Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Forum für Diskussionen um Ankündigungen, Gerüchte, Releases, Patches und/oder Mods zu aktuellen Spielen aller Genres. Genrelle Hilfeanfragen zu Spielen finden ebenso hier ihren Platz!
Thaisong
Horror-Hascher
Posts: 885
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:38

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Thaisong » Sunday, 11. July 2010, 12:31

Sorry, aber Condemned 2 mausert sich langsam aber sicher zum größten Fehlkauf meinerseits auf der 360. Habe doch ewig auf diesem Containerschiff festgehangen, gestern endlich geschafft und es geht genauso beschissen und untransparent weiter. Die Level sind mittlerweile so dunkel, dass man selbst mit Taschenlampe nicht viel mehr sieht, als dieses blaue Kabel auf dem Boden. Das schärfste ist aber, dass da jetzt irgendwelche durch die Dunkelheit so gut wie unsichtbare Gegner kommen, wo man absolut nix mehr machen kann. Attackieren kann man sie nicht, selbst wenn man sie mal zufällig vorher sieht und wenn sie in der Nähe des Spielers stehen, kann man garnix mehr machen, außer das Pad beiseite legen und kopfschüttelnd zusehen, wie der Lebensbalken runtergeht. Das Spielchen habe ich jetzt etwa eine Stunde gemacht, jetzt habe ich wieder für mind. ein Jahr die Schnauze voll von dem Ding. Echt genauso eine Frechheit wie diese 9live-Rätsel, mit 60 € nur sogar deutlich teurer. :roll:

Aber wie habt ihr das Ding durchgespielt? Ich meine, man sieht nix, man versteht wegen dem Englisch kaum, was man überhaupt machen soll, erst recht bei der wirren, abgedrehten Handlung und man kann bei diesen o. g. Gegnern echt GARNIX machen, zumal ich dort auch nur eine Axt habe. Werfe ich diese, in der Hoffnung damit den Gegner zu treffen, geht sie durch ihn durch und ist weg und ich habe denen garnix mehr entgegenzusetzen. Fäuste kann man da vergessen, da man diese Art Gegner nicht näher als ein paar Meter an sich rankommen lassen kann, sonst wird man sofort völlig kampf- und handlungsunfähig. :wallbash:

Drecksspiel! :evil:

P.S.: Wer oder was ist eigentlich dieser "Oro", von dem da immer gelabert wird?

User avatar
zombie-flesheater
Posts: 2815
Joined: Friday, 26. August 2005, 18:48
Location: Neo Kobe

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by zombie-flesheater » Sunday, 11. July 2010, 13:04

Thaisong wrote:Sorry, aber Condemned 2 mausert sich langsam aber sicher zum größten Fehlkauf meinerseits auf der 360. Habe doch ewig auf diesem Containerschiff festgehangen, gestern endlich geschafft und es geht genauso beschissen und untransparent weiter. Die Level sind mittlerweile so dunkel, dass man selbst mit Taschenlampe nicht viel mehr sieht, als dieses blaue Kabel auf dem Boden. Das schärfste ist aber, dass da jetzt irgendwelche durch die Dunkelheit so gut wie unsichtbare Gegner kommen, wo man absolut nix mehr machen kann. Attackieren kann man sie nicht, selbst wenn man sie mal zufällig vorher sieht und wenn sie in der Nähe des Spielers stehen, kann man garnix mehr machen, außer das Pad beiseite legen und kopfschüttelnd zusehen, wie der Lebensbalken runtergeht. Das Spielchen habe ich jetzt etwa eine Stunde gemacht, jetzt habe ich wieder für mind. ein Jahr die Schnauze voll von dem Ding. Echt genauso eine Frechheit wie diese 9live-Rätsel, mit 60 € nur sogar deutlich teurer. :roll:

Aber wie habt ihr das Ding durchgespielt? Ich meine, man sieht nix, man versteht wegen dem Englisch kaum, was man überhaupt machen soll, erst recht bei der wirren, abgedrehten Handlung und man kann bei diesen o. g. Gegnern echt GARNIX machen, zumal ich dort auch nur eine Axt habe. Werfe ich diese, in der Hoffnung damit den Gegner zu treffen, geht sie durch ihn durch und ist weg und ich habe denen garnix mehr entgegenzusetzen. Fäuste kann man da vergessen, da man diese Art Gegner nicht näher als ein paar Meter an sich rankommen lassen kann, sonst wird man sofort völlig kampf- und handlungsunfähig. :wallbash:

Drecksspiel! :evil:

P.S.: Wer oder was ist eigentlich dieser "Oro", von dem da immer gelabert wird?
Also an unbesiegbare Gegner kann ich mich eigentlich nicht erinnern. Bin eigentlich nirgends wirklich lange gehangen, da die Checkpoints meistens doch recht fair waren.
Was aber gewaltig hilft, ist es, Levels erneut zu spielen, um gewisse Goodies zu erhalten. Gerade der Taser ist im spaeteren Verlauf absolut ueberlebensnotwendig.
Image
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Sunday, 11. July 2010, 13:55

Das Schiff war doch ein Spaziergang... Thai.......... du brauchst Eier. ;-)
Aber ernsthaft: Das liest sich, als ob du das ganze auf 'nem alten 4:3 Röhrenfernseher spielst :?: Auf 'nem gescheiten Fernseher sollte eigentlich alles klar erkennbar sein, auf 'ner alten Röhre ist es allerdings zugegebenermaßen Brei (wie ein Großteil der anderen Spiele auch... versuch mal Fable II so zu spielen :?).

Ich war vom zweiten Teil übrigens auch nicht so überzeugt, jedanfalls im Vergleich zum Vogänger nicht: http://www.blood-is-red.de/forum/viewto ... 71#p115271
Für sich genommen war das Teil schon ganz solide und gehört m.E. zu den besseren/besten Titeln für die X360.
Last edited by Vicarocha on Sunday, 11. July 2010, 16:58, edited 1 time in total.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
DooMinator
チタンの拳
Posts: 1954
Joined: Sunday, 28. August 2005, 11:25
Location: Jena
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by DooMinator » Sunday, 11. July 2010, 14:09

Serious Sam HD:Second Encounter (da dieses WE kostenlos bei Steam).

Ja, fühlt sich an wie damals. Ich mag es. Hirn an der Theke abgeben und alles erledigen, was sich bewegt.
Image

Algernon
Posts: 755
Joined: Thursday, 20. October 2005, 16:39

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Algernon » Sunday, 11. July 2010, 15:37

Thaisong wrote: Fäuste kann man da vergessen, da man diese Art Gegner nicht näher als ein paar Meter an sich rankommen lassen kann, sonst wird man sofort völlig kampf- und handlungsunfähig. :wallbash:
Ein Tipp, schrei sie mal ordentlich an.

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Sunday, 11. July 2010, 16:42

Thaisong wrote:Sorry, aber Condemned 2 mausert sich langsam aber sicher zum größten Fehlkauf meinerseits auf der 360. Habe doch ewig auf diesem Containerschiff festgehangen, gestern endlich geschafft und es geht genauso beschissen und untransparent weiter. Die Level sind mittlerweile so dunkel, dass man selbst mit Taschenlampe nicht viel mehr sieht, als dieses blaue Kabel auf dem Boden. Das schärfste ist aber, dass da jetzt irgendwelche durch die Dunkelheit so gut wie unsichtbare Gegner kommen, wo man absolut nix mehr machen kann. Attackieren kann man sie nicht, selbst wenn man sie mal zufällig vorher sieht und wenn sie in der Nähe des Spielers stehen, kann man garnix mehr machen, außer das Pad beiseite legen und kopfschüttelnd zusehen, wie der Lebensbalken runtergeht. Das Spielchen habe ich jetzt etwa eine Stunde gemacht, jetzt habe ich wieder für mind. ein Jahr die Schnauze voll von dem Ding. Echt genauso eine Frechheit wie diese 9live-Rätsel, mit 60 € nur sogar deutlich teurer. :roll:

Aber wie habt ihr das Ding durchgespielt? Ich meine, man sieht nix, man versteht wegen dem Englisch kaum, was man überhaupt machen soll, erst recht bei der wirren, abgedrehten Handlung und man kann bei diesen o. g. Gegnern echt GARNIX machen, zumal ich dort auch nur eine Axt habe. Werfe ich diese, in der Hoffnung damit den Gegner zu treffen, geht sie durch ihn durch und ist weg und ich habe denen garnix mehr entgegenzusetzen. Fäuste kann man da vergessen, da man diese Art Gegner nicht näher als ein paar Meter an sich rankommen lassen kann, sonst wird man sofort völlig kampf- und handlungsunfähig. :wallbash:

Drecksspiel! :evil:

P.S.: Wer oder was ist eigentlich dieser "Oro", von dem da immer gelabert wird?
Also ich bin relativ gut durchs Game gekommen... Hab aber auch immer die Bonusdinger am Ende der Level abgestaubt, wie Schlagring, Taser etc. Der Story konnte ich ebenfalls problemlos folgen, was vielleicht daran liegt, dass ich fließend englisch spreche. Fand diese auch zudem recht gut. Das mit der Dunkelheit muss, wie Vic bereits sagte, an deiner Glotze liegen, bei mir gabs da null Probleme. Nach wie vor ist Condemned 2 für mich eines der besten Games dieser Generation! :)

Thaisong
Horror-Hascher
Posts: 885
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:38

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Thaisong » Sunday, 11. July 2010, 17:32

Das Schiff war doch ein Spaziergang... Thai.......... du brauchst Eier.
Nee, ich brauche Games, die mich a la RDR, Assassins Creed oder Bioshock schön an die Hand nehmen oder wenigstens in meiner Sprache programmiert wurden. Wenn ich denken will, mach ich Excel oder dem Dr. Schießmichtot sein Gehirnjogging, aber zocke nicht, vor allem nicht bei 35 Grad Raumtemp. :roll:
Aber ernsthaft: Das liest sich, als ob du das ganze auf 'nem alten 4:3 Röhrenfernseher spielst
Nö, 32" LCD mit 720p. Aber ich kann ja vielleicht mal diesen einen Modus einstellen, der das Bild heller macht. Sieht nur nicht so gut aus, aber man erkennt dann vielleicht mal was, wäre ggf. noch 'ne Idee. :wink:
Ein Tipp, schrei sie mal ordentlich an.
Glaub mir, soviel geschrien wie bei dem Game habe ich selten. Was meinst du konkret? Kann der Typ im Game schreien und die Gegner bekommen dann Schiss oder was? :megalol:

Du sprichst in Rätseln, lieber Algie. :wink:

User avatar
zombie-flesheater
Posts: 2815
Joined: Friday, 26. August 2005, 18:48
Location: Neo Kobe

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by zombie-flesheater » Sunday, 11. July 2010, 18:30

Thaisong wrote:...
Ein Tipp, schrei sie mal ordentlich an.
Glaub mir, soviel geschrien wie bei dem Game habe ich selten. Was meinst du konkret? Kann der Typ im Game schreien und die Gegner bekommen dann Schiss oder was? :megalol:

Du sprichst in Rätseln, lieber Algie. :wink:
Ja, irgendwelche Tasten musst du druecken, dann fuehrt Ethan seine Superwaffe aus und die Gegner lassen sich verwunden. Nun erinnere ich mich wieder... bist eh fast durch.
Image
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

Algernon
Posts: 755
Joined: Thursday, 20. October 2005, 16:39

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Algernon » Sunday, 11. July 2010, 18:39

Das man da nicht einfach mit simplem Nahkampf weiter kommt ist klar, dafür ist diese Stelle nicht ausgelegt :wink: . Du musst Ethans Schrei (irgendwas mit "Sonic", weiß nicht mehr wie die Fähigkeit hieß) bei den Viechern benutzen (beide Schulterbuttons mehrmals drücken). Hast du sie ein oder zweimal damit getroffen verschwindet deren Aura, die dich verletzt, und du kannst sie tot prügeln.

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Sunday, 11. July 2010, 18:51

Ich zocke aktuell Yakzu 3. Bin aber erst bei ca 5 Stunden und hab mich bis hierhin fast ausschließlich um die Anliegen von Waisenkindern gekümmert. Ich mag das Spiel aber mit seinem derben Japan Flair und Kitsch :)

Zudem ist mir aufgefallen, dass der Lüfter der PS3 bei diesen Temperaturen deutlich lauter bläst als sonst.... :P

Algernon
Posts: 755
Joined: Thursday, 20. October 2005, 16:39

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Algernon » Sunday, 11. July 2010, 19:51

Kaysa wrote:
Zudem ist mir aufgefallen, dass der Lüfter der PS3 bei diesen Temperaturen deutlich lauter bläst als sonst.... :P
Nicht zwingend, mach mal den Fan Test oder saug sie aus.

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Sunday, 11. July 2010, 20:00

Algernon wrote:
Kaysa wrote:
Zudem ist mir aufgefallen, dass der Lüfter der PS3 bei diesen Temperaturen deutlich lauter bläst als sonst.... :P
Nicht zwingend, mach mal den Fan Test oder saug sie aus.
Hatte das Ding erst vor ca nem Monat komplett offen, da ich den Bluray Laser tauschen musste. Die Lüfter sind restlos frei!

User avatar
3beiniger Lung
Posts: 466
Joined: Thursday, 5. July 2007, 21:17
Location: Pandora

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by 3beiniger Lung » Monday, 12. July 2010, 08:36

Thaisong wrote:Die Level sind mittlerweile so dunkel, dass man selbst mit Taschenlampe nicht viel mehr sieht, als dieses blaue Kabel auf dem Boden. Das schärfste ist aber, dass da jetzt irgendwelche durch die Dunkelheit so gut wie unsichtbare Gegner kommen, wo man absolut nix mehr machen kann.
Mir war das Spiel stellenweise auch zu dunkel, deswegen
-> Optionen -> Helligkeitsregler :wink:
Thaisong wrote:P.S.: Wer oder was ist eigentlich dieser "Oro", von dem da immer gelabert wird?
Wird später im Spiel noch aufgeklärt (dauert nicht mehr lang). Da du ja jetzt den "Trick" mit dem Schreien kennst,
solltest du keine Probleme mehr haben weiterzukommen :)
Image
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

Thaisong
Horror-Hascher
Posts: 885
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:38

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Thaisong » Monday, 12. July 2010, 09:00

Achso, ihr meint das, womit man sich auch aus diesem einen Container befreien musste, ok. Dass das ein Schrei sein soll, habe ich irgendwie nicht mitbekommen, aber gut, das dürfte dann die Lösung sein, Danke. :)
bist eh fast durch.
Na, das hoffe ich aber mal stärkstens. Zocke da ja auch erst seit Feb 2008 dran, wenn auch natürlich nicht täglich. Aber gut, ein Spiel ohne wenigstens deutsche Texte kommt mir jedenfalls nicht mehr ins Haus, zumindest nix, was über Serious Sam Niveau hinausgeht. Denke nämlich, dass ca. 80% meiner Probleme mit dem Spiel sprachbarrierenbegründet waren, der Rest, weil ich an einigen Stellen wie dem Containerschiff vor lauter Dunkelheit mal so gut wie nix mehr sehen konnte. :roll:

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Monday, 12. July 2010, 12:05

Vicarocha wrote:Das Schiff war doch ein Spaziergang... Thai.......... du brauchst Eier. ;-)
Agreed. Condemned 2 habe ich zweimal auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad durchgespielt (einmal 360, einmal PS3), der mir aber großteils dennoch zu leicht vorkam, weil sich Lebensenergie (solange ein Balken nicht komplett geleert wird) automatisch regeneriert und man notfalls (bis die Waffe bricht) endlos blocken kann (statt wie in Teil 1 rechtzeitig auf den gegnerischen Angriff reagieren zu müssen).
Vicarocha wrote:Aber ernsthaft: Das liest sich, als ob du das ganze auf 'nem alten 4:3 Röhrenfernseher spielst :?:
Auch, wenn der Kommentar an Thai gerichtet war: Ich *habe* es tatsächlich auf 'nem 12 Jahre alten 4:3-Röhrenfernseher gespielt (auf beiden Systemen, wobei es auf der PS3 besonders grausam war) und überlebt. :mrgreen:

Zu dir, Thai:

1) Welche Probleme von Condemned 2 (abgesehen vom Verständnis der Handlung) könnten bitte sprachbegründet sein? Condemned = schnapp' dir Waffe, schlag' Köpfe ein, das Ganze in düsterer Atmosphäre. Nicht sehr tiefgründig. Die einzigen Stellen, wo du ohne Sprachkenntnisse etwas aufgeschmissen bist, sind die Tatorte, wo du Beweise finden musst. Hier hilft dir das Spiel aber angenehmerweise - egal, wie sehr du die Tatort-Sequenzen versaust, es hat keinerlei Konsequenzen für dein Weiterkommen - du bekommst halt schlechtere Boni am Levelende, was aber, sofern du nicht auf "Hard" spielst, keinerlei Unterschied macht.

