Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

Hier kommen ausschließlich Hinweise auf Korrekturen und Ergänzungen von bestehenden OGDB-Einträgen rein. Aussagekräftige Themen-Bezeichnungen und Links auf entsprechende Einträge in den Themen selber sind ausdrücklich erwünscht.

Moderator: OGDB Tech

Nachricht
Autor
KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#201 Beitrag von KT » Dienstag, 9. Oktober 2012, 19:53

Slayer666183 hat geschrieben:Hi! Brauch Kopierschutz 3PLock.


u.a. für Kreed,Ski Alpin 2005 usw......

Danke
Ist nun drin.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
KSE
Beiträge: 242
Registriert: Samstag, 4. Februar 2006, 11:23

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#202 Beitrag von KSE » Montag, 22. Oktober 2012, 18:00

Bei der Neverwinter Nights-Reihe bzw deren einzelnen Versionen müsste wohl jeweils noch "Forgotten Realms" vorgesetzt werden. Momentan steht meißt nur "Neverwinter Nights" als Titel eingetragen. Falls jemand Lust hat... :)
Für einen Einblick in meine kleine PC-Kollektion auf das Banner unten klicken..
Bild
-> Verkaufsliste - Teils seltene Stücke. Tausche ggf auch! z.b. 3:1

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#203 Beitrag von CW6 » Freitag, 28. Dezember 2012, 20:33

Ich hab jetzt schon mehrere Einträge gefunden mit dem Hinweis:
Bilder in Bearbeitung, Bitte nichts mehr Hochladen
Beispielsweise: Heretic: Shadows of the Serpent Riders, EU Version

Die letzte Bearbeitung der Version war vor über 1,5 Jahren, am 23.04.2011. Ist damit zu rechnen, dass irgendwann noch was kommt, oder kann ich da inzwischen eigene Scans hochladen?

Benutzeravatar
HP_Wiener
Beiträge: 363
Registriert: Donnerstag, 9. April 2009, 23:33
Wohnort: Köflach
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#204 Beitrag von HP_Wiener » Freitag, 28. Dezember 2012, 20:39

Bild kommt, wie der Text schon sagt.

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#205 Beitrag von CW6 » Freitag, 28. Dezember 2012, 20:42

Jo, das sagt der Text, aber nachdem so lange halt nix kam, dachte ich es ist besser mal nachzufragen :wink:

Benutzeravatar
Tihan
OGDB Support
Beiträge: 322
Registriert: Sonntag, 12. August 2012, 14:45

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#206 Beitrag von Tihan » Sonntag, 21. April 2013, 17:42

Es scheint mir, dass Granite Bay Software aka Mike Posehn als Entwickler aktiv nichts mehr mit Nuclear Strike zu tun hatte. Laut diesem Artikel soll er sich bei Nuclear Strike als auch bei Soviet Strike aus der Entwicklung/Programmierung zurückgezogen haben und nur noch Tantiemen für diese bekommen haben.
Ich weiß jetzt nicht genau, ob Granite Bay Software ein Ein-Mann-Unternehmen war, da er zumindest die ersten Teile der Strike Serie alle selber programmiert hat, aber wenn man sich die Leute in den Nuclear Strike Credits anschaut sind dass größtenteils EA-Mitarbeiter.

Ist der Entwickler nun EA?

Benutzeravatar
Tihan
OGDB Support
Beiträge: 322
Registriert: Sonntag, 12. August 2012, 14:45

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#207 Beitrag von Tihan » Montag, 13. Mai 2013, 17:39

Kurze Frage zu Pokemon Stadium:

War Game Freak auch zuständig für die Entwicklung der N64-Spiele von Pokemon Stadium bzw. welche Rolle haben die übernommen :?: Vielerorts im Netz werden nämlich Nintendo EAD u. HAL Labs. als Entwickler für die drei Titel der Reihe genannt, wie z.B. bei Kyoto Report.

