Körperschmuck und seine (Ab)arten

Hier kann, darf und soll der Gesprächsbedarf gedeckt werden, der in allen anderen Foren nicht berücksichtigt wird - von Musik über Filme bis zum Alltäglichen eben. Gegen nicht immer ganz ernst gemeinte Beiträge ist in diesem Forum nichts einzuwenden, völlig inhaltslose Threads müssen trotzdem nicht sein!
Nachricht
Autor
SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Körperschmuck und seine (Ab)arten

#1 Beitrag von SAL » Montag, 13. August 2007, 15:04

Hier der (Stein)link des Anstoßes:
Ob das weh tut?

Wenn ich dann so Sachen sehe wie "Skin Removal"
oder "do it yourself infektionen" und dann die Aputationen,
ja Leute nennt mich intolerant Trends oder dem "Modernen" gegenüber,
aber solche Menschen ... einfach nur *HEADSHOT*!

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2789
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Zombie » Montag, 13. August 2007, 15:46

Also bei Mädels habe ich nichts gegen Ohrringe
oder Bauchnabelpiercing alles andere ist unschön :?
und so ein Zungenpiercing finde ich ekelhaft :x
Bei Jungs ist Piercing nur was für Versager
echte Männer sind von Natur aus schön :headbang:
Tattoos sind völlig tabu (das hatten zu meiner Zeit
nur die Knakis) :wink:
Man stelle sich nur mal die ganzen Arschgeweihe
in ein paar Jahren als Rentner in der Sauna vor :kotz:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2517
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von bionixxx » Montag, 13. August 2007, 15:55

als bekennender hobbysadist, stößt es mir zumindest nicht negativ auf, wenn ich daneben stehen und zugucken müste (hab meine halbe jugend bei nem tattoo und piercing kollegen im laden gestanden)...habe in diesem fall schon so einige leute leiden sehen :twisted:
für mich selbst,...mhhh...hab nen stab durch die zunge, hatte mal ohrringe und das wars auch schon....maximal noch ne blindarm narbe, die ich aber nicht auf freiwilliger basis errungen habe^^
bildchen auf der haut bin ich nicht abgeneigt....aber da ich mich jetzt seit ca 8 jahren für keines entschieden habe, wirds wohl auch nix mehr, da ich mich nicht auf nen zeitloses motiv festlegen könnte...ob das nacher ranzig an meinem schlaffen körper runterbammelt, wäre mir egal, wobei ich eh nicht davon ausgehe das dafür nötige alter zu erreichen. man sagt ja auch, es soll was sein was man mit sich verbidnet, und ich will nicht der 3000000 sein der sich irgend nen game motiv sticht,...und sämtliche movie super villains sind auch schon zich mal auf haut geballert worden,...also spare ich das geld :wink:

und neben dem zungenstab wäre ich rein theoretisch auch nicht anderen sachen abgeneigt, aaaber....ich will nix was mal eben aus schusseligkeit /beim job/ bei körperkontakt abreißen kann....also wirds bei der zunge bleiben...und auch wenn ich vom kern her nix gegen titan durch den kleinen bio hätte, so fallen einfach zu viele paraktiken weg...also weiter duch größe beeindrucken :P

und bevor ich mir freiwillig die haut rausschnibbel oder mir brandzeichen aufdrücke, spring ich lieber direkt in ne laufende kreissäge....totaler stumpfsinn...es sieht endkacke aus, bleibt in häßlicher 3d form erhalten und tut unnütz weh (wenn ich das will steige ich in nen ring und lasse mir vom profiboxer das gesicht umgestalten, is immernoch männlicher).

wobei ich sagen muss das es mir grundsätzlich wurscht is, was andere mit ihrem körper anstellen...das wohl makaberste was ich in natura gesehen habe war nen gespaltener schwengel...und mal im ernst...wie dermaßen sinnlos...bis darauf das man ihn auf partys rumzeigen kann hat er überhaupt keinen sinn,...nur nachteile...man braucht zwingend ein kondom, man kann nurnoch kleckerfrei im sitzen pinkeln (größtes gegenargument) ca 70-80 % der frauenwelt werden schreiend ausm bett springen wenn man ihn auspackt (sah auf jeden fall aus wie nen böser unfall)...
mit anderen worten, ich hab meinen einen stab, und sonst kommt nix mehr dazu. wer sich sontige kacke antuen will, biddeschön...wenn es schön leute gibt die für brandzeichen geld bezahlen, sollte ich anfangen darüber nachzudenken welche zu verkaufen 8)


ok, zombie war schneller, also schnell zur rechtfertigung meiner verstümmlung:
1. ich war jung
2. jetzt bräuchte ich nen bolzenschneider ums wieder raus zu bekommen (gewinde zu hart zugedreht^^)
3. es erfüllt einen sinn 8) (frag meine (ex) freundin/en)
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

#4 Beitrag von apox » Montag, 13. August 2007, 15:59

Ich denke es spielt auch ne Rolle, dass Tätowierungen mittlerweile so verbreitet sind.

