Neogeo Pocket Color

Das Forum für die Perlen alter Zeiten, Schrott, der zu Recht vergessen wurde, oder einfach Spiele, die einfach schon zu alt sind, um im "Blood Is Red - Spieleforum" diskutiert zu werden.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
El Salvador
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 29. August 2005, 00:06
Wohnort: dynamic artificial world
Kontaktdaten:

Neogeo Pocket Color

#1 Beitrag von El Salvador » Montag, 29. August 2005, 22:32

Mooooin

Ich habe endlich einen Neogeo Pocket Color bekommen. Nun möcht ich wissen welche Spiele ich den haben MUSS! Bis jetzt hab ich ...
Negeocup 98
Sonic Pocket Adventure
Irgend ein Prügelspiel auf Japanisch :-) Keine Ahnun wies heisst.

folgende bekomm ich ev. demnächst...

Turf Masters Golf
Metal Slug
King of Fighter
Pac-Man
Samurai Showown 2
Fatal Fury

Metal Slug ist ja wohl ein Must have, welche den noch?
THX für alle Tipps

grüüütze
Dieser Beitrag wurde automatisch von einem Datenverarbeitungssystem wiederhergestellt. Der ursprüngliche Verfasser dieses Beitrages konnte nicht mehr ermittelt werden.

Benutzeravatar
El Salvador
Beiträge: 1934
Registriert: Montag, 29. August 2005, 00:06
Wohnort: dynamic artificial world
Kontaktdaten:

Re: Neogeo Pocket Color

#2 Beitrag von El Salvador » Montag, 29. August 2005, 22:32

Guerilla hat geschrieben:Metal Slug ist ja wohl ein Must have, welche den noch?
Natürlich Metal Slug 2. :) SNK Vs Capcom - Match Of The Millenium und Sonic Pocket Adventure sind auf jeden Fall auch Must-have-Titel.

Puzzle Bobble Mini, Puzzle Link 2 und Neo Turf Masters machen auch jede Menge Spaß.
Dieser Beitrag wurde automatisch von einem Datenverarbeitungssystem wiederhergestellt. Der ursprüngliche Verfasser dieses Beitrages konnte nicht mehr ermittelt werden.

Benutzeravatar
JasonVoorhees
Beiträge: 756
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Neogeo Pocket Color

#3 Beitrag von JasonVoorhees » Mittwoch, 25. Januar 2012, 23:50

Anscheinend plant SNK einen NeoGeo-Handheld im Stil von Mega Drive Portable.
http://www.famicom-plaza.com/blog/2012/ ... oket2.html

20 vorinstallierte Spiele, 2GB interner Speicher und SD-Slot. Zu Sinn und Nutzen des SD-Slots ist noch nichts bekannt.
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
-Douglas Adams

Licorice = Ladder

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Neogeo Pocket Color

#4 Beitrag von LIH » Donnerstag, 26. Januar 2012, 00:17

Na ob das dem armen El Salvador mehr als 6 Jahre später helfen wird? :mrgreen:

Der Preis würde mich mal brennend interessieren.

edit: Hier gibt es die Meldung nochmal, deine Seite geht bei mir gerade nicht, Jason:
http://www.4players.de/4players.php/spi ... dheld.html

Benutzeravatar
JasonVoorhees
Beiträge: 756
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Neogeo Pocket Color

#5 Beitrag von JasonVoorhees » Donnerstag, 26. Januar 2012, 12:26

Vor allem sind "El Salvador"s Beiträge sicher noch ein gutes Stück älter als 6 Jahre, aber darum gehts ja nicht
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
-Douglas Adams

Licorice = Ladder

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Neogeo Pocket Color

#6 Beitrag von LIH » Donnerstag, 26. Januar 2012, 13:40

JasonVoorhees hat geschrieben:Vor allem sind "El Salvador"s Beiträge sicher noch ein gutes Stück älter als 6 Jahre, aber darum gehts ja nicht
Das habe ich eh schon öfters mal in alten Threads beobachtet. Was hat das eigentlich zu bedeuten? Da hab ich wirklich keine Ahnung. :sos:

Wie alt ist denn eigentlich das Forum hier?

