Vorschläge für OGDB

Allgemeine Diskussionen über die OGDB selber, NICHT über ihre konkreten Inhalte. Hier stehen auch ggfs. Ankündigungen oder News. Verbesserungsvorschläge, Fehlermeldungen etc. kommen ebenfalls hier rein.

Moderator: OGDB Tech

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1570
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#51 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 13. Februar 2008, 09:26

Es gilt bei einer Compilation immer nur die höchste Altersfreigabe. Wenn jetzt DooM 2 und Rallisport und einer Box wären, wäre die gesamte Boxen USK 18 und aufgrund von DooM sogar indiziert. Das ist gesetzlich so festgeschrieben und gilt für alle Medien wie Filme/DVD Boxen, Musik, Bücher und auch Spiele.

Die Angabe aller Altersdaten gilt sowohl für Einzelversionen als auch Compilations. Nur mit dem Unterschied, dass sich die Daten der Sammlung richtigerweise auf alle der Compilation angehören Titel überträgt. Sie hat so zu sagen in einer "übergeordneten Rangstellung" inne und stellt den einzelnen Titel zurück.

Wenn das noch nicht deutlich geworden ist, werden wir das in den Richtlinien ergänzen.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

#52 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 24. Februar 2008, 17:16

Toll wäre die Möglichkeit, bei 'als Bonus' bzw. 'In Compilation' direkt die Game-ID eingeben zu können, statt aus X-tausend Möglichkeiten auszuwählen. Als ich gestern ein Spiel 'als Bonus' eintrug, dachte ich, ich werde beim Durchscrollen aller Titel, die mit 'M' beginnen, alt...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#53 Beitrag von KT » Sonntag, 24. Februar 2008, 17:58

LiquidSnakE hat geschrieben:Toll wäre die Möglichkeit, bei 'als Bonus' bzw. 'In Compilation' direkt die Game-ID eingeben zu können, statt aus X-tausend Möglichkeiten auszuwählen. Als ich gestern ein Spiel 'als Bonus' eintrug, dachte ich, ich werde beim Durchscrollen aller Titel, die mit 'M' beginnen, alt...
Tipp: Du kannst irgendeinen Eintrag in der Liste markieren und dann den gewünschten Titel schnell tippen - dann kommst du direkt dorthin.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

#54 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 24. Februar 2008, 18:01

Danke für den Tipp, trotzdem sollte in dieser Hinsicht etwas geschehen. Die OGDB wird laufend größer, irgendwann dauert's 5 Minuten, bis die Liste überhaupt geladen ist, weil's so viele Titel gibt. Die Möglichkeit, selbst die jeweilige Game-ID einzutragen, oder wenigstens eine Stichwortsuche wäre spitze.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
toxicTom
Big Daddy
Beiträge: 448
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#55 Beitrag von toxicTom » Dienstag, 26. Februar 2008, 08:40

LiquidSnakE hat geschrieben:Danke für den Tipp, trotzdem sollte in dieser Hinsicht etwas geschehen. Die OGDB wird laufend größer, irgendwann dauert's 5 Minuten, bis die Liste überhaupt geladen ist, weil's so viele Titel gibt. Die Möglichkeit, selbst die jeweilige Game-ID einzutragen, oder wenigstens eine Stichwortsuche wäre spitze.
Ich nehme an, du meinst sowas Ajax-artiges wie die Suchvorschläge bei Google z.B. oben rechts im Firefox?
... and me without a spoon.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

#56 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 26. Februar 2008, 08:49

Ähm, nein. Ich spreche entweder von

- einem einfachen Textfeld für eine Stichwortsuche

oder, noch besser

- eine Möglichkeit, einfach die Game-ID in ein Textfeld einzutragen und auf einen Speichern-Button zu klicken - fertig.

