Mies-Thread

Hier kann, darf und soll der Gesprächsbedarf gedeckt werden, der in allen anderen Foren nicht berücksichtigt wird - von Musik über Filme bis zum Alltäglichen eben. Gegen nicht immer ganz ernst gemeinte Beiträge ist in diesem Forum nichts einzuwenden, völlig inhaltslose Threads müssen trotzdem nicht sein!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4401 Beitrag von Jim » Dienstag, 30. Oktober 2012, 09:54

WIeso wird bei dir am Samstag keine Post zugestellt?
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Mies-Thread

#4402 Beitrag von Kaysa » Dienstag, 30. Oktober 2012, 10:26

Calydon hat geschrieben:Nach meiner letzten langen Beziehung hatte ich was mit ein paar Mädels, habe aber nie große Gefühle entwickelt bzw. solche zugelassen und habe dann auch, wenn die ganze Nummer drohte in Richtung was Festes zu gehen, ne Ansage gemacht.

...und auf einmal kam jemand aus dem Nichts, die ich wirklich wollte, mit der ich mir wirklich wieder was vorstellen konnte, wo es einfach (aus meiner Sicht) gepasst hat, mit und bei der ich mich mega mega wohl gefühlt habe und wo es stellenweise eigentlich wirklich gut aussah ...es sollte an dieser Stelle klar sein, wer dieses Mal die Reißleine gezogen hat...

Tja, geht das Spiel am Wochenende wieder von neu los... nur fühlt es sich dieses Mal deutlich beschwerter an.
Kenn ich zu gut. Wart's ab, irgendwann geht's plötzlich ganz schnell. Hatte ja hier geposted, dass ich 'ne neue gefunden hatte, die quasi auch aus dem Nichts kam. Die ist letzte Woche, nach 6 Monaten Beziehung, endlich bei mir eingezogen. Es passiert immer dann, wenn man nicht damit rechnet.

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1318
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Mies-Thread

#4403 Beitrag von Calydon » Dienstag, 30. Oktober 2012, 10:58

Bei der davor dachte ich mir wie gesagt schon: Nicht, dass du das irgendwann mal von einer anderen Person zurückbekommst, dass der Spieß umgedreht wird.

Aber: Nicht falsch verstehen, ich habe die nicht total mies aberserviert, aber irgendwann wurde es mir zu viel und Gefühle kann man nicht aus dem Hut zaubern. In solchen Momenten treffen dann halt zwei verschiedene Ansichten aufeinander, welche ihrerseits auch keine Komprisse zulassen, da gibt es dann nur schwarz und weiß, keine Zwischenlösung o.ä.

Was komisch ist: Die, die man nicht will, kann man haben und die aktuell einzige die ich nach langer Zeit wirklich und ehrlich wollte, wird es nie sein.

Ja, es muss weitergehen ...und wird es auch, aber das war jetzt schon ein ordentlicher Leberhaken.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1949
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Mies-Thread

#4404 Beitrag von RipvanWinkle » Dienstag, 30. Oktober 2012, 12:33

Calydon hat geschrieben: Was komisch ist: Die, die man nicht will, kann man haben und die aktuell einzige die ich nach langer Zeit wirklich und ehrlich wollte, wird es nie sein.
Darf ich Dir die Goldene Himbeere für den Größten Klischeebeitrag 2012 überreichen? :blueeye:

Ich selbst komme langsam auf den Trichter, dass ich offenbar ein Magnet für pathologische Fälle bin, denn innerhalb der letzten 7 Jahren habe ich so ziemlich jede Horrorerfahrung durchgemacht, die einen als Mann in diesem Lebensbereich erwarten kann (inklusive solcher, die man nicht mal seinem ärgsten Feind wünscht): Bulimie-Patientinnen, Frauen, die sich ritzen, Frauen, die von ihrem Papa nie umarmt wurden, Frauen, die von ihrem Papa vielleicht einmal zu oft umarmt wurden - ich habe tausend ennervierende Streitszenen durchgestanden, die immer an der Grenze zur absoluten Gehässigkeit tänzelten, und, ja, auch der (damalige) beste Freund kam mal ins Spiel: Also rein statistisch gesehen wäre es eigentlich mal Zeit für einen Aufschwung (oder vielleicht mal Normalität, scheisse noch eins), aber nach dem letzten Mal habe ich mich bis auf weiteres vollständig aus dem Wettkampf zurückgezogen - und ich habe bemerkt, dass meine Lebensqualität seither deutlich angestiegen ist.

