Resident Evil 6

Das Forum zur Klärung des Zensurstatus von Videospielen. Ebenso werden hier Indizierungen und judikative Entscheidungen thematisiert.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2755
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Resident Evil 6

#1 Beitrag von Zombie » Freitag, 25. Mai 2012, 16:11

Na.. erst mal abwarten :tee:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Resident Evil 6

#2 Beitrag von LIH » Samstag, 26. Mai 2012, 13:20

Höre ich da leichte Zweifel heraus? Wenn die das so schreiben, dann muss man denen doch glauben! Ist ja nicht so, als ob bei dem Thema jemals gelogen wurde. :blueeye:

Spaß beiseite, ich glaube das auf keinen Fall. Außer das Spiel wird harmloser als Racoon City.

Benutzeravatar
Kirk
OGDB Support
Beiträge: 539
Registriert: Mittwoch, 31. August 2005, 17:58
Wohnort: Aschersleben

Re: Resident Evil 6

#3 Beitrag von Kirk » Mittwoch, 6. Juni 2012, 21:55

Upps. Falscher Thread. :oops:
Bild

Benutzeravatar
Kirk
OGDB Support
Beiträge: 539
Registriert: Mittwoch, 31. August 2005, 17:58
Wohnort: Aschersleben

Re: Resident Evil 6

#4 Beitrag von Kirk » Samstag, 6. Oktober 2012, 10:03

Wie jemand beim Cinefacts-Forum festgestelllt hat, lässt sich der Mercenaries-Modus bei der dt. Version erst nach beenden aller Kampagnen freischalten. In den anderen Versionen ist dieser Modus von Anfang an verfügbar. Sehr merkwürdig. :?
Bild

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Resident Evil 6

#5 Beitrag von Motoko » Samstag, 6. Oktober 2012, 21:59

Habe mich auch schon gewundert, warum die deutsche PS3-Version einen anderen Herstellercode (BLES-01683) im Vergleich zu Österreich/Schweiz hat (BLES-01465). Hätte eher auf unterschiedliche Sprachen getippt und nicht auf so einen Unterschied.

Kann das denn hier jemand bestätigen?
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2493
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 6

#6 Beitrag von bionixxx » Sonntag, 14. Oktober 2012, 08:26

strange...hab leider nur die deutsche CE hier, die ich ungeöffnet lassen will...denke mal ich kaufe mir nach einem kleinen preisverfall ne außer-deutsche fassung zum daddeln....bei gelegenheit sollte man das ganze mal vergleichen. vielleicht fehlt ja im mercenaris-mode wieder der SS rang^^...wenns nur sowas ist ginge es ja
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
RoNsTaR
Beiträge: 56
Registriert: Freitag, 7. Juli 2006, 17:52
Wohnort: Cutthroat Island

Re: Resident Evil 6

#7 Beitrag von RoNsTaR » Montag, 31. Dezember 2012, 00:20

Was ich auf jeden Fall an dieser Stelle festhalten möchte: Die Deutsche Version ist trotz verschiedener Produktcodes mit dem DLC aus dem PSN UK-Store kompatibel :respekt:
Bild

Benutzeravatar
Obermotz
OGDB Support
Beiträge: 361
Registriert: Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:01
Wohnort: Das Haus an der Friedhofmauer

Re: Resident Evil 6

#8 Beitrag von Obermotz » Montag, 21. Oktober 2013, 18:39

Ich greife mal die Frage von 100%Milk aus dem Steam-, Origin-, XBL-, PSN-Schnäppchen-Thread auf:
Interessant das GreenManGaming Resident Evil 6 speziell mit nem DE Vermerk und "low violence version" verkauft. Für 30 Euro, während die Amis es für umgerechnet 6 Euro zu kaufen kriegen. Dabei existiert doch gar keine lvv von Resi 6?
Die Version aus dem deutschen Steam-Shop wird so bezeichnet: Resident Evil 6 DE LV

Quelle:
http://steamdb.info/sub/26537/#section_info

Capcom erklärt es so:

Rest assured there is no censorship in RE6. That's just the way it was labeled in the Steam registry. The actual level of violence, gore, etc. is identical. :)

The only difference in the 'LV' version is that some of the EXTRA CONTENT game mode is initially hidden. You'd need to beat at least one of the campaign scenarios to open up the rest of the game modes.

William
Man muss also den Mercenaries-Modus erst freispielen, diesen Unterschied gab es doch auch bei den deutschen Konsolen Versionen, wenn ich mich nicht täusche.

Capcom erklärt weiter:

Hi all - William from Capcom here.

First and foremost, I'd like to clarify that the game itself will not be censored, nor will it have any missing content compared to the rest of the world. Rest assured that you will receive everything as advertised.

