Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

Das Forum zur Klärung des Zensurstatus von Videospielen. Ebenso werden hier Indizierungen und judikative Entscheidungen thematisiert.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kirk
OGDB Support
Beiträge: 545
Registriert: Mittwoch, 31. August 2005, 17:58
Wohnort: Aschersleben

Re: Resident Evil 3 (Xplosiv)

#51 Beitrag von Kirk » Dienstag, 13. März 2007, 15:19

zombie-flesheater hat geschrieben: Mercenaries musst du erst freispielen (1x durchzocken). Koerperteile Abschiessen gibt's ebenfalls, kommt aber nur eher selten vor. Kannst du Zombies den Kopf abkicken, wenn sie am Boden liegen und dein Bein packen?
Nein, kann ich nicht. Dafür kann ich aber, dank der Schrotflinte :wink: , Körperteile abschiessen. Somit dürfte die deutsche Xplosiv-Version bei englischer Installation (fast) unzensiert sein
Bild

Benutzeravatar
Genocide
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag, 18. März 2007, 12:37
Wohnort: Nifelhel - Helheim

#52 Beitrag von Genocide » Freitag, 6. April 2007, 16:53

Konnte man im 3. der Kopf wegkicken ? Ich hab hier die US Version liegen, in der kannst du den Zombies nur den schädel zermalmen ...

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

#53 Beitrag von Motoko » Freitag, 6. April 2007, 21:00

In der GameCube Version kickt Jill die Köpfe fußballmäßig weg. Die Herren im Spiel
(z.B. im Mercenaries-Modus) treten von oben und zerstampfen die Köpfe.

Und in der PC-Version stampft auch Jill?
Bild

Bild Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#54 Beitrag von KT » Freitag, 6. April 2007, 21:32

Das hängt von der Beißrichtung ab. Von hinten -> Stampfen, vor vorne -> Kicken. Ist auch in der Animation logisch gemacht, wenn Jill von hinten gebissen wird, schaut sie noch kurz runter/nach hinten und tritt dann drauf.

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

#55 Beitrag von DooMinator » Freitag, 6. April 2007, 21:56

KT hat geschrieben:Beißrichtung
:mrgreen:

Muss ich mir merken...

Sorry für OT...
Bild

Benutzeravatar
Genocide
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag, 18. März 2007, 12:37
Wohnort: Nifelhel - Helheim

#56 Beitrag von Genocide » Samstag, 7. April 2007, 20:33

noch ne andere frage - hab jetzt teil 3 nochmal auf der Platte ... was versteht ihr unter "Körperteile abschiessen" ? Ich kann den schleichnasen nur die Beine unterm Arsch wegbollern ... Ärme bleiben auch bei härterem beschuss hartnäckig an ihren eigentümern - dass funktioniert bei mir nur, wenn ichn Fass in deren nähe hochjage - dann fliegen alle teile durch die lande ...

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

#57 Beitrag von Motoko » Samstag, 7. April 2007, 21:43

Mit dem Raketenwerfer kann man Arme und/oder den Kopf wegschießen. Jedenfalls in der US PSX Version.
Übrigens: hab' mich gerade mal ein wenig beißen lassen:

Mikhail:
wird von vorne gebissen = stampft
wird von hinten gebissen = er dreht sich um und stampft

Jill:
wird von vorne gebissen = kickt
wird von hinten gebissen = sie dreht sich um und kickt

Vielleicht ist das aber auch nur in den Konsolen-Fassungen so.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Genocide
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag, 18. März 2007, 12:37
Wohnort: Nifelhel - Helheim

#58 Beitrag von Genocide » Dienstag, 10. April 2007, 19:10

@Motoko: Hmm - dürfte anscheinend den selben effekt wie die umherstehenden Fässer haben, der Raketentreffer.

HAb jetzt die US-PC-Fassung nochmal installiert und ne zeitlang gespielt

Bei mir siehts folgendermassen aus:

Jill - kommt anscheinend echt drauf an, aus welcher Richtung der angriff kommt - wenn sie von vorne attackiert wird, kickt sie, wenn der angriff von hinten kommt, stampft sie

Mikhail - stampft bei mir munter Zombie denkapparate zu brei

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

#59 Beitrag von Motoko » Dienstag, 10. April 2007, 22:39

Ich krieg' die Olle einfach nicht zum Stampfen. Habe es in der Playstation (US),
Dreamcast (UK) und Gamecube Version probiert. Hier mal ein Video der Dreamcast Fassung:
http://www.youtube.com/watch?v=RrZxyE-B2-4
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Genocide
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag, 18. März 2007, 12:37
Wohnort: Nifelhel - Helheim

#60 Beitrag von Genocide » Donnerstag, 12. April 2007, 18:17

Bleibt der Schädel in deiner US auch am rumpf ? Bei mir fliegt der munter durch die Landschaft ...

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

#61 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 12. April 2007, 19:47

Ja, die Köpfe bleiben in der US PSX und in der UK DC dran.
Die Gamecube Version (PAL) ist in dieser Hinsicht ungeschnitten.
Dafür ist dort (und auch in der UK DC) die Krankenhausszene cut.

Hier die Übersicht in der Datenbank
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Genocide
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag, 18. März 2007, 12:37
Wohnort: Nifelhel - Helheim

#62 Beitrag von Genocide » Donnerstag, 12. April 2007, 21:06

interessant - das wusste ich nur bei der UK Fassung - wieder was gelernt ^^

Will Baker
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 19. April 2007, 18:34

#63 Beitrag von Will Baker » Montag, 23. April 2007, 17:48

ich hab mir auch die Xplosive version von RE3 geholt, habs bereits durchgespielt, doch keine Spur von the mercenaries.Ich hab oft gelesen, dass nach beendigung man speichern kann, dem ist dennoch nicht so. Man sieht nur ein bild von Jill und carlos mit meiner spielzeit udn speichern ist nicht möglich. Weis jemand rat ob ich vllt was übersehen haben könnte?

Benutzeravatar
Genocide
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag, 18. März 2007, 12:37
Wohnort: Nifelhel - Helheim

#64 Beitrag von Genocide » Montag, 23. April 2007, 18:03

hm - eigentlich sollte der Mercenariesmode von anfang an zur Verfügung stehen (aufm PC) wenn du die original CD einlegst kommt gewöhnlich das Startmenue - mit Spiel starten, Mercenaries starten, setup, deinstall, und die Jill, Zombie, Nemesis und Hundemasquotts die ueber den monitor den Mauszeiger jagen ....

