Pacific Strike, Privateer u. Elisabeth I. DOS-Spiele

Der PC will einfach nicht ? Die Spielkonsole zeigt falsche Farben ? Das aktuelle PC-Spiel verweigert trotz erfüllter Voraussetzungen die Funktion ??? Solche Fragen bitte HIER posten, wir versuchen nach Möglichkeit zu helfen...
Antworten
Nachricht
Autor
Wiborg
Beiträge: 43
Registriert: Mittwoch, 31. Oktober 2012, 19:54

Pacific Strike, Privateer u. Elisabeth I. DOS-Spiele

#1 Beitrag von Wiborg » Dienstag, 12. Juli 2016, 20:38

Hallo!
Leider hatte mein Rechner den Geist aufgegeben und ich musste mir einen neuen zulegen. Leider gingen bei Aktion auch einige Daten verloren.
Mit dem neuen Rechner habe ich auch auf Windows 10 umgerüstet. Soweit - so gut.
Ich musste alle Spiele neu installieren was in der Masse auch Problemlos geklappt hat. Aber drei DOS Spiele machen mir Kopfzerbrechen. :sos:
Ich benutze für die DOS-Spiele ausschließlich das Programm "D-Fend Reloaded" (Benutzeroberfläche für DOS-Box).

1.) Pacific Strike:
Ich bekomme das Speech-Pack von Pacific Strike nicht installiert. Ich soll erst die 1. Diskette einlegen, danach die letzte, dann wieder die 1. Hier hängt er sich auf und fordert immer wieder die 1. Diskette obwohl diese im Laufwerk liegt. Ich benutze die original Disketten die auch funktionsfähig sind. Habe auch schon die "Abandon"-Version ausprobiert aber ist das gleiche Problem. Kann leider nirgends eine Version mit installiertem Speech-Pack finden. Hat jemand eine Idee wie ich das Speech-Pack installiert bekomme?

2.) Wing Commander - Privateer:
Die Installation hat gut geklappt und das Spiel läuft auch aber leider ohne Ton. Habe sämtliche Einstellungen probiert aber ich bekomme es einfach nicht hin. Wenn jemand das Spiel unter D-Fend Reloaded installiert hat wäre es nett, wenn mir seine sound.cfg sowie alle Sound-Einstellungen aus D-Fend Reloaded zukommen lassen oder posten würde.

3.) Elisabeth I.
Die Installation klappt gut allerdings startet das Spiel nicht. Es wird nur das Intro abgespielt und dann geht es nicht weiter. Habe auch schon den CD-Inhalt auf Festplatte kopiert aber es funktioniert trotzdem nicht. Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank und Gruß
Wiborg
Bild

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3109
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Pacific Strike, Privateer u. Elisabeth I. DOS-Spiele

#2 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 30. Juli 2016, 09:50

Zu "Pacific Strike":
Du hast einen Windows 10-PC mit Diskettenlaufwerk?
Das läuft bei mir sowieso nur komplett ohne Sound, obwohl meiner Meinung nach alles richtig eingestellt ist. Strike Commander läuft mit Musik und Digi-Sounds.
Ich hab mal über Google die Abandonware-Version der Speech Pack-Disketten gesucht und da hatte ich dasselbe Problem - es wird immer Disk 1 verlangt, obwohl sie eingelegt ist.


Zu "Wing Commander Privateer":
Da habe ich die Standard-Einstellungen wie überall und es funktioniert (wenn man bei der Installation des Spiels halt dieselben Werte angibt):

Code: Alles auswählen

[sblaster]
sbtype=sb16
sbbase=220
irq=7
dma=1
hdma=5
sbmixer=true
oplmode=auto
oplrate=22050
oplemu=default

"Elisabeth"
habe ich leider nicht.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Antworten