Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

Das Forum für die Perlen alter Zeiten, Schrott, der zu Recht vergessen wurde, oder einfach Spiele, die einfach schon zu alt sind, um im "Blood Is Red - Spieleforum" diskutiert zu werden.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#1 Beitrag von caedez » Montag, 25. August 2008, 15:23

Hi Leute,
hab mal wieder mein altes SNES ausgegraben und ein wenig Super Mario World gezockt. Inspiriert wurde ich durch die Retro-Ecke der GC :D
Mir fiel dann irgendwann auf, dass ich mal was "neues" brauche. Damals als es noch Spiele für das SNES im Laden gab, war ich noch zu jung und hatte demnach kein Geld für die Spiele. Deshalb wurde im Freundeskreis getauscht. Problem: Nun sind einige Perlen nicht in meinem Besitz ;)

Nun wollte ich euch fragen, was ihr so an Perlen der damaligen Zeit empfehlen könntet.
Wenn ihr welche loswerden wollt, dann könnt ihr mir gerne welche per PN anbieten (ich nehme auch ohne Packung usw.) ;)

In meinem Besitz sind:
Super Mario World
Lamborghini American Challenge
König der Löwen (ich liebe das Spiel :P)
NBA 96

Was ich schon im Blick habe:
Street Fighter II (keine Ahnung welche Version ich nehmen soll :sos: )
Mario Kart

Lufia und Secret of Mana fand ich auch immer super ... (eben alles nur von Kumpeln geliehen :()

Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe ;)
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3081
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#2 Beitrag von KT » Montag, 25. August 2008, 15:55

Von "Street Fighter" würde ich "Streef Fighter II Turbo" nehmen. Da hast zwar noch nicht die letzten 4 Kämpfer, aber bereits die Bosse und einstellbare Geschwindigkeit und vor allem noch das klassische SFII-Feeling, das war für mich beim Nachfolger "Super SFII Turbo" schon nicht so ganz da.

Wenn wir uns auf das PAL-Sortiment begrenzen:

Zum Fahren würde ich definitiv "Top Gear" und/oder "Top Gear 2" empfehlen. (beide gehen auch im Splitscreen zu zweit)
Sci-Fi-Fahren: F-Zero

Rollenspielmäßig definitiv "Lufia".

Action-Adventure: Terranigma

Jump 'n Run - "Donkey Kong Country"-Reihe, der zweite Teil ist wohl der Beste. (Coop)

Erkundungs-Action: Super Metroid

Jump 'n Run-Action: Super Castlevania IV, Super Probotector (wenn's Coop sein muss)

Beat 'em Up: Turtles in Time (Coop)
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
JasonVoorhees
Beiträge: 756
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2006, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#3 Beitrag von JasonVoorhees » Montag, 25. August 2008, 16:04

Battletoads in Battlemaniacs
Mein Favorit, habe meine schon längst weggepackte Konsole wieder aufgebaut und neue Kabel besorgt, als ich das Cartridge wiedergefunden hab. :yes:
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
-Douglas Adams

Licorice = Ladder

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#4 Beitrag von caedez » Montag, 25. August 2008, 16:27

Dank an euch ... die Empfehlungen sind erst mal notiert :respekt:

Sind alle bei SFII der gleichen Meinung wie KT?
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Beiträge: 3908
Registriert: Freitag, 14. Dezember 2007, 13:45
Wohnort: AT/EUSSR

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#5 Beitrag von LiquidSnakE » Montag, 25. August 2008, 16:46

caedez hat geschrieben:Dank an euch ... die Empfehlungen sind erst mal notiert :respekt:

Sind alle bei SFII der gleichen Meinung wie KT?
Nein. SSF2 enthält alle Modi und Boni von Turbo, beinhaltet aber zusätzlich eine noch höhere Geschwindigkeit dank verbesserter Technik, noch mehr Kampfmodi und angenehmere Grafik. Für mich ist SSF2 das ultimative Street Fighter auf dem SNES, klarer Fall. Wobei ich Street Fighter Zero 2 (bei uns Alpha 2) auch sehr gern gespielt habe; bei der Zero-Reihe scheiden sich jedoch die Geister unter den Fans...