Will Baker
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 19. April 2007, 18:34

#65 Beitrag von Will Baker » Montag, 23. April 2007, 18:27

das ist ja der witz an der sache:wenn ich die cd reinlege kommt nur des cover von meinem resident evil 3 support , handbuch usw nix von the mercenaries oder ähnlichem. In einem anderen Forum haben die Spieler mit der Xplosiv- version dasselbe problem. Kostüme sind von anfang an vorhanden nur der söldnermodus fehlt.Das Phänomen mit uncut mit der spracheinstellung ist ebenfalls vorhanden(Splatter,bisher nur ein Mal, dann blut und kopf abschießen alles vorhanden ).

Benutzeravatar
Genocide
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag, 18. März 2007, 12:37
Wohnort: Nifelhel - Helheim

#66 Beitrag von Genocide » Mittwoch, 25. April 2007, 17:32

strange - naja ... vielleicht wurde der Mercenariesmodus auch vorsätzlich entfernt - war ja damals einer der Haupt indizierungsgründe ...

Will Baker
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 19. April 2007, 18:34

#67 Beitrag von Will Baker » Donnerstag, 26. April 2007, 17:03

jap merkwürdig ist es wirklich, wobei bei amazon einer ne rezesion schreibt dass man bei einem mal durchzocken dieses extra bekommt. Aber wahrscheins hat der ne andere version und net die von xplosiv.

Benutzeravatar
Genocide
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag, 18. März 2007, 12:37
Wohnort: Nifelhel - Helheim

#68 Beitrag von Genocide » Donnerstag, 26. April 2007, 18:15

das stimmt soweit schon, allerdings nur auf der PS - Fassung ... bei eigentlich allen PC - Fassungen (EU, Deutsch, US, Jap.) war Mercenaries direkt verfügbar ... wenn sich über den sinn auch streiten lässt ...

Will Baker
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 19. April 2007, 18:34

#69 Beitrag von Will Baker » Donnerstag, 26. April 2007, 18:51

Achso, außerdem hat der von amazon nochwas geschwafelt wie, dass des die gleiche version sei wie die auf der gamecube.

Mogmeier
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 11:18

#70 Beitrag von Mogmeier » Montag, 27. August 2007, 12:08

sorry dass ich so nen alten hut hochhole aber es muss sein.

gibt es eine uncut fassung von der PLAYSTATION fassung mit deutschen untertiteln? ich habe nur die UK fassung, wo halt nur der hospital-head-chop fehlt bzw. das abtreten der köppe net geht. aber uncutter gehts anscheinend nicht in europa. jedoch stören mich die englischen untertitel. spielt der schweizer und österreicher auch nur einer der beiden versionen (dt./uk) oder hat der ne dt. sprachige uk fassung?

Mogmeier
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 11:18

#71 Beitrag von Mogmeier » Donnerstag, 30. August 2007, 19:10

weisses keener?

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

#72 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 30. August 2007, 19:22

Wenn man nach den SLES-Codes geht, dann gibt es nur 5 verschiedene PAL-Versionen von Resident Evil 3:

SLES 02528 Street Scooters
SLES 02529 RE3 UK
SLES 02530 RE3 Frankreich
SLES 02531 RE3 Deutschland
SLES 02532 RE3 Spanien
SLES 02533 RE3 Italien
SLES 02534 Vanishing Point

Da hast Du kein Glück, fürchte ich.
Bild

Bild Bild

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#73 Beitrag von KT » Freitag, 31. August 2007, 00:13

Mogmeier hat geschrieben:spielt der schweizer und österreicher auch nur einer der beiden versionen (dt./uk) oder hat der ne dt. sprachige uk fassung?
Die Schweizer und die Österreicher waren zu dem Zeitpunkt als selbstständige Markteinheit noch nicht existent.

Grundsätzlich gibt es bei PAL PS1 Games 4 häufige Verbreitungsstrategien.

- Nur Englisch. Dann kriegt ganz Europa und Australien halt die gleiche CD, lediglich die Begleitdokumention, Cover etc. werden angepasst.

- Multilingual. Das selbe.

- Englisch + Deutsch + Französisch (die 3 größten Märkte). Spanien und Italien kriegen in so einem Fall eigene Papiere, aber halt ein englisches Spiel. Skandinavien kriegt sowieso Englischsprachiges.

- Englisch + Deutsch + Französisch + Spanisch + Italienisch (in dieser Reihenfolge der Wahrscheinlichkeiten. D.h. eine deutsche Version ist wahrscheinlicher als eine französische, eine spanische als eine italienische).

-------------------------
Wie Motoko bereits gesagt hat, sind die Produktcodes ein guter Anhaltspunkt. Manchmal "streuen" sie, aber in den meisten Fällen liegen die verschiedensprachigen Versionen eines und denselben Spieles beieinander.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Mogmeier
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 11:18

#74 Beitrag von Mogmeier » Donnerstag, 6. September 2007, 11:49

das heisst jetzt, dass es diese version die ich suche nicht gibt?

schade, na egal. die zombies verstehen eh nur eine sprache und die heisst schrot ;-)

Mäxchen
Beiträge: 212
Registriert: Montag, 5. Dezember 2005, 16:52

Re: Resident Evil: Nemesis US (PC)

#75 Beitrag von Mäxchen » Freitag, 6. Februar 2009, 20:11

Leute ich fasse es gerad nicht mehr.Also die US PC Version hat definitiv die Karankenhaus Hunterszene.Aber wieso ist sie jetzt auf Zens.unbekannt gesetzt.Auch wenns wage ist,aber wenn eine PC Fassung von Resi3 ungekürzt rausgekommen ist,dann doch die US retail Box version,oder nicht? (weil Nacktszenen kamen ja eigentlich nicht vor in dem Spiel :megalol: )

Laut den release Daten ist die US von Capcom am 16-04-01 erschienen.Davor gabs nur die EU retail version und die Ur-Jap. PC Fassung von Jun-2000.

http://www.gamefaqs.com/computer/doswin ... 31704.html

Also gibts Köpfe abtreten jetzt bei Zombies in der US doch definitiv nicht?!?

Etwas verwirrt bin :?

