Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

Das Forum zur Klärung des Zensurstatus von Videospielen. Ebenso werden hier Indizierungen und judikative Entscheidungen thematisiert.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Monroe
Beiträge: 333
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45

Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#1 Beitrag von Monroe » Montag, 29. Februar 2016, 21:16

Bravely Second für den Nintendo 3DS wurde anscheinend recht umfangreich für den Westen "angepasst":

Im Spiel wurde eine enorme Anzahl an Kleidungsstücken, sowohl für Hauptcharaktere als auch für Gegner, soweit angepasst, dass diese nichtmehr allzu sexy wirken. Zudem wurde eine Charakterklasse (Indianer-Look) komplett ersetzt (Cowboy-Look).

Unter folgendem Link findet man eine einfache Liste mit allen bisher gefundenen Änderungen:
Bravely Second: geänderte Kleidung (Liste)

Und dann noch ein Video mit der Info und ein paar (wenigen) Beispielen:
Bravely Second: geänderte Kleidung (Video)

Des weiteren ist es wohl nicht mehr möglich, den Ausgang von Situationen durch seine Entscheidungen zu beeinflussen. So kann es dadurch nicht mehr zum Tod von bestimmten Charakteren kommen.

Unter folgendem Link findet man die Info von jemandem, der angeblich die japanische und europäische Version gespielt hat und ein paar dieser Events vergleichen konnte:
Bravely Second: entfernte Konsequenzen

Zum Abschluss noch etwas besonders ärgerliches/dämliches. Das in der Collector's Edition enthaltene Artbook wurde um ein paar Bilder ersatzlos erleichtert. Da man so richtig auf die Kacke hauen wollte, wurde sogar das Coverbild komplett ersetzt.

Das folgende Video zeigt alle Änderungen:
Bravely Second: Artbook Zensur

Im OGDB Korrektur- und Ergänzungsforum werde ich einen eigenen Thread eröffnen und hierauf verlinken, damit das in der OGDB hinterlegt wird.

Ich bin immens über diese Änderungen verärgert. Aber die Kombination "Nintendo + japanische Games im Westen veröffentlichen" kann nur zur Katastrophe führen.

Bei Bravely Default sind übrigens mehr Kleidungsstücke angepasst worden, als in der OGDB angegeben.
Bild

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#2 Beitrag von bionixxx » Dienstag, 1. März 2016, 04:46

Mhhm...sagen wir es hätte mich stark gewundert, wenn nach dem ersten teil, der zweite unverändert erschienen wäre.....da wird wie bei teil 1 schon ergänzend die jap fassung für das gute bauchgefühl zusätzlich ins regal geholt....blöd ist leider, wie bei teil 1 das selbst die reizvolle überarbeitete fassung, inkl. englischer sprache, eh an der regionalsperre scheitern würde.

Erstmal danke für die info, sehr umfangreiches material. :respekt:
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Monroe
Beiträge: 333
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#3 Beitrag von Monroe » Dienstag, 1. März 2016, 21:29

Mich hätte es auch gewundert wenn es keinerlei Änderungen gegeben hätte. Da aber schon lang vor dem Release bekannt wurde, dass eine Charakterklasse für den Westen angepasst wird, war ich ein wenig darauf vorbereitet. Ich hatte allerdings nicht damit gerechnet, wie massiv dieses Mal eingegriffen wurde. Ich hoffe, dass es nicht noch weitere Änderungen gibt, denn die bisherigen Änderungen haben meine Freude über die Collector's Edition schon genug geschmälert.

Am besten wäre es, wenn man sich über sowas gar nicht erst informiert. Bei japanischen Games zieht man einfach die Ar***karte wenn man kein japanisch kann und somit eine Importfassung keine Lösung darstellt. Ich will überhaupt nicht wissen was alles bei der Übersetzung "gefiltert" wird.

Kleines(?) Off-Topic zur Deluxe Collector's Edition:
Ich ärgere mich immens über die ganzen Aufkleber auf der sehr edlen und in meinen Augen hochwertigen Verpackung.
Den Aufkleber mit der USK und Pegi Freigabe auf der Vorderseite, konnte ich sehr einfach entfernen. Nun sieht man aber im Licht an dieser Stelle einen etwas helleren Fleck... entweder ein hauchdünner Film vom Aufkleber (nicht klebrig, lässt sich nicht entfernen) oder ein hauchdünner Film der Beschichtung hat sich gelöst.
Das gleiche Ergebnis erhält man auch wenn man auf der Rückseite den großen Aufkleber entfernen will.
Der größte Dreck ist allerdings der runde, durchsichtige Kleber mit dem die Packung verschlossen wurde. Den Kack bekommt man niemals sauber weg. Supergeile Packung die durch so einen Sch**ß verdorben wird.
Das hatte mich sogar dazu veranlasst Nintendo eine E-Mail zu schreiben um meine Fassungslosigkeit über dieses Vorgehen auszudrücken.
Bild