Und da erlaube ich mir auch Kaysa zu widersprechen: Ich erwarte nichts, und es passiert auch nichts. :mrgreen:
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1318
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Mies-Thread

#4405 Beitrag von Calydon » Dienstag, 30. Oktober 2012, 13:25

RipvanWinkle hat geschrieben:Darf ich Dir die Goldene Himbeere für den Größten Klischeebeitrag 2012 überreichen? :blueeye:
Fick dich :mrgreen:
Es ist so wie es ist, da hilft auch die Klischee-Keule nicht.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4406 Beitrag von Jim » Dienstag, 30. Oktober 2012, 13:42

Kaysa hat Recht.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3125
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Mies-Thread

#4407 Beitrag von PaulBearer » Mittwoch, 31. Oktober 2012, 17:39

Jim hat geschrieben:WIeso wird bei dir am Samstag keine Post zugestellt?
Wurde sie noch nie. Ich weiß nicht, ob das in Österreich generell so ist oder nur auf dem Land.

Heute ist Forza endlich angekommen, 5 Tage nach Erscheinen. Wenn ich wieder mal die blöde Idee habe, ein Spiel am Erscheinungstag spielen zu müssen, halte ich mich wohl an Gameware.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Slayer666183
Beiträge: 657
Registriert: Mittwoch, 25. März 2009, 10:39
Wohnort: Graz/AUT

Re: Mies-Thread

#4408 Beitrag von Slayer666183 » Mittwoch, 31. Oktober 2012, 18:23

PaulBearer hat geschrieben: Wurde sie noch nie.
Oh doch ! jedefalls --Pakete zur Weihnachtszeit-- schon :D

bei Briefpost hast du allerdings recht

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1949
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Mies-Thread

#4409 Beitrag von RipvanWinkle » Mittwoch, 31. Oktober 2012, 21:21

Slayer666183 hat geschrieben:
PaulBearer hat geschrieben: Wurde sie noch nie.
Oh doch ! jedefalls --Pakete zur Weihnachtszeit-- schon :D

bei Briefpost hast du allerdings recht
Soviel zum Thema Felix Austria - was ist denn das für ne Logik? :vivaaustria:
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
Xenomorph
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 13:47

Re: Mies-Thread

#4410 Beitrag von Xenomorph » Mittwoch, 31. Oktober 2012, 23:01

Montag: Netzteil von meinem Netbook kaputt = 30€
Mittwoch: DVD Brenner kaputt = 25€
Wetten das bald noch was kapput geht = unbezahlbar :evil:

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Mies-Thread

#4411 Beitrag von CW6 » Donnerstag, 1. November 2012, 14:13

Anfang der Woche hab ich wieder angefangen, Call of Duty World at War online zu zocken, seit zwei Tagen kann ich mich nicht mehr einloggen. Jetzt hab ich auch rausgefunden, warum - der Sturm ist schuld...
http://www.shacknews.com/article/76435/ ... -hurricane

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2222
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Mies-Thread

#4412 Beitrag von Vicarocha » Freitag, 2. November 2012, 15:01

... gestern wurde dann bestätigt, dass die dt. Version von Halo 4 (Xbox 360) nur die dt. Tonspur haben wird......... :kotz:

... und natürlich war die britische Ltd. Edt., nachdem man sie monatelang bestellen konnte, schlagartig überall ausverkauft. :wallbash:

Aber ich ahtte Glück im Unglück: ultima.pl verkauft auch die britische Ltd. Edt. und das sogar günstiger, als die Konkurrenz. :D
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1318
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Mies-Thread

#4413 Beitrag von Calydon » Freitag, 2. November 2012, 15:42

Vicarocha hat geschrieben:... gestern wurde dann bestätigt, dass die dt. Version von Halo 4 (Xbox 360) nur die dt. Tonspur haben wird......... :kotz:
War bei Halo noch nie anders, die bekommen es einfach nicht gebacken bzw. wollen es einfach nicht.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2222
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Mies-Thread

