Katzen (Vorsicht, Bilder!)

Hier kann, darf und soll der Gesprächsbedarf gedeckt werden, der in allen anderen Foren nicht berücksichtigt wird - von Musik über Filme bis zum Alltäglichen eben. Gegen nicht immer ganz ernst gemeinte Beiträge ist in diesem Forum nichts einzuwenden, völlig inhaltslose Threads müssen trotzdem nicht sein!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#101 Beitrag von caedez » Freitag, 16. April 2010, 13:16

Katzenbäume scheinen nicht so interessant wie Couches zu sein. Kenne das auch ;)
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2725
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#102 Beitrag von zombie-flesheater » Freitag, 16. April 2010, 18:57

caedez hat geschrieben:Katzenbäume scheinen nicht so interessant wie Couches zu sein. Kenne das auch ;)
Eben. Der Kratzbaum ist ja das normale USK 18, aber die Couch ist halt der 131er :mrgreen:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2487
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#103 Beitrag von bionixxx » Freitag, 16. April 2010, 19:12

zombie-flesheater hat geschrieben:
caedez hat geschrieben:Katzenbäume scheinen nicht so interessant wie Couches zu sein. Kenne das auch ;)
Eben. Der Kratzbaum ist ja das normale USK 18, aber die Couch ist halt der 131er :mrgreen:

dann müssen meine boxen wohl nen "banned-horror-gore-porn-hack´n-slay-FPS" sein...mindestens...
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#104 Beitrag von DooMinator » Freitag, 16. April 2010, 19:18

Fangt endlich an, eure Katzen zu erziehen. Was soll denn mal aus euren Kindern werden? Ich seh jetzt schon eine neue Generation "Kevin" und eine vollkommen genervte Super-Nanny :mrgreen:

Im Ernst, mein Sofa lässt die Katze in Ruhe, sie nutzt ihren Kratzbaum. Und meine Wand :motz:
Bild

Benutzeravatar
toxicTom
Big Daddy
Beiträge: 448
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 10:14
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#105 Beitrag von toxicTom » Sonntag, 9. Mai 2010, 21:13

PaulBearer hat geschrieben:
zombie-flesheater hat geschrieben:Kennt ihr auch die "5 Minuten"? Hat unser Maedchen eigentlich selten, aber der Kater... scheisse, wie der die Couch zurichtet (nur gut, dass das Teil offenbar verdammt kratzfest ist!).
Hast du keinen Kratzbaum im Haus? Ist billiger als eine Couch. :)
Normale Katzen nutzen einen Kratzbaum um ihn "mit dem Arsch nicht anzukucken". Ähnlich wie Katzenkörbchen (wozu gibt's Zweibeiners Lieblingssessel), Katzenspielzeug (Spiel ruhig damit, ich nehme, den Rest der hier so rumliegt) oder Katzengras (Hübsch, aber ich reiße lieber die Gummibaumblätter in Stücke).
... and me without a spoon.

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#106 Beitrag von gesteckteziele » Montag, 10. Mai 2010, 22:46

toxicTom hat geschrieben:
PaulBearer hat geschrieben: Normale Katzen nutzen einen Kratzbaum um ihn "mit dem Arsch nicht anzukucken".
Naja, mein Kater ist zwar ein ziemlicher Bastard und Protestpinkler (wenn ich mal ein paar Tage seine Kiste nicht mache), aber seinen Kratzbaum nutzt er brav und verschon Möbel und Co.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
SPUTNIK
Beiträge: 398
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 06:27
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#107 Beitrag von SPUTNIK » Montag, 10. Mai 2010, 23:25

Reine Erziehungssache.
Tritte bewirken da eine Menge, merke ich an den beiden Katzen meiner Freundin.

