Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

Hier kommen ausschließlich Hinweise auf Korrekturen und Ergänzungen von bestehenden OGDB-Einträgen rein. Aussagekräftige Themen-Bezeichnungen und Links auf entsprechende Einträge in den Themen selber sind ausdrücklich erwünscht.

Moderator: OGDB Tech

Nachricht
Autor
KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#101 Beitrag von KT » Samstag, 20. Februar 2010, 17:38

Audiophil hat geschrieben: oder gibt es eine Möglichkeit selbst eingetragene Titel selber zu löschen?
Nur für höhere Benutzerstufen.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Audiophil
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag, 9. November 2008, 17:54

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#102 Beitrag von Audiophil » Sonntag, 21. Februar 2010, 14:54

Ähm... wird es in der OGDB nicht eigentlich so gehandhabt, dass japanische Titel, die an englische Begriffe angelehnt sind in genau diese englische Begriffe übertragen werden, anstatt die Katakana "wortwörtlich" also Zeichen für Zeichen zu übersetzen?
Denn dann sollte Avalon Code auch Avalon Code bleiben und nicht zu Avaron Kodo geändert werden:
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=14832

Wobei, es dann schon richtig Avaron Koodo heißen müsste.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#103 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 21. Februar 2010, 15:15

Audiophil hat geschrieben:Ähm... wird es in der OGDB nicht eigentlich so gehandhabt, dass japanische Titel, die an englische Begriffe angelehnt sind in genau diese englische Begriffe übertragen werden, anstatt die Katakana "wortwörtlich" also Zeichen für Zeichen zu übersetzen?
Nicht, wenn der Originaltitel Japanisch ist.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Audiophil
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag, 9. November 2008, 17:54

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#104 Beitrag von Audiophil » Sonntag, 21. Februar 2010, 15:17

LiquidSnakE hat geschrieben:
Audiophil hat geschrieben:Ähm... wird es in der OGDB nicht eigentlich so gehandhabt, dass japanische Titel, die an englische Begriffe angelehnt sind in genau diese englische Begriffe übertragen werden, anstatt die Katakana "wortwörtlich" also Zeichen für Zeichen zu übersetzen?
Nicht, wenn der Originaltitel Japanisch ist.
Ok, dann ist aber ein ganzer Haufen Titel falsch eingetragen. Dann müsste z. B. auch Ar Tonelico zu Aru Toneriko geändert werden oder Brigandine zu Burigandain.

Na, auf dem Cover der japanischen Version steht doch sogar groß Avalon Code und die Katakana nur klein als Lesehilfe darunter.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#105 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 21. Februar 2010, 15:27

Audiophil hat geschrieben:
LiquidSnakE hat geschrieben:
Audiophil hat geschrieben:Ähm... wird es in der OGDB nicht eigentlich so gehandhabt, dass japanische Titel, die an englische Begriffe angelehnt sind in genau diese englische Begriffe übertragen werden, anstatt die Katakana "wortwörtlich" also Zeichen für Zeichen zu übersetzen?
Nicht, wenn der Originaltitel Japanisch ist.
Ok, dann ist aber ein ganzer Haufen Titel falsch eingetragen. Dann müsste z. B. auch Ar Tonelico zu Aru Toneriko geändert werden oder Brigandine zu Burigandain.

Na, auf dem Cover der japanischen Version steht doch sogar groß Avalon Code und die Katakana nur klein als Lesehilfe darunter.
Schon gut, ich hatte dich falsch verstanden. Ich dachte, du meintest, ob japanische Titel generell ins Englische übersetzt werden sollten (auch, wenn der Titel japanisch ist, wie bei Ryuu ga Gotoku oder Senjou no Valkyria 2: Gallia Ouritsu Shikan Gakkou), statt die Kanji wörtlich zu übernehmen. ;)

Ich stimme dir zu, das Spiel ist eindeutig als Avalon Code einzutragen.
Zuletzt geändert von LiquidSnakE am Sonntag, 21. Februar 2010, 15:49, insgesamt 1-mal geändert.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Audiophil
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag, 9. November 2008, 17:54

