Guter Tip für alte Games unter XP!!

Das Forum für die Perlen alter Zeiten, Schrott, der zu Recht vergessen wurde, oder einfach Spiele, die einfach schon zu alt sind, um im "Blood Is Red - Spieleforum" diskutiert zu werden.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

Guter Tip für alte Games unter XP!!

#1 Beitrag von Chainworm » Freitag, 14. Juli 2006, 18:44

Tach,
es gibt jetzt eine ab sofort kostenlose Lösung für Games, die mit XP nicht wollen: Microsoft hat "Virtual PC 2004" freigegeben zum kostenlosen Download! Virtual PC ist ein PC-Emulator, ich hab mir das runtergeladen, Windows 98 drauf installiert und es ist fabelhaft wie viele Games damit laufen, die vorher mit XP abgespackt haben :) Ich hab u.a. zwei "Problemkinder" getestet, nämlich Chasm the Rift und Realms of the Haunting, haben fabelhaft funktioniert. Nur Redneck Rampage wollte noch nicht so richtig, irgendwie hat der Sound abgespackt, aber da schau ich noch. Andere Games liefen fabelhaft! Das Windows selber lief ein wenig langsam, aber solange die Games tun, was solls ;)

http://www.golem.de/0607/46465.html

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3108
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

#2 Beitrag von PaulBearer » Samstag, 15. Juli 2006, 08:25

Da steht ja:
Microsoft stellt Virtual PC 2004 für Windows 2000, XP Professional und die XP Tablet PC Edition ab sofort im Paket mit dem Service Pack 1 kostenlos unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit.
Läuft es wirklich nicht unter XP Home?
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
Xenomorph
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 13:47

#3 Beitrag von Xenomorph » Samstag, 15. Juli 2006, 14:13

Also Auf der Microsoft Page steht:
Unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000 Service Pack 4; Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86); Windows XP Service Pack 2
sollte also auch unter Home, laufen sofern SP2 drauf ist. Bin gerade am saugen und teste ma obs geht.

/edit: Bei der Instalation kam eine Fehlermeldung mein Betriebssystem sei nicht unterstützt, Funktioniert also nur unter WinXp Prof.

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Shinzon » Samstag, 15. Juli 2006, 15:33

Es läuft unter Home ;). Es kommt zwar ne Meldug das Windows Xp Home Edition nicht unterstützt wird, aber es läuft ohne Probleme.

Was Redneck will nicht? Gerade deswegen wollte ich eigentlich ein Virtuelles Win98 installieren.
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#5 Beitrag von Jim » Samstag, 15. Juli 2006, 15:50

Also ist das quasi doch nichts anderes als VMWare, oder seh ich da was falsch? :?
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2727
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

#6 Beitrag von zombie-flesheater » Samstag, 15. Juli 2006, 17:34

Also muss man Win 98 nochmal extra installieren, oder emuliert das nur Win 98? Weil ne Win 98 CD hab ich grade nicht zur Hand... Falls man also noch eine Win 98 CD benoetigt, kann ich mir den Download schenken...

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Shinzon » Samstag, 15. Juli 2006, 17:39

Du brauchst dir Orignal CD, egal welches BS du installierst ohne geht nix. Letztendlich wird nur ein PC ohne BS simuliert.
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

#8 Beitrag von SAL » Samstag, 15. Juli 2006, 18:14

Ach ähm Shinzon,
ich will meine 55€ wiederhaben :evil:

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#9 Beitrag von Chainworm » Samstag, 15. Juli 2006, 19:14

Shinzon hat geschrieben:Was Redneck will nicht? Gerade deswegen wollte ich eigentlich ein Virtuelles Win98 installieren.
Also installiert hat es fabelhaft und alles, nur beim Setup, wenn ich da Soundkarte testen wollte ist es abgestürzt und lauter "FFFFFF" haben den Bildschirm gefüllt, wenn ich das Spiel starten will stürzt es nach wenige Sekunden im Intro ab. Mal sehen, vielleicht klappts wenn ich mal an den Soundeinstellungen rumbastel :)

Aber nur weils bei mir nicht tut heißt das noch lange nicht dass es bei dir auch nicht tut. Lads dir einfach runter und probiers aus ;)
Jim hat geschrieben:Also ist das quasi doch nichts anderes als VMWare, oder seh ich da was falsch? :?
Ehrlich gesagt keine Ahnung, kenn VMWare nicht. Ist halt einfach ein PC-Emulator, und ich dachte wenn es das jetzt kostenlos gibt post ichs hier mal, könnte ja dem ein oder anderen was bringen...