Bei der Donkey Kong Country-Saga stimme ich KT aber absolut zu - ich fand bis zum heutigen Tage keine besseren Jump'n'Runs, egal, auf welcher Plattform. Kaufempfehlung!

RPG-mäßig empfehle ich The Legend of Zelda: A link to the past, das einzige Zelda-Spiel, das, aus meiner Sicht, jemals brauchbar war (wobei ich Twilight Princess noch nie gespielt habe).

Rennspiele: unbedingt F-Zero. Kult. Klassiker. Legende. Ein Muss.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Bild
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

Benutzeravatar
Pendel
Beiträge: 249
Registriert: Sonntag, 28. August 2005, 14:12
Wohnort: Bin nun Ossi

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#6 Beitrag von Pendel » Montag, 25. August 2008, 17:19

Also da ich auch erst kürzlich SNES angefangen habe zu zocken, wollte ich auch den Tipp mit Zelda abgeben. Einfach nur genial.

Secret of Mana hab ich damals auch mit meinem Bruder und einem Freund an einem völlig durchzockten Wochenende durchgespielt.

Zwar hab ich kein SNES, aber glücklicherweise gibt's bei der Wii ja den netten Wiishop. Da bekommt man doch einiges an alten Perlen als download. Zwar zahlt man dafür auch was, aber wenn ich's mir bei ebay kaufen würde, würde ich wohl auch nicht viel billiger fahren. Zudem kann man noch Titel vom NeoGeo, Megadrive und C64 ziehen. Eigentlich ne nette Sache. Und es kommen ja auch immer wieder Spiele dazu. Da mein altes NES nicht mehr so ganz funktioniert ist das einfach nur perfekt.

Super Metroid werde ich mir wahrscheinlich noch ziehen. Das ist das einzige Metroid, dass ich bisher noch nicht gespielt hab.
Für Frieden kämpfen ist wie für Jungfräulichkeit vögeln!

Benutzeravatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Beiträge: 2221
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 12:36
Wohnort: 52477 Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#7 Beitrag von Vicarocha » Montag, 25. August 2008, 18:33

Mal ein paar Spiele, die ich empfehle:

- Actraiser 2:
Wenn du darauf stehst, dich selbst zu foltern. Das schwerste Spiel, das ich je gespielt habe. Aber graphisch eine wahre Pracht für SNES-Verhältnisse (leider fehlen die meisten Elemente aus dem Vorgänger).

- Alien 3:
Neben Super Mario World mein erstes Spiel für die Konsole. Etwas monoton, aber ausgzeichnete Graphik und ein 1A-Sound.

- Donkey Kong Country, Super Mario World und Super Marion World 2: Yoshi's Island:
DIE jump'n'runs überhaupt für die Konsole.

- Super Ghouls’n’Ghosts:
Wo wir shcon dabei sind... klasse Score.

- Earthworm Jim & Earthworm Jim 2:
Humorvoll und für damalige Zeiten innovative Ideen.

- Illusion of Time, Mystic Quest, Secret of Mana, The Legend of Zelda: A Link to the Past, Lufia, Terranigma:
Japano-"RPGs" der guten alte Schule (naja, "RPGs"...)

- Killer Instinct:
Das zweitbeste beat'em up auf der Konsole überhaupt, kommt zwar nicht mal ansatzweise an den Automaten ehran, aber besser als nichts...

- Super Metroid:
Absoluter Klassiker und nur zu empfehlen. Das ist ein absolutes must have!

- Weaponlord:
DAS beat'em up für die Konsole!

- Demon's Crest:
Hach... ich suche selsbt nach 'ner künstigen OVP-Version... aber die beginnen bei eBay meist so ab 50 €...
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#8 Beitrag von gesteckteziele » Montag, 25. August 2008, 18:34

Ich würde auch SSF II den Vorzug geben, allein schon wegen Cammy...