:mrgreen:
SPUTNIK INC. - Proved by Life

"Prime95 ist so aussagekräftig wie ein überfahrenes Kaninchen aus dem ein Schamane die Zukunft liest." Zitat Sputnik.
Zitat Ozzy O auf SB.com: "Avatar - Im Tal der Schlümpfe". Zitat Ende. :mrgreen:

Meine Schätzchen:
https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2z14 ... Y3Ska?dl=0
Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand. ;)

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#108 Beitrag von PaulBearer » Dienstag, 11. Mai 2010, 09:52

SPUTNIK hat geschrieben:Reine Erziehungssache.
Tritte bewirken da eine Menge, merke ich an den beiden Katzen meiner Freundin.
Würdest du deine Kinder auch treten, wenn sie was falsch machen?
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
SPUTNIK
Beiträge: 398
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 06:27
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#109 Beitrag von SPUTNIK » Dienstag, 11. Mai 2010, 19:37

Ja, schlagen darf man ja nicht mehr.
Bei vielen Jugendlichen muss ich auch sagen: leider. :wink:

Als Katzenbesitzer sollte man wissen, das die Katze NIE etwas falsch macht.
Generell macht ein Tier nie etwas falsch, da sein Verhalten arttypisch ist oder
nur aufgrund fehlerhafter Haltung existiert.
Das Problem liegt also oft beim Halter (=meiner Freundin), was sie auch bereits zugegeben hat. :mrgreen:

Beispiel: die Katzen sitzen im Flur oder auf der Treppe und zwar nicht am Rand, sondern genau da
wo sich 90% der Bewegung abspielt.
Es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten für die Menschen im Haushalt:

1.drübersteigen
2.drumrumlaufen
3.warten bis das Tier sich weiterbewegt

1+2 sind äußerst unpraktisch bis gefährlich, 3 terminlich ungünstig.
Ich könnte nun versuchen in einem langwierigen wie erfolglosen Akt versuchen die Katzen so zu erziehen das sie mir aus dem Weg gehen.
Was tue ich also, der ich am Ende der Nahrungskette stehe?
Ich setze meine territorialen Ansprüche durch in dem ich meinen Weg gehe und dabei mehr oder weniger den Tieren auch einen Tritt verpasse.
Bzw. verpasste! Inzwischen gehen die Tiere mir vorher aus dem Weg. :wink:
SPUTNIK INC. - Proved by Life

"Prime95 ist so aussagekräftig wie ein überfahrenes Kaninchen aus dem ein Schamane die Zukunft liest." Zitat Sputnik.
Zitat Ozzy O auf SB.com: "Avatar - Im Tal der Schlümpfe". Zitat Ende. :mrgreen:

Meine Schätzchen:
https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2z14 ... Y3Ska?dl=0
Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand. ;)

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2725
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#110 Beitrag von zombie-flesheater » Dienstag, 11. Mai 2010, 20:54

SPUTNIK hat geschrieben:Ja, schlagen darf man ja nicht mehr.
Bei vielen Jugendlichen muss ich auch sagen: leider. :wink:

Als Katzenbesitzer sollte man wissen, das die Katze NIE etwas falsch macht.
Generell macht ein Tier nie etwas falsch, da sein Verhalten arttypisch ist oder
nur aufgrund fehlerhafter Haltung existiert.
Das Problem liegt also oft beim Halter (=meiner Freundin), was sie auch bereits zugegeben hat. :mrgreen:

Beispiel: die Katzen sitzen im Flur oder auf der Treppe und zwar nicht am Rand, sondern genau da
wo sich 90% der Bewegung abspielt.
Es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten für die Menschen im Haushalt:

1.drübersteigen
2.drumrumlaufen
3.warten bis das Tier sich weiterbewegt

1+2 sind äußerst unpraktisch bis gefährlich, 3 terminlich ungünstig.
Ich könnte nun versuchen in einem langwierigen wie erfolglosen Akt versuchen die Katzen so zu erziehen das sie mir aus dem Weg gehen.
Was tue ich also, der ich am Ende der Nahrungskette stehe?
Ich setze meine territorialen Ansprüche durch in dem ich meinen Weg gehe und dabei mehr oder weniger den Tieren auch einen Tritt verpasse.
Bzw. verpasste! Inzwischen gehen die Tiere mir vorher aus dem Weg. :wink:
Hängt zwar davon ab, wie du Tritt definierst, dennoch lese ich sowas garnicht gerne. Katzen haben halt ihr eigenes Hirn, und das ist auch gut so. Es ist ja auch moeglich, sie in gewissen Rahmen umzuerziehen, ohne koerperliche Gewalt anzuwenden, dafuer muss man aber halt erst mal wissen, wie sie ticken, was zwar schwierig, aber dennoch interessant ist.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#111 Beitrag von PaulBearer » Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:30

Ich würde sie laut ansprechen und zur Seite schieben oder woanders hin tragen.

