Vorschläge für OGDB

Allgemeine Diskussionen über die OGDB selber, NICHT über ihre konkreten Inhalte. Hier stehen auch ggfs. Ankündigungen oder News. Verbesserungsvorschläge, Fehlermeldungen etc. kommen ebenfalls hier rein.

Moderator: OGDB Tech

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#101 Beitrag von cenobite » Mittwoch, 8. April 2009, 20:57

ERASER_M hat geschrieben:Wenn sich die Seite merken würde wo ich beim Einloggen zuletzt war und mich dann wieder dahin weiterleitet :D
Das fänd ich auch super! :respekt:
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#102 Beitrag von DooMinator » Mittwoch, 8. April 2009, 21:22

cenobite hat geschrieben:
ERASER_M hat geschrieben:Wenn sich die Seite merken würde wo ich beim Einloggen zuletzt war und mich dann wieder dahin weiterleitet :D
Das fänd ich auch super! :respekt:
Das fände ich alles andere als gut... Ich geh ja nicht in die OGDB um den Titel das zweite mal einzutragen, sondern ich will andere Sachen verändern oder neu eintragen, daher bin ich mit der "Nachrichten"-Startseit ganz zufrieden...
Und im Normalfall muss ich Titel auch nicht nachberabeiten, sondern ich hab beim ersten Mal alle Infos zusammen die ich eintragen will...
Und auch WAS ich sehen will, ist von Mal zu Mal verschieden... Manchmal interessieren mich neue Sachen, machmal will ich altes nachschlagen oder nen Artikel lesen / schreiben. Ich hab da kein Muster, von daher wöllte ich auch seitens der DB keins...

Just my 2 cents...
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#103 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 9. April 2009, 09:56

Ich schließe mich DooMi an. Vor allem fände die Nachrichten-Seite sonst noch weniger Beachtung (wenn neue Nachrichten vorhanden sind, könnten die übrigens ruhig etwas hervorgehoben werden, rot z.B., und beim Link 'Nachrichten' in der Navigation könnte daneben in Klammern die Zahl der neuen Nachrichten stehen - das wäre nützlich!).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#104 Beitrag von cenobite » Sonntag, 12. April 2009, 21:35

Könnte man vielleicht neben/unter das Suchfeld doch noch einen Abschicken-Button positionieren?
So wie's momentan ist lässt sich die OGDb leider nicht auf mobilen Geräten (PSP, DSi, ..) bzw. auf internetfähigen Geräten ohne Tastatur nutzen, was irgendwie schade ist. Bin zB. gerade unterwegs und wollte eben nach einem Titel suchen (schreib das hier gerade auf dem DSi), was aber leider nicht möglich war, da ich meine Suche nich abschicken konnte..

ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#105 Beitrag von KT » Sonntag, 12. April 2009, 22:33

@ceno
Enjoy! :D
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#106 Beitrag von cenobite » Sonntag, 12. April 2009, 23:06

perfekt :respekt:
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Steampunk

#107 Beitrag von cenobite » Dienstag, 14. April 2009, 14:09

Ich hab auch gleich noch einen Vorschlag, diesmal für die „Thematiken“.
Und zwar gibt es dort mit Science-Fiction, Fantasy, Endzeit, Horror und Cyberpunk schon eine
Menge Auswahlmöglichkeiten, aber ein Genre fehlt mir schon eine ganze Weile: Steampunk.

Natürlich müssen wir jetzt nicht jedes noch so kleine Subgenre mit in die Datenbank nehmen,
aber gerade im Bereich der Spiele gibt's viele Titel mit zumindest Steampunk-Elementen:
Und Cyberpunk ist ja auch schon drin :roll:
Zudem wär's super, wenn man auch über die Felder Genre und Thematik suchen könnte.
Momentan kann man bei der Suche leider nur Titel, Jahr, Herkunftsland und Ursprungssystem
als Suchparameter festlegen.


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#108 Beitrag von KT » Dienstag, 14. April 2009, 14:24

Ceno,

die ganze Genre-Handling ist Mist, und das geht auf mich, weil mir nichts Besseres eingefallen ist, und danach war's schon irgendwie "zu spät".

Wenn dir (oder irgendjemandem sonst, das ist ein Aufruf :!: ) ein besseres System einfällt, dann implementiere ich das.
Das momentane gefällt mir nicht. Z.B.:

- Wenn man "Anime" ankreuzt, muss man eigentlich auch "Cartoon" ankreuzen, denn das erste bedingt ja das Zweite. Genauso bei "2.WK"/"Vietman" und "Krieg"
- Beat'em ups ("Street of Rage") und richtige 1on1-Fightings à la "Street Fighter" sind anhand der Genres alleine nicht wirklich unterscheidbar
- Es fehlen noch ein paar Zeitepochen und Ähnliches. Wir bräuchten theoretisch noch "prehistorisch". Eine eigenes Sublabel für Spiele mit ägyptischer Thematik wäre vielleicht cool. Wir bräuchten ein paar Kriege mehr (momentan Vietnam und 2.WK). Wir sollten vielleicht endlich definieren, was "Pseudorealität" ist. :D Usw. usf.
- "Multiplayer" muss erweitert werden, da haben wir hier im Forum schon Vorschläge zu


Das muss eine gute Balance gefunden werden. Es muss sowohl möglich sein, differenziert zu suchen (in etwa wie bei uns momentan) als auch einfach - "Gib mir alle Beat'em Ups auf dem SNES"

P.S.: Ich hätte schwören können, dass wir Steampunk schon haben. :? Kommt rein.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Vorschläge für OGDB

#109 Beitrag von Motoko » Dienstag, 14. April 2009, 21:58

Das passt ja jetzt hier gerade gut rein: Aus einem Verbesserungsvorschlag:
Es sollte ein neues Genre "Activity" eingeführt werden, um Sportspiele, wo der User mehr als die Daumen bewegt kennzeichnen zu können. Darunter fallen z.B. auch die ganzen Tanzmatten-Spiele wie DanceDanceRevolution.
Habe mir dazu noch keine Gedanken gemacht, aber als Anregung vielleicht nicht verkehrt.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2727
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Vorschläge für OGDB

