Originalentwicklung, Portierung, Emulation

Hier kommen ausschließlich Hinweise auf Korrekturen und Ergänzungen von bestehenden OGDB-Einträgen rein. Aussagekräftige Themen-Bezeichnungen und Links auf entsprechende Einträge in den Themen selber sind ausdrücklich erwünscht.

Moderator: OGDB Tech

Nachricht
Autor
KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#51 Beitrag von KT » Dienstag, 6. Januar 2009, 13:58

Ist drin.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Nerf
Serious Sam
Beiträge: 443
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:46
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#52 Beitrag von Nerf » Mittwoch, 7. Januar 2009, 06:44

спасибо. :)
If I ever meet you
I'll [Control]-[Alt]-[Delete] you

Benutzeravatar
danielpeitz
Uncut-Oldie
Beiträge: 533
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 15:15
Wohnort: Berlin

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#53 Beitrag von danielpeitz » Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:34

Nerf hat geschrieben:спасибо. :)

Heiß das Spassiber??? :shock:

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#54 Beitrag von DooMinator » Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:38

danielpeitz hat geschrieben:
Nerf hat geschrieben:спасибо. :)

Heiß das Spassiber??? :shock:
Es heißt Danke! :)
Bild

Benutzeravatar
danielpeitz
Uncut-Oldie
Beiträge: 533
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 15:15
Wohnort: Berlin

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#55 Beitrag von danielpeitz » Freitag, 9. Januar 2009, 16:21

DooMinator hat geschrieben:
danielpeitz hat geschrieben:
Nerf hat geschrieben:спасибо. :)

Heiß das Spassiber??? :shock:
Es heißt Danke! :)
na denn habikja recht :yes:

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#56 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 22. Januar 2009, 21:42

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=12623

Aus irgendeinem Grund steht die PlayStation 3 als System plötzlich doppelt drinnen. Seltsam, ich habe sie definitiv nur einmal hinzugefügt...

Außerdem (habe ich schon vor Monaten gemeldet, wurde aber erfolgreich ignoriert :P ):

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... itleid=553
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... tleid=3370

PlayStation 2 als System doppelt vorhanden - macht keinen Sinn (wenn das Spiel für die PS2 entwickelt wurde, kann es nicht mehr auf selbige portiert werden). Bitte die 2. PS2 (Substance, Subsistence) entfernen und deren Einträge der normalen PS2 zuorden.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Sven
OGDB Administrator
Beiträge: 580
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 23:31

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#57 Beitrag von Sven » Freitag, 23. Januar 2009, 13:59

Die Sache mit MGS hab ich erledigt, WALL-E hat schon jemand anders korrigiert. :)

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#58 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 11. Oktober 2009, 12:01

Keine Ahnung ob das hier rein passt :D

Habe gerade gemerkt, dass u. a. Colin McRae Rally 2005 von Six of Nine Limited (hab ich gerade eingetragen) aufm PC portiert wurde.

Nur, was hat Nival Interactive mit Colin 2005 zu tun ? :mrgreen: ich hab nix konkretes bei Google gefunden...
Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#59 Beitrag von KT » Sonntag, 11. Oktober 2009, 13:54

Das ist ein "Fehler" des Überganges von Titel <-> Version auf Titel <-> Plattform <-> Version, damals.

Dabei wurden Lokalisatoren plötzlich zu Entwicklern, ging nicht anders. Die meisten solcher Einträge habe ich schon korrigiert, nur halt nicht alle.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#60 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 11. Oktober 2009, 14:11

KT hat geschrieben:Das ist ein "Fehler" des Überganges von Titel <-> Version auf Titel <-> Plattform <-> Version, damals.

Dabei wurden Lokalisatoren plötzlich zu Entwicklern, ging nicht anders. Die meisten solcher Einträge habe ich schon korrigiert, nur halt nicht alle.
Ahhh... ok, danke für die Info :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#61 Beitrag von ERASER_M » Samstag, 21. November 2009, 21:26

Nachdem ich das mit Colin McRae gefragt hab kommt jetzt nochmal was wegen Warhammer 40,000: Fire Warrior vielleicht is das ja der gleiche "Fehler" :D

Was mach den die russische Firma Nikita da - ich hab im Handbuch nix über die gefunden... oder hab ich net richtig nachgeschaut :oops:
Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#62 Beitrag von KT » Sonntag, 22. November 2009, 02:12

Gute Frage, hab es erstmal entfernt.