That being said, there is a problem with how the 'missing' content was handled and our teams have identified the root cause of the issue.

The mode in question - MERCENRARIES NO MERCY - is actually not part of the base game in Germany. Instead, NO MERCY is treated as a downloadable content due to ratings concern.

NO MERCY DLC content is actually ready to go; we're working with the dev team and Steam folks to sort out the logistics of getting this content up on Steam server.

Please stay tuned for an update.

William
Quelle:
http://www.capcom-unity.com/ask_capcom/ ... many-de-lv

Der "The Mercenaries: No Mercy"-Modus wird bei der deutschen Version als DLC angezeigt, und war wohl nicht von Anfang an mit dabei.

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Resident Evil 6

#9 Beitrag von Motoko » Dienstag, 22. Oktober 2013, 19:36

Das hatte hier von uns zwar noch niemand bestätigt, aber jetzt ist das ja fast amtlich. Habe den Infotext beim Titel mal ergänzt.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 6

#10 Beitrag von Notarzt » Dienstag, 22. Oktober 2013, 19:57

Ich würde das in der OGDB als Zensur erkenntlich machen. Es ist eine aus Freigabe-/Jugendschutz relevanten Erwägungen vorgenommene Änderung der Spielsoftware.

Es FEHLT ja nichts in dem Spiel! Zensur heißt ja nicht zwangsläufig, dass etwas entfernt wurde. Es wird nur anders behandelt, als bei internationalen Versionen.

Das ist für mein Verständnis so, wie entfernte Todesschreie oder angepasste / abgemilderte Dialoge. Da "fehlt" ja praktisch auch nichts vom Spiel, es ist aber trotzdem "anders" weil verändert.

MfG

Benutzeravatar
100%Milk
Beiträge: 279
Registriert: Sonntag, 2. Juni 2013, 17:21

Re: Resident Evil 6

#11 Beitrag von 100%Milk » Dienstag, 22. Oktober 2013, 20:27

Wie ist "Man muss den Storymodus schaffen" in irgendeiner Art und Weise eine freigabe-/jugendschutzrelevante Erwägung?

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2726
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Resident Evil 6

#12 Beitrag von zombie-flesheater » Dienstag, 22. Oktober 2013, 23:29

100%Milk hat geschrieben:Wie ist "Man muss den Storymodus schaffen" in irgendeiner Art und Weise eine freigabe-/jugendschutzrelevante Erwägung?
Weil man so nicht gleich von Anfang an blind drauf losmetzeln kann :blueeye:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Resident Evil 6

#13 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 23. Oktober 2013, 00:14

Notarzt hat geschrieben:Ich würde das in der OGDB als Zensur erkenntlich machen. Es ist eine aus Freigabe-/Jugendschutz relevanten Erwägungen vorgenommene Änderung der Spielsoftware.
Ich stimme dem zu.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
100%Milk
Beiträge: 279
Registriert: Sonntag, 2. Juni 2013, 17:21

Re: Resident Evil 6

#14 Beitrag von 100%Milk » Mittwoch, 23. Oktober 2013, 08:33

zombie-flesheater hat geschrieben:
100%Milk hat geschrieben:Wie ist "Man muss den Storymodus schaffen" in irgendeiner Art und Weise eine freigabe-/jugendschutzrelevante Erwägung?
Weil man so nicht gleich von Anfang an blind drauf losmetzeln kann :blueeye:
Würde mal sagen das das dünnes Eis ist.
Man sollte es auf jeden Fall in der OGDB vermerken, da Läden wie GMG es als "low violence version" anpreisen, was es ja nicht ist - aber "Man muss einen Storymodus schaffen" hat doch überhaupt nix mit Zensur oder Jugendschutz zu tun. Wie soll das denn irgendwie die Freigabe beeinflusst haben? Denn der Inhalt ist ja immer noch vorhanden, er ist immer noch da und zwar genau so wie im Original (anderer Vertriebsweg als bei einer anderen Version soll nun schon ZENSUR sein?).
Darum riecht das was Capcom da sagt auch in meiner Nase nach Bullshit. Wäre nicht überrascht wenn die Jungs nur einfach Mist gebaut haben. Sowas von wegen "Wir dachten zuerst es käme nicht dadurch, aber dannd och, aber wir hatten die Discs schon gepresst" oder son Mist.

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1586
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Resident Evil 6

#15 Beitrag von Notarzt » Mittwoch, 23. Oktober 2013, 19:46

Das "The Mercenaries"-Minispielchen war der ausschlaggebende Faktor, weshalb RE4 seinerzeit indiziert wurde. Hier stieß der BPJM das "reflexartige Töten" negativ auf.

