Nintendo-Produktcodes

Forum für Diskussionen rund um die Wiki.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1303
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Nintendo-Produktcodes

#1 Beitrag von Calydon » Montag, 1. April 2013, 01:17

Hi,

da wir das Thema schon letzten Spätsommer hatten, habe ich mir mal den Wiki-Abschnitt bzgl. der Nintendo-Produktcodes angeschaut und da müssen ein paar Dinge verbessert werden.

So muss es aussehen:

AUS = Australien
ESP = Spanien
EEC = Europa (European Economic Community / Wohl eine alter Produktcode, dazu nicht eindeutig ländergebunden, auf der Modulrückseite findet sich der länderspezifische Code)
EUR = Europa
FAH = France and Holland (Frankreich + Benelux, nicht nur die Niederlande)
FAH/SFRA = FAH-Version mit französischer Textsprache
FRA = Frankreich
FRG = Österreich + Schweiz (FRG-Bedeutung unbekannt)
GPS = universelle, regional erschienene kleine Auflage (GPS-Bedeutung unbekannt)
HOL = Holland (Niederlande)
ITA = Italien
NOE = Nintendo of Europe (deutsche Version für den deutschen Markt)
NOE/SFRG = Nintendo of Europe with German screen text (deutsche Version mit deutscher Textsprache)
SCN = Skandinavien
UKV = United Kingdom

In dem Wiki-Abschnitt wird dazu noch folgender Code erwähnt "NEAI = Spanien und Italien". Woher stammt dieser ?
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Nintendo-Produktcodes

#2 Beitrag von KT » Montag, 1. April 2013, 02:34

NEAI könnte für "N? Espania and Italia" stehen, dieser Code war aber wohl nur auf Anleitungen zu finden, nicht auf Modulen.

Ich hätte schwören können, die Beschreibung im Wiki wäre mal besser und vollständiger gewesen ... :?
So oder so, hab das Ganze deutlich ergänzt.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Nintendo-Produktcodes

#3 Beitrag von Bodonator » Montag, 1. April 2013, 03:18

"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Tihan
OGDB Support
Beiträge: 322
Registriert: Sonntag, 12. August 2012, 14:45

Re: Nintendo-Produktcodes

#4 Beitrag von Tihan » Montag, 1. April 2013, 07:45

FRG = Österreich + Schweiz (FRG-Bedeutung unbekannt)
Denke, dass FRG für "French and German" stehen könnte, damit wären sprachlich Österreich u. die Schweiz, Italienisch u. Rätoromanisch ausgenommen, abgedeckt.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Nintendo-Produktcodes

#5 Beitrag von KT » Montag, 1. April 2013, 12:41

Artikel-Nummern gehören auch in das Code-Feld, oder?
Jepp. Aber meld dich einfach im Wiki an, dann kannst du selber editieren ;)
Tihan hat geschrieben:
FRG = Österreich + Schweiz (FRG-Bedeutung unbekannt)
Denke, dass FRG für "French and German" stehen könnte
Steht so auch schon im Wiki ;)
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Nintendo-Produktcodes

#6 Beitrag von Bodonator » Montag, 1. April 2013, 13:57

Und warum muss man dafür eine mindestens 50 Wörter lange Biographie verfassen?
Und die nicht vorhandenen, aber zu akzeptierenden Nutzungsbedingungen sind auch irgendwie merkwürdig, aber gut.
Tihan hat geschrieben:Denke, dass FRG für "French and German" stehen könnte
Mit größter Wahrscheinlichkeit taucht jeder der Buchstaben in den Codes auch in einem Wörter der Wörter, für die sie stehen, auf.
Deswegen steht "R" vermutlich nicht für "and".
Ob ehem. Mitarbeiter/Redakteure vom Club Nintendo (Claude M. Moyse oder so) vielleicht was zu den Codes sagen könnten?

Bezüglich dem "N" in NEAI werd ich später nochmal einen Freund befragen, der um die Jahrtausendwende rum auf Lanzarote gewohnt hat.
Vielleicht haben wir ja Glück..
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Tihan
OGDB Support
Beiträge: 322
Registriert: Sonntag, 12. August 2012, 14:45

Re: Nintendo-Produktcodes

#7 Beitrag von Tihan » Montag, 1. April 2013, 16:05

Bodonator hat geschrieben:
Tihan hat geschrieben:Denke, dass FRG für "French and German" stehen könnte
Mit größter Wahrscheinlichkeit taucht jeder der Buchstaben in den Codes auch in einem Wörter der Wörter, für die sie stehen, auf.
Deswegen steht "R" vermutlich nicht für "and".
Das habe ich auch nirgends behauptet oder geschrieben. Meinte diese Aufteilung des Codes: FRG=FRench/German. Mein "and" ist irrelevant, hatte es nur so eingefügt. :blueeye:

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Nintendo-Produktcodes

#8 Beitrag von KT » Montag, 1. April 2013, 16:39

Bodonator hat geschrieben:Und warum muss man dafür eine mindestens 50 Wörter lange Biographie verfassen?
Und die nicht vorhandenen, aber zu akzeptierenden Nutzungsbedingungen sind auch irgendwie merkwürdig, aber gut.
Das ist wohl das Registrierungsfreigabe-Plugin, wir wollten nie was davon. :)
Tihan hat geschrieben: Ob ehem. Mitarbeiter/Redakteure vom Club Nintendo (Claude M. Moyse oder so) vielleicht was zu den Codes sagen könnten?
Möglich, aber IMHO unwahrscheinlich. Ich kenne auch mehrere NOE-Mitarbeiter, aber solche Infos dürften Interna sein.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Nintendo-Produktcodes

#9 Beitrag von Bodonator » Montag, 1. April 2013, 19:49

FR=FRench...