Benutzeravatar
RoNsTaR
Beiträge: 56
Registriert: Freitag, 7. Juli 2006, 17:52
Wohnort: Cutthroat Island

Re: Resident Evil: Nemesis US (PC)

#76 Beitrag von RoNsTaR » Mittwoch, 11. Februar 2009, 23:50

Mal so nebenbei, ist bekannt ob es die XP-freundlicheren Sourcenext-Portierungen von RE 2+3 auch außerhalb von Japan gibt?

http://www.sourcenext.com/titles/ent/63070/
http://www.sourcenext.com/titles/ent/63080/
Bild

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Resident Evil: Nemesis US (PC)

#77 Beitrag von esn » Donnerstag, 12. Februar 2009, 01:43

RoNsTaR hat geschrieben:Mal so nebenbei, ist bekannt ob es die XP-freundlicheren Sourcenext-Portierungen von RE 2+3 auch außerhalb von Japan gibt?

http://www.sourcenext.com/titles/ent/63070/
http://www.sourcenext.com/titles/ent/63080/
kann es sein, dass bei diesen versionen zumindest beim dritten teil auch die grafik verbessert worden ist? den screens von teil 3 nach zu urteilen, scheint es endlich eine vernünftige unterstützung für das z-buffering und den hohen auflösungen zu geben.
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#78 Beitrag von Bodonator » Mittwoch, 6. Juli 2011, 05:41

Ich weiß, das Thema ist mittlerweile schon angestaubt, aber beim Durchlesen dieses Threads sind mir doch noch ein paar Fragen hochgekommen:
UZI_1 hat geschrieben:ich habs auch nich geschafft.... die einzige szene wo ich weiß dass man zombies zweiteilen kann war im mercenary mode.... in dem raum wo die viechet am boden liegen... ein schuß in den rücken und der oberkörper krabbelt weiter...
Das war wohl das Büro in der Autowerkstatt.
Ich habe wenigstens 6 verschiedene Versionen mit rotem Blut gespielt und DAS ist bei mir an der Stelle noch nie passiert! Und ich hab einige Zeit in The Mercenaries verbracht.
Wenn man die Purschen am Poden nur n bischen anschießt, maulen die kurz und kommen denn angekrochen.
U.U. kommt es denn mal vor, dass einige von denen auf einem Haufen liegen und zu einem Leichenwirrwarr "verschmelzen".
Könnte es sein, dass es in so einem Fall nur mal so aussah, als ob nur der Oberkörper weiterkroch?
Oder wurde das Abtrennen auch von so einem Schmatzen wie im 2ten Teil begleitet?
Motoko hat geschrieben:Mit dem Raketenwerfer kann man Arme und/oder den Kopf wegschießen. Jedenfalls in der US PSX Version.
Ich habe bis jetzt keine Version mit rotem Blut gespielt, in der der Raketenwerfer einen anderen Effekt auf Zombies hatte.
Außer mit roten Fäßern/Sprengladungen konnte ich bis jetzt nie zusätzlich auch die Beine abtrennen.
Motoko hat geschrieben: Mikhail:
wird von vorne gebissen = stampft
wird von hinten gebissen = er dreht sich um und stampft

Jill:
wird von vorne gebissen = kickt
wird von hinten gebissen = sie dreht sich um und kickt

Vielleicht ist das aber auch nur in den Konsolen-Fassungen so.
Ui! Das Jill sich umdreht und nicht stampft, sondern tritt, hab ich ja noch nie gesehen! In sämtlichen Versionen, die ich bis jetzt gespielt habe stampft sie, wird sie von hinten gebissen.
Motoko hat geschrieben:Ich krieg' die Olle einfach nicht zum Stampfen. Habe es in der Playstation (US),
Dreamcast (UK) und Gamecube Version probiert. Hier mal ein Video der Dreamcast Fassung:
http://www.youtube.com/watch?v=RrZxyE-B2-4
Aha, jetzt hab ich's gesehen.
Auffällig ist aber, dass der Spieler in dem Video sich viel Zeit lässt, bevor er auf die Bisse reagiert.
Das hab ich selbstverständlich nicht gemacht und sofort zu Button bashen angefangen, liegt das evtl. daran??

Ich spiele RE3 grade auf der PSP, da ich den Zensurstatus dort überprüfen will. Ich werde's da mal überprüfen, ob's da Unterschiede gibt.
Mäxchen hat geschrieben:Nacktszenen kamen ja eigentlich nicht vor in dem Spiel
Hehe, doch. Die letzten im Spiel auftauchenden Zombies haben nichts an. Nicht mal vollwertige Haut.
Mäxchen hat geschrieben:Also gibts Köpfe abtreten jetzt bei Zombies in der US doch definitiv nicht?!?
Falls du nicht nur PC-Versionen meinst, doch.
Anscheinend ist die US GameCube-Version uncut.

Was mir zum Thema Kopfamputationen in RE3 grade noch einfällt:
Es besteht ja auch die Möglichkeit, bei niedriger Gesundheit von einem Hunter kalt erwischt zu werden.
Irgendwie bimmelt da bei mir auch noch was... Es könnte sein, dass ich früher mal gesehen habe, wie einer der Frog-Hunter im Krankenhaus Oliveira seinen Finisher gezeigt hat und danach zwar Blut aus dem Hals spritzte, aber sein Kopp nur blutig rot wurde und dran blieb.
Aber beschwören kann ich dies zu diesem Zeitpunkt nicht.

Hat da mal einer drauf geachtet? Weil zumindest in diesem Thread kam das Thema noch nicht zur Sprache.
Ich werde später nochmal die PSP in die Hand nehmen und das überprüfen.
Wenn keiner versichern kann, dass diese Hunter-Enthauptungen generell nicht zensiert wurden (abgesehen natürlich von der fucking USK 16-Version) müssten wir evtl. nochmal unsere ganzen Versionen 'rauskramen und das checken....

Wikipedia hat geschrieben:Resident Evil 3 ist der bisher einzige Teil, in dem das sogenannte Live Selection-Konzept verwendet wird. Dem Spieler tut sich hierbei eine unerwartete Situation auf, in der er sich zwischen zwei Lösungsmöglichkeiten entscheiden muss. ... Eine dieser Live SelectionMöglichkeiten hat sogar einen Einfluss auf die Endsequenz im Spiel. Je nach Entscheidung endet das Spiel, dass Jill und Carlos mit einem Vorhandenen Hubschrauber fliehen. Die andere Möglichkeit ist diese, dass Widersacher Nicholai mit diesen Hubschrauber flüchtet (bzw. man diesem mit ihm drinnen abschießt). In dem Fall werden Jill und Carlos von einem anderem Hubschrauber abgeholt.
Als ich das Spiel 1999 das erste mal spielte, hatte ich die Situation mit Nicholai in dem Gang vor der Mülldeponie (in der man Nemisis das vorletzte mal trifft), danach nicht mehr. Bei welcher Live SelectionMöglichkeit entscheidet sich das denn?
Wäre nett, wenn mir das jemand mitteilen würde.

