Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

Hier kommen ausschließlich Hinweise auf Korrekturen und Ergänzungen von bestehenden OGDB-Einträgen rein. Aussagekräftige Themen-Bezeichnungen und Links auf entsprechende Einträge in den Themen selber sind ausdrücklich erwünscht.

Moderator: OGDB Tech

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MightyM
Beiträge: 84
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 06:15

Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#1 Beitrag von MightyM » Sonntag, 18. März 2007, 15:19

Ich hatte die DS-Version vor einer Weile als eigenen Titel eingetragen, da zu der Zeit noch die Remakeregelung "in Kraft" war. Jetzt habe ich gesehen dass der DS als weiteres System des "Ursprungstitels" eingetragen wurde.
Könnte also einer der Admins den Remaketitel löschen (sowie eine der mittlerweile zwei eingetragenen US-Versionen).
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

"There are two ways to resolve puzzling situations: thoughtful contemplation or force. After thoughtful contemplation, most barbarians choose force."

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von KT » Sonntag, 18. März 2007, 15:34

Ist das nicht ein richtiges 3D-Remake?
Dann ist es natürlich ganz klar ein eigener Titel.

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 18. März 2007, 15:41

Ups sry, hab ich net gesehen :shock:

Also ich hab FF3 noch nie gespielt. Technisch hat es mit dem Original absolut nichts mehr gemeinsam. Wie es inhaltlich aussieht, weiß ich nicht.

MfG

Benutzeravatar
Sven
OGDB Administrator
Beiträge: 580
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 23:31

#4 Beitrag von Sven » Sonntag, 18. März 2007, 16:30

Inhaltlich ist es größtenteils mit dem Original identisch und wird ja auch unter exakt demselben Titel wie das Original vertrieben, daher verstehe ich nicht so ganz, wieso es nicht auch unter der Titelübersicht des Originals geführt werden kann? :?

Ein "Remake" an sich ist für mich auch nichts weiter als eine erweiterte Version einer Originalentwicklung - und wenn man sich über alle erhältliche Versionen eines Spiels informieren möchte, dann ist es schlichtweg unpraktisch, verschiedene Titelübersichten nach möglichen Remakes oder sonstigen Ports abgrasen zu müssen.

Wo wir uns gerne drüber streiten könnten: "Siedler II - Die nächste Generation" wäre beispielsweise dann auch für mich eher wieder eine eigenständige Entwicklung, da diese gewollt mit Zusatztitel in den Läden steht und bis auf das Spielprinzip an sich fast alles verändert worden ist, also auch inhaltliche Änderungen gemacht worden sind.

Hatte glaube ich auch schon mal vorgeschlagen, die Bezeichungen "Originalentwicklung" und "Portierung" beispielsweise um "eigenständige Entwicklung" und "Emulation" zu erweitern - damit sollte es dann möglich sein, auch Handheld-, Handy- und Downloadspiele sinnvoll einzuordnen.

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 18. März 2007, 17:03

Das ist immer wieder auf's neue ein Streitthema. Da soll der Doc entscheiden. Ich halte das Siedler Remake für den gleichen Fall: Es sind, von der Engine abgesehen, 1:1 identische Spiele.

Im Gegenteil, das Siedler Remake bietet NULL Neuerungen, der Titel ist lediglich Marketing-Fake. Im englischsprachigen Raum heißt das Spiel immer noch Settlers II, es hat nur das Anhängsel "10th Anniversary".

Ich persönlich würde Remakes grundsätzlich in den Original-Titel eintragen, insbesondere jetzt mit der neuen Versions- bzw. Entwicklerverwaltung. So kann auf jede Fassung kurz eingegangen und die Eigenschaften des Remakes in einem kurzen Text erläutert werden. Erscheinungsjahr, Plattform und Entwickler sind auch gleich sauber mit einzutragen.

Aber wie gesagt, ich will da niemandem ins Handwerk pfuschen. Ich hab meinen FF3 eintrag jetzt gekickt und gut.