Benutzeravatar
Jim
Beiträge: 2157
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 13:46

#10 Beitrag von Jim » Samstag, 15. Juli 2006, 19:36

Ehrlich gesagt keine Ahnung, kenn VMWare nicht. Ist halt einfach ein PC-Emulator, und ich dachte wenn es das jetzt kostenlos gibt post ichs hier mal, könnte ja dem ein oder anderen was bringen...
Sollte auch kein Angriff sein, ich wollte nur noch mal gefragt haben. Hätte ja sein können das das Ding etwas kann, was VMW nicht kann. ;) Aber von der Beschreibung her hörts sichs wirklich exakt danach an - n virtueller PC im PC. Nur auf VMWare kann man jedes OS installieren ;)
"Bis heute warte ich auf das Ende,
ich fürcht es wird noch dauern lang
und wage kaum daran zu glauben -
ein End von Hasses freiem Gang"

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von Shinzon » Samstag, 15. Juli 2006, 21:08

-SAL- hat geschrieben:Ach ähm Shinzon,
ich will meine 55€ wiederhaben :evil:
HAHA, erwischt und danke für die 55 €. Nebenbei, ich würde niemals nackige Bilder meiner Freundin online stellen. Selbst dann nicht wenn ich den totalen hass auf sie hätte. ;)


@ Jim, ja es ist vergleichbar mit VMWare, wobei ich aber mein bin mir aber nicht sicher, dass man bei VMWare mehr dinge wie Graka und solche sachen einstellen kann. Aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul ;).

@ Chainworm, klar werd ich es installieren. Nur hab ich gerade wenig bock Win98 zu installieren :(. Wobei auf ner anderen Partition ein echtes Win98 liegt und ich kein bock habe Treiber zu installieren (schlimm).
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#12 Beitrag von Chainworm » Samstag, 15. Juli 2006, 22:04

Sry sollte sich nicht böse anhören @Jim. Hab dich doch lieb ;D
Shinzon hat geschrieben:
-SAL- hat geschrieben:Ach ähm Shinzon,
ich will meine 55€ wiederhaben :evil:
HAHA, erwischt und danke für die 55 €. Nebenbei, ich würde niemals nackige Bilder meiner Freundin online stellen. Selbst dann nicht wenn ich den totalen hass auf sie hätte. ;)
Was geht denn hier? :?

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#13 Beitrag von Shinzon » Sonntag, 16. Juli 2006, 07:54

Chainworm hat geschrieben:Sry sollte sich nicht böse anhören @Jim. Hab dich doch lieb ;D
Shinzon hat geschrieben:
-SAL- hat geschrieben:Ach ähm Shinzon,
ich will meine 55€ wiederhaben :evil:
HAHA, erwischt und danke für die 55 €. Nebenbei, ich würde niemals nackige Bilder meiner Freundin online stellen. Selbst dann nicht wenn ich den totalen hass auf sie hätte. ;)
Was geht denn hier? :?
Klick mal auf meine Signatur, dann weisst du es ;).

Werd jetzt gleich mal Win98 (virtuell) installieren udn schauen ob es bei mir geht. So wie es aussieht muss ich wohl Chasm dann auch nochmal spielen, weil das hab ich ohne Videos gespielt ;)

Edit: Hab auch die dummen FFFFFFFFFFFFs, egal ob Redneck oder Rides Again :(
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#14 Beitrag von Chainworm » Sonntag, 16. Juli 2006, 16:55

Ach eines dieser bescheuerte Monster/Dieb/Lilagrotte-Spielen :roll: Und ich dachte da wär was ernstes im Busch

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Shinzon » Sonntag, 23. Juli 2006, 01:22

Vergiss Virtual PC, ich hab Redneck Rampage unter Xp zum laufen gebracht mit einer ziemlich guten Anleitung, auch für andere Build Games. Läuft wunderbar ohne ruckler, Sound ist auch OK und selbst die Intro Videos laufen :D.
Die Anleitung findest du hier.
Zu allerst musst aber mit Setup WinXp Buildanfangen und dann Setup WinXp Sound. Du solltest allderdings alles so machen, wie es hier steht. Falls du fragen hast, kannst dich gerne bei mir melden. Meine ICQ Nummer müsste ja da unten wo stehn.
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#16 Beitrag von Chainworm » Sonntag, 23. Juli 2006, 01:36

Um es mit den Worten vom Hungrigen Hugo zu sagen, sehr geil :) Werd ich gleich mal austesten. Tut das auch mit Teil 2 und den Addons?