Wenn's Nikitova wäre, könnte ich's noch verstehe, die machen Outsourcing-Sachen für große Firmen.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#63 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 22. November 2009, 10:40

Ok... :)

ich sehe gerade AllintheGame Ltd. steht bei der PC Version auch drin, ich füg' sie mal ein.
Bild

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2104
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#64 Beitrag von esn » Freitag, 18. Dezember 2009, 22:34

um jetzt noch mal sicherzugehen:
wenn ein pc-spiel ursprünglich auf cd erschienen ist und ein paar jahre später auf dvd wieder veröffentlicht wird, dann gilt das nicht als portierung sondern als originalentwicklung? ich meine, das hatten wir früher anders gehandhabt, kann mich aber auch irren...
wobei originalentwicklung schon logischer klingt, da es einfach nur ein andere datenträger ist und keine andere plattform...
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#65 Beitrag von KT » Freitag, 18. Dezember 2009, 22:44

esn hat geschrieben: wobei originalentwicklung schon logischer klingt, da es einfach nur ein andere datenträger ist und keine andere plattform...
Eben. Ich schreibe solche Einträge auf "Originalentwicklung" um, wo ich sie sehe.
Wir hatten das nicht explizit so, das ist eine Folge der automatischen Umwandlung, als wir auf das Plattformen-System umgestiegen sind. Ging nicht anders.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#66 Beitrag von ERASER_M » Freitag, 18. Dezember 2009, 23:02

hehe :) genau das hab' ich mich gestern auch gefragt, als ich die Spellforce Titel bearbeitet habe...
Da standen die DVD-Versionen auch noch auf Portierung, hab sie dann auf Originalentw. umgestellt.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#67 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 19. Dezember 2009, 00:06

KT hat geschrieben:
esn hat geschrieben: wobei originalentwicklung schon logischer klingt, da es einfach nur ein andere datenträger ist und keine andere plattform...
Eben. Ich schreibe solche Einträge auf "Originalentwicklung" um, wo ich sie sehe.
Logisch? Ich denke, man kann hier nicht verallgemeinern.

Es handelt sich bei DVD-Versionen nicht zwangsläufig um das 'gleiche' Spiel. Die Dateien werden für die DVD-Fassung oft verändert, es ist also nicht mehr das 'Original'. Ein gutes Beispiel ist die Command & Conquer-Saga, wo die DVD-Version (The First Decade) eindeutig eine Portierung ist, da die Spiele nicht nur hinsichtlich Daten / Installer verändert wurden, sondern tatsächlich an neue 'Plattformen' (in diesem Fall an neuere OS - die alten C&C-Teile unterstützen nativ kein Windows NT 5.x und höher) angepasst wurden. Hier von einer Originalentwicklung zu sprechen ist schlichtweg falsch.

Das gleiche gilt für PC-Downloads über (z.B.) Steam: Es handelt es sich dabei nicht mehr um das ursprüngliche Spiel (bereits wegen seiner Verknüpfung mit Fremdsoftware ist es das nicht mehr; beispielsweise unterstützen Spiele, die als Retail im Multiplayer autonom laufen, ggf. Steams Community-Features), ergo werden PC-Downloads (sofern sie nicht gerade parallel zur Retail-Version entwickelt werden) seit jeher prinzipiell als Portierungen eingetragen.

Ich würde also fallweise entscheiden. Allgemein gültige Regeln in Bezug auf Originalentwicklung oder Portierung bei verschiedenen Arten von Medium oder Distribution aufstellen zu wollen könnte sich sonst ähnlich problematisch wie die Differenzierung in der causa DLC erweisen.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#68 Beitrag von ERASER_M » Samstag, 19. Dezember 2009, 11:30

Aber ne Portierung im eigentlichen Sinne ist es ja auch nicht, oder? :D

Für mich ist eine klassische Portierung ein Spiel, welches für ein komplett anderes System programmiert wird und eventuell noch wesentliche Unterschiede gegenüber der Originalentwicklung aufweist.

