Windows 8 für'n Dreißiger

Der PC will einfach nicht ? Die Spielkonsole zeigt falsche Farben ? Das aktuelle PC-Spiel verweigert trotz erfüllter Voraussetzungen die Funktion ??? Solche Fragen bitte HIER posten, wir versuchen nach Möglichkeit zu helfen...
Antworten
Nachricht
Autor
Thaisong
Horror-Hascher
Beiträge: 885
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:38

Windows 8 für'n Dreißiger

#1 Beitrag von Thaisong » Freitag, 25. Januar 2013, 20:40

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/buy

Lohnt sich das? Soll wohl noch bis 31.01. gültig sein und danach richtig teuer werden. Meine Frage nun, ist das *brandomode on* Ein Angebot, das sie nicht ablehnen können *brandomode off* oder ist das auch für 30,- € in den nächsten Jahren nicht nötig für einen Gamer?

Auf die Kachelscheiße kann ich verzichten, geht nur um eventuelle Vorteile beim Zocken.

Also, was sind eure Erfahrungen?

Windows 8 - Hats voll gebracht oder Windows 8 - Ausgelacht?

Achso, ist mein momentaner Rechner überhaupt sinnvoll für WIn 8 oder schon wieder zu alt?

AMD Phenom II Quadcore

8GB RAM

ATI Karte 6990 HD oder 6970 HD, weiß ich nicht mehr, irgendwas mit 2GB RAM

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Windows 8 für'n Dreißiger

#2 Beitrag von DooMinator » Freitag, 25. Januar 2013, 23:01

Rechner passt auf jeden Fall.

Ich hab Win8 für 15€ gekriegt, und bereue es keine Morgen Minute. Läuft stabil, unglaublich schnell und ich hatte bisher noch nicht ein Game, was nicht lief.
Bild

Thaisong
Horror-Hascher
Beiträge: 885
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:38

Re: Windows 8 für'n Dreißiger

#3 Beitrag von Thaisong » Samstag, 26. Januar 2013, 12:52

Ich hab Win8 für 15€ gekriegt, und bereue es keine Morgen Minute.
Wo gibts das für 15,- €?

Das Angebot mit den 30 von MS werde ich auch nicht annehmen können, weil die nicht in der Lage sind, wenigstens "Sofortüberweisung" anzubieten. Nur dieses komische Paypal und Kreditkarte, sowas habe ich alles nicht. Aber wer rechnet schon damit, dass ein Milliardenkonzern weniger Zahlungsmöglichkeiten anbietet als 'ne kleine Klitsche a la Gameware.at? :wallbash:

Im Laden kostet es dann schon wieder 60,- €, das ist mir zuviel, um vllt. in 2 Jahren dann mal einen DX 11.1 Effekt zu sehen... :roll:

Benutzeravatar
mDC
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch, 20. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Aachen

Re: Windows 8 für'n Dreißiger

#4 Beitrag von mDC » Montag, 28. Januar 2013, 14:47

Thaisong hat geschrieben:weil die nicht in der Lage sind, wenigstens "Sofortüberweisung" anzubieten
Sei mir bitte nicht böse, aber es hat schon seinen Grund, warum die "Sofortüberweisung" nicht anbieten. Google mal nach deren Verfahrensweise oder schau Dir http://de.wikipedia.org/wiki/Sofort%C3% ... _Verfahren an.
Datenschutztechnisch ist das buchstäblich eine Katastrophe!
Wenn Du PayPal nicht magst, das kann ich verstehen, dann besorg Dir lieber für ein paar Euro eine Kreditkarte (hier und da gibts die sogar kostenlos), aber lass die Finger von Sofortüberweisung..

Zum Thema:
Ich hab mir vor ein paar Monaten mal kurz den Release Candidate angeschaut und war zwar nicht enttäuscht, aber habe auch erst mal keinen Vorteil gesehen. Durch das günstige Angebot gelockt hab ichs dann jetzt mal installiert (Kiste musste eh dringend neu aufgesetzt werden) und bin bisher sehr zufrieden. Mein größter Kritikpunkt "Metro" oder "Modern UI" ist eigentlich keiner mehr, da ich die Fullscreen-Apps nicht nutze resp. entsp. Desktop Programme eingerichtet habe und nutze. Einzig das "fehlende" Startmenü (welches ja eigentlich nur durch den Fullscreen-Startbildschirm ersetzt wurde), könnte dem ein oder anderen Benutzer Umstiegsschwierigkeiten bedeuten. Ich finds aber eigentlich praktischer.
Bild

Benutzeravatar
Pendel
Beiträge: 249
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 14:12
Wohnort: Bin nun Ossi

Re: Windows 8 für'n Dreißiger

#5 Beitrag von Pendel » Freitag, 1. Februar 2013, 09:20

mDC hat geschrieben:
Thaisong hat geschrieben:weil die nicht in der Lage sind, wenigstens "Sofortüberweisung" anzubieten
Sei mir bitte nicht böse, aber es hat schon seinen Grund, warum die "Sofortüberweisung" nicht anbieten. Google mal nach deren Verfahrensweise oder schau Dir http://de.wikipedia.org/wiki/Sofort%C3% ... _Verfahren an.
Datenschutztechnisch ist das buchstäblich eine Katastrophe!
...
Naja. Kreditkarte ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Ich kaufe eigentlich sehr wenig mit Kreditkarte online, schon gar nicht kaufe ich damit irgendwelche Accounts, da geh ich lieber über Paypal. Dennoch hat es irgendeine Betrügerbande geschafft an meine Kreditkartendaten ranzukommen und fleißig eingekauft. Glücklicherweise hat mir die Bank bis auf eine Bearbeitungsgebühr alles zurückerstattet.

Win 8 für 30 Euro wäre für mich eine Überlegung wert. zwar möchte ich aktuell nicht updaten, weil ich bisher mit Win 7 recht zufrieden bin, aber wenn ichs dann später für 30 Mücken haben könnte, würde ich selber zugreifen.
Für Frieden kämpfen ist wie für Jungfräulichkeit vögeln!

Antworten