Besonders nett ist es, wenn eine Katze zwischen den Beinen durchlaufen muß, wenn man gerade ziemlich schnell eine Treppe hoch- oder runtergeht. Aber so entwickelt man Ninja-mäßige Reflexe und Balance! 8)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#112 Beitrag von caedez » Mittwoch, 12. Mai 2010, 10:59

PaulBearer hat geschrieben:Besonders nett ist es, wenn eine Katze zwischen den Beinen durchlaufen muß, wenn man gerade ziemlich schnell eine Treppe hoch- oder runtergeht. Aber so entwickelt man Ninja-mäßige Reflexe und Balance! 8)
Somit erziehen uns Katzen doch zur "Großkatze" um :mrgreen:
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
SPUTNIK
Beiträge: 398
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 06:27
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#113 Beitrag von SPUTNIK » Mittwoch, 12. Mai 2010, 11:10

zombie-flesheater hat geschrieben: Hängt zwar davon ab, wie du Tritt definierst, dennoch lese ich sowas garnicht gerne.
Katzen haben halt ihr eigenes Hirn, und das ist auch gut so. Es ist ja auch moeglich, sie in gewissen Rahmen umzuerziehen, ohne koerperliche Gewalt anzuwenden, dafuer muss man aber halt erst mal wissen, wie sie ticken, was zwar schwierig, aber dennoch interessant ist.
Ansichtssache.
Auch ist fraglich, ob eine Umerziehung überhaupt sinnvoll ist, da wie bereits erwähnt viele Verhaltensweisen arttypisch sind.
Versuch mal der Katze beizubringen, nicht den Kanarienvogel zu jagen.
Sinnlos wie falsch. :wink:

Außerdem habe ich weder die Zeit noch die Lust mir unsympathische Tiere umzuerziehen, da bin ich ganz ehrlich.

Gewalt gegenüber Tieren (und damit meine ich nicht vorsätzliches Schlagen oder Quälen, sondern z.B. Reflexhandlungen wenn ein Tier einem Weh tut) wird in vielen Fällen meiner Meinung nach auch überbewertet:
In der Natur werden Konflikte in hohem Maße gewalttätig gelöst.
Die beiden Katzen meiner Freundin bekämpfen sich regelmäßig bis Blut fließt, Hunde bzw. Wölfe tun das auch usw.

Da sehe ich es als Tier (der Mensch ist für mich lediglich eine Tierart) das den Anführer eines Rudels bildet als legitim an, in gewissem Maß auch körperlich meine Authorität durchzusetzen.
Wenn man das nicht tut, geht die irgendwo auch verloren.

Doof daran ist wahrscheinlich, das Katzen ansich keine Rudel bilden und deshalb "gegen den Strom" schwimmen.
Und wenn dann zwei Egomanen aufeinandertreffen (die Katze und ich) knallt es.

Die Problematik ist allerdings auch ein Grund, warum ich keine Tiere habe.

:roll:

@PaulBearer

Den einen davon könntest du garnicht tragen: er würde versuchen dich zu töten. :wink:
SO eine Reaktion auf Hochheben habe ich mein Lebtag noch bei keiner Katze gesehen.
Als ob sein Leben in Gefahr wäre, das darf nichtmal meine Freundin die ihn von kleinauf hat.