Von einer CD auf eine DVD ist es ja nur ein Laufwerkswechsel den man am PC vornehmen müsste :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#69 Beitrag von PaulBearer » Sonntag, 20. Dezember 2009, 13:45

LiquidSnakE hat geschrieben:Es handelt sich bei DVD-Versionen nicht zwangsläufig um das 'gleiche' Spiel. Die Dateien werden für die DVD-Fassung oft verändert, es ist also nicht mehr das 'Original'. Ein gutes Beispiel ist die Command & Conquer-Saga, wo die DVD-Version (The First Decade) eindeutig eine Portierung ist, da die Spiele nicht nur hinsichtlich Daten / Installer verändert wurden, sondern tatsächlich an neue 'Plattformen' (in diesem Fall an neuere OS - die alten C&C-Teile unterstützen nativ kein Windows NT 5.x und höher) angepasst wurden. Hier von einer Originalentwicklung zu sprechen ist schlichtweg falsch.
Aber wenn man das konsequent weiterdenkt, wären alle Spiele, die ursprünglich für NTSC-Systeme erschienen sind und dann für PAL angepaßt werden (oder umgekehrt), auch "Portierungen"... eine Umsetzung von NTSC-Xbox auf PAL-Xbox z.B. - das wäre unsinnig. Da sollte man sich über Regeln Gedanken machen.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#70 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 3. Januar 2010, 18:18

esn hat geschrieben:um jetzt noch mal sicherzugehen:
wenn ein pc-spiel ursprünglich auf cd erschienen ist und ein paar jahre später auf dvd wieder veröffentlicht wird, dann gilt das nicht als portierung sondern als originalentwicklung? ich meine, das hatten wir früher anders gehandhabt, kann mich aber auch irren...
wobei originalentwicklung schon logischer klingt, da es einfach nur ein andere datenträger ist und keine andere plattform...
Um das Thema nochmal aufzufrischen - wie sieht's denn nu' aus? :mrgreen:

Ich bin immer noch dafür dass alle PC-Varianten (CD, DVD und Download) unabhängig vom Erscheinungsjahr immer gleich eingetragen werden.

Beispiel:
PC-CD Version 2001 erschienen = Originalentwicklung
PC Download 2009 erschienen = immer noch Originalentwicklung

Das System an sich ändert sich ja net...
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#71 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 3. Januar 2010, 18:30

Und ich bin immer noch dagegen, weil es sehr wohl eine Änderung ist, wenn ein Spiel, sagen wir Fahrenheit, als Steam-Download neu veröffentlicht wird, es nun aber zu Windows Vista / Windows 7 kompatibel ist, was auf die ursprüngliche Retail-Version nicht zutrifft (ob es nur am fehlenden Windows Installer liegt ist unerheblich, Fakt ist: es ging vorher nicht, jetzt schon). Die Plattform ist gleich, aber das Bertriebssystem nicht - das reicht mir schon, es als Portierung einzutragen.

Ich denke nach wie vor, wir dürfen nicht alle Umsetzungen über einen Kamm scheren. Bei Veränderungen des Programms handelt es sich um keine Originalentwicklung mehr, sondern um eine 'Anpassung' der ursprünglichen Version - es ist nicht länger das Original, weil es eventuell nicht für dieses Betriebssystem / diese Anwendung programmiert worden ist.

PaulBaerers Vergleich mit PAL / NTSC hinkt übrigens insofern, als dass es sich dabei um Bildschirmformate handelt. Das sind (bzw. waren) regionale Gegebenheiten, da kann man nichts machen. Betriebssysteme und deren Kompatibilität bei PC-Spielen sind etwas anderes.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#72 Beitrag von PaulBearer » Montag, 4. Januar 2010, 10:38