#110 Beitrag von zombie-flesheater » Dienstag, 14. April 2009, 23:54

Motoko hat geschrieben:Das passt ja jetzt hier gerade gut rein: Aus einem Verbesserungsvorschlag:
Es sollte ein neues Genre "Activity" eingeführt werden, um Sportspiele, wo der User mehr als die Daumen bewegt kennzeichnen zu können. Darunter fallen z.B. auch die ganzen Tanzmatten-Spiele wie DanceDanceRevolution.
Habe mir dazu noch keine Gedanken gemacht, aber als Anregung vielleicht nicht verkehrt.
wiiFit etc. faellt ja auch darunter.
Krieg als Oberkategorie wuerde ich allerdings schon lassen, z. B. bei SciFi-Games mit Kriegssetting (Halo?). Ggfs. auch gleich ein Pulldown-Menue mit diversen Kriegen zur Auswaehl, wenn es sich naeher spezifizieren laesst.
Generell braeuchte man bzgl. Krieg allerdings mindestens eine Unterteilung in WW1, WW2, Golfkrieg, Vietnamkrieg, Balkankrieg, Amerikanischer Buergerkrieg, und Kalter Krieg (dann halt in Kombination mit Pseudo-Realitaet, wie z. B. bei World in Conflict).
Wegen Pseudorealitaet habe ich das so verstanden, dass man eben ein fiktives Szenario aus einer realen Rahmenhandlung erschafft, z. B. World in Conflict, Resistance, RtCW usw.
Fantasy wuerde ich weglassen, Mittelalter und SciFi sind da eindeutiger.
Anstelle Antike wuerde ich gleich Griechenland, Aegypten, usw. verwenden.
Splatter waere vielleicht auch noch eine denkbare Erweiterung (fuer Madworld oder Dead Rising z. B.), ist aber fast schon wieder zu interpretationsabhaengig.
Vielleicht auch "Zombie" und "Vampir" als Genre, wobei auch das wieder interpretationsabhaengig waere (z. B. bei Resident Evil 4 und 5).

Momentan haben wir ja:

2. Weltkrieg
Abstrakt
Anime/Manga
Antike
Auto/Fahrzeug
BattleMech/Kampfroboter
Boot/Wasserfahrzeug
Cartoon
Cyberpunk
Eastern
Endzeit
Erotik
Fantasy
Helicopter
Horror
Humor
Kinder
Krieg
Krimi
Mittelalter
Motorrad
Mystery
Pseudo-Realität
Science-Fiction
Seefahrt
Spezialeinheit
Thriller
U-Boot
Vietnamkrieg
Western
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
KSE
Beiträge: 242
Registriert: Samstag, 4. Februar 2006, 11:23

Re: Vorschläge für OGDB

#111 Beitrag von KSE » Montag, 5. Juli 2010, 18:51

Mag sein, dass es hier schonmal vorgeschlagen wurde: Einen Link im Versionseintrag (oder an der Seite von selbigen) in Form von "User, die diese Version besitzen" -> Liste. So könnte man sich bei z.B. selteneren Versionen mit jenen in Verbindung setzen um ein Kauf- oder Tauschinteresse anzumelden. Ich mein, ich muss das jetzt nicht unbedingt haben, aber vielleicht wäre es für den einen oder anderen trotzdem willkommen.

Edit: Zu der Liste über mir könnte man im Bereich Genres ggf. noch "Wimmelbild" hinzufügen. Oder soll das unter Puzzle/Rätsel fallen.
Für einen Einblick in meine kleine PC-Kollektion auf das Banner unten klicken..
Bild
-> Verkaufsliste - Teils seltene Stücke. Tausche ggf auch! z.b. 3:1

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#112 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 6. Juli 2010, 00:41

KSE hat geschrieben:Mag sein, dass es hier schonmal vorgeschlagen wurde: Einen Link im Versionseintrag (oder an der Seite von selbigen) in Form von "User, die diese Version besitzen" -> Liste. So könnte man sich bei z.B. selteneren Versionen mit jenen in Verbindung setzen um ein Kauf- oder Tauschinteresse anzumelden. Ich mein, ich muss das jetzt nicht unbedingt haben, aber vielleicht wäre es für den einen oder anderen trotzdem willkommen.
Und was ist mit Wunsch- oder Blacklisten, die davon auch betroffen wären? ;)

Ich fände allerdings - wie ich schon einmal gepostet habe - zumindest interessant, in wie vielen Sammlungen eine Version ist oder wie oft der Versionseintrag in jüngster Zeit aufgerufen wurde - pauschale Statistiken eben.

Wie dem auch sei - auf eine baldige Realisierung etwaiger Feature-Wünsche würde ich nicht hoffen, da bei uns derzeit selbst die wirklich wichtigen Fixes zu kurz kommen...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
KSE
Beiträge: 242
Registriert: Samstag, 4. Februar 2006, 11:23

Re: Vorschläge für OGDB

#113 Beitrag von KSE » Dienstag, 6. Juli 2010, 08:25

LiquidSnakE hat geschrieben:Wie dem auch sei - auf eine baldige Realisierung etwaiger Feature-Wünsche würde ich nicht hoffen, da bei uns derzeit selbst die wirklich wichtigen Fixes zu kurz kommen...
Dann startet doch mal nen Aufruf und sucht nach weiteren Mitarbeitern für bestimmte Bereiche. Ich poche immernoch auf eine Suchoption nach Genre und Tags.
Für einen Einblick in meine kleine PC-Kollektion auf das Banner unten klicken..
Bild
-> Verkaufsliste - Teils seltene Stücke. Tausche ggf auch! z.b. 3:1

