Notebook-Kühler (auch Laptop-Kühler oder Cooler-Pad)

Der PC will einfach nicht ? Die Spielkonsole zeigt falsche Farben ? Das aktuelle PC-Spiel verweigert trotz erfüllter Voraussetzungen die Funktion ??? Solche Fragen bitte HIER posten, wir versuchen nach Möglichkeit zu helfen...
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Terence
Beiträge: 591
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 20:37
Wohnort: City of Lost Heaven

Notebook-Kühler (auch Laptop-Kühler oder Cooler-Pad)

#1 Beitrag von Terence » Dienstag, 19. Februar 2013, 18:03

Hallo liebe Freunde der unzensierten Unterhaltung,

vor einem Jahr machte ich den Fehler und habe meinen Tower PC abgeschaft, nun verfüge ich nur noch über ein 17 Notebook und dieses neigt bei Highend Games oder ultra miesen Portierungen (Saints Row 2) zu wirklich krassen Überhitzungen, so dass der Laptop sagt, ich drossel lieber die Leistung bevor ich sterbe.

Abhilfe, so meinen einige, würde so ein externer Kühler schaffen. Die Frage ich mir stelle, ist dies realistisch und welcher taugt etwas. Der Amazon Link unten klingt ja schonmal nicht allzu schlecht, nur wie gesagt, ich vertraue euch mehr als irgendwelchen komischen Bewertungen.

http://www.amazon.de/Coolermaster-NoteP ... 051&sr=8-4

Preislich kann ich mir im Moment nicht mehr als 50 Euro leisten, da die Dinger von 15 bis 100 gehen, wäre ich für eueren Preisleistungs Tipp mehr als dankbar.

Liebste Grüße

Der Typ der kaum schreibt :mrgreen:
Der Ausdruck Troll bezeichnet:
-ein nicht-menschliches Wesen in Mythologie und Literatur, siehe Troll (Mythologie),
-eine Person, die in Diskussionsforen, im Usenet, in Wikis oder per E-Mail andere Teilnehmer provoziert, siehe Troll (Internet)

Die Katze heiligt die Mittel.

Benutzeravatar
mDC
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch, 20. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Aachen

Re: Notebook-Kühler (auch Laptop-Kühler oder Cooler-Pad)

#2 Beitrag von mDC » Donnerstag, 21. Februar 2013, 12:40

Tipp: Gehe auf einen Flohmarkt in Deiner Nähe. Auf einem solchen habe ich auch schon mal so ein Teil für iirc 7 Euro von so einem Elektronikhändler gekauft. Das war zwar nicht ganz so stylish und vlt n bissl lauter als die teureren, aber gereicht hats allemal :)
Bild

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Notebook-Kühler (auch Laptop-Kühler oder Cooler-Pad)

#3 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 23. Februar 2013, 20:13

War das mit dem Überhitzen von Anfang an so? Sonst sind vielleicht nur Kühler/Lüfter/Luftwege verstaubt. Da würde ich mal reinschauen. Und eventuell den Laptop "aufbocken", damit von unten mehr Luft dazukommt?
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Terence
Beiträge: 591
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 20:37
Wohnort: City of Lost Heaven

Re: Notebook-Kühler (auch Laptop-Kühler oder Cooler-Pad)

#4 Beitrag von Terence » Sonntag, 24. Februar 2013, 11:55

PaulBearer hat geschrieben:War das mit dem Überhitzen von Anfang an so? Sonst sind vielleicht nur Kühler/Lüfter/Luftwege verstaubt. Da würde ich mal reinschauen. Und eventuell den Laptop "aufbocken", damit von unten mehr Luft dazukommt?
Dass habe ich alles erledigt. Der Laptop wurde schon immer warm, dass liegt am throttling, dass den CPU runtertaket bei einer gewissen Temperatur. Da ich dieses Feature sinnvoll finde habe ich es nicht ausgeschaltet.
Der Ausdruck Troll bezeichnet:
-ein nicht-menschliches Wesen in Mythologie und Literatur, siehe Troll (Mythologie),
-eine Person, die in Diskussionsforen, im Usenet, in Wikis oder per E-Mail andere Teilnehmer provoziert, siehe Troll (Internet)

Die Katze heiligt die Mittel.

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2104
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Notebook-Kühler (auch Laptop-Kühler oder Cooler-Pad)

#5 Beitrag von esn » Donnerstag, 7. März 2013, 09:07

welche cpu und gpu hast du verbaut und wie warm werden diese, bevor heruntergetaktet wird?
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Antworten