LiquidSnakE hat geschrieben:PaulBaerers Vergleich mit PAL / NTSC hinkt übrigens insofern, als dass es sich dabei um Bildschirmformate handelt. Das sind (bzw. waren) regionale Gegebenheiten, da kann man nichts machen. Betriebssysteme und deren Kompatibilität bei PC-Spielen sind etwas anderes.
Ist auf jeden Fall eine Sache, wo es immer zwei Meinungen geben wird. Nehmen wir mal an, ich installiere auf meinem PC ein neues Betriebssystem, und wenn ich ein XP-Spiel habe, das auf Windows 7 nicht mehr läuft, brauche ich die neue Version des Spiels. Es läuft auf derselben Hardware, hat dieselben Features, wäre aber eine Umsetzung. Dagegen sind NTSC- und PAL-Systeme immerhin getrennte Hardware, gelten aber nicht als Umsetzung. Schwierige Sache.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1303
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#73 Beitrag von Calydon » Dienstag, 5. Januar 2010, 13:24

Leider weiss ich nicht genau, was hier Originalentwicklung und was Portierung ist:
"Caesars Palace 2000: Millennium Gold Edition" (den Zusatz mit Millennium hab ich mit in die Titelübersicht gepackt, da er bei allen Systemen mit angegeben wird).

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=14459
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#74 Beitrag von caedez » Montag, 11. Januar 2010, 22:57

Bin gerade bei meinen Dreamcast Recherchen auf folgendes Spiel gestoßen:
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... tleid=1470

Beim Trailer gucken auf YouTube ist mir folgendes aufgefallen:
http://www.youtube.com/watch?v=Ya0K8UYU ... re=related

Portierung? Eigenes Spiel?
Versteht/Weiß jemand was davon?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#75 Beitrag von PaulBearer » Dienstag, 12. Januar 2010, 09:43

caedez hat geschrieben:Portierung? Eigenes Spiel?
Versteht/Weiß jemand was davon?
Bei Mobygames ist zumindest nur ein Spiel gelistet, wobei die PS2-Version später bei einem anderen Publisher rauskam:
http://www.mobygames.com/game/seaman
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Audiophil
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag, 9. November 2008, 17:54

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#76 Beitrag von Audiophil » Sonntag, 17. Januar 2010, 18:42

Ich wollte gerade die Nobunaga no Yabou Serie (auch bekannt als Nobunaga's Ambition) vervollständigen, weil bisher nur zwei von mir selbst eingetragene Titel vorhanden waren. Habe mich ein wenig an Wikipedia orientiert (http://en.wikipedia.org/wiki/Nobunaga's_Ambition) aber das stiftet eigentlich nur Verwirrung. So viele verschiedene Spiele, teilweise aber auch nur verschiedene Versionen. Wenn sich jemand mit der Reihe auskennt und ein wenig Ordnung in die ganze Sache bringen könnte wäre das Klasse. Ich habe keine Ahnung was hier Originalentwicklungen und was Portierungen sind. Und bei den MSX Titeln habe ich keine Ahnung auf welchem Medium sie veröffentlicht wurden.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#77 Beitrag von KT » Sonntag, 17. Januar 2010, 19:33

Es ist sogar noch schlimmer. :D
Ich werd's irgendwann, mich an der japanischen Wiki orientierend, vervollständigen. Aber wenn man sich anschaut, für wieviele Systeme der erste Teil alleine erschienen ist, krass.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#78 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 24. Januar 2010, 11:13

Leider haben wir uns immer noch nicht darauf geeinigt wie wir das jetzt handhaben mit der Portierung untereinander bei PC-CD, PC-DVD, Download-Version. Ich mach dazu mal nen neuen Thread mit ner Umfrage auf :respekt:
Bild

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#79 Beitrag von cenobite » Freitag, 5. Februar 2010, 14:46

Wir haben da ein kleines Problem mit Tatsunoko vs. Capcom.
Und zwar gibt es in der westlichen Version („Ultimate All Stars“) neue Ending-Sequenzen von UDON Entertainment.

Also die Firma „UDON Entertainment“ hat an der Portierung mitgearbeitet, aber halt nur bei der überarbeiteten
Version und nicht bei der „ersten“ Portierung, die nur in Japan erschien.

Wie soll so etwas festgehalten werden? Eine „zweite Portierung“ anlegen? Auf's selbe System? Das wär irgendwie
komisch, hm..? Oder gar einen neuen Titeleintrag machen wie bei Street Fighter II und Street Fighter II Turbo?

