Blood-is-Red.de Gemeinschaftsforum

Blood-is-red.de + ogdb.eu - Die Infoseiten zu Zensuren in Spielen
Aktuelle Zeit: Samstag, 24. Juni 2017, 23:39

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag, 22. Oktober 2016, 15:49 
Uncut-Oldie
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Beiträge: 2698
Wohnort: LEIPZIG
Ich glaube mein PC ist am Sterben :cry:
Wenn ich den PC ans Stromnetz anschließe, fangen die Tastatur LEDs an zu Blinken im Sekundentakt und der PC lässt sich nicht einschalten.
Es gibt auch keine Pieptöne.
Nach langem Probieren ist er dann doch gestartet, im Werksbios und ich konnte dann nach dem Biossetup normal Win 7 Starten

Finde bei Google keine Hilfe :x
Weiß jemand zufällig etwas :?:

_________________
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag, 25. Oktober 2016, 08:57 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 01:29
Beiträge: 41
Wohnort: in Niedersachsen
Zombie hat geschrieben:
Win 7


Wird sowieso Zeit für nen Neuen :mrgreen:

Wenn deine Recherche so detailliert ausgefallen ist, wie du hier dein Problem beschrieben hast, brauchst du dich nicht wundern, wenn du nichts gefunden hast...

Die wichtigste Frage zuerst:
War das Ganze ein einmaliger Vorgang oder läuft das jetzt immer so ab :?:

Das könnte ein Signal sein.
In der Doku zum Board steht nichts von solchen Signalen?
In der Doku zur Tastatur steht nichts von solchen Signalen?

Das könnte eine Fehlfunktion sein.
Schon mal eine andere Tastatur angeschlossen?

Musst du jedes Mal Datum/Uhrzeit neu einstellen?
Dann solltest du mal eine neue CMOS Batterie einsetzen.

Was auch noch relativ leicht zu bewerkstelligen ist: Test mit einem anderen Netzteil.

Sonst wird's teuer (siehe ersten Satz).


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Dienstag, 25. Oktober 2016, 09:53 
Uncut-Oldie
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Beiträge: 2698
Wohnort: LEIPZIG
painkiller hat geschrieben:

Die wichtigste Frage zuerst:
War das Ganze ein einmaliger Vorgang oder läuft das jetzt immer so ab :?:

Das könnte ein Signal sein.
In der Doku zum Board steht nichts von solchen Signalen?
In der Doku zur Tastatur steht nichts von solchen Signalen?

Das könnte eine Fehlfunktion sein.
Schon mal eine andere Tastatur angeschlossen?

Musst du jedes Mal Datum/Uhrzeit neu einstellen?
Dann solltest du mal eine neue CMOS Batterie einsetzen.

Was auch noch relativ leicht zu bewerkstelligen ist: Test mit einem anderen Netzteil.

Sonst wird's teuer (siehe ersten Satz).


Also es läuft nicht immer so ab aber immer öfter :roll:
Im Doku zum Board steht nichts von solchen Signalen.
Im Doku zur Tastatur steht nichts von solchen Signalen.
Tastatur schon zwei mal ausgetauscht :!:
Ich muß wenn es auftritt jedes Mal Datum/Uhrzeit neu einstellen :(
Eine neue CMOS Batterie habe ich eingesetzt.
Nur habe ich leider kein neues Netzteil zum testen :?

_________________
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 26. Oktober 2016, 01:11 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 01:29
Beiträge: 41
Wohnort: in Niedersachsen
Dann teste wenigstens an einer anderen Steckdose (NICHT an einer anderen Buchse der selben Leiste!).
Um die Last zu reduzieren, alles abklemmen, was nicht unbedingt zum Betrieb des Rechners nötig ist, also nur die Platte, wo das Laufwerk C drauf ist und extern nur Tastatur, Maus und Monitor. (Wenn die Graka einen Extra-Anschluss hat, muss der natürlich dran bleiben.) Geht's dann gut? (Und dann noch ein Test OHNE die Extra-Stromversorgung der Graka.)
Wenn du ins BIOS-Setup kommst: bekommst du dort irgendwo Spannungen angezeigt?
Wie sehen die dann aus? Für 3,3 und 5 Volt gilt in der Regel eine Toleranz von 5%, bei 12 Volt sind es 10%.

Zum Thema Tastatur: Mit unterschiedlichen Modellen an unterschiedlichen Anschlüssen (also nicht immer am selben USB-Port) getestet?

CMOS-Batterie: Obwohl du eine 'neue' Batterie eingesetzt hast, ist die nach wenigen Tagen schon wieder leer?
Trennst du den Rechner etwa vollständig vom Netz? Sollte man nicht machen. Es gibt Boards, die eine Fehlkonstruktion sind: wenn man vollständig abschaltet, wird die Batterie sehr schnell leergesaugt. Dafür ist +5VSB ja da.

Sämtliche Jumper kontrollieren, ob die auch noch korrekt sitzen. Alle Jumper, bei denen es um Standby-Stromversorgungen geht auf 'aus' setzen. Der 'clear CMOS' Jumper sollte natürlich nicht dauerhaft auf der 'clear' Einstellung gesteckt sein.

Alle Karten auf korrekten Sitz in den Slots prüfen. Das war immer ein Spaß bei den CPUs, die in Slot-Bauweise waren. Gilt vor allem für die Graka. RAM Module sind weniger kritisch, die werden noch am besten in Position gehalten. Einmal nachdrücken kann aber auch hier nicht schaden.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mittwoch, 26. Oktober 2016, 22:22 
Uncut-Oldie
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Beiträge: 2698
Wohnort: LEIPZIG
painkiller hat geschrieben:
Trennst du den Rechner etwa vollständig vom Netz? Sollte man nicht machen.


Ich fahre den Rechner seit über 5 Jahren täglich nur für ein paar Stunden hoch
sonst ist er mit Überspannungsschutz-Steckdosenleiste 6-fach mit Schalter vom Netz getrennt
und ich mußte vor zwei Monaten die Batterie zum ersten mal wechseln :blueeye:

_________________
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 27. Oktober 2016, 01:36 
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 01:29
Beiträge: 41
Wohnort: in Niedersachsen
Batteriewechsel nach über 5 Jahren ist OK, so sollte es sein.
Wenn du aber die Batterie nach zwei Monaten schon wieder wechseln müsstest, weil die schon wieder leer ist, dann hat scheinbar das Board jetzt ein Problem.

Oder du hast eine bereits gebrauchte Batterie eingebaut (oder eine, die du wahrscheinlich schon ebenso lange 'auf Lager' hattest)...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Donnerstag, 27. Oktober 2016, 21:53 
Uncut-Oldie
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Beiträge: 2698
Wohnort: LEIPZIG
painkiller hat geschrieben:
Oder du hast eine bereits gebrauchte Batterie eingebaut (oder eine, die du wahrscheinlich schon ebenso lange 'auf Lager' hattest)...


Okay beim wechsel vor zwei Monaten war die Batterie auch schon ein Jahr "auf Lager" aber beim wechsel vor ein paar Tagen habe ich sie extra neu gekauft :wink:

_________________
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de