Vor 30, 40 Jahren hat man sich damit ja wirklich zum gesellschaftlichen Aussenseiter gemacht. Heute wirken ja die ganzen Alt-Rocker wie Lemmy (Motörhead), Ozzy Ozborne fast schon langweilig.

Bei Mädels finde ich das eher abturnend. Piercings (ausser Ohrringen) und auch viele Tätowierungen. Also nicht dass ich Frauen damit irgendwo mal treffen würde, aber besonders Tätowierungen im Dekoltee finde ich schlimm

Muss auch ehrlich sagen, die Bilder in diesem Blog haben mich etwas schockiert :oops: :lol:

Noch ein Link, der etwas harmloser ist
http://www.straightedgeink.com/gallery2/main.php

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1937
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

#5 Beitrag von RipvanWinkle » Montag, 13. August 2007, 16:51

"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2517
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von bionixxx » Montag, 13. August 2007, 17:12

RipvanWinkle hat geschrieben:Warum ich sowas nicht mache!
kerl, da platzt einem doch der sack bei soviel doofheit :twisted:
also ich würde das weniger als permanenten körperschmuck, als mehr als sextoy bezeichnen....
wobei wir natürlich für solche arten von umfällen auch nen thread aufmachen können :lol:
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

#7 Beitrag von apox » Montag, 13. August 2007, 17:13

bionixxx hat geschrieben:
RipvanWinkle hat geschrieben:Warum ich sowas nicht mache!
kerl, da platzt einem doch der sack bei soviel doofheit :twisted:
also ich würde das weniger als permanenten körperschmuck, als mehr als sextoy bezeichnen....
wobei wir natürlich für solche arten von umfällen auch nen thread aufmachen können :lol:
Nein danke, mir ist jetzt noch schlecht... :kotz:

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#8 Beitrag von Jim » Montag, 13. August 2007, 17:21

Also wie gesagt, das BMEzine selbst ist ne ganz andere Schiene als das was ich da so im Blog gesehen habe. Penisspaltungen habe ich ja schon erwähnt. Und bei sowas hört für mich auch die Verschönerung auf, aber wer es will solls machen. ICH könnte mich nicht daran erfreuen mir selbst nen Finger abzuschneiden.

Was den Link angeht: von solchen ringen würde ich PRINZIPIELL die Finger lassen. Erstens kann ich damit nix anfangen und zweitens aufgrund solcher Fälle (zumindest von Ringen die ich nicht im Falle eines FAlles mit ner Schere oder Messer selbst lösen kann) wie da im Link.

Was n Tattoo angeht. Ich will seit geraumer Zeit irgendwo (ich denke am Rücken) nen Strichcode hinhaben. Am besten einen von irgendwas ausm Supermarkt der sogar mit nem Scanner funktionieren würde :D Aber meine Endelophobie (=Nadeln & Spritzen) und der finanzielle Faktor stehen dem ein wenig im Weg.
Aber, wird scho irgendwann...
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Notarzt » Montag, 13. August 2007, 18:11

RipvanWinkle hat geschrieben:Warum ich sowas nicht mache!
DARAUF hab ich bei euch Saubande nur gewartet :mrgreen:
Ich finds doch arg zynisch, dass auch noch als "Pseudo-Werbung" für die Notfalldienste zu nutzen. Das Paket gibt's auch in einer Power Point Präsentation. Aber wenn man daran denkt, dass das schwarze Zeug totes, abgestorbenes Gewebe ist, wird der Idiot wohl keinen mehr hoch kriegen.
Anstatt den Kick, den er sich wünschte, hat er sich in ne Schwuchtel transformiert :roll: Ganz großes Kino.