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#106 Beitrag von Audiophil » Sonntag, 21. Februar 2010, 15:39

Gut, dann sind wir uns ja einig :)

Habs wieder in den Originalzustand gebracht. Ich hoffe jetzt bleibt es auch so.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#107 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 4. März 2010, 15:25

Heute ist ein Verbesserungsvorschlag zu Wolfenstein 3-d eingegangen:
Die Beschlagnahme (Strafverfolgungsmaßnahme) wäre schon drei Jahre nach dem Urteilsspuch verjährt. Da das Spiel jedoch auch eingezogen (Strafvollstreckungsmaßnahem) wurde, betrug die Verjährungsfrist 10 Jahre.
Seit Anfang 2005 ist das Spiel also nichtmehr beschlagnahmt/eingezogen.
PDF-Dokument, das die Theorie ausführlicher erläutert (besonders S. 2):
http://www.bundespruefstelle.de/bpjm/re ... b=true.pdf

Es wäre also eventuell auch nicht schlecht unter
"indiziert: ja/nein
beschlagnahmt: ja/nein"
noch
"eingezogen: ja/nein"
einzufügen...
Ich interessiere mich bekanntlich nicht für dieses Spiel und somit auch nicht für den Fall an sich - weiß jemand mehr?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#108 Beitrag von KT » Donnerstag, 4. März 2010, 15:36

Wenn wir das schon in irgendeiner Form anfassen, dann machen wir das so, wie Vicarocha das vorschlägt, würde ich sagen.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#109 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 4. März 2010, 15:51

Hilf mir bitte auf die Sprünge - was wollte er doch gleich? Ist länger her... ^^
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#110 Beitrag von KT » Donnerstag, 4. März 2010, 16:26

Puuh, da fragst du mich was... :D

Es ging grob darum, dass wir z.B. solche Versionen, die explizit indiziert sind laut Bundesanzeiger etc. von solchen unterscheiden, die "mit-indiziert" sind, usw. usf..

Ich such's später raus.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Audiophil
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag, 9. November 2008, 17:54

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#111 Beitrag von Audiophil » Freitag, 2. April 2010, 00:00

Ähm... nichts gegen Aprilscherze, aber der hier kam fast eine volle Stunde zu spät. Mario Galaxy auf der PS3... jajajaja
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=13350

Benutzeravatar
HP_Wiener
Beiträge: 363
Registriert: Donnerstag, 9. April 2009, 23:33
Wohnort: Köflach
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#112 Beitrag von HP_Wiener » Freitag, 2. April 2010, 00:14

Ja, leider ich musste mir noch was überlegen und vorher hatte ich keine Zeit. Aber besser als gar keiner. :mrgreen:

Wird spätestens bis Morgen von mir wieder gelöscht. :mrgreen:

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#113 Beitrag von cenobite » Freitag, 2. April 2010, 00:39

Ist schon wieder weg — sorry für's Spielverderben.
Nach einem ganzen Tag voller schlechter Aprilscherze stumpft man wohl ein wenig ab :roll:


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

Benutzeravatar
HP_Wiener
Beiträge: 363
Registriert: Donnerstag, 9. April 2009, 23:33
Wohnort: Köflach
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#114 Beitrag von HP_Wiener » Freitag, 2. April 2010, 02:11

Macht nichts, ich kann dich ja verstehen, das es nervt. :mrgreen:

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#115 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 2. April 2010, 02:23

Was sollte dieser Schwachsinn eigentlich? Dumme "Aprilscherze" schaden maximal der Glaubwürdigkeit der Datenbank und haben keinen praktischen Nutzen - noch dazu, wenn's von einem Mitglied des Support kommt. Sehr toll... :wallbash:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
HP_Wiener
Beiträge: 363
Registriert: Donnerstag, 9. April 2009, 23:33
Wohnort: Köflach
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#116 Beitrag von HP_Wiener » Freitag, 2. April 2010, 04:52

Was glaubst du was Gestern die Betreiber mit Ihren Homepages gemacht haben. Einmal im Jahr kann man es machen, sofern man es als Scherz kennzeichnet, der für einen Tag lang auf der Seite rumgeistert. Denn Aprilscherz habe ich eigentlich von Gameware abgekupfert.http://www2.gameware.at/. :mrgreen:

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#117 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 2. April 2010, 09:28

Mit dem Unterschied, dass Gameware keine Datenbank ist, auf deren Richtigkeit sich viele verlassen. Gut, dass deine Änderung Unsinn war, sieht ein Blinder mit Krückstock, dennoch: nächstes Jahr werde ich Nazi Doom 2 von 'White Powered Games', einer neuen Division von id, über die DB offiziell ankündigen, das wird bestimmt lustig. Ich geh' mal eben zum Lachen in den Keller... :roll:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#118 Beitrag von KT » Freitag, 2. April 2010, 09:49

Bitte KEINE Scherze in die OGDB eintragen. Überhaupt keine.
Wenn da Crawler drüberlaufen, bleibt der Mist lange in den Suchindexes.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#119 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 2. April 2010, 14:14

KT hat geschrieben:Bitte KEINE Scherze in die OGDB eintragen. Überhaupt keine.
Wenn da Crawler drüberlaufen, bleibt der Mist lange in den Suchindexes.
Meine Rede. Ist m.E. schlimm genug, dass andere üblicherweise glaubwürdige Websites bei diesem überflüssigen Brauch mitmachen. Ich gehöre aber wahrscheinlich einfach zu der Hand voll Menschen auf diesem Planeten, die Aprilscherze nicht lustig, sondern schlichtweg dumm finden. :roll:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#120 Beitrag von cenobite » Donnerstag, 8. April 2010, 23:32

Ich hab mal eine Frage bzgl. der näheren Informationen zu Call of Duty: World at War.

Und zwar steht dort: „Aufgrund der Pazifik-Kampagne ist das Spiel nie offiziell in Japan [...] erschienen“

Ist das wirklich der Grund dafür? Bzw. woher stammt diese Information?
Ich meine, auf den ersten Blick ist es wohl naheliegend, aber andererseits kam Medal of Honor: Rising Sun, welches eine ähnliche Thematik aufweist, ganz normal in Japan raus.

Ich würde eher vermuten, dass der (im direkten Vergleich zum Vorgänger) höhere Gewaltgrad der Grund für die Nicht-Veröffentlichung gewesen ist.
Hätte man es unzensiert auf den japanischen Markt bringen wollen, hätte es wohl ein Z-Rating bekommen, was ja nach Möglichkeit vermieden wird da es ähnliche vertriebstechnische Einschränkungen mit sich bringt wie hierzulande eine Indizierung (keine Werbung in Geschäften, Kein Ausstellen in Regalen, Anbieten nur in speziellen „18er-Bereichen“ oder auf Nachfrage).

Aliens vs Predator wäre auch so ein Fall, bei dem wohl eher die Gewaltdarstellung der Grund für die Nichtveröffentlichung ist.

Ich wäre demnach dafür, die Pazifik-Kampagne als Begründung für's Nichterscheinen zu streichen und lediglich zu erwähnen, dass der Titel nicht in Japan, wohl aber im restlichen Asien erschienen sei.
Es sei denn natürlich, es gibt tatsächlich ein offizielles Statement oder dergleichen, welches die momentane Begründung bestätigt.

Ansonsten ist soetwas immer perfekter Nährboden für Gerüchte & Vermutungen à la „in Japan sind Spiele verboten, in denen die Japaner als böse dargestellt werden“ :roll:


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1310
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#121 Beitrag von Calydon » Donnerstag, 8. April 2010, 23:49

Kann ich auf den ersten Blick unterschreiben.

Vor allem bleibt die Frage: Warum Rising Sun, aber nicht World at War ? Das macht sogesehen wirklich wenig Sinn.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#122 Beitrag von cenobite » Samstag, 10. April 2010, 11:27

Ich hab den Text jetzt mal entsprechend geändert.

Allerdings muss ich sagen, dass ich's generell irgendwie „komisch“ finde, das extra zu erwähnen.
Ich meine, dann müsste man das auch bei Spielen wie „Transformers“ (das von Atari), „Evil Dead:
Regeneration“ oder dem aktuellen „Aliens vs Predator“ erwähnen.