Zu Seite schieben kann ich ihn nicht, dann wendet er Gewalt gegen mich an.
Und das schon bevor ich ihn je berührt hatte! Er weiß halt das ich ein Arsch bin. :wink:

Und laut ansprechen....ja....da setzt er sich mit dem Arsch drauf.
SPUTNIK INC. - Proved by Life

"Prime95 ist so aussagekräftig wie ein überfahrenes Kaninchen aus dem ein Schamane die Zukunft liest." Zitat Sputnik.
Zitat Ozzy O auf SB.com: "Avatar - Im Tal der Schlümpfe". Zitat Ende. :mrgreen:

Meine Schätzchen:
https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2z14 ... Y3Ska?dl=0
Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand. ;)

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2487
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#114 Beitrag von bionixxx » Samstag, 5. Juni 2010, 08:57

meine kleine pelzige pestzecke, gestern entstanden...in bälde 3 jahre und endlich ausgewachsen
http://666kb.com/i/bjtb08hehyaipg7gn.jpg
edit: naja, dachte grade hier wäre das einbinden von bildern geduldet...aber egal...meine fette schwarze katze ist einfach zu hochauflösend...dann eben link^^
Zuletzt geändert von bionixxx am Samstag, 5. Juni 2010, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#115 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 5. Juni 2010, 09:52

Warum sind hier schwarze Katzen nur so beliebt? 8)

Bilder sollte man nicht direkt hier reinstellen, nur als Text-Link.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#116 Beitrag von SAL » Samstag, 5. Juni 2010, 11:58

PaulBearer hat geschrieben:Warum sind hier schwarze Katzen nur so beliebt? 8)
Weil hier alle Metaller sind, und somit auch alles andere schwarz sein muss ...
Ich eröffne mal nen thread "Freundin (Vorsicht Bilder)" mal sehen ob da auch das Klischee zutrifft.

:twisted:

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#117 Beitrag von DooMinator » Samstag, 5. Juni 2010, 12:29

SAL hat geschrieben:Ich eröffne mal nen thread "Freundin (Vorsicht Bilder)" mal sehen ob da auch das Klischee zutrifft.
Da unterhalten sich dann nur 3 Leute, dass macht auch keinen Sinn :twisted:
Bild

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#118 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 5. Juni 2010, 20:04

SAL hat geschrieben:Weil hier alle Metaller sind, und somit auch alles andere schwarz sein muss ...
Ich eröffne mal nen thread "Freundin (Vorsicht Bilder)" mal sehen ob da auch das Klischee zutrifft.
Ich glaube, da sind die meisten weiß. 8)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#119 Beitrag von DooMinator » Freitag, 25. Juni 2010, 22:30

Meine Chiyo kann nun sogar Vuvuzela blasen. Hab ich das nicht fein gemacht? Nachbarn und Hunde erledigt sie nun selber. :twisted:
Bild

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#120 Beitrag von SAL » Dienstag, 6. Juli 2010, 13:35


Benutzeravatar
SPUTNIK
Beiträge: 398
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 06:27
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#121 Beitrag von SPUTNIK » Dienstag, 6. Juli 2010, 15:11

PaulBearer hat geschrieben:
SAL hat geschrieben:Weil hier alle Metaller sind, und somit auch alles andere schwarz sein muss ...
Ich eröffne mal nen thread "Freundin (Vorsicht Bilder)" mal sehen ob da auch das Klischee zutrifft.
Ich glaube, da sind die meisten weiß. 8)
Also eine ist schwarz, der Rest weiß. :wink:
SPUTNIK INC. - Proved by Life

"Prime95 ist so aussagekräftig wie ein überfahrenes Kaninchen aus dem ein Schamane die Zukunft liest." Zitat Sputnik.
Zitat Ozzy O auf SB.com: "Avatar - Im Tal der Schlümpfe". Zitat Ende. :mrgreen:

Meine Schätzchen:
https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2z14 ... Y3Ska?dl=0
Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand. ;)

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2725
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#122 Beitrag von zombie-flesheater » Dienstag, 6. Juli 2010, 15:36

Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#123 Beitrag von SAL » Samstag, 10. Juli 2010, 23:48

There's a boy a little boy
Shooting arrows in the blue
And has aimed them at someone
And the question is at who

Aimed at me or aimed at you
It's hard to tell until you're hit
You'll know it when you get one
The arrows that are lit
Little arrows for me and for you
You're falling in love again
You're falling in love again

