Silent Hill: Homecoming

Das Forum zur Klärung des Zensurstatus von Videospielen. Ebenso werden hier Indizierungen und judikative Entscheidungen thematisiert.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Silent Hill: Homecoming

#1 Beitrag von esn » Freitag, 26. September 2008, 22:38

Die OLFC hat dem Spiel keine Freigabe erteilt: http://www.gamestar.de/news/pc/action/a ... oming.html

da braucht man sich dann wohl auch keine hoffnung mehr auf eine ungeschnittenen deutsche version mehr zu machen.
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
KaraManga
Beiträge: 12
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 15:02

Re: Silent Hill: homecoming

#2 Beitrag von KaraManga » Samstag, 27. September 2008, 06:23

laut gameware.at soll es ja eine unzensierte dv für österreich geben, habe aber keine lust bis nächstes jahr zu warten, wenn ich die us schon nächsten monat spielen kann 8)

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#3 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 27. September 2008, 10:22

KaraManga hat geschrieben:laut gameware.at soll es ja eine unzensierte dv für österreich geben, habe aber keine lust bis nächstes jahr zu warten, wenn ich die us schon nächsten monat spielen kann 8)
Dem schließe ich mich an. Als großer Fan der Saga seit Teil 1 freue ich mich schon sehr auf das Spiel und hoffe, dass Silent Hill 4: The Room möglichst wenig Spuren hinterlassen hat. Abgesehen davon käme mich ein US-Import billiger (~45 Euro inkl. Versand gegenüber 69,99 für 'unsere' Heimversion) ... :mrgreen:

Ich warte bloß noch auf Hinweise, ob die 360-Version codefree ist - so, wie ich Konami kenne, tippe ich jedoch eher auf 'nein'. Ich brauche endlich eine PS3...

Normalerweise kaufe ich seit Jahren selten Vollpreistitel, aber Gears of War 2 und Silent Hill: Homecoming sind mir beide das Geld wert...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Silent Hill: homecoming

#4 Beitrag von SAL » Samstag, 27. September 2008, 10:56

Normal kostet der Import 38€ (+ optionalen Expressversand 7€)

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#5 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 27. September 2008, 11:03

Wow. Nun rechne nach: ich schrieb ~45 Euro inkl. Versand. Das sind? Genau: 38 Euro + 7. :)

Wähle ich versicherten Versand, wird's noch ein wenig teurer, mal sehen. Die UK-Version bekäme ich bei play.com für 56, was auch immer noch billiger als unsere Heimfassung wäre, sollte die US-Version nicht codefree sein. Wobei mir 56 Euro, trotz Silent Hill, fast wieder etwas zu viel wäre - so viel zahle ich gewöhnlich ausschließlich für Limited oder Collector's Editions...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Silent Hill: homecoming

#6 Beitrag von SAL » Samstag, 27. September 2008, 11:09

LiquidSnakE hat geschrieben:Wow. Nun rechne nach: ich schrieb ~45 Euro inkl. Versand. Das sind? Genau: 38 Euro + 7. :)
:evil: :motz:

Benutzeravatar
Pendel
Beiträge: 249
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 14:12
Wohnort: Bin nun Ossi

Re: Silent Hill: homecoming

#7 Beitrag von Pendel » Samstag, 27. September 2008, 12:51

Da die dt. Fassung ja erst im 2. Quartal 2009 erscheinen soll, bin ich mir sicher, dass es ne geschnittene Fassung wird. Warum sonst sollten die anderen Fassungen früher erscheinen, wenn nicht aus dem Grund, dass nach"gebessert" werden muss?

Die dt. würde aber eh nie ins Haus wandern. Würde nicht zu den englischen Fassungen passen, die ich bisher hab. Hat jemand schon was erfahren, wann die UK PC Fassung erscheinen soll?

Grüße
Für Frieden kämpfen ist wie für Jungfräulichkeit vögeln!

