Musik

Hier kann, darf und soll der Gesprächsbedarf gedeckt werden, der in allen anderen Foren nicht berücksichtigt wird - von Musik über Filme bis zum Alltäglichen eben. Gegen nicht immer ganz ernst gemeinte Beiträge ist in diesem Forum nichts einzuwenden, völlig inhaltslose Threads müssen trotzdem nicht sein!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Musik

#1001 Beitrag von RipvanWinkle » Sonntag, 8. Mai 2011, 23:15

PaulBearer hat geschrieben: Schon mal "Pretty Hate Machine" angehört? 8)
Touché - allerdings fand ich auch diese Album sogar noch ein klein wenig agressiver und in sich geschlossener als das Gewäsch von With Teeth. Marilyn Manson, tja - ich habe ihm auch noch ohne Reznor die Treue gehalten, aber nach Eat Me, Drink Me war Schluss - und The High End of Low ist einfach nur noch indiskutabel. Naja, andere Geschichte :|
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
3beiniger Lung
Beiträge: 466
Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Wohnort: Pandora

Re: Musik

#1002 Beitrag von 3beiniger Lung » Donnerstag, 12. Mai 2011, 10:54

Hab seit gestern einen üblen Ohrwurm :respekt:
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Musik

#1003 Beitrag von CW6 » Freitag, 13. Mai 2011, 16:54

Vor ein paar Wochen hat eine befreundete Band bei uns im Hinterhof-Schuppen ein Musikvideo gedreht, jetzt ist es fertig. Ist ganz nett geworden :)

http://vimeo.com/23606176

Benutzeravatar
Jason Xtrem
Beiträge: 349
Registriert: Montag, 13. März 2006, 12:13
Wohnort: Uterus Gulag
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1004 Beitrag von Jason Xtrem » Dienstag, 17. Mai 2011, 16:59

Heute mitbekommen das es Salt The Wound wieder gibt :respekt:
Ein großer Pluspukt ist, dass sie ihren alten Sänger wieder in der Band haben.

Hab dann dieses Lied von denen gehört, Cash On Delivery
Der Text ist natürlich der Burner schlägt hin ^^


Ausserdem habe ich gesehen, dass Arsonists Get All The Girls ein neues Album haben (Arsonists Get All The Girls - Dr. Teeth)
Gefällt mir auch sehr gut ;)
MfG

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2054
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Musik

#1005 Beitrag von Motoko » Montag, 23. Mai 2011, 15:08

Gabi, die geile Sau:
http://www.youtube.com/watch?v=xMTrtlDgKyg

Passt sehr gut zum jetzigen Wetter: Sonne! :)
Bild

Bild Bild

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Musik

#1006 Beitrag von CW6 » Montag, 23. Mai 2011, 20:23

Da merke ich, dass ich mal wieder ganz, ganz dringend auf eine Minimal/Elektroparty muss... Zum tanzen gibts keine tollere Musik!

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2730
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Musik

#1007 Beitrag von zombie-flesheater » Dienstag, 24. Mai 2011, 02:30

Tanzen? Und ich drueck immer Vorwaerts in der Hoffnung, dass da noch was kommt... Naeh, definitiv nicht meins :roll:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Musik

#1008 Beitrag von CW6 » Dienstag, 24. Mai 2011, 08:36

Na von ein paar Minuten kann man da noch nichts sagen, ich brauch auch immer erst ein bisschen zum reinkommen. Anfangs nicke ich da meistens nur mit dem Kopf oder taps mit dem Fuß im Takt, aber in ner entsprechenden, dunklen Bude mit schönem (Schwarz-)Licht, laut aufgedreht, jede menge anderer Leute, und spätestens nach ner halben Stunde bin ich total drin, der Rythmus hat mich gepackt und ich kann gar nicht mehr aufhören :)

Ziemlich stark solls natürlich auch noch mit den entsprechenden Muntermachern sein, aber das kommt mir eher nicht rein :P

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Musik

#1009 Beitrag von Kaysa » Donnerstag, 26. Mai 2011, 23:37

Hier mal ne Parodie meines Kumpels auf das Horrorkore-Rap Genre. Lustigerweise hat er inzwischen soviel Aufmerksamkeit bekommen, dass er von den Größen des Genres im Vorspann sogar 2 Shoutouts bekommen hat ^^ Ich hab auch ne kleine Gastrolle im Video, bin der Typ, dem der Hals aufgerissen wird. Splatter inside! :D

http://www.youtube.com/watch?v=T7QmjLhf ... ture=feedu

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Musik

#1010 Beitrag von SAL » Samstag, 28. Mai 2011, 11:34

Ich such nen song, und da die meisten hier ja in den 90ern groß geworden sind vllt kennt den noch jemand.

