Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Forum für Diskussionen um Ankündigungen, Gerüchte, Releases, Patches und/oder Mods zu aktuellen Spielen aller Genres. Genrelle Hilfeanfragen zu Spielen finden ebenso hier ihren Platz!
User avatar
PaulBearer
WikiSlave
Posts: 3136
Joined: Friday, 26. August 2005, 00:55
Location: Vorarlberg, Österreich

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by PaulBearer » Thursday, 25. August 2011, 09:41

SAL wrote:Bitte NICHT.... n i c h t...ich wiederhole: NICHT
das iPhone Game "Mega Mall" kaufen!
Hast du auch die anderen Spiele von dem Hersteller? Pocket Academy, Hot Springs Story, GameDev Story...? 8)
Die werden im M!Games-Podcast immer erwähnt. Ich hab ja nach wie vor nichts mit einem Apfel drauf.
Soll ja alles derselbe Kawaii-WiSim-Light-Müll sein, nur Mega Mall Story ist noch unverschämt von Sim Tower abgekupfert, oder?
Image

"I don't know who this fucking idiot was who said it was better to love and lose than to not have loved at all. I'd like to kick that guy in the fucking balls"
Peter Steele (1962-2010)

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Thursday, 25. August 2011, 10:08

PaulBearer wrote:
LiquidSnakE wrote:Hinzu kommt, dass die Euphoria-Engine - um Yahtzee zu zitieren, der mir in dieser Hinsicht aus der Seele sprach - ganz im Gegensatz zu ihrem Namen bei mir eher Betroffenheit darüber auslöst, wie es sein kann, dass Middleware, die dezidiert für natürliche und flüssige Bewegingsabläufe sorgen soll, so einen Murks produzieren kann - nicht nur hier, auch in Red Dead Redemption.
Ach, besoffen rumzuwanken und andere Leute über den Haufen zu rennen, hat schon Spaß gemacht. Irgendwie ist bei GTA4 bei mir aber der Funken auch nicht übergesprungen und ich hab's nicht lange gespielt. Vielleicht auch, weil man einen uninteressanten Deppen gespielt hat und nur Aufträge für Deppen und Arschlöcher erfüllt hat.
Meiner Meinung nach sollte die Euphoria Engine die Ragdoll Engine endlich ablösen. Erstere ist mir nämlich viel lieber, als das leblose Rumgeschlabbere der letzteren. Saints Row bietet da ja auch das perfekte Beispeil. Wenn man da nen Fußgänger mit Vollgas erwischt, hebt dieser gerne mal wie ein wildgewordenes Kreissägenblatt ab.

User avatar
Terence
Posts: 596
Joined: Friday, 26. August 2005, 20:37
Location: City of Lost Heaven

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Terence » Friday, 26. August 2011, 11:09

System Shock meets Run and Gun

Iji ist wirklich toll, ich spiele gerade meinen ersten Durchlauf auf Extrem als Pazifist durch :respekt:
Der Ausdruck Troll bezeichnet:
-ein nicht-menschliches Wesen in Mythologie und Literatur, siehe Troll (Mythologie),
-eine Person, die in Diskussionsforen, im Usenet, in Wikis oder per E-Mail andere Teilnehmer provoziert, siehe Troll (Internet)

Die Katze heiligt die Mittel.

User avatar
zombie-flesheater
Posts: 2815
Joined: Friday, 26. August 2005, 18:48
Location: Neo Kobe

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by zombie-flesheater » Friday, 26. August 2011, 13:31

Terence wrote:System Shock meets Run and Gun

Iji ist wirklich toll, ich spiele gerade meinen ersten Durchlauf auf Extrem als Pazifist durch :respekt:
Sieht ganz interessant aus, allerdings kann ich nicht wirklich Parallelen zu System Shock erkennen. Erinnert mich irgendwie an Abuse oder auch Turrican...
Image
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

User avatar
bionixxx
Posts: 2599
Joined: Saturday, 25. February 2006, 11:27
Location: deine Mutter...
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by bionixxx » Monday, 29. August 2011, 18:57

grade mal deus ex drin gehabt...sieht sehr nett aus auf konsole und scheint ein traumhaft unterhaltendes spiel zu werden...lediglich den skillgrad setze ich warscheinlich nochmal runter...auf normal ist man doch recht fix im arsch...und ich hatte nicht vor bei dem titel auf 3 wochen reine spielzeit zu kommen,...was beim einstudieren der laufrouten sicher zustande käme...wenigstens die erste mission ist doch recht schleichlastig...aber sonst, nichts zu meckern.

jetzt wird erstmal ne runde motorstorm apocalypse in 3d angespielt...auf das mir die augen platzen^^
edit: himmel herrgott...nen 200mb patch bei motorstorm?!?...das ist ja nen gefühltes viertel vom spiel?!?...wird heute eigentlich noch ein titel fertig programmiert?
Image
Image
Image
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Monday, 29. August 2011, 22:30

In den letzten Wochen war meine kleine Fallout-Mania nicht zu Ende. Honest Hearts und Old World Blues kamen noch an die Reihe.

Um diesmal keinen Roman wie bei Dead Money zu schreiben: Honest Hearts war insbesondere dank seiner seichten, hingeklatschten Story Müll. Nicht nur, dass es viel zu schnell durchgespielt war (2-3 Stunden, mit allen Quests), auch die Waffen in diesem Add-on sind viel, viel zu mächtig. Ihr wolltet schon immer einen Yao Guai (Stichwort Gegner-Recycling :roll: ) mit 2-3 Schuss erledigen? Wish granted - die .45 Pistole und SMG veursachen durch ihren hohen DPS-Wert mehr Schaden als eine Sniper Rifle. Was haben die Entwickler von Fallout-DLCs eigentlich immer für ein Problem mit dem Waffen-balancing? Bei Fallout 3 bekam man in Point Lookout oder Mothership Zeta auch ultraheftiges Zeug, mit dem die Balance des Hauptspiels plötzlich komplett zerstört war, da man mit wenigen Schuss durch Armeen von Deathclaws oder Enclave-Soldaten pflügen konnte. Mein Tipp ist daher: Erst das Hauptspiel, dann die DLCs zocken, da man sich die Erfahrung sonst komplett ruiniert. Ich bin mit der .45 SMG aus Honest Hearts binnen ~2 Minuten durch die Silver Peek Mines gerannt und habe den Legendary Cazador mit 4 Schuss (!) weggehauen (zur Erinnerung: Eine SMG ist automatisch, d.h. ich musste ca. 3 Sekunden lang draufhalten und weg war er) - so viel dazu...

