Diskussionen über Konsolenemulatoren

Der PC will einfach nicht ? Die Spielkonsole zeigt falsche Farben ? Das aktuelle PC-Spiel verweigert trotz erfüllter Voraussetzungen die Funktion ??? Solche Fragen bitte HIER posten, wir versuchen nach Möglichkeit zu helfen...
Antworten
Nachricht
Autor
zero
Beiträge: 165
Registriert: Montag, 15. September 2008, 20:27

Diskussionen über Konsolenemulatoren

#1 Beitrag von zero » Freitag, 2. Dezember 2011, 15:28

Geht es in Ordnung hier über die Funktionen und Lauffähigkeit von Emultoren von Spielekonsolen zu diskutieren, solange es nicht um downloadquellen von ISOs oder ROMs geht?
Es ist ja nicht perse gesagt dass man mit Emulatoren Raubkopien abspielen will, sondern man will ja bloß seine Konsolenspiele auf dem PC zum laufen bringen.
Die andere Sache ist, dass man für die Emulatoren eine Firmenware bzw. BIOS braucht was wiederum nicht ganz Konform ist, da die Firmenware unter das Urheberrecht fällt.
Im Grunde geht dann so eine Diskussion immer auch mit solchen rechtlich unsicheren Geschichten einher und deshalb wollte ich einfach wissen, ob solche Diskussionen hier eher vermieden werden sollten oder ob das ok ist, solange man bestimmte Sachen wie ROMs usw. nicht erwähnt.

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Diskussiunen über Konsolemulatoren

#2 Beitrag von caedez » Freitag, 2. Dezember 2011, 15:40

Also eigentlich alle Nintendo-Systeme können z.B. ohne BIOS emuliert werden.
Meiner Meinung nach ist es nicht verwerflich über Emus zu reden, so lang man keine Links zu ROMs und ISOs bereitstellt. Klar können die Verantwortlichen das anders sehen, aber ich glaube nicht, dass ein Anwalt einem deshalb an die Karre fahren kann. Jedenfalls hab ich noch nie erlebt, dass Seiten aus DE, die Emus anbieten, Probleme bekommen.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

zero
Beiträge: 165
Registriert: Montag, 15. September 2008, 20:27

Re: Diskussiunen über Konsolemulatoren

#3 Beitrag von zero » Freitag, 2. Dezember 2011, 17:20

Dann habe ich eine Frage zu ePSXe 170:

Ich benutze Pete's OpenGL2 PSX GPU Version 2.9 als Plugin und als bios scph1001.

Ich weiß nicht welche Komponenten oder Dateien am Gängigsten oder am besten sind.

Bei Resident Evil 2 Gibt es in den InGame Rendersequenzen immer Massive Verzögerungen oder bei Resi 1 ist es bei den Rendersequenzen so als wäre ein kurzer Sprung.

Welche Plugins und welche Konfiguration ist die beste, die man benutzen sollte?

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Diskussiunen über Konsolemulatoren

#4 Beitrag von caedez » Samstag, 3. Dezember 2011, 00:14

Da ich noch nie wirklich mit dem ePSXe rumgespielt habe, kann ich dir nur bedingt helfen, aber ich hab mal ein wenig geforscht.

Hier eine Config-Anleitung:
http://www.lordkane.co.uk/home/guides/generalguide
ein anderer:
http://forums.ngemu.com/showthread.php?t=76098

Die Alternative wäre pSX. Dieser Emulator soll wohl besser sein, da er auf Sonys hauseigenem Emu beruht:
http://psxemulator.gazaxian.com/
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Antworten