#4414 Beitrag von Vicarocha » Freitag, 2. November 2012, 15:52

Calydon hat geschrieben:
Vicarocha hat geschrieben:... gestern wurde dann bestätigt, dass die dt. Version von Halo 4 (Xbox 360) nur die dt. Tonspur haben wird......... :kotz:
War bei Halo noch nie anders, die bekommen es einfach nicht gebacken bzw. wollen es einfach nicht.
Das ist nicht richtig: http://ogdb.eu/index.php?section=game&gameid=51605... und weil ja auch Teil 4 von 343 Industries ist, bestand etwas Hoffnung. Aber ungeachtet dessen, hatte ich damit gerechnet und wollte mir halt ggf. die englischsprachige Version bestellen... konnte ja keiner ahnen, dass die von jetzt auf gleich weg ist...

Ich habe die dt. Synchronisation von Teil 4 jetzt auch erleben dürfen, grauenhaft (wird aber natürlich von der dt. Presse gelobt... ist klar; von der hervorragenden dt. Vertonung eines Dishonored: Die Maske des Zorns trennen den Titel Universen).
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1318
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Mies-Thread

#4415 Beitrag von Calydon » Samstag, 3. November 2012, 13:21

Ich präzisiere meine vorherige Aussage :)
Calydon hat geschrieben:War bei den Bungie-Ablegern sowie Halo Wars noch nie anders, die bekommen es einfach nicht gebacken bzw. wollen es einfach nicht.
Unabhängig was jetzt mit Anniversary war, Halo ist für mich DIE Serie, bei dir ich mittlerweile (Anfang des Jahrtausends war man noch nicht so bewandert :blueeye: ) niemals zu einer deutschen Version greifen würde.

@ Topic:
Erkältet :tee:
...wohl aber nicht so schlimm wie erwartet, das lässt hoffen.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1949
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Mies-Thread

#4416 Beitrag von RipvanWinkle » Samstag, 3. November 2012, 18:18

Kennt ihr auch dieses Problem als Filmesammler Besitzer einer superseltenen, zahlenmäßig limitierten Sonderedition eines Underground-Splatterstreifens zu sein, die auf dem offenen Markt angeblich einiges wert sein soll - und ihr wisst trotzdem ganz genau, dass ihr für diesen Streifen keine müde Mark kriegen werdet, ganz einfach weil sich keine Sau im Internet dafür interessiert?
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1318
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Mies-Thread

#4417 Beitrag von Calydon » Samstag, 3. November 2012, 20:15

Um welche Edition geht es denn genau ?
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2750
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Mies-Thread

#4418 Beitrag von zombie-flesheater » Samstag, 3. November 2012, 23:32

RipvanWinkle hat geschrieben:Kennt ihr auch dieses Problem als Filmesammler Besitzer einer superseltenen, zahlenmäßig limitierten Sonderedition eines Underground-Splatterstreifens zu sein, die auf dem offenen Markt angeblich einiges wert sein soll - und ihr wisst trotzdem ganz genau, dass ihr für diesen Streifen keine müde Mark kriegen werdet, ganz einfach weil sich keine Sau im Internet dafür interessiert?
Was willst du dafuer haben?
OK, sekundaer... welcher Film? :blueeye:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1949
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Mies-Thread

#4419 Beitrag von RipvanWinkle » Sonntag, 4. November 2012, 03:17

Es ist eine Jim von Bebber Doppel-Edition (kennt ihr nicht? Macht nix :blueeye: ) - der Film, um den es ursprünglich geht, ist eigentlich nicht mehr als ein erweiterter Trailer: Roadkill - The Last Days of John Martin. Ich habe damals lange nach diesem Film suchen müssen, und musste nach dem Ankauf feststellen, dass er ziemlicher Müll ist - aber gleichzeitig war mir durch Fachzeitschriften und Internetseiten von Anfang an eingetrichtert worden, dass eine DVD-Pressung dieses Streifens angeblich nur schwer zu bekommen ist.