Etwas ganz Simples also, das jedoch die Kombination von Titeln erleichtern würde.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Tommy
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 24. März 2008, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#57 Beitrag von Tommy » Samstag, 12. April 2008, 22:47

KT hat geschrieben:
Wolfenstein hat geschrieben: User TopTen
So kann man sehen wer die meisten Einträge
hat, fördert die Motivation :D
Gibt's schon. "Info & Charts" -> "Statistiken"
In dem Zusammenhang wäre eine Top 10 der größten User-Spielesammlungen zwar nicht unbedingt notwendig, aber dennoch nett ;)

Zudem würde ich es begrüßen, wenn man direkt auf interne Nachrichten antworten könnte, u.a. deshalb, damit dann direkt die letzte Nachricht als Zitat eingefügt wird. Gerade wenn man z.B. an mehrere Personen Mails geschickt hat und die Antworten dann erst einige Zeit später erfolgen, weiß man manchmal gar nicht mehr, worum es überhaupt ging ;)
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#58 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 12. April 2008, 23:28

Tommy hat geschrieben:
KT hat geschrieben:
Wolfenstein hat geschrieben: User TopTen
So kann man sehen wer die meisten Einträge
hat, fördert die Motivation :D
Gibt's schon. "Info & Charts" -> "Statistiken"
In dem Zusammenhang wäre eine Top 10 der größten User-Spielesammlungen zwar nicht unbedingt notwendig, aber dennoch nett ;)
Ich fände es statistisch gesehen interessanter, wenn man sich bei Versionen UND Einträgen anzeigen lassen könnte, wie viele User das Spiel in ihren Sammlungen haben (bei Versionen wird nur die spezifische Fassung berücksichtigt, bei Einträgen die Gesamtanzahl - heißt: wer besitzt irgendeine Fassung dieses Spiels?). Das ganze könnte man auch ohne Namen machen, nur mit Zahlen (wie viele Leute besitzen ein Spiel überhaupt) und es dürften natürlich nur die erfasst werden, deren Sammlung öffentlich ist.

Ein unnötiges Feature, aber, hey, wenn wir schon bei Statistiken sind...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Colditz
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag, 15. Februar 2007, 16:48
Wohnort: Straubing
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#59 Beitrag von Colditz » Dienstag, 15. April 2008, 10:42

Hat schon mal jemand an eine Entwickler DB gedacht, ähnlich zu den Credits bei MobyGames?

Wär sinnvoll meiner Meinung nach, aber natürlich mit Aufwand verbunden.

Aber wenn schon Firmen auch enthalten sind... :mrgreen:
Bild Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#60 Beitrag von KT » Dienstag, 15. April 2008, 10:52

Gedacht schon, aber der Aufwand ist pervers hoch und vor allem, gibt's ja dafür schon Mobygames.

Ich wollte als Nebenprojekt eine Soundtrack/Composer-DB aufziehen, aber dann kam http://www.vgmdb.net" onclick="window.open(this.href);return false;. :D
There is no knowledge that is not power.
Bild

Tommy
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 24. März 2008, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#61 Beitrag von Tommy » Dienstag, 15. April 2008, 19:14

Was mir noch eingefallen ist: Wäre es vielleicht möglich, die Spielesammlungen individuell sortieren zu lassen (z.B. wahlweise nach Titel, System oder Erscheinungsjahr) ? Gerade wenn man z.B. für den PC ein bestimmtes Spiel in der Liste sucht (weil man z.B. wissen möchte, ob derjenige gleiche Interessen hat) muß man teilweise bei 3 oder noch mehr Systemen nachschauen, um fündig zu werden. Die Darstellung der Sammlung könnte alternativ aber auch dem jeweiligen Besitzer selbst überlassen werden.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#62 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 15. April 2008, 19:33

Tommy hat geschrieben:Was mir noch eingefallen ist: Wäre es vielleicht möglich, die Spielesammlungen individuell sortieren zu lassen (z.B. wahlweise nach Titel, System oder Erscheinungsjahr) ? Gerade wenn man z.B. für den PC ein bestimmtes Spiel in der Liste sucht (weil man z.B. wissen möchte, ob derjenige gleiche Interessen hat) muß man teilweise bei 3 oder noch mehr Systemen nachschauen, um fündig zu werden. Die Darstellung der Sammlung könnte alternativ aber auch dem jeweiligen Besitzer selbst überlassen werden.
Wofür gibt's strg + f? ;)
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Tommy
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 24. März 2008, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#63 Beitrag von Tommy » Dienstag, 15. April 2008, 23:24