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1336
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neogeo Pocket Color

#7 Beitrag von ERASER_M » Donnerstag, 26. Januar 2012, 13:52

LIH hat geschrieben:
JasonVoorhees hat geschrieben:Vor allem sind "El Salvador"s Beiträge sicher noch ein gutes Stück älter als 6 Jahre, aber darum gehts ja nicht
Das habe ich eh schon öfters mal in alten Threads beobachtet. Was hat das eigentlich zu bedeuten? Da hab ich wirklich keine Ahnung. :sos:

Wie alt ist denn eigentlich das Forum hier?
Ich glaub "El Salvador" ist nur ein Platzhalter, scheinbar ist das Forum mal auf einen anderen Server umgezogen bzw wurde es erst später an cybdmn weitergegeben (genau weiß ich es nicht mehr, bin auch erst seit 2007 dabei :mrgreen: ) und da sind dann die originalen Benutzernamen einiger Posts verloren gegangen, daher steht da jetzt nur "El Salvador" :)
Bild

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2727
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Neogeo Pocket Color

#8 Beitrag von zombie-flesheater » Donnerstag, 26. Januar 2012, 14:27

ERASER_M hat geschrieben:
LIH hat geschrieben:
JasonVoorhees hat geschrieben:Vor allem sind "El Salvador"s Beiträge sicher noch ein gutes Stück älter als 6 Jahre, aber darum gehts ja nicht
Das habe ich eh schon öfters mal in alten Threads beobachtet. Was hat das eigentlich zu bedeuten? Da hab ich wirklich keine Ahnung. :sos:

Wie alt ist denn eigentlich das Forum hier?
Ich glaub "El Salvador" ist nur ein Platzhalter, scheinbar ist das Forum mal auf einen anderen Server umgezogen bzw wurde es erst später an cybdmn weitergegeben (genau weiß ich es nicht mehr, bin auch erst seit 2007 dabei :mrgreen: ) und da sind dann die originalen Benutzernamen einiger Posts verloren gegangen, daher steht da jetzt nur "El Salvador" :)
Nein, das war anders... El Salvador war ein User mit multipler Persoenlichkeitsstoerung, der die Persoenlichkeiten aller BiR-User in sich vereint hat und die Zeit angehalten hat, bis er alle seine Beitraege verfassen konnte. Von uns hat damals niemand etwas mitgekriegt, weil fuer uns die Zeit ja ganz normal weiter gelaufen ist. Ja, so war das damals. War allerdings eine einmalige Sache. Wir haben ihn dann nachher nie wieder gesehen.

AFAIR hatte es mit einem Hacker zu tun und das was man nun als Beitraege von El Salvador sieht, sind die Daten / Beitraege, die noch gerettet werden konnten. Daher sind bei den Beitraegen auch oft nicht alle (Sonder-)Zeichen korrekt und oftmals ist sogar die Reihenfolge wirr durcheinander.
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Neogeo Pocket Color

#9 Beitrag von SAL » Donnerstag, 26. Januar 2012, 15:19

Irgendwie ist das mit dem NEoGeo doch dumm, ArcadeGames auf so nem MiniDisplay zu zocken.
Da kannst Dir echt nen richtiges NeoGeo kaufen, und aufm TV zocken.

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Neogeo Pocket Color

#10 Beitrag von PaulBearer » Donnerstag, 26. Januar 2012, 15:35

SAL hat geschrieben:Irgendwie ist das mit dem NEoGeo doch dumm, ArcadeGames auf so nem MiniDisplay zu zocken.
Da kannst Dir echt nen richtiges NeoGeo kaufen, und aufm TV zocken.
Und ein paar hundert bis ein paar tausend Euro für die selteneren Spiele ausgeben. Pro Spiel. Metal Slug steht mit "ab 2000 $" in der Neo-Geo.com Preisiste.

Wenn man auch irgendwie andere Spiele auf das Gerät bringt und der Joystick nur halb so gut ist wie der winzige Mikroschalter-Stick auf dem Neo Geo Pocket Color (das ich noch habe, hat eine ausgelaufene Batterie zum Glück überlebt) - gekauft!
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Neogeo Pocket Color

#11 Beitrag von PaulBearer » Freitag, 16. März 2012, 17:40

So, das neue tragbare Neo-Geo soll auch nach Europa kommen, der Preis ist allerdings noch nicht bekannt. Wer ernsthaftes Interesse hat, kann sich schon mal per Webformular in die Liste eintragen.

http://www.maniac.de/content/jetzt-ist- ... il%C3%A4um
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Neogeo Pocket Color

#12 Beitrag von caedez » Samstag, 17. März 2012, 00:29

Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1581
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Neogeo Pocket Color

#13 Beitrag von Notarzt » Samstag, 17. März 2012, 16:51

Jetzt mal ehrlich, für umgerechnet knapp 600 Euro wird sich doch kein Mensch sone Karre kaufen. Bock hätte ich auf son Teil auch! Die ganzen geilen NeoGeo-Titel für die Tasche wär schon wat feines.