Old World Blues hingegen hat trotz des irrwitzigen Settings wirklich Spaß gemacht, war wesentlich besser gebalanced und bot genug Spielzeit und -umfang, um die 5 Euro, die ich dafür hingelegt habe, wert zu sein. Kann ich nur empfehlen. Übrigens levelt man in Old World Blues extrem schnell auf, da einem kein gegner unter 50 XP gibt (die meisten mehr) und diese dauernd respawnen. Außerdem bekommt man für die zahlreichen Sidequests auch zwischen 1.000 und 2.000 XP pro Quest. Ich habe jedenfalls Level 45 (derzeit das Maximum, bis der Levelcap in Lonely Roads auf 50 angehoben wird) locker erreicht (den DLC hatte ich mit 38 begonnen).
bionixxx wrote:[...]
edit: himmel herrgott...nen 200mb patch bei motorstorm?!?...das ist ja nen gefühltes viertel vom spiel?!?
Nicht ganz, das Spiel umfasst auf der Blu-ray 18 GB. ^^
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
Jonny
Posts: 1029
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:10
Location: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Jonny » Tuesday, 30. August 2011, 00:47

Spiel grad Deus EX, bin gerade ca 3-4h dran und muss sagen bis jetzt gefällt es mir sehr gut, das schleichen find ich sehr cool erinnert mich stark an thief (das ich auch genial fand), nur schade das ich keine waffe mit schalldämpfer hab, das wäre supppi denn wenn man mal gesichtet wird das stresst schon hart.. :) Könnte aber auf jedenfall ein titel werden den ich durch spiel..
Image

User avatar
ERASER_M
OGDB Tech
Posts: 1398
Joined: Monday, 30. April 2007, 15:56
Location: Hessen
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by ERASER_M » Tuesday, 30. August 2011, 08:58

Jonny wrote:das schleichen find ich sehr cool erinnert mich stark an thief (das ich auch genial fand)
hmm thief fand ich auch genial ich glaub ich muss Deus Ex auch mal wieder installieren, habs noch nie richtig gespielt :mrgreen:
Image

User avatar
Jonny
Posts: 1029
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:10
Location: D:\Saarland\Saarlouis

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Jonny » Tuesday, 30. August 2011, 10:17

Ich gebs zu, das alte 1-2 hab ich auch nie gespielt.. bin grade an dem neuen dran auf XB360 - Deus Ex (3) Human Revolution
Image

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Tuesday, 30. August 2011, 11:10

bionixxx wrote: edit: himmel herrgott...nen 200mb patch bei motorstorm?!?...das ist ja nen gefühltes viertel vom spiel?!?...wird heute eigentlich noch ein titel fertig programmiert?
Is doch fast schon normal bei der PS3! Letztens wollte ich Abends nach längerem nochma ne kurze Runde Bad Company 2 spielen, und da läd der tatsächlich erstma n Patch von 1,6 GB runter!!! Laden und installieren hat knappe 2 Stunden gedauert (trotz 32k Leitung)... Konnte also an dem Abend nit mehr zocken ^^

Deus Ex hab ich auch mal angezockt. Soweit ein echt geiles Setting. Die Ladezeiten find ich aber auf der Xbox trotz Installation echt nervig. Werd denn Titel also am PC weiterzocken :)

User avatar
RipvanWinkle
Posts: 2030
Joined: Monday, 30. January 2006, 22:12

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by RipvanWinkle » Tuesday, 30. August 2011, 11:48

ERASER_M wrote: hmm thief fand ich auch genial ich glaub ich muss Deus Ex auch mal wieder installieren, habs noch nie richtig gespielt :mrgreen:
Jonny wrote:Ich gebs zu, das alte 1-2 hab ich auch nie gespielt..
Woah, ich muss sagen, da ist Euch massiv was entgangen - ich hatte ja damals von allen Seiten gehört, dass Deus Ex Kult war, aber nie viel darauf gegeben - dann hab ich's mal von der Pyramide mitgenommen, und bin für den Rest des Jahres kaum mehr davon losgekommen. Soviel Wahlfreiheit und Kombinationsmöglichkeiten hats zumindest in einem EgoShooter wohl bis zu Fallout 3 nie wieder gegeben. Den 2ten Teil habe ich gar nicht mehr gespielt, da waren die Kritiken ja auch eher entmutigend. Den neuen Teil hol ich mir aber auf jeden Fall :D

User avatar
zombie-flesheater
Posts: 2815
Joined: Friday, 26. August 2005, 18:48
Location: Neo Kobe

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by zombie-flesheater » Tuesday, 30. August 2011, 22:48

RipvanWinkle wrote:
ERASER_M wrote: hmm thief fand ich auch genial ich glaub ich muss Deus Ex auch mal wieder installieren, habs noch nie richtig gespielt :mrgreen:
Jonny wrote:Ich gebs zu, das alte 1-2 hab ich auch nie gespielt..
Woah, ich muss sagen, da ist Euch massiv was entgangen - ich hatte ja damals von allen Seiten gehört, dass Deus Ex Kult war, aber nie viel darauf gegeben - dann hab ich's mal von der Pyramide mitgenommen, und bin für den Rest des Jahres kaum mehr davon losgekommen. Soviel Wahlfreiheit und Kombinationsmöglichkeiten hats zumindest in einem EgoShooter wohl bis zu Fallout 3 nie wieder gegeben. Den 2ten Teil habe ich gar nicht mehr gespielt, da waren die Kritiken ja auch eher entmutigend. Den neuen Teil hol ich mir aber auf jeden Fall :D
Teil 1 habe ich erst dieses Jahr zum ersten Mal gespielt, und ich muss sagen, dass er trotz des Alters kaum an Atmosphaere verloren hat. Leider war das Gameplay an mehreren Stellen etwas "kaputt" - habe eigentlich versucht zu schleichen und niemanden zu toeten, was jedenfalls fuer mich nicht immer 100% funktioniert hat. Gerade, wenn Roboter im Spiel waren, war ich denen eigentlich relativ flott ausgeliefert. Also habe ich das Game kurz vor Schluss dann teilweise auch als Shooter gespielt, bzw. einen kleinen Bodycount als Kollateralschaden in Kauf genommen. Auch wenn mir insbesondere die fluessige Schlange widersprechen wird, hier fand ich Alpha Protocol wesentlich ausgewogener, bzw. konnte man sich dort IMHO weniger verskillen.
Deus Ex: Invisible War, also Teil 2 liegt hier bei mir auf dem Schreibtisch. Habe eigentlich nur das Tutorial gespielt, irgendwie war mir der Teil zu "konsolig", bzw. das Interface auf dem PC irgendwie umstaendlich. Ist sowieso noch installiert und wird irgendwann auch nachgeholt, aber irgendwie ist der Funke nie richtig uebergesprungen.
An Human Revolution sitze ich auch gerade, lt. Steam schon seit 20 Stunden. Keine Ahnung, wie viel ich noch vor mir habe, aber bisher wohl mein GOTY, allenfalls Witcher 2 koennte noch als Konkurrent gelten, wobei ich das erst mal auf Eis gelegt habe und auf den neuen Patch warten werde...
DE:HR ist jedenfalls verdammt atmosphaerisch und es gibt zig Moeglichkeiten, Aufgaben zu bewaeltigen. Ein Haken sind IMHO die Bosskaempfe (davon hatte ich mittlerweile zwei Stueck) - diese lassen sich garnicht erst z. B. durch eine entsprechende Dialogoption oder durch Schleichen umgehen und das Game zwingt einen quasi in die direkte Konfrontation. Ich LIEBE Bosskaempfe, nur passen diese hier irgendwie nicht so recht. Selbst im ersten Teil konnte man die ja immer umgehen (Stichwort Killphrase...). Also habe ich beim zweiten Bosskampf dann noch Tragekraft (groesseres Inventar -> schwere MG) geskillt, was ich bis dato eigentlich vermeiden wollte, bzw. die Skills anders verteilen wollte. Der Kampf selbst war dann mit einem Magazin aus der MG aus direkter Naehe direkt in den Kopf auch relativ unspektakulaer... :?
Schoen ist zwar, dass man quasi fuer jeden Scheiss XP erhaelt, in Summe allerdings der Schleichweg ohne Toetungen am meisten Boni bringt. Man koennte das Game zwar auch als Shooter spielen, wuerde fuer diese Spielweise allerdings skillmaessig eher bestraft werden.
Ebenso verhaelt es sich z. B. bei Tuercodes. Hacke ich ein Schloss, erhalte ich XP. Finde ich den Tuercode, erhalte ich dafuer keine XP. Also muesste man theoretisch auch die Schloesser hacken, fuer die man die Zugangscodes bereits gefunden hat, um moeglichst viel XP zu erhalten.
Hier muss ich wieder auf Alpha Protocol verweisen... bei zwei verschiedenen Durchgaengen (Stealth-Hacker und quasi als Egoshooter) stieg ich am Ende erfahrungsmaessig eigentlich recht aehnlich aus. DE:HR scheint hingegen den "sanften Weg" forcieren zu wollen, bzw. "belohnt" diesen mehr.
Bin noch nicht durch und bin mal gespannt, wie's weitergeht. Mich persoenlich stoert die Stealth-Spielweise ja nicht, aber wer sich erhofft, das Game auch als Shooter spielen zu koennen, koennte hierbei wohl enttaeuscht werden... :roll:
Image
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Tuesday, 30. August 2011, 23:59