LiquidSnakE hat geschrieben:
Tommy hat geschrieben:Was mir noch eingefallen ist: Wäre es vielleicht möglich, die Spielesammlungen individuell sortieren zu lassen (z.B. wahlweise nach Titel, System oder Erscheinungsjahr) ? Gerade wenn man z.B. für den PC ein bestimmtes Spiel in der Liste sucht (weil man z.B. wissen möchte, ob derjenige gleiche Interessen hat) muß man teilweise bei 3 oder noch mehr Systemen nachschauen, um fündig zu werden. Die Darstellung der Sammlung könnte alternativ aber auch dem jeweiligen Besitzer selbst überlassen werden.
Wofür gibt's strg + f? ;)
Klar, das wäre eine Möglichkeit ;) Praktischer wäre es mit einer sortierbaren Liste jedoch schon, zumal man dann z.B. direkt alle Star-Wars-Spiele auf einen Blick hätte.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#64 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 20. April 2008, 22:31

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... compid=850" onclick="window.open(this.href);return false;

Und wieder...

Vielleicht solltet ihr auf der Sub-Site "Neue Compilation" oberhalb des Formulars in einem rot umrandeten Kasten daran erinnern, dass Gold Editionen usw. keine Compilations sind...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1570
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#65 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 20. April 2008, 23:18

Ein typischer Fehler bei Neulingen. Und das ist ja auch logisch, da 90 % aller Beispiele in der OGDB noch falsch sind.

Ignoriert das einfach. Sobald v4 kommt, ist das mit Hilfe des Umwandlungs-Scripts eine Kleinigkeit.

MfG

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#66 Beitrag von Vicarocha » Montag, 21. April 2008, 15:18

Es gilt bei einer Compilation immer nur die höchste Altersfreigabe. Wenn jetzt DooM 2 und Rallisport und einer Box wären, wäre die gesamte Boxen USK 18 und aufgrund von DooM sogar indiziert. Das ist gesetzlich so festgeschrieben und gilt für alle Medien wie Filme/DVD Boxen, Musik, Bücher und auch Spiele.

Die Angabe aller Altersdaten gilt sowohl für Einzelversionen als auch Compilations. Nur mit dem Unterschied, dass sich die Daten der Sammlung richtigerweise auf alle der Compilation angehören Titel überträgt. Sie hat so zu sagen in einer "übergeordneten Rangstellung" inne und stellt den einzelnen Titel zurück.
Nunja, eine compilation o.ä. hat tatsächlich als Gesamtprodukt immer die gleiche Einstufung, wie das hochstufigste Einzelprodukt in ihr. Die einzelprodukte übernehmen jedoch nicht automatisch diese höchste Altersklassifikation, sofern sie auf separaten Trägermedien enthalten sind.

Fall 1: Wenn also bspw. in einer compilation 2 Spiele auf einem einzigen Trägermedium (z.B. einer DVD) enthalten sind, Spiel A klassifiziert mit Ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG und Spiel B mit Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG, dann ist der gesamte Datenträger als Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG klassifiziert und da Spiel A nicht von B trennbar ist, übernimmt A auch die höherstufige Klassifikation von B - die Verpackung der compilation (also z.B. die Box) ist dann mit Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG klassifiziert.
Fall 2: Wenn aber Spiel A und Spiel B in der compilation auf einem jeweils separaten Trägermedien enthalten sind, dann ist die Verpackung zwar mit Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG klassifiziert, die einzelnen Trägermedien behalten aber ihre eigentliche Klassifizierung, d.h.: Die Klassifizierung von Spiel B überträgt sich nicht auf Spiel A.

Wichtig ist diese Unterscheidung z.B. für den Weiterverkauf (o.ä.) von separaten Bestandteilen einer solchen compilation. Ein Anbieter kann also bei Fall 2 problemlos Spiel A auch an minderjährige Verkaufen. Dementsprechend erachte ich es für wichtig, dass den einzelnen Trägermedien auch die akuraten Alterklassifikation in der OGDB zugewiesen werden, zumal das auch juristische Relevanz für jemanden haben kann.