Davon abgesehen, dass jeder sein Ding machen soll, kann ich diesem ganzen Metall-Wahn rein gar nichts abgewinnen. Wenn sich die Leute das Gesicht so dermaßen Zuhängen, wirkt das auf mich irgendwie entstellend.

MfG

Benutzeravatar
gimli
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch, 7. September 2005, 08:44
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von gimli » Montag, 13. August 2007, 18:54

Das jeder mit seinem Körper machen kann was er will ist klar, aber bei manchen denke ich das sie sich alles antun würden nur für ein wenig Aufmeksamkeit und um sich von der breiten Masse abzuheben.
Mich würde bloß mal interessieren was solche Leute von Beruf machen ( die allgemein Gesellschaft lehnt solchen Körperschmuck doch ab ) und wie sie in 20 Jahren ausehen.
Ein Zwerg wird nicht geworfen.

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

#11 Beitrag von SAL » Montag, 13. August 2007, 19:18

Apropo Job,
das sind dann solche "Stylos" oder Menschen die sich zwanghaft
versuchen einer Gruppierung (HipHop) anzupassen und
dann zwar die Miete nichtmehr zahlen können aber Hauptsache
ein neues GangzTa Logo aufm Körper.
Kenn ich hier genügend.

Das sind dann die, die meinen sie seien goole GanGzTA
weil sie paar HopFilme auf deutsch(!) gucken und nun den totalen
Überblick über eine schwarze (!) Kultur zu haben.
Herrlich ...

Wenn ich das hier immer höre ... 120€ für ein Tattoo *ächz* wtf?
:roll:

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2517
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von bionixxx » Montag, 13. August 2007, 19:36

preis kommt aber immer auf größe, form, farbe, tatto-stecher (können) und geldgeilheit dessen an...
also wer pauschalpreise anbietet, würde bei mir keinen sicheren eindruck machen...das sind auch die leute die nach vorlage (aus ner zeitschrift) stechen....pfui
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#13 Beitrag von Chainworm » Montag, 13. August 2007, 19:46

-SAL- hat geschrieben:Wenn ich das hier immer höre ... 120€ für ein Tattoo *ächz* wtf?
Das nennst du teuer? Bei mir hats jeweils 300€ gekostet (hab bisher insgesamt 2). Und das war bei weitem noch nicht die teuerste Preisklasse :lol:

Piercings dagegen mochte ich noch nie, ka, konnte damit nie was anfangen. Hat nur mal als Kiddie nen Ohrring weils echt trendy war :p

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

#14 Beitrag von apox » Montag, 13. August 2007, 20:56

Chainworm hat geschrieben:
-SAL- hat geschrieben:Wenn ich das hier immer höre ... 120€ für ein Tattoo *ächz* wtf?
Das nennst du teuer? Bei mir hats jeweils 300€ gekostet (hab bisher insgesamt 2). Und das war bei weitem noch nicht die teuerste Preisklasse :lol:

Piercings dagegen mochte ich noch nie, ka, konnte damit nie was anfangen. Hat nur mal als Kiddie nen Ohrring weils echt trendy war :p
Mein Kumpel hatte sich im Mallorca-Urlaub für 70 Euro ein Motiv ausm Katalog stechen lassen. Das war vielleicht nur so groß wie ein Handteller, aber in Deutschland hätte er wohl locker 50 Euro mehr gezahlt.

Besagter Freund hatte bis vor einem Jahr kein einziges Bild auf der Haut, jetzt hat er 4 und ein Piercing :roll:

Naja wenn's für die Ewigkeit ist :lol:

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#15 Beitrag von Chainworm » Montag, 13. August 2007, 21:09

Na das sind IMO eh die besten, Katalogvorlagen... Wenn überhaupt dann sollte das schon individuell sein. Zum einen finde ich die meißten Standartmotive wie so Sterne, Würfel und sowas einfach langweilig, zum anderen ist ein Tattoo einfach was persönliches finde ich und da will ich schon was wo nicht jeder hat :roll:

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#16 Beitrag von Jim » Montag, 13. August 2007, 21:46

Chainworm hat geschrieben:Na das sind IMO eh die besten, Katalogvorlagen... Wenn überhaupt dann sollte das schon individuell sein. Zum einen finde ich die meißten Standartmotive wie so Sterne, Würfel und sowas einfach langweilig, zum anderen ist ein Tattoo einfach was persönliches finde ich und da will ich schon was wo nicht jeder hat :roll:
Jau. Am besten ein Tribal. Damit ist man doch ECHT kreativ ;)
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