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von Shinzon » Sonntag, 23. Juli 2006, 02:04

Ich hab hier nur ein Addon und Teil 2. Diese werd ich erst morgen testen, aber da es die gleiche Technik ist würd ich sagen ja, wieso nicht.
Eins noch es ist wichtig das du VDM Sound hast, weil dann kannst du noch bissel an Sound rausholen.
Ach und in der Testphase, wo du die verschiedene Auflösungen testen sollst, nicht gleich ärgern wenn es nicht über die Setup.exe geht, dann einfach die rr.exe starten und es sollte gehn.
Oh mann und das wichtigste hätte ich fast vergessen, saug noch die dossoundpackage.zip, da sind alle Files enthalten die du eventuell benötigen solltest.

Ich geh dann mal ins Bett, nach diesem Erfolg lässt sich gut schlafen *g*.

Edit: Sucking Grits und Rides Again laufen auch wunderbar :).
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#18 Beitrag von Chainworm » Donnerstag, 3. August 2006, 14:20

So ich habs jetzt auch mal probiert, ist leider überhaupt nix bei mir gelaufen :? Das einzige Build-Spiel, das bisher unter XP bei mir getan hat, war Exhumed, und das ganz ohne Schnick schnack... Duke 3D mit dem Jonof-Port gilt nicht wirklich ;D

[edit]
So ich hab mal etwas gegoogelt, und das hier gefunden:
http://tsbolton.com/bertramslair/windersxp.htm

Damit lief es gerade testweise, leider war der Sound echt abgefuckt und es lief noch etwas langsam... Aber immerhin ein erster erfolg :)

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#19 Beitrag von Shinzon » Donnerstag, 3. August 2006, 21:47

Das ist doch im Grunde die selbe Anleitung nur etwas weniger kompliziert. Wegen dem Sound ich gehe davon aus das du ohne VDM Sound getestet hast. Mit VDM Sound sollten Sound Probleme Geschichte sein. Ich kann ja mal morgen eine VDM Sound Verknüpfung Online stellen, also mit den Einstellungen die bei mir funktionieren, ich denke die dürften auch bei dir gehn.
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#20 Beitrag von Chainworm » Freitag, 4. August 2006, 00:37

Hm? Also bei dem wo ich gepostet hab steht was von nem Programm namens nolfb, das hab ich bei der anderen nicht gefunden... Dort bei dem RTCM-Sach hab ich eigentlich nur was mit viel Einstell-Spielereien an einer Verknüpfung gelesen... Oder bin ich zu doof zum lesen!?

[edit] Ich bin wirklich zu blöd zum lesen - das steht da ja wirklich drin :shock: sorry, mein Fehler!! Kommt aber auch erst weit hinten, ich hab vorher schon irgendwo aufgegeben als das nicht mal gestartet hat...

[edit 2]
So ich hab das alles bis zum ende mal durchgemacht, nur bei VDMSound komm ich nicht weiter, da steht ja in der Anleitung man soll da ein Shortcut runterladen, aber in dem Dos-Soundpackage da sind für alle möglichen Games Shortcuts, nur für RR nicht! Wie hast du das gemacht?