MfG

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

#6 Beitrag von zombie-flesheater » Sonntag, 18. März 2007, 17:56

Warum nicht unter den selben Titel fuehren und dahinter noch ein Symbol fuer Remake, wie bei Cut etc.? So wuerde man beide Versionen sofort als solche finden und auf den ersten Blick sehen, dass es sich bei einer der Versionen um ein "Remake" handelt.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von KT » Sonntag, 18. März 2007, 18:03

Ich hab mich schon einmal entschieden. Das sind NEUE Titel.

Allerdings stimme ich zu, dass es gut wäre Titel miteinander als Original <-> Remake zu verknüpfen, à la OFDB.

So machen wir das dann auch.

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

Zuordnung/Auslagerung von Titeln und Versionen

#8 Beitrag von Chainworm » Samstag, 26. Januar 2008, 16:34

Ich hab mir gestern Resident Evil DS zugelegt und wollte es gerade in meine Sammlung aufnehmen. Jetzt habe ich gesehen, dass das Game als eigenständiger Titel aufgeführt ist. Meiner Meinung nach müsste das aber als erweiterte Version des ursprünglichen Resident Evil von 1996 eingetragen werden. Im Prinzip ist es ein und das selbe Spiel, nur mit ein paar Erweiterungen wie der Touchscreen-Steuerung und ein paar neuen Rätseln und neu platzierten Feinden.

Ansonsten müsste man doch irgendwie auch Resident Evil Director's Cut als eingenständiger Titel eintragen, das ist auch das selbe Game nur etwas aufpoliert mit neu platzierten Feinden und Gegenständen. Ist ja nicht so wie das Remake auf dem Game Cube, dass alles komplett neu gemacht wurde.

Zudem, WENN man DS wirklich als eigenständigen Titel zählen will, dann müsste IMO das "zensiert" weg, weil ja wohl alle DS-Versionen die selben Zensuren haben. Manhunt 2 ist ja auch als uncut eingetragen, und da sind alle Versionen cut.

Was sagt ihr?

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von KT » Samstag, 26. Januar 2008, 16:36

Hmm, ich gebe dir Recht.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#10 Beitrag von Chainworm » Samstag, 26. Januar 2008, 17:07

Sehr gut :) Ich muss jetzt erstmal einkaufen gehen, will nachher aber eh noch einige Sachen in die OGDB eintragen, da kann ich das dann auch gleich noch ändern oder?

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Resident Evil DS - Eigene Version nötig?

#11 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 27. Januar 2008, 10:13

Chainworm hat geschrieben:[...]

Zudem, WENN man DS wirklich als eigenständigen Titel zählen will, dann müsste IMO das "zensiert" weg, weil ja wohl alle DS-Versionen die selben Zensuren haben. Manhunt 2 ist ja auch als uncut eingetragen, und da sind alle Versionen cut.
Bist du dir da sicher? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Capcom plötzlich das japanische Biohazard: Deadly Silence der 'westlichen' Zensur unterzogen hat, schließlich erschien das Ur-Biohazard schon vor 12 Jahren ungekürzt in Japan...

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil DS - Eigene Version nötig?

#12 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 27. Januar 2008, 12:46

LiquidSnakE hat geschrieben:... schließlich erschien das Ur-Biohazard schon vor 12 Jahren ungekürzt in Japan...
Vor 12 Jahren gab es aber auch noch keine CERO-Prüfung.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

#13 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 27. Januar 2008, 17:48

Angesichts des Gewaltgrades von Resident Evil 4 (trotz der japanischen Zensur) glaube ich kaum, dass eine abgebissene Hand bzw. die Kenneth-Szene in grob veralteter Rendergrafik bei der CERO noch wen schocken würde... ;)

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#14 Beitrag von Chainworm » Sonntag, 27. Januar 2008, 18:09

