Fallout Collection

Das Forum zur Klärung des Zensurstatus von Videospielen. Ebenso werden hier Indizierungen und judikative Entscheidungen thematisiert.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Fallout Collection

#51 Beitrag von Bodonator » Donnerstag, 21. Juli 2011, 06:24

Alles klar, danke!
Denn werde ich da die Tage mal bei gehen.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

BossXxX
Beiträge: 28
Registriert: Montag, 29. August 2005, 21:32

Re: Fallout Collection

#52 Beitrag von BossXxX » Samstag, 23. Juli 2011, 08:29

El Salvador hat geschrieben:So, hier darf dann weiterdiskutiert werden. Bedankt euch bei BossXxX dafür.

@ BossXxX:

Sowohl genannte Seite und genanntes Tool sind hier tabu.
Nicht umsonst schlägt da der Wortfilter zu. Und wenn Du noch einmal versuchen solltest, den zu umgehen, ist Dein Account weg.

ich frag mich ob ich hier überhaupt noch posten sollte.... fallout trilogie, kalypso media , bestellt anfang märz 2011 bei amazon, hat kinder in klamath gleich am anfang. weiter habe ich nicht gespielt...


mfg

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Fallout Collection

#53 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 23. Juli 2011, 14:27

BossXxX hat geschrieben:[...]fallout trilogie, kalypso media , bestellt anfang märz 2011 bei amazon, hat kinder in klamath gleich am anfang. weiter habe ich nicht gespielt...
Die dt. Erstauflage war eine Fehlpressung, für die sich Kalypso bereits "entschuldigt" hat. Die Firma tauscht kostenlos die englische gegen die deutsche Version um - Interesse? :blueeye:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

BossXxX
Beiträge: 28
Registriert: Montag, 29. August 2005, 21:32

Re: Fallout Collection

#54 Beitrag von BossXxX » Samstag, 23. Juli 2011, 14:42

LiquidSnakE hat geschrieben:
BossXxX hat geschrieben:[...]fallout trilogie, kalypso media , bestellt anfang märz 2011 bei amazon, hat kinder in klamath gleich am anfang. weiter habe ich nicht gespielt...
Die dt. Erstauflage war eine Fehlpressung, für die sich Kalypso bereits "entschuldigt" hat. Die Firma tauscht kostenlos die englische gegen die deutsche Version um - Interesse? :blueeye:

Könnt euer Glück versuchen, und zwar hier http://www.amazon.de/gp/product/B001RFGURO
gleicher Verkäufer, und auch noch über Amazon...

Ist schon komisch das 2 Jahre nach der Erstpressung immer noch diese Verkauft wird.

mfg

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1339
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fallout Collection

#55 Beitrag von ERASER_M » Samstag, 23. Juli 2011, 15:09

BossXxX hat geschrieben:Ist schon komisch das 2 Jahre nach der Erstpressung immer noch diese Verkauft wird.
Naja, irgendwo schwirren halt noch ein paar Exemplare rum - man weiß ja nicht wie stark Auflage der "fehlerhaften" Erstpressung war :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1589
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Fallout Collection

#56 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 24. Juli 2011, 17:11

Dann soll doch bitte mal jemand dieses Schmuckstück in die OGDB eintragen! Ich habe gesehen, dass LiquidSnakE die zensierte zweite Auflage schon gelistet hat.

Wenn jemand die "teilzensierte" Erstausgabe besitzt (hallo Vic!? :mrgreen: ) könnte er uns da einen Gefallen tun.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Fallout Collection

#57 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 24. Juli 2011, 17:35

Das ist keine offizielle Ausgabe, daher gehört sie imo auch nicht in die OGDB.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2326
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Fallout Collection

#58 Beitrag von cybdmn » Sonntag, 24. Juli 2011, 22:40

Ich finde schon, dass sie reingehört. Die OGDB ist eine Informationsdatenbank, keine Produktdatenbank. Wir haben auch Bootlegs drin, das sind ebenfalls keine offiziellen Ausgaben.
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Fallout Collection

#59 Beitrag von LiquidSnakE » Montag, 25. Juli 2011, 00:22

cybdmn hat geschrieben:Ich finde schon, dass sie reingehört. Die OGDB ist eine Informationsdatenbank, keine Produktdatenbank. Wir haben auch Bootlegs drin, das sind ebenfalls keine offiziellen Ausgaben.
Aber Bootlegs werden bewusst so verkauft, wie sie sind - es handelt sich um keine Fehlpressungen. ;)

Mit einem solchen Eintrag stiften wir lediglich Verwirrung, da sich meines Wissens nach die Erst- und Zweitauflage rein äußerlich durch nichts unterscheiden, wie es seinerzeit auch bei C&C: Generäle der Fall war. Ein Hinweis in Form eines Artikels ist m.E. völlig ausreichend.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1589
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Fallout Collection

#60 Beitrag von Notarzt » Montag, 25. Juli 2011, 19:57

Blödsinn. Wie viele Fehlpressungen / Zweit- und Drittauflagen sind in der OGDB!? Wir haben unzählige Titel, bei denen auf diese "Problemfälle" explizit hingewiesen wird. Und das aus gutem Grund! Wie Cyb sagt, haben wir einen Informationsanspruch. Und gerade solch kuriosen Versionen sind doch immer einen Schmunzler wert.

Man sieht ja anhand der Nachfragen hier und an anderer Stelle schon, wie begehrt diese Fassung heute ist. Von daher ist es durchaus legitim, sie zu erfassen.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Fallout Collection

#61 Beitrag von LiquidSnakE » Montag, 25. Juli 2011, 20:34

Bitte, dann verwirrt die weniger informierten Besucher eben, die anschließend nach dem Barcode googeln und sich die exakt inhaltsgleiche zensierte Neuauflage holen. Kein Ding. ^^
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Fallout Collection

#62 Beitrag von CW6 » Montag, 25. Juli 2011, 23:01

Wenn diejenigen einfach zu blöd sind, etwas mehr Text zu lesen als nur einen Barcode, sind sie auch selber schuld... Ich finde z.B. den Eintrag der Fehlpressung von Rainbow Six Vegas und den Eintrag zur Berichtigtigen Auflage äußerst nützlich. Hätte ich den Eintrag nicht gesehen, wäre ich wohl weiterhin davon ausgegangen, dass mein PC das Spiel einfacht nicht packt, nicht etwa, dass die Auflage fehlerhaft ist.

Allerdings muss ich hier zugeben, der Fall ist etwas verzwickt bei Fallout - die Auflagen scheinen sich rein optisch kein bissche zu unterscheiden? Auch nicht durch irgendwelche Produktionsnummern auf der CD oder ähnliches, wie gerade bei Vegas?

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3113
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Fallout Collection

#63 Beitrag von PaulBearer » Dienstag, 26. Juli 2011, 09:01

LiquidSnakE hat geschrieben:Bitte, dann verwirrt die weniger informierten Besucher eben, die anschließend nach dem Barcode googeln und sich die exakt inhaltsgleiche zensierte Neuauflage holen.
Das müßte man im Titel vermerken, "(Fehlpressung)" oder "(1. Auflage)" oder etwas in die Richtung.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Antworten