In Teil 5 musste man die Kampagne zunächst durchspielen, um Zugriff auf "The Mercenaries" zu erhalten. Das war so, weil Capcom den Spielmodus einfach als "Endgame Content" gesehen und dementsprechend erst zum Schluss bereitgestellt hat.

In Teil 6 wurde er quasi "offizieller" Teil des Spiels. Ein gleichberechtigter Spielmodus, der parallel zur Kampagne und den anderen Mehrspielermodi sofort zur freien Verfügung steht.

Offensichtlich hatte Capcom Magenschmerzen bei dem Gedanken, die USK-Prüfer könnten im Rahmen der Freigabe-Prozedur einfach direkt in "The Mercenaries" einsteigen, was dem Titel potentiell den Todesstoß hätte verpassen können. Also entschied man sich dazu, den "The Mercenaries"-Mode zu "verstecken", indem man Teil 6 genauso handhabt, wie es in Teil 5 der Fall gewesen ist. Denn der wurde ja bekanntlich unzensiert ab 18 Jahre durchgewunken.

Es ist also nachvollziehbar, dass Capcom hier eine exklusive, nur für den deutschen Markt relevante Änderung an der Spielsoftware vorgenommen hat. Und damit ist sie zensiert, weil zensiert = verändert.

Zensiert ist NICHT = entfernen! Die deutsche Version von RE6 hat eine Anpassung erhalten, die keine andere Version auf der Welt hat. Das ist Kriterium genug.

Noch weiter ging man bei dem aufgebohrten "No Mercy"-Modus auf PC: Weil hier die Anzahl der Gegner erheblich höher und damit die Kill-Ratio wesentlich schneller ausfällt, hat man ihn gleich ganz raus genommen.

Für mich ist das Zensur in ihrer reinsten Form, sowohl bei den Konsolen, als auch der PC-Portierung.

MfG

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Resident Evil 6

#16 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 23. Oktober 2013, 20:03

100%Milk hat geschrieben:[...]
Darum riecht das was Capcom da sagt auch in meiner Nase nach Bullshit. Wäre nicht überrascht wenn die Jungs nur einfach Mist gebaut haben. Sowas von wegen "Wir dachten zuerst es käme nicht dadurch, aber dannd och, aber wir hatten die Discs schon gepresst" oder son Mist.
Nein, nicht möglich - die Discs weltweit unterscheiden sich von der DV auf allen Systemen. Die dt. Version wurde eindeutig bewusst angepasst, sonst gäbe es eine einheitliche Disc wie etwa bei Resident Evil 5.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Resident Evil 6

#17 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12:24

Notarzt hat geschrieben:Ich würde das in der OGDB als Zensur erkenntlich machen. Es ist eine aus Freigabe-/Jugendschutz relevanten Erwägungen vorgenommene Änderung der Spielsoftware.
Dem schließe ich mich an und habe die Versionen gerade bearbeitet.

Bitte schaut noch mal, ob ich das bei der PC Disc-Version richtig vermerkt habe.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Obermotz
OGDB Support
Beiträge: 361
Registriert: Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:01
Wohnort: Das Haus an der Friedhofmauer

Re: Resident Evil 6

#18 Beitrag von Obermotz » Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12:44

Motoko hat geschrieben:
Notarzt hat geschrieben:Ich würde das in der OGDB als Zensur erkenntlich machen. Es ist eine aus Freigabe-/Jugendschutz relevanten Erwägungen vorgenommene Änderung der Spielsoftware.
Dem schließe ich mich an und habe die Versionen gerade bearbeitet.

Bitte schaut noch mal, ob ich das bei der PC Disc-Version richtig vermerkt habe.
Der "No Mercy"-Modus der PC-Version ist als DLC vorhanden. Wäre die deutsche Steam-Version nicht einen eigenen Eintrag wert?

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Resident Evil 6

#19 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 24. Oktober 2013, 13:37

Obermotz hat geschrieben:Der "No Mercy"-Modus der PC-Version ist als DLC vorhanden.
Äh... Ach, verändert den Text bitte einfach. :)
Obermotz hat geschrieben:Wäre die deutsche Steam-Version nicht einen eigenen Eintrag wert?
Ja, würde ich auch meinen.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Obermotz
OGDB Support
Beiträge: 361
Registriert: Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:01
Wohnort: Das Haus an der Friedhofmauer

Re: Resident Evil 6

#20 Beitrag von Obermotz » Donnerstag, 24. Oktober 2013, 15:49

Hab's etwas angepasst und die deutsche Steam-Version eingetragen.

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Resident Evil 6

#21 Beitrag von Motoko » Sonntag, 27. Oktober 2013, 21:55

Perfekt! :respekt:
Bild

Bild Bild

Antworten