Deus Ex und ich, wir haben ein schwieriges Verhältnis. Dass Alpha Protocol ausgegorener ist, möchte ich an dieser Stelle übrigens unterstreichen, was aber kein Lob für Alpha Protocol, sondern vielmehr Kritik an Deus Ex ist. Verskillen kann man sich in Deus Ex allerdings nicht, solange man die Waffen-Skills komplett ignoriert und nur auf Tech und Lockpick geht. Aber dazu komme ich gleich.

Ich verstehe bis heute nicht, wieso bei Deus Ex ständig von "Wahlfreiheit" gesprochen wird. Ich sehe nicht, welche Wahl man in diesem Spiel hat. Entscheidet man sich, die Missionen in Rambo-Manier anzugehen, ist man dank des Munitions- und Medikit-Mangels binnen Sekunden tot. Die "Wahlfreiheit" beschränkt sich also meist darauf, ob lieber den sozialen Weg geht, also NPCs Informationen entlockt, oder sich auf Stealth bzw. Infiltration spezialisiert. Beides hat allerdings nicht sonderlich gut funktioniert - Stealth nicht, weil die KI häufig Aussetzer hat (einmal bemerkt sie dich nicht, obwohl du in einer hell erleuchteten Straße genau vor ihrer Nase vorbeikriechst und einmal wirst du auf 100 Meter Entfernung entdeckt - toll!) und die soziale Schiene auch nicht, weil dafür *sehr* ausgiebiges Erforschen der Level notwendig ist, da man manchmal bestimmte Codes bzw. Items gefunden haben muss, sonst gibt's keine Hilfe. Auch die Level sind nicht weitläufig genug, um echte "Wahlfreiheit" zu gewährleisten. Man hat lediglich die Wahl zwischen Tür A und Lüftungsschacht B. Als actionbasierter Shooter taugt Deus Ex absolut gar nicht, weshalb man seine Wahl treffen muss - welcher Lüftungsschacht darf's heute sein, werter Herr?

Ich behaupte übrigens nicht, dass Deus Ex schlechte Ideen hatte. Das Cyberpunk-Konzept (und die erschreckenden Parallelen zu unserer Gegenwart, Stichworte NWO und "Freiheit durch Anti-Terror", obwohl das Spiel 2000, also vor dem 11. September erschien) hat mir sehr gut gefallen, allerdings war Warren Specters dystopische Zukunftsvision seinerzeit einfach zu ambitioniert. Mit "primitiver" Technik, wie sie 2000 halt üblich war, hätte ein Spiel mit einem solch "gewaltigen" Konzept niemals realisiert werden können. Gut, heute haben wir unser Fallout 3 und unser Oblivion, aber das ist eben *heute*. Genau aus diesem Grund werde ich mir Deus Ex: Human Revolution aber auch noch besorgen - weil ich hoffe, dass dieses Konzept vom "Jack of all Trades", das 2000 nur schief gehen konnte, mit der heutigen Technik funktionieren wird. Wir werden sehen.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
bionixxx
Posts: 2599
Joined: Saturday, 25. February 2006, 11:27
Location: deine Mutter...
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by bionixxx » Wednesday, 31. August 2011, 06:20

habe nun auch mal ein wenig weiter gedaddelt...und bin trotz "normal"em schwierigkeitsgrad gut weiter gekommen. bei mir setzt sich eine mission patchworkartig aus verhandeln, schleichen und shootouts zusammen....intressant ist vor allem die unterschiedlichen verläufe zu sehen, wenn man ab und an scheitert....grade in der ersten mission wollte ich sämtliche geiseln retten und habe somit einige speicherpunkte einige male geladen.
das spiel sollte kryptonit für alle COD begeisterten sein, denn eine offene konfrontation gegen mehr als 2 gegner auf engem raum ist quasie so gut wie verloren. (zumindest anfangs ohne nennenswerte kräfte)

grade bin ich in der city unterwegs und erkunde erstmal die gegend. ich denke ich widme mich den sidequests und danach den zwei bestehenden hauptmissionen, die zu anfang offen sind.
bis zu diesem zeitpunkt kann ich den titel eigentlich nur loben, alleine für seine optik/atmo....doof ist, das ich momentan wenig zeit habe und immer nur 1-2 stunden spielen kann,...dieser titel will allerdings 5 stunden am stück gedaddelt werden...
Image
Image
Image
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

User avatar
zombie-flesheater
Posts: 2815
Joined: Friday, 26. August 2005, 18:48
Location: Neo Kobe

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by zombie-flesheater » Wednesday, 31. August 2011, 10:42

bionixxx wrote:...
das spiel sollte kryptonit für alle COD begeisterten sein, denn eine offene konfrontation gegen mehr als 2 gegner auf engem raum ist quasie so gut wie verloren. (zumindest anfangs ohne nennenswerte kräfte)
...
Also mit der Schrotflinte aus der LE/CE stellten fuer mich gerade am Anfang sechs Gegner gleichzeitig auch keine wirkliche Bedrohung da - muss allerdings dazusagen, dass ich die dann immer nur ausgepackt habe, wenn ich entdeckt wurde, "aufgeraeumt" habe und dann wieder den letzten Savepoint vorher geladen habe. War jedenfalls ueberrascht, wie gut ich mit dieser Hirnlostaktik eigentlich ausgestiegen bin :megalol:
Image
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Wednesday, 31. August 2011, 11:31

... und ich habe in der vergangenen Nacht, nach etwas über 30 Stunden und auf der härtesten Schwierigkeitsstufe, DX:HR (PC) zu einem Ende gebracht. Anders, als bei anderen Spielen, die dieses Jahr auf den Markt gekommen sind und fans der ersten Stunde begeistern wollten, aber auf jeder Ebene versagten (DNF...), schafft es der Titel tatsächlich, in einem modernen Gewand zu erscheinen, dabei aber das flair des Erstlings zu verbreiten. Während die erste tutorial-Stunde noch recht unspektakulär war, hat es mich spätestens mit meinen ersten Schritten in Detroid umgeworfen; alleine schon der socre ist grandios.

