Fragen zu Versionsunterschieden (Erweitert, Besonders)

Hier kommen ausschließlich Hinweise auf Korrekturen und Ergänzungen von bestehenden OGDB-Einträgen rein. Aussagekräftige Themen-Bezeichnungen und Links auf entsprechende Einträge in den Themen selber sind ausdrücklich erwünscht.

Moderator: OGDB Tech

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Ghost Recon und Addon Desert Siege

#51 Beitrag von Motoko » Dienstag, 15. April 2008, 20:15

So... ich habe jetzt mal die PC-Version angespielt. Die Desert Siege Missionen und MP-Karten sind identisch zur PS2-Version, nur die Namen sind manchmal anders (z.B. Ernte statt Farm Tag).

Ich fasse das jetzt noch mal zusammen. Ist zwar jetzt völlig unwichtig, aber man weiß ja nie, wofür es mal gut ist.

PC-Version:
D01: Strand
D02: Raffinerie
D03: Eisenbahndeopt
D04: Flussbett
D05: Aurora
D06: Geisterstadt
D07: Straßensperre
D08: Panzer
DP01: Festung
DP02: Farm Tag
DP03: Bachbett
DP04: Wildnis
DP05: Schlucht

PS2-Version (die deutsche Bezeichnung wird beim Starten der Mission sichtbar):
DS Mission 1: Burning Sands (Strand)
DS Mission 2: Flame Pillar (Raffinerie)
DS Mission 3: Cold Steam (Zugdepot)
DS Mission 4: Quiet Angel (Flussbett)
DS Mission 5: Gamma Dawn (Aurora)
DS Mission 6: Spectre Wind (Geisterstadt)
DS Mission 7: Subtle Keep (Straßensperre)
DS Mission 8: Torn Banner (Panzer)
DS MP 1: Festung
DS MP 2: Ernte
DS MP 3: Flussbett
DS MP 4: Wildnis
DS MP 5: Klamm
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Fragen zu Versionsunterschieden, Remakes, Erweitert

#52 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 7. Mai 2008, 14:23

Seit 2 Tagen besitze ich nun die UK-Version von C&C 3 für die 360 und frage mich, ob man diese nicht als 'erweitert' listen sollte.

Der Grund ist ein MASSIV erweitertes Tutorial, genannt 'Bootcamp', das aus 7 (wenn ich mich nicht verzählt habe) Trainingsstufen besteht und dem Neuling die Steuerung und das grundsätzliche Gameplay näherbringt Für die Absolvierung aller Stufen bekommt der Spieler einen Xbox-Erfolg eingetragen.

Ich bin nicht sicher, ob ich es als 'Erweiterung' sehen sollte, denn das Tutorial ist definitiv notwendig, da die Steuerung auf der Xbox doch etwas komplexer ist, als die einer Maus und ein paar Tastatur-Hotkeys. Was meint ihr?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer 3 (Xbox 360, weltweit) / Erweitert?

#53 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 7. Mai 2008, 14:29

Nein, ich denke die Erweiterung des Tutorials ist weitgehend unerheblich. Das ist sicher Ergebnis der derzeitigen Lage für Echtzeitstrategie an der Konsole. Man muss den Gamepad-Generälen die Details ein wenig ausführlicher vermitteln.

Wenn man das Ganze im in der Titelübersicht erwähnt, reicht das meiner Meinung nach völlig aus. Hauptargument ist ja nun das Spiel, nicht nur ein paar Tutorial-Levels.

Im übrigend schon ziemlich zynisch, mit Tutorial-Levels die Archivments zu erhöhen :mrgreen:

MfG

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Command & Conquer 3 (Xbox 360, weltweit) / Erweitert?

#54 Beitrag von zombie-flesheater » Mittwoch, 7. Mai 2008, 14:33

LiquidSnakE hat geschrieben:Seit 2 Tagen besitze ich nun die UK-Version von C&C 3 für die 360 und frage mich, ob man diese nicht als 'erweitert' listen sollte.

Der Grund ist ein MASSIV erweitertes Tutorial, genannt 'Bootcamp', das aus 7 (wenn ich mich nicht verzählt habe) Trainingsstufen besteht und dem Neuling die Steuerung und das grundsätzliche Gameplay näherbringt Für die Absolvierung aller Stufen bekommt der Spieler einen Xbox-Erfolg eingetragen.

Ich bin nicht sicher, ob ich es als 'Erweiterung' sehen sollte, denn das Tutorial ist definitiv notwendig, da die Steuerung auf der Xbox doch etwas komplexer ist, als die einer Maus und ein paar Tastatur-Hotkeys. Was meint ihr?
Ich wuerde es so machen, wie bei Dark Messiah:

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... tleid=5579

Die Aenderungen auf alle Faelle ins Portierungsfeld eintragen.
Ist bei mir schon ne Weile her, als ich das Game gezockt habe... Handelt es sich hierbei um 7 neue Maps oder ist es immer die selbe Map (AFAIR hatte die PC Version ja nur eine Tutorial Map), lediglich mit ein paar mehr Missionszielen etc.? Interessant waere, wie viel diese Version tatsaechlich erweitert wurde (neue Sprachsamples oder gar Maps etc.). Immerhin sind Konsolenportierungen auf dem PC generell ja auch nicht gleich erweitert, nur weil sie ein Optionsmenue haben, wo man etwas mehr als auf der Konsole einstellen kann...
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer 3 (Xbox 360, weltweit) / Erweitert?

#55 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 7. Mai 2008, 14:37

Achso: Wichtig ist auch noch die Klärung der "Mehrspieler-Frage". Die Umsetzung des Hauptprogramms lies sich ja nur über XBox Live spielen, Split-Screen oder System-Link gab es leider nicht.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Command & Conquer 3 (Xbox 360, weltweit) / Erweitert?