In dem Wikipedia-Artikel zu RE3 sind aber doch einige Fehler drinne.
Werde da bei Zeiten mal beigehen.

Und nebenbei: Diesen Speedrun hier finde ich ziemlich beeindruckend, kann man sich mal angucken.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#79 Beitrag von SAL » Mittwoch, 6. Juli 2011, 09:32

Geteilte Zombies gabs auch im Hauptspiel, und die Hunter konnten dich köpfen.
Ich hatte damals die BBFC und die US Version gespielt, und komischerweise sind mir diese Details im Kopf geblieben.^^

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#80 Beitrag von Motoko » Mittwoch, 6. Juli 2011, 10:35

Bodonator hat geschrieben:Anscheinend ist die US GameCube-Version uncut.
Hier ist ein Video der GameCube-Version (bei 4:37 wird Jill gebissen und kickt den Kopf ab) und da der Uploader als Heimatstadt Minneapolis in seinem Profil angegeben hat, könnte man davon ausgehen, dass es die US-Version ist:
http://www.youtube.com/watch?v=1fR46HgpJXQ

Bodonator hat geschrieben:Auffällig ist aber, dass der Spieler in dem Video sich viel Zeit lässt, bevor er auf die Bisse reagiert.
Das hab ich selbstverständlich nicht gemacht und sofort zu Button bashen angefangen, liegt das evtl. daran??
Uff! Das muss ich mal ausprobieren (bin jedoch gerade auf Arbeit - heute Abend wird's getestet)! Bin nicht auf die Idee gekommen, irgendwelche Buttons zu drücken, wie blöd. In dem Video habe ich mich einfach nur beißen lassen und gar nichts gemacht. Sie tritt dann irgendwann automatisch zu. Die Herren stampfen immer automatisch.

Bodonator hat geschrieben:Was mir zum Thema Kopfamputationen in RE3 grade noch einfällt:
Es besteht ja auch die Möglichkeit, bei niedriger Gesundheit von einem Hunter kalt erwischt zu werden.
Irgendwie bimmelt da bei mir auch noch was... Es könnte sein, dass ich früher mal gesehen habe, wie einer der Frog-Hunter im Krankenhaus Oliveira seinen Finisher gezeigt hat und danach zwar Blut aus dem Hals spritzte, aber sein Kopp nur blutig rot wurde und dran blieb.
Aber beschwören kann ich dies zu diesem Zeitpunkt nicht.
Kann ich ebenfalls heute Abend testen.

SAL hat geschrieben:Geteilte Zombies gabs auch im Hauptspiel
Puh, Du meinst, dass Du Zombies mit beispielsweise dem Raketenwerfer in zwei Hälften teilen kannst? Immer? Welche Plattform? Täuscht Du Dich eventuell?

Ich hätte nämlich zum Beispiel schwören können, dass man an der Tür mit dem Seil, welches man mit dem Feuerzeug anzünden muss, Zombies ohne Unterleib am Boden kriechen sieht. Aber da hat mir meine Phantasie wohl einen Streich gespielt, da man im Speedrun-Video, welches Bodonator gepostet hat, bei ca. 5:00 sieht, dass die Beinen noch dran sind.
Bild

Bild Bild

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#81 Beitrag von SAL » Mittwoch, 6. Juli 2011, 12:21

Meine Erinnerung täuscht mich anscheined...
Ich hatte grade eine Unterhaltung mit einem Resi Experten, und der meinte dassei nur in Teil & möglich gewesen.

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#82 Beitrag von Bodonator » Mittwoch, 6. Juli 2011, 13:05

Ääh.....
Den Teil kannte ich noch garnicht..
Motoko hat geschrieben:Bin nicht auf die Idee gekommen, irgendwelche Buttons zu drücken, wie blöd. In dem Video habe ich mich einfach nur beißen lassen und gar nichts gemacht. Sie tritt dann irgendwann automatisch zu. Die Herren stampfen immer automatisch.
Achsooo, du bist die Spielerin!
Das hatte ich garnicht realisiert...
Is aber mit dem Text vor dem Link doch schon ziemlich offensichtlich.
Also ich hab nie drauf geachtet, wie sich die Söldner bei Bissen von kriechenden Zombies verhalten. Ich werde aber The Mercenarys gleich mal freispielen und das ausführlich testen.
Motoko hat geschrieben:Ich hätte nämlich zum Beispiel schwören können, dass man an der Tür mit dem Seil, welches man mit dem Feuerzeug anzünden muss, Zombies ohne Unterleib am Boden kriechen sieht. Aber da hat mir meine Phantasie wohl einen Streich gespielt, da man im Speedrun-Video, welches Bodonator gepostet hat, bei ca. 5:00 sieht, dass die Beinen noch dran sind.
Da sind definitiv bebeinte Zombies. Zumindest in allen mir bekannten Versionen.


Also in der US Download-Version kann man schonmal definitiv nicht Köpfe zer- oder abtreten.
Ich war vorgestern bereits beim Glockenturm, aber während Nemesis den Hubschrauber abballerte, schlich sich meine KC unbemerkt ins Zimmer und schuberte sich an meiner offenen, auf dem Boden abgestellten Abbelschorleflasche.
Als ich dann da mit Handtüchern auf meinem Teppich rumtupfte, merkte ich nicht, das ich die Start-Taste zum Pausieren nicht richtig erwischt hatte und Nemesis sich aufmachte, mit Jill das Pro und Contra ihrer anhaltenden Abwehrhaltung ihm gegenüber zu diskutieren.
Nachdem ich meine Teppichfliesen inne Badewanne geschmissen hatte und zur PSP zurückkehrte, hatte Jills Diskussionspartner die vermutlich einseitige Debatte bereits für sich entschieden....
Und gespeichert hatte ich natürlich auch nicht.

Denn hatte ich erstmal genug und hab längst überfällige E-Mails beantwortet.
Aber ich gehe jetzt eben bei und spiele bis zum Krankenhaus. Mal gucken, ob bei den Hunterenthauptungen was auffällig ist.
Die Hunter/Zombie Szene is aber auf jeden Fall unverändert, das weiß ich noch.
Zuletzt geändert von Bodonator am Mittwoch, 6. Juli 2011, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#83 Beitrag von SAL » Mittwoch, 6. Juli 2011, 13:34

Ach mist, das Nummernpad auf dem Laptop ist immer deaktiviert.
Ich meinte damit Teil 1 & 2.