Die sind auch allesamt nicht in Japan, wohl aber in Asien (Korea, Hong Kong, Taiwan, etc.) erschienen.


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#123 Beitrag von KT » Donnerstag, 15. April 2010, 19:30

Seriously, people, what the fuck?!?
Der Spieler übernimmt die Rolle eines Soldaten einer US-Spezialeinheit, der sich nach einer unglücklich verlaufenen Mission, auf die Seite der Aliens schlägt. Basierend auf realen Ereignissen in Varginha, Brasilien.
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=10270

:D

EDIT: Klar, war es nicht so gemeint, aber lustig ist es auf jeden Fall.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#124 Beitrag von zombie-flesheater » Donnerstag, 15. April 2010, 20:05

KT hat geschrieben:Seriously, people, what the fuck?!?
Der Spieler übernimmt die Rolle eines Soldaten einer US-Spezialeinheit, der sich nach einer unglücklich verlaufenen Mission, auf die Seite der Aliens schlägt. Basierend auf realen Ereignissen in Varginha, Brasilien.
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... leid=10270

:D

EDIT: Klar, war es nicht so gemeint, aber lustig ist es auf jeden Fall.
:megalol:

...aber die Story klingt witzig... kenn das Game garnicht :shock:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#125 Beitrag von cybdmn » Freitag, 16. April 2010, 09:55

Und ich suche das seit Jahren.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#126 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 3. Juli 2010, 15:35

Ich bin verwirrt.

Erst heißt es im Forum von ubi.com, die UK-Version von Prince of Persia: The Forgotten Sands (alle Systeme) wird keine deutsche Sprache beinhalten. Die OGDB bekam zwischendurch aber mehrere (2) Verbesserungsvorschläge von verschiedenen Benutzern, die darauf bestanden, dass die UK-Version für Xbox 360 multilingual ist. Wurde akzeptiert - ich dachte, der Fall sei klar. Irrtum.

In den letzten Tagen trudelte wieder ein Vorschlag ein, der das Gegenteil behauptete. Ein User, der die Xbox 360-Version aus UK bekam, behauptet, sie würde keine deutsche Sprache enthalten.

Könnte bitte jemand, der das Spiel nach Möglichkeit besitzt, Licht in die Sache bringen?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Simon
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 5. Juli 2010, 15:38

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#127 Beitrag von Simon » Montag, 5. Juli 2010, 20:30

LiquidSnakE hat geschrieben:Ich bin verwirrt.

Erst heißt es im Forum von ubi.com, die UK-Version von Prince of Persia: The Forgotten Sands (alle Systeme) wird keine deutsche Sprache beinhalten. Die OGDB bekam zwischendurch aber mehrere (2) Verbesserungsvorschläge von verschiedenen Benutzern, die darauf bestanden, dass die UK-Version für Xbox 360 multilingual ist. Wurde akzeptiert - ich dachte, der Fall sei klar. Irrtum.

In den letzten Tagen trudelte wieder ein Vorschlag ein, der das Gegenteil behauptete. Ein User, der die Xbox 360-Version aus UK bekam, behauptet, sie würde keine deutsche Sprache enthalten.

Könnte bitte jemand, der das Spiel nach Möglichkeit besitzt, Licht in die Sache bringen?
Wahrscheinlich beziehst Du Dich auf mich, denn ich habe kürzlich geschrieben, dass die 360-Fassung aus England NICHT auf Deutsch spielbar ist. Hier also noch einmal ganz klar: Ich habe die Wii-Version aus England und sie ist komplett Deutsch. Die 360-Fassung hingegen ist ausschließlich auf Englisch spielbar.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#128 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 6. Juli 2010, 00:39

Ich beziehe mich auf zwei Leute (Yak und Exlindemann), kann sein, dass du darunter bist.