Leider erreicht der Titel natürlich nicht die Brillianz des Erstlings, in vielen kleinen Details nicht (wo bleibt das Knacken konventioneller Schlösser? Ein Minispiel, wie in Thief: DS wäre nett gewesen...), ist aber trotzdem eine Empfehlung wert. Dabei muss ich aber der Kritik von zombie-flesheater voll und ganz zustimmen. M.M.n. hätte man sogar so weit gehen sollen und den Titel ganz bewußt (noch mehr) zum stealth-Spiel ausgestalten sollen (in diese Richtung tendiert es ja auch); da hätte es noch etwas Detailarbeit gebraucht. Auch ein paar mehr der Dialoge, in denen man sein Gegenüber von irgendwas überzeugen muss, wären nett gewesen und die Streichung der doofen Boßkämpfe (oder wenigstens das Anbieten kampfloser Alternativen). Etwas weniger Purismus in der Spielwelt wäre auch nett (Lichtschalter, Flipperautomaten... whatever).

Für diejenigen, die Teil 1 nie gespielt haben, gibt es allerdings gar keine Ausrede mehr... den gibt es für 5 € in der pre order-Box des aktuellen Titels.

Mein momentanes GotY 2011 - The Witcher 2: Assassins of Kings - übertrumpft der Titel aber nicht.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Wednesday, 31. August 2011, 12:06

Ich hab gestern mal, dank neuem PC, endlich mal Crysis (1!!!) anzocken können. Vorher noch die Ultra High cfg im Internet besorgt und losgelegt. Und inzwischen versteh ich den Hype um das Game auch vollkommen. Ich meine das Spiel ist von 2007 und sieht heute noch besser aus, als alles andere. Die Schießereien haben zudem ordentliche Wucht, worauf ich viel wert lege. Mit nem MG in Büsche und Palmen zu feuern, die sich dann im Kugelhagel bewegen und brechen erinnert mich zudem stark an die Szene in Predator. Super geil! :D Hab bisher aber nur gut 90 Minuten gespielt, werd aber definitiv noch mehr investieren. Dann hab ich Mafia II angefangen. Hatte ich zu Release schon auf der Xbox durchgezockt, wollte es aber seit erscheinen der ersten Videos unbedingt mal mit maximalem PhysX zocken, was ich jetzt auch erledigt habe. Abgesehen davon, dass das Game wirklich n ganzes Stück besser aussieht, hab ich mich wirklich gewundert, wie butterweich alles läuft. Wenn man ständig um 30 Frames von der Konsole gewohnt ist kommen einem die dauerhaften 60+ Frames wie ne Offenbarung vor :D

Metro 2033 hab ich auch noch getestet (Ja, ich hab nicht geschlafen die Nacht :D), und das sieht dank DX11 ja echt nochma viel besser aus, als auf der Xbox. Da werd ich dann wohl auch nochma durchrocken müssen.

Dann würd ich gern noch von Euch wissen, ob Ihr noch gute, gerne auch hardwarehungrige PC-Titel der letzten ca 4 Jahre kennt, die ich mal testen könnte! Hab grad im Post von Vic von The Witcher 2 gelesen. Ist das ein Action RPG oder rundenbasiert? Ich hau lieber drauf! :D

Algernon
Posts: 755
Joined: Thursday, 20. October 2005, 16:39

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Algernon » Wednesday, 31. August 2011, 12:22

Vielleicht Deus Ex:Human Revolution? Macht grafisch richtig was her, und ist auch sonst ein sehr feiner Titel. Ansonsten vielleicht noch Stalker:CoP/Clear Sky(Complete). Mir gehn soweit auch die Ideen aus, aber die Hardware wird wohl noch schnell genug veralten :lol:

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Wednesday, 31. August 2011, 12:43

Vicarocha wrote:[...]

Für diejenigen, die Teil 1 nie gespielt haben, gibt es allerdings gar keine Ausrede mehr... den gibt es für 5 € in der pre order-Box des aktuellen Titels.
Die Ausrede: Das Spiel in der dt. Pre-order-Box besitzt nur (teilweise fragwürdig übersetzte) dt. UT. :mrgreen:
Kaysa wrote:[...]

Dann würd ich gern noch von Euch wissen, ob Ihr noch gute, gerne auch hardwarehungrige PC-Titel der letzten ca 4 Jahre kennt, die ich mal testen könnte!
Cryostasis mit allem auf Maximum, inkl. PhysX.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Wednesday, 31. August 2011, 12:55

LiquidSnakE wrote: Cryostasis mit allem auf Maximum, inkl. PhysX.
Ohja, dankeschön! :)

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Wednesday, 31. August 2011, 13:01

Ein paar Ideen (GotY-threads):

2010: http://www.blood-is-red.de/forum/viewto ... f=1&t=6714

2009: http://www.blood-is-red.de/forum/viewto ... f=1&t=6367

2008: http://www.blood-is-red.de/forum/viewto ... f=1&t=5817

2006: http://www.blood-is-red.de/forum/viewto ... f=1&t=4217

The Witcher 2 ist übrigens ein (absolut gamepad-optimiertes) Action-RPG.
Und eines der besten Spiele der letzten Jahre! :-)
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Wednesday, 31. August 2011, 13:14

@Kaysa

Schon Far Cry 2 mit allem auf Maximum probiert? Ebenfalls empfehlen kann ich die Extreme Graphics-Mods zu Fallout 3 (Video) und Fallout: New Vegas (Video) sowie die Photoreal Mod zu Crysis (Video, allerdings nur mit "Very High"-Settings, auf "Ultra High" geht sicher noch mehr).

Und falls du es wirklich brutal magst: GTA IV mit der iCEnhancer Mod (Video). Allerdings brauchst du wirklich 'ne heftige Maschine, um damit 60 FPS zu erreichen, da die Performance des "normalen" Spiels schon grottig ist.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Wednesday, 31. August 2011, 13:35

Geilo, danke für die Tipps! Dann werd ich The Witcher 2 schnellstmöglich ranschaffen. Hab auch extra das Razer Onza Gamepad besorgt, funzt auch am PC tadelos. Und da ich am am 46" TV zock, ist mir das sogar lieber, als mit der Maus aufm Wohnzimmertisch zu hängen ^^

Farcry 2 fand ich nit so jut, wusste allerdings gar nicht, dass es das auch fürn PC gibt... Fallout NV wird definitiv auch noch besorgt, samt Grafikmod, ich hab das Game auf der Xbox nämlich nur angekratzt. Crysis wird auch weiter gemoddet und GTA IV steht sowieso auf meiner Agenda, allein schon wegen der ganzen Addon Cars. Bin da mal auf die Performance gespannt, wie man so hört, hat das Game ja besonders hohe ansprüche vorallem an die CPU, und da bin ich ja zum Glück ideal aufgestellt! :mrgreen:

Es gibt viel zu tun! ^^

User avatar
LIH
Posts: 1781
Joined: Thursday, 1. July 2010, 07:49

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LIH » Wednesday, 31. August 2011, 14:28

