Dungeons & Dragons Computerrollenspiele

Das Forum für die Perlen alter Zeiten, Schrott, der zu Recht vergessen wurde, oder einfach Spiele, die einfach schon zu alt sind, um im "Blood Is Red - Spieleforum" diskutiert zu werden.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Dungeons & Dragons Computerrollenspiele

#1 Beitrag von Notarzt » Dienstag, 1. Mai 2012, 19:00

Ich bin durch Zufall vor einiger Zeit auf zwei tolle Compilations von Koch aufmerksam geworden:

Dungeons & Dragons Anthology

sowie

Neverwinter Nights - Die Sammlung

Kann da mal jemand was zum Status sagen?
- Verpackung
- Anzahl der Datenträger
- Umfang des Begleitmaterials in PDF-Form / Vollständigkeit
- Patches schon fertig in die Spiele integriert oder liegen die auf der Disc bei

Ich habe die Tage mal etwas gegooglet und ein paar Info-Stückchen zusammen gesucht. Das Meiste, was ich davon dann auch in die OGDB eingetragen habe, ist aber nur wage. In der Regel aus Amazon Kundenrezensionen.

Die "Dungeons & Dragons Anthology" ist dabei eigentlich relativ vollständig, dass brauch man eigentlich nur noch mal bestätigt haben. Aber für die "Neverwinter Nights Sammlung" gibt's defacto noch nichts.

Vor allem, was die Zusatzmodule angeht, speziell "Mysteries of Westgate", was ja mal DRM-verseucht verkauft wurde. Wie ist da die Installation / Kopierschutz gelöst?

Werden die Hauptspiele samt Erweiterungen als Paket installiert, oder kann man alles einzeln auswählen?

Bitte um Nachhilfe.

MfG

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Dungeons & Dragons Computerrollenspiele

#2 Beitrag von Notarzt » Donnerstag, 30. August 2012, 21:22

Mahlzeit,

ich habe mich ausnahmsweise mal an meinen eigenen Ratschlag gehalten und mir die Dungeons & Dragons Anthology besorgt :)

Die oben gestellten Fragen werden, zumindest im Bezug auf die "Dungeons & Dragons Anthology", im Artikel beantwortet.

Baldur's Gate und Die Legenden der Schwertküste
Hier ist alles gut. Bis auf das Intro unzensiert und auf den aktuellen Stand gepatcht. Leider fehlt sämtliches Begleitmaterial. Aber na gut, dass kriegt man via Google auch ganz schnell im Netz zusammen gesammelt.


Baldur's Gate II: Schatten von Amn und Thron des Bhaal
Die üblichen Blut-Zensuren, ist schnell gefixt. Ansonsten ebenfalls aktuell gepatcht. Leider fehlt auch hier das Begleitmaterial. Es liegt nur ein englisches Handbuch bei.

Die beiden Zusatz-Dateien von der US-Bonus-CD sind nicht mit dabei. Die gibt es aber überall im Netz auf den Fansites zum saugen.


Icewind Dale und Herz des Winters
Ich GLAUBE! das in der deutschen Anthology "Trials of the Luremaster" fehlt. In der US-Fassung ist es laut zahlreicher Forenbeiträge, z.B. bei GameFAQs, enthalten. Ich bin mir aber nicht sicher. Ich hab damals nach "Herz des Winters" Schluss gemacht und das Mini-Add-On nie gespielt. Ich habe mal "Herz des Winters" gestartet, dann landet man ja sofort in Lonelywood. Im dortigen Whistling Gallows Inn kann man den Typ treffen, mit dem man den TotL-Quest lostreten kann. Der war aber nicht da!

Ich weiß nicht genau, wie man das Ding startet. Vielleicht muss man auch erst nen Stück von "Herz des Winters" durchspielen und das Event "X" auslösen, damit der Typ erscheint. Wie kann man anhand z.B. der Installationsdateien (Stichwort Override-Verzeichnis) oder der Registry-Einträge erkennen, ob "Trials of the Luremaster" dabei ist?

Ich hab mal ins Menü geguckt, da zeigt er folgende Spiel-/Patchversion an: 1.4 (041115) Entspricht das v1.41 (der letzte offizielle "Herz des Winters"-Patch) oder v1.42 (das "Trials of the Luremaster"-Update). Bitte um Hilfe.


Icewind Dale II
Hier ist ebenfalls alles gut! Die US-Bonusinhalte der Collector's Edition-CD fehlen hier, aber auch die gibts zum Runterladen auf den Fansites.


Wo wir übrigens bei "Icewind Dale" sind: Ich verweise an dieser Stelle noch mal auf den Thread im Zensur-Forum, insbesondere das letzte Posting: Das habe ich durch Zufall gelöst. Und es stimmt sogar, auch wenn es zunächst absurd klingt.

Bei Baldur's Gate trägt man ja "Memory Access=100" unter "[Game Options] in der Baldur.ini nach. um in den Optionen den Blut-Schalter wieder sichtbar zu machen. Der Eintrag "Memory Level=1" wird dann automatisch beim Spielstart ergänzt.
"Memory Access=100" blendet also nur den Button ein (bei "Memory Access=0" fehlt er) und "Memory Level=X" entscheidet über Blut an/aus (1/0). Das muss man hier zumindest bei Teil 1 nicht mehr eintragen.

Defacto muss man also nur "Memory Access=100" unter "[Game Options] in die Baldur.ini schreiben. Den Rest macht das Spiel dann automatisch. Alle anderen Einträge wie "Blood=1" und sonstige Gerüchte, die im Netz herum schwirren, halte ich für falsch.