Weiters zu empfehlen:
Cybernator, Earthbound (bizarres Rollenspiel, schon mal "Neo-Age Retro Hippies" bekämpft), Act Raiser 2, Hagane (die beiden letzteren hatten früher einen ähnlichen Ruf bezüglich Schwierigkeitsgrad wie heute "Ninja Gaiden"), Shadowrun, Axley.

Das waren jetzt mal alle guten PAL-Spiele die mir so eingefallen sind, bei NTSC ist die Auswahl bedeutend größer.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2730
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#9 Beitrag von zombie-flesheater » Montag, 25. August 2008, 19:37

Mir faellt noch ein Titel ein, den ich damals immer mit einem Kumpel gezockt hatte (ich hatte Megadrive, er SNES) - war etwas japanisches wo jeder der beiden Spieler einen Charakter steuert. Player 1 spielte dabei einen jungen Kerl mit braunen Haaren und roten (?) Klamotten, Player 2 einen aelteren Kerl in einem blauen / lilanen Ninja-Anzug. Das Gameplay ist sidescrollermaessig und man hat u. a. einen Bambusstock, welcher sich mit Upgrades verlaengern laesst. Ich glaube, einer von Beiden hatte ein sprechendes Eichhoernchen dabei, aber da kann mich meine Erinnerung evtl. taeuschen... Vielleicht war's auch ein Bossgegner, davon gab es sowieso reichlich und meistens bombastisch in Szene gesetzt...
Zwischendurch kann man auch in der Stadt herum laufen (sieht man dann von oben) und in diversen Shops Upgrades kaufen oder Minispiele spielen.
Die Grafik war recht niedlich und bunt, sowie im Anime-Stil gehalten.
Ich komme um's Verrecken nicht auf den Titel, aber das Game war damals eins meiner Lieblingsspiele. :respekt:
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3081
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#10 Beitrag von KT » Montag, 25. August 2008, 19:42

Oha, ich war also nicht der Einzige, der das gespielt hat. :)

Das ist das göttliche, aber zum Ende hin brutal schwere Ganbare Goemon ala Legend of the Mystical Ninja.
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... itleid=414" onclick="window.open(this.href);return false;
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
zombie-flesheater
Beiträge: 2730
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 18:48
Wohnort: Neo Kobe

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#11 Beitrag von zombie-flesheater » Montag, 25. August 2008, 19:47

KT hat geschrieben:Oha, ich war also nicht der Einzige, der das gespielt hat. :)

Das ist das göttliche, aber zum Ende hin brutal schwere Ganbare Goemon ala Legend of the Mystical Ninja.
http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... itleid=414" onclick="window.open(this.href);return false;
Jau, genau das war's :mrgreen:
Ich *glaube* wir haben das damals tatsaechlich durchgezockt, wenngleich es aber in der Tat recht knackig und stellenweise frustrierend war.
...und ich sehe gerade, dass es von Konami war. Na, da wundert mich nichts mehr :D
Bild
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3110
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#12 Beitrag von PaulBearer » Montag, 25. August 2008, 19:53

Chrono Trigger (für viele das beste SNES-Rollenspiel)
Doom und Wolfenstein (naja, eher als Sammelobjekte)
die Final Fantasy-Teile eventuell?
Final Fight 2&3 (SNES-exklusive Fortsetzungen)
Killer Instinct (wenns ein Prügelspiel sein muß)
NHL 98
Pac Attack
Populous (Sucht!)
Puzzle Bobble
Rendering Ranger (von den Turrican-Entwicklern im ähnlichen Stil)
R-Type III
Super Bomberman 1-5
Super Mario RPG
Super Metroid
Super Picross (bestes Denkspiel überhaupt)
Super Turrican 1&2
Tetris Attack

Da waren jetzt sicher einige US-exklusive Titel dabei, ich habe nicht mehr so ganz den Überblick darüber, was es bei uns so gab... viele der besten Spiele sind sowieso nur auf Japanisch erschienen, leider.
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#13 Beitrag von gesteckteziele » Montag, 25. August 2008, 19:57