EDIT: Eine Grauzone ist bei Fall 2 jedoch gegeben, wenn die compilation als solche indiziert ist. Es bleibt spekulativ, ob dann auch die einzelnen Trägermedien indiziert sind (offensichtlich wurde die Möglichkeit des Weiterverkaufs von einzelnen Bestandteilen einer solchen compilation vom Gesetzgeber nicht bedacht). Irrelevant ist es, wenn man einfach bereits in identischer Form veröffentlichte und zuvor klassifizierte Trägermedien zum Bestandteil der compilation macht (z.B. Restbestände einer vorangehenden Veröffentlichung), da man so beim jeweiligen Trägermedium nicht zuordnen kann, ob es sich um die problemlose vorangegangene Veröffentlichung handelt oder aber um ein Trägermedium aus einer indizierten compilation (es sei denn, dies wird durch irgendwelche Produktdetails überdeutlich).
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Tommy
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 24. März 2008, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#67 Beitrag von Tommy » Montag, 28. April 2008, 00:40

Wenn man eine Version als Bonus hinzufügen möchte, muß man teilweise erstmal ein Stück nach rechts scrollen, um dann überhaupt weiter nach unten scrollen zu können. Alternativ wäre hierbei entweder eine Begrenzung des Auswahlfeldes (dann mit einem seperaten vertikalen Scrollbalken) oder zumindest die Eingabe der ersten Zeichen zur näheren Eingrenzung des Hauptspiels denkbar. Ansonsten muß man erst nach rechts scrollen, auf gut Glück nach unten scrollen und dann wieder nach links scrollen, um zu schauen, ob man im richtigen Bereich gelandet ist.

Zudem ist mir aufgefallen, daß bei einer Erweiterung von Compilations durch eine zusätzliche Version oder dem Eintragen einer Bonus-Version sich dies nicht auf die eigene Sammlung auswirkt. Hierbei muß man also zunächst die Compilation bzw. das Spiel aus der Sammlung entfernen und daraufhin wieder hinzufügen, um den aktuellen Stand zu bekommen.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#68 Beitrag von LiquidSnakE » Montag, 28. April 2008, 03:16

Tommy hat geschrieben:Wenn man eine Version als Bonus hinzufügen möchte, muß man teilweise erstmal ein Stück nach rechts scrollen, um dann überhaupt weiter nach unten scrollen zu können. Alternativ wäre hierbei entweder eine Begrenzung des Auswahlfeldes (dann mit einem seperaten vertikalen Scrollbalken) oder zumindest die Eingabe der ersten Zeichen zur näheren Eingrenzung des Hauptspiels denkbar. Ansonsten muß man erst nach rechts scrollen, auf gut Glück nach unten scrollen und dann wieder nach links scrollen, um zu schauen, ob man im richtigen Bereich gelandet ist.
Ja, habe auch ich schon vor Monaten beklagt. Eine Versionssuche oder zumindest die Erlaubnis, eine Version direkt mit der Game-ID zu verlinken, wäre zielführender.
Tommy hat geschrieben:Zudem ist mir aufgefallen, daß bei einer Erweiterung von Compilations durch eine zusätzliche Version oder dem Eintragen einer Bonus-Version sich dies nicht auf die eigene Sammlung auswirkt. Hierbei muß man also zunächst die Compilation bzw. das Spiel aus der Sammlung entfernen und daraufhin wieder hinzufügen, um den aktuellen Stand zu bekommen.
Wenn du in einer Compilation einem Titel eine Bonus-Version zuführst, erscheint diese weder in der eigenen Sammlung, noch werden Daten wie der Covershot der Compilation übernommen. Kenne ich ebenso und kann's nur bestätigen.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
sentropie
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 30. April 2008, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#69 Beitrag von sentropie » Donnerstag, 1. Mai 2008, 17:00

Ich hätte zwei Vorschläge:
1. Optionale Benachrichtung bei Aktualisierung ausgewählter Spiele / Compilations (analog zu "Thread beobachten" in Foren).
2. Als Beispiel möchte ich die Übersichtsseite von Assassin's Creed heranziehen. Dort sieht man ja, wer das ganze eingetragen und wer es als letzter aktualisiert hat. Bei den "Näheren Informationen" gibt es so etwas nicht. Ich finde, man sollte da entweder auch beide Personen angeben oder das mit der Namensanzeige drüber kombinieren, also diese Information entfernen, da sie ja auch eine Aktualisierung darstellen.

edit: Falls möglich: Könnte man ähnlich zum wikipedia-System auch die Änderungen in irgendeiner Weise hervorheben.