LiquidSnakE hat geschrieben:Angesichts des Gewaltgrades von Resident Evil 4 (trotz der japanischen Zensur) glaube ich kaum, dass eine abgebissene Hand bzw. die Kenneth-Szene in grob veralteter Rendergrafik bei der CERO noch wen schocken würde... ;)
Hmm berechtigte Frage eigentlich, daran hab ich nicht gedacht. Ich habe nur die dt. Version, von daher kann ich das nicht beurteilen. Aber ob die sich die Mühe gemacht haben, extra für die japanische Version noch eine andere Introversion machen? Weiß nicht ob du die Version noch hast Notarzt, aber wenn dann kannst das ja mal nachschauen? *lieber Hunderblick*

Aber mein Hauptanliegen war ja eigentlich dass das im Prinzip nur eine erweiterte Version des normalen Resident Evil 1 handelt und kein eigenständiges Game wie z.B. das Remake. Aber das hat sich ja inzwischen erledigt ;)

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 27. Januar 2008, 19:16

Ne ich hab das Spiel wieder verscheuert, weil's auf'm DS scheiße war :lol:

Die jap. DS Fassung hab ich nur so proforma eingetragen, keine Ahnung wie's da mit Zensuren ausschaut. Das US und EU Modul wurden damals von einem Dritten geprüft und für inhaltsgleich befunden.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Zuordnung von Handheld-Spielen

#16 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 7. März 2008, 01:49

Wie mir eben auffiel, wurde Scarface: Money. Power. Respect. als Portierung von Scarface: The World is yours eingetragen. Dies ist schlichtweg falsch, da beide Titel außer der Story keinerlei Gemeinsamkeiten besitzen.

Ich wäre dafür, einen seperaten Eintrag für Money. Power. Respect. anzulegen - gibt es Einwände?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von KT » Freitag, 7. März 2008, 02:43

Da der Untertitel sich ebenfalls unterscheidet - ein ganz klares JA zur Auslagerung.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

#18 Beitrag von Motoko » Freitag, 7. März 2008, 03:30

Interessant wäre dann auch der Zensurstatus der deutschen PSP Version. Laut ESRB gibt es immerhin Blood, Intense Violence, Strong Language, Use of Drugs. Es sind ja anscheinend auch Filmausschnitte zu sehen.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

#19 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 7. März 2008, 03:45

Ich tippe auf zensiert (zumindest in Sachen Filmsequenzen). Ich muss dazu sagen, dass ich weder die FSK 16-Version des Films, noch das USK KJ-Version des Spiels kenne. Ob relevantes Filmmaterial fehlt, kann ich also nicht sagen. Das Spielprinzip an sich wird wohl gleich geblieben sein, eine Zensur ist mehr oder minder unmöglich. Wenn man 'Use of Drugs' und 'Bloody Violence' entfernt, bleibt nichts übrig, denn Money. Power. Respect. hat nur zwei Ziele: Drogen möglichst effektiv unter die Leute bringen und feindliche Gangs niedermetzeln, um - durch beide Aktionen - deren Gebiete zu übernehmen und - durch Ökonomie - ein neues Imperium aufzubauen.

Wobei, halt - vielleicht ist es in der USK KJ-Version Puderzucker, weil in einem Parelleluniversum die Zuckerreserven der Cyborg-Bevölkerung erschöpft sind und Tony Mantanas Robo-Alter-Ego muss böse Aliens bezwingen, um die Menschen zu ihrem ersehnten Zucker zu bringen. Oder so. Ja, ehrlich, sowas traue ich der DV zu... :roll:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#20 Beitrag von Notarzt » Freitag, 7. März 2008, 11:47

Jo, dann ist die Sache eindeutig. Ich habe die PSP Fassung entsprechend verschoben.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Scarface: Money. Power. Respect / Zuordnung

#21 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 23. März 2008, 01:59

Schade, dass es noch keinen Schnittbericht zu dem Spiel gibt. Dass die DV zensiert wurde, kann beinahe als gesichert angesehen werden. Weltweit haben Behörden das Spiel mit Höchstklassifizierung eingestuft (BBFC 18, ESRB M, PEGI 18+) und GERADE die 'tolerante' USK, die normalerweise jedes Spiel mit 3 Tropfen Blut gleich eine Altersklasse höher einstuft, als alle europäischen Institutionen, vergibt 16 als Einstufung für die unzensierte Fassung? Nie im Leben.