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#4 Beitrag von bionixxx » Mittwoch, 2. März 2016, 04:49

Richtig so, auch wenn diese stimmen im wald leise verhallen, mir ging auch durch den kopf mal eine, grundsätzlich diese anpassung betreffende, mail direkt beim studio abzusetzen. Denn mit der absicht gewissen feministischen splittergruppen dem vernatischen weltbild gerecht werdend, 3 dekoltès geschlossener und 4 miniröcke unminiger zu machen, fährt man der harten fanbase solcher titel mit anlauf in die weichteile.wie schon gesagt, um seelenfrieden zu finden, sehe ich immer zu, ein japanisches orginal solcher titel bereit zu halten, um dem gewissen vorzugaukeln, das man wenn man dieser sprache mächtig wäre, die passende hardware sein eigen nennen würde und die motivation auf einen erneuten durchgang hätte, man es unverschandelt spielen könnte...hätte,wolle,würde,jajaja....
Beim einser hab ich zb nur die japanische erstauflage, mit dem hübschen glitzercover, will aber noch die ultimate hits auflage von "for the sequel", die dann mit passender hardware sogar in englisch, überarbeitet verfügbar wäre.
Teil zwei wird dementsprechend bei fallenden preisen auch nachgerüstet...und wenn ich mal so gar nicht weiß, wie ich mein weihnachtsgeld verbrennen doll, wird nen japanischer 2ds angeschafft....


Ach btw, verpackung und so. Ich beabsichtige seid geraumer zeit CEs und LEs eh so orginalverpackt wie möglich zu lassen, heißt: bei absolut unversiegelter verpackung wird der inhalt auf seine unversertheit überprüft, meist, wenn foliert, dchaue ich nur ein unpacking video und wäge ab, ob bei der innenliegenden verstauung alles heile sein wird.
Bej dem hier vorliegenden spiel, bin ich mit einem klammen finger (händewaschen) kurz seitlich an den karton in der folierten umverpackung gekommen und habe sofort gesehen wie überpingelig das material reagiert.....kurz: steht in folientüte eingeschlagen im regal und wird nur mit weißen baumwollhandschuhen befingert :megalol:
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#5 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 2. März 2016, 08:50

Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber... ihr habt das Spiel beide gekauft, nicht? Trotz Zensuren, trotz hässlich beklebter C.E.-Verpackung. Heißt, Nintendo wird extrem egal sein, was ihr ihnen schreibt - euer Geld haben sie schon. Die einzige Sprache, die Firmen wie Nintendo verstehen, sind miese Quartalszahlen - wobei auch diese gerne fehlinterpretiert werden (z.B. als "Spiel X kam in Region Y einfach nicht gut an, weshalb wir ein mögliches Sequel nicht lokalisieren, weil voraussichtlich unrentabel").
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#6 Beitrag von bionixxx » Mittwoch, 2. März 2016, 10:00

Ja, fuck it,...bevor ich alleine nach hause gehe, nehm ich auch die zickige, häßliche mit... :megalol:
Wie gesagt, jap wird nachgekauft, sammlerherz zufrieden, nintendo doof, welt in ordnung...
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3904
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#7 Beitrag von LiquidSnakE » Mittwoch, 2. März 2016, 11:03

bionixxx hat geschrieben:Ja, fuck it,...bevor ich alleine nach hause gehe, nehm ich auch die zickige, häßliche mit... :megalol:
Ich verstehe dich ja - ging mir bei Yakuza 3 auch so. Bevor ich's beim Zocken gar nicht verstehe (habe mir bereits 2009 die jap. Version besorgt), akzeptiere ich es lieber in stark beschnittenem Zustand - meine Lust auf das Spiel war damals einfach zu groß, um aus Prinzip zu verzichten. Nur darf ich mich in dem Fall nicht darüber beschweren, dass die Appeasement-Politik an westliche (übersetzt: amerikanische) Befindlichkeiten fortgesetzt wird - es verkauft sich ja trotzdem (und ich hab's schließlich auch vorbestellt). ;)
bionixxx hat geschrieben:Wie gesagt, jap wird nachgekauft, sammlerherz zufrieden, nintendo doof, welt in ordnung...
Dann hat Nintendo von dir nicht bloß einmal, sondern doppelt abkassiert (sofern du's nicht gebraucht kaufst). Die bräuchten mehr Kunden wie dich. :respekt:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#8 Beitrag von bionixxx » Mittwoch, 2. März 2016, 11:12

Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#9 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 3. März 2016, 09:29

Monroe hat geschrieben:Unter folgendem Link findet man eine einfache Liste mit allen bisher gefundenen Änderungen:
Bravely Second: geänderte Kleidung (Liste)
Random encounters:

ENM\EM038: Succubus/Lilith/Melusine
Cleavage and vagina bones removed.
Was sind Vaginaknochen? :megalol:

Naja, mir hat Bravely Default wohl endgültig klargemacht, wie ausgelutscht und formelhaft "klassische" japanische RPGs doch sind und wie wenig sie mich im Vergleich mit Rollenspielen aus dem Westen inzwischen interessieren und wie sehr sie mich nerven. Was Charaktere, die grafisch dargestellt sind wie Dreijährige mit Titten, da anhaben, ist mir da auch schon egal.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Monroe
Beiträge: 333
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#10 Beitrag von Monroe » Freitag, 4. März 2016, 20:03

LiquidSnakE hat geschrieben:Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber... ihr habt das Spiel beide gekauft, nicht? Trotz Zensuren, trotz hässlich beklebter C.E.-Verpackung. Heißt, Nintendo wird extrem egal sein, was ihr ihnen schreibt - euer Geld haben sie schon. Die einzige Sprache, die Firmen wie Nintendo verstehen, sind miese Quartalszahlen - wobei auch diese gerne fehlinterpretiert werden (z.B. als "Spiel X kam in Region Y einfach nicht gut an, weshalb wir ein mögliches Sequel nicht lokalisieren, weil voraussichtlich unrentabel").
Das ist grundsätzlich richtig und ich habe mir selber die Frage gestellt, ob ich das Spiel gekauft hätte, wenn ich von allen Änderungen bzw. den blöden Klebern auf der Packung bereits im Vorfeld etwas gewusst hätte. Dass ich mir diese Frage überhaupt stelle, wundert mich selber ein wenig.

Hier scheint es bei mir also für diese Art von Änderungen/Zensuren eine andere Grenze zu geben. Ich ärgere mich aber trotzdem darüber :lol:
Genau das ist der Dreck bei japanischen Spielen, ob man überhaupt etwas von Änderungen erfährt ist die eine Sache, dass man an keine unzensierte ran kommt bzw. mit dieser dank Sprachbarriere nix anfangen kann, die andere. Also kann man die geänderte Fassung kaufen oder es einfach lassen...
LiquidSnakE hat geschrieben:... meine Lust auf das Spiel war damals einfach zu groß, um aus Prinzip zu verzichten.
Daher, sehr schön gesagt.
bionixxx hat geschrieben:Ja, fuck it,...bevor ich alleine nach hause gehe, nehm ich auch die zickige, häßliche mit... :megalol:
Auch sehr schön gesagt :wink:
PaulBearer hat geschrieben:Was sind Vaginaknochen? :megalol:
Das hatte ich mich auch gefragt, daher hoffe ich auf ein weiteres Video von Censored Gaming, das alle Änderungen aufzeigt... also, rein aus Recherchegründen und so :)
PaulBearer hat geschrieben:Naja, mir hat Bravely Default wohl endgültig klargemacht, wie ausgelutscht und formelhaft "klassische" japanische RPGs doch sind und wie wenig sie mich im Vergleich mit Rollenspielen aus dem Westen inzwischen interessieren und wie sehr sie mich nerven.
Da ich den Großteil (na eigentlich fast alle japanischen RPGs dieser Art) der letzten Jahrzente nicht gespielt habe, kann ich Bravely Default bzw. Second recht frisch anpacken und genieße es sehr.
PaulBearer hat geschrieben:Was Charaktere, die grafisch dargestellt sind wie Dreijährige mit Titten, da anhaben, ist mir da auch schon egal.
Jetzt komme ich mir richtig schäbig vor :blueeye:
Bild

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#11 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 5. März 2016, 09:00

Monroe hat geschrieben:Jetzt komme ich mir richtig schäbig vor :blueeye:
Die Zensur finde ich natürlich trotzdem scheiße, und wichtig, daß darauf hingewiesen wird, auch wenn mich das Spiel an sich so interessiert wie die erste Beta vom Landwirtschafts-Simulator. 8)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#12 Beitrag von bionixxx » Mittwoch, 22. Juni 2016, 19:18

Mal weils nintendo-nah in diesem thread wäre, weiß jemand was von tokyo mirrage session, also diesem wiiu rpg?
Bei gamesware.at ist kein 100% uncut stempel, und die vergangenheit hat gezeigt das die jungs im zweifelsfall sehr freizügig damit waren. Wissen die was, was wir nicht wissen?
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Monroe
Beiträge: 333
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 17:45

Re: Bravely Second - umfangreiche Anpassungen

#13 Beitrag von Monroe » Mittwoch, 22. Juni 2016, 19:34

bionixxx hat geschrieben:... weiß jemand was von tokyo mirrage session, also diesem wiiu rpg?
Ja, das ist wohl ziemlich stark für den westlichen Markt "angepasst".

Hier mal ein Link zu einigen Zensurvideos zum Spiel:

Censored Gaming - Youtube
Bild

Antworten