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#8 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 27. September 2008, 13:15

Anfang November (Webangaben pendeln zwischen dem 31.10. und 3.11.). Über DRM ist aber noch nichts bekannt. Stell' dich auf SecuROM ein! :twisted:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Pendel
Beiträge: 249
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 14:12
Wohnort: Bin nun Ossi

Re: Silent Hill: homecoming

#9 Beitrag von Pendel » Samstag, 27. September 2008, 13:17

LiquidSnakE hat geschrieben:Anfang November (Webangaben pendeln zwischen dem 31.10. und 3.11.). Über DRM ist aber noch nichts bekannt. Stell' dich auf SecuROM ein! :twisted:
Nicht dein ernst oder? Wieder ein Titel, den ich unbedingt haben wollte, aber wegen dem Scheiß dann nicht kaufe. Die Assis von Publishern lernen's nie.
Für Frieden kämpfen ist wie für Jungfräulichkeit vögeln!

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#10 Beitrag von LiquidSnakE » Samstag, 27. September 2008, 13:21

Hey, calm down, das war bloß eine zynische Spekulation meinerseits. Über eventuelle DRM-Maßnahmen bei SH:H ist noch *nichts* bekannt. Ich nehme aber an, dass es SecuROM werden wird, da sehr viele (alle?) Konami-Spiele in der Vergangenheit ältere Versionen von SecuROM (die noch ein reiner Kopierschutz, kein Rootkit waren) implementiert hatten...

EDIT: Ich korrigiere, habe eben ein paar Konami-PC-Spiele gecheckt. Nicht alle hatten SecuROM, viele wurden auch durch SafeDisc (in den 90ern) geschützt. SecuROM gilt scheinbar eher für die 'Neueren' (2002 aufwärts).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

Re: Silent Hill: homecoming

#11 Beitrag von Shinzon » Samstag, 27. September 2008, 14:05

Ich habe gedacht, dass das neue Silent Hill für PC nur als Download kommt? Wurde das wieder verworfen?
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Silent Hill: homecoming

#12 Beitrag von esn » Samstag, 27. September 2008, 14:17

Shinzon hat geschrieben:Ich habe gedacht, dass das neue Silent Hill für PC nur als Download kommt? Wurde das wieder verworfen?
ja!
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
KaraManga
Beiträge: 12
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 15:02

Re: Silent Hill: homecoming

#13 Beitrag von KaraManga » Sonntag, 28. September 2008, 06:32

LiquidSnakE hat geschrieben:Ich warte bloß noch auf Hinweise, ob die 360-Version codefree ist - so, wie ich Konami kenne, tippe ich jedoch eher auf 'nein'.
also spielegrotte bietet die us 360-version als regionfree an - eventuell soll diese sogar deutsche untertitel haben: "Läuft wie immer auf jeder normalen deutschen Konsole, angeblich mit deutschen untertiteln. - Release: 02.10.2008"

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#14 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 28. September 2008, 07:58

Schön wär's, würde ich mir etwa 11 Euro im Vergleich zur UK-PAL sparen. Die Existenz deutscher UT ist mir völlig egal, ich spiel's ohnehin auf Englisch, weil ich nie extra die Systemsprache meiner Konsolen ändere... :mrgreen:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1016
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Silent Hill: homecoming

#15 Beitrag von Jonny » Sonntag, 28. September 2008, 10:20

Freu mich schon sehr drauf das mir SH5 hoffentlich neben Gow2 die weihnachtszeit versüssen wird..

nur schade das es auf der XB360 wirklich erst im november kommt -.- ..

aber bis dahin wissen wir wenigstens schon ob es ROCKT .. aber die bilder und videos stimmen mich positiv.. :)
Bild

Benutzeravatar
Slither
Beiträge: 254
Registriert: Samstag, 20. Mai 2006, 17:06
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Silent Hill: homecoming

#16 Beitrag von Slither » Sonntag, 28. September 2008, 18:34

Hab irgendwie noch SH3 + 4 nachzuholen. Hab sie mir damals gekauft zur komplettierung, bin aber irgendwie nie zu gekommen sie zu spielen. Nagut ehrlich es lag daran...ich hatte angst. SH2 hat mir den letzten nerv geraubt. Die letztens 20% des Spiels hat meine Freundin dann zu ende gespielt und ich hab zugeschaut.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#17 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 28. September 2008, 18:45