Little arrows in your clothing
Little arrows in your hair

When you're in love you'll find
Those little arrows everywhere
Little arrows that will hit you once
And hit you once again
Little arrows will hit everyone
Every now and then


:)

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#124 Beitrag von PaulBearer » Sonntag, 11. Juli 2010, 19:31

Bäh, das läuft ab und zu in unserem Regionalradio, das ich ausschließlich unfreiwillig höre... was hat das mit Katzen zu tun?
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#125 Beitrag von SAL » Sonntag, 11. Juli 2010, 23:07

PaulBearer hat geschrieben:Bäh, das läuft ab und zu in unserem Regionalradio, das ich ausschließlich unfreiwillig höre... was hat das mit Katzen zu tun?
In dem Smilie ist ein Link versteckt, ab dann müsste meine Anspielung ja zu verstehen sein.
(Ich habe es sogar extra FETT geschrieben)

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#126 Beitrag von PaulBearer » Montag, 12. Juli 2010, 09:11

Sowas kann auch nur von dir kommen...
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#127 Beitrag von SAL » Montag, 12. Juli 2010, 09:18

PaulBearer hat geschrieben:Sowas kann auch nur von dir kommen...
Kreatitivät? ^^

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#128 Beitrag von DooMinator » Montag, 12. Juli 2010, 09:26

SAL hat geschrieben:
PaulBearer hat geschrieben:Sowas kann auch nur von dir kommen...
Kreatitivät? ^^
Jedenfalls ist es nicht witzig...
Bild

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#129 Beitrag von SAL » Montag, 12. Juli 2010, 18:27


Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#130 Beitrag von PaulBearer » Dienstag, 13. Juli 2010, 10:29

SAL hat geschrieben:
PaulBearer hat geschrieben:Sowas kann auch nur von dir kommen...
Kreatitivät? ^^
Es gibt doch nur 2 Gründe, sowas zu posten:
1. Man findet es lustig/cool
2. Reine Provokation

Beides läßt auf ein geistiges Alter / Reife schließen, die nur ein Bruchteil des biologischen Alters ausmacht.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#131 Beitrag von SAL » Dienstag, 13. Juli 2010, 11:24

PaulBearer hat geschrieben:
SAL hat geschrieben:
PaulBearer hat geschrieben:Sowas kann auch nur von dir kommen...
Kreatitivät? ^^
Es gibt doch nur 2 Gründe, sowas zu posten:
1. Man findet es lustig/cool
2. Reine Provokation

Beides läßt auf ein geistiges Alter / Reife schließen, die nur ein Bruchteil des biologischen Alters ausmacht.
Du bist der Meinung es gibt nur (diese) 2 Gründe, Horizont vs. Tischkante?
Deine beiden Gründe treffen interessanterweise auch auf deinen Avatar zu (Krakenviech).
(Kann man so auslegen)

Nur weil Du es nicht im Stande bist zu begreifen/verstehen/nachvollziehen ...
Also halt mal lieber deine Urne still.

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#132 Beitrag von cybdmn » Dienstag, 13. Juli 2010, 13:22

:roll:
Bild

Benutzeravatar
SPUTNIK
Beiträge: 398
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 06:27
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#133 Beitrag von SPUTNIK » Dienstag, 13. Juli 2010, 14:29

DooMinator hat geschrieben:
SAL hat geschrieben:
PaulBearer hat geschrieben:Sowas kann auch nur von dir kommen...
Kreatitivät? ^^
Jedenfalls ist es nicht witzig...
Also ich habe gegrinst...wenn es ein Mensch gewesen wäre hätte ich gelacht. :mrgreen:

An alle überempfindlichen Katzenbesitzer: eine wenig mehr Gelassenheit wäre schön. :wink:
SPUTNIK INC. - Proved by Life

"Prime95 ist so aussagekräftig wie ein überfahrenes Kaninchen aus dem ein Schamane die Zukunft liest." Zitat Sputnik.
Zitat Ozzy O auf SB.com: "Avatar - Im Tal der Schlümpfe". Zitat Ende. :mrgreen:

Meine Schätzchen:
https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2z14 ... Y3Ska?dl=0
Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand. ;)