Es war irgendwas mit "Supermarkt" (o.ä.), ein oder 2 Kerle haben den Song gesungen
und die kamen aus Europa (Dänemark oder so).
Das war auch ein Hit damals vor 20 Jahren ca. *waaah* werde ich alt.

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Musik

#1011 Beitrag von RipvanWinkle » Samstag, 28. Mai 2011, 13:37

Hmmm... sorry, ich bin zwar auch in den 90ern musikalisch sozialisiert worden, aber Deine Beschreibung sagt mir gar nix - welche Sprache war's denn? Dänisch? Und gab es da ein Video zu?
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Musik

#1012 Beitrag von SAL » Samstag, 28. Mai 2011, 13:50

Da gabs ein Video dazu, und es wurde in Englisch gesunden (if i remember correctly)

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Musik

#1013 Beitrag von CW6 » Samstag, 28. Mai 2011, 13:51

Kaysa hat geschrieben:Hier mal ne Parodie meines Kumpels auf das Horrorkore-Rap Genre. Lustigerweise hat er inzwischen soviel Aufmerksamkeit bekommen, dass er von den Größen des Genres im Vorspann sogar 2 Shoutouts bekommen hat ^^ Ich hab auch ne kleine Gastrolle im Video, bin der Typ, dem der Hals aufgerissen wird. Splatter inside! :D

http://www.youtube.com/watch?v=T7QmjLhf ... ture=feedu
Musikalisch finde ich es jetzt nicht so großartig, aber das Video selber ist echt super gemacht :D

Das Kinderschminken-Corpsepaint :megalol:

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Musik

#1014 Beitrag von CW6 » Mittwoch, 1. Juni 2011, 20:53

Am Freitag (3. Juni) kommt das neue K.I.Z.-Album raus. Heute haben die Jungs aus Gag eine "Economy Version" des Albums im Internet veröffentlicht - das ist eine Version mit schlechteren Beats und schlechteren Texten, für Leute mit weniger Geld ;)

Das ganze ist wirklich so schlecht, ich bepiss mich hier grade total weil ich mir so einen ablach. Herrlich!!

Von den Ärzten gabs doch sowas auch mal soweit ich weiß?

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Musik

#1015 Beitrag von SAL » Samstag, 11. Juni 2011, 23:08


Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Musik

#1016 Beitrag von Kaysa » Mittwoch, 15. Juni 2011, 13:30

CW6 hat geschrieben:Am Freitag (3. Juni) kommt das neue K.I.Z.-Album raus. Heute haben die Jungs aus Gag eine "Economy Version" des Albums im Internet veröffentlicht - das ist eine Version mit schlechteren Beats und schlechteren Texten, für Leute mit weniger Geld ;)

Das ganze ist wirklich so schlecht, ich bepiss mich hier grade total weil ich mir so einen ablach. Herrlich!!

Von den Ärzten gabs doch sowas auch mal soweit ich weiß?
Ich hör das Gratisding hier grad auf der Arbeit und bin schon mehrfach zusammengebrochen. Das hört sich vorallem echt so an wie die frühen Tapes von den heutigen Größen. Echt sau genial! :D :D

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Musik

#1017 Beitrag von RipvanWinkle » Sonntag, 19. Juni 2011, 15:42

Bei mir läuft im Hintergrund grad Adore von den Smashing Pumpkins - was für eine weinerliche, verwaschene Emo-Soße. :kotz:
Kein Vergleich zu Millon Collie....
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2507
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1018 Beitrag von bionixxx » Samstag, 25. Juni 2011, 19:12

ich habe heute den retro-hiphop-rausch....und sehr zu meiner freude muss ich feststellen, das einige leute von damals in würde gealtert sind und auch heute noch brauchbare musik abliefern...:

Aesop Rock - Coffee ft. John Darnielle
Atmosphere-The Things That Hate Us
El-P - Deep Space 9mm
The Pharcyde-"Passin Me By"
Gang Starr - Work
EPMD - Da Joint Instr
Rakim - Guess Who's Back

...je mehr ich das höre, desto mehr bemerkt man, wie verkommen diese musikrichtung heute ist...
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Musik

#1019 Beitrag von Kaysa » Mittwoch, 20. Juli 2011, 22:40

Selten, besonders in dem Genre, soviel Emotion auf der Bühne gesehen!

http://www.youtube.com/watch?v=iWyl7mZg-ME

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Musik

#1020 Beitrag von SAL » Donnerstag, 21. Juli 2011, 00:06

Kaysa hat geschrieben:Selten, besonders in dem Genre, soviel Emotion auf der Bühne gesehen!

http://www.youtube.com/watch?v=iWyl7mZg-ME
1: Röhrenjeans bei Jungs sieht extrem schwul aus.
2: Musik und Text passen überhaupt nicht zusammen.
3: Typischer Song für die Jugend von heute, wannabe-cool, und voller Prollklischees
4: Geistiger Dünnschiss für eine verblödete Generation von Jugendlichen, denen ein Verni..äh..Arbeitslager gut tun würde.
5: Der Kasper will kein Emorapper sein, aber erfüllt optisch und textlich alle Klischees.

In dem Video sind so viele "ich bin so gangsta ich setz mein cap schräg auf" Spinner zu sehen,
da weis man ganz genau welche(s) Niveau/Zielgruppe das Festival bedient.
Und der Mist ist auch noch bei mir in der Nähe...

Deutsche Musik ist schon seit Jahrzehnten (weltmarkttechnisch) tot und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
SKillMaster
Beiträge: 13
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 17:30
Wohnort: nahe Bremen
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1021 Beitrag von SKillMaster » Donnerstag, 21. Juli 2011, 01:53

SAL hat geschrieben:1: Röhrenjeans bei Jungs sieht extrem schwul aus.
2: Musik und Text passen überhaupt nicht zusammen.
3: Typischer Song für die Jugend von heute, wannabe-cool, und voller Prollklischees
4: Geistiger Dünnschiss für eine verblödete Generation von Jugendlichen, denen ein Verni..äh..Arbeitslager gut tun würde.
5: Der Kasper will kein Emorapper sein, aber erfüllt optisch und textlich alle Klischees.

In dem Video sind so viele "ich bin so gangsta ich setz mein cap schräg auf" Spinner zu sehen,
da weis man ganz genau welche(s) Niveau/Zielgruppe das Festival bedient.
Und der Mist ist auch noch bei mir in der Nähe...

Deutsche Musik ist schon seit Jahrzehnten (weltmarkttechnisch) tot und das ist auch gut so.
Entweder du hast ein anderes Video gesehen und gehört als ich oder dein Eindruck ist unheimlich oberflächlich und übertrieben.

Die Art von Musik ist zwar auch nicht unbedingt 100% mein Fall, aber irgendwie hat das Lied was.
Ich verlang' ja auch nicht, dass jeder jede Art von Musik mag, aber auf BILD-Niveau irgendwelche überzogenen Anfeindungen gegen bestimmte Musik und deren Subkultur abzulassen ist dann doch argumentativ ungenügend.

Textlich ist das gar nicht so übel, geistiger Dünnschiss ist für mich jedenfalls etwas komplett anderes...
Ich glaub du solltest dir mal ein Video von Tony D. antun, da kommst du wahrscheinlich gar nicht mehr aus dem Hyperbeln-um-dich-Werfen raus. :twisted:

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Musik

#1022 Beitrag von caedez » Donnerstag, 21. Juli 2011, 12:42

SAL ist eben alt geworden und meckert nun an der Musik der Jugend rum.