Die Infos wurden übernommen, danke.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
KSE
Beiträge: 242
Registriert: Samstag, 4. Februar 2006, 11:23

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#129 Beitrag von KSE » Donnerstag, 22. Juli 2010, 21:46

Ich meine einmal mitbekommen zu haben, dass Anmerkungen bezüglich der ESRB Freigabe (z.B. Blood, Intense Violence usw) im Feld "Zensur-Inormationen" nicht gewünscht sind, dennoch wurden solcherlei Einträge in letzter Zeit öfters von KT & Co ungeändert abgesegnet. Why is that.
Für einen Einblick in meine kleine PC-Kollektion auf das Banner unten klicken..
Bild
-> Verkaufsliste - Teils seltene Stücke. Tausche ggf auch! z.b. 3:1

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#130 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 23. Juli 2010, 13:25

Solche Anmerkungen sind im Zensurfeld auch faktisch nicht erwünscht, seit es das neue Tutorial gibt: http://www.blood-is-red.de/mw/index.php ... onsdetails

Niemand ist perfekt. Auch wir können manchmal etwas übersehen. Ohne für KT sprechen zu wollen, war es, glaube ich, sicher keine Absicht. ;)
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 640
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#131 Beitrag von Slayer666183 » Samstag, 1. Januar 2011, 17:11

Hi! ich bräuchte ein neues Rating und zwar RATING PENDING to MATURE :mrgreen: Danke

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#132 Beitrag von KT » Samstag, 1. Januar 2011, 20:25

Slayer666183 hat geschrieben:Hi! ich bräuchte ein neues Rating und zwar RATING PENDING to MATURE :mrgreen: Danke
Wofür?
There is no knowledge that is not power.
Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#133 Beitrag von KT » Samstag, 1. Januar 2011, 20:28

KSE hat geschrieben:dennoch wurden solcherlei Einträge in letzter Zeit öfters von KT & Co ungeändert abgesegnet. Why is that.
Ich für meinen Teil achte da nicht mehr drauf - sprich, ich hab's komplett vergessen. Mir sind primär Sachen wie Entwickler, Publisher, EAN usw. wichtig, da sehe ich sofort, was Sache ist.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 640
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#134 Beitrag von Slayer666183 » Samstag, 1. Januar 2011, 20:41


Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#135 Beitrag von zombie-flesheater » Samstag, 1. Januar 2011, 22:45

Slayer666183 hat geschrieben:
KT hat geschrieben: Wofür?
Dafür http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... meid=40121
Pending bedeutet dass es noch nicht feststeht, mann aber besagte Freigabe anstrebt. Inzwischen steht die M+ Freigabe ja fest. Wuerde ich jedenfalls einfach mit M+ eintragen...
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#136 Beitrag von KT » Sonntag, 2. Januar 2011, 00:04

Naja, wenn wir uns schon die Mühe machen ...

Ist drin.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#137 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 2. Januar 2011, 00:05

Ich würde einfach das normale "Rating Pending" nehmen.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Nerf
Serious Sam
Beiträge: 443
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:46
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#138 Beitrag von Nerf » Dienstag, 8. März 2011, 11:32

Hat schon jemand Kontakt zum User "Nope1" aufgenommen? Der trägt momentan viel und fleißig ein, lässt aber durchweg Entwickler und Publisher außen vor...
If I ever meet you
I'll [Control]-[Alt]-[Delete] you

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#139 Beitrag von KT » Dienstag, 8. März 2011, 11:44

Nerf hat geschrieben:Hat schon jemand Kontakt zum User "Nope1" aufgenommen? Der trägt momentan viel und fleißig ein, lässt aber durchweg Entwickler und Publisher außen vor...
Ja, haben wir. ;)
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Nerf
Serious Sam
Beiträge: 443
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:46
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#140 Beitrag von Nerf » Mittwoch, 9. März 2011, 09:18

Und? :)
If I ever meet you
I'll [Control]-[Alt]-[Delete] you

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#141 Beitrag von KT » Mittwoch, 9. März 2011, 09:35

Ist OK so. Lieber keine Infos als falsche.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Nerf
Serious Sam
Beiträge: 443
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:46
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#142 Beitrag von Nerf » Mittwoch, 9. März 2011, 10:44

Sicher, aber hier liegen die Infos ja auf der Verpackung vor und müssten nur in die DB übertragen werden.
If I ever meet you
I'll [Control]-[Alt]-[Delete] you

