Hardware-Datenbank OGHDB

Allgemeine Diskussionen über die OGDB selber, NICHT über ihre konkreten Inhalte. Hier stehen auch ggfs. Ankündigungen oder News. Verbesserungsvorschläge, Fehlermeldungen etc. kommen ebenfalls hier rein.

Moderator: OGDB Tech

Antworten
Nachricht
Autor
alibubba
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag, 2. September 2014, 10:50

Hardware-Datenbank OGHDB

#1 Beitrag von alibubba » Dienstag, 2. September 2014, 12:46

Hallo zusammen,

über die Suchfunktion konnte ich nichts dazu finden, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass in der langen Zeit kein Thema dazu eröffnet wurde. Jedenfalls versuche ich es jetzt mal:

Wir alle hier nutzen die OGDB für die Erfassung unserer stolzen Spielesammlungen. Da ist mittlerweile Beträchtliches zusammengekommen. Nur die wenigsten, ich behaupte sogar niemand hier, verfügt über eine Vielzahl an Spielen und dabei nicht über die entsprechende Hardware zum Abspielen dieser Medien. Und ans Herz gewachsen ist uns das mehr oder minder teure Plastik mindestens genauso wie die Datenträger zu unseren Spieleperlen.

Mein Vorschlag ist deshalb, die analog zur Games-Sammlung gewachsene Anzahl an Hardware ebenfalls in einer Datenbank zu verewigen. Dies kann in gleicher Weise umgesetzt werden wie die OGDB und als Nebensektion eingegliedert werden – und zwar als OGHDB (OnlineGamesHardwareDataBase).

Im Großem und Ganzen wäre der Aufbau der selbige wie bereits in der OGDB. Die Plattformen blieben als Oberkategorie erhalten, nur dass man diese selbst nun der eigenen Sammlung hinzufügen kann. Zu diesen Plattformen (also entsprechende Konsolen / Computer) können nun zugehörige Hardware-Peripherien hinzugefügt werden, die natürlich ebenfalls als eigenständige Einheiten einer Sammlung gespeichert werden können. Was da alles dazugehört, wisst Ihr selbst am besten. Ich denke da an Eingabegeräte/Controller, Memory Units, Vibration Packs, Importadapter, abwärtskompatible Module sowie Cheatmodule, Kameras, 3D-Brillen, aber auch RBG-Kabel, RAM-Erweiterungen (N64) und vieles mehr. Wichtig sollte sein, dass die Hardware eindeutig Spielebezug haben muss. D.h. es wurde ausschließlich für diesen Zweck produziert. Ein speziell für das MegaDrive fabriziertes RBG-Kabel gehört dazu, ein HDMI-Kabel allerdings nicht. Das ist bei Konsolenhardware selbstverständlich in 99% der Fälle so (wie gesagt beim HDMI-Kabel eben nicht, da es anderweitig genauso häufig Verwendung findet), bei PCs ist das aber etwas anders. Dort gehört der Gamescontroller dazu, ein Drucker, eine Computermaus (es sei denn sie wird extra als Spielehardware beworben) oder ein optisches Laufwerk z.B. laut dieser Definition allerdings nicht.

In der einzelnen Artikelbeschreibung müssten im Gegensatz zu der OGDB einige Parameter geändert werden. Z.B. müssen Age-Rating- und Zensurinformationen entfernt werden. Vieles bliebe aber gleich. Etwa VÖ-Datum, Hersteller, System(e)-Kompatibilität usw. Nice-to-Have wäre natürlich bei entsprechender Hardware (wie etwa dem Negcon-Controller) eine Liste der unterstützten Software beizufügen.

Systemhardware wie etwa das Sega Mega CD oder Satellaview, der Super Gameboy oder Jaguar CD gehören natürlich auch in diese Datenbank, auch wenn sie eigentlich eine eigene Kategorie zwischen (Ober-)Systemen und Controller etc. bilden sollte. Aber das wären dann Detailfragen. Eine Unterscheidung zwischen Titel und Version wäre bei OGHDB jedoch nicht notwendig, da im Prinzip keine „Überfassung“ einer Hardware existiert, sondern ausschließlich die einzelnen Versionen wie etwa vom ersten MegaDrive-Pad die PAL- und JAP-NTSC sowie die Genesis-Variante in den USA.

Wichtig ist jetzt zu wissen, was Ihr von der Idee haltet, welche Anregungen, Vorschläge und Kritiken Ihr dazu habt und ob eine Umsetzung sowohl gewünscht als auch möglich ist…
Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Hardware-Datenbank OGHDB

#2 Beitrag von KT » Dienstag, 2. September 2014, 20:22

Diese Idee ist recht naheliegend und begleitet uns schon seit Jahren. :)

Allerdings haben wir momentan keinerlei Entwicklungskapazitäten dafür, was auch die Umsetzung in der Vergangenheit verhindert hat. Stattdessen haben wir Einiges an Material in unserer Wiki angesammelt, ich denke da z.B. an Motokos Lightguns. :)
http://www.blood-is-red.de/mw/index.php ... :Lightguns
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Hardware-Datenbank OGHDB

#3 Beitrag von Motoko » Mittwoch, 3. September 2014, 11:45

Ja, unsere Wiki ist zumindest eine Möglichkeit, Hardware zu dokumentieren. Vielleicht hast Du ja Interesse dort mitzuwirken. Ein Sammlungsfeature fehlt da allerdings.
Bild

Bild Bild

Antworten