Casper passt. Das neue Album ist bloß leider viel zu einseitig geworden.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Musik

#1023 Beitrag von Kaysa » Donnerstag, 21. Juli 2011, 15:29

SAL hat geschrieben:
Kaysa hat geschrieben:Selten, besonders in dem Genre, soviel Emotion auf der Bühne gesehen!

http://www.youtube.com/watch?v=iWyl7mZg-ME
1: Röhrenjeans bei Jungs sieht extrem schwul aus.
2: Musik und Text passen überhaupt nicht zusammen.
3: Typischer Song für die Jugend von heute, wannabe-cool, und voller Prollklischees
4: Geistiger Dünnschiss für eine verblödete Generation von Jugendlichen, denen ein Verni..äh..Arbeitslager gut tun würde.
5: Der Kasper will kein Emorapper sein, aber erfüllt optisch und textlich alle Klischees.

In dem Video sind so viele "ich bin so gangsta ich setz mein cap schräg auf" Spinner zu sehen,
da weis man ganz genau welche(s) Niveau/Zielgruppe das Festival bedient.
Und der Mist ist auch noch bei mir in der Nähe...

Deutsche Musik ist schon seit Jahrzehnten (weltmarkttechnisch) tot und das ist auch gut so.

Sorry, aber so einen oberflächlichen Dünnschiss (und das in nur einem Post) hätte ich nicht mal von Dir erwartet!!

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Musik

#1024 Beitrag von CW6 » Donnerstag, 21. Juli 2011, 18:03

Kaysa hat geschrieben:Sorry, aber so einen oberflächlichen Dünnschiss (und das in nur einem Post) hätte ich nicht mal von Dir erwartet!!
Naja, grade bei dem Thema wirklich alles andere als neu :P

Und hey @Skill :D Schon lange nicht mehr gesehen!

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Musik

#1025 Beitrag von Kaysa » Donnerstag, 21. Juli 2011, 19:48

Dann hier mal was ohne HipHop Ambiente oder sonst was in der Richtung....

http://www.youtube.com/watch?v=RSGWw-WhY8o

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1026 Beitrag von DooMinator » Donnerstag, 4. August 2011, 18:47

Ich geh zur Zeit total auf EES ab. Einfach nur geile chillige Gute-Laune-Musik! :yes:
Bild

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Musik

#1027 Beitrag von CW6 » Freitag, 12. August 2011, 16:57

Hab mir heute endlich mal die neue Beastie Boys-Platte geholt (Hot Sauce Committee Part Two) und auch wenn ich jetzt bis zum nächsten Lohn, den es hoffentlich Mittwoch oder Donnerstag gibt, mit 2,59 Euro auf dem Konto ausharren muss, hat sich das echt gelohnt. Weißes 180 Gramm Doppel-Vinyl, also Bonus waren dabei noch eine 7"-Single mit zwei Songs, großem Innenloch und richtig netter 30er/40er-Jahre Hülle, ein riesiges Bügelbild mit einem der vielen gezeichneten Köpfe, die in der Mitte der Gatefold-Verpackung sind (ich hab den "Knight") und das ganze Album noch als MP3-Download.

Zudem ist die Mucke einfach absolut großartig, richtig schön Old School und genau das was ich von den Beasties mag. Besonders der Track "Too many Rappers" ist erste Sahne, aber ansonsten hab ich auch am Rest kaum was auszusetzen. Sehr sehr geil!

"The Mix-Up", was ich damals irgendwie verpasst habe, muss ich mir auch dringend noch zu Gemüte führen. Hier scheint das Vinyl sogar recht günstig zu sein (auf Amazon sogar unter 10 Euro)

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Musik

#1028 Beitrag von RipvanWinkle » Dienstag, 16. August 2011, 19:52

Sondermeldung: Black Sabbath nehmen ein Album in Urbesetzung auf

Klick

Da könnt glatt was draus werden, wenn Ozzy sich zusammenreisst :respekt:
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Musik

#1029 Beitrag von SAL » Sonntag, 4. September 2011, 23:39

Weis irgendjemand hier den Namen des songs?
http://www.youtube.com/watch?v=L6EKBWVQYRY

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3110
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Musik

#1030 Beitrag von PaulBearer » Montag, 5. September 2011, 09:42

SAL hat geschrieben:Weis irgendjemand hier den Namen des songs?
http://www.youtube.com/watch?v=L6EKBWVQYRY
Yo:
http://www.youtube.com/watch?v=-ey9wYTOgew
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Musik

#1031 Beitrag von SAL » Montag, 5. September 2011, 12:12

Für mich klingt das zwar nicht wirklich wie der song den ich suche, aber danke Pauli,
dank dem Video und über wiki bin ich auf den song aus dem Video gekommen.