#56 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 7. Mai 2008, 14:41

Nun, ich kam noch nicht weit. Bin erst bei Mission #4 der GDI-Kampagne. Ist aber 1:1 das gleiche Spiel, nur mit anderen Auszeichnungen und Xbox-Erfolgen. Spielerisch unterscheiden sich PC- und Xbox-Version natürlich inzwischen um ganze Galaxien, weil die Xbox-Fassung ja nie die Patches der PC-Version erfuhr, ergo immer noch die selben massiven Balance-Probleme (Scrin übermächtig, Nod zu schwach) aufweist, wie letztere im Urzustand.

Das 'Bootcamp' besteht aus einer einzigen Map, die immer mehr erweitert wird, bis sie sich zu einem Schlachtfeld ausdehnt, in dem das ultimative Ziel ist, Nod in einem Testgefecht mit den eben erlernten Fertigkeiten zu vernichten. Die Map selbst wurde scheinbar extra für das Tutorial designt, ist aber nicht aufregend. Seltsamerweise ist das Tutorial der PC-Version zusätzlich auch noch enthalten, weshalb der Spieler alles quasi doppelt erklärt bekommt...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer 3 (Xbox 360, weltweit) / Erweitert?

#57 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 7. Mai 2008, 14:44

Hmn, dann trag sie auf jeden Fall als "Erweitert" ein. Denn die Aufwertung durch Patches etc. gilt auf bei PC Fassungen als erweitert.

MfG

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Command & Conquer 3 (Xbox 360, weltweit) / Erweitert?

#58 Beitrag von esn » Mittwoch, 7. Mai 2008, 14:49

Notarzt hat geschrieben:Hmn, dann trag sie auf jeden Fall als "Erweitert" ein. Denn die Aufwertung durch Patches etc. gilt auf bei PC Fassungen als erweitert.

MfG
Aber nur, wenn die Patches der Verkaufsversion auch beiligen, sonst macht das ja wenig Sinn.
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Command & Conquer 3 (Xbox 360, weltweit) / Erweitert?

#59 Beitrag von KT » Mittwoch, 7. Mai 2008, 15:39

Erweitert.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Command & Conquer 3 (Xbox 360, weltweit) / Erweitert?

#60 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 7. Mai 2008, 16:02

Gut, alle Fassungen sind nun als 'Erweitert' eingetragen.

Hm, die US-Version fehlt noch, wie ich sehe. Weiß zufällig jemand, ob die Regionfree ist? Die PAL-Versionen sind's nicht...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

House of the Dead wii

#61 Beitrag von zombie-flesheater » Donnerstag, 5. Juni 2008, 22:52

Bei Teil 2 laesst sich die rote Blutfarbe nun bereits zu Beginn einstellen (bei den vorherigen Releases musste man dies erst erstpielen, bzw. in der PC-Version zwei Dateien austauschen).
Bei Teil 3 gibt es einen neuen Extreme Modus (gab es ebenfalls in keiner anderen Version, dazu muss man erst beide Teile durchspielen oder so).
Grund genug fuer den "Erweitert"-Status in der ogdb?

BTW schade, dass man nicht auch noch den ersten (und / oder gar den vierten) Teil in die Compilation mit aufgenommen hat.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2494
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: House of the Dead wii

#62 Beitrag von bionixxx » Freitag, 6. Juni 2008, 13:28

BTW schade, dass man nicht auch noch den ersten (und / oder gar den vierten) Teil in die Compilation mit aufgenommen hat.
da stimme ich zu...wenigstens den ersten, da es so irgendwie aus dem zusammenhang gerissen aussieht...vor allem fehlt mir teil 1 noch, 2+3 hatte ich auch für den pc (wobei das ohne lightgun nicht nen meter spaß bringt). habs nu auch hier und würde dir unter berücksichtigung der argumente eigentlich zustimmen.

edit: auch wenns nicht direkt hiermit was zu tun hat, weiß jemand was diese bunten dreiecke auf den cover-rücken zu bedeuten haben? (also bei wiispielen) die deutschen games sind bei mir dunkelblau, eines aus holland ist hellblau, ein skandinavisches mit einem gelbton und eine US version hat dieses dreieck gar nicht (oder weiß auf weißem grund :lol: )...ist das mit dem jeweiligen landesversionen verknüpft?

edit2: mir fällt grad auf das mein avatar vor oder nach zombies einen gewissen zusammenhang erzeugt^^ (kann mir jemand blut an die kettensäge photoshoppen :P)
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: House of the Dead wii

#63 Beitrag von gesteckteziele » Freitag, 6. Juni 2008, 16:48

bionixxx hat geschrieben: edit: auch wenns nicht direkt hiermit was zu tun hat, weiß jemand was diese bunten dreiecke auf den cover-rücken zu bedeuten haben? (also bei wiispielen) die deutschen games sind bei mir dunkelblau, eines aus holland ist hellblau, ein skandinavisches mit einem gelbton und eine US version hat dieses dreieck gar nicht (oder weiß auf weißem grund :lol: )...ist das mit dem jeweiligen landesversionen verknüpft?
Hm, diese Farbcodes gibt es auch bei Nintendo DS Spielen.
WAS die genau aussagen weis ich nicht, hängt aber nicht mit der Landesversion zusammen. Tippe am ehersten auf Genre oder sowas, muss mir das aber nochmal genau ansehen...
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: House of the Dead wii

#64 Beitrag von Motoko » Freitag, 6. Juni 2008, 18:03

Ich habe die neuen Features schon mal beim jeweiligen Titel vermerkt.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: House of the Dead wii