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#84 Beitrag von Bodonator » Mittwoch, 6. Juli 2011, 13:38

Achso!
Also im ersten Teil is das auch nicht möglich.
Ich hab den ersten Teil mehr als zehn dutzend mal durchgespielt, das wär mir früher oder später aufgefallen.

EDIT:
Das drollige beim ersten Teil war ja grade, dass wenn man mit der Flinte in die Plautze schiesst, der Kopp getroffen wird.


P.S.: ich hab meinen vorangegangenen Beitrag nochmal editiert.
Zuletzt geändert von Bodonator am Mittwoch, 6. Juli 2011, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#85 Beitrag von Motoko » Mittwoch, 6. Juli 2011, 14:32

Bodonator hat geschrieben:Also in der US Download-Version kann man schonmal definitiv nicht Köpfe zer- oder abtreten.
Am Wochenende habe ich mich noch mal mit Köpfe-Kicken/Zertreten und der Krankenhaus-Szene befasst und mehrere Versionen überprüft. Weil die Zensuren je nach Region und System variieren, habe ich einen Artikel verfasst:
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... icleid=338
Dort kannst Du ja auch Deine Erfahrung mit der Download-Version einfügen.

Bodonator hat geschrieben:Ich war vorgestern bereits beim Glockenturm, aber während Nemesis den Hubschrauber abballerte, schlich sich meine KC unbemerkt ins Zimmer und schuberte sich an meiner offenen, auf dem Boden abgestellten Abbelschorleflasche.
Als ich dann da mit Handtüchern auf meinem Teppich rumtupfte, merkte ich nicht, das ich die Start-Taste zum Pausieren nicht richtig erwischt hatte und Nemesis sich aufmachte, mit Jill das Pro und Contra ihrer anhaltenden Abwehrhaltung ihm gegenüber zu diskutieren.
Nachdem ich meine Teppichfliesen inne Badewanne geschmissen hatte und zur PSP zurückkehrte, hatte Jills Diskussionspartner die vermutlich einseitige Debatte bereits für sich entschieden....
Und gespeichert hatte ich natürlich auch nicht.
Oh shit! :blueeye:

Ach ja, der Nemesis: "Staaaaarrsss! Uaaaahhhhhhh!"
Wie ich den Typ hasse! Ihn und diesen kack Wurm, wenn man auf dem Weg zum Zug durch ein Erdbeben einbricht. Der hat mich drei Heilungsspraydosen gekostet!
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#86 Beitrag von Bodonator » Mittwoch, 6. Juli 2011, 17:22

Also:
Bodonator hat geschrieben:Das war wohl das Büro in der Autowerkstatt...
... U.U. kommt es denn mal vor, dass einige von denen auf einem Haufen liegen und zu einem Leichenwirrwarr "verschmelzen".
Kommt nicht mal u.U. vor. Die Kollegen liegen dort ziemlich sortiert herum.
Und auch beim heutigen Spielen konnte ich mit keiner Waffe Ober- von Unterkörper trennen.

Bei der PS3/PSP US Download-Version bleiben die Köpfe der kriechenden Zombies nach dem Kontern ihrer Attacke wie bereits beschrieben dran, aber die Krankenhausszene blieb unangetastet.
Wenn die normalen Hunter im Kampf ihren Finishing-Move durchführen, is der Kopp eindeutig ab, auch beim YOU DIED-Bildschirm.
Ich hab einige Anläufe gebraucht, um zu peilen, dass die Frosch-Hunter diese Attacke gar nicht ausführen können...
Die haben nämlich einen ganz anderen Finisher, den ich bis dahin noch garnicht kannte:
Ich war mit Carlos im Kellergeschoss des Krankenhauses zusammen mit den beiden heiteren grünen Gesellen. Ich habe mich in eine Ecke drängen lassen, während die beiden an meinen Knien rumschnitzten.
Als meine Energie grade mal auf gelb war stupste mich der eine von den beiden an, was Carlos mit einem "Uaah" komentierte.
Danach baute sich der Frosch vor mir auf, biss mir in den Kopf, hob mich hoch und verschluckte mich mit einem Happs.
Nich die feine englische...


Die 3 U.B.C.S.-Söldner treten tatsächlich allesamt nicht nach den niederen Zombieköpfen. Werden sie von hinten gebissen, drehen sie sich um und stampfen, werden sie von vorne attackiert, stompen se sofort.
Und mit Jill hab ich's auch ausprobiert. Das gleiche wie in deinem Video, Motoko.
Beim Angriff von vorne tritt sie direkt dagegen und von hinten dreht sie sich erst um und tritt dann.
Da hatte ich wohl zu sehr RE1 verinnerlicht, das hab ich ein, zwei mal öfter gespielt, als den dritten Teil.
Im ersten stampft der Protagonist, wird er von hinten angegriffen, nämlich ohne sich vorher umzudrehen.

Ist euch übrigens mal aufgefallen, dass die Dame, die man im Mercanary-Mode in der Zeitungsredaktion rettet, das Model aus den Ubrella-Produkt-Werbespots ist?
Motoko hat geschrieben:Dort kannst Du ja auch Deine Erfahrung mit der Download-Version einfügen.
Mach ich nachher oder spätestens morgen.
Motoko hat geschrieben:Ach ja, der Nemesis: "Staaaaarrsss! Uaaaahhhhhhh!"
Wie ich den Typ hasse! Ihn und diesen kack Wurm, wenn man auf dem Weg zum Zug durch ein Erdbeben einbricht. Der hat mich drei Heilungsspraydosen gekostet!
Denn guck dir mal in dem Speedrun die Kämpfe am Glockenturm gegen Nemesis und auf, bzw. unter dem Friedhof gegen den Wurm an.
Da wird den beiden aber mal gezeigt, wie der Hase läuft!

Bei der Stelle vor der Strassenbahn, bei der man erst die beiden Knöppe drücken muss, bevor man die Leiter runterlassen kann, empfehle ich dir, natürlich als erstes konzentriert zu bleiben, aber auch schnell zu agieren.
Wenn man zu lange vor den kleinen Bereichen, in denen sich die Schalter befinden wartet, hat der Wurm genug Zeit, sich direkt hinter dem Loch zu positionieren, um sofort zuzuschlagen.
Und planen muss man in gewisser Weise auch. Also du musst schon vorher wissen, in welche Richtung du in 2, 3 Sekunden lenken musst, damit du frühzeitig aus der Nische kommst.
Wenn du schon auf dem Weg zum 2ten Schalter bist, während er in der ersten Nische noch ins Leere schnappt, wird er bei der 2ten garnicht erst aus dem Loch kommen, sondern erst wenn du bei der Leiter bist. Aber da freezt das Geschehen ja ein, sobald man da Aktionen durchführt.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#87 Beitrag von Motoko » Mittwoch, 6. Juli 2011, 18:59

Uhhh... jetzt wird es kompliziert: ich spiele gerade die japanische PlayStation-Version und da bleibt Carlos Kopf dran. Aber ich will es lieber noch ein paar mal testen und Videos machen. Dann kannst Du mal schauen, ob es diese Animation ist.