Tja, was könnte man nach Crysis spielen?
Wie wäre es mit Crysis 2? Natürlich nicht im Auslieferungszustand mit DirectX9, sondern mit diesem neuen Texturpatch und DirectX11 Unterstützung. Damit dürfte Crysis 2 dann gleichwertig oder gar besser aussehen, als Teil 1.
Battlefield Bad Company 2 sieht auch schick aus. Ist natürlich blöd, wenn man eigentlich auf Battlefield 3 wartet, aber der SP ist schon ganz lustig und für 20€ lohnt sich das auch.
GTA4 wurde ja schon genannt. Sieht im Detail nicht toll aus (ist ja auch schon inzwischen alt), aber als Ganzes ist die Welt schon toll und ab und zu gibt es ein paar richtig schöne Momente.
Wenn du Open World Spielen wie GTA nicht abgeneigt bist, kannst du auch nen Blick auf Just Cause 2 werfen. Wundervolles tropic island setting, vor allem wenn man mit nem Speedboat in Küstennähe über das Wasser heizt kriegt man Urlaubsstimmung.
Mirrors Edge ist zwar kein Grafik Killer, sieht aber doch ganz gut aus und muss man einfach mal gespielt haben. (Vorsicht: Eigene Meinung)
Wenn es ein Rennspiel sein darf: NfS Shift 2 soll ja auch ganz gut aussehen.

Wenn du mal nen altes Spiel im neuen Gewand spielen willst, dann kann ich dir FakeFactory's Cinematic Mod empfehlen. Zur Zeit gibt es die Version 10.90, aber bald soll Verion 11 kommen. (dieser FakeFactory weiß zumindest wie man gute Videos erstellt)
Man sollte sich damit abfinden können, dass Alyx wie Adriana Lima aussieht und auch die anderen Charaktere etwas anders aussehen. Ich finds gut und auch sonst ist der Mod echt Klasse, dafür braucht man auch ein 64bit System und ordentlich Hardware.
Wenn es dir auch einfach mal darum geht dein System zum Schwitzen zu bringen und zu sehen, was heute so an Grafik möglich ist, dann schau dir die Unigine Heaven Demo an. Gerade mit Tesselation wird da nicht gegeizt.


Ganz persönlich spiele ich mal ab und zu Bad Company 2 im Multiplayer, meistens Atacama Desert im Conquest mode.
Ansonsten starte ich meinen zweiten Durchlauf mit Duke Nukem Forever auf "Come get some" mit nun 4 Waffenslots. Außerdem hab ich nun film grain und Post Special Effects abgeschaltet und siehe da, der Duke sieht doch eigentlich recht gut aus.
Ich glaube ich mache auch noch mal ein paar neue Custom storys von Amnesia: The dark Descent, da kamen seit meinem letzten "Anfall" mindestens 5 neue mods hinzu, ein paar sehen echt interessant aus.

edit: Ach ja, Duke Nukem Forever spiele ich im mirror mode. Lustige Idee um den Wiederspielwert zu erhöhen, mir verdreht es aber dabei fast die letzte Gehirnwindung. Ständig will man nach rechts laufen, wie beim ersten durchspielen und dann muss man doch nach links und umgekehrt. :mrgreen:
Last edited by LIH on Wednesday, 31. August 2011, 15:01, edited 1 time in total.

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Wednesday, 31. August 2011, 14:36

LIH wrote:Wenn es dir auch einfach mal darum geht dein System zum Schwitzen zu bringen und zu sehen, was heute so an Grafik möglich ist, dann schau dir die Unigine Heaven Demo an. Gerade mit Tesselation wird da nicht gegeizt.
Das ist das erste, was mein Rechner gestern nach der Windows- und Treiberinstallation vorgesetzt bekommen hat. Ganz perverse Optik, da geht wirklich einiges. In 720p läufts noch, auch mit Tesselation auf "extreme" recht ordentlich, bei 1080p gehts dann aber unter 20 Frames. Aber dafür sind die Benchmarks ja gedacht, hätte mich auch gewundert, wenn mein Rechner da einfach durchmarschiert! :D

Zu deinen anderen Tipps: Die Titel hab ich alle schon auf der Xbox an oder durchgezockt :P Besonders Just Cause 2 war ja ne ziemliche Spaßgranate! :D

User avatar
LIH
Posts: 1781
Joined: Thursday, 1. July 2010, 07:49

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LIH » Friday, 2. September 2011, 14:11

Kaysa wrote:Zu deinen anderen Tipps: Die Titel hab ich alle schon auf der Xbox an oder durchgezockt :P Besonders Just Cause 2 war ja ne ziemliche Spaßgranate! :D
Hm, suchst du nun nach PC Spielen mit toller Grafik, oder nach PC-Only Spielen der letzten Jahre, die du womöglich verpasst hast?

Bei letztem kann ich noch empfehlen:
- Crysis Warhead natürlich, wenn du mit Crysis durch bist
- Ghost Recon Advanced Warfighter 2 (ist kein PC port, sondern ein eigenständiges Spiel für PC)
- S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl mit Add-Ons
- World of Goo
- Trackmania United Forever (da kann man auch erstmal kostenlos Trackmania Nations Forever testen)

Wenn Steam kein Problem ist:
- Die Half Life Reihe (nicht überragend, aber kann man mal spielen, obwohl, gabs ja auch mal für Konsolen)
- The Ball (gutes Puzzle Spiel, hab ich mal als UT3 mod gespielt und will mir das mal zulegen. Gibt übrigens noch ein paar andere gute UT3 mods)
- Amnesia: The dark descent (gibts glaub ich auch von anderen download plattformen)


Mit meinem zweiten DNF Durchlauf bin ich nun durch. Wenn man die Umgebung wenig beachtet und wenig interagiert ist man da schon nach 6-7 Stunden durch. Liegt aber auch am Come get some Schwierigkeitsgrad, sodass ich manche Stellen und so ziemlich jeden Boss 2-3 mal versuchen musste um durch zu kommen. Hat trotzdem Spaß gemacht.

User avatar
Kaysa
Posts: 1810
Joined: Saturday, 5. September 2009, 11:49
Location: Saarbrücken

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Kaysa » Friday, 2. September 2011, 22:11

Amnesia hab ich aufm Macbook Pro durchgezockt und mich bis heute nicht davon erholt! :P

Inzwischen hab ich einige Titel am neuen Rechner angezockt, keines wirklich lange, aber hier mal meine Eindrücke:

- The Witcher 2: Woah, was für ne Grafikbombe!!! Maxed Out unglaubliche Optik, dennoch zwischendrin nicht komplett flüssig! hungrig oder schlecht optimiert?

Crysis 2 + DX 11 Patch + Hires Textures: Meeega Optik, läuft sogar auf über 60 FPS und macht dadurch noch mehr fun als auf der Xbox. Genial!

-Mafia II: Wirklich schicke PhysX Effekte, tragen ordentlich zur Action bei. Leider hab ich regelmäßige Abstürze. Sonst läuft alles butterweich.

- Stalker Call of Pripyat: Hab direkt die Complete Mod drübergeballert. Sensationelle Optik, allein die wechselnden Wetterbedingungen und fühlbar herannahenden Emissionen sind der wahnsinn. Das bisher einzige Game, wo ich wirklich dran hängen geblieben bin! Top Titel!