#65 Beitrag von zombie-flesheater » Samstag, 7. Juni 2008, 02:52

gesteckteziele hat geschrieben:
bionixxx hat geschrieben: edit: auch wenns nicht direkt hiermit was zu tun hat, weiß jemand was diese bunten dreiecke auf den cover-rücken zu bedeuten haben? (also bei wiispielen) die deutschen games sind bei mir dunkelblau, eines aus holland ist hellblau, ein skandinavisches mit einem gelbton und eine US version hat dieses dreieck gar nicht (oder weiß auf weißem grund :lol: )...ist das mit dem jeweiligen landesversionen verknüpft?
Hm, diese Farbcodes gibt es auch bei Nintendo DS Spielen.
WAS die genau aussagen weis ich nicht, hängt aber nicht mit der Landesversion zusammen. Tippe am ehersten auf Genre oder sowas, muss mir das aber nochmal genau ansehen...
Also meine Titel sind bisher boese Erwachsenenspiele und haben allesamt unterschiedliche Farben... Frage mich das auch schon laenger, aber ein wirkliches System scheint wohl nicht auszumachen zu sein...
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: House of the Dead wii

#66 Beitrag von LiquidSnakE » Montag, 9. Juni 2008, 07:19

Zumindest House of the Dead 3 sollte als 'Erweitert' gelistet werden, da bei Biohazard 4 auch alle GameCube-Fassungen außer der japanischen aufgrund des neuen 'Easy'-Schwierigkeitsgrades als 'Erweitert' geführt werden.

Hm, wobei, dann müsste ich auch alle europäischen Versionen von Metal Gear Solid 2 prinzipiell als 'Erweitert' listen, da diese exklusiv den 'European Extreme'-Schwierigkeitsgrad bekamen...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: House of the Dead wii

#67 Beitrag von KT » Montag, 9. Juni 2008, 08:28

zombie-flesheater hat geschrieben:
gesteckteziele hat geschrieben:
bionixxx hat geschrieben: edit: auch wenns nicht direkt hiermit was zu tun hat, weiß jemand was diese bunten dreiecke auf den cover-rücken zu bedeuten haben? (also bei wiispielen) die deutschen games sind bei mir dunkelblau, eines aus holland ist hellblau, ein skandinavisches mit einem gelbton und eine US version hat dieses dreieck gar nicht (oder weiß auf weißem grund :lol: )...ist das mit dem jeweiligen landesversionen verknüpft?
Hm, diese Farbcodes gibt es auch bei Nintendo DS Spielen.
WAS die genau aussagen weis ich nicht, hängt aber nicht mit der Landesversion zusammen. Tippe am ehersten auf Genre oder sowas, muss mir das aber nochmal genau ansehen...
Also meine Titel sind bisher boese Erwachsenenspiele und haben allesamt unterschiedliche Farben... Frage mich das auch schon laenger, aber ein wirkliches System scheint wohl nicht auszumachen zu sein...
Dazu gab's sowohl im Multikonsolero- als auch im Maniac-Forum eine Diskussion. Weiß aber nicht mehr, was dabei rausgekommen ist.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2494
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: House of the Dead wii

#68 Beitrag von bionixxx » Montag, 9. Juni 2008, 11:23

ums mal in meinem fall zu konkretisieren die liste der spiele samt farbe, da es mit alterfreigaben/erscheinungsjahr/publisher in meinen augen nichts zu tun haben kann (und wehe ihr lästert über die titel...waren größtenteils verzweiflungskäufe damit ich überhaupt was für die wii hier habe^^):
House of the dead 2+3 finnland

no more heros US = weiß/nix

Alles deutsche versionen:
wii sports
rayman raving rabbits
zelda tp
red steel
eledees
metal slug anthology
super mario galaxy
trauma center second opinion
super paper maio
wii play
links crossbow training


resident evil the umbrella chronicles- holland

abweichend sind dagegen die cubegames die ich noch nachträglich gekauft habe (also passen nicht in das länderspezifisch-thema):
metal gear solid the twin snakes DE
metroid prime players choice DE


starfox adventures = kein dreieck (bild vom fuchs auf coverrücken in der region)

resident evil 2 finnland
terminator 3 the redemption DE


zelda the windwaker LE DE
eternal darkness DE
star wars rogue leader squadron II DE
star wars rebel strike squadronIII players choice DE


bei den ds spielen weicht es schonwieder gänzlich ab (unter anderem fliedertöne und ein knackiges rot^^)....
erkennt da jemand ein muster?!?...ich irgendwie nicht (außer bei den wiigames wo alle deutschen versionen einheitlich sind, was aber auch zufall sein kann)


edit: und des rätsels lösung:
Guten Tag Herr ,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Bei den farblichen Ecken an den Nintendo GameCube-Spielen handelt es sich um eine interne Kennung der Fa. Nintendo für die verschiedenen Sprachversionen der Titel.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen mit dieser Information behilflich sein und wünschen Ihnen noch viele spielbegeisterte Stunden!
quelle: http://www.wiiinsider.de/forum/viewtopi ... a&start=30" onclick="window.open(this.href);return false;
(wesentlich unschöner ist die zweite, da gezeigte mail^^)

aus nem wiithread....naja gut...das ergibt nen sinn...wobei es dann unterschiedliche möglichkeiten für NUR deutsch und multilingual, etc gibt. noch ernüchternder ist, das es anscheinend eher um das richtige abpacken von booklet zu hülle geht (von wegen richtige, landesinterne hotline in richtiger version) US versionen scheinen generell keine dreiecke aufzuweisen (da gibts ja auch nicht das europäische sprachgewirr)...irgendwie habe ich mir eine mystischere antwort gewünscht :lol:
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: House of the Dead wii

#69 Beitrag von Motoko » Montag, 9. Juni 2008, 22:32

Hab' gerade mal die XBox Version gespielt. Auch dort kann die Blutfarbe bei HotD2 zu Beginn an ausgewählt werden.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: House of the Dead wii