Benutzeravatar
PoooMukkel
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag, 3. Dezember 2009, 17:38
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#114 Beitrag von PoooMukkel » Donnerstag, 8. Juli 2010, 11:02

LiquidSnakE hat geschrieben:Ich fände allerdings - wie ich schon einmal gepostet habe - zumindest interessant, in wie vielen Sammlungen eine Version ist oder wie oft der Versionseintrag in jüngster Zeit aufgerufen wurde - pauschale Statistiken eben.
Nach so einer Statistik hab ich auch schon immer Ausschau gehalten. :)
Bild

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1312
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Vorschläge für OGDB

#115 Beitrag von Calydon » Samstag, 10. Juli 2010, 17:50

LiquidSnakE hat geschrieben:Ich fände allerdings - wie ich schon einmal gepostet habe - zumindest interessant, in wie vielen Sammlungen eine Version ist oder wie oft der Versionseintrag in jüngster Zeit aufgerufen wurde - pauschale Statistiken eben.
Ich stehe auf Statistiken, deshalb stelle ich mir derartiges sehr interessant vor. Welche Version oder welche Titelübersicht konnte bis heute die meisten Klicks "sammeln", welche Version hat die meisten Besitzer ?
LiquidSnakE hat geschrieben:Wie dem auch sei - auf eine baldige Realisierung etwaiger Feature-Wünsche würde ich nicht hoffen, da bei uns derzeit selbst die wirklich wichtigen Fixes zu kurz kommen...
Jup, dem kann man nichts mehr hinzufügen.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
mkfreak
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 21. Oktober 2006, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#116 Beitrag von mkfreak » Dienstag, 13. Juli 2010, 06:29

Hier wäre ein weiterer Vorschlag ich war gerade auf folgender Seite und habe dort eine Bewertung gesehen http://www.gamezone.de/user_spielesamml ... serid=8824.
Dies müsste doch auch hier möglich sein oder nicht?
So könnte man auch eine Übersicht machen über die besten Spiele die es gibt.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#117 Beitrag von KT » Dienstag, 13. Juli 2010, 10:45

mkfreak hat geschrieben:Hier wäre ein weiterer Vorschlag ich war gerade auf folgender Seite und habe dort eine Bewertung gesehen http://www.gamezone.de/user_spielesamml ... serid=8824.
Dies müsste doch auch hier möglich sein oder nicht?
So könnte man auch eine Übersicht machen über die besten Spiele die es gibt.
Von Bewertungen haben wir gezwungenermaßen absehen müssen, schon in den Anfangstagen, da wir indizierte und beschlagnahmte Spiele nicht bewerten dürfen.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#118 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 24. Juli 2010, 00:05

KT hat geschrieben:[...]

Von Bewertungen haben wir gezwungenermaßen absehen müssen, schon in den Anfangstagen, da wir indizierte und beschlagnahmte Spiele nicht bewerten dürfen.
Reviews und mögliche positive Kommentare in Spielesammlungen ("Mein Lieblingsspiel!") sind demnach keine Bewertung? :P

Nicht falsch verstehen: ich persönlich brauche kein Bewertungsfeature, aber wenn's nur deshalb nicht eingebaut wird, weil eine offene Positivprädikatisierung nicht statt finden darf - sie findet bereits statt.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#119 Beitrag von DooMinator » Montag, 25. Oktober 2010, 18:01

Ich mach mich sicher jetzt unbeliebt, aber das Risiko nehme ich in Kauf :)

Was ich an der OGDB ändern würde, wären die Regionen, genau genommen die Länder.
Zur Zeit ist es so:
Wir haben ein Game z.B. Capcom vs. SNK 2 EO. Texte der DVD-Hülle sowie Handbuch sind deutsch und spanisch. Wir haben diese Version als dt. Fassung eingetragen, weil sie eben hier so verkauft wurde. Exakt das Gleiche Design wird auch in Spanien verwendet, folglich müssten wir
- eine Version doppelt eintragen, nur unter 2 verschiedenen Ländern
ODER
- eine Fassung unterschlagen (oder wie erklärt man jemanden, dass seine in Spanien gekaufte Fassung quasi als dt. eingetragen ist?)
ODER
- wir reformieren :)

Ich würde es gern so haben: Man trägt die Version ein. Statt die Region zwingend auf eine vorgegebene Fassung zu beschränken, würde ich es so machen, wie bei den Sprachen. Man klickt einfach an, in welchen Ländern eben genau diese Fassung verkauft wurde. Man erhält also "Capcom (...) EO" [Deutschland][Spanien], statt "Capcom (...)" [Deutschland] und extra einen mit "Capcom (...)" [Spanien], eben einen für beide (mit dem Vermerk, dass dies die dt. sowie gleichzeitig die sp. Fassung ist). Tendenziell versuchen wir das bereits, indem wir "dt.sprachiges Ausland", "Skandinavien" oder "Benelux" verwenden, aber da ist mir die Auflösung zu gering. Man müsste quasi jede theoretisch mögliche Form vorher als Auswahl zur Verfügung stellen, was immensen Aufwand bedeutet und nicht sinnvoll ist. Ich erinner hier an einen Fall, wo ein Game (keine Ahnung mehr, welches es war) trotz (u.a.) portugiesicher Texte auf Verpackung und Beiheft als "Osteuropa" eingetragen wurde...

Es ist sicher nicht der Heilige Gral, aber an diesem Punkt würde ich wirklich ansetzen. Aufgrund von Gesetzeslage, Beliebtheit und u.U. sogar unglücklichen Übersetzungen (Warum heißt der Toyota MR2 in Frankreich nicht so? :) ) gibt es immer Games, die nur in bestimmten Staaten veröffentlicht wurden (oder eben auch nicht), daher würde ich das gern ändern....