#17 Beitrag von apox » Montag, 13. August 2007, 22:11

Jim hat geschrieben:
Chainworm hat geschrieben:Na das sind IMO eh die besten, Katalogvorlagen... Wenn überhaupt dann sollte das schon individuell sein. Zum einen finde ich die meißten Standartmotive wie so Sterne, Würfel und sowas einfach langweilig, zum anderen ist ein Tattoo einfach was persönliches finde ich und da will ich schon was wo nicht jeder hat :roll:
Jau. Am besten ein Tribal. Damit ist man doch ECHT kreativ ;)
Am besten ist ja eigentlich etwas selbst designtes. Soviel Mühe sollte man zumindest aufwenden. Bei meinem Kumpel wurde es allerdings noch besser, er hat sich dann das "Hello Kitty"-Vieh in Arschgeweih-Position tätowieren lassen. Er ist zwar schon ein relativ ausgeflippter Typ, aber das ist m.M. nach schon ganz schön bekloppt...

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#18 Beitrag von Jim » Montag, 13. August 2007, 22:33

apox hat geschrieben:
Jim hat geschrieben:
Chainworm hat geschrieben:Na das sind IMO eh die besten, Katalogvorlagen... Wenn überhaupt dann sollte das schon individuell sein. Zum einen finde ich die meißten Standartmotive wie so Sterne, Würfel und sowas einfach langweilig, zum anderen ist ein Tattoo einfach was persönliches finde ich und da will ich schon was wo nicht jeder hat :roll:
Jau. Am besten ein Tribal. Damit ist man doch ECHT kreativ ;)
Am besten ist ja eigentlich etwas selbst designtes. Soviel Mühe sollte man zumindest aufwenden. Bei meinem Kumpel wurde es allerdings noch besser, er hat sich dann das "Hello Kitty"-Vieh in Arschgeweih-Position tätowieren lassen. Er ist zwar schon ein relativ ausgeflippter Typ, aber das ist m.M. nach schon ganz schön bekloppt...
Also DAMIT steht er in meinem Cool-Book... :rofl: Ehrlich, DASS find ich genial. Kann ich mal n Foto davon sehen?
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Thaisong
Horror-Hascher
Beiträge: 885
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:38

#19 Beitrag von Thaisong » Montag, 13. August 2007, 22:35

Boah, gespaltene Penisse, verfaulte Eier, für die man sich einen 95 DD BH in die Unterbuxe nähen muss, abgeschnittene Finger und verbrannte, zerstochene und weggerissene Haut... :kotz:

Die Leute haben nicht nur ein körperliches Problem. :shock:
Bei meinem Kumpel wurde es allerdings noch besser, er hat sich dann das "Hello Kitty"-Vieh in Arschgeweih-Position tätowieren lassen.
Heißt dein Kumpel zufällig Paris Hilton?
Zuletzt geändert von Thaisong am Montag, 13. August 2007, 22:36, insgesamt 3-mal geändert.

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

#20 Beitrag von SAL » Montag, 13. August 2007, 22:35

Foto! Foto! Foto! Foto! Foto! Foto! Foto! Foto!
:D

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#21 Beitrag von Chainworm » Montag, 13. August 2007, 22:36

Jim hat geschrieben:Also DAMIT steht er in meinem Cool-Book... :rofl: Ehrlich, DASS find ich genial. Kann ich mal n Foto davon sehen?
Genau meine Meinung :D Naja wobei ich die Stelle für einen Kerl etwas fragwürdig finde :p

Aber die Idee allein find ich echt grandios, ich steh auf sowas trashiges :lol:

Thaisong
Horror-Hascher
Beiträge: 885
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:38

#22 Beitrag von Thaisong » Montag, 13. August 2007, 22:46

http://ec1.images-amazon.com/images/I/5 ... SS500_.jpg

Falls er mal ein Hello-Kitty-Branding haben will, das ideale Geschenk. :rofl:

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3082
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von KT » Montag, 13. August 2007, 22:46

Chainworm hat geschrieben:ich steh auf sowas trashiges :lol:
NOCH.. :twisted: :twisted: :wink:

Allerdings - wer weiß, ob es in 20 Jahren nicht etwas gibt, womit die Tatoos besser weggehen..
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

#24 Beitrag von apox » Montag, 13. August 2007, 23:15

Thaisong hat geschrieben:http://ec1.images-amazon.com/images/I/5 ... SS500_.jpg

Falls er mal ein Hello-Kitty-Branding haben will, das ideale Geschenk. :rofl:
*Gröhl* :lol:

Ja ich kanns ihm mal vorschlagen.