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#208 Beitrag von caedez » Freitag, 17. Mai 2013, 12:41

Wusste nicht wohin und ob das schon mal geklärt wurde. Im Wiki konnte ich nichts dazu finden, deshalb frage ich einfach hier mal nach:

Wie sieht das eigentlich mit Spielen aus, die nie erschienen sind:
Bekommen die eine Jahreszahl oder wird das Feld dann generell leer gelassen?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#209 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 17. Mai 2013, 23:37

Wenn ein geplanter Release-Zeitraum bekannt ist, wieso keine Jahreszahl einfügen?
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#210 Beitrag von caedez » Freitag, 17. Mai 2013, 23:40

Hm, ich rede von Spielen die "eingestampft" wurden, also nie erscheinen werden. Spiele, die in der OGDB auf "nie erschienen" gestellt werden, wie zum Beispiel dieser Starcraft Shooter.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#211 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 17. Mai 2013, 23:53

Ja, das habe ich verstanden.
LiquidSnakE hat geschrieben:Wenn ein geplanter Release-Zeitraum bekannt ist, wieso keine Jahreszahl einfügen?
Bitte den fetten Teil beachten. ;)

Wenn z.B. angekündigt wird: "Das Spiel ist für Q4 2013 angesetzt", ehe es gecancelt wird, haben wir einen ungefähren VÖ-Zeitraum, in dem das Projekt eingestampft wurde. Ich wüsste nicht, wieso dieser nicht angegeben werden sollte. Klar, man kann argumentieren, dass der Titel ja nicht "erschienen" ist, trotzdem...

Alternativ könnte natürlich bei allen nie erschienenen Titeln technisch einfach "N/A" beim Jahr eingefüht werden. Dann hätten wir's einheitlich. Mir ist es gleich.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#212 Beitrag von KT » Samstag, 18. Mai 2013, 10:20

Genauso ist es gemeint und soll sein. Wenn ein geplanter VÖ-Termin existierte, das Jahr eintragen.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Tihan
OGDB Support
Beiträge: 322
Registriert: Sonntag, 12. August 2012, 14:45

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#213 Beitrag von Tihan » Samstag, 25. Mai 2013, 15:32

Frage zur Firma Soundelux Music Labs:

Als Alternativname steht auch Soundelux Media Labs, im Netz finde ich sie auch nur unter diesen Namen, zu Soundelux Music Labs finde ich nix und in den Credits der verlinkten Spiele taucht sie auch nur unter Soundelux Media Labs auf.
Sie wurde später, anscheinend ca. 2001 (hab die Credits in diesem Zeitraum verglichen), umbenannt in Soundelux Design Music Group.
Hier eine kleine Quelle zu Soundelux DMG:
http://mixonline.com/studios/ai/audio_s ... ign_music/

Müsste man die beiden Firmen jetzt als eine behandeln oder als zwei und Soundelux DMG als Nachfolgefirma, dann wiederum müsste man Quake II u. Pitfall 3D mit Soundelux Media Labs verlinken :?:

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#214 Beitrag von KT » Samstag, 25. Mai 2013, 18:46

Wenn du es auftrennen kannst, dann nur zu. :respekt:
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 631
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#215 Beitrag von Slayer666183 » Donnerstag, 13. Juni 2013, 17:43

Sollten wir nicht mal darüber nachdenken in der Spalte Kopierschutz/DRM: etc

hinzufügen

NICHT MEHR VERFÜGBAR / NICHT MEHR AKTIVIERBAR :?:

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#216 Beitrag von caedez » Mittwoch, 21. August 2013, 18:08

Wieder mal ich.

Und zwar geht es um DuckTales: Remastered:
Die Steam-Version wurde dort ja unter "Disney's Ducktales Remastered" eingetragen. Mir ist beim Eintragen der PS3-Version und verbessern der Wii U Version aufgefallen, dass Nintendo, Sony und Valve das Spiel ohne den Zusatz "Disney's" führen, auf den Bildern zu den Versionen steht es aber immer mit dabei und das "Remastered" ist von Bindestrichen eingerahmt.

Wie sollte man es nun am besten eintragen?