PaulBearer hat geschrieben:Chrono Trigger (für viele das beste SNES-Rollenspiel)
Doom und Wolfenstein (naja, eher als Sammelobjekte)
die Final Fantasy-Teile eventuell?
Final Fight 2&3 (SNES-exklusive Fortsetzungen)
Killer Instinct (wenns ein Prügelspiel sein muß)
NHL 98
Pac Attack
Populous (Sucht!)
Puzzle Bobble
Rendering Ranger (von den Turrican-Entwicklern im ähnlichen Stil)
R-Type III
Super Bomberman 1-5
Super Mario RPG
Super Metroid
Super Picross (bestes Denkspiel überhaupt)
Super Turrican 1&2
Tetris Attack
An die rot markierten habe ich auch gedacht, leider sind die wirklich alles NTSC.

Ganbare Goemon habe ich auch gespielt, sogar sämtlich Teile. Top!
Vor allem wenn man sich ein wenig für japanische Mythologie interessiert.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3081
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#14 Beitrag von KT » Montag, 25. August 2008, 20:06

Pendel hat geschrieben: Super Metroid werde ich mir wahrscheinlich noch ziehen. Das ist das einzige Metroid, dass ich bisher noch nicht gespielt hab.
Also wenn, dann solltest du das eigentlich vor allen anderen gespielt haben. ;) Das ist ein zurecht anerkanntes Meisterwerk. So eine Atmosphäre findet sich wohl in keinem Spiel der damaligen Zeit wieder.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#15 Beitrag von caedez » Montag, 25. August 2008, 20:19

Vicarocha hat geschrieben: - Weaponlord:
DAS beat'em up für die Konsole!
Weiß die BPJM, dass es existiert?^^

EDIT: Ist es kompliziert, die PAL-Konsole auch des NTSCs "mächtig zu machen"?
Was man alles verpasst hat, nur weil man jung war .. :shock:

EDIT die 2.: http://i22.ebayimg.com/05/i/001/06/1a/b50c_1.JPG" onclick="window.open(this.href);return false;
Kommt das hier aus Spanien? ... wegen dem Code da "...-MK-ESP"
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

KT
OGDB Tech
Beiträge: 3081
Registriert: Donnerstag, 25. August 2005, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#16 Beitrag von KT » Montag, 25. August 2008, 20:36

caedez hat geschrieben: EDIT die 2.: http://i22.ebayimg.com/05/i/001/06/1a/b50c_1.JPG" onclick="window.open(this.href);return false;
Kommt das hier aus Spanien? ... wegen dem Code da "...-MK-ESP"
Richtig.

Lese dazu auch in unserer Wiki:
http://www.blood-is-red.de/wiki/wikka.p ... roductCode" onclick="window.open(this.href);return false;

"-ESP" hatten die "richtigen" spanischen Versionen. Das musste nicht heißen, dass das Spiel selber auf Spanisch ist ("Super Mario Kart" gibt es nicht auf Spanisch), aber der Aufkleber hinten auf dem Modul ist es.
There is no knowledge that is not power.
Bild

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#17 Beitrag von gesteckteziele » Montag, 25. August 2008, 20:38

caedez hat geschrieben: EDIT: Ist es kompliziert, die PAL-Konsole auch des NTSCs "mächtig zu machen"?
Was man alles verpasst hat, nur weil man jung war .. :shock:
Jein. Hängt vom Spiel ab.
Vieles lässt sich mit simplen Adaptern machten (PAL Spiel hinten rein, NTSC oben... geht schon), da kann es aber bei späteren Spielen oder solchen mit SuperFX-Chips Mätzchen geben.
Ab besten war ein Umbau mit Switch, dann klappt es auch mit dem 60 Hertz NTSC Modus.
Keine Ahnung ob und wer das heute noch macht... geht aber auch selber, ein bissi Bastelgeschick und die richtigen Komponenten vorausgesetzt.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#18 Beitrag von caedez » Montag, 25. August 2008, 21:32