Bei "Icewind Dale" heißen diese Werte "Hector Type=100" und "Giampa Range=1". Sie stehen in der "Icewind.ini" unter "[Game Options]". "Hector Type=100" blendet den Blut-Button ein, "Giampa Range=X" schaltet dann das Blut ein/aus. Aber das kann man ja dann automatisch durch die In-Game Optionen machen. Die waren hier schon standardmäßig drin, das Spiel also direkt unzensiert. Und ich glaube auch, dass es gar keine zensierte Version von IWD gab.

Bei "Icewind Dale II" blendet der Wert "Grant 2000=X" den Blut-Schalter ein=1/aus=0, während "Chucknomitron=X" das Blut an=1/aus=0 steuert. Aber auch diese waren sofort vorhanden, sodass auch hier eigentlich keine Zensur vorliegen wird.

Keine Ahnung, wieso Black Isle die Werte beides Mal umbenannt hat. Wirklich brauchen täte man im Falle einer Zensur also nur "Hector Type=100" bei Teil 1 und "Grant 2000=1" für Teil 2, um die Blut-Buttons einzublenden. Ich kenne jetzt aber spontan keine IWD-Version, bei der die fehlen.

MfG

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Dungeons & Dragons Computerrollenspiele

#3 Beitrag von Notarzt » Samstag, 1. September 2012, 12:14

Scheiß die Wand an :evil: "Trials of the Luremaster" fehlt tatsächlich. Wie bereits erwähnt, zeigt die Versionsnummer im Spiel nur 1.4 (041115), was v1.41 entspricht.

Ein Version-Log, das ich im Internet gefunden habe, sagt folgendes:

Icewind Dale: Heart of Winter (1.4 (021002) / v1.40)
Icewind Dale: Heart of Winter (1.4 (041115) / v1.41)
Icewind Dale: Heart of Winter (1.4 (062714) / v1.42)


Ich habe TotL jetzt aus'm Netz gezogen und mal probiert, es stumpf drüber zu installieren. Das geht allerdings nicht. Er sagt, "Keine gültige IWD-Installation gefunden". In v1.42 ist ja nicht nur TotL enthalten, sondern auch die letzten Bugfixes. Das ist schon extrem besch...eiden, darauf verzichten zu müssen.

Weiß da jemand Abhilfe?

MfG

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1336
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Dungeons & Dragons Computerrollenspiele

#4 Beitrag von ERASER_M » Samstag, 1. September 2012, 22:25

Ich hab letztens auch meine Version durchgetestet und dieses Mini-Addon fehlte bei mir auch. Ich konnte das Addon aber problemlos installieren :?
Bild

Benutzeravatar
Notarzt
OGDB Administrator
Beiträge: 1588
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 23:00
Wohnort: Verschieden, es muss nur warm und trocken sein
Kontaktdaten:

Re: Dungeons & Dragons Computerrollenspiele

#5 Beitrag von Notarzt » Sonntag, 2. September 2012, 11:47

Und danach sprang die Versionsnummer in den Spieloptionen auf v1.4 (062714)?

Bei der Anthology wurde der Kopierschutz komplett entfernt, vielleicht mag das der TotL-Installer nicht? Guck bitte mal in die Registry, welche Einträge dort vorhanden sind. Ich habe folgende:

"Icewind Dale"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Black Isle\Icewind Dale
- Der Eintrag ist leer, es gibt nur den Unterkey "1.00.000"

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Black Isle\Icewind Dale\1.00.000
- Language English


"Herz des Winters"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Black Isle\Icewind Dale - Heart of Winter
- FullPath C:\Programme\DnDMC\\Icewind Dale\IDMain.exe
- Path C:\Programme\DnDMC\\Icewind Dale


Er sagt ja, "Keine gültige IWD-Installation gefunden", dass muss er ja von irgendetwas ableiten. Meiner Meinung nach aus der Registry.

Da man TotL ja in verschiedenen Sprachen ziehen kann, ist vielleicht der Language-Key schon die Lösung. Und selbst WENN ich es irgendwie überbrücken könnte, dass wird er ja wahrscheinlich nach einer Disc fragen. Dennoch würde ich es gern ausprobieren.

MfG


*** Edit ***

Hier noch ma ne Dateiliste aus dem Override-Verzeichnis, wo er die ganzen Module rein haut:

AR4004sr.bmp
AR9101.bcs
AR9200.bcs
AR9201.bcs
DLarrel.dlg
Dntshd2.itm
G_LgSwd1.WAV
G_LgSwd2.WAV
G_SmSwd1.WAV
G_SmSwd2.WAV
MGfrDEe.BAM
MYu2aSL.BAM
MYu2aSLe.BAM
ScrpDesc.2DA
sppr610b.BAM
sppr610C.BAM
Steam1.BAM
Steam2.BAM
Steam3.BAM
Steam4.BAM


Hast du da eventuell mehr Inhalte durch die TotL-Installation?

Benutzeravatar
ERASER_M
OGDB Tech
Beiträge: 1336
Registriert: Montag, 30. April 2007, 15:56
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Dungeons & Dragons Computerrollenspiele

#6 Beitrag von ERASER_M » Sonntag, 2. September 2012, 11:51

Bei mir ist alles "deutsch" :)

Hier die betroffenen Stellen:

"Icewind Dale"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Black Isle\Icewind Dale\1.00.000
- Language German


"Herz des Winters"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Black Isle\Icewind Dale - Herz des Winters
Bild

Antworten