Katzen (Vorsicht, Bilder!)

Hier kann, darf und soll der Gesprächsbedarf gedeckt werden, der in allen anderen Foren nicht berücksichtigt wird - von Musik über Filme bis zum Alltäglichen eben. Gegen nicht immer ganz ernst gemeinte Beiträge ist in diesem Forum nichts einzuwenden, völlig inhaltslose Threads müssen trotzdem nicht sein!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2729
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#151 Beitrag von Zombie » Mittwoch, 6. Oktober 2010, 16:00

SAL hat geschrieben:Die Katze ähnelt mir sehr...

http://cheezburger.com/builder#step2_40 ... 072c47.jpg
Sei mal ehrlich die ähnelt dir doch viel Eher :megalol:
http://www.skytrek.de/blog/uploads/Mala ... chwanz.jpg
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#152 Beitrag von SAL » Sonntag, 31. Oktober 2010, 13:57


Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#153 Beitrag von Kaysa » Mittwoch, 19. Januar 2011, 20:42

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak- ... 9936_n.jpg

Meiner, seit Gestern. Pontius der Name. :D

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#154 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 20. Januar 2011, 17:00

Sehr süß. Und Xbox-Fan ist er auch noch. :)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
esn
Beiträge: 2104
Registriert: Donnerstag, 23. August 2007, 16:52
Wohnort: blood-is-red.de

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#155 Beitrag von esn » Donnerstag, 20. Januar 2011, 17:19

Spieler wehrt euch! Meidet Spiele mit Online-Aktivierungen!

Piratenpartei - Für mehr Demokratie und Rechtsstaat!

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#156 Beitrag von Kaysa » Donnerstag, 20. Januar 2011, 17:47

PaulBearer hat geschrieben:Sehr süß. Und Xbox-Fan ist er auch noch. :)
Sollte man wirklich meinen. Gestern hat er ganz interessiert aus nächster Nähe das Geschehen bei Castle Crashers verfolgt. Er wollte mir sogar per Hechtsprung den Endboss vom Leib halten. Scheiterte aber und prallte vom Flatscreen ab. Jetzt guckt er lieber nur noch zu ^^ Der Bursche ist echt noch Jung, grad ma in der 6. Woche. Musste aber von der Mutter getrennt werden, weil die ihn scheinbar nicht haben wollte. Dafür, dass er (voller Name: Pontius Guybrush Threepwood) noch so jung ist, hat er sich aber schon echt gut eingelebt. Schläft seelenruhig mit im Bett (auch wenn er morgens um 7 schon wieder aktiv wird und spielen will), kommt auf mich zu und lässt sich streicheln, geht selbstständig ins Katzenklo usw. Jetzt muss nur noch Interesse für den Kratzbaum entwickeln und von der Rattancouch ablassen. Das wär super! :D

Benutzeravatar
Nerf
Serious Sam
Beiträge: 443
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:46
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#157 Beitrag von Nerf » Freitag, 21. Januar 2011, 09:37

Kaysa hat geschrieben:Pontius der Name. :D
Wegen Chris oder Pilatus? :)
If I ever meet you
I'll [Control]-[Alt]-[Delete] you

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#158 Beitrag von Kaysa » Freitag, 21. Januar 2011, 13:36

Nerf hat geschrieben:
Kaysa hat geschrieben:Pontius der Name. :D
Wegen Chris oder Pilatus? :)
Wegen Chris! :blueeye:

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#159 Beitrag von SAL » Samstag, 9. April 2011, 09:25


Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#160 Beitrag von Kaysa » Donnerstag, 14. April 2011, 18:05

Da hier ja doch ein paar Katzenfreunde anzutreffen sind, hab ich mir gedacht, ich stelle meine Frage mal hier in meinem Heimforum, bevor ich mich irgendwo anders anmelde. Folgendes:

Da ich meine Freundin und ich uns getrennt haben, werden ich wohl ab Ende Mai wieder alleine wohnen. Mein Kater bleibt bei mir in seiner gewohnten Umgebung. Allerdings bin ich tagsüber zwischen 5 - 8 Stunden arbeiten und im Sommer auch mal beruflich am Wochenende unterwegs. Da ich nicht möchte, dass der gute Pontius sich langweilt, hatte ich darüber nachgedacht, ihm eine Katzenfreundin zu organisieren. Genug Platz ist vorhanden, Wohnung hat ca 100 qm und 2 Balkone, einer davon hat ca 20 qm. Jetzt frag ich mich natürlich, ob das überhaupt so einfach ist, einen Kater mit einer Katze zusammenzuführen. Pontius ist noch relativ Jung (ca 4 Monate), das sollte vielleicht dazugesagt werden. Angeschafft werden sollte die Katze dann nach seiner Kastratation in ca 2 Monaten. Was sagt Ihr dazu? Was gibt es zu beachten?


Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#162 Beitrag von Kaysa » Samstag, 14. Mai 2011, 17:34

Hier mein ganzer Stolz, der Pontius http://a5.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos- ... 2394_n.jpg

Hätte niemals gedacht so ne Beziehung zu nem Tier entwickeln zu können. Hab den erst seit Januar und ich kann kein Wochenende wegfahren ohne den nich schon am ersten Tag zu vermissen... Kann man überhaupt nicht nachvollziehen, wenn man nicht selbst mal ein Tier hatte.

CW6
Feuerteufel
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:20

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#163 Beitrag von CW6 » Sonntag, 15. Mai 2011, 09:28

Katzen scheinen definitiv Kartons und Schachteln zu lieben. Jede Katze, die wir jemals hatten, musste zwanghaft in Kartons und ähnliches reinliegen, und vor allem noch als Babies hatten die an keinem anderen Spielzeug mehr Spaß, als an einer Schachtel, in die sie ewig rein und wieder rausspringen konnten :D

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#164 Beitrag von bionixxx » Sonntag, 15. Mai 2011, 09:54

kartons und tüten sind der katze liebste behausung...wenn hier nen blauer sack rumliegt, liegt meine fettbacke schon drin und verteidigt ihn aus dem inneren...körbe kisten...solange er reinpaßt, findet ers knroke...

pontius sieht irgendwie ein bischen irre aus :P
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#165 Beitrag von Motoko » Sonntag, 15. Mai 2011, 11:33

CW6 hat geschrieben:
Katzen scheinen definitiv Kartons und Schachteln zu lieben. Jede Katze, die wir jemals hatten, musste zwanghaft in Kartons und ähnliches reinliegen, und vor allem noch als Babies hatten die an keinem anderen Spielzeug mehr Spaß, als an einer Schachtel, in die sie ewig rein und wieder rausspringen konnten :D
Das ist mir bei dem Bild auch in den Sinn gekommen. ^^

Scheint eine magische Anziehungskraft zu haben. Da ist es auch egal, wie klein der Karton ist - da wird sich reingezwängt. Und dann saß er da - mehr oder weniger regungslos, den Blick starr geradeaus gerichtet. Und Zeitschriften wurden eine gewisse Zeit lang mit den Pfoten massiert.

bionixxx hat geschrieben:pontius sieht irgendwie ein bischen irre aus :P
Uhh!! Joah, ich bin gerade vom Bildschirm etwas zurückgeschreckt. ^^
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#166 Beitrag von Bodonator » Sonntag, 15. Mai 2011, 20:45

Och, ich find ihn süß.
Aber ääh.. was genau macht er da grade?
Ich nehme an, das war vor der Kastration?

Und ja, wenn man Katzen + Tüten oder Kartons addiert und das Treiben denn beobachtet kann man meinen, das Katzen sonst nix lieber täten.

http://img198.imageshack.us/img198/489/dsc00316lp.jpg
http://img21.imageshack.us/img21/1011/unled151.jpg

Ach ja, Heidi is so ca. 15 Jahre alt. Auf dem Foto des vorletzten Links meines letzten Posts ist sie übrigens am gähnen und nicht am bölken, was sie sonst die meißte Zeit macht. Sogar wenn man sie krault...
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#167 Beitrag von Kaysa » Sonntag, 15. Mai 2011, 21:15