[edit 3]
Ach hab ja grad gesehen dass du das morgen online stellen willst. Wäre schön :)

[edit 4 (langsam reichts *g*)]
Also ich hab ein wenig probiert mit den Duke 3D Shortcuts, Redneck Rampage Rides Again tut inzwischen gut, nur Redneck Rampage und Route 66 laufen nicht, bzw., es startet, aber beim Intro-Video bleibt es hängen. Also wäre glaub schon gut wenn du die Shortcuts online stellen könntest :)

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#21 Beitrag von Shinzon » Freitag, 4. August 2006, 15:41

Ich denke das brauch ich gar nicht ;). Geh in die Eigenschaften von Redneck Rampage und Route 66 VDM Shortcuts. Kartei VDM Sound und dann unten auf Advanced..., da klickst du dann auf die Kartei Compatibility und bei Protected -mode machst ein Häckchen bei "Enable CLI/POPF workaround". Nun sollte es bei den Videos nicht mehr hängen (ist bei mir auch gewesen :D). Was du eventuell noch machen solltest, falls du es nicht schon hast bei Performance unten DMA Servicing 2/10 einstellen. Bei Sound Blaster, den Buffer auf 30 ms. Ich denk aber das du das hast, wenn du es von den Shortcuts aus dem ZIP Archiv übernommen hast.
Nun dürfte es auch bei dir einwandfrei laufen :D.

Also mit Duke hab ich es nicht getestet, für den benutz ich Jonofs Port. Shadow Warrior wollt nicht so richtg und bei Blood gabs es schon bei der Installation unter Xp wohl ein Problem, weil irgend ne Datei nicht gefunden wurde. Werd mir das mal nächste Woche nochmal anschauen, da hab ich zeit :D.
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#22 Beitrag von Chainworm » Freitag, 4. August 2006, 16:17

Wie geil, wie geil!! Es tut! Tausend dank :respekt:

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von Shinzon » Samstag, 5. August 2006, 11:04

Keine ursache :D, hab schon viele alte Games wieder zum laufen bekommen.
Zurück zum eigentlich Thema, also Virtual PC ist ja schon ganz toll, jedoch stört mich die Grafikkarte, die ist ja nicht mal D3D fähig. Wollte eigentlich mal wieder Turok 2 spielen, da unter Xp keine Musik spielt wollte ich es unter Virtual PC versuchen, daber wie gesagt kein D3D.
Weiss jemand ob man Virtual PC irgendwie Tunen kann?
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Nebiros
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 00:37

#24 Beitrag von Nebiros » Samstag, 5. August 2006, 13:30

Komisch, bei mir funktioniert Turock 2 unter XP einwandfrei und das mit ner billigen Onboard Soundkarte.

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#25 Beitrag von Shinzon » Samstag, 5. August 2006, 13:37

Ja kommt den bei dir die Hintergrundmusik? Weil bei mir würde Turok 2 auch einwandfrei laufen bis eben das die Musik fehlt und ohne will ich nicht.
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Dmaster
Beiträge: 19
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 21:22

#26 Beitrag von Dmaster » Montag, 7. August 2006, 07:54

Ich weis nicht ob das schon genant wurde, aber Abandon Loader ist auch nicht schlecht, zwra eher für ältere DOS Only games, aber alternative zur Dosbox

Benutzeravatar
Nebiros
Beiträge: 191
Registriert: Dienstag, 20. September 2005, 00:37

#27 Beitrag von Nebiros » Sonntag, 13. August 2006, 06:22

Shinzon hat geschrieben:Ja kommt den bei dir die Hintergrundmusik? Weil bei mir würde Turok 2 auch einwandfrei laufen bis eben das die Musik fehlt und ohne will ich nicht.
Hintergrundmusik? Läuft die permanent? Also ich hatte Turok2 damals auf dem N64, aber ich kann mich da an keine Hintergrundmusik erinnern, weswegen mir bei der PC Version da jetzt nix aufgefallen ist.

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#28 Beitrag von Shinzon » Sonntag, 13. August 2006, 09:32

@Nebiros Ja, die läuft permanent. Wird direkt von CD abgespielt, also ist wohl bei dir auch nichts :(.


@Chainworm, hast du schon Route66 gespielt. In den letzten Levels hatte ich ettliche Grafikbugs, ich frag mich jetzt, ob es an XP liegt oder ob die Grafikbugs auch früher schon waren.
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#29 Beitrag von Chainworm » Sonntag, 13. August 2006, 15:27

Ne lief alles flockig. Es ist aber manchmal passiert, dass das Game abgestürzt ist, und wenn ich es dann neu gestartet habe, hat es die Texturen von R66 nicht mehr angezeigt, bei manchen kam gar nix sonder nur so ein "void-effekt", wie wenn man bei doom oder Half-Life mit Noclip durch die Wände fliegt, also dass alles verschwommen wird und die umliegenden Texturen 1000 mal gespiegelt werden, oder andere wurden durch normale RR-Texturen ersetzt. Geholfen hat dann eine Neuinstallation und Savegame aufheben.