Von allen Teilen hat Silent Hill 4: The Room imo den größten Schockfaktor, gefolgt von Teil 2. Teil 3 ist in Relation eher harmlos (und bekam sein USK 16 imo völlig zurecht, 'Keine Jugendfreigabe' wäre mehr als übertrieben gewesen) ...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1016
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Silent Hill: homecoming

#18 Beitrag von Jonny » Sonntag, 28. September 2008, 19:09

also ich persöhnlich fand 2 -> 1 besser, 3 & 4 haben mich eher entäuscht obwohl ich 4 auch durchgespielt habe, ich fand es aber einfach ein bissle übertrieben blöd immer mit diesem tunnel im zimmer.. und man muss diese morde nach erleben.. war alles etwas komisch.. story mässig und grusel technisch fand ich 2/1 da doch um welten besser.. :)

nur mit 3 damit konnte ich garnix anfangen.. -.-
Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#19 Beitrag von LiquidSnakE » Sonntag, 28. September 2008, 19:28

Mich hat der 4er - spielerisch - auch enttäuscht, rein vom Horror und der Atmosphäre her fand ich's allerdings toll. Einzig der geschichtliche Zusammenhang mit Silent Hill - der Stadt, meine ich - war ein wenig aus der Luft gegriffen. Ich hoffe, Homecoming wird mehr so wie Origins (diesmal jedoch bitte ohne die zerstörbaren Waffen, das war zwar erträglich, doch irgendwann war es nur noch lästig - OK, dass Schlagwaffen kaputt gehen können ist realistisch, aber dafür konnte Travis 20.000 davon gleichzeitig mit sich tragen? Realismus...?).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Silent Hill: homecoming

#20 Beitrag von gesteckteziele » Sonntag, 28. September 2008, 20:19

LiquidSnakE hat geschrieben:Mich hat der 4er - spielerisch - auch enttäuscht, rein vom Horror und der Atmosphäre her fand ich's allerdings toll.
Da muss ich dir mal recht geben.

Das mit der Wohnung war einfach genial, ins besonders das man seine Nachbarin beobachten konnte...

Noch was fand ich am 4 Teil besonders: Ich halte ihn irgendwie für den "brutalsten" Teil, in keinem anderen sieht man bis jetzt so viele Cutszenes mit Menschenopfern.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2727
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Silent Hill: homecoming

#21 Beitrag von zombie-flesheater » Sonntag, 28. September 2008, 20:49

gesteckteziele hat geschrieben:
LiquidSnakE hat geschrieben:Mich hat der 4er - spielerisch - auch enttäuscht, rein vom Horror und der Atmosphäre her fand ich's allerdings toll.
Da muss ich dir mal recht geben.

Das mit der Wohnung war einfach genial, ins besonders das man seine Nachbarin beobachten konnte...

Noch was fand ich am 4 Teil besonders: Ich halte ihn irgendwie für den "brutalsten" Teil, in keinem anderen sieht man bis jetzt so viele Cutszenes mit Menschenopfern.
Definitiv! Auch die Idee mit den unbesiegbaren Geistern war toll und Terror pur, aber leider hat man das schlussendlich ueberstrapaziert, da es irgendwann nur noch nervig wurde. Weniger waere mehr gewesen. Das groesste Manko ist IMHO aber die zweite Haelfte, wo man die ganze Zeit die Tussi beschuetzen muss :? Dabei war das Spiel atmosphaerisch eigentlich ganz grosses Kino und auch die Story hat mir gefallen. Richtiges Terrorfeeling war dann ab da angesagt, wo man nicht einmal mehr in den eigenen vier Waenden sicher war. Klasse umgesetzt!

Teil 3 fand ich gameplaymaessig am Besten, weil man niemanden eskortieren musste und es auch keine nervpassagen gab. Storymaessig auch ganz nett, aber von der Gruselatmo her waren 2 und besonders 4 schon noch einen Tick besser.

Teil 2 war mein Einstieg in die Reihe (Teil 1 ist ja leider nie fuer PC gekommen), und was Story und Atmo angeht, war es mein damaliges Highlight. Leider gab es auch hier eine nervige Eskortierpassage und teils unlogische Raetsel :?
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Silent Hill: homecoming

#22 Beitrag von SAL » Sonntag, 28. September 2008, 21:20

Teil 1 ist und bleibt der Beste!