Bodonator hat geschrieben:Och, ich find ihn süß.
Aber ääh.. was genau macht er da grade?
Ich nehme an, das war vor der Kastration?
Ja, richtig. Der hat immer noch Eier. Und der kämpft halt gerne, beißt dabei auch ordentlich zu und irgendwann fängt er dann immer an mit den Hinterfüßen auf dem Arm rumzutänzeln und genau das ist dann auch meistens das Zeichen, dass jetzt jeden Moment sein schmieriger Pimmel zu spüren ist :D

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#168 Beitrag von PaulBearer » Montag, 16. Mai 2011, 11:31

Eure Katzen sind so normal... unsere muß natürlich auch in jeden leeren Karton hüpfen, aber zusätzlich wird der dann in lauter winzige Papierschnipser zerrissen und zerkaut. Wenn zu Weihnachten dann eine Schachtel mit Geschenkpapier rumsteht, das ist für sie auf jeden Fall der schönste Tag des Jahres.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#169 Beitrag von SAL » Sonntag, 22. Mai 2011, 08:54

Nikotinsucht war nie soooo süß!
http://videos.rofl.to/clip/nikotinsuechtige-katze

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#170 Beitrag von bionixxx » Samstag, 7. Januar 2012, 10:26

captain blödbär 6,5 kilo kritische katzenmasse mit autoritätsproblemen, schlechte tackle angriffe, gesonderte angriffe:
- katzenstreu sandsturm
- papas sitzmöbel blockieren
- pfotenabdrücke auf schwarzen ikeamöbeln hinterlassen
- aus dem wasserhahn saufen
- in ne box kacken
- mir nachts auf den zünder gehen


:respekt:
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1303
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#171 Beitrag von Calydon » Montag, 9. Januar 2012, 02:49

...der hatte immer Angst vor mir...
Kann ich was dafür, dass mein Penis so riesig ?

...oder anders gefragt, steckt nicht ein wenig SAL in jedem von uns ? :twisted:
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#172 Beitrag von Kaysa » Montag, 9. Januar 2012, 11:44

Calydon hat geschrieben: ...oder anders gefragt, steckt nicht ein wenig SAL in jedem von uns ? :twisted:
Keine Ahnung, was da auf euren Treffen immer abgeht, aber ich wills nicht wissen!!!

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2729
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#173 Beitrag von Zombie » Montag, 9. Januar 2012, 11:48

Calydon hat geschrieben:steckt nicht ein wenig SAL in jedem von uns ? :twisted:
Also in mir steckt auf jedenfall nie ein "wenig" SAL und mag es noch so kurz sein :blueeye:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#174 Beitrag von Kaysa » Mittwoch, 11. Januar 2012, 12:14

Zombie hat geschrieben:
Calydon hat geschrieben:steckt nicht ein wenig SAL in jedem von uns ? :twisted:
Also in mir steckt auf jedenfall nie ein "wenig" SAL und mag es noch so kurz sein :blueeye:
Ehmm... Back to topic! :blueeye:

KAMPFKOLOSS!!!

http://a2.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos- ... 8375_n.jpg

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2721
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#175 Beitrag von zombie-flesheater » Mittwoch, 11. Januar 2012, 12:21

Kaysa hat geschrieben:
Zombie hat geschrieben:
Calydon hat geschrieben:steckt nicht ein wenig SAL in jedem von uns ? :twisted:
Also in mir steckt auf jedenfall nie ein "wenig" SAL und mag es noch so kurz sein :blueeye:
Ehmm... Back to topic! :blueeye:

KAMPFKOLOSS!!!

http://a2.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos- ... 8375_n.jpg
Ungefaehr gefuehlte 80% von meinem Odin, faellt also noch unter die Kategorie "niedlich" :blueeye:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
apox
Beiträge: 891
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 02:44
Wohnort: Hessen

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#176 Beitrag von apox » Mittwoch, 11. Januar 2012, 18:45

Was ist mit den Farben passiert?