Aber da man ihn mittlerweile auch auf Youtube ansehen kann, glaube ich ernsthaft, dass ich das Teil für einen Spottpreis verhökern muss. :tischkantebeiss:
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1318
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Mies-Thread

#4420 Beitrag von Calydon » Sonntag, 4. November 2012, 23:12

Wie viel hast du denn gelöhnt ?
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1949
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Mies-Thread

#4421 Beitrag von RipvanWinkle » Sonntag, 4. November 2012, 23:56

Keine Ahnung ehrlich gesagt, irgendwas zwischen 40 und 60 Euro wirds gewesen sein. Ich war noch Schüler und für mich war das damals nicht nur eine Menge Geld, sondern (vllt. sogar bis heute) die wohl höchste Summe, die ich jemals für eine normale DVD ausgegeben habe.
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
3beiniger Lung
Beiträge: 466
Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Wohnort: Pandora

Re: Mies-Thread

#4422 Beitrag von 3beiniger Lung » Donnerstag, 8. November 2012, 09:18

Der Spülkasten hört nicht auf zu laufen, musste jetzt erst mal das ganze Wasser abstellen...
und nein Geld für nen Handwerker ist zur Zeit nicht mal ansatzweise vorhanden :|
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

Re: Mies-Thread

#4423 Beitrag von apox » Freitag, 9. November 2012, 10:02

3beiniger Lung hat geschrieben:Der Spülkasten hört nicht auf zu laufen, musste jetzt erst mal das ganze Wasser abstellen...
und nein Geld für nen Handwerker ist zur Zeit nicht mal ansatzweise vorhanden :|
Dafür ein Handwerker ist eigentlich zu teuer! Öffne mal den Spülkasten und schau, ob irgendwas auffällig ist. Ob z.B. der Schwimmer hängt.

Mies: eine Wohnung in einer anderen Stadt suchen, in die man nicht mal eben kurz hinfahren kann. Selbst wenn man ein fertig möbliertes Zimmer sucht, ist es nervig. :evil:

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2865
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Mies-Thread

#4424 Beitrag von Zombie » Freitag, 9. November 2012, 10:11

apox hat geschrieben:Mies: eine Wohnung in einer anderen Stadt suchen, in die man nicht mal eben kurz hinfahren kann. Selbst wenn man ein fertig möbliertes Zimmer sucht, ist es nervig. :evil:
Ich bin mal von Leipzig nach Offenbach gezogen ohne mich vorher auszukennen :shock:
du als Hesse weist was das bedeutet :blueeye:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

Re: Mies-Thread

#4425 Beitrag von apox » Freitag, 9. November 2012, 10:31

Zombie hat geschrieben:du als Hesse weist was das bedeutet :blueeye:
Ja, DAS ist mal ein Schritt nach unten gewesen :shock: ;-)

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1020
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Mies-Thread

#4426 Beitrag von Jonny » Freitag, 9. November 2012, 12:26

kommt doch zu mir und Kaysa ins Malerische Saarland :P dann gründen wir ein BiR HeadQuater :megalol:
Bild

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4427 Beitrag von Jim » Freitag, 9. November 2012, 13:07

Im Schwabenland verdient man besser. ;)
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Mies-Thread

#4428 Beitrag von CW6 » Freitag, 9. November 2012, 14:52

Jim hat geschrieben:Im Schwabenland verdient man besser. ;)
Schön wärs :?

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4429 Beitrag von Jim » Freitag, 9. November 2012, 15:29

Och, also ich kann wirklich nicht klagen. Im Vergleich zu Nürnberg habe ich hier mit 500 Euro mehr gestartet. Verdiene auch mehr als Kollegen aus anderen Ecken Deutschlands.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

Re: Mies-Thread

#4430 Beitrag von apox » Freitag, 9. November 2012, 16:04

Ab nächstes Jahr wohn ich in Köln wegen nem neuen Job. Wenn Zombie in Offenbach bleibt, gründen wir mit Euch Saarländern zusammen das BiR-Dreieck des Grauens ;-)

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1020
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Mies-Thread

#4431 Beitrag von Jonny » Freitag, 9. November 2012, 23:11

Jim hat geschrieben:Im Schwabenland verdient man besser. ;)
Hier im Saarland lebste zur grenze nach Luxemburg, was willste mehr.. letztens haben sie noch im Radio gesagt das die Deutschen im durchschnitt in luxembourg 70.000€ Jährlich verdienen (man bedenke in luxemburg zahlste nur 10% abgaben.. :P) .. Also wenn das im schwabenland noch toppen kannst.. dann hut ab.. :D
Bild