Insgesamt würde weniger Traffic anfallen (weil Versionen zusammengefasst werden könnten), die Übersichtlichkeit würde IMHO steigen (an diesem Punkt wird spätestens der erste widersprechen :) ) und das System vereinfacht. WIR erkennen ne Benelux-Fassung quasi schon am Geruch, der normale User hat es aber sicher leichter, die Sprachen, die abgedruckt sind (als z.B. Packungstext), anzugeben, als zu wissen, was wir unter Benelux verstehen (und bitte nicht lachen, meine Eltern sind Mittelschullehrer. Benelux halten die meisten eher für nen Leuchtmittelhersteller :roll: )...

Problematisch wird es, wenn optisch die gleiche Fassung verkauft wird, in DTL aber die zensierte, in Resteuropa aber die unzensierte Disc in der Hülle ist... Ich hoffe, ihr versteht einigermaßen, was ich mein. Schwachstellen haben ganz gewiss beide Systeme - vielleicht kriegen wir es zusammengebaut...
Bild

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1312
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Vorschläge für OGDB

#120 Beitrag von Calydon » Montag, 25. Oktober 2010, 18:44

DooMinator hat geschrieben: Wir haben ein Game z.B. Capcom vs. SNK 2 EO. Texte der DVD-Hülle sowie Handbuch sind deutsch und spanisch. Wir haben diese Version als dt. Fassung eingetragen, weil sie eben hier so verkauft wurde. Exakt das Gleiche Design wird auch in Spanien verwendet
Mal dazwischengefunkt:
So eine Version würde man in der OGDB als EU-Fassung eintragen.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#121 Beitrag von DooMinator » Montag, 25. Oktober 2010, 18:52

Calydon hat geschrieben:
DooMinator hat geschrieben: Wir haben ein Game z.B. Capcom vs. SNK 2 EO. Texte der DVD-Hülle sowie Handbuch sind deutsch und spanisch. Wir haben diese Version als dt. Fassung eingetragen, weil sie eben hier so verkauft wurde. Exakt das Gleiche Design wird auch in Spanien verwendet
Mal dazwischengefunkt:
So eine Version würde man in der OGDB als EU-Fassung eintragen.
Das ist mir soweit klar. Nur ist es nicht korrekt - in Frankreich wird eine andere Fassung verkauft, diese würde dann unter Frankreich, aber nicht unter Europa fallen? Woher soll der 08/15-User wissen, warum Spanien + DTL = EU-Fassung, alle anderen in Europa verkauften Fassungen aber nicht? Oder warum es 3 verschiedene Europa-Versionen gibt?
Wie gesagt, mir ist das momentane System geläufig, für "Fremde" ist es aber zu undurchsichtig, trotz Tutorial...
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#122 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 26. Oktober 2010, 02:22

DooMinator hat geschrieben:
Calydon hat geschrieben:
DooMinator hat geschrieben: Wir haben ein Game z.B. Capcom vs. SNK 2 EO. Texte der DVD-Hülle sowie Handbuch sind deutsch und spanisch. Wir haben diese Version als dt. Fassung eingetragen, weil sie eben hier so verkauft wurde. Exakt das Gleiche Design wird auch in Spanien verwendet
Mal dazwischengefunkt:
So eine Version würde man in der OGDB als EU-Fassung eintragen.
Das ist mir soweit klar. Nur ist es nicht korrekt - in Frankreich wird eine andere Fassung verkauft, diese würde dann unter Frankreich, aber nicht unter Europa fallen? Woher soll der 08/15-User wissen, warum Spanien + DTL = EU-Fassung, alle anderen in Europa verkauften Fassungen aber nicht? Oder warum es 3 verschiedene Europa-Versionen gibt?
Wie gesagt, mir ist das momentane System geläufig, für "Fremde" ist es aber zu undurchsichtig, trotz Tutorial...
Ich stimme Calydon zu. Sofern eruierbar ist, dass in Spanien die selbe Version verkauft wurde, ist es, mangels besserer organisatorischer Erfassbarkeit, eine Europa-Version. Natürlich wär's präziser, könnte man die Länder, in denen die Version offiziell vertrieben wird, dediziert angeben, das würde die meisten Leute aber vermutlich mehr verwirren, als es sinnvoll wäre. Siehe MobyGames - dort kannst du die betroffenen Länder auswählen, mit der Konsequenz, dass ein sehr großer Teil der Angaben erwiesenermaßen falsch ist.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#123 Beitrag von KT » Dienstag, 26. Oktober 2010, 13:02

So etwas ist eindeutig eine Europa-Version.

Ich behaupte, dass wir auf Anhieb keine einzige europäische Version in der OGDB finden, wo wir sicher sagen können - nur in den und den Ländern wurde sie offiziell vertrieben. Das kann die entsprechende Marketingabteilung sagen, aber nicht wir.

Dann gibt's halt u.U. mehrere Europa-Versionen, mich stört's nicht. *schulterzuck* Ich schreib immer dazu, in welchen Sprachen die Covertexte sind, um die Versionen eindeutig zu markieren und gut ist.

Mehr Aufwand zu betreiben - einzelne Länder erlauben usw. bringt hier einfach keinen Mehrwert und genau sagen können wir es eh nicht.


Bzgl. Regionen haben wir ganz andere Probleme.

- Russland/GUS ist z.B. so nicht zutreffend. Oft ist es z.B. nur Russland, manchmal Russland + Weißrussland + Kasachstan. Die Ukraine hat jetzt sehr oft eigene Distributoren und Versionen, wäre aber (von der momentan Politik und bla abgesehen) immer noch GUS.

- Asien/Pazifik/Hong Kong/etc.. Die unklarste Region überhaupt. Diese ganzen Xbox 360-Games mit Covertexten in Mandarin/Englisch usw. Ich hab null Ahnung, für welche Regionen sie überhaupt offiziell gedacht sind. Ob da jetzt z.B. auch Malaysia/Thailand/Indonesien (wg. chinesischer Diaspora) dabei ist etc. etc. Oder sind das Hong Kong-Versionen? Und Hong Kong ist ja auch schon das zweite Jahrzehnt eigentlich wieder China.