2) Die Gegner im letzten Level (Sonics) greifen teilweise durch Schall an. Näherst du dich, verlierst du Lebensenergie. Du musst sie aus der Distanz mit Feuerwaffen oder durch das Werfen eines Gegenstandes ausschalten. Sie sind auch nicht unsichtbar, sondern hängen manchmal wie eine Fledermaus von der Decke. Sobald dein Bild verschwimmt und du Lebensenergie verlierst, weißt du: du stehst neben einem Sonic und solltest dich besser zurückziehen. Nur, weil du ihn nicht siehst, heißt das nicht, dass er unsichtbar ist. ;)

3) Die Story - gut, ich gebe zu, sie ist wirr. Ich versuche, dir zu erklären, was es mit den "Oro" auf sich hat.
Spoiler: Zeigen
Die Oro sind ein jahrhundertealter Kult, der ... - ja, was genau die Oro wollen weiß niemand, da es nicht erklärt wird, auf jeden Fall sind sie besessen von Schall. Sie haben in der Stadt Sonic Emitter verteilt, die Schall in einem so hohen Frequenzbereich aussenden, dass Menschen davon unterbewusst beeinflusst und, in Folge, aggressiv, paranoid und gewalttätig werden - was der Grund dafür ist, dass sich die halbe Stadt gegenseitig umbringt. Für Vögel ist die Frequenz jedoch zu hoch, weshalb sie sterben, was die vielen toten Vögel in Condemned-Titeln erklärt.

Ihr Fanatismus beeinträchtigt die Oro aber auch selbst. Durch die Veränderungen, die die Oro an ihren Körpern vornehmen (die Metallteile, die du im Museum-Level findest, stammen bspw. aus Rachel Mars' Körper), werden ihre Kinder körperlich und geistig behindert geboren (das sind übrigens die Sonics). Ethan Thomas, der Protagonist, ist die glückliche Ausnahme: Ethans Eltern waren einst Mitglieder der Oro, haben sie aber verraten, weil sie ihnen Ethan nicht zu Forschungszwecken geben wollten. Malcolm Vanhorn war auch ein Mitglied der Oro und sein Neffe Leland - auch bekannt als Serial Killer X - wäre es gern, was der einzige Grund für seine Serienmorde ist - er tötet Mitglieder der Oro (wie die Bürgermeisterin Rachel Mars oder SCU-Direktor Farrell) und schneidet sie auf, um hinter das Geheimnis ihrer Fähigkeiten zu kommen.

Ethan besitzt die Fähigkeiten, nach denen die Oro streben - die Möglichkeit, durch seine eigenen Stimmbänder Schall im besagten Frequenzbereich zu produzieren - von Natur aus, ohne seinen Körper durch Operationen angepasst zu haben. Nach seinem "Erwachen" kann er deshalb die besagte Schall-Attacke einsetzen (was für mich einer der lächerlichsten Augenblicke des ganzen Spiels war :roll: ).

Wer an der Spitze der Oro steht weiß man nicht, im Zuge des Cliffhanger-Endes von Condemned 2 wird aber deutlich, dass der amerikanische Präsident entweder selbst Mitglied der Oro ist oder zumindest mit ihnen zu tun hat...
Mir sind deine Schwierigkeiten mit Condemned 2 unverständlich (abgesehen vom Sprachproblem). Allerdings sollte ich besser mein Maul nicht aufreißen - hätte ich seinerzeit Fallout 3 in die Ecke geworfen (wie ich es vorhatte), weil ich schon Level 6 oder 7 war, Megaton aber noch immer nicht gefunden hatte, weil ich ein besonders ausgeprägtes Orientierungsvermögen besitze, hätte ich ein großartiges Spiel verpasst... :roll:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Monday, 12. July 2010, 14:09

LiquidSnakE wrote:weil ich schon Level 6 oder 7 war, Megaton aber noch immer nicht gefunden hatte, weil ich ein besonders ausgeprägtes Orientierungsvermögen besitze, hätte ich ein großartiges Spiel verpasst... :roll:

:megalol:

Da haste dir aben nen Orden verdient!

Wär aber tatsächlich ärgerlich, dieses Game zu verpassen. Mein absolutes lieblings RPG! :yes: Aber ich lieeeebe eben auch postapokalyptische Settings, besonders wenn's stilistisch so genial ist wie bei Fallout!

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Monday, 12. July 2010, 14:31

Kaysa wrote:
LiquidSnakE wrote:weil ich schon Level 6 oder 7 war, Megaton aber noch immer nicht gefunden hatte, weil ich ein besonders ausgeprägtes Orientierungsvermögen besitze, hätte ich ein großartiges Spiel verpasst... :roll:

:megalol:

Da haste dir aben nen Orden verdient!

Wär aber tatsächlich ärgerlich, dieses Game zu verpassen. Mein absolutes lieblings RPG! :yes: Aber ich lieeeebe eben auch postapokalyptische Settings, besonders wenn's stilistisch so genial ist wie bei Fallout!
Meine Beiträge, in denen ich mich darüber geärgert und das Spiel deshalb verrissen habe, befinden sich eh immer noch in diesem Thread. Ich hätte, weil mir die Spielwelt einfach zu groß war (da ich Oblivion nicht gespielt habe, war ich von einer Welt dieser gewaltigen Größe anfangs leicht überfordert, weshalb ich, als ich Megaton schließlich gefunden habe, schon über 1/3 der gesamten Karte erforscht hatte), Fallout 3 beinahe links liegen lassen. Unabhängig davon, dass es alleine deshalb eine Auszeichnung verdient, weil ich es länger als 5 Minuten gespielt habe (was bei mir im Falle eines RPGs außergewöhnlich ist, da ich nach 5 Minuten normalerweise eingeschlafen bin), bin ich froh, es doch (und trotz seiner Bugs) beendet zu haben - ein atmosphärisch so dichtes Spiel sieht man nicht alle Tage. Der einzig echte Minuspunkt bei der sonst so glaubhaft umgesetzten Welt war für mich die ständig gleichen Wetterverhältnisse. Wie geil hätte ich ein sich zufällig veränderndes Wetter parallel zum Tag-Nacht-Zyklus gefunden...

Leider stammt Fallout: New Vegas nicht von Bethesda, sondern von Obsidian, weshalb ich mich mit einer blinden Vorbestellung noch zurückhalte, wenn ich mir Alpha Protocol (den einzigen Obsidian-Titel, den ich je gespielt habe - laut OGDB entstand Obsidian aus den Black Isle Studios, von die ersten 2 Fallout-Spiele kamen, was ebenfalls nichts Gutes verheißt) so anschaue...
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Monday, 12. July 2010, 14:59

LiquidSnakE wrote:laut OGDB entstand Obsidian aus den Black Isle Studios, von die ersten 2 Fallout-Spiele kamen, was ebenfalls nichts Gutes verheißt) so anschaue...
UND SIEHE! Der Himmel öffnete sich und LiquidSnakE wurde von einem gewaltigen Amboss erschlagen... das Universum war wieder im Gleichgewicht.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Monday, 12. July 2010, 20:11

LiquidSnakE wrote:Der einzig echte Minuspunkt bei der sonst so glaubhaft umgesetzten Welt war für mich die ständig gleichen Wetterverhältnisse. Wie geil hätte ich ein sich zufällig veränderndes Wetter parallel zum Tag-Nacht-Zyklus gefunden...