[Bei der Einstufung von Metal Gear Solid: Digital Graphic Novel waren die Prüfer vermutlich besoffen: PEGI 16+, ESRB M, BBFC 12, CERO B - aber USK OA? Eine glorreiche - und absolut unverständliche - Ausnahme...]
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Zuordnung von Handheld-Spielen

#22 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 2. April 2008, 13:39

Noch ne Sache: "Die Siedler" für Nintendo DS

1:1 Portierung von "Die Siedler II: Veni, vidi, vici" + Bonus Disc, die auf den Mehrspielermodus verzichtet und systembedingt weniger detailreich ist. Ich würde sagen, wir lösen das als eigenständigen Titel auf, auch wenn es nen anderen Namen hat oder?

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Zuordnung von Handheld-Spielen

#23 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 2. April 2008, 14:56

Wenn es nur eine Portierung ist: absolut!
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Zuordnung von Handheld-Spielen

#24 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 2. April 2008, 15:33

Siedler DS ist raus.

----

Nochmal nen Nachschlag zu Scarface: Money. Power. Respect.

Jemand hat einen Verbesserungsvorschlag eingereicht, der für die Löschung der Version aus dem Deutschspr. Ausland plädiert. Sie seinen in Sachen Verpackung und Ausstattung identisch. Sie sei auch inhaltlich zur dt. USK 16 Fassung gleich.

Da ich das allerdings nicht prüfen kann und denke, dass es auch zumindest mal eine EU bzw. alternative dt. Fassung gibt, wollt ich hier lieber mal Rücksprache halten. Andererseits wurde ja in der OGDB erwähnt, dass das dt. USK 16 Logo einfach überklebt wurde. Es könnte also tatsächlich sein, dass es nur eine einzige dt. Fassung gibt.

Diese Angaben haben wir zur dt. USK 16 Fassung:
Hersteller-/ISBN-Code: ULES 00547
Barcode: 3348542206731

Kann das jemand mal mit seinem Import vergleichen!? Danke.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Zuordnung von Handheld-Spielen

#25 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 2. April 2008, 16:40

Es existiert, wie beim 'großen Bruder', KEINE alternative deutschsprachige Fassung!

Die von mir eingetragene Fassung für das deutschsprachige Ausland sollte bloß zeigen, dass sämtliche Fassungen, die als 'Deutsch' mit PEGI-Logo angeboten werden, nichts weiter sind, als Fakes. Ich fand das Bild mit dem (schlecht geklebten) PEGI-Sticker zufällig im Web und hielt es für das Beste, deutlich aufzuzeigen, dass es nur die USK 16-Fassung gibt - keine weiteren in deutschsprachigen Landen.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

[ Eingetragenes System entfernen ]

#26 Beitrag von cenobite » Mittwoch, 2. Juli 2008, 11:33

Hi!

Ich hab vorhin aus versehen ein System bei „Contra Spirits“
eingetragen, welches dort aber nicht hingehört: klick

Jetzt wollte ich das wieder löschen aber - ich weiss nicht wie.
Geht das überhaupt? Momentan steht da bloß „- Unbekannt -“...


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: [ Eingetragenes System entfernen ]

#27 Beitrag von Motoko » Mittwoch, 2. Juli 2008, 11:39

Kein Problem, hab's gelöscht.

Edit:
passt hier in den thread ja gut rein:
Final Fantasy Tactics: The War of Lions
Was hat es damit auf sich?

Edit:
Ok, hat sich erledigt.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Metal Gear Online / eigenes Spiel?

#28 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 15. Juli 2008, 20:27

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=21813" onclick="window.open(this.href);return false;

Offenbar hat jemand Metal Gear Online als eigenständiges Spiel, das MGS 4 als Bonus beiliegt, eingetragen - was ich nicht allzu sinnvoll finde. Metal Gear Online ist nichts weiter als der Name des Online-Modus von Guns of the Patriots, wie schon das 'alte' Metal Gear Online (hieß ndamals auch schon so) der Name des Multiplayer-Parts in Subsistence war. Ich würde folglich für eine Löschung plädieren, da MGO als Teil des Gesamtspiels (MGS 4) und nicht als seperater Titel zu sehen ist.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Metal Gear Online / eigenes Spiel?