Die Frage ist nur, wo bekomme ich die wirklich wichtigen Titel her? Die vorinstallierten Titel sind höchstens "nett", aber die echten Perlen sind aus offensichtlichen Gründen nicht mit dabei.

Naja abwarten, vielleicht kommt das Ding ja nur in minimalen Stückzahlen raus und kostet ein Schweinegeld. Oder es wird Freakware und ne Instant-Homebrew-Plattform.

MfG

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Neogeo Pocket Color

#14 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 17. März 2012, 17:22

caedez hat geschrieben:500 Pfund sollen es werden. :lol:
Wenn du meinen Link angeklickt hättest, hättest du lesen können, daß das schon dementiert wurde. 8)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Neogeo Pocket Color

#15 Beitrag von caedez » Samstag, 17. März 2012, 23:53

Der von mir verlinkte Artikel folgte auf das Dementi:
However, Blaze has told MCV that the £500 price is on the cards but the company is keeping an open mind to a potential price drop
Wenn du meinen ... :P
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Neogeo Pocket Color

#16 Beitrag von LIH » Montag, 19. März 2012, 12:25

Also ehrlich, für 50€ hätte ich es mir ja überlegt, aber 500€?
Das Ding muss sich doch mit den bereits erhältlichen Handhelds messen. Daher MUSS es doch billiger als 150€ sein, ansonsten wird das nix.

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Neogeo Pocket Color

#17 Beitrag von PaulBearer » Montag, 19. März 2012, 19:52

Dann muß das superstreng limitiert sein, von der Leistung kann das doch nicht soviel besser sein als die China-/Korea-Handhelds, die es jetzt schon gibt.

Und wenn man sich dann nicht traut, das Ding auszupacken, das ist auch nicht so das Wahre.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Neogeo Pocket Color

#18 Beitrag von PaulBearer » Mittwoch, 22. August 2012, 08:50

Nun gibt's endlich konkrete Infos zum NeoGeo X (nicht verwechseln mit dem NGPC!), der Preis, den diverse Seiten "bestätigt" hatten, ist zum Glück kompletter Schwachsinn. Billig ist das Teil nicht, aber ein schönes Sammlerstück.

Es kommt am 6.12. raus und kostet als Grundgerät 130 $. Um 200 $ bekommt man außer dem Handheld eine TV-Anschlußbox in der Form einer Neo-Geo-Konsole und einen Arcadestick in der Form des Original-Neo-Geo-Sticks (halt alles kleiner, nehme ich mal stark an). Von den Joysticks kann man für Multiplayer-Spiele auch 2 gleichzeitig verwenden.

http://neogeox.com/index.php?route=common/home
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Neogeo Pocket Color

#19 Beitrag von Jim » Mittwoch, 22. August 2012, 09:43

Also kurzum: das was ich bei der PSP auch gratis (wenn auch fragwürdig legal) haben kann kostet dort 130$ und beschränkt mich auch 20 Titel?

... klingt ja nach nem geilen Deal.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Neogeo Pocket Color

#20 Beitrag von caedez » Mittwoch, 22. August 2012, 12:13

Ich vermute mal, dass da noch etwas kommt.
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Neogeo Pocket Color

#21 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 25. August 2012, 08:33

Jim hat geschrieben:Also kurzum: das was ich bei der PSP auch gratis (wenn auch fragwürdig legal) haben kann kostet dort 130$ und beschränkt mich auch 20 Titel?