- USA/Kanada/Nordamerika. Ihr wisst, was ich meine...
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#124 Beitrag von DooMinator » Dienstag, 26. Oktober 2010, 13:06

Ok... Dann bleibt alles, wie es ist. Soll mir auch recht sein... :)
KT hat geschrieben:Dann gibt's halt u.U. mehrere Europa-Versionen, mich stört's nicht.
So unterschiedlich sind die Ansichten... In meinen Augen heißt Europa-Fassung "Eine für alle"... Sei's drum :)
KT hat geschrieben:Bzgl. Regionen haben wir ganz andere Probleme.
Da hab ich immerhin den richtigen Nagel getroffen...
KT hat geschrieben:- Russland/GUS ist z.B. so nicht zutreffend. Oft ist es z.B. nur Russland, manchmal Russland + Weißrussland + Kasachstan. Die Ukraine hat jetzt sehr oft eigene Distributoren und Versionen, wäre aber (von der momentan Politik und bla abgesehen) immer noch GUS.
Genau das meinte ich. Es entstehen einfach Ungenauigkeiten. Und ich sehe keine andere Möglichkeit, als jedesmal beim Auftreten eines solchen Falls (z.B. GUS aber ohne Ukraine) einen eigenen Auswahlpunkt zu schaffen. Das ist aufwandstechnisch aber nicht zu handeln und wird zu genau dem Gleichen Problem führen, wie bei meinem Vorschlag; nämlich dass es zu Fehlern kommen wird.
KT hat geschrieben:- Asien/Pazifik/Hong Kong/etc.. Die unklarste Region überhaupt. Diese ganzen Xbox 360-Games mit Covertexten in Mandarin/Englisch usw. Ich hab null Ahnung, für welche Regionen sie überhaupt offiziell gedacht sind. Ob da jetzt z.B. auch Malaysia/Thailand/Indonesien (wg. chinesischer Diaspora) dabei ist etc. etc. Oder sind das Hong Kong-Versionen? Und Hong Kong ist ja auch schon das zweite Jahrzehnt eigentlich wieder China.
Das meinte ich mit, die Auflösung ist zu gering. Der umfasste Bereich ist einfach zu groß, IMHO...
KT hat geschrieben:- USA/Kanada/Nordamerika. Ihr wisst, was ich meine...
Natürlich.
Bild

Benutzeravatar
KSE
Beiträge: 242
Registriert: Samstag, 4. Februar 2006, 11:23

Re: Vorschläge für OGDB

#125 Beitrag von KSE » Freitag, 3. Dezember 2010, 18:32

Ich fände es gut, wenn es noch ein Sparte für die Version des Spiels geben würde, also Patchversion: 1.1 o.ä. Gerade bei Neuveröffentlichungen wie Gold Editions wäre das ganz interessant. Zwar wird es öfters in das Feld "Weitere Informationen/Inhaltsbeschreibung:" eingetragen, aber ich finde die Info wichtig genug, als dass man ihr auch ne eigene Reihe spendieren könnte.
Für einen Einblick in meine kleine PC-Kollektion auf das Banner unten klicken..
Bild
-> Verkaufsliste - Teils seltene Stücke. Tausche ggf auch! z.b. 3:1

Benutzeravatar
KSE
Beiträge: 242
Registriert: Samstag, 4. Februar 2006, 11:23

Re: Vorschläge für OGDB

#126 Beitrag von KSE » Donnerstag, 17. Februar 2011, 19:26

Wenn ich richtig liege, sollte man bei Einträgen unter "Betriebssystem" nur jene vermerken, die auf der Verpackung angegeben sind. Ich denke aber, dass es für viele Leute auch interessant wäre, ob ein Spiel auch auf neueren bzw. anderen Systemen einwandfrei läuft. Vielleicht sollte man hier noch eine Extra-Option einfügen, beispielsweise dass man die entsprechenden Systeme zwar ganz normal hinzufügen kann, diese aber dann speziell gekennzeichnet werden, z.B. in einer anderen Farbe. Ansonsten ggf. in einem extra abgetrennten Bereich. Es wird mit Sicherheit auch in Zukunft Leute geben, die alte Spiele neu entdecken und an entsprechender Information sehr interessiert wären.
Für einen Einblick in meine kleine PC-Kollektion auf das Banner unten klicken..
Bild
-> Verkaufsliste - Teils seltene Stücke. Tausche ggf auch! z.b. 3:1

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#127 Beitrag von KT » Donnerstag, 17. Februar 2011, 20:02

Da sollten die Betriebssysteme drin stehen, auf welchen das Spiel läuft, unabhängig davon, was auf der Verpackung steht.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#128 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 17. Februar 2011, 20:13

KT hat geschrieben:Da sollten die Betriebssysteme drin stehen, auf welchen das Spiel läuft, unabhängig davon, was auf der Verpackung steht.
Das ist eine sehr fahrlässige Aufforderung. Angenommen, Uralt-Spiel X läuft auf Windows 7 bei User A. User A hat eventuell gravierende Änderungen an seinem System vorgenommen, damit Spiel X läuft. Vielleicht weiß er nicht einmal, warum das Spiel läuft und trägt einfach in die OGDB ein, dass es so ist, obwohl es unter einer Standard-Installation von Windows 7 nicht lauffähig ist. Bei allen anderen "Millionen", die das Spiel ebenfalls zum Laufen bringen wollen, herrscht dann große Ratlosigkeit und die Datenbank würde an Glaubwürdigkeit verlieren.