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#177 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 12. Januar 2012, 15:50

Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1303
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#178 Beitrag von Calydon » Donnerstag, 12. Januar 2012, 17:59

Kaysa hat geschrieben:
Calydon hat geschrieben: ...oder anders gefragt, steckt nicht ein wenig SAL in jedem von uns ? :twisted:
Keine Ahnung, was da auf euren Treffen immer abgeht, aber ich wills nicht wissen!!!
Sehr gut, ich war schon gespannt, wer sich als erster dazu meldet :mrgreen:
Altes Ekelferkel :D
Netter Marder. Ich denke, das hier:
http://www.auto-vorbeck.de/news/wp-cont ... marder.jpg
..wird er nicht mehr machen.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#179 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 12. Januar 2012, 21:49

Calydon hat geschrieben:Netter Marder.
Müßte ein Hermelin sein (ist ja auch eine Marderart).

Einmal hat sie einen ausgewachsenen Raben über einen Baum zu mir in den 1. Stock getragen, der war größer als sie selber zu der Zeit - allerdings war der wohl schon tot, als sie ihn gefunden hatte. Einmal war's eine Blindschleiche (die hat überlebt), und sonst halt jede Menge Mäuse und Vögel und ab und zu ein Maulwurf. Wobei sie eigentlich von mir nicht zuwenig zu fressen bekommt, es macht halt Spaß...
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1913
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#180 Beitrag von RipvanWinkle » Freitag, 13. Januar 2012, 16:29

Respekt - alleine, dass sich bei Euch überhaupt Hermeline rumtreiben, lässt auf ne noble Ecke schliessen :blueeye:
Ich glaube, ich hätte mir das Teil ausstopfen lassen - tot war's ja schon, und ist auch nach saubersten darwinschen Regeln ums Leben gekommen. :mrgreen:
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2729
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#181 Beitrag von Zombie » Samstag, 28. Januar 2012, 16:04

Katze sein ist schon manchmal schön :headbang:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#182 Beitrag von bionixxx » Mittwoch, 11. April 2012, 12:52

Bild

perverser (nicht) perser lädt die laser....
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#183 Beitrag von Kaysa » Mittwoch, 11. April 2012, 14:33

Samma, wie kannst du es wagen hier ein Bild direkt einzubinden?!?!

INS FEUER MIT IHM!!!!


So, dann will ich meinen auch nochma' zeigen. Ist jetzt gut 16 Monate alt.

Laser kann er auch!

http://a5.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos- ... 5863_n.jpg

http://a3.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos- ... 8914_n.jpg

Und gründlich isser:

http://a1.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos- ... 0575_n.jpg

Benutzeravatar
Zombie
Uncut-Oldie
Beiträge: 2729
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 09:38
Wohnort: LEIPZIG
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#184 Beitrag von Zombie » Mittwoch, 11. April 2012, 14:51

Kaysa hat geschrieben:Samma, wie kannst du es wagen hier ein Bild direkt einzubinden?!?!

INS FEUER MIT IHM!!!!

Zur strafe soll ihm die Katzenstreu ausgehen :blueeye:
Man Lebt nicht um zu Spielen,
man Spielt um zu Leben!
Bild
Kampf der Zensur
UnCut Forever !

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#185 Beitrag von bionixxx » Mittwoch, 11. April 2012, 15:42

Katzen (Vorsicht, Bilder!)

...hab ich irgendwie als aufforderung verstanden... :roll:
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#186 Beitrag von Kaysa » Mittwoch, 11. April 2012, 15:52

bionixxx hat geschrieben:
Katzen (Vorsicht, Bilder!)

...hab ich irgendwie als aufforderung verstanden... :roll:
Bild

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#187 Beitrag von PaulBearer » Dienstag, 17. April 2012, 18:30

Ich war mit unserer heute beim Tierarzt, weil sie seit Tagen den Schwanz hängen läßt. Die hat unter dem dicken Fell eine große Eiterbeule gefunden - eine andere Katze muß sie da rein gebissen haben und das hat sich dann übel entzündet. Also eine Antibiotikaspritze gegeben und noch 2 andere, weil die Impfung grade fällig war. Zum Glück war der Schwanz nicht gebrochen.