#70 Beitrag von zombie-flesheater » Montag, 9. Juni 2008, 22:47

Motoko hat geschrieben:Hab' gerade mal die XBox Version gespielt. Auch dort kann die Blutfarbe bei HotD2 zu Beginn an ausgewählt werden.
Hattest du es evtl. vorher schon irgendwann einmal durchgezockt? AFAIK muss man das Game erst mindestens einmal durchzocken, um Rote Farbe zu erhalten. Kann sein, dass du noch ein Savegame davon hattest.
Einzige Ausnahme bietet die PC-Variante, wo man das Blut lediglich durch Datei-Austauschen rot kriegt. Umso positiver ueberrascht war ich naemlich, als die wii-Variante mir gleich die Wahl gelassen hat, ob ich Ketchup oder Salat haben moechte.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: House of the Dead wii

#71 Beitrag von Motoko » Montag, 9. Juni 2008, 23:27

Nein, ich habe das Xbox-Spiel noch nicht lange und habe es heute zum ersten mal überhaupt länger gespielt. HotD2 war noch gar nicht freigeschaltet (also das Spiel an sich). Im Hauptmenü kann man sogar schon zwischen Rot und Grün wählen, auch wenn HotD2 noch gar nicht spielbar ist. Hab HotD2 dann kurz angefangen und das Blut war sofort rot.

Edit:
Außerdem kann man - bevor HotD 2 beginnt - in einem sehr kurzen Minispiel (man feuert aus einem Fahrstuhl heraus) für den Original-Mode Kostüme, mehr Kugeln, Credits etc. erspielen. Gibt es diese Möglichkeit auch zu Anfang in der Wii-Version? In der Dreamcast-Variante erspielt man sowas im Boss- & Trainingmode oder während des Spiels.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: House of the Dead wii

#72 Beitrag von gesteckteziele » Dienstag, 10. Juni 2008, 08:32

@bionixxx:
Hm, bei meinen 26 Camecubetitel teilt sich das ganze wie folgt auf:
22 Davon ist eines RE 4 Ösi-Fassung, dürfte also keinen eigenen Farbcode haben.
3 Viewtiful Joe 2, Killer 7 und Skies of Arcadia
1 Zelda: TP

Strange....

NDS es ist noch schlimmer, das ist es komplett bunt gemischt, da habe ich auch 23 Titel (wobei einer ein US-Titel ist), aber viel mehr Farben.

Exemplarisch drei Titel aus der selben Spielereihe:
Phoenix Wright: Ace Attorney Sprache Cover und Booklet: Deutsch, Italienisch und Spanisch.
Phoenix Wright: Ace Attorney - Justice for All Deutsch, Französisch und Holländisch.
Apollo Justice: Ace Attorney Nur Deutsch (?)

Scheint komplexer zu sein die Materie, vielleicht sollte man die Farbcodes irgendwo in der OGDB vermerken?
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2494
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: House of the Dead wii

#73 Beitrag von bionixxx » Dienstag, 10. Juni 2008, 15:21

wie schon in der mail vom nintendosupport gesagt, scheint das komplexer zu sein, da ja nicht nur die sprachen, sondern die sprachen in der verbindung mit der region (hotlinetechnisch) stimmen müssen. wie genau sich das nun aufschlüsselt weiß wohl nur ein nintendo mitarbeiter selbst...ob es für die ogdb von relevanz wäre habe ich auch schon gedacht...da man ja vielleicht so auch unterscheidungkriterien bezüglich cut/uncut feststellen kann. wäre natürlich nachträglich ne mords aufarbeiterei...die ds sachen scheinen wieder aus dem wii/cube muster zu fallen, wie du schon richtig bemerkt hast...da herrscht bei mir auch die reinste farbenpracht, obwohl es bis auf ein spiel alles deutsche versionen sind. wenn da jemand wirklich mal an einen direkten schlüssel käme wäre das durchaus intressant, nur scheinbar will nintendo da auch nicht zuviel zu sagen (siehe zweite mail in dem posts der quelle oben).
auch intressant wäre zu sehen ob jemand abweichende farben zu den versionen von mir oben hat...dann könnte man mal ingame schauen wie sich das ganze sprachlich unterscheidet...
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: House of the Dead wii

#74 Beitrag von gesteckteziele » Dienstag, 10. Juni 2008, 17:50

Da ich ab Anfang Juli meine Sammlung in die OGDB-Eintrag und dann eventuell fehlende Titel oder Infos dort ergänze, könnte ich auch Anfangen bei meinen Titeln zumindest den Farbcode anzugeben. Ganz ohne Spekulation WAS GENAU das dies bedeutet, aber wenn man noch einige andere Leute dies auch tun kann man die Infos auswerten und den Code ganz leicht "knacken"... Rocketscience wird das ja wohl doch nicht sein!

Einigen müsste man sich nur darauf wie und wo das passieren soll, sinnvoll wäre eventuell auch eine Legende. Dass jeder verbal die Farbe beschreibt ("dunkles Flieder", "Milka-Kuh mit einem Hauch Mausgrau", "Schweinchenrosa" :| ) oder halt das seiner Meinung nach nächstliegendste aus dem HMTL-Farbcodes nimmt halte ich für wenig zielführend.... gibt nur Chaos pur!

@KT, Notarzt, usw.: Was sagt ihr dazu?
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

'Erweitert' - oder doch nicht?

#75 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 6. Juli 2008, 05:28

Bei einer Suche bemerkte ich, dass alle PC-Versionen von Cold Fear als 'Erweitert' eingetragen wurden. Natürlich interessierte mich, wieso.

Erklärung:

"Grafisch im Vergleich zum PS2-Original aufgebohrt."