Ich plädiere unbedingt dafür, dass wir uns auf die offiziellen Herstellerangaben beschränken und eventuell in einem separaten Artikel oder in den Informationen zum System in der Titelübersicht - wie es jetzt bereits geschieht - solche Ergänzungen festhalten, aber dies nicht automatisch in die Auflistung der Betriebssysteme mit einfließen lassen.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1336
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#129 Beitrag von ERASER_M » Donnerstag, 17. Februar 2011, 21:29

Also ich bin auch dafür, wirklich nur die Betriebssysteme anzugeben, welche auf der Verpackung stehen.

Dass ein Spiel "zufällig" auch auf einem aktuelleren oder älteren System läuft kann man ja im Infofeld oder in der Titelübersicht im jeweiligen System erwähnen.
Bild

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Vorschläge für OGDB

#130 Beitrag von LIH » Donnerstag, 17. Februar 2011, 21:59

Bin auch für jetzige Regelung, also nur die Systeme eintragen, die auf der Packung stehen.
Schließlich kann man heutzutage mit etwas Hilfe selbst PS2 Spiele auf Windows 7 spielen. Also hab ich irgendwo gehört ... :blueeye:

Aber für so eine Auflistung oder ähnliches wär ich auch, in der drin steht, welche Spiele unter anderen Betriebssystemen laufen, und welche Tricks man dabei anwenden muss.
Aber dafür gibt es ja eigentlich auch das Technik Forum.

Benutzeravatar
KSE
Beiträge: 242
Registriert: Samstag, 4. Februar 2006, 11:23

Re: Vorschläge für OGDB

#131 Beitrag von KSE » Freitag, 18. Februar 2011, 13:57

Mag sein dass das schonmal vorgeschlagen worden ist, möglicherweise habe ich sogar selber schonmal was drüber geschrieben, aber wie sieht es eigentlich mit Tags aus. Die könnte man unter "Bearbeiten" der Hauptseite hinzufügen. Diese müssen ja dann nicht angezeigt werden, aber man könnte dann nach entsprechenden Spielen suchen. Und um bestimmte Tags auszuschließen, die nicht genommen werden dürfen (z.B. "indiziert") könnte man eine Blacklist einsetzen, sodass entsprechende Einträge nicht übernommen werden.
Für einen Einblick in meine kleine PC-Kollektion auf das Banner unten klicken..
Bild
-> Verkaufsliste - Teils seltene Stücke. Tausche ggf auch! z.b. 3:1

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Vorschläge für OGDB

#132 Beitrag von Bodonator » Sonntag, 12. Juni 2011, 16:57

ERASER_M hat geschrieben:Ich hätte da ein Vorschlag bzgl. des Einloggens:
Nach dem Einloggen wird man ja immer in den Nachrichten-Bereich weitergeleitet, könnte man da nicht nicht unter "Einstellungen" den Benutzer entscheiden lassen, wo hin er weitergeleitet wird, wenn er sich einloggt? (Ich rufe z. B. immer erst den "Infos & Charts" Bereich auf, merke ich dann aber, dass ich ausgeloggt bin lande ich nach dem Einloggen im Nachrichten-Bereich) oder was auch auch ne möglich wäre: Wenn sich die Seite merken würde wo ich beim Einloggen zuletzt war und mich dann wieder dahin weiterleitet
Das stört mich auch gewaltig. Öfters möchte ich auch wieder auf die zuletzt besuchte Seite zurück gehen, aber da ich an meiner Maus einen ultramegapraktischen 'Eine Seite zurück'-Button habe
und der ogdb.de-Tab im Browser praktisch immer offen ist, ist das für mich eigentlich kein größeres Problem.
Ich kann gut nachvollziehen, dass User, die gefühlte 9999999999999 Nachrichten am Tag bekommen,
gerne direkt in den Nachrichten-Bereich geleitet werden möchten, aber ich schätze, das werden die wenigsten sein.
Meistens gehe ich nach dem Einloggen auch erstmal auf die Infos & Charts-Seite, um mal zu gucken, was sache ist.
Für mich persönlich wäre es am sinnvollsten, direkt in diesen Bereich geleitet zu werden.
Das praktischste wäre wohl tatsächlich die Möglichkeit, so wie es ERASER_M vorschlug, die Seite im Einstellungsbereich auszuwählen.
Zumindest, wenn der technische Aufwand dafür nicht allzu groß wäre.
Evtl. könnte man aus 3, 4 Möglichkeiten wählen, z.B.:

Ihre Nachrichten
Ihre Details
Suche/Überblick
Info & Charts

Oder weiss der Geier.
LiquidSnakE hat geschrieben:Ich schließe mich DooMi an. Vor allem fände die Nachrichten-Seite sonst noch weniger Beachtung (wenn neue Nachrichten vorhanden sind, könnten die übrigens ruhig etwas hervorgehoben werden, rot z.B., und beim Link 'Nachrichten' in der Navigation könnte daneben in Klammern die Zahl der neuen Nachrichten stehen - das wäre nützlich!).
Ob und wenn ja, wie viele neue Nachrichten man bekommen hat, ist ja (mittlerweile (?)) im linken Bereich der Seite mehr als gut erkennbar, unabhängig davon, wo man sich in der OGDb befindet.
Von da her ist dies aus meiner Sicht kein Argument mehr.