(Und schade, daß SAL nicht da ist, um das zu kommentieren!) 8)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#188 Beitrag von caedez » Dienstag, 17. April 2012, 19:24

http://www.youtube.com/watch?v=yH8yuld4DUE
Spoiler: Zeigen
Arme Miez :( Gute Besserung!
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#189 Beitrag von Kaysa » Montag, 7. Mai 2012, 08:47

Bräuchte mal Euren Rat, sofern jemand Ahnung in dem Fall hat!

Mein Kater benimmt sich nämlich seit ner Weile ziemlich komisch. Also grundsätzlich benimmt er sich noch normal, spielt noch, ist immer noch zutraulich, hat guten Hunger, Stuhlgang usw alles in Ordnung. Allerdings bleibt er zwischenzeitlich im Laufen plötzlich stehen, geht dann ein paar Schritte rückwärts und legt sich dann auf die Seite. Wenn er dann wieder aufsteht humpelt er manchmal auf einem Bein. Direkt danach benimmt er sich aber wieder ganz normal, als wäre nichts gewesen! Wenn ich ihn danach hochhebe und abtaste, scheint er auch keine Schmerzen zu haben. Es scheint immer wie ein kurzer Anfall zu sein. Ansonsten rennt und springt er auch noch immer durch die Wohnung. Könnte das vielleicht mit dem Kreislauf zusammenhängen? Beim Tierarzt war ich natürlich schon. Die Ärztin konnte aber zunächst nix feststellen, sagt er macht einen fitten Eindruck und ich solle erstmal abwarten. Danach könnte man immer noch ein großes Blutbild machen usw! . Das ganze tritt auch sehr unterschiedlich auf. An manchen Tagen gar nicht an anderen dann wieder öfter. Könnte vielleicht mit dem Wetter zusammenhängen. Jemand mal ähnliches erlebt?

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2721
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#190 Beitrag von zombie-flesheater » Montag, 7. Mai 2012, 13:24

Kaysa hat geschrieben:Bräuchte mal Euren Rat, sofern jemand Ahnung in dem Fall hat!

Mein Kater benimmt sich nämlich seit ner Weile ziemlich komisch. Also grundsätzlich benimmt er sich noch normal, spielt noch, ist immer noch zutraulich, hat guten Hunger, Stuhlgang usw alles in Ordnung. Allerdings bleibt er zwischenzeitlich im Laufen plötzlich stehen, geht dann ein paar Schritte rückwärts und legt sich dann auf die Seite. Wenn er dann wieder aufsteht humpelt er manchmal auf einem Bein. Direkt danach benimmt er sich aber wieder ganz normal, als wäre nichts gewesen! Wenn ich ihn danach hochhebe und abtaste, scheint er auch keine Schmerzen zu haben. Es scheint immer wie ein kurzer Anfall zu sein. Ansonsten rennt und springt er auch noch immer durch die Wohnung. Könnte das vielleicht mit dem Kreislauf zusammenhängen? Beim Tierarzt war ich natürlich schon. Die Ärztin konnte aber zunächst nix feststellen, sagt er macht einen fitten Eindruck und ich solle erstmal abwarten. Danach könnte man immer noch ein großes Blutbild machen usw! . Das ganze tritt auch sehr unterschiedlich auf. An manchen Tagen gar nicht an anderen dann wieder öfter. Könnte vielleicht mit dem Wetter zusammenhängen. Jemand mal ähnliches erlebt?
Odin hatte mal etwas Katzenstreu auf der Pfote kleben, bzw. hat er sich anscheinend wo geschnitten oder gekratzt und da klebte am unteren Teil der Pfote dann Katzenstreu. Habs weggemacht und dann gings wieder ganz normal. Kann also gut sein, dass deiner evtl. einen Kratzer, eine gesplitterte Kralle etc. hat. Einfach mal die Pfote angucken.
Kreislauf denke ich jetzt eher nicht - warum dann erst die paar Schritte Rueckwaerts? Wuerde wie gesagt eher auf eine kleine Verletztung tippen.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#191 Beitrag von Kaysa » Montag, 7. Mai 2012, 13:51

zombie-flesheater hat geschrieben:
Kaysa hat geschrieben:Bräuchte mal Euren Rat, sofern jemand Ahnung in dem Fall hat!