Benutzeravatar
Monty Python
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch, 10. Mai 2006, 14:01

Re: Silent Hill: homecoming

#23 Beitrag von Monty Python » Sonntag, 28. September 2008, 23:39

SAL hat geschrieben:Teil 1 ist und bleibt der Beste!
Geschmackssache, ich finde Teil 1 & 2 beide auf ihre Art und Weise genial, und lassen sich schlecht vergleichen, nach Teil 2 hätte allerdings Schluss sein sollen.
Wobei ich die kranke Atmosphäre aus Teil 3 auch ziemlich gut fand - vor allem im Brookhaven-Hospital mit den Briefen vom diesem Psycho.


Zum eigentlichen Thema:
Angeblich soll die Euro-Version von SH Homecoming erst im Februar 09 erscheinen, die deutsche soweit ich weiss sogar noch später.
Irgendwie Lattenschuss bei Konami?

Benutzeravatar
Slither
Beiträge: 254
Registriert: Samstag, 20. Mai 2006, 17:06
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Silent Hill: homecoming

#24 Beitrag von Slither » Montag, 29. September 2008, 19:42

Laut Okaysoft ist SH Homecoming Codefree. Bei Play-Asia etc. steht noch nix leider hm. Wäre ja cool im Oktober schon zu daddeln. Meine arme Kreditkarte...

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1016
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Silent Hill: homecoming

#25 Beitrag von Jonny » Montag, 29. September 2008, 22:31

laut Gameware kommt die A version für XB360 am 15.11.08 und für PS3 15.02.09 ..

ob diese daten wirklich realistisch sind? ..

ich glaub ich spiel einfach die englische version, auch wenn ich bei solchen spielen normal einfach deutsche UT bevorzuge.. aber so kann ich wenigstens sicher sein das uncut *g*
Bild

Benutzeravatar
Monty Python
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch, 10. Mai 2006, 14:01

Re: Silent Hill: homecoming

#26 Beitrag von Monty Python » Montag, 29. September 2008, 23:19

Jonny hat geschrieben:laut Gameware kommt die A version für XB360 am 15.11.08 und für PS3 15.02.09 ..
lol ?

Wird wohl eher ein Fehler sein, würde nämlich wenig Sinn machen.
Bei den Amis kommen die beiden Konsolen-Versionen doch auch zeitgleich raus, an der PS3-programmierung kann es da ja wohl nicht liegen.

Dieses wirre Durcheinander geht mir langsam aufm Sack, ist Konami nicht fähig mal klare Daten ans Volk zuliefern?

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1016
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Silent Hill: homecoming

#27 Beitrag von Jonny » Dienstag, 30. September 2008, 08:01

frag ich mich auch immer wieder.. aber nicht nur konami.. -.-
Bild

Benutzeravatar
3beiniger Lung
Beiträge: 466
Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Wohnort: Pandora

Re: Silent Hill: homecoming

#28 Beitrag von 3beiniger Lung » Dienstag, 30. September 2008, 15:13

erster Test
bestätigt mein schlechtes Gefühl :(
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

Benutzeravatar
Pendel
Beiträge: 249
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 14:12
Wohnort: Bin nun Ossi

Re: Silent Hill: homecoming

#29 Beitrag von Pendel » Dienstag, 30. September 2008, 16:43

Klingt wirklich nicht all zu positiv. Ich kann nur hoffen, dass es ein Test ist, der Aufmerksamkeit auf die Zeitschrift lenken soll, dadurch, dass sie einfach mal was negatives über das Spiel schreibt und sich daher die Leute über die Zeitschrift einen abdiskutieren. Auflagensteigerung und so ;-)
Aber die Hoffnung dafür ist nur gering.
Ich werd's einfach mal anspielen,sobald es erhältlich ist und dann entscheiden. Da ich eh nur die PC Version kaufen werd, wird es bis dahin mehr als genug Tests geben, die diesen entweder bestätigen oder widerlegen.

"seufz" Irgendwie kommen keine Granaten an Spielen mehr raus. hab schon lange keine rechtmäßige 90er Wertung mehr gesehen...
Für Frieden kämpfen ist wie für Jungfräulichkeit vögeln!