Edit:
So, hier das Video der japanischen PlayStation-Version - Carlos behält seinen Kopf:
http://www.youtube.com/watch?v=jShT2kgkTS4

Carlos wird vom Frog-Hunter verschlungen (ebenfalls JPN PS):
http://www.youtube.com/watch?v=ymGQywkCcK8

In der US PS-Version wird Carlos enthauptet:
http://www.youtube.com/watch?v=8eOOnyub_Lw

Das Verschlingen ist hingegen mit der japanischen Version identisch.
Zuletzt geändert von Motoko am Mittwoch, 6. Juli 2011, 21:00, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#88 Beitrag von Bodonator » Mittwoch, 6. Juli 2011, 20:14

!!

Ach du schande..
Hoffentlich is das Ende vom Lied nicht, dass es doch keine völlig unzensierte Version gibt.

Und das mit den YouTube-Videos is übrigens keine schlechte Idee.
Da wär ich wohl nie drauf gekommen..
Es liegt tatsächlich nahe, das das gezeigte dort die US-Version ist.
Aber um sicher zu gehen, hab ich bei dem Video noch mal was in die Kommentare geschrieben. Hoffentlich kommt 'ne Antwort.

Mal was anderes:

Eigentlich bräuchten wir bei den Versionseinträgen die Möglichkeit, 2 Systeme einzutragen.
Die Spieledateien (von Spielen, die früher Playstation-Titel waren, z.B. Dino Crisis, Suikoden II, usw.), die man da im Playstation Network kaufen kann, werden zwar auf die PS3 heruntergelden, sind aber gleichermaßen für die PSP und die PS3 gedacht.
Das ist meines Wissens nach kein Fall von Abwärtskompatibilität oder dergleichen.
Aber ich kann mich auch irren. Vielleicht wurde das hier ja im Forum schonmal durchgekaut, werde gleich mal gucken.

Nebenbei bemerke ich grade, dass meine BBFC 15-Version von RE3 für PC verschwunden ist.
Nur noch die Pappbox, das Werbeheftchen und das Booklet sind noch da..
Die Version kann ich also schonmal nich mehr testen.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#89 Beitrag von Motoko » Mittwoch, 6. Juli 2011, 21:00

Bodonator hat geschrieben:Hoffentlich is das Ende vom Lied nicht, dass es doch keine völlig unzensierte Version gibt.
Als nächstes teste ich die japanische Dreamcast-Version.
Bodonator hat geschrieben:Nebenbei bemerke ich grade, dass meine BBFC 15-Version von RE3 für PC verschwunden ist.
Nur noch die Pappbox, das Werbeheftchen und das Booklet sind noch da..
Die Version kann ich also schonmal nich mehr testen.
Hach schade!

PC-Versionen habe ich bis jetzt keine, allerdings habe ich mir vor ein paar Tagen die US PC-Version bestellt.


PS: Beitrag weiter oben editiert.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#90 Beitrag von Bodonator » Mittwoch, 6. Juli 2011, 22:05

....

Verdammt, das grade die japanische Playstation-Version nun doch zensiert ist...da hab ich ja mal garnicht mit gerechnet.
Das war auch die erste Version, die ich überhaupt gespielt hab.

Also der Hunter-Finisher is in deiner US PS-Version genauso, wie in meiner US Download-Version.

Und der von dem Frog-Hunter is etwas anders als der, den ich vorhin mehrfach gesehen habe, aber nur weil er mich jedesmal von vorne erwischt hat.
Bei dieser unblutigen Todesart wird wohl in keiner Version eine Zensur stattfinden.

Aber plötzlich werden die ganzen anderen Finisher interessant (bis auf die Zombies hat ja glaub ich jede Kreatur einen).

Bei Nemesis (in seiner Form, in der er noch den Mantel trägt) weiß ich, dass er mit Jill exakt das selbe macht, wie mit Brad vor der Polizeistation.
Allerdings geht das Spiel da in Zeitlupe über und fadet gleichzeitig auch ziemlich schnell ins weiße, so dass garnichts zu erkennen ist, zumindest nicht visuell. Zu hören ist glaub ich einiges..

Ich habe jetzt, da die UK PC-Version fehlt, nur noch die GC-Version aus Finnland (die du auch hast) und die UK PS-Version zum testen.

Aber da wir uns jetzt wohl bis auf weiteres die ganzen Finisher sämtlicher Kreaturen in sämtlichen Versionen angucken müssen, spiel ich abermals die Download-Version durch.

Eigentlich wollte ich heute Nacht mal pennen gehen, aber is vielleicht auch ganz gut so. Denn kann ich mir den Quatsch endlich ganz abgewöhnen..
Geht eh viel zu viel Zeit bei drauf.
(hehe)
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#91 Beitrag von Motoko » Mittwoch, 6. Juli 2011, 23:41

Japanische Dreamcast-Version - Carlos behält seinen Kopf:
http://www.youtube.com/watch?v=pHutLacWu3U

US Dreamcast-Version - Kopf ab:
http://www.youtube.com/watch?v=frPoNOpZNR4

PAL Dreamcast-Version - Kopf ab:
http://www.youtube.com/watch?v=koL3EjwiwdI


Ach du meine Güte, was für ein Durcheinander! Ich habe es jeweils mehrfach getestet, um ausschließen zu können, dass das alles Zufall ist. Es ist halt nur wichtig, dass der Hunter den letzten Angriff aus einem Sprung herraus ausführt. Wenn er nur einen einfachen Schlag vom Boden aus vollzieht, fällt Carlos in allen Versionen lediglich auf seine Knie, den Arm immer noch angewinkelt, alle Körperteile an ihrem Platz.

PS: Der Ton ist glaube ich manchmal nicht synchron, da hapert es irgendwie bei der Aufnahme, also nicht wundern.


