State of Decay (und die Penisse...)

Das Forum zur Klärung des Zensurstatus von Videospielen. Ebenso werden hier Indizierungen und judikative Entscheidungen thematisiert.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1312
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

State of Decay (und die Penisse...)

#1 Beitrag von Calydon » Freitag, 13. März 2015, 00:06

Als Indie-Studio war man auf Hilfe von außerhalb angewiesen, da die Anzahl der Mitarbeiter einfach nicht ausreichen wollte für das damalige Projekt State of Decay. Was der Entwickler nicht bedachte, war die Geltungssucht von einigen Menschen. So brachten die angeheuerten Mitarbeiter überall im Spiel kleine Penisse an und das in sehr großen Mengen. Aufgrund der niedrigen Auflösung des Xbox Live-Titels blieben die Männlichkeitssymbole völlig unbemerkt. Somit landeten sie auch in der finalen Release-Version.

Für die kommende Year One Edition von State of Decay für die Xbox One, arbeiteten die Entwickler mit Full-HD-Auflösung. Dadurch bemerkten sie nun den Scherz der Auftragnehmer. Mittlerweile hat das Team die Verewigungen entfernt.
Quelle: IGN

Soll dann die 1080p-Neuauflage auf der XBOX One als zensiert eingetragen werden ?
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
Monroe
Beiträge: 333
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45

Re: State of Decay (und die Penisse...)

#2 Beitrag von Monroe » Samstag, 14. März 2015, 19:39

Calydon hat geschrieben:Soll dann die 1080p-Neuauflage auf der XBOX One als zensiert eingetragen werden ?
Das hat meiner Ansicht nach nichts mit Zensur zu tun. Es handelte sich in der Ur-Version ja nur um einen dümmlichen/peinlichen Scherz von externen Mitarbeitern.

Das Spiel wurde im Unwissen der Entwickler verschandelt, daher stellt diese Maßnahme in meinen Augen eher eine Verbesserung dar.
Bild

Benutzeravatar
Obermotz
OGDB Support
Beiträge: 364
Registriert: Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:01
Wohnort: Das Haus an der Friedhofmauer

Re: State of Decay (und die Penisse...)

#3 Beitrag von Obermotz » Samstag, 14. März 2015, 20:20

Erwähnen würde ich diese Änderung im Titeleintrag, am besten direkt bei der One-Portierung. Auf zensiert würde ich die One-Versionen aber auf keinen Fall setzen, ist am Ende ja eigentlich nur ein kleiner Jungenstreich.

Benutzeravatar
Tihan
OGDB Support
Beiträge: 321
Registriert: Sonntag, 12. August 2012, 14:45

Re: State of Decay (und die Penisse...)

#4 Beitrag von Tihan » Samstag, 4. April 2015, 15:39

Hat jemand ne Ahnung, ob "Desert Strike" damals indiziert wurde und wenn ja, wann? Die SNES-Version wurde nämlich als solche eingetragen.

Kurze Suche ergab leider nicht viel außer folgenden Anhaltspunkt:

http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/13/091/1309115.asc

Anscheinend gab es ein Indizierungsverfahren.

EDIT: Ups. Vertan. Bitte in richtigen Sammelthread verschieben :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: State of Decay (und die Penisse...)

#5 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 9. April 2015, 21:02

Tihan hat geschrieben:Hat jemand ne Ahnung, ob "Desert Strike" damals indiziert wurde und wenn ja, wann?
Also ich konnte dazu nichts finden. Auch nicht in einem JMS-Report von 2008, was bis dahin das Vollständigste ist, was ich so meinem PC habe (unsere Wiki-Liste konnte ich damit schon das ein oder andere mal erweitern).
Tihan hat geschrieben:Anscheinend gab es ein Indizierungsverfahren.
Die Info kann man ja beim Titeleintrag vermerken.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Tihan
OGDB Support
Beiträge: 321
Registriert: Sonntag, 12. August 2012, 14:45

Re: State of Decay (und die Penisse...)

#6 Beitrag von Tihan » Freitag, 10. April 2015, 15:06

Motoko hat geschrieben:Also ich konnte dazu nichts finden. Auch nicht in einem JMS-Report von 2008, was bis dahin das Vollständigste ist, was ich so meinem PC habe (unsere Wiki-Liste konnte ich damit schon das ein oder andere mal erweitern).
Hmm...Schade.
Motoko hat geschrieben:Die Info kann man ja beim Titeleintrag vermerken.
Ja, wär gut. Sollen wir allerdings die Indizierung bei der Version beibehalten?

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: State of Decay (und die Penisse...)

#7 Beitrag von Motoko » Dienstag, 14. April 2015, 16:19

Also wenn ich das lesen:
Bei der Bundesprüfstelle sind derzeit im Hinblick auf Computerspiele 17 noch nicht abgeschlossene Indizierungsverfahren anhängig. Es handelt sich hierbei um folgende Verfahren:
verstehe ich das so, dass "Desert Strike" so wie die meisten anderen Spiele aus der Aufzählung nach Überprüfung nicht indiziert wurden. Und mittlerweile müsste das Indizierungsverfahren ja abgeschlossen sein ^^
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Tihan
OGDB Support
Beiträge: 321
Registriert: Sonntag, 12. August 2012, 14:45

Re: State of Decay (und die Penisse...)

#8 Beitrag von Tihan » Mittwoch, 15. April 2015, 10:56

Motoko hat geschrieben:verstehe ich das so, dass "Desert Strike" so wie die meisten anderen Spiele aus der Aufzählung nach Überprüfung nicht indiziert wurden. Und mittlerweile müsste das Indizierungsverfahren ja abgeschlossen sein ^^
Da hast du natürlich absolut recht. :blueeye: Ich pass es mal an.

Antworten