#29 Beitrag von KT » Dienstag, 15. Juli 2008, 20:58

Ich kenn's nicht, aber nach deiner Darstellung sehe ich auch so.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Metal Gear Online / eigenes Spiel?

#30 Beitrag von Notarzt » Dienstag, 15. Juli 2008, 23:30

Ich hielt dieses MGO für einen reinen und eigenständigen Online-Titel, der nur Mehrspielermodi bietet (ala UT), und der sich eigentlich noch in Entwicklung befinden müsste.

Wenn ich da jetzt etwas falsch verstanden habe, ist dieser Eintrag natürlich totaler Schwachsinn und kann komplett entfernt werden.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Metal Gear Online / eigenes Spiel?

#31 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 15. Juli 2008, 23:37

Metal Gear Online sollte (afaik) ursprünglich eine unabhängige Entwicklung sein, später allerdings hat man es mit MGS 4 fusioniert. Es handelt sich einfach um den Multiplayer von MGS 4 - nicht mehr und nicht weniger.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Metal Gear Online / eigenes Spiel?

#32 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 16. Juli 2008, 10:18

Gut, dann werfe ich es raus.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Metal Gear Online / eigenes Spiel?

#33 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 19. Juli 2008, 09:57

Ich entschuldige mich vielmals, das war ein Irrtum. :oops:

Entgegen vorheriger Aussagen hat Konami Metal Gear Online nun DOCH ausgegliedert - das Spiel erschien am 17.7. für die PS3 in Japan und wird für etwa 1,800 Yen (also wesentlich billiger als das Hauptspiel) verkauft. Ich war, als ich dieses Posting verfasste, so davon überzeugt, dass die Ausgliederung fallen gelassen wurde, dass ich gar nicht nachrecherchiert habe - war wohl ein Fehler...

Ich habe den Eintrag wiederhergestellt und die japanische Verkaufsversion eingetragen. Die Frage ist: fügen wir nun *jedem* Metal Gear Solid 4 als Bonus MGS (Starter Pack) bei?

Nochmals Entschuldigung. Normalerweise prüfe ich Daten immer erst nach, diesmal habe ich mein Wissen überschätzt... :roll:

EDIT: Kein Wunder, dass ich davon nichts wusste, das Ganze wurde erst Ende Juni überraschend angekündigt.

News aus einem Bericht vom 30.6. zur MGO-Ankündigung:
News of the Japanese release came during a MGS4 signing session, where series creator Hideo Kojima gave a talk. He revealed there are plans to host a global tournament titled Metal Gear Online World Championship 2008, but declined to offer any more details.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Metal Gear Online / eigenes Spiel?

#34 Beitrag von KT » Samstag, 19. Juli 2008, 11:26

LiquidSnakE hat geschrieben: Ich habe den Eintrag wiederhergestellt und die japanische Verkaufsversion eingetragen. Die Frage ist: fügen wir nun *jedem* Metal Gear Solid 4 als Bonus MGS (Starter Pack) bei?
Naja, in dem Fall reicht wohl eine Bemerkung irgendwo im Text aus, denke ich.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Metal Gear Online / eigenes Spiel?

#35 Beitrag von Notarzt » Samstag, 19. Juli 2008, 13:26

Shit Happenz :?

Ich wollte es gerade sagen, scheiß was drauf. Wir tragen jetzt nur die eigenständige Verkaufsversion ein, die im Juli erscheinen soll, ein.

