movie-censorship.com

Hier kann, darf und soll der Gesprächsbedarf gedeckt werden, der in allen anderen Foren nicht berücksichtigt wird - von Musik über Filme bis zum Alltäglichen eben. Gegen nicht immer ganz ernst gemeinte Beiträge ist in diesem Forum nichts einzuwenden, völlig inhaltslose Threads müssen trotzdem nicht sein!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

movie-censorship.com

#1 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 26. August 2012, 15:36

Was hat es denn mit movie-censorship.com auf sich? Die Seite sieht ja aus wie eine frühe Version von Schnittberichte.com.
Und unter "Kontakt" findet sich jeweils der gleiche Verantwortlicher Redakteur/Webmaster, dieser Gerald Wurm aus Furth / Österreich.

Seit wann gibt es denn diese Seite? Ich hab bei SB.com ins Forum geguckt und mal nach "movie-censorship.com" gesucht, aber nix gefunden!? Hätte ja sein können, dass sich dort jemand mal zu der Sache geäußert hätte.

Ist das ein Fake / Kopie der Seite, oder so zu sagen SB.com offizielle "englische Präsens"? Das erste, woran ich gedacht habe, war erst mal nur "WTF!?"

Input?


MfG

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: movie-censorship.com

#2 Beitrag von Jim » Sonntag, 26. August 2012, 15:53

Offizielle englischsprachige Version von SB.com. Gibts schon seit ner ganzen Weile.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: movie-censorship.com

#3 Beitrag von Notarzt » Montag, 27. August 2012, 21:36

Da schau an. Nobel geht die Welt zu Grunde :) Danke.

MfG

Antworten