Diese überarbeitete Version erschien übrigens auch in Japan, ebenfalls unter dem Titel „Ultimate All Stars“.


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#80 Beitrag von caedez » Freitag, 5. Februar 2010, 15:20

Eine neue Portierung einzutragen würde doch reichen, oder?
Aber vom Prinzip her würde ich es wie bei SF und seinen Ablegern handhaben.
Musik, Intro ... wurde ja doch ziemlich viel verändert.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#81 Beitrag von KT » Freitag, 5. Februar 2010, 17:53

cenobite hat geschrieben:Wir haben da ein kleines Problem mit Tatsunoko vs. Capcom.
Und zwar gibt es in der westlichen Version („Ultimate All Stars“) neue Ending-Sequenzen von UDON Entertainment.

Also die Firma „UDON Entertainment“ hat an der Portierung mitgearbeitet, aber halt nur bei der überarbeiteten
Version und nicht bei der „ersten“ Portierung, die nur in Japan erschien.

Wie soll so etwas festgehalten werden? Eine „zweite Portierung“ anlegen? Auf's selbe System? Das wär irgendwie
komisch, hm..? Oder gar einen neuen Titeleintrag machen wie bei Street Fighter II und Street Fighter II Turbo?

Diese überarbeitete Version erschien übrigens auch in Japan, ebenfalls unter dem Titel „Ultimate All Stars“.


ceno
Eine neue Plattform für das selbe System.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#82 Beitrag von cenobite » Freitag, 5. Februar 2010, 18:18

Ok, so hab ich's jetzt gemacht.

Allerdings gibt's immer noch das Problem mit dem Online-Gaming.
Bei der Originalversion sowie der ersten Portierung gab es kein Online-Gaming.
Bei „Ultimate All Stars“ sind nun auch Matches über Nintendos „Wi-Fi Connection“ möglich, aber halt nur in dieser Version, nicht in den anderen.


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#83 Beitrag von KT » Freitag, 5. Februar 2010, 18:23

Ja, dieses Problem lässt sich nicht lösen. Würde ich erstmal in die Plattform-Beschreibung hineinschreiben.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Audiophil
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag, 9. November 2008, 17:54

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#84 Beitrag von Audiophil » Montag, 22. Februar 2010, 17:53

KT hat geschrieben:Es ist sogar noch schlimmer. :D
Ich werd's irgendwann, mich an der japanischen Wiki orientierend, vervollständigen. Aber wenn man sich anschaut, für wieviele Systeme der erste Teil alleine erschienen ist, krass.
So, bei den neueren Titeln der Reihe (Nobunaga no Yabou) habe ich jetzt mal ein paar Ergänzungen und Korrekturen gemacht. Aber bei den älteren... ich kenne mich mit den Systemen leider nicht so gut aus. Möglich, dass einige davon in der OGDB fehlen oder ich sie einfach nicht finde. Z. B. finde ich den NEC PC-6601 nicht sondern nur den 6001 (für welchen das Spiel aber auch erschienen ist). Und der NEC PC-9801.. ist das einfach der PC-98 oder ein anderes System?

http://ja.wikipedia.org/wiki/信長の野望_(初代)

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#85 Beitrag von KT » Montag, 22. Februar 2010, 18:04

Ja, NEC PC-98 ist es. Den gab es auch in zig Ausführungen, 9801, 9821 usw., aber das ist nicht so erheblich für DB. :)

60x muss ich mir anschauen, kann sein, dass da was fehlt, keine Frage. Wegen Nobunaga musste ich auch bei Sharp-Systemen schon was nachtragen. ;)
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Audiophil
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag, 9. November 2008, 17:54

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#86 Beitrag von Audiophil » Montag, 22. Februar 2010, 18:22

KT hat geschrieben:Ja, NEC PC-98 ist es. Den gab es auch in zig Ausführungen, 9801, 9821 usw., aber das ist nicht so erheblich für DB. :)

60x muss ich mir anschauen, kann sein, dass da was fehlt, keine Frage. Wegen Nobunaga musste ich auch bei Sharp-Systemen schon was nachtragen. ;)
Hitachi Systeme fehlen komplett, da ist der erste Teil nämlich auch drauf erschienen.