"Happy days are here again" von Guy Lombardo

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Musik

#1032 Beitrag von RipvanWinkle » Montag, 5. September 2011, 12:31

SAL hat geschrieben:Für mich klingt das zwar nicht wirklich wie der song den ich suche, aber danke Pauli,
dank dem Video und über wiki bin ich auf den song aus dem Video gekommen.

"Happy days are here again" von Guy Lombardo
Das ist übrigens die offizielle Hymne der Demokraten - Zufall, dass das bei so einem Video gespielt wird?
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2507
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1033 Beitrag von bionixxx » Freitag, 9. September 2011, 09:45

das ist für mich die nähe definition von thrash metal, im "trash" sinne^^... so kacke das es wieder witzig ist.

grade drüber gestolpert, als ich folgendes fand:
In dem Song »through the fire and flames« von Dragonforce wurden mehrere alternative Gitarreneffekte verwendet: Ein Sound erinnert an die Musik von Pacman, andere an einen Motorradmotor, einen Elephanten und am Ende des Songs ist dem Gitarristen eine Saite gerissen, was allerdings für gut befunden und dem Album hinzugefügt wurde.
da ich in dem thema nicht so ganz versiert bin...nehmen echte metal heads sowas überhaupt ernst?...oder verhält es sich damit, wie wenn ich als hiphop-hörer der qualitativ hochwertigen epoche sowas ertragen muss?

edit:...lustig, das sind ja nen haufen typen in der kapelle,...wie viele von denen sind einzig zum digitalen hochpitchen der guitarren-solos zuständig? :P

edit2: OK.....ICH HABE MIR DIE FRAGE SELBST BEANTWORTET :shock: :? :kotz: ichschämemichsoichschämemichsoichschämemichso...fremd
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
JasonVoorhees
Beiträge: 756
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Musik

#1034 Beitrag von JasonVoorhees » Freitag, 9. September 2011, 11:05

bionixxx hat geschrieben:da ich in dem thema nicht so ganz versiert bin...nehmen echte metal heads sowas überhaupt ernst?...oder verhält es sich damit, wie wenn ich als hiphop-hörer der qualitativ hochwertigen epoche sowas ertragen muss?
Du hast dir ja direkt die dicksten Klischeebolzen ausgesucht. Aber hast schon recht, Power- und Speedmetal gelten bei den meisten als 'billigere' Metalvarianten.
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
-Douglas Adams

Licorice = Ladder

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Musik

#1035 Beitrag von CW6 » Freitag, 9. September 2011, 19:56

Ach ich finde Dragonforce recht witzig. Am besten finde ich das Video von so nem Liveauftritt, wo ein Gitarrist voll von der Bühne runterfliegt und alle spielen weiter ^^

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Musik

#1036 Beitrag von Calydon » Samstag, 10. September 2011, 00:47

Power- und Speedmetal ist auch so gar nicht mein Fall, fand den Gesang schon immer grauenhaft.

Dennoch gönne ich jedem seinen Spass, meiner ist es hingegen nicht.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3110
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Musik

#1037 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 10. September 2011, 09:13

"Through the Fire and Flames" in Guitar Hero 3 war ganz schön ätzend...
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Musik

#1038 Beitrag von Kaysa » Freitag, 23. September 2011, 12:02


Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Musik

#1039 Beitrag von caedez » Freitag, 23. September 2011, 13:21

Die Lippen gehen aber gar nicht :roll:
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Musik

#1040 Beitrag von Kaysa » Freitag, 23. September 2011, 14:02

caedez hat geschrieben:Die Lippen gehen aber gar nicht :roll:
Ich hasse solche Lippen normalerweise auch, aber in diesem speziellen Fall gehts mir mega gut ab! :D

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2773
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1041 Beitrag von Zombie » Freitag, 23. September 2011, 19:00

Kaysa hat geschrieben:ICH MUSS DIESE FRAU HAAAAABEN!!!!
ICH MUSS DIESE FRAU HAAAAABEN!!!!
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3110
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Musik