GTA IV: Mit ICEnhancer 1.2.5 tatsächlich fotorealistische Optik, aber perverse Anforderungen an die Hardware, hier musste ich auf 720p runter, und auch da läufts oft unter 40 fps.... Ich brauch ne GTX 580! Am besten 2!!! :P

-Rigs of Rods: Gratis Fahrzeugsimulator basierend auf Soft-Body-Physics. Interessiert mich schon seit Jahren, war mir aber durch enormen Hardwarehunger immer verwehrt. Heute erstmals angetestet und wirklich sehr begeisternd. Definitiv ein Blick wert!!!

Mehr fällt mir grade auch nit ein, das Bier wird schlecht!

Algernon
Posts: 755
Joined: Thursday, 20. October 2005, 16:39

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Algernon » Friday, 2. September 2011, 23:36

Kaysa wrote: - Stalker Call of Pripyat: Hab direkt die Complete Mod drübergeballert. Sensationelle Optik, allein die wechselnden Wetterbedingungen und fühlbar herannahenden Emissionen sind der wahnsinn. Das bisher einzige Game, wo ich wirklich dran hängen geblieben bin! Top Titel!
Leg viele Saves an! Ich bin ein großer Fan der Reihe, selten so ein vergnügen beim zocken gehabt. So genial die Spiele sind, so verbuggt sind sie leider auch. Trotz Complete Mod hats mir neulich erst wieder meine Saves zerschlagen ARGH!!!11 Wobei CoP noch spielbar ist, hättest CS damals beim release erleben sollen :lol:

Ich hoffe das wenigstens Stalker 2 so etwas wie eine Qualitätskontrolle erfahren wird.

Was ich ansonsten noch bemägeln könnte sind diese kleinen "hänger", die immer wieder während dem spielen auftreten. Selbst mit 16 GB Ram und der GTX580 konnte ich die nicht ausmerzen.

User avatar
3beiniger Lung
Posts: 466
Joined: Thursday, 5. July 2007, 21:17
Location: Pandora

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by 3beiniger Lung » Monday, 5. September 2011, 09:31

Seit Samstag "Warhammer 40k Space Marine", bin zwar erst im 3. Kapitel, aber bis jetzt macht das Spiel einfach extrem Spaß... Der Wechsel zwischen Nah- & Fernkampf klappt ohne Verzögerung & das Heilsystem ist mal was anderes. HP bekommt man nur durch Exekutionen, wenn man verletzt ist muß man Angreifen & nicht hinter einer Deckung warten, bis man wieder geheilt ist.
Image
Xbox LIVE/PSN: sHirovv

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Wednesday, 7. September 2011, 18:10

Endlich ist die Sommerflaute vorbei! Gestern wurden Dead Island (UK) und Ryu ga Gotoku of the End (Japan) an mich verschickt, heute kam die Versandbestätigung für Biohazard: Revival Selection (Code: Veronica in HD! Yay! Gut, die Texte sind auf Japanisch, aber fuck it, ich kenne das Spiel ohnehin auswendig) und gerade habe ich erfahren, dass sich ein Testmuster von Resistance 3 auf dem Weg zu mir befindet. Nachdem ich rund 2 Wochen an einem sehr schnell langweilig gewordenen The Saboteur herumgekaut habe bin ich für Neuheiten mehr als dankbar.

(Gut, das passte weniger zum Thread und eher zu "Was werde ich demnächst spielen?", aber egal...)
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
toxicTom
Big Daddy
Posts: 479
Joined: Friday, 26. August 2005, 10:14
Location: Niederoderwitz
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by toxicTom » Friday, 9. September 2011, 13:42

Ich beiß mir grad die Zähne am blöden "Meat Circus"-Level von Psychonauts aus. Zur Entspannung gibts dann eine Runde Oldies: Heroes of Might and Magic (1) und Populous (1).
... and me without a spoon.

User avatar
zombie-flesheater
Posts: 2815
Joined: Friday, 26. August 2005, 18:48
Location: Neo Kobe

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by zombie-flesheater » Saturday, 10. September 2011, 17:26

toxicTom wrote:Ich beiß mir grad die Zähne am blöden "Meat Circus"-Level von Psychonauts aus. Zur Entspannung gibts dann eine Runde Oldies: Heroes of Might and Magic (1) und Populous (1).
Ja, war recht stressig, das Level. Das Ende bzw. ueberhaupt der Rest des Games entschuldigt diesen Frust IMHO allerdings mehr als genug...
Image
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Saturday, 10. September 2011, 17:42

Ich spiele seit gestern Resistance 3 und finde es erfrischend, dass ein Shooter zur Abwechslung nicht Call of Duty, sondern Half-Life 2 kopiert. ^^
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

CW6
Feuerteufel
Posts: 645
Joined: Thursday, 24. February 2011, 17:20

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by CW6 » Saturday, 10. September 2011, 18:27

Das Review dazu in der aktuellen M!Games klingt wirklich gut. Die Resistance-Reihe sowie die Killzone-Teile sind wirklich einer der wenigen Gründe, die mich an einer PS3 reizen würden.

Ich spiele seit letzter Woche Call of Juarez: Bound in Blood. Einerseits etwas repetiv das Gameplay, ähnlich wie bei CoD gibts oft genug Szenen, in denen strohdumme Gegnermassen spawnen und man ewig nur am Deckung suchen und abknallen ist, und die Spielfigur läuft mir ehrlich gesagt viel zu langsam, dafür stimmt die Präsentation wirklich, toll gemacht, tolle Atmosphäre, abwechslungsreiche Level bzw. Szenarien, die Duelle sind cool (auf die Dauer aber leider auch etwas nervig da sie immer gleich sind) und das ein oder andere nette Detail (z.B. wie die Waffen gehalten werden, wenn man an einer Wand steht, sich um Objekte herum "winden" etc.) und mit den zwei Brüdern leicht unterschiedlicher Spielverlauf. Nicht DAS Übergame, aber dennoch toll gemacht.

User avatar
bionixxx
Posts: 2599
Joined: Saturday, 25. February 2006, 11:27
Location: deine Mutter...
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by bionixxx » Saturday, 10. September 2011, 20:14

tu dir einen gefallen und spiel nie den aktueller nachfolger an...tu...es...nicht!!!!
Image
Image
Image
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

User avatar
RipvanWinkle
Posts: 2030
Joined: Monday, 30. January 2006, 22:12

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by RipvanWinkle » Sunday, 11. September 2011, 17:26

bionixxx wrote:tu dir einen gefallen und spiel nie den aktueller nachfolger an...tu...es...nicht!!!!
Ist er wirklich so mies? Die Kritiken waren ja wirklich ausnahmslos(!) schlecht, aber ich fand die schmutzige Atmosphäre und die Möglichkeit mal einen korrupten Bullen zu spielen doch irgendwie sehr geil - nicht dass ich es zum gegenwärtigen Neupreis kaufen würde, aber heisst deine Kritik, dass dieses Spiel tatsächlich keinen Cent wert ist?

Ich spiele übrigens gerade Deadly Premonition, und komme kaum davon los - klar, technisch gesehen unter aller Kanone, aber soetwas wie diesen generellen Weirdness-Faktor des Spiels habe ich wirklich noch nirgendwo sonst gesehen. Auch sehr geile Atmo.