Variante A) "Disney's DuckTales -Remastered-"
Variante B) "Disney's DuckTales Remastered"
Variante C) "DuckTales: Remastered" (so wird es auch bei allen Plattformen aufgeführt, z.B.: http://store.steampowered.com/app/237630/?l=german)

Ich persönlich wäre für Variante C.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#217 Beitrag von KT » Mittwoch, 21. August 2013, 20:04

Mann kann's ruhig komplett eintragen. Es soll nicht unbedingt gut aussehen (aber hier sprengt's ja bei Weitem nicht den Rahmen, oder so), es soll möglichst gut über die Suche gefunden werden können.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#218 Beitrag von caedez » Sonntag, 25. August 2013, 13:38

Was ist eigentlich aus den "Humble Bundles" geworden? Alle aufgetrennt?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#219 Beitrag von KT » Sonntag, 25. August 2013, 15:44

Jepp.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#220 Beitrag von LIH » Dienstag, 28. Januar 2014, 18:21

Ich wollte mal den Eintrag zu Take on Helicopters aufräumen.
Da gibt es ein paar kleine Ungereimtheiten, daher mal ein paar Fragen:
Bei dem Spiel wurden einige Textsprachen nach Release mit einem offiziellen kostenlosen Patch hinzugefügt. Soll ich die nun eintragen, oder nicht?
Wie werden nun eigentlich DLC und Content gehandhabt, der über einen Patch Einzug findet?
Der Rearmed DLC ist gratis und in einem offiziellen Patch integriert. Also so wie damals bei manchen Shootern, wenn mal ein paar neue Maps per Patch kamen. Daher würde ich ja sagen, dass Rearmed nicht als DLC eingetragen werden sollte. Ja/Nein/Vielleicht?

Eigentlich würde ich wegen den Sprachpack und den beiden kostenlosen "DLCs" Rearmed und Noisecontrollers eh einen kleinen Artikel zur Patch Geschichte des Spiels schreiben.

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#221 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 30. Januar 2014, 18:13

LIH hat geschrieben:Bei dem Spiel wurden einige Textsprachen nach Release mit einem offiziellen kostenlosen Patch hinzugefügt. Soll ich die nun eintragen, oder nicht?
Im Tutorial wird es derzeit so gehandhabt:
Tutorial hat geschrieben:Weitere Sprachen, die beispielsweise über Patches oder Drittsoftware wie Steam nachträglich hinzugefügt werden können, sollten im Feld "Weitere Informationen/Inhaltsbeschreibung" mit einem entsprechenden Hinweis gelistet werden.
LIH hat geschrieben:Daher würde ich ja sagen, dass Rearmed nicht als DLC eingetragen werden sollte.
Dem schließe ich mich an.

LIH hat geschrieben:Eigentlich würde ich wegen den Sprachpack und den beiden kostenlosen "DLCs" Rearmed und Noisecontrollers eh einen kleinen Artikel zur Patch Geschichte des Spiels schreiben.
:respekt:
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#222 Beitrag von LIH » Freitag, 31. Januar 2014, 00:12

Vollbracht. Nun noch eine kleine Bitte, bei der es wohl keine Zweifel geben dürfte.

Als ich die Gamersgate Version von Take on Helicopters eingetragen habe, habe ich ohne groß Nachzudenken ein zweites System PC-Download angelegt, aber eben ohne dem Zusatz Steam. Ich weiß nun, dass beide Versionen und auch die Retail Version absolut identisch sind. Daher braucht man nur ein System PC-Download, natürlich ohne dem Zusatz Steam.

Wenn also jemand mit höheren Rechten als ich so freundlich wäre und ein System löschen könnte, wäre ich sehr dankbar. :mrgreen:
Ich gebs auch zu, es war meine Schuld. :blueeye:

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#223 Beitrag von LIH » Mittwoch, 23. Juli 2014, 14:42

Ich hab da mal eine rechtlich höchst schwierige Frage.
Es gibt ja so manche alte PC Spiele z.B. mit Starforce Kopierschutz, die man heutzutage nur noch sehr schwer installieren/starten kann ohne den Kopierschutz zu umgehen. Es gibt auch Spiele, bei denen wirklich nichts anderes hilft als eine "inoffiziellen Patch" zu installieren. Ich glaube es ist klar was ich meine.