gesteckteziele hat geschrieben:
caedez hat geschrieben: EDIT: Ist es kompliziert, die PAL-Konsole auch des NTSCs "mächtig zu machen"?
Was man alles verpasst hat, nur weil man jung war .. :shock:
Jein. Hängt vom Spiel ab.
Vieles lässt sich mit simplen Adaptern machten (PAL Spiel hinten rein, NTSC oben... geht schon), da kann es aber bei späteren Spielen oder solchen mit SuperFX-Chips Mätzchen geben.
Ab besten war ein Umbau mit Switch, dann klappt es auch mit dem 60 Hertz NTSC Modus.
Keine Ahnung ob und wer das heute noch macht... geht aber auch selber, ein bissi Bastelgeschick und die richtigen Komponenten vorausgesetzt.
"Einzig Super Mario RPG und andere Verdächtige, die nur mit Originalkonsolen funktionieren, gehen nicht." :|
http://www.snesfreaks.com/gate.html?nam ... e&artid=21" onclick="window.open(this.href);return false;

Naja ich mach mich mal schlau ...
Danke erst mal für die Tipps ;)
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

ramrod
Beiträge: 83
Registriert: Montag, 29. August 2005, 11:51

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#19 Beitrag von ramrod » Dienstag, 26. August 2008, 08:53

Braucht jemand ein NTSC-"Killer Instinct"?

Benutzeravatar
cenobite
OGDB Support
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#20 Beitrag von cenobite » Dienstag, 26. August 2008, 09:37

@caedez:
Ich „miste“ gerade einen Teil meiner Sammlung aus und bin momentan bei den SNES-Games angelangt.
Da ich vor einiger Zeit komplett auf NTSC-J umgestiegen bin, hab ich nun viele Spiele doppelt bzw. PAL
Versionen, die auf der japanischen Konsole nicht laufen.

Falls Du Interesse hast, kannst Du Dich ja mal melden :roll:

@gesteckteziele:
Final Fight 2 & 3 gibt's auch als PAL-Versionen ;)


ceno
Bild
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#21 Beitrag von gesteckteziele » Dienstag, 26. August 2008, 10:52

cenobite hat geschrieben: @gesteckteziele:
Final Fight 2 & 3 gibt's auch als PAL-Versionen ;)
LÜGNER! Aäh, nein, hast eh recht... ist komplett an mir vorbei gegangen! :oops:
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
3beiniger Lung
Beiträge: 466
Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Wohnort: Pandora

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#22 Beitrag von 3beiniger Lung » Mittwoch, 8. Oktober 2008, 10:28

JasonVoorhees hat geschrieben:habe meine schon längst weggepackte Konsole wieder aufgebaut und neue Kabel besorgt
Hab mein SNES auch gerade wieder aufgebaut & musste feststellen daß ich nur noch ein originales A/V Kabel besitze :(
kann mir jemand ein günstiges/gutes/lieferbares RGB Kabel empfehlen? (PAL Konsole)

@Topic

-Skyblazer
(wirklich liebevolles 2d Jump´n Run / Action Spiel)

-Maximum Carnage
(klassischer Sidescroll Prügler mit Spiderman & Venom als spielbare Charaktere)

-Ninja Warriors
(ganz netter Sidescroll Prügler)

edit:

-Axelay (Mode7 Shooter) sollte man mal gespielt haben
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

Benutzeravatar
Slither
Beiträge: 254
Registriert: Samstag, 20. Mai 2006, 17:06
Wohnort: Ahlen
Kontaktdaten:

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#23 Beitrag von Slither » Donnerstag, 9. Oktober 2008, 08:19

Was man für den SNES noch brauch ist Zombies! Im Coop Modus machts Laune.

http://www.onlinegamesdatenbank.de/inde ... ameid=9095

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1935
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#24 Beitrag von RipvanWinkle » Donnerstag, 6. November 2008, 12:24

Schliesse mich der Empfehlung von SSF II an; meiner ansicht nach der beste Teil der Reihe, und sogar besser als die folgenden Alpha-Spiele.