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#143 Beitrag von KT » Samstag, 12. März 2011, 11:41

Nerf hat geschrieben:Sicher, aber hier liegen die Infos ja auf der Verpackung vor und müssten nur in die DB übertragen werden.
Ja, aber wenn jemand da keinen Fehler machen möchte, dann soll er gar nichts eintragen. Das ist auch so abgesprochen in diesem Fall.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#144 Beitrag von caedez » Mittwoch, 23. März 2011, 20:46

Die PC-Version von Deus Ex 3 wird von Nixxes und nicht Eidos Montreal entwickelt:
http://www.shacknews.com/article/67899/ ... s-montreal
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1336
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#145 Beitrag von ERASER_M » Mittwoch, 23. März 2011, 21:13

caedez hat geschrieben:Die PC-Version von Deus Ex 3 wird von Nixxes und nicht Eidos Montreal entwickelt:
http://www.shacknews.com/article/67899/ ... s-montreal
ah ok, ich würde Nixxes aber als zusätzliche Entwickler mit Outsourcer Aufgabe "Programmierung" eintragen, denn:
sharknews.com hat geschrieben:In the upcoming interview, Dugas promises that the team at Eidos Montreal is very involved with the game's PC version. "All the design and changes to the design has been done in Montreal and sent to [Nixxes]," he told Shacknews. "We review the builds. We review and then give comments about what works and what doesn't.
edit:
... ich trage es mal ein :wink:
Bild

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#146 Beitrag von LIH » Sonntag, 24. April 2011, 17:39

Frohe Ostern,

ich hab jeweils bei Shadow Warrior
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... ameid=1553
und bei Aliens vs Predator 2
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... gameid=292
Verbesserungen eingereicht. Im Großen und Ganzen hab ich einfach die Inhaltsbeschreibung um die Herstellercodes und Barcodes ergänzt, die auf Packung, Mediem und Inlays aufzufinden sind, bzw. auch fehlende Beipackzettel zu dem bisherigen Text eingetragen.

Ja, jetzt weiß ich auch nicht, wird das noch "bearbeitet", oder wurde die Verbesserung abgelehnt?
Mal ne Frage, kann man da nicht nen System einbauen, dass derjenige Feedback bekommt, ob sein Verbesserungsvorschlag abgelehnt wurde, und wenn dem so ist, vielleicht auch kurz warum?

Noch fröhliches Easter egg suchen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#147 Beitrag von Bodonator » Sonntag, 10. Juli 2011, 17:31

Weiß nicht in welchen Thread das gehört, wollte dafür auch keinen neuen aufmachen:

In Compilations werden unter Alterseinstufungen nur vergebene Einstufungen, aber nicht die Hersteller-Empfehlungen mit auf die beinhalteten Versionen übertragen.
Is das gewollt? Und wenn nicht, kann man das bitte ändern?

Und bei der Gelegenheit:
Warum haben wir das V.R.C. nicht mit drin?
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3080
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#148 Beitrag von KT » Sonntag, 10. Juli 2011, 19:52

Bodonator hat geschrieben:Weiß nicht in welchen Thread das gehört, wollte dafür auch keinen neuen aufmachen:

In Compilations werden unter Alterseinstufungen nur vergebene Einstufungen, aber nicht die Hersteller-Empfehlungen mit auf die beinhalteten Versionen übertragen.
Is das gewollt? Und wenn nicht, kann man das bitte ändern?

Und bei der Gelegenheit:
Warum haben wir das V.R.C. nicht mit drin?
Das nächste Mal bitte einen neuen aufmachen. Ich hab's hier kaum wiedergefunden. :)

War ein Bug, ist gefixt.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#149 Beitrag von Bodonator » Sonntag, 10. Juli 2011, 21:06

Ja ok, werd ich in Zukunft machen.
Und was war jetzt mit der V.R.C. ??
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#150 Beitrag von cybdmn » Freitag, 15. Juli 2011, 18:27

Das V.C.R. ist Herstellerspezifisch (in dem Fall SEGA).
Bild

Antworten