Wenn man einen Informationsartikel in der ogdb schreibt in dem man Hilfe gibt ein Spiel zu starten, kann man da auch einen Hinweis geben dass man den Kopierschutz umgehen muss?
Ich weiß, direkte Links gehen gar nicht und wären ja auch gar nicht nötig. Aber eben vielleicht der dezente Hinweis "Zum Starten des Spiels auf neuen Systemen muss der Kopierschutz umgangen werden"?
Bei einem Spiel ist mir das gerade letztens passiert, ich habe das Spiel mit den Anweisungen des ogdb Artikels gestartet, bin aber nicht weiter gekommen, weil der entscheidende Hinweis zum Kopierschutz gefehlt hat.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#224 Beitrag von KT » Mittwoch, 23. Juli 2014, 14:49

Also das WIE auf keinen Fall im Artikel erfassen!
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#225 Beitrag von LIH » Freitag, 8. August 2014, 10:47

KT hat geschrieben:Also das WIE auf keinen Fall im Artikel erfassen!
Klar, über das wie und wo muss man ja keine Worte verlieren, das muss jeder selber wissen oder herausfinden.
Aber einfach nur der Hinweis wieso ein Spiel nicht funktioniert?
Eben wie beschrieben "Zum Starten des Spiels auf neuen Systemen muss der Kopierschutz umgangen werden"? oder noch weniger auffällig wie "Der Kopierschutz XY verhindert das Starten des Spiels auf modernen Systemen."

Sowas würde doch gehen?

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1335
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#226 Beitrag von ERASER_M » Freitag, 8. August 2014, 12:29

Der zweite Satz ist :respekt:
Bild

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 631
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#227 Beitrag von Slayer666183 » Samstag, 16. Januar 2016, 14:27

Wir haben drinnen Handbuch Abfrage, aber besser währe noch dazu --> Codetabelle <-- da diese oft separat beiliegt :!:

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#228 Beitrag von KT » Samstag, 16. Januar 2016, 15:12

Slayer666183 hat geschrieben:Wir haben drinnen Handbuch Abfrage, aber besser währe noch dazu --> Codetabelle <-- da diese oft separat beiliegt :!:

Hab's zur Auswahl hinzugefügt.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 631
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#229 Beitrag von Slayer666183 » Samstag, 16. Januar 2016, 17:53

okay danke 8)

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2473
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#230 Beitrag von bionixxx » Samstag, 30. Januar 2016, 21:10

Mal im ernst....was ist hier dran geschnitten?!?
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

pcopa
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag, 21. Juli 2016, 18:11
Wohnort: Bochum

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#231 Beitrag von pcopa » Samstag, 6. August 2016, 15:39

Hallo,
es wäre nicht schlecht, wenn man die DRM/Kopierschutz-Informationen auch für bereits bestehende Einträge hinzufügen könnte und am liebsten noch ein wenig genauer (z.B. Kopierschutzversion). :D

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#232 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 6. August 2016, 18:03

pcopa hat geschrieben:Hallo,
es wäre nicht schlecht, wenn man die DRM/Kopierschutz-Informationen auch für bereits bestehende Einträge hinzufügen könnte und am liebsten noch ein wenig genauer (z.B. Kopierschutzversion). :D
1) Kann man - in jedem Versions-Eintrag gibt's ganz unten eine Auswahl für Kopierschutz/DRM. Solltest du diese nicht sehen: bitte JavaScript aktivieren/zulassen.
2) Bei der Version des Kopierschutzes/DRM wird's schwierig, da hier sehr viel "Customization" gemacht wird. SecuROM oder GameShield sind z.B. hochgradig anpassungsfähig. Nur "SecuROM v7" wäre also Beschreibung daher zu kurz gefasst. Handelt es sich um die Standardvariante oder wurden Anpassungen vorgenommen? Auch musst du bedenken, dass es DRM-Lösungen gibt, die sich quasi "selbst anpassen" - Steamworks z.B. wird laufend angepasst und aktualisiert, weshalb es schwierig sein dürfte, hier eine Version zu bestimmen. Oft müssen für besagte Anpassungen nicht einmal die Spiele selbst aktualisiert werden (Beispiel: Geolocks erfordern kein Software-Update, sondern können clientseitig gesetzt werden). TL;DR - Eine interessante Idee, deren Umsetzung man sich aber ganz genau überlegen müsste. Vielleicht ein zusätzliches Textfeld, in welches man beliebig Sachen eintragen kann (z.B. die exakte Versionsnummer + eine kurze Ausführung der enthaltenen Anpassungen/Limitationen).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

pcopa
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag, 21. Juli 2016, 18:11
Wohnort: Bochum