Nachdem das 2-3 mal passiert ist, habe ich mir den frisch installierten Ordner kopiert, und wenn es dann wieder abgestürzt ist (noch glaub 2 mal wars) hab ich mir dann einfach die frischen dateien wieder ins verzeichniss kopiert und alles lief wieder.

Benutzeravatar
Shinzon
Beiträge: 172
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 08:16
Wohnort: Remus
Kontaktdaten:

#30 Beitrag von Shinzon » Sonntag, 13. August 2006, 16:08

Genau das mit dem Clipping mein ich. Naja, jetzt ist es eh zu spät habs durch. Muss sagen das mir Route 66 besser gefallen hat als das Hauptspiel.
Meine Sammlung:
Bild


Zu verkaufen:
Bild
Bei Interesse PM oder Mail.

Mäxchen
Beiträge: 212
Registriert: Montag, 5. Dezember 2005, 16:52

#31 Beitrag von Mäxchen » Samstag, 19. August 2006, 00:22

@Chainworm

Suche auch schon seit längerem Lösungen für eine praktikable DOS/Win98 Umgebung.Hab VDMSound/DosBox, Abandon Loader und die ganzen anderen Lösungen durch.Der Testlauf mit der VMWare Demo scheiterte an der gering emulierten Grafikauflösung von 16Farben VGA und viele Games liefen gar nicht.Zudem gibts mit AC97 Sound onboard Probleme, weil die Treiber unter Win98 nicht erkannt und angenommen wurden.VMWare scheint nur für Desktop-Software Netzwerk,Datenbanksoft usw.) was zu taugen.

Welche Grafikauflösungen sind denn unter Virtual PC so möglich??Kannste Deine Treiber von Sound/Grafikkarte installieren?

mfG

Benutzeravatar
Chainworm
Feuerteufel
Beiträge: 709
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 03:35

#32 Beitrag von Chainworm » Samstag, 19. August 2006, 01:01

Also Auflösungen haben bisher bei mir alle getan, und Treiberinstallation eigentlich auch... Das einzige was ist, das Windows im emulierten PC läuft recht langsam, die Games aber ziemlich gut.

Mäxchen
Beiträge: 212
Registriert: Montag, 5. Dezember 2005, 16:52

#33 Beitrag von Mäxchen » Samstag, 19. August 2006, 02:59

Okay, gut.Dann mach ich mich als nächstes an Virtuel PC ran.Habs schon vor Tagen mal runtergeladen aber noch nicht ausprobiert.Mit VMWare ging eigentlich alles ja ganz pupi, nur halt die Einstellung "Soundkarte des Wirtsystems" benutzen hat irgendwie nicht geklappt.Auch disablen der Wirtsoundkarte ging nicht unter VMWare.Hatte ein Ausrufezeichen bei Audio Komponenten und keine Chance das weg zu kriegen.Auch neue Hardware erkennen hatte nichst gebracht.Aber gut zu wissen das es mit Virtuell PC besser geht :D

GN8 & bis morgjen :wink:

Dmaster
Beiträge: 19
Registriert: Samstag, 27. August 2005, 21:22

#34 Beitrag von Dmaster » Sonntag, 4. Februar 2007, 15:02

HI ich hab heute auf dem Flohmarkt Spear of Destiny in der Original 3Disketten Version bekommen bin noch voll Happy, hab mit VDMSound auch Hintergrundmusik allerdings, scheint das tool irgendwie das Keyboard zu stören wen ich mich nach Links drehe, bekommt das SPiel irgendwie Slowdowns und braucht ne weile um sich zu drehen, weis jemand wie man das beseitigen kann ?