Mein Kater benimmt sich nämlich seit ner Weile ziemlich komisch. Also grundsätzlich benimmt er sich noch normal, spielt noch, ist immer noch zutraulich, hat guten Hunger, Stuhlgang usw alles in Ordnung. Allerdings bleibt er zwischenzeitlich im Laufen plötzlich stehen, geht dann ein paar Schritte rückwärts und legt sich dann auf die Seite. Wenn er dann wieder aufsteht humpelt er manchmal auf einem Bein. Direkt danach benimmt er sich aber wieder ganz normal, als wäre nichts gewesen! Wenn ich ihn danach hochhebe und abtaste, scheint er auch keine Schmerzen zu haben. Es scheint immer wie ein kurzer Anfall zu sein. Ansonsten rennt und springt er auch noch immer durch die Wohnung. Könnte das vielleicht mit dem Kreislauf zusammenhängen? Beim Tierarzt war ich natürlich schon. Die Ärztin konnte aber zunächst nix feststellen, sagt er macht einen fitten Eindruck und ich solle erstmal abwarten. Danach könnte man immer noch ein großes Blutbild machen usw! . Das ganze tritt auch sehr unterschiedlich auf. An manchen Tagen gar nicht an anderen dann wieder öfter. Könnte vielleicht mit dem Wetter zusammenhängen. Jemand mal ähnliches erlebt?
Odin hatte mal etwas Katzenstreu auf der Pfote kleben, bzw. hat er sich anscheinend wo geschnitten oder gekratzt und da klebte am unteren Teil der Pfote dann Katzenstreu. Habs weggemacht und dann gings wieder ganz normal. Kann also gut sein, dass deiner evtl. einen Kratzer, eine gesplitterte Kralle etc. hat. Einfach mal die Pfote angucken.
Kreislauf denke ich jetzt eher nicht - warum dann erst die paar Schritte Rueckwaerts? Wuerde wie gesagt eher auf eine kleine Verletztung tippen.

Hmmm.... jetzt wo du's sagst fällt mir auf, dass sich der Pontius in den letzen Nächten immer wieder mal an der Kralle gezupft hat. Zumindest hat sich das im dunklen Zimmer so angehört. Guck ich mir direkt heute Abend mal an!

Benutzeravatar
3beiniger Lung
Beiträge: 466
Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Wohnort: Pandora

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#192 Beitrag von 3beiniger Lung » Dienstag, 8. Mai 2012, 08:18

Kaysa hat geschrieben:Allerdings bleibt er zwischenzeitlich im Laufen plötzlich stehen, geht dann ein paar Schritte rückwärts und legt sich dann auf die Seite
Legt er sich hin, oder fällt er um?
Falls er einfach umfällt, kann es auch etwas mit einer Innenohrerkrankung zu tun haben, wobei der Gleichgewichtssinn betroffen sein kann... evtl. mal zu einem anderen Tierarzt gehen.
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#193 Beitrag von Kaysa » Dienstag, 8. Mai 2012, 13:07

3beiniger Lung hat geschrieben:
Kaysa hat geschrieben:Allerdings bleibt er zwischenzeitlich im Laufen plötzlich stehen, geht dann ein paar Schritte rückwärts und legt sich dann auf die Seite
Legt er sich hin, oder fällt er um?
Falls er einfach umfällt, kann es auch etwas mit einer Innenohrerkrankung zu tun haben, wobei der Gleichgewichtssinn betroffen sein kann... evtl. mal zu einem anderen Tierarzt gehen.
Er legt sich einfach hin. Dann bleibt er ein paar Sekunden liegen und geht dann einfach ganz normal weiter, als wäre nichts gewesen.