Richtig! Noch schlimmer finde ich aber die Tatsache, das bei Dialogen die komplette Umwelt einfriert, Charaktere im Hintergrund einfach stehenbleiben etc. Das hat sich laut ersten Trailern im Nachfolger auch nicht geändert.... -.-

User avatar
bionixxx
Posts: 2599
Joined: Saturday, 25. February 2006, 11:27
Location: deine Mutter...
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by bionixxx » Monday, 12. July 2010, 20:19

habe heute mal länger crackdown 2 gespielt...naja,...das hätte man wirklich unter crackdown 1.2 verbuchen können...die grafik kommt mir irgendwie "anders" vor, aber kein bischen besser als beim ersten.
wirkliche neuerungen:
die stadt ist zerstörter (aber scheinbar 1:1 die selbe, bis auf kleine abweichungen o0 )
nebst menschlichen gegnern, die sich im verlauf auch steigern, in sachen rüstung und feuerkraft, gibt es mutanten (auch einige verschieden große/gefährliche), die nachts die starßen bevölkern.
ansonsten mehr oder minder alles beim alten. einige spielereien in sachen manöver sind hinzugekommen, einige offenbaren sich allerdings erst auf höherem level...
also alles in allem zurecht ein wenig zerrissen worden. für leute die den ersten teil nicht gespielt haben, könnte sich dieser teil lohnen.schade ist, das die harpunen-wumme fehlt, aber warscheinlich hauen die jungs noch ein addon raus (was sich dann eh kein mensch holen würde^^)...
also wie gesagt, alles im allen beim alten und streng genommen fühlt es sich eher wie ein addon an.
zum thema handlung und missionen:
http://www.cad-comic.com/comics/5530b7161278648006.jpg (ich würde zu gerne wissen ob es eine waffe gibt, mit der man sowas verursachen kann, ich hätte sie noch nicht gefunden)

...kurz es gibt keine missionen...einzig das erobern von gegnerischen grund, das aktivieren von komischen dingsbums uplinks, und das ehtnische säuberung der stadt von den mutanten^^...wärend die erste missionsart nur das erreichen eines, meist höher gelegenen punktes bedeutet (und das aufrauchen der gegner), sind die zweiten arten lediglich stellung halten, rumhopsen wie doof und den timer auf null erleben....DAS WARS...ansonsten gillt es dachrennen zu meistern, das gleiche auf der straße zu tun, grüne kugeln einsammeln und..die neuste frechheit...bewegliche kugeln, die man generell erst nach 10-15 minuten einholt....so kann man die spielzeit auch künstlich hochtreiben^^

gewalt/goretechnisch ist es übrigens nen witz...zumal es eh comiclook hat, findet bei menschlichen gegnern kein gore statt...einzig wenn man sie mit nem auto überfährt, platzen sie...die mutanten zergehen in etwa wie die feinde von blade...also das ding hätte spielend ab 18 rauskommen können.
es fühlt sich übrigens extrem nach prototyp an...wobei sich prototyp seiner zeit extrem nach crackdown 1 anfühlte :P ...

naja, muss man wissen, ob einem so wenig für nen zweiten teil, den vollen preis wert ist...mir...klar...ich kaufe jeden mist.

also für 20 euro wäre es ok...
Image
Image
Image
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Algernon
Posts: 755
Joined: Thursday, 20. October 2005, 16:39

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Algernon » Monday, 12. July 2010, 22:10

bionixxx wrote: http://www.cad-comic.com/comics/5530b7161278648006.jpg (ich würde zu gerne wissen ob es eine waffe gibt, mit der man sowas verursachen kann, ich hätte sie noch nicht gefunden)
Zitat aus einem Test: Interessantester Neuzugang ist eine Art Gummiband, mit dem man mehr als zehn Trümmer oder Fahrzeuge aneinander »kleben« darf - eine ausgesprochen witzige Spielerei!

User avatar
bionixxx
Posts: 2599
Joined: Saturday, 25. February 2006, 11:27
Location: deine Mutter...
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by bionixxx » Monday, 12. July 2010, 23:08

dann sollte ich mal aufhören meine gegner ständig zu verhauen und lieber waffen-orbs sammeln...^^ bis dato habe ich nur das standart kleingemüse (shotguns,sniper,rifle,smg,bla) und ein zwei explosivwaffen (granatwerfer, zielsuchraketen, etc)...ich brauche dringend das gummiband...bei waffen habe ich grade level 3-4, wärend meine kraft schon auf max ist...
Image
Image
Image
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Monday, 12. July 2010, 23:51

Jou, Crackdown 2 hab ich auch schon kräftig durchgekaut... Stärke inzwischen voll aufgepumpt ohne nennenswerte Überraschungen. Dieser Luftschlag ist aber ganz gut, allerdings nutzt man den ja nicht mehr so gerne, wenn daraus kein Aufleveln mehr resultiert... naja. Dann das ewige Suchen der grünen Flinkheitskugeln... es kostet mich nerven! Und nachdem man dann ne Stunde Orbs gesammelt hat und endlich ein Level in Flinkheit aufgestiegen ist, merkt man dass man als Belohnung jetzt 8 statt 7 Metern hoch springen kann -.- Wuaaah! Und jetzt weitersuchen, das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht.

Aber wie Bio schon sagte, wirklich kein vollwertiges Spiel das Ganze! Mal kurz für zwischendurch ganz okay, ja. Aber keine Story und nix! Würde solide 75% geben!

User avatar
bionixxx
Posts: 2599
Joined: Saturday, 25. February 2006, 11:27
Location: deine Mutter...
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by bionixxx » Tuesday, 13. July 2010, 06:33

das mit der fittness ist echt zum würgen....bin auf vorletztem level, somit schon ganz gut zu fuß unterwegs....und die letzte steigerung brachte mir, abgesehen vom satten meter mehr sprungkraft,....eine gleitfunktion, die irgendwie nicht richtig funzt und im zweifelsfall lediglich dem gegner erleichtert dich aus der luft zu ballern, zumal es mir den eindruck macht, das diese nicht wieder unterbrechbar ist, solange man nicht gelandet ist...habs aber gestern nicht wirklich ausprobieren können. diese beweglichen kugeln sind echt das einzige was dem ganzen spieldauer beschert...habe mir lediglich für die grünen die mühe gemacht, die violetten intressieren mich kaum. wenn ich die fahrskills trainieren will, warte ich einfach bis zum sonnenuntergang und fahre die hauptstraße runter, quer durch gefühlt 100000 mutanten...bringt zwar bei normalen gegnern nur ein orb pro kopf....aber da gibts ja massig von^^...pervers zu finden sind übrigens diese multi-orb-fragezeichen kugeln...das die nicht teils irgendwo eingemauert sind, ist alles...das game zu viert stelle ich mir zumindest ganz witzig vor...sobald ich durch bin und sich hier jemand erbarmt, wäre ich intressiert an ner testrunde.
Image
Image
Image
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

User avatar
Calydon
OGDB Support
Posts: 1339
Joined: Thursday, 22. March 2007, 19:56

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Calydon » Tuesday, 13. July 2010, 17:58

Teil 1 habe ich echt geliebt, ein ganz ganz großer Zock.. aaaaaber das war 2007. Noch mal die gleiche Stadt, nochmal aufleveln, irgendwie alles nochmal machen mit der gleichen Grafik ? Ich denke nicht, denn für ein Crackdown 1.25 ist mir meine Zeit zu schade...
Image
(Ohne Promos und Downloads!)

User avatar
SPUTNIK
Posts: 399
Joined: Friday, 26. August 2005, 06:27
Location: Irgendwo im Nirgendwo
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by SPUTNIK » Wednesday, 14. July 2010, 09:37

Wie immer nehme ich mir zuviel vor und spiele mehrere Titel. :mrgreen:

Zuerst wäre da Medal of Honor Airborne.
Nachdem die 10th Ann US Fassung endlich eingetroffen ist...20 Tage Versandt...wirds wohl trotz kurzer Spielzeit länger dauern bis ich es durch habe. :wink:

Daneben hetze ich durch die Company of Heroes Anthology.
So muss das sein: UK Fassung mit 12€ mal wieder günstiger als die deutsche Fassung.
Viele Missionen, alles installiert sich zusammen und dank relativ neuem Patch auch schön spielbar.
Grafik immer noch ansehnlich, die Anforderungen sind teilweise aber noch happig.