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2727
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

#35 Beitrag von zombie-flesheater » Sonntag, 4. Februar 2007, 19:05

Dmaster hat geschrieben:HI ich hab heute auf dem Flohmarkt Spear of Destiny in der Original 3Disketten Version bekommen bin noch voll Happy, hab mit VDMSound auch Hintergrundmusik allerdings, scheint das tool irgendwie das Keyboard zu stören wen ich mich nach Links drehe, bekommt das SPiel irgendwie Slowdowns und braucht ne weile um sich zu drehen, weis jemand wie man das beseitigen kann ?
Schon versucht, die Tastenbelegung einfach umzuaendern? Versuch statt den Cursortasten einfach mal AWSD...

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

#36 Beitrag von cybdmn » Montag, 5. Februar 2007, 14:14

Leute, Leute. Vergesst VDMSound, DOSBox und ähnliche Krücken, die sind noch Jahre davon entfernt wirklich alles zu fressen, und sind in der Konfiguration noch viel zu kompliziert.
VMWare scheidet auch aus weil die emulierte Hardware "zu exotisch" ist.

Ich empfehle auch Virtual PC. Das Ding emuliert, und das ist der entscheidende Vorteil eine voll SB16 kompatible Soundkarte, denn daran scheitert es bei fast allen anderen Lösungen.

Vergesst auch Win9x. Nehmt ein echtes DOS. Ich habe mit FreeDOS gute Erfahrungen gemacht.

http://www.freedos.org/


Darunter läuft bei mir Dark Forces spitzenmässig. Blood läuft auch, allerdings nur in VGA, dafür mit Sound und mit stabilen, guten Frameraten.
Bild

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

#37 Beitrag von DooMinator » Montag, 5. Februar 2007, 17:34

Ich hab's noch besser - ich hab nen alten 486 Laptop mit echtem Dos. Damit läuft alles...

Sogar Crusader, mit dem ich überall sonst Probleme hatte...

Ich weiß, die meisten stehen eher auf Programme, um auch auf ihrem Super-Duper-Mega-Rechner alte Games zu zocken... Ich bevorzuge ganz klassische alte Hardware. Für die wurden die Games schließlich gemacht...
Bild

BossXxX
Beiträge: 28
Registriert: Montag, 29. August 2005, 21:32

#38 Beitrag von BossXxX » Montag, 5. Februar 2007, 22:11

DooMinator hat geschrieben:Ich hab's noch besser - ich hab nen alten 486 Laptop mit echtem Dos. Damit läuft alles...

Sogar Crusader, mit dem ich überall sonst Probleme hatte...

Ich weiß, die meisten stehen eher auf Programme, um auch auf ihrem Super-Duper-Mega-Rechner alte Games zu zocken... Ich bevorzuge ganz klassische alte Hardware. Für die wurden die Games schließlich gemacht...

^^^naja wenn ich die frau und die kinder in die garage ausquartiere , kann ich auch wieder alles spielen ,) , aber die ham da was dagegen


mfg

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

#39 Beitrag von cybdmn » Dienstag, 6. Februar 2007, 09:33

DooMinator hat geschrieben:Ich hab's noch besser - ich hab nen alten 486 Laptop mit echtem Dos. Damit läuft alles...

Angeber. Aber weisst du was? Ich habe neben meinem Hauptrechner noch einen XP2000+ mit Win2k, einen noch auseinandergenommenen P4 2,6 GHz mit WinXP, einen Celeron 333 mit Voodoo4 und Win98 SE einen P 200 mit NV Riva 128/Voodoo2 und Win 95, einen P 120 mit Win 95, einen halb zusammengebauten P133 und irgendwas was ich vergessen habe.
Achja, den alten Laptop mit P4 2,5 GHz und Win XP hab ich auch noch.
Ausserdem insgesamt 5 Monitore (2x17", 2x19" und einen 24") :P

DooMinator hat geschrieben:Ich weiß, die meisten stehen eher auf Programme, um auch auf ihrem Super-Duper-Mega-Rechner alte Games zu zocken... Ich bevorzuge ganz klassische alte Hardware. Für die wurden die Games schließlich gemacht...
Oder um wie ich unterwegs die Klassiker auf meinem Notebook zu zocken. ;-)
Bild

Benutzeravatar
DooMinator
チタンの拳
Beiträge: 1954
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 11:25
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

