Video konvertieren (möglichst verlustfrei)

Der PC will einfach nicht ? Die Spielkonsole zeigt falsche Farben ? Das aktuelle PC-Spiel verweigert trotz erfüllter Voraussetzungen die Funktion ??? Solche Fragen bitte HIER posten, wir versuchen nach Möglichkeit zu helfen...
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DaHosh
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51

Video konvertieren (möglichst verlustfrei)

#1 Beitrag von DaHosh » Dienstag, 4. September 2012, 19:24

Wie der Titel schon sagt, plage ich mich mit meinen Videos rum. Habe mit Fraps was aufgenommen (1680x1050 Auflösung). Nu hab ich das rohe Stück auf der Platte und auch nen Freeware Konvertierer. Aber egal ob ich WMV, Mpeg-4, DivX nehm, ist das Resultat immer total "pixelig" bei Bewegungen. Kennt jemand nen guten Konverter, bzw. welcher Codec ist am Besten für sowas geeignet? Wollte das Video dann bei Youtube hochladen, aber in der Qualitätm wie es das Programm ausspuckt, kann man es vergessen.
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Video konvertieren (möglichst verlustfrei)

#2 Beitrag von caedez » Dienstag, 4. September 2012, 20:33

Ich würde es mal mit dem Codec x264 probieren, der ist halbwegs anständig.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Video konvertieren (möglichst verlustfrei)

#3 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 6. September 2012, 09:37

Und als leicht zu bedienenden Allzweck-Konverter finde ich XMediaRecode gut, falls du den nicht sowieso schon benutzt.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
painkiller
Beiträge: 41
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 01:29
Wohnort: in Niedersachsen

Re: Video konvertieren (möglichst verlustfrei)

#4 Beitrag von painkiller » Sonntag, 9. September 2012, 14:44

Gehe zurück auf Start...

Dein Ziel ist YouTube?

RTFM :!:

(Von besonderem Interesse: 1. "Empfohlene Auflösungen und Bitraten", 2. "Unterstützte YouTube-Formate")

Benutzeravatar
DaHosh
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51

Re: Video konvertieren (möglichst verlustfrei)

#5 Beitrag von DaHosh » Dienstag, 11. September 2012, 18:02

Hab bereits einen freien und guten Konverter gefunden. Mir ging es halt darum, die Datei erst kleiner zu bekommen. Da mein Upload nicht der schnellste ist, muss ich sehn das ichs klein, aber dennoch in angemessener Qualität bekomm :)
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82

Antworten