Ein Foto kann ich wohl nicht so ohne weiteres Auftreiben. :)
Es ist halt ein farbiges Hello Kitty Bild, ca. 20 cm² groß, auf der Lendenwirbelsäule.

Naja wenn mans nicht besser wüsste könnte man ihn von der Erscheinung her durchaus für schwul halten, von daher ist es nicht so deplaziert, wie es z.B. bei mir wäre. Aber es war trotzdem eine sehr impulsive Entscheidung, das machen zu lassen... :roll:

@Thaisong: so, ich geh jetzt in den Keller und haue mein Paris-Hilton-Gummipuppe :aufsmaul: :mrgreen:

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#25 Beitrag von Chainworm » Montag, 13. August 2007, 23:31

KT hat geschrieben:
Chainworm hat geschrieben:ich steh auf sowas trashiges :lol:
NOCH.. :twisted: :twisted: :wink:
Ich hab nicht behauptet dass ich mir deswegen jetzt auch ein Hello Kitty stechen lass ;)

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#26 Beitrag von Jim » Dienstag, 14. August 2007, 00:38

Ich hätts ja noch geil gefunden wenn daneben noch ne Hello Kitty Variante gekommen wäre, da gibts ja tausend Variationne. Yakuza-Kitty, Gothic-Kitty... und in nem Webcomic ist sogar ne Evil-Kitty aufgetaucht (und meine Fresse war DIE Evil :rofl: ) bzw. einen Cthulhu im Hello-Kitty Styl. Sowas fänd ich noch besser als die Original-Kitty zu nehmen.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3113
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

#27 Beitrag von PaulBearer » Dienstag, 14. August 2007, 14:30

Nun wird es auch einmal Zeit, daß ich ein aktuelles Foto von mir poste...

http://www.scottkellam.com/images/tat2.jpg

8)

Naja, ein Tattoo hätte mich schon immer interessiert, ist aber nie was draus geworden und irgendwie fühle ich mich jetzt schon ziemlich alt dafür... wenn, dann müßte es irgendwas mit Katzen sein - vielleicht nicht ganz so billig wie bei Peter Steele, lol... Piercings sind für mich irgendwie etwas, das nur an eine Frau gehört, keine Ahnung warum.

Hatten wir die Galerie mit den schlechtesten Tätowierungen schon mal?

http://www.shoutwire.com/viewstory/1321 ... ad_Tattoos
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#28 Beitrag von Jim » Dienstag, 14. August 2007, 17:40

Also DAS hier finde ich ziemlich lässig:
http://www.capohedz.com/typebrighter/up ... 702121.jpg
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
gimli
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch, 7. September 2005, 08:44
Kontaktdaten:

#29 Beitrag von gimli » Dienstag, 14. August 2007, 18:07

Jim hat geschrieben:Also DAS hier finde ich ziemlich lässig:
http://www.capohedz.com/typebrighter/up ... 702121.jpg

Für mich hat er es im wahrsten Sinne ein Ei auf dem Kopf, zur Not kann er sich ja wieder Haare wachsen lassen wenn es ihm nicht mehr gefällt.
Ein Zwerg wird nicht geworfen.

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

#30 Beitrag von apox » Mittwoch, 15. August 2007, 10:12

gimli hat geschrieben:
Jim hat geschrieben:Also DAS hier finde ich ziemlich lässig:
http://www.capohedz.com/typebrighter/up ... 702121.jpg

Für mich hat er es im wahrsten Sinne ein Ei auf dem Kopf, zur Not kann er sich ja wieder Haare wachsen lassen wenn es ihm nicht mehr gefällt.
Doof nur, wenn er irgendwann Haarausfall kriegt :lol:

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

#31 Beitrag von esn » Samstag, 5. Januar 2008, 06:03

Ich besitze auch einen Kopfschmuck: einen roten (natürlich, nicht gefärbt!) Vollbart! Und der reicht mir völlig!
Bestimmt ist Cybs Körper voller Doom-Tätowierungen, wetten? :mrgreen:

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3113
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