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2745
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#134 Beitrag von Zombie » Freitag, 13. August 2010, 15:19

Wie kann man das einer Katze antun :x
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#135 Beitrag von SAL » Freitag, 13. August 2010, 16:05

Dürfte doch inzwischen jeder kennen....

http://www.youtube.com/watch?v=ZCTBHm29SrM

Benutzeravatar
danielpeitz
Uncut-Oldie
Beiträge: 534
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 15:15
Wohnort: Berlin

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#136 Beitrag von danielpeitz » Sonntag, 22. August 2010, 12:48

http://de.wikipedia.org/wiki/Feline_Inf ... eritonitis

hat wohl mein Kater Pauli (ca. 19 Jahre alt),

habe gestern von 12:30 bis 22:30 bei der weltberühmten Tierärztin Berger in B-Neukölln im Wartezimmer gesessen.

Diagnose wurde gemacht, volles Untersuchungs-Prg./Röntg.-Ultrasch.-Blutabnahme,
Medikations-Programm von 4 diversen Tabl., 170.-€ (aber in 5.- - Raten mtl.),

mal sehen, Einschläfern mach'n war nur wenna sich quält/kein Stoffwechsel/nicht trinkt/frißt.


Aber das trifft eben alles nicht zu.

Naja was macht man nicht alles, gibt eben noch anderes als PC ... :wink:

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#137 Beitrag von DooMinator » Sonntag, 22. August 2010, 13:00

danielpeitz hat geschrieben:Naja was macht man nicht alles, gibt eben noch anderes als PC ... :wink:
Das erzählst du jemandem, der mit seinen Farbmäusen zum Tierarzt geht. Wie oft ich schon gehört hab "30€ für eine Maus? Da kriegt man doch 10 neue dafür". Da könnt ich immer kotzen, wenn Leben gegen Geld aufgewogen wird. Ich frag dann immer, ob sie ihr Kind auch sterben lassen würden, ein neues kann man kostenlos machen. Meist begreifen sie dann...

Das mit Pauli tut mir leid für dich. Ich hoffe, er hat noch ein paar katzenhafte Monate oder Jahre und muss nicht leiden. Mein Mitgefühl :(
Bild

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#138 Beitrag von PaulBearer » Sonntag, 22. August 2010, 13:14

danielpeitz hat geschrieben:http://de.wikipedia.org/wiki/Feline_Inf ... eritonitis

hat wohl mein Kater Pauli (ca. 19 Jahre alt),
Da würde ich dir jetzt gerne Mut machen, aber... unsere Katze, die wir vor der jetzigen hatten, hatte vermutlich genau diese Krankheit (kam aus dem Tierheim und hat sich wohl schon dort bzw. bei der Mutter angesteckt) und wir mußten sie nach einigen Besuchen beim Tierarzt und in der Tierklinik einschläfern lassen, als sie gerade 5 Monate alt war. Es ist wohl nicht heilbar und auch nicht behandelbar (außer mit Schmerzmitteln, damit die Katze es etwas leichter hat). Wenigstens hat Pauli schon ein sehr langes Leben gehabt, auch wenn das jetzt kein Trost ist.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#139 Beitrag von caedez » Sonntag, 22. August 2010, 15:06

Unser 15 Jahre alte Kater hat auch nen Tumor an der linken Kopfhälfte. Leider war er bei der Diagnose schon zu weit fortgeschritten. Der Tierarzt meinte, dass es noch so lange in Ordnung ist, bis er selbst keinen Lebenswillen mehr zeigt, also nicht mehr frisst, zu einem kommt, trinkt etc.
2010 ist nen beschissenes Katzenjahr :(
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#140 Beitrag von gesteckteziele » Sonntag, 22. August 2010, 15:56

