Digitale Distribution und Compilations

Allgemeine Diskussionen über die OGDB selber, NICHT über ihre konkreten Inhalte. Hier stehen auch ggfs. Ankündigungen oder News. Verbesserungsvorschläge, Fehlermeldungen etc. kommen ebenfalls hier rein.

Moderator: OGDB Tech

Antworten
Nachricht
Autor
brainscan
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag, 22. Juli 2012, 17:55

Digitale Distribution und Compilations

#1 Beitrag von brainscan » Freitag, 10. Mai 2013, 11:21

Ich habe gerade damit angefangen das "Lunar Bundle" anzulegen, also eine Compilation mit mehreren Download-Versionen von Spielen (u.a. direkter DRM-freier Download, ein Steamkey, ein Desura Key). Will man das bei der Compilation abbilden, muss man eigentlich mehrere Versionen für das jeweilige Spiel anlegen. Bei Pid habe ich das mal angefangen. Beim einzelnen Spiel wirkt sich das aber so aus, dass man dann viele Versionen bekommt, z.B. die einzeln bei Steam verkaufte Version, die Steamversion aus Bundle X, die nächste Steamversion aus Bundle Y usw. Es gibt auf Steam aber eigentlich nur eine Version von Pid, egal ob ich diese direkt bei Steam einzeln kaufe oder über ein Bundle einen Key für die Steamversion bekomme.

Wäre es daher nicht sinnvoller, beim jeweiligen Spiel nur eine Fassung pro Plattform anzulegen, die optional auch Compilations zugeordnet werden kann, beschrieben mit "Auch enthalten in den folgenden Compilations:" und dann verlinkt man die Compilation. Bei Datenträger-gebundenen Compilations leuchtet die Zuordnung einer expliziten Version eines Spiels ein, aber bei reinen Download Compilations wäre die beschriebene Zuordnung zu einer Version auf einer bestimmten Plattform einfacher.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Digitale Distribution und Compilations

#2 Beitrag von KT » Freitag, 10. Mai 2013, 12:45

Ja, es würde sauberer aussehen, läuft aber momentan intern unserem System zuwider. Ansonsten hast du recht, ja.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Antworten