Und dann Nehrim.
Ein Zeitfresser ohne Ende, zumindest wer Oblivion mag.
Die Macher geben 50 Stunden an, manche haben es in 20 beendet.
Beides völliger Quark.
Ich habe die Hauptquest zu ca. 30% erledigt und etwa 30% der Karte erforscht und bin schon bei 50 Stunden angelangt.
Grafisch wie spielerisch ein Traum für mich...SO hätte Oblivion sein müssen.

Zu guter letzt noch ArmA II Operation Arrowhead.
Bugs wie immer, nur nicht so viele und so schlimm. :lol:
Missionen sind besser als in ArmA II, teilweise wird fast OPF Niveau erreicht.
Für 22€ auf jeden Fall kein Fehlkauf.

:roll:
SPUTNIK INC. - Proved by Life

"Prime95 ist so aussagekräftig wie ein überfahrenes Kaninchen aus dem ein Schamane die Zukunft liest." Zitat Sputnik.
Zitat Ozzy O auf SB.com: "Avatar - Im Tal der Schlümpfe". Zitat Ende. :mrgreen:

Meine Schätzchen:
https://www.dropbox.com/sh/hkz8zrtt2z14 ... Y3Ska?dl=0
Hinweis: Die Bilder entsprechen nie dem aktuellen Stand. ;)

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Wednesday, 14. July 2010, 12:13

SPUTNIK wrote:
Und dann Nehrim.
Ein Zeitfresser ohne Ende, zumindest wer Oblivion mag.
Die Macher geben 50 Stunden an, manche haben es in 20 beendet.
Beides völliger Quark.
Ich habe die Hauptquest zu ca. 30% erledigt und etwa 30% der Karte erforscht und bin schon bei 50 Stunden angelangt.
Grafisch wie spielerisch ein Traum für mich...SO hätte Oblivion sein müssen.


:roll:

Ich hab hier ja noch nen fast unbenutzten Quadcore Rechner stehen, denn ich damas gekauft hab und nur kurz genutzt hab, weil ich danach komplett auf großen TV und Konsolen umgestiegen bin. Einzig allein für Nehrim überlege ich aktuell, ob ich mir nicht doch nochmal nen Monitor kaufen sollte, damit ich Nehrim zocken kann... Oder kann ich den Rechner einfach an die 46" Glotze anschließen? :mrgreen: Hmmmm... Hat noch jemand Erfahrungen und Meinungen zu Nehrim? :)

SAL
Boardbitch
Posts: 3161
Joined: Friday, 26. August 2005, 14:16

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by SAL » Wednesday, 14. July 2010, 14:55

Sniper Ghost Warrior

Algernon
Posts: 755
Joined: Thursday, 20. October 2005, 16:39

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Algernon » Wednesday, 14. July 2010, 15:09

Zur Zeit:

Crackdown 1.5
Split/Second
Alpha Protocol
Way of the Samurai 3
Demons Souls
3D Dot Heroes

User avatar
toxicTom
Big Daddy
Posts: 479
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:14
Location: Niederoderwitz
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by toxicTom » Thursday, 15. July 2010, 16:02

Mal Zeit für ein Update:

Die letzten Monate hatte ich nicht viel Zeit zum Spielen, aber wenigstens habe ich Mass Effect 1+2 beenden können.

Und Mann, was für eine Hammerserie! Klar haben die Spiele deutliche Schwächen, im ersten Teil hauptsächlich das elende Inventar, im zweiten das öde Planetenscannen... Außerdem fand ich die Kämpfe beim 2ten ein Stück langweiliger, weil man quasi nie taktische Entscheidungen ( "mach ich erst den Großen platt, oder lieber erst das Kroppzeug") treffen mußte. Klar sind auch die Gebiete relativ klein, die Ladepausen manchmal lang, manche Vehikel-Ausflüge (im ersten Teil) dank bizarrem Terrain eher eine Qual und der Schwierigkeitsgrad ist eher uneinheitlich (was hab ich bei dem Krogan-Battlemaster am Ende von Liara T'Sonis Rekrutierungsquest geflucht!).

Aber trotz all der Kritikpunkte und kleinen Ärgernisse hat mich Mass Effect wirklich weggeblasen, und das liegt wohl an den Stories (vor allem der Charaktere) und der wirklich stimmigen Inszenierung. Wie oft habe ich meine Crewmitglieder abgeklappert, in der Hoffnung, die haben noch was neues zu sagen - so neugierig war ich auf meine Mitstreiter zuletzt bei Planescape: Torment. Wie habe ich Teammitglieder an der Locations ausgetauscht, nur weil ich wissen wollte, wie sie die Umgebung kommentieren, oder was sie (im 1sten) sich im Fahrstuhl zu sagen haben. Was habe ich geschmunzelt, als
Spoiler: Zeigen
ich auf Virmire (Krogan-Klonfabrik) die Asari-Forscherin verschreckt davonrennen sah und Tali das furztrocken kommentierte mit: "I believe you enjoyed that, Shepard."
. Wie oft bin ich auf Omega zwischen den beiden Etagen des Clubs hinundhergelaufen, nur weil ich es so cool fand, wie sich der Sound der Musik mit der Entfernung veränderte und wechselte. War mir schlecht als
Spoiler: Zeigen
die Collectors meine gesamte Crew verschleppten und wie cool war das denn, daß der kranke Joker das Schiff rettet
.

Ich kann nur sagen, daß ich selten erlebt habe, daß mich ein Spiel derartig in seine Welt reingezogen hat. Warum gibt's Teil 3 noch nicht! :kiddie:

Was gabs sonst noch? Weil mir immer noch nach SF war, habe ich mal SW: The Force Unleashed angefangen. Macht zum Frustabbau eine Weile Spaß, aber auf meinem Rechner ruckelt es tw. erbärmlich - unverständlich, denn SO gut ist die Grafik nun auch wieder nicht - und an der KI kanns ja mal nicht liegen...

Dark Messiah of Might and Magic habe ich eine Weile gespielt, hänge aber an einem frustigen Kampf gegen drei Ghouls, die mich irgendwie immer plattmachen (Sind die schnell! :motz: ).

The Witcher habe ich jetzt endlich angefangen und bin beim Hellhound im ersten Kapitel angekommen, ein paar Versuche werd ich aber noch brauchen... Bisher finde ich das Spiel aber sehr gut gemacht, besonders Geralt ist sehr gut getroffen (The Last Wish hatte ich gelesen). Das einzige, was mich wirklich nervt, ist, daß selbst in der taktischen Ansicht die Kamera so komisch mitwippt beim laufen (Headbobbing, oder eher Geraltbobbing), was IMO nur in der Schulteransicht der Fall sein sollte. Da wird man ja sehkrank bei längeren Laufstrecken...
Kleinere Kritikpunkte wären das Klonproblem (wenige Models für viele NPCs) und die, selbst in der EV, manchmal mäßige Synchro (aber ich glaube, da schlägt auch der ME-Verwöhnfaktor zu)

Hoffentlich komme ich die Tage mal zum weiterspielen.
... and me without a spoon.

User avatar
zombie-flesheater
Posts: 2815
Joined: Friday, 26. August 2005, 18:48
Location: Neo Kobe

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by zombie-flesheater » Thursday, 15. July 2010, 19:01

toxicTom wrote:Mal Zeit für ein Update:

Die letzten Monate hatte ich nicht viel Zeit zum Spielen, aber wenigstens habe ich Mass Effect 1+2 beenden können.

Und Mann, was für eine Hammerserie! Klar haben die Spiele deutliche Schwächen, im ersten Teil hauptsächlich das elende Inventar, im zweiten das öde Planetenscannen... Außerdem fand ich die Kämpfe beim 2ten ein Stück langweiliger, weil man quasi nie taktische Entscheidungen ( "mach ich erst den Großen platt, oder lieber erst das Kroppzeug") treffen mußte. Klar sind auch die Gebiete relativ klein, die Ladepausen manchmal lang, manche Vehikel-Ausflüge (im ersten Teil) dank bizarrem Terrain eher eine Qual und der Schwierigkeitsgrad ist eher uneinheitlich (was hab ich bei dem Krogan-Battlemaster am Ende von Liara T'Sonis Rekrutierungsquest geflucht!).

