Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

Alles rund um "Blood Is Red", Ankündigungen, Diskussionen zu den Themen der Hauptseite, etc.
Antworten

deine Meinung?

unsinnig
17
74%
sinnvoll
6
26%
 
Abstimmungen insgesamt: 23

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wolfpower
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch, 27. August 2008, 08:03

Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#1 Beitrag von wolfpower » Mittwoch, 17. März 2010, 19:12

Grüß Gott!

Ein Vorschlag zur Güte...
Und zwar, dass Konsolen zwecks besserer Übersicht
und Spezifikation ihren eigenen Bereich bekommen.
Quasi zwei neue Subforen welche sich mit Spielen sowie mit der Technik
befassen. Lediglich bei "Spielekultur", ein sehr allgemeines Thema,
würde ein Konsolen-spezifisches Subforum keinen großen Sinn ergeben.

Und täglich grüßt das Murmeltier, denn ähnliche Anregung
habe ich mit einem älteren Account bereits vor ca. 3 Jahren zum Besten gegeben,
wurde allerdings von der Forenleitung abgeschmettert...

Es ist definitiv besser und wird auch so von den meisten mir bekannten
Foren erfolgreich umgesetzt. Manche gehen sogar noch weiter und
unterteilen die einzelnen Konsolen. Aber das könnte man ja elegant mit
einem Präfix lösen. zB. vor jedem Beitrag [XBox360] oder [PS3] ...

Ich lasse nicht locker -
Nächstes Jahr werd ichs wieder vorschlagen :blueeye:

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2721
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#2 Beitrag von zombie-flesheater » Mittwoch, 17. März 2010, 23:03

Die Idee ist naheliegend, jedoch gibt es zahlreiche Multiplatform-Entwicklungen, dann muesste in jedes Unterforum ein entsprechender Thread fuer das selbe Game. Und dann diskutieren die Leute nur bezueglich "ihrer" Version und meiden ein anderes Unterforum gar komplett. Schlimmstenfalls werden die selben Erkenntnise zu einem Game dann jeweils einzeln in jedem Unterforum gemacht, z. B. hinsichtlich cutstatus usw. IMHO nicht sinnvoll, Plattformspezifische Abweichungen koennen ja innerhalb des Spielthreads selbst nach wie vor individuell diskutiert werden.
Ausserdem ist es ja auch nicht schlecht, hin und wieder ueber den eigenen Tellerrand blicken zu koennen, und ggfs. auf ein Game aufmerksam zu werden, von dem man nichts wusste, weil man die Konsole dafuer nicht besitzt - was sich dadurch ggfs. aber aendern koennte.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#3 Beitrag von KT » Donnerstag, 18. März 2010, 00:25

Welche Vorteile soll das bieten?
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#4 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 18. März 2010, 10:09

zombie-flesheater hat geschrieben:Die Idee ist naheliegend, jedoch gibt es zahlreiche Multiplatform-Entwicklungen, dann muesste in jedes Unterforum ein entsprechender Thread fuer das selbe Game. Und dann diskutieren die Leute nur bezueglich "ihrer" Version und meiden ein anderes Unterforum gar komplett.
Das sehe ich auch so. Und wenn dann mal über die Unterschiede zwischen verschiedenen Versionen eines Spiels diskutiert wird - kommt dann das selbe Thema in den 360-, PS3- und PC-Bereich? Bei großen Foren mit ein paar Hundert Posts pro Tag ist so eine Unterteilung sicher nicht schlecht, hier werden Threads nur selten richtig lang und unübersichtlich.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Algernon
Beiträge: 755
Registriert: Donnerstag, 20. Oktober 2005, 16:39

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#5 Beitrag von Algernon » Donnerstag, 18. März 2010, 15:21

Ich finde gerade so eine Unterteilung würde das Forum unübersichtlicher machen, ganz zu schweigen von den ganzen doppelten Threads, die dadurch auftauchen würden.