Das dieses MG Online dann quasi nur der MGS4 MP als eigenständig lauffähige Version ist, kann man per Text anfügen. Am besten in beide Titel-Einträge schreiben, dass es inhaltsgleich ist.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Zuordnung/Auslagerung von Titeln und Versionen

#36 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 26. Juli 2008, 13:50

Ich weiß, wir hatten das Thema hier schon einmal erörtert, ich möchte es dennoch erneut auf den Tisch bringen:

Nachdem ich einigen über das Spiel gelesen habe, kann ich nicht mehr finden, dass wir es mit einer simplen Portierung von Assassin's Creed zu tun haben. Die Story ist anders, die Level sind anders, selbst das Gameplay wurde durch Minispiele abgeändert. Ich wäre dafür, Altair's Chronicles als eigenständigen Titel zu führen.

Kommentare?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Assassin's Creed: Altair's Chronicles / Portierung?

#37 Beitrag von KT » Samstag, 26. Juli 2008, 18:16

Wenn's so ist, dann ist es eigenständig, ja.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Vietcong, Fist Alpha, Purple Haze

#38 Beitrag von Motoko » Sonntag, 10. August 2008, 16:02

So wie ich es verstanden habe, ist Vietcong: Purple Haze nur ein Bundle aus dem Hauptspiel Vietcong und dem Addon Fist Alpha. Auch die XBox und PS2-Version ist so ein Bundle, obwohl es für diese Plattformen Fist Alpha nicht einzeln zu kaufen gibt. In der OGDB ist Purple Haze jedoch als eingenständiger Titel eingetragen.

Mein Vorschlag:
Vietcong: Purple Haze als Titel raus und die dortigen Versionen nach Vietcong verschieben mit jeweils Fist Aplha als Bonus, weil es (zumindest die PC-Version) nicht ohne das Hauptspiel spielbar ist. In den Konsolenportierungen ist Fist Alpha wohl so integriert, dass man es nicht im Menü auswählen kann, oder?
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
JasonVoorhees
Beiträge: 756
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Vietcong, Fist Alpha, Purple Haze

#39 Beitrag von JasonVoorhees » Sonntag, 10. August 2008, 16:25

AFAIK wurde Purple Haze für Konsolen von anderen Entwicklern "redesignt" und im umfang drastisch abgespeckt. Woher die Auswahl der Level stammt, ist mir leider nicht bekannt.

Purple Haze für den PC ist in der tat lediglich ein gepatchtes Bundle aus Hauptspiel und Addon (1.41 oder 1.6, da das Addon dies voraussetzt)

EDIT: HIER werden PC und Konsolen-Version verglichen.
19 aus ursprünglich 38 Levels :? Könnte man aufgrund der Änderungen als eigenständiges Spiel stehen lassen.

EDIT2: http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... tleid=3406" onclick="window.open(this.href);return false;
Bei der PC-Version von Purple Haze steht als Entwickler Coyote. Da es sich jedoch nur um ein Bundle zweier Pterodon-Spiele handelt, ist diese Angabe falsch.
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
-Douglas Adams

Licorice = Ladder

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Vietcong, Fist Alpha, Purple Haze

#40 Beitrag von Motoko » Sonntag, 10. August 2008, 19:21

Ich habe auf jeden Fall schon mal den PC als System beim Titel Vietcong: Purple Haze entfernt und die PC-Version, die dort eingetragen war zum normalen Vietcong Titel verschoben.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: [ Eingetragenes System entfernen ]

#41 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 20. August 2008, 19:22

Motoko hat geschrieben:passt hier in den thread ja gut rein:
Final Fantasy Tactics: The War of Lions
Was hat es damit auf sich?

Wäre es nicht sinnvoll, dass als PSX-Portierung in das 1998 Original zu integrieren!? Ein erweiterter Port ist kein Remake, geschweige denn eine eigenständige Neuentwicklung. Ich habe es damals neu eingetragen, im Glauben es sei ein komplett neues Spiel.