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2865
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Mies-Thread

#4432 Beitrag von Zombie » Samstag, 10. November 2012, 15:53

apox hat geschrieben:Wenn Zombie in Offenbach bleibt, gründen wir mit Euch Saarländern zusammen das BiR-Dreieck des Grauens ;-)
Bin seit über zwei Jahren wieder zurück in meiner Heimatstadt LEIPZIG :headbang:
Und die Lust am "Auswandern" ist mir auch vergangen :wink:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
Jonny
Beiträge: 1020
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:10
Wohnort: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Mies-Thread

#4433 Beitrag von Jonny » Samstag, 10. November 2012, 16:52

und ich dachte immer der traum von allen ossis wäre es mal im Goldenen Westen zu Leben :(
Bild

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2865
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Mies-Thread

#4434 Beitrag von Zombie » Samstag, 10. November 2012, 16:59

Jonny hat geschrieben:und ich dachte immer der traum von allen ossis wäre es mal im Goldenen Westen zu Leben :(
Da hast du Recht, aber nur bis sie es mal erlebt haben :blueeye:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
snipereye
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag, 4. September 2005, 12:50

Re: Mies-Thread

#4435 Beitrag von snipereye » Dienstag, 13. November 2012, 23:20

Zombie hat geschrieben:
Jonny hat geschrieben:und ich dachte immer der traum von allen ossis wäre es mal im Goldenen Westen zu Leben :(
Da hast du Recht, aber nur bis sie es mal erlebt haben :blueeye:

Und danach ist es nichtmehr so goldig :?

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4436 Beitrag von Jim » Mittwoch, 14. November 2012, 07:12

snipereye hat geschrieben:
Zombie hat geschrieben:
Jonny hat geschrieben:und ich dachte immer der traum von allen ossis wäre es mal im Goldenen Westen zu Leben :(
Da hast du Recht, aber nur bis sie es mal erlebt haben :blueeye:

Und danach ist es nichtmehr so goldig :?
Aber auch nur weil die ganzen Ossis jetzt hier sind. :blueeye:
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
snipereye
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag, 4. September 2005, 12:50

Re: Mies-Thread

#4437 Beitrag von snipereye » Mittwoch, 14. November 2012, 18:22

Aber auch nur weil die ganzen Ossis jetzt hier sind. :blueeye:


Gezwungenermaßen :tischkantebeiss:

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2750
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Mies-Thread

#4438 Beitrag von zombie-flesheater » Freitag, 16. November 2012, 02:25

Endlich mal einen Tag frei und deswegen reichlich Games und Filme mitgenommen. Spec Ops - The Line liess sich erst wunderbar installieren, dann meinte Steam "Finishing installation" oder so (hast du das denn nicht gerade eben gemacht, du Depp?) und beendete dies mit der Meldung, dass Steam momentan wohl nicht erreichbar ist. Ergo weiter mit Lucius (Hey, fuer 25 Euro kann man hier wohl nichts verkehr machen!) und natuerlich laesst sich das Dingens momentan nicht einmal installieren, weil Steam ja momentan keinen Bock hat. Argh! Catherine fuer die PS3 moechte ich dann auch nicht ietzt im Halbdelierium anfangen, bleiben also noch die Filme... allerdings bin ich momentan gerade noch fit genug zum Zocken - in ein paar Stunden (also dann, wenn Steam wohl wieder Bock hat) duerfte dies dann aber wohl nicht mehr der Fall sein.
ARGH!
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... WaLxFIVX1s
Erinnert ihr euch noch an die Zeit, als man einfach ein Spiel installiert und dann gspielt hat? Scheisse, war das geil!
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2563
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Mies-Thread

