Seite 1 von 1

Facebook

Verfasst: Montag, 26. August 2013, 19:05
von esn

Re: Facebook

Verfasst: Montag, 26. August 2013, 19:47
von Notarzt
Der übliche kindische / jugendliche Leichtsinn. Das Problem ist, dass eine überwältigende Mehrheit der Eltern keinerlei Medienkompetenz haben und ihre Kinder nicht über die Folgen aufklären, wenn sie kompromittierendes Material über sich und ihre Freunde ins Netz stellen.

Noch schlimmer sind ja die Folgen die dort erwähnt wurden, wo anonyme Leute irgendwelche Fotos verändert / bearbeitet haben und normale, unverfängliche Alltagssituationen in einen negativen Kontext verdrehen.

Das schlimme ist, dass die Kinder nicht aufgeklärt werden. Die Eltern tun es nicht, weil sie es nicht wissen und deshalb nichts unternehmen. Und so wächst eine junge Generation heran, für die es völlig normal ist, ihr Privatleben im Internet der Öffentlichkeit und damit quasi dem Offenbarungseid aussetzen.

Gerade Kinder und Jugendliche können bei Dingen wie Beleidigungen, Verleumdungen, Beschimpfungen und ähnlichen Sachen die hinterhältigsten, degeneriertesten, abartigsten und gnadenlosesten Kreaturen auf Mutter Erde sein. Sie kennen weder Respekt noch Anstand und nichts hindert sie daran, ihre ungeliebten Klassenkameraden in aller Öffentlichkeit bloßzustellen.

Die Wirkung solcher Sachen wird ja durch das Internet erheblich verstärkt, weil nicht mehr nur innerhalb der Clique gelacht wird, sondern das auch alle Anderen über die sozialen Netzwerke erfahren. So lacht die ganze Klasse, die ganze Schule oder sogar der ganze Stadtteil / Ort über Einzelpersonen.

Siehe Kollegin Thessa, die mit ihrer unfreiwilligen Geburtstagsparty in ganz Deutschland bekannt wurde. Ich wollte mit niemandem tauschen, der das Opfer einer solchen Facebook-Masche wird. Je nach Art und Umfang kann eine solche Kampagne unwiderrufliche Folgen für das ganze Leben nach sich ziehen.

Zum Glück hat das momentan noch weitgehend jeder selbst in der Verantwortung. Wer wenig von sich in den Netzwerken preisgibt, muss auch nicht mit so dramatischen Folgen rechnen. Wer online "blank zieht", der muss auch damit leben, dass einen der Seelenstrip im Netz jederzeit privat, beruflich oder gesetzlich zum eigenen Schaden einholen kann.

MfG

Re: Facebook

Verfasst: Montag, 26. August 2013, 19:55
von zombie-flesheater
Also soll ich mein Profil lieber nicht auf "Selbstmordattentaeter bei Al Quaeda" aendern? :cry:

Re: Facebook

Verfasst: Mittwoch, 28. August 2013, 18:16
von PaulBearer
zombie-flesheater hat geschrieben:Also soll ich mein Profil lieber nicht auf "Selbstmordattentaeter bei Al Quaeda" aendern? :cry:
Egal, nach diesem Post hast du sowieso schon den NSA am Hals. 8)

Re: Facebook

Verfasst: Mittwoch, 28. August 2013, 18:40
von Notarzt
zombie-flesheater hat geschrieben:Also soll ich mein Profil lieber nicht auf "Selbstmordattentaeter bei Al Quaeda" aendern? :cry:
Wie PaulBearer schon sagt: Diese Entscheidung würde ich mit den freundlichen Herren in dem schwarzen Bulli besprechen, der bei dir gegenüber auf der anderen Straßenseite parkt :mrgreen:

MfG

Re: Facebook

Verfasst: Donnerstag, 29. August 2013, 07:21
von 100%Milk
Wie es nur immer mit Leuten zusammenhängt die zu saudämlich sind und mit ihrer Freiheit adäquat umzugehen, dass Facebook was ganz Böses ist, wohingegen Millionen Menschen die für nen Meter Feldweg denken können, die Seite auch ohne Probleme jeden Tag benutzen.

Re: Facebook

Verfasst: Montag, 7. Oktober 2013, 18:42
von KSE
ogdb.de Facebook-Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/ogdb.eu/

Halte zwar nicht viel von Facebook, aber komisch, dass vorher noch keiner auf die Idee gekommen ist.

Re: Facebook

Verfasst: Montag, 7. Oktober 2013, 19:37
von LiquidSnakE
KSE hat geschrieben:ogdb.de Facebook-Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/ogdb.de/

Halte zwar nicht viel von Facebook, aber komisch, dass vorher noch keiner auf die Idee gekommen ist.
Mag wohl daran liegen, dass die Notwendigkeit nicht gegeben ist. Die Steam-Gruppe ist prinzipiell auch unnötig, hat aber zumindest insoweit eine Existenzberechtigung, als dass sich darüber (zumindest theoretisch) Multiplayer-Sessions etc. super managen lassen (dank eigebautem Kalender, Reminder direkt im Client, ...). Aber was kann man im Rahmen einer FB-Gruppe tun, was man hier im Forum nicht (besser) machen kann?

(Übrigens muss das jetzt, wenn, ogdb.eu heißen. ^^)

Re: Facebook

Verfasst: Montag, 7. Oktober 2013, 19:49
von KT
Sie heisst schon ewig richtig. Nur der Vanity-Name ist wohl nocht der alte, aber ich hab keine Ahnung, wo und ob man den noch ändern kann.

Re: Facebook

Verfasst: Montag, 7. Oktober 2013, 23:29
von zombie-flesheater
Diese Seite ist leider nicht verfügbar
Entweder funktioniert der von dir angeklickte Link nicht oder die Seite wurde entfernt.
http://www.youtube.com/watch?v=WWaLxFIVX1s

Re: Facebook

Verfasst: Montag, 7. Oktober 2013, 23:39
von KT