Wenn wir schon dabei sind, folgende Titel habe ich für eigenständige Spiele gehalten, sind aber falsch und müssen wohl gelöscht werden:

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=14538
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=14541
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=14544
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=14555
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=14545

Ganz schön verwirrend, wenn man parallel auch noch bei englischen Quellen nachsieht. Ich konzentrier ich in Zukunft wohl lieber auf die japanische Wiki und Amazon.jp

hs86183
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 23. September 2009, 16:36

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#87 Beitrag von hs86183 » Montag, 22. März 2010, 09:37

Weiß nicht, ob dies der richtige Thread ist, habe aber keinen anderen gefunden. :oops:

Könnte jemand bitte bei "Race On" von In Entwicklung auf erschienen umstellen?

Danke :wink:

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#88 Beitrag von Motoko » Montag, 22. März 2010, 10:12

Erledigt.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#89 Beitrag von cenobite » Mittwoch, 2. Juni 2010, 11:14

Können wir bitte den/die/das „Zeebo“ als neues System eintragen? (http://en.wikipedia.org/wiki/Zeebo)
Wollte gerade das dafür erschienene Double Dragon eintragen..


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#90 Beitrag von KT » Mittwoch, 2. Juni 2010, 11:52

Bitte sowas gleich ins Mantis eintragen, sonst geht das unter. :(
There is no knowledge that is not power.
Bild

zero
Beiträge: 164
Registriert: Montag, 15. September 2008, 20:27

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#91 Beitrag von zero » Freitag, 18. Juni 2010, 17:36

Ich hatte ja von Duke Nukem und Shadow Warrior zwei Versionen eingetragen welches ürsprünglich DOS Spiele sind. Ich war aber nicht ganz schlüssig unter welches Betriebssystem diese Versionen fallen sollen. Die Spiele werden bei der Installation unter der Windows Oberfläche mit DOSbox verknüpft und dann auch mit DOSbox unter Windows ausgeführt d.h emmuliert. Dann müsste es eigentlich unter Emulation fallen.
Es sind zwar die Original DOS-Versionen aber es wird eben unter Windows als emmulation ausgeführt.

Die folgenden Versionen würden dann unter die Kategorie DOSbox Emulation fallen:

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=28160
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=34720
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=35695
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=35694

Ich richte mich nach eurer Meinung... Wie sollte man das ganze am besten handhaben...?

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#92 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 18. Juni 2010, 18:17

Ich würde alle als PC Download / Originalentwicklung eintragen, als System nur MS-DOS angeben und in den Informationen die Emulation via DOSbox erwähnen. Eine reine Emulation ist der Download nicht, da er unter DOS vermutlich direkt, also ohne Emulation ausgeführt werden kann, da der Emulator kein Teil des eigentlichen Programms ist (soweit ich es verstanden habe).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

zero
Beiträge: 164
Registriert: Montag, 15. September 2008, 20:27

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#93 Beitrag von zero » Freitag, 18. Juni 2010, 18:29

Es ist halt immer noch die DOS Version und kann wenn man will auch im reinen DOS-Modus ausgeführt werden. Es ist unter Windows bloß mit DOSbox verknüpt.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#94 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 18. Juni 2010, 18:47

Dann ist es definitiv keine "native" Emulation.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#95 Beitrag von ERASER_M » Donnerstag, 15. Juli 2010, 10:50

Red Faction 1 und 2

Wurde damals nicht Red Faction 1 primär für den PC entwickelt und später auf Konsole portiert? (kann mich auch irren)

Red Faction 2 wurde damals aber von der PS2 auf dem PC portiert, das weiß ich noch genau! Wie das mit der XBox Fassung ist weiß ich allerdings nicht genau...

EDIT:
Teil 2 hab ich mal bearbeitet, aber wie gesagt, von der XBox Version weiß ich nichts genaueres.
Bild

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#96 Beitrag von ERASER_M » Samstag, 17. Juli 2010, 22:14

Wo ich gerade den frisch editierten Titeleintrag von Mafia II sehe:

Mittlerweise ist ja bekannt, dass Mafia II am 27.08.10 auf'm Markt kommt - und zwar für alle drei System gleichzeitig.