Also DAS ist in meinen Augen wirklich kein Grund, das Spiel als 'Erweitert' zu listen, da ich einen ganzen Berg an Portierungen auf X verschiedenen Systemen kenne, die "im Vergleich zum *System einfügen*-Original grafisch aufgebohrt wurden", angefangen bei den zig Resident Evil-Portierungen.

Abgesehen davon könnten wir die 'Erweitert'-Voraussetzungen allgemein ein wenig mehr präzisieren.

Als Beispiel:

Alle Versionen von Resident Evil 4 gelten als erweitert, aus Prinzip, weil es 'Easy' als neuen Schwierigkeitsgrad gibt. Schön und gut, aber dann müssten alle - und ich meine, ALLE - Versionen von Metal Gear Solid 2 und Metal Gear Solid 3, die außerhalb Japans verkauft wurden, AUTOMATISCH als 'Erweitert' gelten, weil sie alle andere und / oder neue Schwierigkeitsgrade spendiert bekamen. Dies wäre an sich kein Problem, verwirrt aber - denke ich zumindest - den 0815-Leser, der sich nur eben mal über die Versionen seines Wunschspiels informieren wollte. Hätte ich nämlich keine Ahnung von den 'Erweiterungen' von Metal Gear Solid 2 und 3, würde ich mich in erster Linie fragen: "Erweitert gegenüber WAS? Wovon gehen diese Leute aus?".

Tja, und das ist wirklich eine berechtigte Frage. Gut, bei Metal Gear Solid 2 und 3 als auch bei Resident Evil 4 ist es klar: das Spiel 'kommt' aus Japan, ergo wird von der japanischen (Erst-)Veröffentlichung ausgegangen. Aber nehmen wir El Matador her. Im Heimatland der Entwickler erschien keine eigene Version, soweit mir bekannt ist - müssten wir hier ein 'Erweitert' eintragen, wovon würden wir ausgehen? Eben von der Erstveröffentlichung? Und wenn es weltweit zeitgleich veröffentlicht wurde, aber sich alle Fassungen unterscheiden? Natürlich wären Fassungen, die etwas 'Besonderes' beinhalten, automatisch 'erweitert', aber was, wenn Neuauflagenm ABGESPECKT wurden? Müssten dann Erstauflagen als 'erweitert' gelten?

Ich werfe also die Frage(n) in den Raum:

"Wann ist ein Titel wirklich 'Erweitert' und was ist der Ausgangspunkt?"

(Natürlich habe ich meine eigenen Ansichten darüber, wann etwas 'Erweitert' ist, doch genau das sind typische Laienfragen, die, wie ich finde, absolut unzureichend geklärt wurden. Das Brainstorming ist eröffnet!)
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Sven
OGDB Administrator
Beiträge: 580
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 23:31

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#76 Beitrag von Sven » Sonntag, 6. Juli 2008, 14:50

Vollkommen richtige Anmerkung! :)

Ist hier im Forum auch schon mehr angesprochen worden, das Ergebnis kurz und bündig:

- Special Edition sind keine erweiterten Fassungen, sondern spezielle Versionen.
- Erweiterungen beziehen sich ausschließlich auf inhaltliche Aspekte - technisch bedingte Änderungen wie eine höhere Auflösung bzw. eine frei konfigurierbare Steuerung sollten erwähnt werden, rechtfertigen aber nicht den Gebrauch des "Erweitert"-Schalters! :)
- Grundsätzlich wäre es bei Gebrauch des Schalters schön zu wissen, was genau denn erweitert worden ist - keine Angaben sowie ein Querverweis "Inhaltlich identisch mit der blabla-Fassung" sind da nicht so gut! :)

Da es eine lange Diskussion gewesen ist, sind natürlich noch Einträge vorhanden, die zeitlich davor entstanden sind - wenn du solche finden solltest: Du hast die Lizenz, das freie Mandat und die moralische Pflicht, die Sache in Ordnung zu bringen! :)

/edit

Entschuldige die späte Anmerkung: Im Grund müssten alle MGS tatsächlich als erweitert gelten, richtig! Ich denke aber nicht, dass ein kurzer Kommentar wie etwa "Gegenüber der japanischen Fassung ist dies und das hinzugefügt worden" wirklich Verwirrung stiftet, oder sehe ich das zu locker?

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#77 Beitrag von Notarzt » Montag, 7. Juli 2008, 11:42

Prinzipiell wäre es nett, wenn eine kleine tabellarisch "Auflistung" der Änderungen gegenüber dem Original erfolgt.

"Diese Fassung wurde durch folgende Features / Funktionen (was auch immer) erweitert:
- A
- B
- C"

Das reicht schon, es muss ja nichts wildes sein. Für GANZ kleinliche Beschreibung sollte vielleicht lieber ein Zusatzartikel verfasst werden, um einzelne Einträge in Sachen "Masse" nicht zu sprengen. DANN wird es nämlich wirklich unübersichtlich.

Ansonsten stimmt der Rest so weit. Nur eine höhere Auflösung rechtfertigt keine "Erweitert" Anmerkung. Ist mir ehrlich gesagt auch noch nie aufgefallen. Wenn Liquid das Kind jetzt nicht beim Namen genannt hätte, wäre das wohl erstmal nicht aufgeflogen.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#78 Beitrag von LiquidSnakE » Montag, 7. Juli 2008, 15:49

Bezüglich Cold Fear:

Ich habe nun die betroffenen Versionen abgeändert und stattdessen global auf der Seite des Eintrags die Verbesserungen angegeben. Halte ich prinzipiell für sinnvoller, wenn Fassungen stets die gleichen Änderungen enthalten (wie Resident Evil 4 auf allen Systemen, außer dem Cube).