Bodonator hat geschrieben:Aber plötzlich werden die ganzen anderen Finisher interessant (bis auf die Zombies hat ja glaub ich jede Kreatur einen).
Oh je... ^^ Aber es gibt nichts Besseres, um sich vom Alltag abzulenken als mit solchen Dingen. :respekt:
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#92 Beitrag von Bodonator » Donnerstag, 7. Juli 2011, 09:19

Ja, da kann nur zustimmen.

Bodonator hat geschrieben:Aber plötzlich werden die ganzen anderen Finisher interessant (bis auf die Zombies hat ja glaub ich jede Kreatur einen).
Wat schreib ich denn da für'n Quatsch?
Sicher haben die einen. Sie reißen ihr Opfer zu Boden und fressen es auf (mit einer beachtlich schnellen Bissrate).
Aber die Krähen haben glaube ich keinen..

Ich bin wohl um kurz nach 1 letzte Nacht beim Spielen eingeschlafen und als ich wieder aufwachte, war der Akku meiner PSP bereits entladen..
Die hängt jetzt erstmal an der Steckdose und ich hab schonmal die UK PS-Version angefangen.
Motoko hat geschrieben:Ach du meine Güte, was für ein Durcheinander!
Also mit größter Wahrscheinlichkeit sind in den verschiedenen Versionen die Zensuren in den Gebieten, in denen sie erschienen sind, übereinstimmend.
Unabhängig vom System, wobei es da ja auch Ausnahmen gibt, siehe XPLOSIV-PC-Versionen.
Bodonator hat geschrieben:Bei Nemesis (in seiner Form, in der er noch den Mantel trägt) weiß ich, dass er mit Jill exakt das selbe macht, wie mit Brad vor der Polizeistation.
Allerdings geht das Spiel da in Zeitlupe über und fadet gleichzeitig auch ziemlich schnell ins weiße, so dass garnichts zu erkennen ist, zumindest nicht visuell. Zu hören ist glaub ich einiges..
Also, nachdem der Bildschirm weiß geworden ist, setzt ja schon bald der YOU DIED-Bildschirm mit schwarzem Hintergrund ein.
Anders als die ganzen anderen Gegnerarten, ist Nemesis auch in diesem zu sehen (so wie bei allen Todesarten im 2ten Teil (abgesehen von der zensierten japanischen Version)).
Er hält Jill noch immer in die Höhe und seine andere Hand befindet sich auch noch vor ihrem Gesicht.
Bei dieser Aktion spritzt immernoch viel weißer Schleim (der anfängt zu spritzen, sobald er seinen Finisher vorbereitet & Jill am Hals packt und hochhebt) aus Nemesis Handbereich. Danach fällt sie mit bläulich verfärbtem Oberkörper zu Boden und Nemesis freut sich nen Keks.
Motoko hat geschrieben:Es ist halt nur wichtig, dass der Hunter den letzten Angriff aus einem Sprung herraus ausführt. Wenn er nur einen einfachen Schlag vom Boden aus vollzieht, fällt Carlos in allen Versionen lediglich auf seine Knie, den Arm immer noch angewinkelt, alle Körperteile an ihrem Platz.
Naja, die normalen Attacken sind auch nicht die, die ich als Finisher bezeichne. Der Hunter hat glaube ich sogar 2 Sprungangriffe.
Den üblichen zum Verletzen und den anderen, um zu köpfen.
Ich meine, dass der Hunter beim tödlichen Sprung weitaus schneller ist, dafür bei dem anderen aber höher springt.
Werde da nachher nochmal verstärkt drauf achten.


Irgendwie wächst bei mir langsam der Verdacht, dass die Zensurunterschiede eine Homage an alte Zombi-Streifen sind (so wie die Synchro in RE1 (war doch eine Homage, oder?)).
Von Dawn of the Dead (nicht den Dreck von 2004) gab's grob geschätzt 9999999999999 verschiedene Fassungen.
Von der Super 8-Fassung, die ca. 45min lang ist, bis hin zu diversen 156min Fassungen.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#93 Beitrag von CW6 » Donnerstag, 7. Juli 2011, 09:47

Bodonator hat geschrieben:(nicht das großartige Remake von 2004)
fix'd

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#94 Beitrag von Bodonator » Donnerstag, 7. Juli 2011, 10:56

Frechheit!
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#95 Beitrag von LiquidSnakE » Donnerstag, 7. Juli 2011, 19:30

CW6 hat geschrieben:
Bodonator hat geschrieben:(nicht das großartige Remake von 2004)
fix'd
*unterschreib*

Ein Remake muss nicht immer eine exakte 1:1-Verwurstung sein. Der 2004er Dawn of the Dead war äußerst gut gemacht und einer der besten Zombiefilme der letzten 10 Jahre. :)
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#96 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 7. Juli 2011, 21:28

Neeeiiiinnn!! Ich habe keine Spielstände mehr von meiner GameCube-Version! Wieso habe ich die denn gelöscht? Daher kann ich die Carlos Sterbeanimation auf die Schnelle nicht überprüfen.

Hier schon mal Jill vs Nemesis (mit Mantel) in der GameCube PAL-Version:
http://www.youtube.com/watch?v=UfNOMp5gw1E

So schaut das auch in der japanischen und in der US PlayStation-Version aus, ebenso in der PAL Dreamcast-Version.

Die Sache ist ja auch nicht all zu spektakulär.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#97 Beitrag von Bodonator » Freitag, 8. Juli 2011, 02:47

Ne, ist sie auch nicht, ich denke, da findet in keiner Version eine Zensur statt.

Und das mit Dawn of the Dead ist natürlich Ansichtssache.
Was die Zombie-Thematik angeht, stehe ich mehr auf die alte Schule.
Mit rennenden Zombies weiß ich nich allzu viel anzufangen.

Also, in der UK PS-Version (wahrscheinlich in allen) haben folgende Mutanten keine Finisher:
Krähen, große & kleine Spinnen, Sliding Worms, Gravedigger (weder bei der Friedhofsbegegnung, noch vorher), Nemesis mit Raketenwerfer (weder mit dem ersten, noch mit dem zweiten), Nemesis in seiner letzten Erscheinungsform.

Bei den anderen Gegnern passiert folgendes:

Cerberus:
Er springt sein Opfer an und drückt es zu Boden.
Danach beißt er ihm (blutig) in den Hals und zieht es kopfschüttelnd nach oben, zu sich heran.
Was denn passiert, bleibt unklar, da wie bei jedem Tod frühzeitig ausgeblendet wird.