Wenn es aber unbedingt dabei bleiben soll, dass jeder nach dem Einloggen auf ein und die selbe Seite geleitet wird,
finde ich es am fairsten, eine Umfrage zu starten, in der man z.B. zwischen Ihre Nachrichten oder Info & Charts wählen könnte.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1336
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#133 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 12. Juni 2011, 17:22

Bodonator hat geschrieben: Ob und wenn ja, wie viele neue Nachrichten man bekommen hat, ist ja (mittlerweile (?)) im linken Bereich der Seite mehr als gut erkennbar, unabhängig davon, wo man sich in der OGDb befindet.
Von da her ist dies aus meiner Sicht kein Argument mehr.
Das haben wir ja mittlerweile eingebaut :mrgreen: oben rechts wird ja immer ne Meldung angezeigt, wenn eine neue Nachricht im Postfach liegt, bzw. links im Menü auch :wink:


Ich gucke mir mal die entsprechende Datei im Code an, wenn KT es will, kann ich ja ne Option in den Einstellungen einbauen:

Persönliche Startseite wählen:
- Infos & Charts
- Nachrichten

Das sind, denke ich mal die wichtigsten Seiten.
Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Vorschläge für OGDB

#134 Beitrag von Bodonator » Sonntag, 12. Juni 2011, 18:42

Das war auch mein Gedanke.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Vorschläge für OGDB

#135 Beitrag von caedez » Sonntag, 12. Juni 2011, 23:37

ERASER_M hat geschrieben:Ich gucke mir mal die entsprechende Datei im Code an, wenn KT es will, kann ich ja ne Option in den Einstellungen einbauen:

Persönliche Startseite wählen:
- Infos & Charts
- Nachrichten

Das sind, denke ich mal die wichtigsten Seiten.
+ Zuletzt besuchte Seite
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Vorschläge für OGDB

#136 Beitrag von Bodonator » Montag, 13. Juni 2011, 02:56

Würde ich auch begrüßen, aber ist das so einfach machbar?
Merkt sich die Seite denn, wo man zuletzt war?
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#137 Beitrag von LiquidSnakE » Montag, 13. Juni 2011, 11:23

Bodonator hat geschrieben:Würde ich auch begrüßen, aber ist das so einfach machbar?
Merkt sich die Seite denn, wo man zuletzt war?
Leider nicht.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Vorschläge für OGDB

#138 Beitrag von Bodonator » Montag, 13. Juni 2011, 12:50

Dachte ich mir, schade.
Hab die Funktion grade mal ausprobiert. Scheisse, is das komfortabel!
Danke!
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Vorschläge für OGDB

#139 Beitrag von Bodonator » Montag, 11. Juli 2011, 14:17

Wäre es wohl möglich im Info/Chartsbereich bei den Compilations ebenfalls wie bei den Titeln und Versionen unten in der Liste die Möglichkeit, auf "mehr ..." klicken zu können zu bekommen?

Das hätte mir dann und wann schonmal ein paar Klicks und Zeit erspart.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Juleru
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 15. Juli 2011, 12:35

Re: Vorschläge für OGDB

#140 Beitrag von Juleru » Freitag, 15. Juli 2011, 13:55

Ich hätte da auch mal einen Vorschlag und zwar, dass man bei der Sprachauswahl zusätzlich auswählen kann, ob das ganze extra in den Optionen einzustellen ist, es sich aus der Systemsprache ergibt oder vielleicht sogar beides möglich ist.
Vor allem würde das wohl eher die neueren Konsolenspiele betreffen.
Es wäre aber auf jeden Fall insofern hilfreich, dass man sich nicht jedes Mal dumm und dämlich in den Optionen sucht, wenn man ein Spiel mal doch nicht auf Deutsch, sondern z.B. auf Englisch spielen möchte.

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Vorschläge für OGDB

#141 Beitrag von CW6 » Freitag, 15. Juli 2011, 15:46

Juleru hat geschrieben:Ich hätte da auch mal einen Vorschlag und zwar, dass man bei der Sprachauswahl zusätzlich auswählen kann, ob das ganze extra in den Optionen einzustellen ist, es sich aus der Systemsprache ergibt oder vielleicht sogar beides möglich ist.
Vor allem würde das wohl eher die neueren Konsolenspiele betreffen.
Es wäre aber auf jeden Fall insofern hilfreich, dass man sich nicht jedes Mal dumm und dämlich in den Optionen sucht, wenn man ein Spiel mal doch nicht auf Deutsch, sondern z.B. auf Englisch spielen möchte.
Ganz gute Idee, bislang schreibe ich sowas aber einfach in den Info-Bereich.

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Vorschläge für OGDB

#142 Beitrag von Bodonator » Freitag, 15. Juli 2011, 19:51

Juleru hat geschrieben:Vor allem würde das wohl eher die neueren Konsolenspiele betreffen.
Es wäre aber auf jeden Fall insofern hilfreich, dass man sich nicht jedes Mal dumm und dämlich in den Optionen sucht, wenn man ein Spiel mal doch nicht auf Deutsch, sondern z.B. auf Englisch spielen möchte.
Ein Freund von mir hatte sich auch grade erst darüber aufgeregt, dass er Duke Nukem: Forever ein 2tes mal installieren durfte, weil er erwartete, die Spracheinstellung über's Menü vornehmen zu können.

Ansich ist die Idee nicht schlecht, ich halte es sonst auch so, dies in den weiteren Information mit anzugeben.
Man könnte das z.B. unter den auswählbaren Sprachen-Kästchen ebenfalls als 2 anklickbare Kästchen anordnen, auf dass es in dem Eintrag denn i.e. so dargestellt wird:

Sprachausgabe: Englisch (über Systemeinstellungen einstellbar)
oder ggf. so:
Textsprache im Spiel: Deutsch (über Spielemenü einstellbar)

Aber ich bin mir nicht so sicher, ob diese Info tatsächlich die Relevanz hat, um in den allgemeinen Informationen mit aufgenommen zu werden.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#143 Beitrag von KT » Freitag, 15. Juli 2011, 20:13

Bei sowas müsst ihr euch immer die Frage stellen - was bringt es?

Und zwar, was bringt es, so einen Schalter einzeln für sich zu haben?

(positiv) Dadurch wird diese Information wahrscheinlich ein ganz kleines bisschen öfter eingetragen.
(neutral) Dadurch wird diese Information nicht richtiger eingetragen als sonst.
(pseudo-positiv, aber eigentlich sinnlos) Man kann gezielt nach Versionen suchen, deren Sprache sich über Systemeinstellungen einstellen lässt.
(negativ) ein Objekt mehr in der Eingabemaske

Ist IMHO nicht den Aufwand wert. So etwas im Infotext festzuhalten reicht vollkommen.