... klingt ja nach nem geilen Deal.
Du kannst dir auch so ziemlich alle Filme, Alben und Spiele gratis besorgen. Fans und Sammler zahlen halt was und haben dann was in der Hand.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Neogeo Pocket Color

#22 Beitrag von Jim » Samstag, 25. August 2012, 10:00

Und was hab ich da mehr in der Hand? Ich habe n Handheld mit pre-geladenen Games drauf. Klar, mti dem "Gold" hat man seinen Mehrwert sodass es einen KAuf auch wert sein könnte (wobei ich den Preis dafür schon recht happig finde) Wenn ich nur das normale Ding kaufe habe ich einen Handheld mti digitalen Kopien der Titel drauf. Von einer Konsole die fast, wie lange jetzt tot ist...? 10 Jahre? Die "Fans und Sammler" haben schon seit Jahren ein Neo-Geo daheim stehen und haben bereits für ihre Spiele und Hardware gezahlt. Aber das Nostalgie-Geld sitzt halt immer recht locker, ne?
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1581
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Neogeo Pocket Color

#23 Beitrag von Notarzt » Samstag, 25. August 2012, 18:41

Und wie geht es dann weiter? Ich kauf mir diese Kiste mit 20 vorinstallierten Spielen und das war es dann? Oder kann man da noch weitere Klassiker für kaufen, um die Karre nachträglich mit weiteren Spielen aufzurüsten?

Wenn ja, wie soll das laufen? Das Ding hat ja einen SD-Slot. Aber Spiele auf SD-Karte? Gut, machen Vita und (3)DS ja auch so. Aber dann stellt sich wieder die Preisfrage.

Da sind mir ehrlich gesagt noch zu viele ungelegte Eier mit im Korb, um mir das Teil sorgenfrei zu kaufen. Erstmal müssen die ganzen Fragezeichen weg.

MfG

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Neogeo Pocket Color

#24 Beitrag von PaulBearer » Sonntag, 26. August 2012, 11:32

Kein Mensch braucht das Teil, das ist schon mal klar. Aber für Leute, die Handheld- oder Neogeo-Fans sind, ist es doch nett, es zu haben.

Die Spiele drauf kann man sich illegal besorgen, oder wahrscheinlich auch legal runterladen (dann zahlt man auch ein paar Euro pro Spiel und hat gar nichts in der Hand), oder man kann sich die Spiele legal kaufen um mitunter ein paar hundert bis ein paar tausend Euro pro Titel, jeder wie er will. Da finde ich eine Auswahl an Spielen zusammen mit einem schönen Handheld nicht die schlechteste Lösung. Auch wenn ich mich frage, wieso zum Teufel das Ding kein 4:3-Display bekommen hat...

Und wenn es einen Kartenslot hat und halbwegs verbreitet ist, wird es früher oder später sowieso geknackt.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Neogeo Pocket Color

#25 Beitrag von Jim » Sonntag, 26. August 2012, 11:50

PaulBearer hat geschrieben:Kein Mensch braucht das Teil...
Danke, Nächster.
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
JasonVoorhees
Beiträge: 756
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Neogeo Pocket Color

#26 Beitrag von JasonVoorhees » Mittwoch, 9. Januar 2013, 18:23

Der/die/das Neo Geo X Gold Limited Edition ist da: https://www.youtube.com/watch?v=JDM4rWnmCcs

Kostet übrigens schlanke 199$ :blueeye:
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
-Douglas Adams

Licorice = Ladder

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

Re: Neogeo Pocket Color

#27 Beitrag von Jim » Mittwoch, 23. Januar 2013, 12:30

Der/die/das NeoGeo X ist wieder weg
http://kotaku.com/5978233/report-neogeo ... -to-an-end
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Neogeo Pocket Color

#28 Beitrag von LIH » Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:19

Jim hat geschrieben:Der/die/das NeoGeo X ist wieder weg
http://kotaku.com/5978233/report-neogeo ... -to-an-end
:shock:
Verkauft sich das Ding nicht? Ok, ist auch echt teuer für so eine alte Kiste.
Hab mir auch schon überlegt, ob das Ding vielleicht besser gezogen hätte, wenn man das Ding nur in Heimkonsolenform mit nem "normalen" Controller aber dafür nur für 100€ oder weniger verkauft hätte. Womöglich aber auch nicht, so oder so ist der NeoGeo ein Nischenprodukt für Nerds, damals wie heute. :blueeye:
Jetzt könnte das wieder ein Sammlerobjekt werden.

Bleibt die Frage wie viele Einheiten bis dahin produziert sein werden und wie viele bisher verkauft wurden.

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Neogeo Pocket Color

#29 Beitrag von PaulBearer » Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:40

Vielleicht haben sie ein paar Tausend einbehalten und können die jetzt zum doppelten Preis auf Ebay verkaufen. :)
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Antworten