#4439 Beitrag von bionixxx » Freitag, 16. November 2012, 03:49

du hast pc-steam-spiele gekauft...du wolltest quasie eine referenz in sachen demut...nicht später heulen, klar,....sklave? :megalol:

mal ernsthaft,...das ist als wenn du lachend, rückwärts, mit gespreizten pobacken auf der autobahn läufst und dich über die arschschmerzen auf der linken fahrspur beschwerst


edit: pui...aus!?!...ich darf nicht so böse zu pc-spielern sein...aber oben genannte titel, bis auf den "satansbraten" ließen sich fantastisch druchspielen auf konsole :wink:
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4440 Beitrag von Jim » Freitag, 16. November 2012, 07:05

Hm, also bei mir funktionierte STEAM gestern Abend noch ziemlich tadellos. Keine Ahnung was da bei dir los war.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Mies-Thread

#4441 Beitrag von CW6 » Freitag, 16. November 2012, 12:19

Ich glaube, wir haben die letzten Jahre jetzt kapiert, dass hier einige nichts von Steam und konsorten halten (und wie schon oft erwähnt - ich kann eure Gründe auch nachvollziehen). Aber es bei jeder Gelegentheit raushängen zu lassen und breit zu walzen wird langsam aber wirklich nervig :tee:

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4442 Beitrag von Jim » Freitag, 16. November 2012, 12:26

CW6 hat geschrieben:Ich glaube, wir haben die letzten Jahre jetzt kapiert, dass hier einige nichts von Steam und konsorten halten (und wie schon oft erwähnt - ich kann eure Gründe auch nachvollziehen). Aber es bei jeder Gelegentheit raushängen zu lassen und breit zu walzen wird langsam aber wirklich nervig :tee:
War doch dieses Mal gar nicht der Fall?
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2563
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Mies-Thread

#4443 Beitrag von bionixxx » Freitag, 16. November 2012, 14:27

...er meint mich,....und jaaahaaa,..ich will nicht mehr angesoffen rumlästern, is gut^^
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Mies-Thread

#4444 Beitrag von CW6 » Freitag, 16. November 2012, 23:20

Scheiß Stuttgart eh... Da denkt man sich mal ja, verstopf die Stadt nicht noch zusätzlich mit deinem Auto und lasse es oben in Degerloch stehen und fahr dann mit der Bahn runter. Und zwei, drei Stationen später bleibt das Ding im Tunnel stecken, kurz darauf heißt es Oberleitungsschaden, ab hier gehts nimmer weiter. Den Vortrag zu dem ich wollte war zu dem Zeitpunkt dann auch schon gelaufen und konnte direkt wieder zurück zum Auto und wieder heim fahren. Yeah!

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4445 Beitrag von Jim » Freitag, 16. November 2012, 23:27

CW6 hat geschrieben:Scheiß Stuttgart eh... Da denkt man sich mal ja, verstopf die Stadt nicht noch zusätzlich mit deinem Auto und lasse es oben in Degerloch stehen und fahr dann mit der Bahn runter. Und zwei, drei Stationen später bleibt das Ding im Tunnel stecken, kurz darauf heißt es Oberleitungsschaden, ab hier gehts nimmer weiter. Den Vortrag zu dem ich wollte war zu dem Zeitpunkt dann auch schon gelaufen und konnte direkt wieder zurück zum Auto und wieder heim fahren. Yeah!
Shit happens. Letztens Jahr hatten wir das auch weil welche tatsächlich das Kupfer aus den Leitungen geklaut haben. *seufz*
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2326
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Mies-Thread

#4446 Beitrag von cybdmn » Sonntag, 18. November 2012, 12:08

CW6 hat geschrieben:Ich glaube, wir haben die letzten Jahre jetzt kapiert, dass hier einige nichts von Steam und konsorten halten (und wie schon oft erwähnt - ich kann eure Gründe auch nachvollziehen). Aber es bei jeder Gelegentheit raushängen zu lassen und breit zu walzen wird langsam aber wirklich nervig :tee:
Und den Leuten jedesmal übers Maul zu fahren zu wollen ist genau so nervig. :roll:
Bild

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2115
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Mies-Thread

