheiten umbringen lassen), die schwache Diplomatie und die nach wie vor heftige performance.

Und ohne AA/SSAA flimmert es wie Hölle, mit AA ist es unscharf.

Mein System:
i7-3770K@4.5 Ghz
GTX Titan@1200/3600 Mhz
8 Gb Ram

Nicht gerade das langsamste System, aber mit weniger würde ich es in full hd auch nicht spielen wollen.
Ich bin aber auch recht anspruchsvoll geworden. ;)

Vielleicht hilft dir das hier noch weiter:
http://www.pcgameshardware.de/Total-War ... s-1086131/

Das gore dlc habe ich noch gar nicht getestet.
SPUTNIK INC. - Proved by Life

"Prime95 ist so aussagekräftig wie ein überfahrenes Kaninchen aus dem ein Schamane die Zukunft liest." Zitat Sputnik.
Zitat Ozzy O auf SB.com: "Avatar - Im Tal der Schlümpfe". Zitat Ende. :mrgreen:

Meine Schätzchen:
https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2z14 ... Y3Ska?dl=0
Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand. ;)

Benutzeravatar
Monroe
Beiträge: 333
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45

Re: Total War: Rome II

#3 Beitrag von Monroe » Mittwoch, 13. November 2013, 22:36

Danke für die Antwort!

Damit hat sich der Kauf definitiv erstmal erledigt, mein System ist eindeutig zu schwach. Sobald ich mein Mainboard + CPU + GPU ausgetauscht habe, werd ich den Kauf wagen. Bis dahin wird das Game auch deutlich billiger sein :D

Ich finde es erschreckend, dass das Game laut Link nichtmal mit einer Titan so richtig rund läuft :shock:

PS: Dein System bekommt von mir nen Daumen nach oben, das hätte ich auch gern :respekt:
Bild

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Total War: Rome II

#4 Beitrag von Vicarocha » Donnerstag, 14. November 2013, 20:41

Ich spiele das Spiel traditionell ohnehin nur auf der Strategiekarte, aber auch dort hat sich mit den letzten Patches einiges getan, so dass ich - anders als noch kurz nach der Veröffentlichung - eine klare Kaufempfehlung aussprechen würde (wenngleich es an meinen Favoriten der Reihe reicht; Medieval II: Total War).

P.S.: Ich habe für 'nen militärischen Sieg auch so auf "Normal" schon 71 Stunden gebraucht. :tee:
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

nidarus
Beiträge: 8
Registriert: Freitag, 7. Februar 2014, 10:30

Re: Total War: Rome II

#5 Beitrag von nidarus » Montag, 10. März 2014, 09:59

War mir bei Rome Total War 2 auch erstmal unsicher ob ich mir den Titel zulegen soll, habe es letzte Woche aber bei einem Kumpel gespielt und werde es mir jetzt selber zulegen :respekt:

Benutzeravatar
Monroe
Beiträge: 333
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45

Re: Total War: Rome II

#6 Beitrag von Monroe » Sonntag, 11. Januar 2015, 13:03

So, hab mal dieses uralte Thema ausgegraben, da ich das Spiel nun endlich gekauft habe. Soweit bin ich recht begeistert und nach einigen Spielstunden (ca. 8 ) ist es mir doch tatsächlich gelungen das Tutorial zu beenden :oops:

Ich bin nun auch direkt in die große Kampagne gesprungen und meine Fresse ist das komplex. Das scheint eines dieser Spiele zu sein, die man nach ca. 100 Spielstunden erst so richtig genießen kann. Ich werde im Moment von den zahlreichen Möglichkeiten einfach nur erschlagen.

Gibt es hier einen Rome II Veteranen, der mir ein paar einfache Tipps geben kann? Also Zusammenhänge, die man andernfalls erst nach den zuvor genannten 100 Spielstunden kapiert. Ein paar Youtube Videos habe ich mir auch schon gegönnt, diese waren aber nur bedingt hilfreich. Was ich schonmal kapiert habe ist, dass man auf Nahrung, Zufriedenheit, kulturelle Differenzen... innerhalb der Regionen achten muss. Ich fühle mich aber ziemlich verloren, da mir der Überblick völlig fehlt und ich daher nicht weiß, was ich eigentlich erforschen soll, welche Gebäude zukünftig von Bedeutung sein könnten, was überhaupt mein nächster Schritt ist usw. Ach ja, mit dem Politiksystem kann ich fast nichts anfangen. Hat das einen großen Einfluss? Auf was sollte man hier achten?

Die Echtzeitkämpfe habe ich soweit ganz gut im Griff und ich konnte schon die eine oder andere Übermacht schlagen. Dieser Part macht schonmal enorm viel Spaß!


Ich zock es jetzt mal weiter und falls jemandem was hilfreiches einfällt, bin ich über jeden Tipp dankbar!
Bild

Antworten