Hab gestern mal die Hinterläufe ganz genau untersucht, er scheint da null Schmerzen und schon gar keine sichtbaren Verletzungen zu haben. Der Dicke spreizt sogar noch bereitwillig die Zehen, damit ich ihn untersuchen kann. Vielleicht isses auch einfach nur ne Wachstumsphase? Oder er hat sich was gezerrt? Ich werd jetzt mal noch bis nächste Woche warten, wenn sich keine Besserung einstellt, geht's direkt zum Röntgen und Blutabnahme.

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2721
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#194 Beitrag von zombie-flesheater » Dienstag, 8. Mai 2012, 14:00

Kaysa hat geschrieben:
3beiniger Lung hat geschrieben:
Kaysa hat geschrieben:Allerdings bleibt er zwischenzeitlich im Laufen plötzlich stehen, geht dann ein paar Schritte rückwärts und legt sich dann auf die Seite
Legt er sich hin, oder fällt er um?
Falls er einfach umfällt, kann es auch etwas mit einer Innenohrerkrankung zu tun haben, wobei der Gleichgewichtssinn betroffen sein kann... evtl. mal zu einem anderen Tierarzt gehen.
Er legt sich einfach hin. Dann bleibt er ein paar Sekunden liegen und geht dann einfach ganz normal weiter, als wäre nichts gewesen.

Hab gestern mal die Hinterläufe ganz genau untersucht, er scheint da null Schmerzen und schon gar keine sichtbaren Verletzungen zu haben. Der Dicke spreizt sogar noch bereitwillig die Zehen, damit ich ihn untersuchen kann. Vielleicht isses auch einfach nur ne Wachstumsphase? Oder er hat sich was gezerrt? Ich werd jetzt mal noch bis nächste Woche warten, wenn sich keine Besserung einstellt, geht's direkt zum Röntgen und Blutabnahme.
Hast du mal auf die Zehenballen gedrueckt, damit die Krallen rauskommen? Vielleicht ist da ja was gesplittert und verhakt sich dann beim Laufen im Pfoteninneren? Ansonsten irritiert mich eben der Teil mit dem Rueckwaerts gehen.
Evtl. liegts ja auch an den Vorderpfoten, dort also ggfs. auch mal kontrollieren...

Odin laesst sich gelegentlich auch einfach fallen, wenn ihm z. B. die Puste ausgeht - bei den Temparaturen momentan ja auch kein Wunder. Nur ist das eben recht ploetzlich und ohne dieses Zurueckgehen.

Google spuckt uebrigens genau ein Ergebnis aus, welches zu 100% auf Deine Beschreibung passt:
http://www.katzen-forum.net/ungewoehnli ... -kurz.html
Erst nach aufmerksamen Durchlesen ist mir der Name des Threaderstellers aufgefallen. :wallbash:

Finde gerade nichts Konkretes, aber es gibt so etwas wie Narkolepsie auch bei Tieren, die fallen dann einfach um, z. B. wenn sie erschrecken etc. Ist dieses Manoever denn an einen bestimmten Ort innerhalb der Wohnung oder an ein bestimmtes Geraeusch etc. gekoppelt? Vielleicht ist es ja auch eine Art Zwangshandlung evtl. vom Vorbesitzer, quasi ein Deja vu, das ihn daran erinnert, rueckwarts zu gehen und sich hinzulegen. Also evtl. etwas psychisches und nichts physisches.
Wuerde mal Ort, Zeit und eventuelle Umgebungsgeraeusche beruecksichtigen, wann immer er das macht - vielleicht gibt das ja auch Aufschluss auf den Grund.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#195 Beitrag von Kaysa » Dienstag, 8. Mai 2012, 15:15

zombie-flesheater hat geschrieben:
Finde gerade nichts Konkretes, aber es gibt so etwas wie Narkolepsie auch bei Tieren, die fallen dann einfach um, z. B. wenn sie erschrecken etc. Ist dieses Manoever denn an einen bestimmten Ort innerhalb der Wohnung oder an ein bestimmtes Geraeusch etc. gekoppelt? Vielleicht ist es ja auch eine Art Zwangshandlung evtl. vom Vorbesitzer, quasi ein Deja vu, das ihn daran erinnert, rueckwarts zu gehen und sich hinzulegen. Also evtl. etwas psychisches und nichts physisches.
Wuerde mal Ort, Zeit und eventuelle Umgebungsgeraeusche beruecksichtigen, wann immer er das macht - vielleicht gibt das ja auch Aufschluss auf den Grund.
Ne, ist nicht an Orte oder Ereignisse gebunden. Vorbesitzer schließ ich aus, weil Pontius seit der 4. Wochen bei mir ist. Ist ja auch erst 1,5 Jahre alt der Kerl.