Was Metal Gear Solid anbelangt: ich werde meine jp. Fassung nochmals anspielen, um festzustellen, ob noch andere Bereiche erweitert wurden (ich spiele hier speziell auf die Bonus-Modi der PAL-Version an).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#79 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 9. Juli 2008, 16:37

Hm, eigentlich müssten wir diverse Arcade-Portierungen auch prinzipiell als 'Erweitert' listen. Soul Edge, beispielsweise - alle Modi außer dem Originalmodus sind prinzipiell neu...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#80 Beitrag von KT » Mittwoch, 9. Juli 2008, 16:54

LiquidSnakE hat geschrieben:Hm, eigentlich müssten wir diverse Arcade-Portierungen auch prinzipiell als 'Erweitert' listen. Soul Edge, beispielsweise - alle Modi außer dem Originalmodus sind prinzipiell neu...
Absolut, ja. Ich hab das immer so gemacht, wo ich es gewußt hatte.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#81 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 10. Juli 2008, 15:03

Halo 3

Wie schaut es denn dort aus? (Habe das Spiel selber nicht.) In der OGDB sind drei der vier Legendary Editions und die Limited Edition US als erweitert eingetragen. Neue Waffen, Level oder Ähnliches für das eigentliche Spiel gibt es doch nicht, oder? Ich habe nur das hier gefunden: "The Legendary Edition disc, including remastered, high-res versions of the Halo and Halo 2 cinematics."
Bild

Bild Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#82 Beitrag von KT » Donnerstag, 10. Juli 2008, 15:17

Jepp, irgendwelche Bonus-CDs oder T-Shirts zählen nicht als Erweiterung, ganz klar.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Jason Xtrem
Beiträge: 349
Registriert: Montag, 13. März 2006, 12:13
Wohnort: Uterus Gulag
Kontaktdaten:

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#83 Beitrag von Jason Xtrem » Donnerstag, 10. Juli 2008, 17:31

Wie schaut es denn dort aus? (Habe das Spiel selber nicht.) In der OGDB sind drei der vier Legendary Editions und die Limited Edition US als erweitert eingetragen. Neue Waffen, Level oder Ähnliches für das eigentliche Spiel gibt es doch nicht, oder? Ich habe nur das hier gefunden: "The Legendary Edition disc, including remastered, high-res versions of the Halo and Halo 2 cinematics."
Auf der Spiel-Disc ist nichts besonderes drauf.
Díe Legendary Edition hat sonst auch keine Extras die für das Spiel ansich sind.

MfG
MfG

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#84 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 10. Juli 2008, 18:04

Alles klar, danke!
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#85 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 10. Juli 2008, 18:54

Motoko:

Wie ich sehe, hast du meine Änderungen bezüglich allen Xbox-Fassungen von HoD 3 rückgängig gemacht. Die Fassungen habe ich zurecht als 'Erweitert' eingestuft, weil

- das Original afaik nur aus dem Survival Modus besteht, Time Attack ist also neu
- HoD 2 inkludiert ist (auf der Disc, weshalb ich es ebenfalls als Erweiterung sehe)

Warum sollte es also nicht als 'Erweitert' gelten?

(Eigentlich müsste die PC-Portierung auch als 'Erweitert' angesehen werden...)
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#86 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 10. Juli 2008, 19:59

Achso, ich dachte der Status "Erweitert" wäre nur aufgrund von HotD2 zustande gekommen. Das fände ich nämlich nicht richtig. Das Bonusspiel hat ja eigentlich nichts mit dem spielerischen Inhalt von HotD3 zu tun.

Dann sind alle PC- und alle Wii-Versionen auch erweitert, hast Recht. Wii ja sowieso wegen des neuen "Extreme Modus".
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Sven
OGDB Administrator
Beiträge: 580
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 23:31

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#87 Beitrag von Sven » Freitag, 18. Juli 2008, 18:35

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... tleid=9246

Wenn wir grad dabei sind, aufzuräumen: Entweder ist eine Fassung zensiert und die andere "normal", oder eine ist "normal" und die andere erweitert - aber ganz ohne "normal" gehts nicht! ;)

AFAIK ist das Spiel in Japan und Europa blutleer erschienen, der US-Fassung wurden die Effekte nachträglich hinzugefügt - ich habe irgendwo ein Interview gelesen, dass es so rum darstellt! Demnach würde ich "normal" - "erweitert" vorschlagen!

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#88 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 18. Juli 2008, 18:40

Dann müssten wir aber eine ganze Reihe von Einträgen abändern, angefangen bei Metal Gear Solid 2. Da ist die US-Version blutig, alle anderen haben nur reduziertes sowie gräulich abgedunkeltes Blut, somit müsste die US-Version als 'erweitert' gelten, was wiederum die Leute irritieren würde, die wissen, dass der Titel 'zensiert' ist.

Selbiges gilt für Ninja Gaiden und Ninja Gaiden: Sigma: in den USA kann man köpfen, in Europa (und in Japan, afaik) nicht - 'erweitert'?