#1042 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 24. September 2011, 10:27

Kaysa hat geschrieben:Ich hasse solche Lippen normalerweise auch, aber in diesem speziellen Fall gehts mir mega gut ab! :D
Wenn man mit der zusammen ist, wird man immer schief angeschaut, weil alle denken, man hat ihr aufs Maul gehauen... :)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Musik

#1043 Beitrag von SAL » Samstag, 24. September 2011, 14:03

Ich hasse Botoxlippen...
Scheiss Jolie hat die von Natur aus und alle dummen Weiber wollten die damals auch haben, und schau wo das geendet hat.
Ist genau der Mist mit dem unglaublich ekelhaftem "Arschgeweih".

Hier Kaisa, ich habe deine Traumfrau gefunden:
http://acidcow.com/girls/24229-weird-tr ... -pics.html

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1044 Beitrag von DooMinator » Samstag, 24. September 2011, 20:32

SAL hat geschrieben:Ich hasse Botoxlippen...
Ich auch. Sieht ekelhaft aus.
SAL hat geschrieben:Scheiss Jolie hat die von Natur aus und alle dummen Weiber wollten die damals auch haben, und schau wo das geendet hat.
Die Angelina würde ich mit Kusshand nehmen.
SAL hat geschrieben:Ist genau der Mist mit dem unglaublich ekelhaftem "Arschgeweih".
Immerhin freut es die Altenpfleger, in 20 Jahren haben das alle unsere Patienten :)
Bild

Benutzeravatar
Nerf
Serious Sam
Beiträge: 443
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:46
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1045 Beitrag von Nerf » Samstag, 24. September 2011, 21:24

DooMinator hat geschrieben:Die Angelina würde ich mit Kusshand nehmen.
Dann schon lieber Brad Pitt statt der - und das, obwohl ich stockhetero bin.
If I ever meet you
I'll [Control]-[Alt]-[Delete] you

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1046 Beitrag von DooMinator » Samstag, 24. September 2011, 22:12

Nerf hat geschrieben:
DooMinator hat geschrieben:Die Angelina würde ich mit Kusshand nehmen.
Dann schon lieber Brad Pitt statt der - und das, obwohl ich stockhetero bin.
Seit "Desert Affairs" (und der Film ist ja schon alt...) bin ich Fan, ich würde sie sofort bei mir aufnehmen (und da ich ne Freundin hab, hätten wir dann nen 3er. Wäre gar nicht schlecht ^^))
Bild

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Musik

#1047 Beitrag von RipvanWinkle » Sonntag, 25. September 2011, 00:08

Ich fand die Jolie schon in Tomb Raider grottenhässlich - und das war der Film, bei dem zumindest ich überhaupt auf sie aufmerksam geworden bin.
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
Nerf
Serious Sam
Beiträge: 443
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:46
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Musik

#1048 Beitrag von Nerf » Sonntag, 25. September 2011, 10:52

DooMinator hat geschrieben:Seit "Desert Affairs" (und der Film ist ja schon alt...) bin ich Fan, ich würde sie sofort bei mir aufnehmen (und da ich ne Freundin hab, hätten wir dann nen 3er. Wäre gar nicht schlecht ^^))
Sobald die durch die Tür kommt, wird deine Freundin mit Koffer aus derselben verschwinden. Also nix mit 3er :twisted:

Guuut, im Bone Collector fand ich sie damals gar nicht so übel...
If I ever meet you
I'll [Control]-[Alt]-[Delete] you

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Musik

#1049 Beitrag von caedez » Sonntag, 25. September 2011, 10:53

Also ich fand sie heiß. Mittlerweile ist sie ja auch so abgehungert, das finde ich weniger appetitlich, aber wenigstens sind ihre Lippen echt und das sieht man auch.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3110
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Musik

#1050 Beitrag von PaulBearer » Sonntag, 25. September 2011, 14:20

SAL hat geschrieben:Scheiss Jolie hat die von Natur aus und alle dummen Weiber wollten die damals auch haben, und schau wo das geendet hat.
Schau mal Cyborg 2 an, da war sie 18 und müsste dir noch gefallen... 8)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Antworten