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#30 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 30. September 2008, 16:46

Pendel hat geschrieben:[...]

"seufz" Irgendwie kommen keine Granaten an Spielen mehr raus. hab schon lange keine rechtmäßige 90er Wertung mehr gesehen...
Bitte einfügen: "für den PC". Auf Konsolen gab es 2008 schon ein paar Perlen, von denen einige auch übertrieben gute Wertungen erhielten (GTA IV, beispielsweise, bekam von vielen Magazinen 100% bzw. 1,0 oder 10/10 als Bewertung, was gröbstens überzogen ist, der Titel hat mehr als genug Schwachstellen, spielerisch als auch technisch).
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3109
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Silent Hill: homecoming

#31 Beitrag von PaulBearer » Dienstag, 30. September 2008, 17:03

Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben. Der einzige echte Kritikpunkt, den ich aus dem Test rauslese, ist, daß in der 1. Hälfte des Spiels die Kämpfe zu zahlreich und die Gegner zu schnell sind (bzw. der Protagonist zu langsam). Und das ist ja ziemlich subjektiv. Könnte ja sein, daß das bis zum EU-Release noch geändert wird, oder daß ein Patch nachgeliefert wird.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2727
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Silent Hill: homecoming

#32 Beitrag von zombie-flesheater » Dienstag, 30. September 2008, 18:55

PaulBearer hat geschrieben:Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben. Der einzige echte Kritikpunkt, den ich aus dem Test rauslese, ist, daß in der 1. Hälfte des Spiels die Kämpfe zu zahlreich und die Gegner zu schnell sind (bzw. der Protagonist zu langsam). Und das ist ja ziemlich subjektiv. Könnte ja sein, daß das bis zum EU-Release noch geändert wird, oder daß ein Patch nachgeliefert wird.
Ist IMHO sowieso kein wirklicher Test. Aspekte wie Grafik und besonders Sound werden nicht einmal erwaehnt, ebenso wenig die Atmosphaere. Was soll ich sagen? Da steht Silent Hill drauf also wird es sowieso gekauft.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#33 Beitrag von LiquidSnakE » Dienstag, 30. September 2008, 19:25

zombie-flesheater hat geschrieben:
PaulBearer hat geschrieben:Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben. Der einzige echte Kritikpunkt, den ich aus dem Test rauslese, ist, daß in der 1. Hälfte des Spiels die Kämpfe zu zahlreich und die Gegner zu schnell sind (bzw. der Protagonist zu langsam). Und das ist ja ziemlich subjektiv. Könnte ja sein, daß das bis zum EU-Release noch geändert wird, oder daß ein Patch nachgeliefert wird.
Ist IMHO sowieso kein wirklicher Test. Aspekte wie Grafik und besonders Sound werden nicht einmal erwaehnt, ebenso wenig die Atmosphaere. Was soll ich sagen? Da steht Silent Hill drauf also wird es sowieso gekauft.
Richtig. Sehe ich, als Serienfan, ähnlich. :respekt:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1016
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Silent Hill: homecoming

#34 Beitrag von Jonny » Dienstag, 30. September 2008, 23:04

ja sicher wirds gekauft..

nur schöner wäre es wenn es auch ein 85 bis 90% Silent Hill titel wäre.. und kein doch sehr dürftiger 65%..

aber ich hab noch hoffnung.. wäre doch ein bissle entäuscht wenn Konami sowas für den Next Gen auftritt abliefern würde :/
Bild

Benutzeravatar
KaraManga
Beiträge: 12
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 15:02

Re: Silent Hill: homecoming

#35 Beitrag von KaraManga » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 06:38

3beiniger Lung hat geschrieben:erster Test
bestätigt mein schlechtes Gefühl :(
mittlerweile gibt es zwei weitere: einen mit nochmals 5% weniger, einen mit 30% mehr XD

Benutzeravatar
3beiniger Lung
Beiträge: 466
Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Wohnort: Pandora

Re: Silent Hill: homecoming

#36 Beitrag von 3beiniger Lung » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 08:50