Meine weiteren Spontanempfehlungen:

Kauf Dir einen Adapter und dazu die Ami-Fassungen von Mortal Kombat II und II

Yoshi's Story (oder so) - comichaft und kindlich, aber doch ganz süß

Jo & Mac Cavemen Ninja - nette Grafik, viele Waffen und eine riesige Auswahl aus Urzeit-Endgegnern. Habe ich damals sehr gerne gezockt

Itchy & Scratchy - eines der brutalsten SNES-Spiele, das ich jemals in die Finger gekriegt habe. Ein großzügiges Waffenarsenal und sehr gut zum abreagieren

Animaniacs - Jump and Run mit den 3 Figuren aus der Comicserie

Legends of Zelda - dazu erübrigt sich jeder weitere Kommentar

Secrets of Mana & Secret of Evermore - ich habe beide nie durchgespielt, aber nur weil ich mich immer hoffungslos in der sehr umfangreichen und offenen Spielwelt verloren habe
Harvest Moon - Jaja, ich gebs zu; nicht gerade ein Spiel das den Adrenalinaustoß begünstigt :mrgreen: , aber ich fand es immer sehr entspannend und auch die Musik gefällt mir nach wie vor.
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
Cass3l
Beiträge: 186
Registriert: Montag, 5. März 2007, 21:25
Wohnort: Jena

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#25 Beitrag von Cass3l » Donnerstag, 6. November 2008, 18:25

Chrono Trigger!!!!!!!11111einseinself

Das geilste SNES-Spiel überhaupt. :D

Der Rest wurde eigentlich größtenteils schon gesagt, glaube ich.

Wenn du dir Street Fighter holst dann ruf mich an und wir zocken ne Runde. 8)
Hab ich schon seit Ewigkeiten nich mehr gezockt (Nur mal Alpha).
We're all at the mercy of the limbic system, clouds of electricity drifting through the brain. Every man is broken into twenty-four-hour fractions, and then again within those twenty-four hours. It's a daily pantomime, one man yielding control to the next: a backstage crowded with old hacks clamoring for their turn in the spotlight. Every week, every day. The angry man hands the baton over to the sex addict, the introvert, the conversationalist. Every man is a mob, a chain gang of idiots. /Memento Mori

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#26 Beitrag von caedez » Donnerstag, 6. November 2008, 18:58

Street Fighter werd ich mir wohl auf die Wii laden ... :yes:
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#27 Beitrag von gesteckteziele » Donnerstag, 6. November 2008, 19:26

Ah, mir ist auch noch eines eingefallen: Nosferatu

Ist eine Art "Castlevania meets Prince of Persia", aber saugeil gemacht.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

Benutzeravatar
RipvanWinkle
Beiträge: 1935
Registriert: Montag, 30. Januar 2006, 22:12

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#28 Beitrag von RipvanWinkle » Donnerstag, 6. November 2008, 23:49

caedez hat geschrieben: König der Löwen (ich liebe das Spiel :P)
Nachtrag: Ich habe dieses Spiel seinerzeit bis zur Vergasung gedaddelt, aber ich bin niemals über das Level "Simbas Exil" rausgekommen; ich bin tausendmal verreckt, hab mich noch öfter verlaufen, und hab irgendwann aufgegeben. Schade - so bin ich nie ein großer, starker Löwe geworden, der seine Gegner richtig attackieren kann, anstatt sie nur anzufauchen :cry:
"Capitalism is the unequal distribituon of wealth; socialism is the equal distribution of poverty."
Winston Churchill

Benutzeravatar
cybdmn
BiR Admin
Beiträge: 2325
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 21:27

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#29 Beitrag von cybdmn » Freitag, 7. November 2008, 07:53

gesteckteziele hat geschrieben:Ah, mir ist auch noch eines eingefallen: Nosferatu

Ist eine Art "Castlevania meets Prince of Persia", aber saugeil gemacht.

