Alien: Isolation

Forum für Diskussionen um Ankündigungen, Gerüchte, Releases, Patches und/oder Mods zu aktuellen Spielen aller Genres. Genrelle Hilfeanfragen zu Spielen finden ebenso hier ihren Platz!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2050
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Alien: Isolation

#1 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 17. Juli 2014, 11:39

Alien: Isolation

Hatte das gar nicht mehr so auf dem Schirm und nur vor ein paar Tagen eine Anzeige zum Spiel auf Schnittberichte.com gesehen. Hier haben es jedoch einige in ihrer "Most Wanted 2014"-Liste, dabei war mir jedoch nicht bewusst, dass es sich dabei tatsächlich um ein Spiel rund um die Filme handelt. Im Thread "Gedanken-Thread - Spielkultur-Edition" habe ich den Hinweis wohl überlesen oder wieder vergessen ^^

Die Idee, als Tochter von Ellen Ripley zu spielen, gefällt mir ganz gut. Spontan wäre mir allerdings Ellen lieber, aber in den zwei Bonusmissionen der "Ripley Edition" kann man das ja nachholen.

So wie ich das in Erinnerung habe, wurde Ellens Tochter Amanda ja nur in einer längeren Fassung des zweiten Films erwähnt. In der Version, die ich früher immer gesehen habe, kam sie - glaube ich - nicht vor. Fand ich aber auch nicht schlimm. Der Gedanke, dass vielleicht auch Ellen eine Tochter haben könnte, kam mir erst mit dem Auftauchen von Newt in den Sinn. Durch die längere Fassung und die Infos zu Newts Familie war mir das irgendwie zu viel "mit der Nase drauf stoßen".

Aber immerhin haben wir so ein neues Alien-Spiel :) Ohne Predator, aber ich muss sagen, dass die mich eh nie so interessiert haben.

Der Entwickler The Creative Assembly ist ja schon seit Ende der 80er am Markt vertreten, jedoch sind deren Spiele mal so komplett an mir vorbei gegangen, das ganze "Total War" Zeug interessiert mich eher nicht.

Unzensiert soll es wohl auch in Deutschland erscheinen, meldet gbase:
http://www.gbase.ch/Global/news/0/Alien ... 61380.html

Jetzt stellt sich mir nur noch die Frage, für welches System man es kaufen soll. Noch für die Xbox 360 oder PS3, oder doch schon für die neueren Konsolen?
explaining that the current and next-gen versions looked "almost identical" earlier in development.
http://www.videogamer.com/xbox360/alien ... gests.html

Mal abwarten, was am Ende bei rauskommt.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Alien: Isolation

#2 Beitrag von LIH » Donnerstag, 17. Juli 2014, 13:41

Also ich verstehe nicht so recht was dieser Ripley DLC in dem Spiel soll. Isolation spielt doch einige Jahr(zehnt)e nach den Ereignissen von Alien 1. Wirkt ein wenig so, als ob man da auf die Schnelle ein werbewirksames Extra zusammengeschustert hat.

Die Werke von Creative Assembly sind mir auch egal, aber was man bisher von Alien: Isolation gesehen hat, hat mich doch interessiert, gerade was das Artdesign und die detailierte 80er Jahre Sci-Fi Umgebung anbelangt. Wie hier dargestellt wird.

Das mit der Optik für die Konsolen würde ich persönlich doch eher als Marketing-Geblubber abtun. SEGA und Creative Assembly kann es egal sein auf welchen Konsolen sich das Spiel am besten verkauft, Hauptsache es wandern genug Kopien über den Ladentisch. Da macht es Sinn der noch überaus großen "last-gen" Basis das Gefühl zu geben, dass ihre Version kaum schlechter aussehen wird.
Es würde mich aber schon wundern, bzw. ich würde an ihren Talenten und Fähigkeiten zweifeln, wenn sie auf den neuen Konsolen nicht entweder hübschere Optik, oder/und höhere Auflösung und FPS erreichen.

Mir kann diese Entscheidung aber auch egal sein, wenn ich Alien: Isolation spiele, dann natürlich auf dem PC mit optional schlechter oder guter Optik, je nach Hardware. :blueeye:

Antworten