Jonny hat geschrieben:aber ich hab noch hoffnung.. wäre doch ein bissle entäuscht wenn Konami sowas für den Next Gen auftritt abliefern würde :/
Wird ja nicht von Konami selbst entwickelt sondern von "Double Helix Games"
*brrrrrr* könnt ich mich noch immer drüber aufregen :motz:
Wieso wird so ein wichtiges Spiel an irgendeine Amibude weitergegeben?
Hab bis jetzt den Eindruck, daß das Spiel keine Seele hat....
irgendwie wie Resident Evil 4, kein schlechtes Spiel aber als Resident Evil doch mehr als enttäuschend.
naja kaufen werd ichs mir trotzdem :blueeye:
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

Benutzeravatar
Nebiros
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 00:37

Re: Silent Hill: homecoming

#37 Beitrag von Nebiros » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 12:30

Hab gerade ne Mail von Grotte bekommen, das die US XBOX360 Version doch nicht codefree ist. Also aufpassen.
Where will you be when the Holocaust comes?

Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#38 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 12:59

http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=67006" onclick="window.open(this.href);return false;

Nun haben wir's quasi schwarz auf weiß - die USK verweigerte der Originalversion von Silent Hill: Homecoming die Freigabe. Deutschland bekommt also vermutlich die australische Fassung. Somit hätten wir nun den ersten Silent Hill-Teil, der für Deutschland zensiert werden musste...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Monty Python
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch, 10. Mai 2006, 14:01

Re: Silent Hill: homecoming

#39 Beitrag von Monty Python » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 13:05

LiquidSnakE hat geschrieben:Somit hätten wir nun den ersten Silent Hill-Teil, der für Deutschland zensiert werden musste...
Wenn man bedenkt dass Teil 3 sogar noch eine USK16 bekam.

Die EU-Versionen sollen ürbigens angeblich ja keine deutschen Untertitel haben so wie ich das auf einigen Newsseiten und Gameshops lese.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#40 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 13:14

Kann ich mir nicht vorstellen, von Origins hatte sogar die US-Version (PS2 und PSP) deutsche UT...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Nebiros
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 00:37

Re: Silent Hill: homecoming

#41 Beitrag von Nebiros » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 13:40

3beiniger Lung hat geschrieben:
Jonny hat geschrieben:aber ich hab noch hoffnung.. wäre doch ein bissle entäuscht wenn Konami sowas für den Next Gen auftritt abliefern würde :/
Wird ja nicht von Konami selbst entwickelt sondern von "Double Helix Games"
*brrrrrr* könnt ich mich noch immer drüber aufregen :motz:
Wieso wird so ein wichtiges Spiel an irgendeine Amibude weitergegeben?
Hab bis jetzt den Eindruck, daß das Spiel keine Seele hat....
irgendwie wie Resident Evil 4, kein schlechtes Spiel aber als Resident Evil doch mehr als enttäuschend.
naja kaufen werd ichs mir trotzdem :blueeye:
Silent Hill Origins wurde doch auch von Amis entwickelt oder? Das hat mir jedenfalls sehr gut gefallen.
Where will you be when the Holocaust comes?

Bild

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Silent Hill: homecoming

#42 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 17:13

Bisher wurde das Spiel mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Ich zitiere kurz aus dem frisch aktualisierten Eintrag des englischen Wikipedia zum Titel:
Wikipedia-User hat geschrieben:Reception

The game has recieved mixed reviews from critics. GameName listed it as the greatest in the series and contributed the effects and sheer plot through the game as reasons for its realism through a tale of fiction and horror. GamePro praised it for its soundtrack and creepy atmosphere but critized it for its lackluster gameplay and predictable story saying it was the weakest game in the series.

* Official Xbox Magazine- 6.5/10
* Game Cinema- 8.5/10
* UGO- A/A+
* GamePro - 3/5
* IGN - 6.7/10
* TeamXbox - 8.4/10
* 1UP- B
Wobei ich Kritiken generell nicht als verbindlich betrachte. Gamespot und IGN haben Silent Hill: Origins seinerzeit vernichtet, dennoch war das Spiel nach Teil 3 und 4, die beide schwächer waren als Silent Hill 2, erstmals ein Lichtblick - für mich, zumindest...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Nebiros
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 00:37

Re: Silent Hill: homecoming

#43 Beitrag von Nebiros » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 18:37

Jep, Origins hat bei Gamespot auch nur 6,5 bekommen und Silent Hill 2 keine berauschenden 7,7
Mir egal, wie gesagt Origins hat mir sehr gut gefallen und mit etwas Glück hab ich die PS3 Version von SH 5 am Samstag, spätestens Montag hier.
Zuletzt geändert von Nebiros am Mittwoch, 1. Oktober 2008, 22:46, insgesamt 1-mal geändert.
Where will you be when the Holocaust comes?