Ich wäre eher für zensiert (Japan, Europa) und unzensiert (USA) ...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#89 Beitrag von zombie-flesheater » Freitag, 18. Juli 2008, 18:48

cujamara hat geschrieben:http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... tleid=9246

Wenn wir grad dabei sind, aufzuräumen: Entweder ist eine Fassung zensiert und die andere "normal", oder eine ist "normal" und die andere erweitert - aber ganz ohne "normal" gehts nicht! ;)

AFAIK ist das Spiel in Japan und Europa blutleer erschienen, der US-Fassung wurden die Effekte nachträglich hinzugefügt - ich habe irgendwo ein Interview gelesen, dass es so rum darstellt! Demnach würde ich "normal" - "erweitert" vorschlagen!
Also die vorlaeufigen Trailer zeigten allerdings alle das blutige Gameplay...
Abgesehen davon, reicht ein "erweitert" IMHO hier nicht, um zu verdeutlichen, was hier eigentlich genau los ist.
Als Beispiel:
http://www.youtube.com/watch?v=uwL_kaLSKTE
In der Euro / Jap. Version sieht das jedenfalls arg entschaerft aus.
Demnach waere ja auch FarCry (DV) uncut, nur weil es von einem deutschen Entwicklerteam stammt...
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#90 Beitrag von esn » Dienstag, 22. Juli 2008, 03:24

ich hab ja im no more heroes thread bereits alle beweise aufgelistet, dass die us version unzensiert und so vom entwickler beabsichtigt war (hat der entwickler selbst so gesagt!) während die japsen und eu version entschärft wurde.
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#91 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 22. Juli 2008, 04:53

Ich habe die Angabe 'Erweitert' bei der US-Version vorerst revidiert.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: 'Erweitert' - oder doch nicht?

#92 Beitrag von KT » Samstag, 26. Juli 2008, 09:59

Thema geteilt. Mit "Neger" und Co. geht es hier weiter:
http://www.blood-is-red.de/forum/viewto ... f=6&t=5505" onclick="window.open(this.href);return false;
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Resident Evil 4 (PS2) (Deutschland) / Bonuswaffen?

#93 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 27. Juli 2008, 10:25

Zitat aus der Beschreibung der deutschen PS2-Version:
Da in diesen die beiden PS2-Bonuswaffen freigespielt werden müssen, fehlen diese zwangsläufig.
Bei der deutschen PS2-Limited Edition steht jedoch:
Die Bonuswaffen der ungekürzten Version sind trotzdem enthalten, werden aber nun nicht durch die fehlenden Bonusspiele, sondern durch das Durchspielen des Spiels auf der Schwierigkeitsstufe schwer freigeschaltet.
Was denn nun? Fehlen sie oder fehlen sie nicht?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 4 (PS2) (Deutschland) / Bonuswaffen?

#94 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 27. Juli 2008, 14:43

Die Angaben stammen von mir und sind den Reviews der deutschen Fachpresse entnommen. Ich selbst habe keine PS2 bzw. die PS2 Portierung von RE4 noch nie live gesehen. Ich habe einfach mal blind auf die Fazits der Magazine vertraut.

Es wäre jedoch möglich, dass die besagten Redakteure nie den höchsten Schwierigkeitsgrad durchgespielt haben (was ja auch keinen Sinn für ein Review macht) und so falsche Angaben getätigt haben.

Eine genaue Aufklärung der Situation kann ich also leider nicht leisten.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Resident Evil 4 (PS2) (Deutschland) / Bonuswaffen?

#95 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 27. Juli 2008, 15:42

Hm. Ich habe gerade ein wenig gegoogelt, stieß aber fast ausschließlich auf FAQs, Guides usw. zur unzensierten deutschen Version (für Österreich und die Schweiz). Gerade einmal ein einziges Forum spuckte Google aus, in welchem Folgendes behauptet wurde:
Handkanone
(nur unzensierte Versionen)
Mit allen Figuren auf allen Ebenen von "The Mercenaries" einen 5-Sterne-Rang erreichen. Ab Runde 2 wird die Waffe dann beim Händler frei geschaltet.

Handkanone
(nur zensierte PlayStation-2-Version)
Das Hauptspiel auf "Profi" durchspielen. Ergebnis spielt keine Rolle. Ab Runde 2 wird die Waffe dann beim Händler frei geschaltet.
Vom Regen in die Traufe. Da frage ich mich, was leichter ist. In Mercenaries einen 5-Sterne-Rang zu erreichen ist happig, das weiß jeder, der's schon einmal versucht hat...

Dennoch, ich hätte es gerne von jemandem bestätigt, der das Spiel hat, die Infos irgendeines Forums sind mir zu wage. Besitzt denn hier niemand die zensierte Fassung?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Kirk
OGDB Support
Beiträge: 539
Registriert: Mittwoch, 31. August 2005, 17:58
Wohnort: Aschersleben

Runaway: Welche Version?

#96 Beitrag von Kirk » Dienstag, 12. August 2008, 20:15

Ich habe eben gerade gesehen, dass die Special Edition von Runaway um folgende Punkte erweitert wurde:
- Hi-Res Videosequenzen
- Erweiterte Dialoge
Nun zu meiner Frage: Trifft dies auch auf die Pyramiden-Version zu?
Sowohl die Pyramiden-Version als auch die Special Edition sind ja auf DVD erschienen, und haben beide
auch die Komplettlösung auf DVD. Außerdem müsste die SE ebenfalls vom StarForce-Kopierschutz befreit sein, oder?
Bild

Benutzeravatar
Kirk
OGDB Support
Beiträge: 539
Registriert: Mittwoch, 31. August 2005, 17:58
Wohnort: Aschersleben

Re: Runaway: Welche Version?

#97 Beitrag von Kirk » Freitag, 15. August 2008, 13:37

Hab herausgefunden, dass alle DVD-Version um diese zwei Punkte erweitert wurden.
Bild

MisterFinsch
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 14. August 2008, 18:29

Re: Resident Evil 4 (PS2) (Deutschland) / Bonuswaffen?