Andererseits:
So etwas würde ich sehr gerne im Supporter- und Administratorenkreis abstimmen lassen. Wenn die Mehrheit dafür ist, wird es gemacht, und fertig.
There is no knowledge that is not power.
Bild

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Vorschläge für OGDB

#144 Beitrag von CW6 » Freitag, 15. Juli 2011, 22:32

Schlecht finde ich es nicht, aber ich denke, ein kurzer Satz im Info-Feld unten reicht völlig

Benutzeravatar
KSE
Beiträge: 242
Registriert: Samstag, 4. Februar 2006, 11:23

Re: Vorschläge für OGDB

#145 Beitrag von KSE » Sonntag, 17. Juli 2011, 14:36

Ich blick im übrigen nicht immer gleich durch, ob ein Spiel ein reines Online-Spiel ist oder ob es auch eine Singleplayer-Kampagne gibt. Da wäre eine entsprechende Checkbox doch nicht verkehrt. "Reines Onlinespiel" o.ä.
Für einen Einblick in meine kleine PC-Kollektion auf das Banner unten klicken..
Bild
-> Verkaufsliste - Teils seltene Stücke. Tausche ggf auch! z.b. 3:1

Tommy
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 24. März 2008, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#146 Beitrag von Tommy » Dienstag, 23. August 2011, 19:11

Mal was Generelles zur Anmeldung bei der OGDB (wobei ich die Frage an anderer Stelle bemerkte): Warum gibt es eigentlich keine Passwort-vergessen-Funktion ? Was den Sicherheitsaspekt angeht könnte man ja dann einen Bestätigungscode per E-Mail erhalten und erst nach dessen Eingabe auf der Anmeldeseite wird ein neues Passwort per Mail verschickt. So wäre zumindest keine Tätigkeit von administrativer Seite mehr notwendig.
Bild

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#147 Beitrag von DooMinator » Dienstag, 23. August 2011, 20:44

Tommy hat geschrieben:Mal was Generelles zur Anmeldung bei der OGDB (wobei ich die Frage an anderer Stelle bemerkte): Warum gibt es eigentlich keine Passwort-vergessen-Funktion ? Was den Sicherheitsaspekt angeht könnte man ja dann einen Bestätigungscode per E-Mail erhalten und erst nach dessen Eingabe auf der Anmeldeseite wird ein neues Passwort per Mail verschickt. So wäre zumindest keine Tätigkeit von administrativer Seite mehr notwendig.
Das ist sicher auch eine Frage der Häufigkeit. Wenn jeden Tag 100 ihr Passwort vergessen, macht das sicher Sinn, aber 2 pro Monat schafft man auch von Hand :)

(Das war nur exemplarisch, ich hab keine Ahnung, wie oft das vorkommt...)
Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#148 Beitrag von KT » Dienstag, 23. August 2011, 21:00

Der Einwand ist berechtigt. Der einzige, der das manuell machen kann, bin ich. Und ERASER, wenn er die Details weiß.
Die Benutzer müssen das selber machen können.

Ich hab ein Ticket im Mantis erstellt, d.h., zum nächsten Update bau ich sowas ein.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Juleru
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 15. Juli 2011, 12:35

Re: Vorschläge für OGDB

#149 Beitrag von Juleru » Montag, 29. August 2011, 11:04

KT hat geschrieben:Bei sowas müsst ihr euch immer die Frage stellen - was bringt es?

Und zwar, was bringt es, so einen Schalter einzeln für sich zu haben?

(positiv) Dadurch wird diese Information wahrscheinlich ein ganz kleines bisschen öfter eingetragen.
(neutral) Dadurch wird diese Information nicht richtiger eingetragen als sonst.
(pseudo-positiv, aber eigentlich sinnlos) Man kann gezielt nach Versionen suchen, deren Sprache sich über Systemeinstellungen einstellen lässt.
(negativ) ein Objekt mehr in der Eingabemaske

Ist IMHO nicht den Aufwand wert. So etwas im Infotext festzuhalten reicht vollkommen.

Andererseits:
So etwas würde ich sehr gerne im Supporter- und Administratorenkreis abstimmen lassen. Wenn die Mehrheit dafür ist, wird es gemacht, und fertig.
Ich weiß, die Antwort kommt etwas spät, vielleicht bringt es aber noch etwas:
Das Problem ist ja leider, dass es auch in der normalen Infobox nicht eingetragen wird, weil die meisten einfach nicht daran denken (ich vergesse es selbst meistens :/).
Eine extra Auswahlmöglichkeit würde direkt darauf hinweisen, da man das ganze beim Eintragen im Normalfall ja der Reihe nach durchgeht. Wenn man es nicht weiß, trägt man es halt nicht ein, wenn schon, ist es aber auf jeden Fall super-hilfreich.

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Vorschläge für OGDB

#150 Beitrag von Motoko » Mittwoch, 31. August 2011, 15:16

Juleru hat geschrieben:Das Problem ist ja leider, dass es auch in der normalen Infobox nicht eingetragen wird, weil die meisten einfach nicht daran denken
Meiner Erfahrung nach ist das Thema Spielsprachen ohnehin für die meisten User etwas schwierig bzw. nicht so präsent. Ich fürchte, da hilft auch eine Checkbox nicht, bzw. könnte sie nur verwirren, da zum Beispiel eine Auswahl "über Systemeinstellung" bei einigen Konsolen (PlayStation1, N64) ohnehin überflüssig ist, weil sich - wenn ein Spiel multilingual ist - die Sprache dort immer nur vor Spielbeginn oder im Spielmenü einstellen lässt.

Also für mich persönlich wäre es auch einfacher nur ein Kästchen anklicken zu müssen, aber auch ich denke, dass sich der Aufwand nicht lohnt. Ich hoffe, das klingt nicht zu pessimistisch.
Bild

Bild Bild

Antworten