Ist das nicht das Spiel, was eher schwer aufzutreiben ist? Ich erinnere mich, dass es dazu hier schon mal eine Diskussion gab. Besonders beeindruckend war der liebevoll animierte Hintergrund, wenn ich mich recht erinnere.
Bild

Benutzeravatar
gesteckteziele
Beiträge: 1413
Registriert: Donnerstag, 23. März 2006, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#30 Beitrag von gesteckteziele » Freitag, 7. November 2008, 16:35

cybdmn hat geschrieben: Ist das nicht das Spiel, was eher schwer aufzutreiben ist? Ich erinnere mich, dass es dazu hier schon mal eine Diskussion gab. Besonders beeindruckend war der liebevoll animierte Hintergrund, wenn ich mich recht erinnere.
Ja, ich denke das Modul wird eher scher zur kriegen sein... war damals nicht sooo bekannt, ist aber jetzt ein Geheimtipp.

Die Hintergründe waren nice, aber auch die Charakteranimationen sind nicht von schlechten Eltern.

Sollte man zocken, notfalls als *lalalala* aus dem Internet.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

SAL
Boardbitch
Beiträge: 3133
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 14:16

Re: Mein SNES braucht mal ein paar neue Spiele

#31 Beitrag von SAL » Sonntag, 23. November 2008, 01:06

gesteckteziele hat geschrieben:
cybdmn hat geschrieben: Ist das nicht das Spiel, was eher schwer aufzutreiben ist? Ich erinnere mich, dass es dazu hier schon mal eine Diskussion gab. Besonders beeindruckend war der liebevoll animierte Hintergrund, wenn ich mich recht erinnere.
Ja, ich denke das Modul wird eher scher zur kriegen sein... war damals nicht sooo bekannt, ist aber jetzt ein Geheimtipp.

Die Hintergründe waren nice, aber auch die Charakteranimationen sind nicht von schlechten Eltern.

Sollte man zocken, notfalls als *lalalala* aus dem Internet.

Wegen Nosferatu: Naja gibt schlimmeres

Benutzeravatar
DaHosh
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51

Re: Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#32 Beitrag von DaHosh » Sonntag, 4. Dezember 2011, 11:04

Ich kram den Thread hier mal wieder raus. Mir geht es weniger um Kaufempfehlungen, da ich schon weiß, was ich haben will. Meine Frage ist, kenn jemand Seiten oder Möglichkeiten, wo man noch einigermaßen günstig an SNES und NES Spiele kommen kann? Ich weiss, es ist schon sehr sehr spät mit sowas, weil die Sachen nich billiger werden. Aber vielleicht hat ja jemand noch n Geheimtip. Hab mir nun endlich ein NES zugelegt und wollte zeitgleich auch paar SNES Spiele dazuorganisieren. Leider gibs nur Seiten mit Re-Sellern und die wissen, was die Teile wert sind ;)
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82

Benutzeravatar
LIH
Beiträge: 1779
Registriert: Donnerstag, 1. Juli 2010, 07:49

Re: Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#33 Beitrag von LIH » Sonntag, 4. Dezember 2011, 12:09

Hm, also ich habe eigentlich gute Erfahrungen mit Hitmeister gemacht.
Das gute ist halt gegenüber ebay, dass hitmeister den Verkauf verwaltet und das Geld wie ein Treuhandkonto einbehält, bis die Ware angekommen ist und auch die Reklamation über hitmeister abgewickelt wird.

Oh, und es gibt auch indizierte Titel zum Handeln, wenn man sich mal angemeldet hat und eine Altersverifikation gemacht hat.

