WinXP mit 4 GB Arbeitsspeicher verwendet wird nur 2,75 GB ?

Der PC will einfach nicht ? Die Spielkonsole zeigt falsche Farben ? Das aktuelle PC-Spiel verweigert trotz erfüllter Voraussetzungen die Funktion ??? Solche Fragen bitte HIER posten, wir versuchen nach Möglichkeit zu helfen...
Antworten
Nachricht
Autor
Murtile
Beiträge: 120
Registriert: Mittwoch, 13. Januar 2010, 11:56

WinXP mit 4 GB Arbeitsspeicher verwendet wird nur 2,75 GB ?

#1 Beitrag von Murtile » Dienstag, 9. Februar 2016, 21:32

Hallo Leute!

hoffe ich nerve niemanden mit dieser "einfachen" Frage, aber ich blicke da langsam nicht durch... :?

Musste wegen eines Fehlers meinen PC umbauen (Medion 8383 XL, 10 Jahre alt :mrgreen: ) und dachte mir, wenn du schonmal vieles ausbauen musst, dann bau doch mal das maximum von 4 GB rein...

Hatte vorher 2x 1GB GSkills drin und hab exakt nochmal die selben gekauft, also 4x 1GB.
Habe natürlich versucht mich vorher darüber zu informieren und gelesen das WinXP und mein Rechner max. 4 GB aufnehmen bzw. verwalten können, aber es wird irgendwie von der Graka auch etwas genommen (warum auch immer?), so das man auf 3,5GB kommt (würde mir auch reichen!).

Leider läuft es so nicht wie gedacht, bei mir steht überall (Systeminfo, Taskmanager) das ich nur 2,75GB hätte... wo sind die 1,25GB hin?

Das System: Pentium 4, WinXP-HomeEdition, Graka 9600GT mit 512MB, 4x 1GB RAM
Der Arbeitsspeicher läuft über Dual-Channel (oder wie das heißt?), die Slots sind so angeortnet
Grün - Blau - Grün - Blau
Ich hatte vorher die 2x 1GB-RAMs nur in den grünen stecken, jetzt sind natürlich alle belegt.

Kurz: Ist das so in Ordnung mit den 2,75GB und warum?

Danke!
Würde mich freuen wenn mich jemand genauer aufklärt... im Internet steht viel und auch nicht alles genau, z.B. hat man ein Problem, dass 4GB zwar angezeigt wird aber nur 2,75 genutzt werden, ok, das ist schonmal etwas... bei mir am PC habe ich noch nirgends 4GB gelesen, bloß 2,75GB oder 2883052 kB.

Viele Grüße,
Murtile

Benutzeravatar
painkiller
Beiträge: 41
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 01:29
Wohnort: in Niedersachsen

Re: WinXP mit 4 GB Arbeitsspeicher verwendet wird nur 2,75 G

#2 Beitrag von painkiller » Mittwoch, 10. Februar 2016, 02:35


Murtile
Beiträge: 120
Registriert: Mittwoch, 13. Januar 2010, 11:56

Re: WinXP mit 4 GB Arbeitsspeicher verwendet wird nur 2,75 G

#3 Beitrag von Murtile » Mittwoch, 10. Februar 2016, 12:22

Genau, das ist die offizielle Angabe und auch mein Rechner wird irgendwo so angegeben, dass er mit 512MB ausgeliefert wurde und bis max. 4GB aufrüsten kann.
Wenn ich mich nicht irre stand auch im Bios nur 2,75GB (wüsste jetzt nicht ob ich da etwas einstellen kann?) und auch bei Windows könne man etwas im System eingeben bzw. Häckchen rausmachen für die Speicherbegrenzung. Diese habe ich gefunden aber da war kein Haken drin, setzt man eines rein steht automatisch 2048MB, was man natürlich dann ändern kann, hab den Haken wieder rausgenommen.

Ich verstehe nicht ganz warum man 4GB angibt, wenn nur ca. 3GB verwendet werden, weil der Rest anderen Komponenten zugeteilt wird, wie z.B. der Graka.

Als nur die 2x 1GB drin waren stand auch überall 2GB, jetzt mit den 4GB fehlen 1,25GB... ich verstehe auch nicht ganz ob damit der Arbeitsspeicher (1,25GB) für andere Zwecke genommen wird oder ob auf der "Autobahn" nur 2,75GB für meine Zwecke fahren dürfen?

EDIT:
Ich habe bis jetzt auch keine Lösung gefunden um mehr Speicher zu bekommen und hab darum die 2x 1GB-Speicher wieder rausgenommen (vielleicht haben die auch einen Fehler?). Die kommen dann in einen anderen PC rein, den ich aber erst noch reparieren muss.

Antworten