Benutzeravatar
mkfreak
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 21. Oktober 2006, 08:57
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#70 Beitrag von mkfreak » Samstag, 3. Mai 2008, 20:02

mein vorschlag wäre wenn man ein spiel anklickt und dann eine liste enthält, der ogdb mitglieder enthält, der das spiel hat.
ähnlich wie bei ofdb.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#71 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 4. Mai 2008, 14:08

sentropie hat geschrieben:[...]

edit: Falls möglich: Könnte man ähnlich zum wikipedia-System auch die Änderungen in irgendeiner Weise hervorheben.
Wofür Daten, die falsch oder nicht mehr aktuell sind, konservieren?
mkfreak hat geschrieben:mein vorschlag wäre wenn man ein spiel anklickt und dann eine liste enthält, der ogdb mitglieder enthält, der das spiel hat.
ähnlich wie bei ofdb.
Hatte ich auch schon vorgeschlagen. Wäre statistisch sicher von Interesse, auch, wenn eine anonyme Abfrage vielleicht besser wäre. Sinnvoll wäre das Ganze natürlich nur dann, wenn jene, deren Sammlung als 'Privat' definiert wurde, davon ausgenommen würden...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
sentropie
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 30. April 2008, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#72 Beitrag von sentropie » Sonntag, 4. Mai 2008, 14:53

@ LiquidSnakE: Ich habe den edit zugegebenermaßen unglücklich eingebunden und formuliert.

"1. Optionale Benachrichtung bei Aktualisierung ausgewählter Spiele / Compilations (analog zu "Thread beobachten" in Foren)."

In Ergänzug hierzu war das gedacht. Also es soll nicht so eine lange History wie bei WP geben, sondern nur einen kurzen Überblick über die Änderung für den, dessen Text geändert wurde (so er wünscht), vgl. WP: Vergleich zweier Versionen - das sieht man kurz und knapp die Änderungen im Überblick.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#73 Beitrag von KT » Sonntag, 4. Mai 2008, 15:07

Was ist WP?
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#74 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 4. Mai 2008, 15:11

sentropie hat geschrieben:[...]

In Ergänzug hierzu war das gedacht. Also es soll nicht so eine lange History wie bei WP geben, sondern nur einen kurzen Überblick über die Änderung für den, dessen Text geändert wurde (so er wünscht), vgl. WP: Vergleich zweier Versionen - das sieht man kurz und knapp die Änderungen im Überblick.
Ich wiederhole meine Frage: wofür falsche oder nicht mehr aktuelle Daten konservieren?
KT hat geschrieben:Was ist WP?
Wikipedia.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
sentropie
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 30. April 2008, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#75 Beitrag von sentropie » Sonntag, 4. Mai 2008, 15:13

Wikipedia, genau. :)

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#76 Beitrag von KT » Sonntag, 4. Mai 2008, 16:53

Ach Gott, das Ding heißt doch, wenn überhaupt, Wiki. :lol:

Nein, also LiquidSnake hat eine absolut zutreffende Bemerkung geäußert.

Bei uns dürfen nur abgesegnete User fremde Inhalte ändern. Das ist das Gegenteil des Wiki-Prinzips. Dort gibt es die History usw. u.a., um ggfs. dumme Änderungen rückgängig zu machen.

Ich werde höchstens so etwas machen wie "Beschreibung wurde geändert am .. von ..". Aber was in der Beschreibung konkret geändert wurde, werde ich nicht speichern. Es ist technisch zwar simpel, aber BEI UNS sinnlos, meine ich.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
sentropie
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 30. April 2008, 12:02
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#77 Beitrag von sentropie » Sonntag, 4. Mai 2008, 19:16

Wiki ist aber nur das Prinzip, die Wikipedia ist die eigentliche Enzyklopädie.

Reitet nicht so sehr auf dem Vergleich mit WP herum :(. Ich wollte nur ein Beispiel geben, wie das aussehen könnte (ich spreche ja auch immer nur von der letzten Änderung).