Nemesis ohne Mantel, mit oder ohne Kopf:
Er schnappt sein Opfer per Tentakel an den Beinen und schlägt es mit Schwung und dem Kopf voran 5x auf den Boden (4x davon vor bereits schwarzem Hintergrund), bevor er es über sich hinweg nach hinten wirft und von dannen schreitet. Alles unblutig.

Wenn man mit Carlos und dem Antivirus aus dem Hospital zurückkommt und Nemesis in der Eingangshalle des Glockenturms nicht besiegt, kommt er 2 Räume später durch das offene Fenster gelaufen.
Wenn man es hier zulässt, dass er die Tür zur Kapelle zerstört, wird der Bildschirm schwarz und Jill schreit, bevor er sie, wie grade beschrieben, vor dem schwarzen Hintergrund 4x auf den Boden klatscht.

Drain Deimos:
Nachdem er sich auf seinen Hinterläufen auf sein Opfer gestürtzt und dieses zu Boden gedrückt hat, beißt er ihm in den Kopf und saugt die Hirnflüssigkeit aus diesem, während das Opfer noch für einen Augenblick lang stark zuckt.
Das ganze geschieht abolut blutlos und zu erkennen ist nichts.

Brain Sucker:
Rein optisch geschieht das selbe, wie beim Drain Deimos.
Diese Spezies zerstört aber eigentlich den Kopf des Opfers und frisst den kompletten Brägen.
Davon ist aber in allen mir bekannten Versionen nichts zu sehen.

Zombies:
Der Zombie reißt das Opfer zu Boden und beißt zu. Der Tonspur nach zu urteilen, sogar sehr oft & schnell (wie ich schon gestern morgen erwähnte).
Tatsächlich ist dies aber garnicht der Fall. Würde das Bild nicht so schnell ins weiße faden, würde man erkennen, was tatsächlich passiert:

Der Zombie reißt das Opfer zu Boden und beißt einmal lange und blutig in den Hals (obwohl dennoch mehrere Bisse zu hören sind (diese haben alle den selben Sound, nie einen anderen)), während sich der Oberkörper des Opfers sofort rot verfärbt und der gebissene noch versucht, sich zu wehren. Danach geht der Zombie in den (ich nenne ihn mal) "Fress-Modus" und beißt schnell hintereinander zu (verschiedene Bissgeräusche).
In diesem Modus sind herannahende Zombies, die nicht an dem Tod des Opfers beteiligt sind, aber dennoch mitfressen, sofort nach dem Hinkniehen.


Also, ich glaube nicht, dass es bei diesen Todesanimationen in irgendeiner Version Unterschiede gibt.
Der verharmlosend schnell weißwerdende Bildschirm ist mit Sicherheit gewollt. Ebenso, dass im YOU DIED-Bildschirm außer Nemesis bei seinen Finishern keinerlei Gegner zu sehen sind.
Der dritte Teil sollte nicht so einen hohen Gewaltgrad wie sein Vorgänger erreichen.
Bestimmt wären sonst die Zombies auch per Schrotflinte mittig teilbar.

Was evtl. noch interessant ist:
Wenn Carlos im Untergeschoß der vermeintlich verlassenen Fabrik Jill vor den Zombies rettet, schafft er es, den Zombies mit seinem Sturmgewehr Köpfe und Arme zu amputieren.

Und ich habe ausserdem dieses Video gefunden, in dem zu sehen ist, wie Nemesis ab 03:43 mehrere Zombies köpft und sich die Köpfe nur rot verfärben, anstatt zu zerplatzen.
Ist das normal? Wenn nicht, weiss ich auch nicht, was ich davon halten soll...
Nebenbei bemerkt habe ich durch dieses Video erst gemerkt, dass Marvin Branagh sich nach Jills Rückkehr aus dem S.T.A.R.S.-Büro garnicht mehr in dem kleinen Büroraum befindet.

Was mir in diesem Thread bez. der "Krankenhaus-Szene" noch aufgefallen ist:
Jim hat geschrieben:...ich erinner emich daran das der Zombie kam, der Hunter sprang und hat den weggerotzt und dann kam der Hunter auf mich zu (das weiß ich deswegen so gut weil ich den damals im Sprung mit der Shotgun erwischt habe ...
Ist das tatsächlich möglich? Carlos mit Schrotflinte?

Irgendwie ist es auch möglich, mit Tofu (aus'm 2ten Teil) anstatt mit Carlos ins Krankenhaus zu gehen. Aber ich habe keine Ahnung, wie..
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#98 Beitrag von Motoko » Sonntag, 10. Juli 2011, 03:09

Das ist in der US & japanischen PlayStation-Version auch so.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#99 Beitrag von Bodonator » Sonntag, 10. Juli 2011, 03:14

Ich werde's morgen nochmal in der US-Download- & in der UK-PAL-Version testen.
Aber wenn's in deiner US-Version so is, wirds bei meiner auch so sein.

EDIT:

Ist bei meiner auch so..
Find ich aber schon merkwürdig, da definitiv die Blutfontäne & die Tonspur des Kopftreffers festzustellen sind.
Würd' mich aber nicht wundern, wenn in japanischen Versionen der Kopf entfernt wird.
UK-PAL-Version teste ich im Laufe des Tages.

Bei nächster Gelegenheit werde ich mir die japanische & die PAL-Version runterladen und testen.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Sammelthread: Resident Evil 3: Nemesis

#100 Beitrag von Motoko » Dienstag, 12. Juli 2011, 22:43

Die japanische PS-Version ist wohl im Vergleich zur UK in den folgenden Attacken identisch. Habe trotzdem mal Videos gemacht.

PlayStation Japan - Carlos vs Drain Deimos:
http://www.youtube.com/watch?v=_jc5paWT6Yo

PlayStation Japan - Carlos vs Zombie:
http://www.youtube.com/watch?v=6RI_mF_3whw

PlayStation Japan - Jill vs Cerberus:
http://www.youtube.com/watch?v=Fx5dpFf-3r8


Hat wohl nichts zu bedeuten (habe es drei mal probiert) - hier wird beim Cerberus etwas früher weiß ein- und ausgeblendet:
Dreamcast Japan - Jill vs Cerberus:
http://www.youtube.com/watch?v=_GQxOsk_WUo

Bodonator hat geschrieben:Würd' mich aber nicht wundern, wenn in japanischen Versionen der Kopf entfernt wird.
Die japanische Dreamcast-Version werde ich gleich mal testen.
EDIT: Nein, auch dort kann Nemesis den Zombies nicht die Rübe abhauen.


So... letzte mal Nemesis für heute:
http://www.youtube.com/watch?v=iseEvvbhwMM
Bild

Bild Bild

Antworten