MfG

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#42 Beitrag von esn » Sonntag, 31. August 2008, 19:15

ich habe das offizielle add-on zu silent hunter 4 eingetragen: http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=11952

kann das jemand zu der silent-hunter-reihe hinzufügen?
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
Colditz
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag, 15. Februar 2007, 16:48
Wohnort: Straubing
Kontaktdaten:

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#43 Beitrag von Colditz » Sonntag, 31. August 2008, 19:21

Done.
Bild Bild

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#44 Beitrag von esn » Montag, 1. September 2008, 02:34

Blazing Angels 2: Secret Missions of WWII hab ich nun ebenfalls eingetragen: http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=11954

bitte zur entsprechenden spielereihe hinzufügen.
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
Colditz
Beiträge: 337
Registriert: Donnerstag, 15. Februar 2007, 16:48
Wohnort: Straubing
Kontaktdaten:

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#45 Beitrag von Colditz » Montag, 1. September 2008, 05:45

Done.
Bild Bild

Benutzeravatar
MightyM
Beiträge: 84
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 06:15

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#46 Beitrag von MightyM » Freitag, 17. Oktober 2008, 21:00

Ich bin mir nicht sicher ob das der richtige Thread ist, wollte aber keinen neuen aufmachen.

Mein Problem ist dass ich keine Ahnung habe wie ich Galactic Civilizations 2: Endless Universe eintagen soll. Laut Verpackung ist es eine Standalone-Version der beiden Addons, allerdings ist die Kampangne des Hauptspiels enthalten (das Hauptspiel lässt für benutzerdefinierte Spiele sich aber nicht ohne Addons anwählen).

Die Möglichkeiten wären:
Compilation der Addons mit Anmerkung dass es Standalone ist.
Wie "Goldversionen", also Hauptspiel mit Addons als Bonus mit Anmerkung dass sich das Hauptspiel nicht allein anwählen lässt.

Außerdem: Gilt englisch als Sprache wenn es sich nur durch Registry-Manipulation answählen lässt?
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

"There are two ways to resolve puzzling situations: thoughtful contemplation or force. After thoughtful contemplation, most barbarians choose force."

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#47 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 17. Oktober 2008, 22:00

1) Definitiv als Compilation eintragen! Es handelt sich um Standalone-Add-ons, also quasi eigene Spiele.

2) Nein, es gelten nur die Sprachen, die du von Beginn an auswählen kannst, aber du kannst es gerne im Versionseintrag unter 'Informationen' vermerken. Zumindest war das bisher immer so.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#48 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 20. November 2008, 20:43

Ich habe jetzt Big Brain Academy für Wii als neuen Titel eingetragen. Es liegen 2 Jahre zwischen der DS- und der Wii-Version und die Bezeichnung "Big Brain Academy" scheint ja nur sowas wie ein Markenname zu sein. Darstellung und Genre sind (logischerweise) identisch, aber die Aufgaben sind komplett neu. Außerdem wäre sonst das mit den alternativen Bezeichnungen zu unübersichtlich geworden.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#49 Beitrag von cenobite » Montag, 5. Januar 2009, 12:41

Ich hab mal eine Frage zur „Spielreihe“ Area 51.
Dort sind bislang drei Titel eingetragen, die - bis auf das Area 51 im Titel - nichts gemeinsam haben.
Sollte man die Reihe dann nicht entweder auflösen oder zumindest umbenennen in „Spiele über Area 51“?

Der 2005 Area 51 First Person Shooter ist ja z.B. keine Fortsetzung vom 1995er Lightgun-Shooter und
BlackSite ist auch keine Fortsetzung zum 2005er Area 51, auch wenn das gleiche Studio dahinter steckt.

Wikipedia sagt dazu auch: „The game is mostly unrelated to the 2005 Multi-platform game Area 51.“


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Zuordnung/Auslagerung von Titeln, Versionen und Remakes

#50 Beitrag von Motoko » Montag, 5. Januar 2009, 16:32

Also ich wäre eher für eine Auflösung. "Spiele über Area 51"... hmm... da müsste man dann z.B. Broken Helix und wahrscheinlich noch zig andere Spiele mit aufnehmen. "Area 51" sehe ich eher als eine Art Genre und nicht als Oberbegriff für eine Reihe.
Bild

Bild Bild

Antworten