Arbeitsspeicher nachrüsten / neue Riegel einbauen

Der PC will einfach nicht ? Die Spielkonsole zeigt falsche Farben ? Das aktuelle PC-Spiel verweigert trotz erfüllter Voraussetzungen die Funktion ??? Solche Fragen bitte HIER posten, wir versuchen nach Möglichkeit zu helfen...
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DaHosh
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51

Arbeitsspeicher nachrüsten / neue Riegel einbauen

#1 Beitrag von DaHosh » Freitag, 16. September 2011, 16:27

Hiho
Ich hät mal eine Frage, da ich was Hardware angeht recht dumm bin. Ich wollte mehr Arbeitsspeicher auf mein Mainboard packen, aber ich weiss nicht, welcher RAM passen würde. Alternativ auch komplett neue Riegel. Habe jetzt 4GB und wollte das auf 6GB aufrüsten, oder vll sogar 8GB, wobei das wohl zu viel wäre, als das es was bringt.

Mein System schaut wie folgt aus:

-Intel Core 2 Quad Q9450 @2,66GHz
-Mainboard Gigabyte EP35-DS4 (Chipset P35/G33/G31)
-Arbeitsspeicher:
Type: DDR2
Channels #: Dual
DC Mode: Symmetric
DRAM Frequenzy: 400,0 MHz
Max Bandwith: PC2-6400 (400 MHz)
-Geforce GTX 570 1280MB

Hab die Daten aus dem Programm CPU-Z entnommen. Wäre nett wenn mir vielleicht jemand paar Marken/Riegel posten könnte, die in mein System passen.
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82

Benutzeravatar
id
WikiSlave
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag, 3. Juni 2007, 16:39
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsspeicher nachrüsten / neue Riegel einbauen

#2 Beitrag von id » Freitag, 16. September 2011, 21:07

Hoi!

Erstmal vorab - DDR2 wird langsam knapp.
Einige großen Hersteller produzieren gar keine Module mehr, also beeilen^^

Zu deinem System. Du benötigst 1066er Speicher. Maximal verträgt dein System 1200er laut GigaBunt, allerdings nur wenn man etwas dran dreht, sprich OC... Aber 1066er reicht dicke =)

Ich würde dir eigentlich gerne was von Corsair empfehlen, allerdings ist das einer der Hersteller, die DDR2 nicht mehr produzieren -.-''
Ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis hat eigentlich GeiL. Ein gutes Kit wäre zum Beispiel das hier: LINK

Auf jeden Fall solltest du die Module immer im Channel laufen lassen. Das bedeutet entweder 4GB RAM oder 8GB RAM, wobei 8GB den maximal Ausbau deines Systems darstellen. 6GB ergeben keinen Sinn, da du nur Dual Channel machen kannst - bei Tripple Channel (nur bei DDR3) wäre das dann wieder anders. Hier macht man dann in der Regel entweder 6GB oder 12GB.

Zusammenfassend ist zusagen: Entweder du bleibst bei deinen 4GB oder du kaufst dir 2x 4GB neu. Neu deswegen, weil manche Module sich gerne nicht untereinander vertragen in einem System (Hersteller zu Hersteller). Und prinzipiell sollten die Module weitestgehend identisch sein, sprich: Hersteller, Größe, Taktung und Timings.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen =)

Gruß id
It is purpose that creates us… purpose that connects us… purpose that binds us.
It is purpose to be a collector.

Benutzeravatar
DaHosh
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51

Re: Arbeitsspeicher nachrüsten / neue Riegel einbauen

#3 Beitrag von DaHosh » Freitag, 16. September 2011, 22:19

Ja danke, das war schon gut informativ. Von einem bekannten habe ich aber gehört, das 8GB bei mir nicht wirklich was bringen würden, da ich reinweg mit dem PC zocke. Spätestens, wenn ich Programme wie CAD nutze, oder ähnliches, wird mehr Speicher erst sinnvoll, da das meiste eh die Graka macht. Werd mir die ganze Sache einfach mal durch den Kopf gehen lassen.
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82

Benutzeravatar
id
WikiSlave
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag, 3. Juni 2007, 16:39
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsspeicher nachrüsten / neue Riegel einbauen

#4 Beitrag von id » Samstag, 17. September 2011, 10:26

Jein würde ich mal sagen. 8GB merkt man schon.
Natürlich muss dabei auch das Betriebssystem passen. Ich gehe jetzt aber mal davon aus, dass du ein 64Bit-System hast.

Lass es dir mal durch den Kopf gehen. Viel Zeit würde ich mir aber nicht lassen, da wie gesagt, der DDR2 langsam knapp wird.


Gruß id
It is purpose that creates us… purpose that connects us… purpose that binds us.
It is purpose to be a collector.

Benutzeravatar
Pendel
Beiträge: 249
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 14:12
Wohnort: Bin nun Ossi

Re: Arbeitsspeicher nachrüsten / neue Riegel einbauen

#5 Beitrag von Pendel » Dienstag, 20. September 2011, 14:55

Ich hatte kürzlich auch erst auf 8 GB von 4 GB aufgerüstet und hab auf jedenfall nen Unterschied gemerkt. Ladezeiten verkürzen sich, weniger Nachladeruckler und gefühlt auch ein paar FPS mehr. Lohnt sich also schon.
Für Frieden kämpfen ist wie für Jungfräulichkeit vögeln!

Antworten