Aber ich sehe gerade beim durchstöbern des Suchbegriffes SNES, dass die Preise teilweise ganz gut gesalzen sind. Aber keine Ahnung, was da günstig ist.
Ich glaub da musst du auch lange suchen, um einen Trottel zu finden, der nicht weiß, was seine Spiele wert sind. Du wärst ja selber wohl auch nicht so blöd deine Spiele weit unter wert zu verschachern. :blueeye:

Benutzeravatar
caedez
Beiträge: 1774
Registriert: Sonntag, 26. März 2006, 13:18
Wohnort: Jena // Dresdener Exil

Re: Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#34 Beitrag von caedez » Sonntag, 4. Dezember 2011, 12:32

Da hast du wahrscheinlich am meisten Glück, wenn du auf den Flohmarkt gehst. Dort verscheuern viele Unwissende Spiele/Konsolen zu geringsten Preisen. Jedenfalls auf Flohmärkten, auf denen ich nicht bin :D

(Hier wollte mir mal ein Händler ein NES extrem ranzig und ohne Kabel/Controller für 20€ verticken ...
Bild
"Räuber, Diebe, Politiker!" - Dagobert Duck

Benutzeravatar
bionixxx
Beiträge: 2507
Registriert: Samstag, 25. Februar 2006, 11:27
Wohnort: deine Mutter...
Kontaktdaten:

Re: Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#35 Beitrag von bionixxx » Sonntag, 4. Dezember 2011, 13:54

ganz im ernst...flohmärkte sind heuhaufen und ein günstiges, gut erhaltenes spiel für egal welches system, die nadel in einem gänzlich anderen...ich muss immer lachen wenn leute abgefuckte mariokart module für 30 euro+ verscheuern wollen...also mein retromarkt ist ebay international...da kann man wenigstens recht gut erhaltene sachen für kleines/humanes geld erstehen...solange man nicht über den tisch gezogen wird...aber sämtliche flohmärkte, und ich war nicht auf wenigen^^....trauer. da muss man echt mal glück haben...ein zerschreddertes ff7 "platinum" für 50 euro war mein highlight...auf meine frage ob das in dem zustand nicht etwas happig wäre "das voll ganz selten, alter...kriegste nicht mehr so...50 is doch voll billich,ey", kam vom amtierenden großmogul von absurdistan...
Bild
Bild
Bild
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Benutzeravatar
DaHosh
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51

Re: Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#36 Beitrag von DaHosh » Sonntag, 4. Dezember 2011, 15:42

Ja dachte ich mir bereits. Die Flohmärkte in dieser Gegend sind leider auch murks. Wenn da findet man nur "aktuelle" Sachen, wie PS2, WII, DS, ect. Spiele. Die alten Sachen haben nur die Re-Seller und dir Preise sind manchmal echt happig, bei dem Zustand der Module. Denke ich werde weiter bei Ebay stöbern oder mal schauen, wenn auf Konsolenkosts oder Rebuy was reinkommt. Hitmeister werd ich mir auch mal in Ruhe anschauen.
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82

Benutzeravatar
PaulBearer
WikiSlave
Beiträge: 3110
Registriert: Freitag, 26. August 2005, 00:55
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#37 Beitrag von PaulBearer » Montag, 5. Dezember 2011, 12:25

Keine Ahnung, was für Preise üblich sind, aber du kannst auch mal hier reinschauen:

http://www.konsolenkost.de/snes/
Bild

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

Benutzeravatar
DaHosh
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag, 22. September 2005, 15:51

Re: Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#38 Beitrag von DaHosh » Montag, 5. Dezember 2011, 20:39

Da hab ich schon geschaut. Hab mir nu auch vom Weihnachtsgeld erstmal ne Multinorm NES geholt und paar US Importe :) Für SNES ist leider etwas zu teuer, zumindest für die Spiele, die ich suche. :)
STEAM:Hoshi82 PSN:DaHosh82 Battlelog:Hoshi82

Benutzeravatar
3beiniger Lung
Beiträge: 466
Registriert: Donnerstag, 5. Juli 2007, 21:17
Wohnort: Pandora

Re: Kaufempfehlungen: Super Nintendo (SNES)

#39 Beitrag von 3beiniger Lung » Dienstag, 6. Dezember 2011, 11:00

Viell. auch ganz interessant, wenn der Supaboy bei uns erscheinen sollte.
Bild
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

Antworten