#40 Beitrag von DooMinator » Dienstag, 6. Februar 2007, 09:49

cybdmn hat geschrieben:Angeber.
Ich? Nie! :mrgreen:
cybdmn hat geschrieben: Aber weisst du was? Ich habe neben meinem Hauptrechner noch einen XP2000+ mit Win2k, einen noch auseinandergenommenen P4 2,6 GHz mit WinXP, einen Celeron 333 mit Voodoo4 und Win98 SE einen P 200 mit NV Riva 128/Voodoo2 und Win 95, einen P 120 mit Win 95, einen halb zusammengebauten P133 und irgendwas was ich vergessen habe.
Achja, den alten Laptop mit P4 2,5 GHz und Win XP hab ich auch noch.
Ausserdem insgesamt 5 Monitore (2x17", 2x19" und einen 24") :P
Da kann ich nicht mithalten. Mein Bruder ist aber auch so einer. Der hat auch Millionen von Rechnern und Monitoren... Naja, gibt wohl schlimmeres :P
Bild

Murtile
Beiträge: 120
Registriert: Mittwoch, 13. Januar 2010, 11:56

Re: Guter Tip für alte Games unter XP!!

#41 Beitrag von Murtile » Dienstag, 17. April 2012, 23:00

Ich glaube es ist besser wenn ich es hier reinschreibe als einen bzw. zwei neue Themen zu eröffnen...:

1. Heavy Gear II : ENDLICH seit JAHREN mal auf dem WinXP zum laufen gebracht!!! Habe das Spiel noch nie richtig gespielt. Ist immer in der Trainings-Mission gleich nach der Ingame-Szene und einpaar Minuten in der 1.Mission abgestürzt. Einfache Dinge wie Kompatibilitätsmodus oder Soundbeschleunigung unter dxdiag haben auch nichts gebracht...
bei mir die Lösung ---> Microsoft Application Compatibility Toolkit
Es hat gereicht nur die Setup.exe auf der CD einzustellen.
Habe das Spiel aber noch nicht ausgiebig getestet! Nur die alten Abstürze sind diesmal nicht gleich aufgetaucht.
Im Internet steht noch etwas mit Mission 4 Problem, keine Ahnung ob das auch damit gelöst ist...?

2. Recoil : Natürlich habe ich auch hier mit Win95/98 Einstellungen probiert usw. Installieren kann ich das Spiel, nur nicht starten... bevor das Spiel-Hauptmenü (nicht das Windows-Start-Menü-Fenster) erscheint, stürzt es ab und ich bin wieder auf dem Desktop.
Natürlich hab ich voller Freude meine neue Geheimwaffe "MS ACT" (s.o.) probiert... LEIDER hat sich nichts getan :-( der Fehler blieb.

Weis jemand etwas anderes wie man Recoil zum laufen bringt... das Internet gibt nicht mehr viel Hilfe her.

Zwei Versuche gibt es noch:
- Virtual PC usw. aber dafür bräuchte ich Win95/98, mal schauen ob noch sowas am Dachboden ist.
- Und was ich noch extra zu Recoil gelesen habe: max. DirectX 8.1 verwenden. Ich hab DirectX 9.0c
Kann man bei DirectX problemlos die Versionen "runterinstallieren" und wieder updaten...?

Mein PC noch kurz:
P.4/3.4GHz, 2 GB, GeForce 9600 GT 512MB, Onboard Sound, WinXP Home SP3.

Edit:
Also komischerweise lief RECOIL nach einer neuinstallation (ist jetzt die 4 oder 5) ohne Fehler!?! Die Recoil.exe war noch zuletzt auf Kompatibiltät Win98/Me eingestellt. Und im Startmenü unter Optionen habe ich wieder diese Einstellungen vorgenommen: Beschleunigung - Primärer Anzeige Treiber, 1024x768 (max.) und DirectSound. Full HUD und CD-Sound hab ich später angeklickt, ging auch ohne Probleme. Die einzigen Windows-Fehlermeldungen kommen jetzt nur wenn ich die Steuerungsbefehle (Tastatur) ändern möchte oder das Spiel beende.
Um die Steuerungsbefehle trotzdem ändern zu können, muss man das Spiel nur auf einer niedrigeren Auflösung (z.B. 640x480) starten oder besser noch mit Software-Grafik. Nach der Einstellung der Tasten kann man das Spiel wieder beenden und es dann mit anderen Grafikeinstellungen starten.

Antworten