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#6 Beitrag von bionixxx » Donnerstag, 18. März 2010, 21:11

bin auch der ansicht. grade wenn ein titel plattformübergreifend besprochen wird, fallen dinge schneller auf. so wies ist, scheints mir ganz gut.
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#7 Beitrag von caedez » Donnerstag, 18. März 2010, 23:00

Präfixe wären meiner Meinung nach aber schon schön :)
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#8 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 18. März 2010, 23:11

Unsinnig. Dies ist (offiziell) kein Fanboy-Forum. PCler und Konsoleros müssen miteinander auskommen, fürchte ich. Abgesehen davon ist die BiR-Community für eine Teilung der Themen nicht groß genug.

Präfixe halte ich ebenfalls für relativ sinnfrei, weil wir dadurch erst recht eine Spaltung herbeiführen würden. Wenn nun einer beispielsweise nur über die PC-Version von, sagen wir, Half-Life 2 sprechen möchte, erstellt er einen Thread mit PC-Präfix, der Konsolero fühlt sich ausgegrenzt, möchte aber auch über Half-Life 2 sprechen und erstellt, nehmen wir an, einen Xbox 360-Thread, was sich der nächste PS3-Besitzer nicht bieten lässt und einen PS3-Thread erstellt - tada! :roll:

Wir bräuchten also auch einen 'Multi'-Präfix, der aber keinen erkennbaren Zweck erfüllt, da schon jetzt in jedem Thema über jede Fassung diskutiert wird. Und: durch einen solchen Präfix kämen PC-Spieler (z.B.) schließlich erst recht nicht 'zusammen'.

Übrigens: warum sollen eigentlich Konsolen ein Unterforum bekommen? Die meisten Leute bei BiR sind entweder Multi- oder Konsolenspieler - wenn, dann würde also eher der PC 'verbannt'... :blueeye:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Terence
Beiträge: 591
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 20:37
Wohnort: City of Lost Heaven

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#9 Beitrag von Terence » Freitag, 19. März 2010, 13:42

LiquidSnakE hat geschrieben: Übrigens: warum sollen eigentlich Konsolen ein Unterforum bekommen? Die meisten Leute bei BiR sind entweder Multi- oder Konsolenspieler - wenn, dann würde also eher der PC 'verbannt'...
Ich dachte immer wir sind ein Pcler Forum...aber gut, ich finds plöd mit der Trennung, ich such mich ja jetzt schon tot!
Der Ausdruck Troll bezeichnet:
-ein nicht-menschliches Wesen in Mythologie und Literatur, siehe Troll (Mythologie),
-eine Person, die in Diskussionsforen, im Usenet, in Wikis oder per E-Mail andere Teilnehmer provoziert, siehe Troll (Internet)

Die Katze heiligt die Mittel.

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2729
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#10 Beitrag von Zombie » Freitag, 19. März 2010, 13:52

Terence hat geschrieben: Ich dachte immer wir sind ein Pcler Forum...!
Dachte ich auch :shock:
Bin auch gegen die Trennung :respekt:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#11 Beitrag von Jim » Freitag, 19. März 2010, 16:30

Ich dachte immer wir sind ein Zocker Forum...

@topic: dagegen
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
danielpeitz
Uncut-Oldie
Beiträge: 533
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 15:15
Wohnort: Berlin

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#12 Beitrag von danielpeitz » Samstag, 20. März 2010, 16:44

Jim hat geschrieben:Ich dachte immer wir sind ein Zocker Forum...

@topic: dagegen
Bin zwar auch (wie bsw. Zombie) ein PClero :wink: ,
aber wir haben alle (egal ob Consi oder PC) dieselbe Passion!

Daher: Zockerforum! :respekt: :tee:

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#13 Beitrag von caedez » Samstag, 20. März 2010, 17:26

Die Präfixe sollten ja auch Multi sein. Da werden dann alle Systeme vorne rein geschrieben. Finde ich sinnvoll.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
wolfpower
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch, 27. August 2008, 08:03

Re: Vorschlag: Trennung PC/Konsolen zwecks besserer Übersicht

#14 Beitrag von wolfpower » Dienstag, 30. März 2010, 15:41

ok, dann muss ich mich wohl wieder geschlagen geben.
Alle Jubeljahre wieder..
caedez hat geschrieben:Die Präfixe sollten ja auch Multi sein.
Da werden dann alle Systeme vorne rein geschrieben. Finde ich sinnvoll.
genau, das als Alternative

Antworten