caedez hat geschrieben:Unser 15 Jahre alte Kater hat auch nen Tumor an der linken Kopfhälfte. Leider war er bei der Diagnose schon zu weit fortgeschritten. Der Tierarzt meinte, dass es noch so lange in Ordnung ist, bis er selbst keinen Lebenswillen mehr zeigt, also nicht mehr frisst, zu einem kommt, trinkt etc.
2010 ist nen beschissenes Katzenjahr :(
Aber 15 Jahre ist ein stattliches Alter... würde aber mit keine Sorgen machen das der Tumor zu schnell Probleme macht, weil bei alten Katzen (und auch Menschen!) wachsen Tumor aufgrund der geringeren Zellteilungsrate viel langsamer.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#141 Beitrag von DooMinator » Sonntag, 22. August 2010, 16:18

gesteckteziele hat geschrieben:Aber 15 Jahre ist ein stattliches Alter... würde aber mit keine Sorgen machen das der Tumor zu schnell Probleme macht, weil bei alten Katzen (und auch Menschen!) wachsen Tumor aufgrund der geringeren Zellteilungsrate viel langsamer.
Schon bei Mäusen. Charlie hat auch einen im Kopf (1.7 Jahre, ist für nen Farbmaus schon ein stattliches Alter), der kann aber (dank Schmerzmedikation) wohl noch ne ganze Weile glücklich maushaft sein.
Das 15 Jahre für ne Miez ne lange Zeit ist, da geb ich dir recht. Das macht es aber IMHO schlimmer: je länger das Tier bei dir ist, umso mehr tut es weh, wenn man es gehen lassen muss. Schon nach etwa einem Jahr ist mir Chiyo so ans Herz gewachsen, dass sie quasi zur Familie gehört. Ich würde schon jetzt eher meinen Fernseher verkaufen, als aus Geldmangel nicht zum Tierarzt zu können. Und das wird vermutlich nicht besser, wenn sie noch länger bei uns ist...
Bild

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#142 Beitrag von caedez » Sonntag, 22. August 2010, 17:14

gesteckteziele hat geschrieben:
caedez hat geschrieben:Unser 15 Jahre alte Kater hat auch nen Tumor an der linken Kopfhälfte. Leider war er bei der Diagnose schon zu weit fortgeschritten. Der Tierarzt meinte, dass es noch so lange in Ordnung ist, bis er selbst keinen Lebenswillen mehr zeigt, also nicht mehr frisst, zu einem kommt, trinkt etc.
2010 ist nen beschissenes Katzenjahr :(
Aber 15 Jahre ist ein stattliches Alter... würde aber mit keine Sorgen machen das der Tumor zu schnell Probleme macht, weil bei alten Katzen (und auch Menschen!) wachsen Tumor aufgrund der geringeren Zellteilungsrate viel langsamer.
Hmm.. Sie hatten es schon mal abgesaugt, aber mittlerweile sieht man wieder eine Verdickung. Ich glaube, dass es nicht mehr lange dauert :cry:
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#143 Beitrag von SAL » Freitag, 10. September 2010, 09:47


Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#144 Beitrag von cybdmn » Freitag, 10. September 2010, 09:58

Bild

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#145 Beitrag von SAL » Freitag, 10. September 2010, 11:16

:megalol:

Ich hätte nicht gedacht das auch "fuck", "kick" usw. geht...
Absolut Hammergeil!

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#146 Beitrag von SAL » Mittwoch, 29. September 2010, 16:21


Benutzeravatar
danielpeitz
Uncut-Oldie
Beiträge: 534
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 15:15
Wohnort: Berlin

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#147 Beitrag von danielpeitz » Freitag, 1. Oktober 2010, 15:29

Mein Kater Pauli (April 1989 geb.) ist am Mittwoch 9:45 beim Tierarzt friedlich eingeschlafen.

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#148 Beitrag von caedez » Freitag, 1. Oktober 2010, 15:55

Uff 21 Jahre. Das muss schwer gewesen sein ... :|
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#149 Beitrag von SAL » Dienstag, 5. Oktober 2010, 20:38


Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2487
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#150 Beitrag von bionixxx » Mittwoch, 6. Oktober 2010, 06:29

meine katze mir auch....wenn ich sonntag mittags ausm bett krieche, bin ich ihr aus dem gesicht geschnitten^^
http://666kb.com/i/bn9wfrbyzw6cy16er.jpg
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Antworten