Als El Chefe ist das natürlich dein gutes Recht.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#78 Beitrag von KT » Sonntag, 4. Mai 2008, 22:37

War doch nicht rumreiterisch gemeint. :D
There is no knowledge that is not power.
Bild

Tommy
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 24. März 2008, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#79 Beitrag von Tommy » Dienstag, 6. Mai 2008, 19:35

KT hat geschrieben:Ich werde höchstens so etwas machen wie "Beschreibung wurde geändert am .. von ..".
In dem Maße wäre das auch schon ausreichend. Wenn ich z.B. unter "Info & Charts" sehe, daß einer meiner Einträge aktualisiert wurde, frage ich mich doch häufig, was denn nun genau geändert wurde (vor Allem wenn es nur Kleinigkeiten waren).

Da ich letztens unter "Unvollständiges" gestöbert habe: Hier fände ich einen Abgleich mit der persönlichen Spielesammlung hilfreich. Wenn man dann direkt sehen würde, daß etwas zu einem Spiel der eigenen Sammlung fehlt, könnte man dies schneller aktualisieren als wenn man jeden einzelnen Titel aus der Liste raussuchen müßte. Ich versuche zwar, die fehlenden Daten direkt beim Hinzufügen zu meiner Sammlung nachzutragen, manchmal geht aber dennoch etwas unter bzw. läßt sich erst später nachprüfen und gerät deswegen zunächst einmal in Vergessenheit.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#80 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 6. Mai 2008, 20:10

Die Liste (gemeint ist 'Unvollständiges') ist generell ein Horror. Könnte man die nicht nach Buchstaben oder Seiten aufteilen? Beides wäre mir sehr recht - denn bis ein paar hundert Titel ausgeladen haben, und man immer erst endlos scrollen muss, vergeht einem die Lust...

Überhaupt, in Sachen Usability könnte die OGDB - für Eintragende - durchaus etwas nachgebessert werden. Manches ist umständlicher, als es sein müsste, Kleinigkeiten habe ich bereits früher angesprochen...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Tommy
Beiträge: 73
Registriert: Montag, 24. März 2008, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#81 Beitrag von Tommy » Samstag, 7. Juni 2008, 14:56

Könnte man nicht bei Versionen das Feld "Name" zum Pflichtfeld machen ? Dann ließen sich zumindest folgende Einträge vermeiden:

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=15811" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=18742" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=21300" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich würde ja auch gerne den Namen nachtragen, doch ist dieser ja nur über den Titel-Eintrag (oder durch zufälliges Draufstoßen) herauszubekommen. Hier wäre vielleicht ein Link von den Versionen zum Titel hilfreich, auch, um sich z.B. über andere Versionen zu informieren, ohne extra den Namen nochmal in der Suche eingeben zu müssen.

Hatte die Ersteller der Einträge auch angeschrieben, bekam jedoch bisher keine Antwort (wobei der letzte Eintrag erst zwei Stunden her ist).
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#82 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 7. Juni 2008, 15:03

Tommy hat geschrieben:Könnte man nicht bei Versionen das Feld "Name" zum Pflichtfeld machen ? Dann ließen sich zumindest folgende Einträge vermeiden:

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=15811" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=18742" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=21300" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich würde ja auch gerne den Namen nachtragen, doch ist dieser ja nur über den Titel-Eintrag (oder durch zufälliges Draufstoßen) herauszubekommen. Hier wäre vielleicht ein Link von den Versionen zum Titel hilfreich, auch, um sich z.B. über andere Versionen zu informieren, ohne extra den Namen nochmal in der Suche eingeben zu müssen.

Hatte die Ersteller der Einträge auch angeschrieben, bekam jedoch bisher keine Antwort (wobei der letzte Eintrag erst zwei Stunden her ist).
Ich unterschreibe diesen Wunsch gleich einmal...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Colditz
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag, 15. Februar 2007, 16:48
Wohnort: Straubing
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#83 Beitrag von Colditz » Freitag, 11. Juli 2008, 16:58

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=21771" onclick="window.open(this.href);return false;

Wieso kann Notarzt dort die zusätzliche Bemerkung "Lokalisation" hinterlegen, die Funktion such ich schon ewig!

Dachte immer der Bereich "Diese Firma hat folgende Versionen lokalisiert:" ist vollkommen sinnlos, weil man das nirgendwo markieren konnte.