..Ja entschuldigung, so früh morgens bin ich noch im Halbschlaf..
Stimmt natürlich.
Bodonator hat geschrieben:Und warum muss man dafür eine mindestens 50 Wörter lange Biographie verfassen?
KT hat geschrieben:Das ist wohl das Registrierungsfreigabe-Plugin, wir wollten nie was davon.
Gut. Hab nämlich 50x das Wort "lang" geschrieben.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Nintendo-Produktcodes

#10 Beitrag von KT » Montag, 1. April 2013, 20:48

Bodonator hat geschrieben: Gut. Hab nämlich 50x das Wort "lang" geschrieben.
Hab ich gesehen :D Und mich gefragt, warum. Aber nun bin ich schlauer ;)
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1303
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Nintendo-Produktcodes

#11 Beitrag von Calydon » Montag, 1. April 2013, 21:11

Warum steht bei EEC "Module für Wettbewerbe" und was ist mit meiner o.g. Erläuterung ?

Zusätzlich noch eine These, welche mir gerade durch den Kopf ging: Könnte der EEC-Code der Vorläufer des EUR-Codes sein ?

Bei NES-Modulen existiert er in jedem Fall, die Frage ist, wurde er auch bei SNES-Spielen benutzt ?
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3078
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Nintendo-Produktcodes

#12 Beitrag von KT » Montag, 1. April 2013, 21:33

Beim SNES hab ich den Code EEC nur bei Competition Cartridges gesehen. Kennst du andere Beispiele?
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Nintendo-Produktcodes

#13 Beitrag von Bodonator » Montag, 1. April 2013, 22:52

KT hat geschrieben:Hab...mich gefragt, warum.
Passiert das nicht öfter!?
Ich MUSSTE eine Biographie verfassen, die "50 Wörter lang" ist.
Ohne Die, keine Registrierung.
KT hat geschrieben:Kennst du andere Beispiele?
Ich bis jetzt nicht.
Calydon hat geschrieben:Könnte der EEC-Code der Vorläufer des EUR-Codes sein ?
Da müsste man mal Erscheinungsdaten der Spiele vergleichen.
Vielleicht stößt man ja schnell auf etwas, das dagegenspricht.
Wenn nicht, is da vielleicht was dran.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Calydon
OGDB Support
Beiträge: 1303
Registriert: Donnerstag, 22. März 2007, 19:56

Re: Nintendo-Produktcodes

#14 Beitrag von Calydon » Dienstag, 2. April 2013, 12:18

Der EEC-Code ist mir u.a. beim ersten Castlevania-Teil für das NES aufgefallen.

Hier und hier z.B.

Interessant ist auch jeweils die Zweisprachigkeit bei den Altersempfehlungen auf der Rückseite der Hülle.

Auf einem SNES-Modul habe ich diesen Code hingegen nie mehr gesehen, deshalb auch die Theorie, dass EEC durch EUR abgelöst worden ist.
Bild
(Ohne Promos und Downloads!)

Benutzeravatar
Bodonator
Beiträge: 197
Registriert: Dienstag, 18. Mai 2010, 15:11

Re: Nintendo-Produktcodes

#15 Beitrag von Bodonator » Dienstag, 2. April 2013, 14:55

Ja, sieht tatsächlich so aus.
Bei Contra trägt auch eine der EU-Versionen EEC im Code.
Angeblich trägt diese Version von 1989 hier für den NES einen Code mit EUR. Das ist aber wohl eher unwahrscheinlich.
Ansonsten haben wir 60 Versionen mit EEC im Code, die alle im Raum Europa für das NES erschienen in der Datenbank.
Von diesen ist das letzte anfang 1991 erschienen. 1992 wurde das SNES in Europa veröffentlicht.
Für das SNES sind mir wie erwähnt auch keine mit EEC im Code bekannt.
Leider haben wir damit keine Sicherheit dafür, dass das eine Kürzel das andere abgelöst hat, aber es deutet bis jetzt alles darauf hin.
"If you want a vision of the future, imagine a boot stamping on a human face - forever."
-George Orwell-

"Die meisten von ihnen ahnten wahrscheinlich nicht, was sie damit anrichteten, aber die Diener des Ungeheuers wußten sehr wohl, was sie taten.
Und sie leisteten ganze Arbeit.
"

-Jean Raspail-

Benutzeravatar
Motoko
Heilige
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag, 15. Oktober 2005, 17:58
Wohnort: Hengasch, Landkreis Liebernich

Re: Nintendo-Produktcodes

#16 Beitrag von Motoko » Donnerstag, 4. April 2013, 19:34

Bodonator hat geschrieben:Angeblich trägt diese Version von 1989 hier für den NES einen Code mit EUR. Das ist aber wohl eher unwahrscheinlich.
Ja das denke ich auch. Über google findet man mit "NES-GG-EUR" nur zu uns. Und auch hier ist nur von EEC die Rede. Habe den Eintrag entsprechen bearbeitet.
Bild

Bild Bild

Antworten