Ganz blöde Frage: Kann man da noch von eine PC-Portierung sprechen? :?

Ursprünglich gabs ja mal die Meldung, die PC Version soll erst Monate nach den Konsolen-Fassungen kommen...

EDIT:
Ich verweise auch nochmal auf einen News-Beitrag von mafia-daily.net, welchen ich gerade noch gefunden habe: :D
Martin Zavrel hat geschrieben:Systemanforderungen
Noch sei es zu früh über konkrete Angaben zu sprechen, jedoch verwies Martin auf die Tatsache, dass Mafia 2 parallel für alle drei Plattformen entwickelt wird und die Konsolen Multicore-Prozessoren nutzen. Daher wird es wohl auch beim PC von Vorteil sein, über ein Mehrkern-System zu verfügen.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#97 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 17. Juli 2010, 23:59

Eine Entwicklung ist nicht zwangsläufig eine Portierung, wenn das Spiel für das jeweilige System verspätet erscheint. Jede Entwicklung ist immer eine Originalentwicklung, sofern keine gegenteiligen Informationen vorliegen oder selbst ein Blinder erkennen kann, dass es sich um eine Portierung handelt (Beispiel Saw, wo man sich auf dem PC nicht einmal die Mühe gemacht hat, die Xbox 360-Buttons aus den Minispielen zu entfernen).

Bei Mafia II würde mich allerdings eine Quelle interessieren. Weshalb sollte die PC-Version eine Portierung sein?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#98 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 18. Juli 2010, 10:12

LiquidSnakE hat geschrieben:Bei Mafia II würde mich allerdings eine Quelle interessieren. Weshalb sollte die PC-Version eine Portierung sein?
Irgendwann hieß es mal in einer PC Games-News, die PC-Fassung kommt später. Scheinbar hat dann jemand die PC-Version auf "Portierung" gestellt und diesen Satz "eingebaut" :)

Dann hab ich eben noch das hier bei demonews.de gefunden:
demonews.de hat geschrieben:Gerüchten zufolge sollte der erwartete Action-Titel Mafia 2 zuerst für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen, die PC-Umsetzung war für einige Monate nach den Konsolen-Fassungen geplant. Bestätigt wurde diese Spekulation nicht, dafür wurde aber kürzlich bekannt, dass es sich hierbei um eine Falschmeldung handelt.

Demnach soll der zweite Teil des kultigen Mafia jetzt zeitgleich für alle drei Plattformen in den Handel kommen. [...]
Also: Alles auf Originalentwicklung? :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1334
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Originalentwicklung, Portierung, Emulation

#99 Beitrag von ERASER_M » Montag, 19. Juli 2010, 16:59

ERASER_M hat geschrieben:Also: Alles auf Originalentwicklung? :mrgreen:
Habs jetzt einfach mal umgestellt :)
Bild

Benutzeravatar
Belphegor666
OGDB Support
Beiträge: 207
Registriert: Freitag, 14. September 2007, 11:57
Wohnort: Saxony
Kontaktdaten:

Entwickler bei Online-Rerelease

#100 Beitrag von Belphegor666 » Freitag, 17. September 2010, 20:27

Da Ende diesen Monats von MonkeyPaw einige alte japanische Klassiker angeblich durch eine neue "Import" Rubrik im US-PSN angeboten werden, ist bei mir nun die Frage aufgetaucht, wie man diese neu veröffentlichten Titel in Bezug auf den Entwickler eingibt.

Sollen diese unter dem ursprünglichen Entwickler angegeben werden, auch wenn dieser nicht mehr existiert und dann die Firma, welche ihn über PSN neu veröffentlicht lediglich als Publisher eingetragen werden? Oder ist es besser, wie im Fall von z.B. den beiden Titeln fraglichen Titeln GaiaSeed und Cho Aniki: Kyuukyoku... als Entwickler nun Monkey Paw anzugeben? Ich weiß ja nicht ob die Firmen welche die Titel neu veröffentlichen Änderungen vornehmen müssen.
Bild                      Bild
PSN: Pesthauch666

Antworten