#32 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 5. Januar 2008, 10:25

esn hat geschrieben:Ich besitze auch einen Kopfschmuck: einen roten (natürlich, nicht gefärbt!) Vollbart!
So etwa? 8)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2789
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

#33 Beitrag von Zombie » Samstag, 5. Januar 2008, 14:04

Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Thaisong
Horror-Hascher
Beiträge: 885
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:38

#34 Beitrag von Thaisong » Samstag, 5. Januar 2008, 18:52

Ich besitze auch einen Kopfschmuck: einen roten (natürlich, nicht gefärbt!) Vollbart!
Du hast'n roten Vollbart auf dem Kopf??? :lol: :lol:

Benutzeravatar
Slither
Beiträge: 254
Registriert: Samstag, 20. Mai 2006, 17:06
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

#35 Beitrag von Slither » Samstag, 5. Januar 2008, 21:51

Hm ich mag meine Tattos und Percings :D

Hab nen Tatto auffer Wade und im Nacken. Eins kommt noch auffer anderen Wade ( 2 Baphomets mit nem Pentagramm)

Piercing an: Ohr, Augenbraue, Lippe sind vorhanden.

Möcht ja gern nochn Tattoo aufn Handgelenk, aber ich denke mal da haben so manche Patienten was gegen. Obwohl ich noch keinen Kommentar zu den Piercings gehört habe oder zu meinem Bart.

Najut man muss es ja alles nicht übertreiben oder sich so seltsame Sachen tattoowieren lassen ^^

Thaisong
Horror-Hascher
Beiträge: 885
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:38

#36 Beitrag von Thaisong » Samstag, 5. Januar 2008, 22:47

Bestimmt ist Cybs Körper voller Doom-Tätowierungen, wetten?
Er hat sich bestimmt 'ne BFG9000 auf den.....äh.....Fuß tätowieren lassen. :lol:

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#37 Beitrag von Chainworm » Freitag, 19. September 2008, 17:42

Jo... Hatte ja eigentlich nicht mehr vor hier herzukommen, dachte aber ich will euch mein neuestes Tattoo mal nicht vorenthalten. Ist es schließlich doch auch durch dieses Forum hier entstanden.

Zum Motiv selber muss ich wohl nichts mehr sagen, außer vielleicht dass es bewusst comicartig gehalten ist. Dazusagen will ich aber noch, meine Haut ist furchtbar... Voller Unebenheiten und unter der Folie die man ein paar Tage nach dem Stechen drauflassen sollte haben sich total Pickel gebildet die man hier noch großartig sieht, aber ich hab auch sonst oft Pickel an Armen und Beinen. Also nicht wundern.
http://img3.imagebanana.com/view/soaf9fnf/grill.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich hab auch noch ein zweites neues, wenn ihr das sehen wollt müsst ihr aber erst raten. Es hat mit diversen "Neigungen" meinerseits zu tun. Bionixxx darf nicht mitraten, er kennt es schon ;)

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#38 Beitrag von esn » Freitag, 19. September 2008, 17:58

Chainworm hat geschrieben: Ich hab auch noch ein zweites neues, wenn ihr das sehen wollt müsst ihr aber erst raten. Es hat mit diversen "Neigungen" meinerseits zu tun. Bionixxx darf nicht mitraten, er kennt es schon ;)
hip hop? fotografie? metal?
Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
JasonVoorhees
Beiträge: 756
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#39 Beitrag von JasonVoorhees » Freitag, 19. September 2008, 18:04

Bad Pommes Three?
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
-Douglas Adams

Licorice = Ladder

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2731
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#40 Beitrag von zombie-flesheater » Freitag, 19. September 2008, 19:06

Chainworm hat geschrieben:Jo... Hatte ja eigentlich nicht mehr vor hier herzukommen, dachte aber ich will euch mein neuestes Tattoo mal nicht vorenthalten. Ist es schließlich doch auch durch dieses Forum hier entstanden.