Aber trotz all der Kritikpunkte und kleinen Ärgernisse hat mich Mass Effect wirklich weggeblasen, und das liegt wohl an den Stories (vor allem der Charaktere) und der wirklich stimmigen Inszenierung. Wie oft habe ich meine Crewmitglieder abgeklappert, in der Hoffnung, die haben noch was neues zu sagen - so neugierig war ich auf meine Mitstreiter zuletzt bei Planescape: Torment. Wie habe ich Teammitglieder an der Locations ausgetauscht, nur weil ich wissen wollte, wie sie die Umgebung kommentieren, oder was sie (im 1sten) sich im Fahrstuhl zu sagen haben. Was habe ich geschmunzelt, als
Spoiler: Zeigen
ich auf Virmire (Krogan-Klonfabrik) die Asari-Forscherin verschreckt davonrennen sah und Tali das furztrocken kommentierte mit: "I believe you enjoyed that, Shepard."
. Wie oft bin ich auf Omega zwischen den beiden Etagen des Clubs hinundhergelaufen, nur weil ich es so cool fand, wie sich der Sound der Musik mit der Entfernung veränderte und wechselte. War mir schlecht als
Spoiler: Zeigen
die Collectors meine gesamte Crew verschleppten und wie cool war das denn, daß der kranke Joker das Schiff rettet
.

Ich kann nur sagen, daß ich selten erlebt habe, daß mich ein Spiel derartig in seine Welt reingezogen hat. Warum gibt's Teil 3 noch nicht! :kiddie:

Was gabs sonst noch? Weil mir immer noch nach SF war, habe ich mal SW: The Force Unleashed angefangen. Macht zum Frustabbau eine Weile Spaß, aber auf meinem Rechner ruckelt es tw. erbärmlich - unverständlich, denn SO gut ist die Grafik nun auch wieder nicht - und an der KI kanns ja mal nicht liegen...

Dark Messiah of Might and Magic habe ich eine Weile gespielt, hänge aber an einem frustigen Kampf gegen drei Ghouls, die mich irgendwie immer plattmachen (Sind die schnell! :motz: ).

The Witcher habe ich jetzt endlich angefangen und bin beim Hellhound im ersten Kapitel angekommen, ein paar Versuche werd ich aber noch brauchen... Bisher finde ich das Spiel aber sehr gut gemacht, besonders Geralt ist sehr gut getroffen (The Last Wish hatte ich gelesen). Das einzige, was mich wirklich nervt, ist, daß selbst in der taktischen Ansicht die Kamera so komisch mitwippt beim laufen (Headbobbing, oder eher Geraltbobbing), was IMO nur in der Schulteransicht der Fall sein sollte. Da wird man ja sehkrank bei längeren Laufstrecken...
Kleinere Kritikpunkte wären das Klonproblem (wenige Models für viele NPCs) und die, selbst in der EV, manchmal mäßige Synchro (aber ich glaube, da schlägt auch der ME-Verwöhnfaktor zu)

Hoffentlich komme ich die Tage mal zum weiterspielen.
ME hatte so seine Momente. Teil 1 hat mir schon ausserordentlich gut gefallen, wurde vom 2er allerdings getoppt, gerade weil das Teil Bezug nahm zu meinen Entscheidungen im Vorgaenger.
Meinen groessten Zusammenzucker habe ich allerdings bekommen, als
Spoiler: Zeigen
ich Garrus als Squadleader fuer das zweite Team eingeteilt hatte. Er hatte ja schon mal eine Truppe unter seinem Kommando, was nicht so gut gelaufen ist. Irgendwie wollte ich ihm dann instinktiv diese zweite Chance geben. Lief auch alles bestens, bis dann bei diesem Aufzug (?) Garrus auf einmal zusammenzuckte. Und ich genau so, weil ich dachte, nun hat's ihn doch noch erwischt. Shepard hat dann aber nur gelaechelt und ihm einen kumpelhaften Stoss gegeben. Was fuer eine Erleichterung!
Freu mich schon wahnsinnig auf Teil 3, hoffentlich wird es dann wirklich so epic, wie das Ende vom 2er angedeutet hat...
Image
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

User avatar
gesteckteziele
Posts: 1413
Joined: Thursday, 23. March 2006, 20:53
Location: Wien

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by gesteckteziele » Thursday, 15. July 2010, 22:59

toxicTom wrote: Kleinere Kritikpunkte wären das Klonproblem (wenige Models für viele NPCs) und die, selbst in der EV, manchmal mäßige Synchro (aber ich glaube, da schlägt auch der ME-Verwöhnfaktor zu)
Spielst du die "Enhanced Edition", wenn nicht da dann solltest du das unbedingt tun! Wegen Klonen und so...
Die deutsche Synchro fand ich da auch recht gelungen.
mfg
gesteckteziele

---------------------------------------------------------------------------------------
Nietzsche Poster Child: 10% bonus to experience, more critical failures

User avatar
toxicTom
Big Daddy
Posts: 479
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:14
Location: Niederoderwitz
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by toxicTom » Friday, 16. July 2010, 07:35

gesteckteziele wrote:
toxicTom wrote: Kleinere Kritikpunkte wären das Klonproblem (wenige Models für viele NPCs) und die, selbst in der EV, manchmal mäßige Synchro (aber ich glaube, da schlägt auch der ME-Verwöhnfaktor zu)
Spielst du die "Enhanced Edition", wenn nicht da dann solltest du das unbedingt tun! Wegen Klonen und so...
Die deutsche Synchro fand ich da auch recht gelungen.
Ja ich habe die CE mit EE Patch und englischem Sprachpaket. Die Synchro ist auch ordentlich, aber durch ME wirkt was das angeht so ziemlich jedes Spiel blaß dagegen.
... and me without a spoon.

SAL
Boardbitch
Posts: 3161
Joined: Friday, 26. August 2005, 14:16

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by SAL » Friday, 16. July 2010, 08:01

Ich finde es nur wahnsinnig witzig wie sehr Mass Effect seine Story aus allen Star Trek Serien und Babylon 5 zusammengeklaut hat.
Gerade wenn man die Serien kennt merkt man, das die Programmierer/Story Writer auch damit aufgewachsen sind.

Gerade am Ende von ME2 hab ich geflucht das es noch ewig dauert bis Teil 3 kommt.

SAL
Boardbitch
Posts: 3161
Joined: Friday, 26. August 2005, 14:16

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by SAL » Saturday, 17. July 2010, 17:11

Ich spiel auf der Xbox gerade "Gears of War".

Bin ich der einzige der die dt. Synchro absolut grausam findet?
Ernsthaft DAS geht ja mal garnicht!

User avatar
Jason Xtrem
Posts: 349
Joined: Monday, 13. March 2006, 12:13
Location: Uterus Gulag
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Jason Xtrem » Sunday, 18. July 2010, 18:58

SAL wrote:Ich spiel auf der Xbox gerade "Gears of War".

Bin ich der einzige der die dt. Synchro absolut grausam findet?
Ernsthaft DAS geht ja mal garnicht!
Ist bei beiden Teilen nicht empfehlenswert!
MfG

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Image

User avatar
cenobite
OGDB Support
Posts: 421
Joined: Wednesday, 15. February 2006, 22:57
Location: phobos
Contact:

Post by cenobite » Sunday, 18. July 2010, 19:04

Half-Life (PS2) // Gerade beendet

Oh Mann, was hat mich das Spiel Nerven gekostet. Hab mich schon lange nicht mehr so sehr über ein Spiel aufgeregt :x
Und das Ende ist ja mal'n schlechter Witz! Das Intro war ziemlich cool, mit der Bahnfahrt und den vielen interaktiven Elementen und das Ende ist dann nur so'n „Jo das war's, hasse gut gemacht Gordon.“ und man denkt sich so „WTF?!“ :shock:

Also das Spiel hat wirklich super angefangen, aber so das letzte Drittel war nur noch 'ne Qual zum Spielen. Am PC mag das anders sein, aber die PS2-Version is echt anstrengend, weil einfach zu wenig Mühe in eine vernünftige Anpassung gesteckt wurde. Ich meine damit nicht die Grafik oder die Engine an sich, das ist alles super und es sieht sogar besser aus als die PC-Version (die Originalversion, wohlgemerkt). Aber man hätte auch Steuerung und vorallem das Gameplay an die Konsole anpassen müssen. So ist es stellenweise einfach nur unfair.

