Heroes of Might and Magic III

Das Forum für die Perlen alter Zeiten, Schrott, der zu Recht vergessen wurde, oder einfach Spiele, die einfach schon zu alt sind, um im "Blood Is Red - Spieleforum" diskutiert zu werden.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1570
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Heroes of Might and Magic III

#1 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 30. Oktober 2011, 21:40

Gibt's hier eventuell Fans von "Heroes of Might and Magic", insbesondere Teil 3?

Ich hab die Tage mal den Dachboden durchsucht und noch ne Original Erstausgabe in Eurobox gefunden. Ich hab es einfach spaßeshalber mal installiert, seit dem komme ich von dem Ding einfach nicht mehr los. Ich hab Teil 1 und 2 damals geliebt und bin irgendwie nie wirklich dazu gekommen, den Dritten bzw. den "Rest" der Serie zu spielen. Teil 4 wurde ja auch ziemlich haarsträubend kritisiert.

Getz hab ich gesehen, dass es noch zwei Erweiterungen und diese Heroes Chronicles-Ableger gibt. Dazu hab ich noch diese Complete Edition aufgegriffen. Aber WTF!? Wieso ist die denn komplett in englisch?

Ich hab son paar Dinge recherchieren können, von wegen Publisher-Wechsel nach Teil 3 etc. Gibt es von den beiden Erweiterungen denn keine passende Erweiterung, die man auf das deutsche Hauptprogramm installieren kann? Denn die englische Erweiterung streikt bei meiner deutschen Erstausgabe. Ok, dass könnte daran liegen, dass es für die dt. Fassung nur maximal Patch v1.2 gibt, für die englische Fassung aber 1.4 :? Jedenfalls hab ich keinen 1.4er für die deutsche Version gefunden. Kann da mal jemand aufklären?

Taugt der fünfte Teil eigentlich was? Ist der vom Gameplay her auch so wie Teil 3? Der 6er fällt dank Ubi-Launcher ja komplett aus.

*Edit*
Ich sehe gerade, dass ab v1.3 das Changelog der Patches auf die erste Erweiterung "Armageddon's Blade" Bezug nimmt. Na gut, vielleicht ist deswegen nie mehr als v1.2 für das deutsche Hauptprogramm erschienen, da es von "Armageddon's Blade" ja scheinbar keine lokalisierte gibt.


MfG

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1335
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Heroes of Might and Magic III

#2 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 30. Oktober 2011, 22:05

Notarzt hat geschrieben:Taugt der fünfte Teil eigentlich was? Ist der vom Gameplay her auch so wie Teil 3?
Ich hab nur den 5. Teil (und selbst den hab ich damals nur kurz angespielt^^ - ich glaub ich muss es mal wieder installieren :mrgreen: ) hier mal Link zur Demo:
http://www.4players.de/4players.php/dow ... /Demo.html

Die Gold Edition zum 5er mit allen Addons gibts ja schon für unter 10 € in der Pyramide
http://www.amazon.de/dp/B002Q75F50/
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1570
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Heroes of Might and Magic III

#3 Beitrag von Notarzt » Freitag, 4. November 2011, 21:10

Tja, son bisschen was hab ich raus bekommen:

Das deutsche Hauptprogramm scheint man nur bis maximal v1.3 patchen zu können. Der Final Patch auf v1.4 benötigt eine US-Exe, sonst bricht er ab. Überlistet man den Patch-Installer aber mit der US-Exe, ist das Spiel danach weitgehend in Englisch.

Die erste Erweiterung "Armageddon's Blade" gibt's nur auf englisch mit englischen Patches.

Die zweite Erweiterung "The Shadow of Death" ist anfangs auch nur auf englisch erschienen, es folgte aber eine komplett deutsche Version. Dessen Auflage scheint aber recht klein und das Spiel daher extrem begehrt zu sein. Ich hab rein interessehalber mal eBay-Auktionen verfolgt und da wurden rund 180 - 200 Euro für gut erhaltene deutsche Erstauflage in der zweiteiligen Eurobox gezahlt.

Patches gibt es für die aber auch nicht. Die deutsche Fassung enthält schon den ersten SoD-Patch v3.1. Der Final Patch 3.2 ist auch hier wieder nur für die englische Version erschienen und kann nicht auf die deutsche Fassung gebügelt werden. Auch hier muss wieder getrickst werden.


Ansonsten jau: Die Gold Edition aus der Software Pyramide habe ich mir getz auch zugelegt. Mal sehen, gleich mal installieren und loslegen. Wobei .... ich bin immer noch an Teil 3. Sucht Sucht Sucht Such ..... Schon lange nicht mehr so viel Spaß an nem alten PC Spiel gehabt. Scheiß auf Steam und Kundenverarsche, behaltet euren Dreck, ich hab genug Gold im Keller liegen. Ich muss es nur mal ausgraben.

MfG

flederflaus
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 27. April 2012, 03:48

Re: Heroes of Might and Magic III

#4 Beitrag von flederflaus » Freitag, 27. April 2012, 19:28

HoMM3.... das war echt mal n klasse Spiel. Habs mit damals direkt mit der Shadow of Death-ERweiterung zusammen gekauft. Hat fuer schlaflose Naechte gesorgt. HoM 2 hab ich auch schon gezockt, den ersten Teil jedoch nie zu Gesicht bekommen.

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1570
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Heroes of Might and Magic III

#5 Beitrag von Notarzt » Montag, 30. April 2012, 14:19

Wir sind damals mit Kumpels im Hot Seat-Modus eingestiegen. Ein paar Tage haben wir Teil 1 gespielt, dass sich einer vom Kollegen geliehen hatte.

Als wir das dann für uns entdeckt hatten, gab es Teil 2 allerdings schon. Den hatte der Kollege auch zu Hause, also ham wa uns den auch gleich abgezogen. Und darauf hin sind wir dann an Teil 2 hängen geblieben, weil's in Sachen Optik und Gameplay einfach ne ganze Spur besser war, als Teil 1.

Naja, heute führt an der englischen Complete Edition von Teil 3 kein Weg vorbei. Der dritte ist immer noch der beste Teil der Reihe. Das gibt's ja heute kaum noch, dass die Nachfolger in allen Belangen konstant besser sind, als ihre Vorgänger. Meist hat man beim Nachfolger gleichermaßen Vor- wie Nachteile, die aus dem Nachfolger maximal eine gleichwertige Alternative, aber keinen rundum verbesserten Ersatz machen.

MfG

Antworten