#4447 Beitrag von esn » Sonntag, 18. November 2012, 12:30

CW6 hat geschrieben:Ich glaube, wir haben die letzten Jahre jetzt kapiert, dass hier einige nichts von Steam und konsorten halten (und wie schon oft erwähnt - ich kann eure Gründe auch nachvollziehen). Aber es bei jeder Gelegentheit raushängen zu lassen und breit zu walzen wird langsam aber wirklich nervig :tee:
Steam ist scheiiiißeeeeeee! :mrgreen:

edit: pui...aus!?!...ich darf nicht so böse zu pc-spielern sein...aber oben genannte titel, bis auf den "satansbraten" ließen sich fantastisch druchspielen auf konsole
genau so sieht's aus.....technisch zwar etwas schwächer, dafür aber keine verarschung. als alternative besteht ja noch die weniger legale methode auf dem pc, dann gibt's aber kein original.....am besten eine mischung aus beidem! :respekt:
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Mies-Thread

#4448 Beitrag von CW6 » Sonntag, 18. November 2012, 15:06

cybdmn hat geschrieben:
CW6 hat geschrieben:Ich glaube, wir haben die letzten Jahre jetzt kapiert, dass hier einige nichts von Steam und konsorten halten (und wie schon oft erwähnt - ich kann eure Gründe auch nachvollziehen). Aber es bei jeder Gelegentheit raushängen zu lassen und breit zu walzen wird langsam aber wirklich nervig :tee:
Und den Leuten jedesmal übers Maul zu fahren zu wollen ist genau so nervig. :roll:
Stimmt, das mache ich ja auch in jedem 2. Post so wie manch andere hier. Aber sorry, kommt natürlich nicht mehr vor.
esn hat geschrieben:Steam ist scheiiiißeeeeeee! :mrgreen:
Klar, von nem Typen der Kinderverstümmelungen geil findet war auch keine andere Reaktion zu erwarten :blueeye: :respekt:

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Mies-Thread

#4449 Beitrag von Kaysa » Montag, 19. November 2012, 13:34

Folgendes Szenario, vielleicht weiß ja hier jemand Rat:

Durch meine eigene Schludrigkeit hab ich erst vor ca einem Jahr festgestellt, dass mir Mobilcom Debitel seit 2005 jeden Monat 12,71 Euro abbucht (hab erst seit ca nem Jahr Onlinebanking und hab eigentlich nie auf meine Ausgaben geachtet ^^). Ich hab also dort angerufen und denen gesagt, dass ich nie ne Simkarte bekommen hätte, mich auch gar nicht erinnern könnte, wo und wann ich da was unterschrieben haben sollte usw. Die Mitarbeiterin musste dann auch verwundert zugeben, dass über das Konto nicht eine einzige Aktivität, also kein Anruf oder SMS getätigt wurde. Hab also gekündigt. Jetzt im Dezember läuft der Scheiß aus. Habe dieser Tage dennoch mal eine Vertragskopie (für satte 8 Euro!) angefordert und mir das ganze mal angeschaut. Der Vertrag wurde im November 2005 abgeschlossen. Auffallend ist, dass nur meine Unterschrift zu den Vertragsbedingungen von mir stammt. Sämtliche andere Angaben wie komplette Adresse usw sind scheinbar von einer Frau (der Handschrift nach) ausgefüllt worden. Jetzt kommt der interessante Teil: Die Unterschrift zur Einzugsermächtigung, die sich auf dem selben Blatt befindet, ist ganz offensichtlich von besagter Dame gefälscht bzw imitiert worden, was ich ganz klar erkenne. Mir kommt das alles sehr komisch vor, ich kann mich da auch überhaupt nicht dran erinnern, und ich frage mich nun, ob ich das Ding komplett kippen kann, weil offensichtlich zumindest eine meiner Unterschriften gefälscht wurde!

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Mies-Thread

#4450 Beitrag von Jim » Montag, 19. November 2012, 13:43

Ich würde die erstmal anrufen oder zu ner Stelle hingehen und versuchen das auf diplomatischem Wege zu klären. Direkt aber im gleichen ZUge bei der Bank anfragen wie weit man da rückwirkend zurücküberweisen lassen kann. Eventuell auch rstmal direkt die Einzugserlaubnis tilgen sodass die gar nicht noch weiter abbuchen können.
Dann wiederum: woher sollten die dich so gut kennen das sie deine Unterschrift adäquat fälschen können? Irgendwie klingt die ganze SAche EXTREM komisch. Vor allem weils ja schon sieben Jahre her ist.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Antworten