Bild

Seppsello
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2005, 18:41

Re: Silent Hill: homecoming

#44 Beitrag von Seppsello » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 21:41

was meint ihr wie stehen die chancen, das sich auf der scheibe doch Deutsche Untertitel finden ?
Bild

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1016
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Silent Hill: homecoming

#45 Beitrag von Jonny » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 22:38

da es auf der XB360 nicht codefree ist.. würde ich sagen shlecht.. und bei der PS3 version wo es ja keinen code gibt (-.-) .. glaubs ehrlich nicht würde eher auf eng / jap tippen..

hab mich mit der XB version jetzt so grefreut :( nicht noch bis in November warten zu müssen und jetzt doch Code :-( jonny traurig..
Bild

Benutzeravatar
Monty Python
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch, 10. Mai 2006, 14:01

Re: Silent Hill: homecoming

#46 Beitrag von Monty Python » Mittwoch, 1. Oktober 2008, 22:42

@Seppsello

Schwer zusagen, da jede Seite etwas anderes dazu angibt.
Verlassen würde ich mich darauf nicht, es heisst ja dass die "deutschsprachige" Fassung später erscheint.

Bei vielen Internetshops ist meistens nur englisch bei den Sprachen der UK-Version angegeben,
und eine ungekürzte deutschsprachige Österreichische Version habe ich bis jetzt nur bei Gameware gefunden, aber die scheinen allgemein nicht auf dem aktuellsten Stand zusein was SH5 Homecoming betrifft.

Benutzeravatar
KaraManga
Beiträge: 12
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 15:02

Re: Silent Hill: homecoming

#47 Beitrag von KaraManga » Donnerstag, 2. Oktober 2008, 06:38

Monty Python hat geschrieben:und eine ungekürzte deutschsprachige Österreichische Version habe ich bis jetzt nur bei Gameware gefunden, aber die scheinen allgemein nicht auf dem aktuellsten Stand zusein was SH5 Homecoming betrifft.
inzwischen hat auch spielegrotte eine AT-version für november angeboten, da die US ja wie schon erwähnt nicht codefree sein wird. bezüglich lokalisierung gab's aber keine infos. von deutschen untertiteln würde ich aber definitiv ausgehen. sonst könnten sie ja auch gleich die UK-fassung anbieten ^^

Benutzeravatar
Monty Python
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch, 10. Mai 2006, 14:01

Re: Silent Hill: homecoming

#48 Beitrag von Monty Python » Donnerstag, 2. Oktober 2008, 15:38

Waren die Erwartungen einfach zu gross oder ist SH5 wirklich so mies?
http://uk.xbox360.ign.com/articles/915/915002p1.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Ich werde es mir trotzdem kaufen, zwar mit dem Vorsatz dass die beiden ersten Teile eh nie erreicht werden können, aber dass es auch nicht schlimmer geht als Silent Hill 4.

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Silent Hill: homecoming

#49 Beitrag von Vicarocha » Donnerstag, 2. Oktober 2008, 15:44

Warum geht ihr hier eigentlich so auf reviews ab?... :roll:
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3109
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Silent Hill: homecoming

#50 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 2. Oktober 2008, 15:50

Vicarocha hat geschrieben:Warum geht ihr hier eigentlich so auf reviews ab?... :roll:
Ein, zwei schlechte Reviews sagen gar nichts aus, stimmt. Wenn es aber keine Demo gibt, die man antesten kann, und dann ein Spiel im Durchschnitt (6 Stück zur Zeit bei Gamerankings.com) nicht besonders gut abschneidet, macht man sich schon seine Gedanken. Hoffentlich kommt bald eine Demo.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Antworten