Krallen fahren alle sauber aus, hab ich schon gecheckt. Vorderpfoten schließ ich aus, da er ja wenn überhaupt mal auf dem Hinterbein humpelt. Danke aber für die Mühe! :)

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#196 Beitrag von LIH » Dienstag, 8. Mai 2012, 16:36

Vielleicht hat deine Katze einfach einen ganz eigenartigen Sinn für Humor. :vogel:

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3106
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#197 Beitrag von PaulBearer » Mittwoch, 9. Mai 2012, 10:29

Seltsam. Kann auch was mit den Nervenbahnen zu tun haben, oder es ist ne Durchblutungsstörung... ja, also am besten zum Tierarzt oder in die Tierklinik.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#198 Beitrag von DooMinator » Mittwoch, 9. Mai 2012, 13:14

Was es auch - theoretisch möglich, aber selten - gibt, ist eine psychosomatische Reaktion. Ich hab einen Bekannten, dessen Katze fängt immer an zu humpeln, wenn sie Aufmerksamkeit braucht. Physiologisch ist an dem Tier alles 100% OK, es ist eben ein rein psychisches Ding.

Du hast doch ne neue Freundin, oder? Ging das einher mit dem Zusammenkommen mit ihr bzw den ersten Besuchen von ihr bei dir?

Gerade Kater können unglaublich eifersüchtig reagieren auf neue "Konkurrenz"...
Bild

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2470
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#199 Beitrag von bionixxx » Mittwoch, 9. Mai 2012, 18:56

DooMinator hat geschrieben:Was es auch - theoretisch möglich, aber selten - gibt, ist eine psychosomatische Reaktion. Ich hab einen Bekannten, dessen Katze fängt immer an zu humpeln, wenn sie Aufmerksamkeit braucht. Physiologisch ist an dem Tier alles 100% OK, es ist eben ein rein psychisches Ding.

Du hast doch ne neue Freundin, oder? Ging das einher mit dem Zusammenkommen mit ihr bzw den ersten Besuchen von ihr bei dir?

Gerade Kater können unglaublich eifersüchtig reagieren auf neue "Konkurrenz"...

...würde er das mit der katze tun, was er mit der konkurrenz anstellt, hätte sie allen grund zum humpeln :megalol: (ich vermisse sal :( )....


spaß bei seite, ich denke schon eher an was nervlich bedingtes...gabs bei uns im bekanntenkreis auch mal.
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
Kaysa
Beiträge: 1752
Registriert: Samstag, 5. September 2009, 11:49
Wohnort: Saarbrücken, ehemals Titz/NRW

Re: Katzen (Vorsicht, Bilder!)

#200 Beitrag von Kaysa » Freitag, 11. Mai 2012, 07:02

DooMinator hat geschrieben:Was es auch - theoretisch möglich, aber selten - gibt, ist eine psychosomatische Reaktion. Ich hab einen Bekannten, dessen Katze fängt immer an zu humpeln, wenn sie Aufmerksamkeit braucht. Physiologisch ist an dem Tier alles 100% OK, es ist eben ein rein psychisches Ding.

Du hast doch ne neue Freundin, oder? Ging das einher mit dem Zusammenkommen mit ihr bzw den ersten Besuchen von ihr bei dir?

Gerade Kater können unglaublich eifersüchtig reagieren auf neue "Konkurrenz"...
Das ist gar nicht abwegig! Zuletzt hat er nämlich den ganzen Tag nicht gehumpelt. Kaum kommt meine Freundin abends vorbei, humpelt er wieder durch den Flur! Wir haben auch schon in die Richtung gedacht. Inzwischen ist es aber schon viel besser geworden.

Antworten