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#233 Beitrag von pcopa » Sonntag, 7. August 2016, 21:25

1) Kann man - in jedem Versions-Eintrag gibt's ganz unten eine Auswahl für Kopierschutz/DRM.
Danke für deine schnelle Antwort.
Ich habe es falsch formuliert (für alle Fälle habe ich JavaScript überprüft, normalerweise ist es ja aktiviert).
Ich kann die DRM/Kopierschutz-Informationen hinzufügen bzw. ändern nur in den Einträgen, die ich selbst erstellt habe. Die Option fehlt aber im Verbesserungsformular für ein Spiel, das andere eingetragen haben.
Bei der Version des Kopierschutzes/DRM wird's schwierig...
Deine Darlegung hat mich überzeugt, die jetzige Auswahl ist knapp aber ausreichend. Ein zusätzliches Textfeld wäre eine Möglichkeit aber ob wir es brauchen bzw. wollen?

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#234 Beitrag von Motoko » Freitag, 12. August 2016, 13:09

@pcopa:
Wenn eine Funktion im Verbesserungsformular fehlt, schreib es einfach als Notiz ganz unten ins entsprechende Feld. Auch beim Verbesserungsformular für Titel sind die Felder für Genre, Darstellungsart, Thematik etc. nicht aktuell. Daher muss man dort ebefalls das Feld für Notizen nutzen.

Verbesserungsvorschlag zu Cobi Treasure (Steam) Release Datum: statt 23. Mai 2014 nun 2. Dez. 2013

Wie verlässlich ist eigentlich das Datum der Veröffentlichung bei Steam? Wenn man hier schaut, steht dort nur der 2. Dez. 2013. Hier jedoch wird zusätzlich der 23. Mai 2014 erwähnt. Auch auf gamefaqs wird das spätere Datum angegeben.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1335
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#235 Beitrag von ERASER_M » Freitag, 12. August 2016, 14:40

Motoko hat geschrieben:Wie verlässlich ist eigentlich das Datum der Veröffentlichung bei Steam?
Joa in den meisten fällen stimmt das Datum bei Steam, es gibt aber Einträge wo es nicht stimmt, und das ist einer davon :wink:

Release war laut Facebook-Eintrag irgendwann Ende Mai 2014 - der Post war vom 26. Mai, wobei hier noch Wochenende dazwischen war, vielleicht war es dann wirklich der 23.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Klärung und Absprache von Verbesserungsvorschlägen

#236 Beitrag von LiquidSnakE » Freitag, 12. August 2016, 15:14

Motoko hat geschrieben:[...]
Wie verlässlich ist eigentlich das Datum der Veröffentlichung bei Steam?
Auf der Shop-Seite des Spiels: gar nicht. Früher war es fallweise so, dass zumindest nur bei Legacy-Titeln, die auf Steam wiederveröffentlicht wurden, nicht das Datum des Steam-Release, sondern das ursprüngliche (Erst-)Veröffentlichungsdatum gesetzt wurde. Bestimmte Publisher machten das liebend gern. Mittlerweile scheint die Ausnahme jedoch zur Regel geworden zu sein - ob Call of Duty, RtCW oder GTA, überall wird auf der Shop-Seite nur das Ur-Veröffentlichungsdatum gelistet.

Meine Tipps:

1) Check' SteamDB. Hier musst du zwar bei den Updates oftmals etwas wühlen, doch findest du dort garantiert den Tag (und sogar die Uhrzeit), an dem eine Steam-App "live" ging (also in den öffentlichen Shop eingestellt wurde).
2) Die Steam-Suche zeigt nicht immer, aber meist das korrekte Datum an - im Unterschied zur Shop-Seite selbst. Beispiel: Auf der Shop-Seite von Sacred Gold wird der 14. August 2006 als Release-Datum ausgegeben. Das ist falsch. Die Suche hingegen listet in den Resultaten den 9. Juli 2008 (als Zeitpunkt der Aufnahme in den Shop), was schon eher hinkommen dürfte.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Antworten