Aber ich bin froh, dass es vorbei ist. Hätte ich's zuerst am PC gespielt, wäre mein Urteil vielleicht nicht so schlecht, doch nun hoffe ich, dass HL2 auf der PS3 weniger frustrierend wird, nur deswegen hab ich den Erstling nämlich (nach Jahren! War eins meiner ersten PS2 Spiele) durchgespielt.


ceno
Image
–—> Geschichten, die das Leben schrob: Neulich im REWE <—–

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Sunday, 18. July 2010, 22:15

SAL wrote:Ich spiel auf der Xbox gerade "Gears of War".

Bin ich der einzige der die dt. Synchro absolut grausam findet?
Ernsthaft DAS geht ja mal garnicht!
Wenn du deine Xbox auf Englisch stellst, ist die Sprachausgabe allerdings wieder im O-Ton! ;)

SAL
Boardbitch
Posts: 3161
Joined: Friday, 26. August 2005, 14:16

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by SAL » Tuesday, 20. July 2010, 08:35

Ja ich hab die UK (Limited) Versionen beider Teile.
Ich hab die auch anfangs auf Englisch gespielt, wollte mich aber mal selbst überzeugen wie mies die dt. Synchro ist.
Vorgenommen hatte ich mir 1 Kapitel auf Dt. zu spielen.
Nunja auf 2 Checkpoints bin ich gekommen, man ist die Synchro schlecht.....

Den ersten Teil habe ich durch, und ich muss sagen: AWESOME!

Was ich ja nie gedacht hätte, der Humor im Spiel ist ja mal allererste Sahne.
Der Dialog wenn man zum ersten mal in der Raffinerie auf die Theron Guards trifft -> ROFL!

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Friday, 23. July 2010, 13:06

Sooo... ich habe diese Nacht Resistance: Fall of Man durchgespielt und was soll ich sagen? Ein in jeder Hinsicht maximal durchschnittlicher FPS; angefangen bei der Grafik, die technisch für die damalige Veröffentlichung solide, aber dann doch am Detailgrad versagt - leere oder immer gleich aussehende Räume, kahle Wände, Böden, Decken, uninspirierte, öde und auch noch extrem kurze level ohne große Überraschungen oder inszenatorische highlights (ich wünschte mir da viel mehr Interaktion im zerstörten England, seien es imposante Schalchten oder die Erkundung von Ruinenlandschaften...) , Kloncharaktere auf allen Seiten, seien es die eigenen Mitstreiter, die so leer und charakterlos sind, wie selten zuvor (sie sind halt da... ein jedes CoD hat da vorgemacht, wie man ein Mittendringefühl erzeugt - so nicht) oder die immer gleiche Chimera (man darf auch gerne Standardgegner optisch variieren... seien es untershciedliche hauttexturen oder Ausrüstungsgegenstände, Uniformen etc.), die ohnehin nicht durch die größte Vielfalt auffallen.

Dann kommen noch kleinere Dinge rein, wie der übergangslose Zoom, wenn man bei den Waffen über Kimme und Korn o.ä. zielt, fehlende (full) body immersion oder die insg. antiquierte Spielmechanik (wie ich mir Feuergefachte in mdoernen FPS vorstelle machen z.B. Crysis und Killzone 2 vor) - aber das ist wohl auch dem "Superhuman"-Thema geschuldet. Die Waffen sind auch nur akzeptabel, da fehlt einfach der richtige Ton und alles andere.

... und von der kaum vorhandenen Hintergrundgeschichte und vor allem der öden Inszenierung derselben wollen wir erst gar nicht anfangen. Kaum irgendeine vernünftige Kohärenz, Stringenz in der ganzen Sache, holprige Szenenwechsel und nichtssagende Zwischensequenzen.

Eher enttäuschend das ganze... mal gucken, was Teil 2 so hermacht.
Last edited by Vicarocha on Saturday, 24. July 2010, 02:56, edited 1 time in total.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
RipvanWinkle
Posts: 2030
Joined: Monday, 30. January 2006, 22:12

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by RipvanWinkle » Saturday, 24. July 2010, 00:21

Genau das ging mir beim Spielen von Resistance auch durch den Kopf, wobei ich es nur bei einem Kumpel ausgiebig gezockt habe. Es erschien mir damals schon als böses Omen, dass Sony seine neue überteuerte Superkonsole mit einem solchen 0815-Shooter auf den Markt wirft. :|

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Saturday, 24. July 2010, 03:31

Das "Omen" hat sich ja m.M.n. nicht bestätigt; das Spieleportfolio der PS3 kann sich inzwischen (für meine Belange) blicken lassen - um ein paar Exklusivtitel zu nennen: Mit bspw. God of War 3, über Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots, Uncharted 2: Among Thieves, bis hin zu Valkyria Chronicles wurde ich von der Konsole bislang gut bedient, auch innerhalb des fraglichen Genres selbst (Killzone 2).
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
bionixxx
Posts: 2599
Joined: Saturday, 25. February 2006, 11:27
Location: deine Mutter...
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by bionixxx » Saturday, 24. July 2010, 06:17

japp, für mich wirkte das spiel wie eine, aus dem boden gestampfte, beta-artige antwort auf GOW (ich meine das kam recht zeitgleich)...

der zweite teil macht von der ersten minute an, einen besseren eindruck. hab ihn zwar nicht fertig, aber sonst recht lange gespielt. in jedem fall ne steigerung in fast allen belangen.
Image
Image
Image
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Saturday, 24. July 2010, 11:32

Hmmm... wenn wir schon plattformübergreifend vergleichen, dann würde ich eher die Uncharted-Reihe mit der Gears of War-Reihe kontrastieren, da sehe ich mehr Parallelen. Was das FPS-Genre betrifft würde ich da auch eher Richtung Halo-Reihe gegen die Killzone-Reihe tendieren... die Resistance-Reihe liegt da irgendwo dazwischen, mit Tendez zu letzterem. ;-)

Aber ja, was ich bislang von Teil 2 gesehen habe, scheint auch in quasi allen Belangen einen Forschritt zum Vorgänger darzustellen.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Thaisong
Horror-Hascher
Posts: 885
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:38

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Thaisong » Saturday, 24. July 2010, 13:27

Wisst ihr, was ich gerade begeistert spiele? Batman Arkham Asylantenheim. :mrgreen:

Ich weiß, eigentlich bin ich dafür schon etwas zu alt, aber wenn man sich einfach vorstellt, man wäre John MCLane und Terroristen würden eine Karnevalsparty im Asylantenheim sprengen, kommen einem die dämlichen Verkleidungen der Leute nicht mehr so albern vor, denn das Game ansich ist echt gut und Batman fightet da echt wie Seagal zu seinen besten Zeiten, sehr nice. Lustig finde ich auch, dass die Schizo-Trulla aus "Vampire-Bloodlines" sogar mit dabei ist, jedenfalls erinnert mich Jokers Schnitte total an sie. Harley Quinn ist in dem Zusammenhang auch ein verdammt lustiger Name. :megalol:

Kann ich echt empfehlen, ist auch nicht so schwer, außer Gegner mit Schusswaffen. Da labert der Joker dann immer, dass er mit mir Geige spielt und die Saiten durchschneidet. Naja, Witzbold. :lol:

Vor allem für eine Kindercomicfilmumsetzung fuckin great! :respekt:

User avatar
RipvanWinkle
Posts: 2030
Joined: Monday, 30. January 2006, 22:12

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by RipvanWinkle » Saturday, 24. July 2010, 17:33

Wisst ihr, was ich gerade begeistert spiele? Batman Arkham Asylantenheim. :mrgreen:

Ich weiß, eigentlich bin ich dafür schon etwas zu alt, aber wenn man sich einfach vorstellt, man wäre John MCLane und Terroristen würden eine Karnevalsparty im Asylantenheim sprengen, kommen einem die dämlichen Verkleidungen der Leute nicht mehr so albern vor, denn das Game ansich ist echt gut und Batman fightet da echt wie Seagal zu seinen besten Zeiten, sehr nice. Lustig finde ich auch, dass die Schizo-Trulla aus "Vampire-Bloodlines" sogar mit dabei ist, jedenfalls erinnert mich Jokers Schnitte total an sie. Harley Quinn ist in dem Zusammenhang auch ein verdammt lustiger Name. :megalol:

Kann ich echt empfehlen, ist auch nicht so schwer, außer Gegner mit Schusswaffen. Da labert der Joker dann immer, dass er mit mir Geige spielt und die Saiten durchschneidet. Naja, Witzbold. :lol:

Vor allem für eine Kindercomicfilmumsetzung fuckin great! :respekt:
Thai, Thai, Thai - mit was für Superhelden hast Du denn bitte Deine Kindheit verbracht, und vor allem: Wo warst Du im letzten Sommer?! :roll:

Arkham Asylum ist ein Krachertitel, der sowohl Fans (wie mich) als auch nicht-Fans anspricht - ich finde nach wie vor die Batman-Saga mit ihrem riesigen Gegneruniversum und der düsteren Trauma-AUsgangsbasis ist eine der wenigen Comicstories, die nach wie vor nicht abgenudelt sind, und die auch viel Stoff für weitere Umsetzungen bieten. Ich warte sehnsüchtig auf eine Fortsetzung

Algernon
Posts: 755
Joined: Thursday, 20. October 2005, 16:39

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Algernon » Saturday, 24. July 2010, 18:13

Thaisong wrote: Vor allem für eine Kindercomicfilmumsetzung fuckin great! :respekt:
Kindercomic? der Comic zu Arkham Asylum ist wohl nicht für Kinder gedacht. Nur weil es um Batman geht muss es noch lange nicht auf der Vormittags Zeichentrickserie für Kinder basieren...oder auf dem lächerlichen Typen aus der 60er Serie.

Thaisong
Horror-Hascher
Posts: 885
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:38

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Thaisong » Saturday, 24. July 2010, 18:46

Thai, Thai, Thai - mit was für Superhelden hast Du denn bitte Deine Kindheit verbracht
Arnold, Rocky, Rambo, Van Damme, Jason, Freddy und Co. :wink:

Außer der Punisher sind mir diese Marvel-Helden einfach zu albern, sogar schon als Kind/Jugendlicher. :wink:
Wo warst Du im letzten Sommer?!
Dark Night habe ich gesehen, war auch schon ganz gut und nicht ganz so kindisch, aber für mich nix besonderes. Deshalb weiß ich eigentlich nur noch, dass Joker im Film anders aussah und die Story war glaube ich auch eine andere. Ansonsten habe ich den Film längst vergessen. :wink:
Nur weil es um Batman geht muss es noch lange nicht auf der Vormittags Zeichentrickserie für Kinder basieren...oder auf dem lächerlichen Typen aus der 60er Serie.
Dann hätte ich sowohl Spiel als auch Film keine 5 Minuten durchgehalten. :kotz:

Trotzdem, diese Verkleidungen sehen einfach albern aus. Wirklich ernst nehmen kann ich Batman jedenfalls nicht. Wirkt wie der Punisher beim Karneval. :roll:

Das Spiel ist aber langsam doch schon ziemlich sau kompliziert, diese Stelle mit den Vogelkäfigen im Botanischen Garten. Grausam, dass die in so ziemlich jedes Spiel so frustige 1x gesehen = Game Over Stellen packen müssen. :roll:

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Saturday, 24. July 2010, 19:05

Hab' ich nicht feststellen müssen, dass dir die Eier fehlen? ;-)
... für die Stelle sollte man max. ein paar Minuten brauchen; kompliziert ist das nicht, "sau kompliziert" garantiert nicht: Einfach an den Wachen vorbeischleichen und den Typen in der Beobachtungskabine ausschalten (gibt sogar mehrere Wege, um da hin zu kommen).
Wirkliche Rätsel oder ähnliches gibt es in dem Spiel nicht und der try'n'die-Faktor dieser u.ä. Szenen in dem Spiel ist noch Welten von dem eines Tom Clancy's Splinter Cell: Pandora Tomorrow entfernt. Geht alles locker von der Hand, war alles schon einen bisschen zu einfach für meinen Geschmack (wirklich gefordert wurde ich an keiner Stelle, knifflig war einzig und alleine der Kampf gegen Poison Ivy beim ersten Durchgang auf der höchsten Schweirigkeitsstufe).

... und btw: Batman ist von DC Comics.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

Thaisong
Horror-Hascher
Posts: 885
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:38

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Thaisong » Saturday, 24. July 2010, 21:29

... für die Stelle sollte man max. ein paar Minuten brauchen; kompliziert ist das nicht, "sau kompliziert" garantiert nicht: Einfach an den Wachen vorbeischleichen und den Typen in der Beobachtungskabine ausschalten
Ja, vor allem, wenn man immer und immer wieder einer Wache direkt vor den Füßen landet, wenn man von diesem einen Balkon kommt. Der Kerl bewegt sich da auch nicht weg bzw. ist von oben schwer zu sehen. Wobei, wenn ich auf diesen einen Schulterknopf drücke, dann kann Batman durch Wände schauen. Vielleicht probiere ich es mal in diesem Modus. :wink:
gibt sogar mehrere Wege, um da hin zu kommen
Welchen? Eigentlich stehen die Wachen sogar fast direkt vor deiner Nase, ich gehe dann immer durch den einen Lüftungsschacht nach oben und wenn ich unten bin, Game Over. Oben scheint es iregndwie auch nicht weiterzugehen, aber gut, kann ja mal ein bisschen mit dem Enterhaken rumprobieren. Da hat Just Cause 2 btw. ganz schön geklaut. :lol:
Wirkliche Rätsel oder ähnliches gibt es in dem Spiel nicht und der try'n'die-Faktor dieser u.ä. Szenen in dem Spiel ist noch Welten von dem eines Tom Clancy's Splinter Cell: Pandora Tomorrow entfernt.
Ja, kann ja nicht jedes Spiel für einen Prof. zock.pro Dr. phil. Vicarocha gemacht sein. So Hohlbirnen wie ich wollen halt auch mal zocken. :P

Diese Riddler-Rätsel sind dir nicht anspruchsvoll genug? Die habe ich bisher alle nur durch Zufall gelöst, wenn irgendwo was anders war als normal, also z. B. eine Zelle voller Kalenderpapier oder diese Fragezeichen-Dinger. Seine komischen Anspielungen, die immer grün eingeblendet werden, raff' ich aber leider nicht. :oops:

Bei einem bin ich mal verrückt geworden, da war eine Leiche auf einem Stuhl, die ein Bild in der Hand hatte und der Typ hat auch davon gesprochen, dass des Rätsels Lösung irgendwas mit dem Bild zutun haben könnte. Leider meinte er nur nicht das Bild vor meiner Nase, sondern ein anderes, was weiter weg an einer Wand versteckt hing. Auf sowas dann erstmal zu kommen finde ich immer nur nervig und spielflussstoppend. :roll:

Was diese halben Fragezeichen manchmal an der Wand zu bedeuten haben, wissen wahrscheinlich auch nur Mensa-Dudes. :roll:

Apropos: http://www.bild.de/BILD/digital/spiele/ ... -c__b.html

Vielleicht findest du da ja was, wobei ich Battletoads damals jetzt nicht so schwer fand. Aber gut, da war vielleicht einfach die Geduld größer und die Reflexe besser, vor allem konnte man in den alten Spielen nicht großartig falsche Wege laufen und es gab auch nicht diese 9live Rätselchen, jedenfalls nicht bei fast jedem Titel. Das ist ja heutzutage meist bei mir das Hauptproblem, nicht zu wissen, was das Programm jetzt eigentlich von mir will. Sowas kannte ich früher eigentlich nur von RPGs, heute sind die hingegen sogar eigentlich noch die einfachsten Spiele, weil Aufgaben und Wege immer gut gekennzeichnet und jederzeit abrufbar sind. Wegpunkte würde ich mir bei Batman manchmal auch gerne setzen oder so einen Pfeil wie bei Bioshock einblenden lassen. :wink:
... und btw: Batman ist von DC Comics.
Aber irgendwie auch von Marvel, oder was soll z. B. das hier: http://www.fanpop.com/spots/marvel-comi ... tman-photo

Post Reply