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Sunday, 11. September 2011, 17:42

RipvanWinkle wrote:[...]

Ich spiele übrigens gerade Deadly Premonition, und komme kaum davon los - klar, technisch gesehen unter aller Kanone, aber soetwas wie diesen generellen Weirdness-Faktor des Spiels habe ich wirklich noch nirgendwo sonst gesehen. Auch sehr geile Atmo.
Meine Rede! Das Spiel rockt, wenn man sich darauf einlässt! :respekt:
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
zombie-flesheater
Posts: 2815
Joined: Friday, 26. August 2005, 18:48
Location: Neo Kobe

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by zombie-flesheater » Sunday, 11. September 2011, 19:45

Deus Ex: HR durch, 31 Stunden lt. Steam. Natuerlich gleich einen Quicksave am Ende angelegt um auch noch die anderen Enden anzusehen.
Dabei habe ich mich allerdings gewundert, ob hier nicht Symbolikzensur im Spiel war:
Spoiler: Zeigen
Bei Taggarts Ende sieht man fuer einen Sekundenbruchteil Flugzeuge mit einem grossen Kreuz auf den Heckfluegeln. Sah irgendwie "komisch" aus...
http://www.youtube.com/watch?v=jW8fLkYO0tQ Siehe 0:50...
Image
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Games in den Keller.

CW6
Feuerteufel
Posts: 645
Joined: Thursday, 24. February 2011, 17:20

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by CW6 » Sunday, 11. September 2011, 20:09

RipvanWinkle wrote:
bionixxx wrote:tu dir einen gefallen und spiel nie den aktueller nachfolger an...tu...es...nicht!!!!
Ist er wirklich so mies? Die Kritiken waren ja wirklich ausnahmslos(!) schlecht, aber ich fand die schmutzige Atmosphäre und die Möglichkeit mal einen korrupten Bullen zu spielen doch irgendwie sehr geil - nicht dass ich es zum gegenwärtigen Neupreis kaufen würde, aber heisst deine Kritik, dass dieses Spiel tatsächlich keinen Cent wert ist?
Ich werds mir definitiv irgendwann holen, denn ich mach mir grundsätzlich gerne selber eine Meinung. Allerdings werd ichs mir wahrscheinlich auch erst holen wenns mal billig ist.

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Sunday, 11. September 2011, 23:17

bionixxx wrote:tu dir einen gefallen und spiel nie den aktueller nachfolger an...tu...es...nicht!!!!
Alsooo ich habe mir jetzt mal einiges an let's play-Material gegeben und muss sagen, dass mir das doch gefällt: Narration, Szenario, Atmosphäre, Stil etc. scheinen doch i.O. zu sein, ich habe sogar schon mit dem Gedanken gespielt, mir die polnische Edycja Kolekcjonerska zu besorgen.

Was stimmt mit dem Titel nicht?
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
bionixxx
Posts: 2599
Joined: Saturday, 25. February 2006, 11:27
Location: deine Mutter...
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by bionixxx » Tuesday, 13. September 2011, 06:06

grafik murks, moorhuhn gegnerwellen, worst german synchro ever, boooring, wasserpistolen-waffenfeeling, nervig sinnlose fahreinsätze, doofe qte bei verhören....also es hat einen so rundum schlechten eindruck bei mir hinterlassen, das ich es nach ca 2 stunden spielzeit in den schrank gepackt habe.
Image
Image
Image
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

CW6
Feuerteufel
Posts: 645
Joined: Thursday, 24. February 2011, 17:20

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by CW6 » Tuesday, 13. September 2011, 08:20

Klingt auch nicht schlimmer als diverse andere Spiele der letzten Jahre ;)

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Tuesday, 13. September 2011, 12:36

CW6 wrote:Klingt auch nicht schlimmer als diverse andere Spiele der letzten Jahre ;)
Richtig... und die Videos waren auch ganz i.O.. Verspricht jedenfalls deutlich mehr Spaß, als ein DNF.

Gerade die Fahreinsätze sahen ganz nett aus.

Zum Punkt "worst german synchro ever":
Die habe ich mir derweil auch mal gegeben... und die ist m.M.n. auch nicht schlimmer, als die in manch anderem Spiel gelobte dt. Synchronisation (DX:HR z.B.)... beschissen halt. Ich zocke generell nicht auf Deutsch, Spiele wie Risen bieten da naheliegende Ausnahmen.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
RipvanWinkle
Posts: 2030
Joined: Monday, 30. January 2006, 22:12

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by RipvanWinkle » Tuesday, 13. September 2011, 12:41

Vicarocha wrote:
Ich zocke generell nicht auf Deutsch
Word :respekt: - es wundert mich bio, dass Du Dir das gibst; ich hätte kein Bock dieselben Stimmen (BruceWillis, MichaelDouglas, JohnnyDepp, Spongebob) noch in Spielen zu hören, die mir schon jeden Kinofilm versauen.

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Tuesday, 13. September 2011, 12:51

RipvanWinkle wrote:
Vicarocha wrote:
Ich zocke generell nicht auf Deutsch
Word :respekt: - es wundert mich bio, dass Du Dir das gibst; ich hätte kein Bock dieselben Stimmen (BruceWillis, MichaelDouglas, JohnnyDepp, Spongebob) noch in Spielen zu hören, die mir schon jeden Kinofilm versauen.
... wenn es denn wenigstens derart qualifizierte Sprecher wären. Selbst wenn man mal einen derart qualifizierten Sprecher an Land zieht und es vielleicht gar schafft, das ganze Spiel mit diesen zu besetzen, wird es noch verhunzt, weil sämtliche Polyphonie und sprachliche Idiosynkrasie verloren geht, weil die Sprecher offenbar die SPielszenen nciht kennen und falsch intonieren, weil der sound schlecht abgemischt wurde usw. usf..
Mir fallen nur ein paar Spiele ein, bei denen ich die dt. Synchronisation ertragen habe (und noch weniger, in denen ich sie sogar besser fand, als z.B. die englische), z.B. The Getaway, Warcraft 2: Tides of Darkness, Two Worlds 2, Maniac Mansion: Day of the Tentacle oder Warhammer 40000: Dawn of War.
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

User avatar
RipvanWinkle
Posts: 2030
Joined: Monday, 30. January 2006, 22:12

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by RipvanWinkle » Tuesday, 13. September 2011, 13:06

Vicarocha wrote: Maniac Mansion: Day of the Tentacle
Stimmt, zusammen mit Monkey Island 3 & 4, Simon the Sorcerer sowie Sam & Max wäre das der einzige Titel, bei dem ich die dt. Fassung sehr gelungen fand. Aber zugegeben, ich habe damals eben auch die englische Fassung nicht gezockt.
Ich glaube einfach, bei den alten Adventure-Games hat man sich noch irgendwie mehr um eine schlüssige Atmosphäre bemüht, und auch die Sprecher entsprechend ausgewählt. Heute synchronisiert der SpongeBob-Kerl jeden zweiten Sidekick (in Film und Spiel), und der Typ, der JonnyDepp spricht hat BlackMirror vollends zu einer Lachnummer werden lassen.
Ich will mir gar nicht vorstellen, wie Red Dead Redemption oder GTA 4 auf deutsch geklungen hätte... :kotz:

User avatar
Vicarocha
Ich habe immer den Längsten
Posts: 2239
Joined: Friday, 26. August 2005, 12:36
Location: 52477 Alsdorf
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Vicarocha » Tuesday, 13. September 2011, 13:17

RipvanWinkle wrote:[...] und der Typ, der JonnyDepp spricht hat BlackMirror vollends zu einer Lachnummer werden lassen.
Gerade das war eigentlich auch eines meiner positiven Bsp., die dt. Synchronisation fand ich gut. ^^
WE’RE ROLLIN’ FORWARD WITH OUR ARMOURED FRONT
NO MATTER WHAT YOU THROW OUR WAY...
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

"Boy, everyone is stupid except me." ~ Homer J. Simpson
XBL: Vicarocha | PSN: Vicarocha | Steam: Vicarocha | ...