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... panyid=988" onclick="window.open(this.href);return false;

Ist die Funktion wohl Administratoren vorbehalten?
Bild Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#84 Beitrag von KT » Freitag, 11. Juli 2008, 17:27

Ja, das hat aber damit zu tun, dass sie früher ursprünglich etwas Anderes war.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Colditz
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag, 15. Februar 2007, 16:48
Wohnort: Straubing
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#85 Beitrag von Colditz » Samstag, 12. Juli 2008, 08:02

Gibt's die Funktion dann auch für "SUPER BENUTZER PLUS" ... ?
Bild Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#86 Beitrag von KT » Samstag, 12. Juli 2008, 08:24

Kann ich umbiegen, ja.
There is no knowledge that is not power.
Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#87 Beitrag von KT » Dienstag, 15. Juli 2008, 14:06

Notiz:
Per email kam die Beschwerde, dass die Funktion "Games der Sammlung hinzufügen" nicht offensichtlich und zudem gut versteckt ist. Notiert.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#88 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 15. Juli 2008, 20:35

KT hat geschrieben:Notiz:
Per email kam die Beschwerde, dass die Funktion "Games der Sammlung hinzufügen" nicht offensichtlich und zudem gut versteckt ist. Notiert.
Ist da jemand blind? :shock:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#89 Beitrag von KT » Dienstag, 15. Juli 2008, 20:53

Das bezog sich viel mehr darauf, dass manche meinen, dies in der Titelansicht tun zu müssen. Und nicht in der Versionsansicht.

Ich meine, das kann man an sich nicht ändern, aber man kann das Handling in der Zukunft verbessern.

Verdammt, wenn bei mir im Job zur Zeit nur nicht die Hölle los wäre. :kotz:
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
walmic
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch, 30. Januar 2008, 10:12
Wohnort: Friedberg HESS

Re: Vorschläge für OGDB

#90 Beitrag von walmic » Donnerstag, 12. März 2009, 17:22

Ich weiß, es ist schon mal vorgeschlagen worden das Eintragen von Links zu z.B. Fanseiten zu ermöglichen. Sollte man nicht noch mal darüber nachdenken diese Option hinzuzufügen. Ich fände es sinnvoll, weil man heutzutage manch ältere Spiele auf modernen Betriebssystemen nicht zum Laufen kriegt, auf Fanseiten gibt es manchmal Problemlösungen dazu.
Ich zocke, also BIN ICH!

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#91 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 12. März 2009, 17:36

walmic hat geschrieben:Ich weiß, es ist schon mal vorgeschlagen worden das Eintragen von Links zu z.B. Fanseiten zu ermöglichen. Sollte man nicht noch mal darüber nachdenken diese Option hinzuzufügen. Ich fände es sinnvoll, weil man heutzutage manch ältere Spiele auf modernen Betriebssystemen nicht zum Laufen kriegt, auf Fanseiten gibt es manchmal Problemlösungen dazu.
Ich kann den Vorschlag nicht unterstützen. Webmaster wären bei so einem Feature versucht, wie auf Wikipedia ihre Links in Einträge zu 'schmuggeln'. Die OGDB ist keine Werbeplattform. ;)

Das von dir gebrachte Argument ist keines, da du einfach die jeweiligen Inhalte abschreiben und als Artikel direkt in die OGDB posten kannst (ggf. mit Verweis auf die Quelle im Artikel).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Vorschläge für OGDB

#92 Beitrag von cybdmn » Donnerstag, 12. März 2009, 17:56

Oder, wenn du weisst, wie es geht, dein Wissen mit anderen in der Wiki teilst. Dazu ist sie ja da.
Bild

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#93 Beitrag von DooMinator » Donnerstag, 12. März 2009, 18:00

Soweit ich mich dran erinner (und das sollte noch ziemlich gut sein), hatten wir die Abmachung, keine Links in die DB zu setzen. Besonders in Hinsicht auf die Komplexität der DB und der Kurzlebigkeit von Internetseiten hätten wir sonst nach 2 Wochen Chaos ohne Ende... Und man kann ja die Links nicht alle aller 2 Tagen überprüfen, ob sie noch funktionieren....