Zum Motiv selber muss ich wohl nichts mehr sagen, außer vielleicht dass es bewusst comicartig gehalten ist. Dazusagen will ich aber noch, meine Haut ist furchtbar... Voller Unebenheiten und unter der Folie die man ein paar Tage nach dem Stechen drauflassen sollte haben sich total Pickel gebildet die man hier noch großartig sieht, aber ich hab auch sonst oft Pickel an Armen und Beinen. Also nicht wundern.
http://img3.imagebanana.com/view/soaf9fnf/grill.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich hab auch noch ein zweites neues, wenn ihr das sehen wollt müsst ihr aber erst raten. Es hat mit diversen "Neigungen" meinerseits zu tun. Bionixxx darf nicht mitraten, er kennt es schon ;)
Haha, zu geil! Ich habe ehrlich gesagt erst den Link angeklickt, noch bevor ich den Post gelesen habe bzw. geguckt habe wer ihn geschrieben hat und musste gleich an dich denken :megalol:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#41 Beitrag von apox » Freitag, 19. September 2008, 23:10

Deine Neigung zur Pyromanie/Jason-Masken/Softair???

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#42 Beitrag von Chainworm » Samstag, 20. September 2008, 15:03

Zumindest den Teil mit der Pyromanie ist mit meinem vorherigen Post ja abgedeckt, aber nein es geht hier um was ganz anderes. natürlich um...
DIRTY DANCING
http://img3.imagebanana.com/view/g2gxq1n/dancing.JPG" onclick="window.open(this.href);return false;

:mrgreen:

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#43 Beitrag von Vicarocha » Samstag, 20. September 2008, 15:08

WELCOME BACK Kette! :anstossen:
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2789
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#44 Beitrag von Zombie » Samstag, 20. September 2008, 15:11

Chainworm hat geschrieben: http://img3.imagebanana.com/view/g2gxq1n/dancing.JPG" onclick="window.open(this.href);return false;
Du Schläfst in South Park Bettwäsche :megalol:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#45 Beitrag von Chainworm » Samstag, 20. September 2008, 15:11

Vicarocha hat geschrieben:WELCOME BACK Kette! :anstossen:
Naja ich denke das waren meine einzigen Posts hier, wollte zumindest das erste hier zeigen weils wie gesagt ja praktisch durch dieses Forum entstanden ist. Ansonsten habe ich nicht vor mich wieder am Forum zu beteiligen, sorry

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#46 Beitrag von SAL » Samstag, 20. September 2008, 15:37

Chainworm hat geschrieben:Ansonsten habe ich nicht vor mich wieder am Forum zu beteiligen, sorry
Hä ist irgendwas passiert?

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#47 Beitrag von Vicarocha » Samstag, 20. September 2008, 17:25

@ SAL:
Hätteste mal immer jeden einzelnen Beitrag hier im Forum fleissig mitglesen. ;-)
Zusammenfassung: Das entscheidende Ereignis war ein thread über HipHop, Musik und Co. und die darin offenbarte Doppelmoral einiger user. Man hat diverse Musik diskreditiert und so behandelt, wie es Becki und Co. mit "Killerspielen" machen - während man sich bei Spielen also über Diskreditierungen aufregt, diskreditierte man Musik genau so selbst. Habe jetzt keinen Lust, den thread rauszusuchen, afair war das irgendwo im thread für aktuelle Indizierungen oder im Musik-thread. Guck eifnach mal in die Beitrags-history von Kette...
Kette ist jedenfalls seit einigen Monaten weg und irgendwie hat hier keiner ausser mir mitbekommen, dass er dem Forum goodbye gesagt hat... :|
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
JasonVoorhees
Beiträge: 756
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#48 Beitrag von JasonVoorhees » Samstag, 20. September 2008, 17:36

Vicarocha hat geschrieben:Kette ist jedenfalls seit einigen Monaten weg und irgendwie hat hier keiner ausser mir mitbekommen, dass er dem Forum goodbye gesagt hat... :|
Ich schon...es war im Mai (oder April), als mal wieder eine Debatte über HipHop geführt wurde mit Argumenten, wie man sie von Beckstein und Co. kennt... :cry:

EDIT: Es war dieser Beitrag.
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
-Douglas Adams

Licorice = Ladder

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#49 Beitrag von gesteckteziele » Samstag, 20. September 2008, 17:49

Mir ist das Fehlen von Kette auch nicht entgangen, habe mich ja damals ziemlich über das Thema echauffiert...
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2056
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Körperschmuck und seine (Ab)arten

#50 Beitrag von Motoko » Sonntag, 21. September 2008, 02:38

:shock: Oh, ich habe auch nicht mitbekommen, dass es wegen des threads war. Ich dachte, der Umzug wäre der Grund (aber der ist ja schon ein halbes Jahr her).

Das ist aber doof! Komm wieder bzw. bleib hier, Chainworm!
Bild

Bild Bild

Antworten