#98 Beitrag von MisterFinsch » Freitag, 15. August 2008, 19:16

Ich habe die gekürzte deutsche Version (Limited Edition) und kann das bestätigen.
Extra dafür hier angemeldet :mrgreen:

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Fragen zu Versionsunterschieden (Erweitert, Besonders)

#99 Beitrag von Motoko » Freitag, 29. August 2008, 23:49

Resident Evil 2

LiquidSnake und ich haben uns mal mit Resident Evil 2 beschäftigt und den Titel entsprechend bearbeitet. Überprüft haben wir die US PC-Version, EU Dreamcast, PS Erstausgabe (PAL und JPN), PS Dualshock (JPN und US), Gamecube PAL und N64 PAL. Komplett durchgespielt bzw. alles freigespielt habe wir jedoch nicht, aber folgende Meldungen im Netz gefunden:


Bzgl. des Modus "Nightmare" in der Dreamcast-Version:
The game has multiple difficulty settings. You have two modes, Normal and Arrange. Normal starts off with the Easy and Normal settings. Arrange gives you Rookie and Expert. Completing the game once will unlock the Hard setting, finishing the second mission reveals Nightmare. While the game remains the same through out, starting weapons, and the amount of enemies will change. Items will sometimes be in different locations too. For example, the S.T.A.R.S. room. On normal, there are bullets on Barry's desk, on expert they're behind Wesker's desk. At rookie level you start off with the sub-machine gun and unlimited ammo. So the game is enjoyable for all levels of gamers.
Quelle

Extreme Battle Mode:
Der wird bei gamefaqs bei den jeweiligen Systemen unter "Codes" erwähnt und wikipedia meldet bei der N64 Version: "While it was the only port of the game that did not feature the Extreme Battle mode..." Also im Umkehrschluss: in allen anderen Versionen (mit Ausnahme der PS Erstausgabe) ist dieser Modus zu finden.

Wegen der Zielautomatik:
Schon in der Erstausgabe war diese Funktion vorhanden. Im Controller-Konfigurationsmenü kann der entsprechende Typ ausgewählt werden. In der Dreamcast und PC-Version ist sie bloß standardmäßig aktiviert und ist nicht über das Optionsmenü einstellbar. Der alte Stand in der OGDB wies die Zielautomatik noch als eine Erweiterung der Dreamcast-Version aus, deshalb diese Info jetzt.

Schwierigkeitsgrad "Hard" für den Original-Modus:
Den gibt es in der PC- und Dreamcast-Version (muss erst freigespielt werden). Wie sieht es mit den restlichen Versionen aus?

Schwierigkeitsgrad "Expert" für den Arrange-Modus:
Lässt sich dieser in der Dual Shock- und der Game Cube-Version freispielen?

Falls jemandem Fehler auffallen, bitte melden.

Edit zur Zielautomatik:
In der japanischen PS Erstausgabe ist die Zielautomatik immer aktiv und kann nicht im Spielmenü deaktiviert werden. Ähnlich verhält es sich in der JPN Dual Shock-Version: immer aktiv und kann nicht deaktiviert werden, es sei denn man wählt unter Arrange "U.S.A. Version" statt "Rookie" - dann muss man ohne ZA spielen. In der PAL PS Erstausgabe ist die ZA jedoch im Menü einstellbar.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Fragen zu Versionsunterschieden (Erweitert, Besonders)

#100 Beitrag von zombie-flesheater » Samstag, 30. August 2008, 03:14

Motoko hat geschrieben:Resident Evil 2

LiquidSnake und ich haben uns mal mit Resident Evil 2 beschäftigt und den Titel entsprechend bearbeitet. Überprüft haben wir die US PC-Version, EU Dreamcast, PS Erstausgabe (PAL und JPN), PS Dualshock (JPN und US), Gamecube PAL und N64 PAL. Komplett durchgespielt bzw. alles freigespielt habe wir jedoch nicht, aber folgende Meldungen im Netz gefunden:


Bzgl. des Modus "Nightmare" in der Dreamcast-Version:
The game has multiple difficulty settings. You have two modes, Normal and Arrange. Normal starts off with the Easy and Normal settings. Arrange gives you Rookie and Expert. Completing the game once will unlock the Hard setting, finishing the second mission reveals Nightmare. While the game remains the same through out, starting weapons, and the amount of enemies will change. Items will sometimes be in different locations too. For example, the S.T.A.R.S. room. On normal, there are bullets on Barry's desk, on expert they're behind Wesker's desk. At rookie level you start off with the sub-machine gun and unlimited ammo. So the game is enjoyable for all levels of gamers.
Quelle

Extreme Battle Mode:
Der wird bei gamefaqs bei den jeweiligen Systemen unter "Codes" erwähnt und wikipedia meldet bei der N64 Version: "While it was the only port of the game that did not feature the Extreme Battle mode..." Also im Umkehrschluss: in allen anderen Versionen (mit Ausnahme der PS Erstausgabe) ist dieser Modus zu finden.

Wegen der Zielautomatik:
Schon in der Erstausgabe war diese Funktion vorhanden. Im Controller-Konfigurationsmenü kann der entsprechende Typ ausgewählt werden. In der Dreamcast und PC-Version ist sie bloß standardmäßig aktiviert und ist nicht über das Optionsmenü einstellbar. Der alte Stand in der OGDB wies die Zielautomatik noch als eine Erweiterung der Dreamcast-Version aus, deshalb diese Info jetzt.

Schwierigkeitsgrad "Hard" für den Original-Modus:
Den gibt es in der PC- und Dreamcast-Version (muss erst freigespielt werden). Wie sieht es mit den restlichen Versionen aus?

Schwierigkeitsgrad "Expert" für den Arrange-Modus:
Lässt sich dieser in der Dual Shock- und der Game Cube-Version freispielen?

Falls jemandem Fehler auffallen, bitte melden.
Fehler nicht, aber auf PC (EV und AFAIR sogar auch in der DV) konnte ich Extras freischalten, z. B. Artworks, und auch bereits gesehene Videos noch einmal ansehen. Auf der GC-Version (ebenfalls EV) gab es dieses Feature nicht. Wegen den Schwierigkeitsgraden gucke ich morgen mal nach... Ich muesste noch ein Savegame nach Abschluss von Szenario A und B auf Normal haben.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Antworten