OGDB Software-Updates

Allgemeine Diskussionen über die OGDB selber, NICHT über ihre konkreten Inhalte. Hier stehen auch ggfs. Ankündigungen oder News. Verbesserungsvorschläge, Fehlermeldungen etc. kommen ebenfalls hier rein.

Moderator: OGDB Tech

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

#51 Beitrag von cybdmn » Donnerstag, 7. Februar 2008, 13:03

Halb richtig verstanden. PhysX läuft auf allen Konsolen im Softwaremodus, auf dem PC derzeit auch, weil du die Karten noch gar nicht bekommst. Einige der Titel würden allerdings theoretisch schon mit der Hardware laufen wenn es die gäbe. Auf dem PC hat man (der Entwickler) unter Windows allein die Wahl zwischen Hardware- und Softwarelösung.

<edit>
Die Wolfenstein Engine ist auch schon mal drinnen. Doom Engine und Build Engine bekomme ich auch beinahe aus dem Kopf hin, den ganzen Quake Kram (1, 2 und 3) mit etwas zusätzlicher Recherche auch. Bei SlaveDriver muss ich noch ein paar Details nachlesen. Bei Unreal wäre ich allerdings bei der Titelauswahl und dem Versions Wirrwarr für Hilfe dankbar, genau so wie bei Lithtech/Jupiter. Das dann allerdings lieber in einem Thread in der Wiki-Sektion.
</edit>
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#52 Beitrag von Notarzt » Donnerstag, 7. Februar 2008, 14:50

Schau bitte mal in der OGDB im Firmeneintrag von id nach, da hab ich die Engines manuell aufgelistet. Stimmt das so?

Die haben ihre Engine ja in "id Tech X" umbenannt. Für die Wolfenstein und die Quake 1 Engine finde ich aber kein namentliches Gegenstück. Gehören die mit in id Tech 1 & 2?

MfG

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

#53 Beitrag von cybdmn » Donnerstag, 7. Februar 2008, 15:27

Notarzt hat geschrieben:Schau bitte mal in der OGDB im Firmeneintrag von id nach, da hab ich die Engines manuell aufgelistet. Stimmt das so?
Oha, Chaos. Ich finde es schon sehr gewagt id bei Titeln wie Rise of the Triad oder Blake Stone als "Zusatzentwickler" stehen zu haben, ich meine sie haben bei einigen Games rein gar nichts damit zu tun gehabt ausser dass sie die Engine geliefert haben.
Vielleicht wird dir an dem Beispiel auch klar was ich meine wenn ich da unterscheide ob es Entwickler, Produzent, Technologielieferant, Distributor oder Publisher ist. Oder um es klarer zu machen, Ist Nvidia jetzt Zusatzentwickler von Crysis weil sie die PhysX Engine gekauft haben die in Crysis steckt?

In dem Fall "vermisse" ich übrigens auf den ersten Blick schon Jedi Outcast und Jedi Academy, vermissen in Anführungszeichen, weil auch hier id Software nur die Engine geliefert hat.

Ich hatte übrigens Strife vergessen bei der Doom Engine. Das passiert wenn man nicht zu Hause vor dem Regal steht wenn man so etwas sucht.

Was mir noch auffiel, Chex Quest habe ich gar nicht in der OGDB gefunden. Ich war der Meinung dass das dort schon einmal drin stand.
Ich werde mal versuchen das am Wochenende nachzuholen, wenn ich meine Version einscannen kann.
Notarzt hat geschrieben:Die haben ihre Engine ja in "id Tech X" umbenannt. Für die Wolfenstein und die Quake 1 Engine finde ich aber kein namentliches Gegenstück. Gehören die mit in id Tech 1 & 2?
Die haben erst vor kurzem mit diesem Quatsch angefangen. Das ist Marketingunsinn. Rage wird auch id Tech 5 basieren, alles davor haben die rückwirkend umbenannt, früher hiess es Quake Engine(id Tech1), Quake 2 Engine (id Tech 2), Quake 3 Engine (id Tech 3, übrigens am Anfang der Entwicklung, als Quake 2 noch recht neu war noch Trinity genannt) und Doom 3 Engine (id Tech 4).
Bild

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

#54 Beitrag von cybdmn » Donnerstag, 7. Februar 2008, 18:02

So, Build Engine ist auch drin. Und jetzt wird auch noch einmal klarer warum 3D Realms als "Zusatzentwickler" dort ebenfalls gewagt ist. Mit jeder Menge der Titel hatten die rein gar nichts zu tun.
Und bitte (!) ... schau auf Ken Silvermans Page ... http://www.advsys.net/ken/ ... ER ist der Entwickler, nicht 3D Realms. Also wenn schon, dann gehört er verknüpft, und zwar als Technologielieferant.
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#55 Beitrag von Notarzt » Donnerstag, 7. Februar 2008, 18:38

Hehe ja, da sollte man vielleicht mal den Wortlaut der OGDB verändern und "Zusatzentwickler" durch ein neutraleres Wort ersetzen.

MfG

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

#56 Beitrag von cybdmn » Donnerstag, 7. Februar 2008, 19:29

Ich darf mich mal selbst zitieren ...
cybdmn hat geschrieben:Vielleicht wird dir an dem Beispiel auch klar was ich meine wenn ich da unterscheide ob es Entwickler, Produzent, Technologielieferant, Distributor oder Publisher ist.
Das wäre eine mögliche Unterteilung, allerdings mächtig viel Aufwand.
Entwickler: Wer hat diese Version erstellt?
Produzent: Wer hat noch mitgespielt? (Kreative Kontrolle, Finanzierung, Inhaber einer Gesamtserie, etc.)
Technologielieferant: Wer hat Die Grafikengine geliefert, Physikengine etc. Hier wird es haarig, weil da schon mehrere reingehören könnten.
Distributer: Wer hat das Spiel in die Geschäfte gebracht?
Publisher: Wer hat das Spiel veröffentlicht.
Bei den letzten beiden Punkten dürfte das in beiden Fällen oft genug das selbe Unternehmen sein.

Kurz darüber nachgedacht wird einem schnell klar dass da jede Menge Arbeit drin steckt, deshalb muss man sich überlegen ob man das ob genau auflisten will, oder aber einige Punkte allgemeiner halten und zusammen geführt präsentiert. Aber ein Mischmasch, möglicherweise sogar noch mit irreführenden Einträgen halte ich persönlich für sehr schlecht.
Bild

Antworten