Wenn man bspw. bei alten Games nen Tipp hat, wie es unter neuen Systemem läuft, dann bitte einfach als Zusatzinformation zum Titel eintragen. So wird es bei uns seit je her gehandhabt.

edit


Oder eben in die BiR-Wiki :wink:
Bild

Benutzeravatar
walmic
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch, 30. Januar 2008, 10:12
Wohnort: Friedberg HESS

Re: Vorschläge für OGDB

#94 Beitrag von walmic » Freitag, 13. März 2009, 13:57

Mir ist bisher gar nicht aufgefallen das es bei BiR-Wiki so einen Themenbereich gib, WARUM SAGT MIR DAS KEINER :shock:. Ne, Spass bei Seite. Ich hätte noch eine Frage, auf http://trescom.3dactionplanet.gamespy.c ... egory&id=2 gibt es z.B. einen Patch für Trespasser der die Grafik des alten Spiels aufpoliert, in welcher Kategorie würde man den so etwas vermerken.
Ich zocke, also BIN ICH!

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Vorschläge für OGDB

#95 Beitrag von cybdmn » Samstag, 14. März 2009, 10:28

Das sind mehr Fan-Mods als Patches. Die passen nur in einen Artikel zum Titel, oder in die Wiki. Dort könntest du das sogar mit Vergleichsscreenshots dokumentieren. Bilder kannst du allerdingsnicht allein hochladen, dazu musst du dich an einen der Leute wenden, die im Wiki-Forum aufgelistet sind, die laden dir das Bild dann hoch, und senden dir die Links zurück.

http://www.blood-is-red.de/forum/viewto ... =18&t=4662
Bild

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#96 Beitrag von Vicarocha » Dienstag, 7. April 2009, 18:25

Wäre nicht für die einzelnen PC-Versionen ein Extraeintrag möglich, der die aktuelle Versionsnummer anzeigt?
Es ist in der Vergangenheit öfter vorgekommen, dass ich ein älteres Spiel installiert habe und dann einiges an Zeit investieren mußte, um den aktuellen patch-Status zu erfahren. So hätte man direkt einen Überblick darüber, welches die aktuelle Version ist. Interessant wäre auch noch die Möglichkeit anzumerken, ob der entsprechende patch nur mit einer bestimmten Version funktioniert, also ob z.B. ein anderer patch vorher installiert sein muss (u.U. wäre die Integrierung einer patch history sinnvoll) u./o. ob der patch nur mit einer bestimmten Landesversion funktioniert.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#97 Beitrag von DooMinator » Dienstag, 7. April 2009, 20:46

Vicarocha hat geschrieben:Wäre nicht für die einzelnen PC-Versionen ein Extraeintrag möglich, der die aktuelle Versionsnummer anzeigt?
Technisch ist das sicher kein Problem. Aber die Datensammlung dazu und das Nachtragen (aktuelle Titel müsste man ständig aktualisieren) wären immens viel Arbeit.

Das ist ein guter, sinnvoller Vorschlag, der aber leider nicht umsetzbar sein wird. Der Aufwand wäre gigantisch.
Bild

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Vorschläge für OGDB

#98 Beitrag von caedez » Dienstag, 7. April 2009, 21:20

Im Endeffekt wird doch schon oft bei den Bemerkungen dazu geschrieben, um welche Versionsnummer es sich handelt.
Das reicht doch eigentlich aus, oder?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3905
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Vorschläge für OGDB

#99 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 8. April 2009, 09:58

DooMinator hat geschrieben:[...]

Das ist ein guter, sinnvoller Vorschlag, der aber leider nicht umsetzbar sein wird. Der Aufwand wäre gigantisch.
Agreed.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1335
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für OGDB

#100 Beitrag von ERASER_M » Mittwoch, 8. April 2009, 17:44

Ich hätte da ein Vorschlag bzgl. des Einloggens:
Nach dem Einloggen wird man ja immer in den Nachrichten-Bereich weitergeleitet, könnte man da nicht nicht unter "Einstellungen" den Benutzer entscheiden lassen, wo hin er weitergeleitet wird, wenn er sich einloggt? (Ich rufe z. B. immer erst den "Infos & Charts" Bereich auf, merke ich dann aber, dass ich ausgeloggt bin lande ich nach dem Einloggen im Nachrichten-Bereich) oder was auch auch ne möglich wäre: Wenn sich die Seite merken würde wo ich beim Einloggen zuletzt war und mich dann wieder dahin weiterleitet :D

und dann nochmal das hier zur Erinnerung: KLICK MICH :mrgreen:
Bild

Antworten