CW6
Feuerteufel
Posts: 645
Joined: Thursday, 24. February 2011, 17:20

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by CW6 » Tuesday, 13. September 2011, 21:49

So, Call of Juarez: Bound in Blood hab ich jetzt durch. Gebraucht habe ich laut Statistik ca. 8 Stunden. Die Duelle haben gegen Ende, nachdem es vorher schon mindestens 10 Stück gab, dann aber doch irgendwann genervt, wenn irgendwann mal ein Bossgegner kam, konnte man davon ausgehen, dass er nach einem Shootout letztendlich in einem 1on1 erledigt wird. Hier hätte man definitiv etwas mehr Kreativität an den Tag legen können. Dafür recht abwechslungsreiche Szenarien und die ein oder andere nette Idee, aber das hab ich ja bereits geschrieben. Nicht perfekt, aber dennoch ein ziemlich gutes Spiel, hat mir jedenfalls wirklich gefallen :)

Dann habe ich jetzt endlich mal Call of Duty 2 angefangen, nachdem ich endlich eine funktionsfähige Version in den Händen halte (bei meiner US-CD-Version funktioniert die Installation ab CD 3 nicht mehr und hängt sich auf :( ). BOAH, ist das super :D Richtig geile WW2-Action wie noch vor 10 Jahren. Leider schon mit dieser Selbstheilung (soweit ich weiß, wurde das mit dem Game sogar eingeführt?), aber daran habe ich mich inzwischen schon gewöhnt. Was mich wirklich stört, es gibt anscheinend keine Möglichkeit zu sprinten? Ich erwische mich die ganze Zeit, wie ich auf offenem Feld die Shift-Taste drücke, auf die ich normalerweise sprinten lege, und es passiert einfach nichts :lol:

Ansonsten bisher echt klasse, grafisch gefällt es mir super (das basierte schon auf der hauseigenen Engine, nehme ich an?), jede Menge Action, und auch wenn heute natürlich viel vom Szenario schon zig mal durchgekaut wurde, echt super inszeniert. Natürlich noch nicht mit der Dramatik der aktuelleren Serienteile, aber trotzdem, echt klasse. Z.B. einer zerstörte Telefonleitung quer durch die Stadt folgen und sie reparieren gabs bisher in keinem der WW2-Games, die ich gespielt habe, und das in dem ein oder anderen Genrefilm doch schon öfters vorkam - ich erinnere mich da z.B. an die dt. Soldaten, die übers Feld robben mussten, mit einem Telefonkabel auf dem Rücken, und einer nach dem anderen vom Scharfschützen abgeknallt wurden (ich glaube, in "Duel: Enemy at the Gates"?) Oder die Pipeline, die als Geheimpassage benutzt wird. Und wo im ersten Teil noch Truppen über den eigenen Köpfen den Spalt in der Kanalisationsdecke übersprange, hüpft jetzt eine Panzerhorde über den Schützengraben :lol:

Alles in allem war die erste Stunde bisher fabelhaft!

User avatar
LiquidSnakE
OGDB Support
Posts: 3925
Joined: Friday, 14. December 2007, 13:45
Location: VIE/AT

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by LiquidSnakE » Wednesday, 14. September 2011, 12:34

Vor einer Stunde brachte mir der Postbote die Biohazard: Revival Collection für meine PS3. Nachdem ich eine halbe Stunde später beide Spiele installiert hatte, spielte ich zuerst Code: Veronica X an. Hier ein erstes Fazit nach 30 Minuten Spielzeit.

Code: Veronica ist optisch keine 1:1 HD-Portierung des Originals, sondern wurde an einigen Stellen überarbeitet. Ich habe Code: Veronica X auf der PS2 kurz gestartet, um sicher zu gehen, dass mich meine Erinnerung nicht trügt. Es gibt neue Lichteffekte, dynamische Schatten und die Belichtung einiger Szenen wurde verändert. Auch Effekte wie Explosionen wurden ausgetauscht. Dies war für mich bisher etwas komisch, da das Spiel nun irrsinnig dunkel ist (damit die Lichteffekte mehr zur Geltung kommen, schätze ich). Anfangs sind die Lichteffekte etwas gewöhnungsbedürftig, aber spätestens im Speisesaal, wo das Deckenlicht ständig hin und her schwenkt, kommen die Verbesserungen voll zur Geltung. Die dynamischen Schatten sind ebenfalls nice - vor allem, wenn man einen wankenden Schatten hinter einer Ecke sieht, der vor dem nächsten Monster warnt... ^^

Ansonsten kann ich nur sagen, dass das HD-Remastering dem Spiel leider mehr geschadet als genutzt hat. Capcom wollte sich offenbar so wenig Arbeit wie möglich machen und hat die Texturen, anders als es z.B. bei der God of War Origin Collection gemacht wurde, neu gezeichnet, sondern einfach die alten Dreamcast-Texturen recycelt (wie es schon auf der PS2 und dem GC geschah, nur fiel es damals wegen der geringen Auflösung weniger auf). Um eine zu starke Verpixelung zu vermeiden, wurde anscheinend ein unsäglicher Blur-Filter über das Bild gelegt, um die Kanten entsprechend "abzurunden". Das Resultat ist ein äußerst unscharfes - weniger toll.

Eine Anmerkung für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich auch die Disc-Version zu importieren: Die Spiele haben allesamt die typische Japan-Steuerung. Für jemanden, der alle RE-Teile auf "westliche" Manier gespielt hat (Quadrat = rennen, X = Aktion usw.) ist die Umgewöhnungen äußerst schwierig, zumal sich die Steuerung nicht frei belegen lässt. Ich weiß nicht, wie oft ich mich alleine in den letzten 30 Minuten verdrückt habe, da ich immer mit X schießen möchte... :roll:

Resident Evil 4 werde ich als nächstes kurz anspielen. Bin gespannt, wie sich das schlägt.
"Alter Falter, wie du immer wieder diverse Top Titel komplett verreißt geht doch auf keine Kuhhaut mehr."
- Kaysa

"Es gibt weltweit auch keinen Nachweis, dass Christian Pfeiffer sinnvoll ist."
- Chris Schmitz (Ubisoft)

Where to find me:
XBL: LiquidSnakeEe | PSN: LiquidSnakeEe | Steam: daNightmare

User avatar
Nerf
Serious Sam
Posts: 443
Joined: Friday, 26. August 2005, 08:46
Location: Leipzig
Contact:

Re: Welche(n) Titel spielt ihr zur Zeit?

Post by Nerf » Wednesday, 14. September 2011, 12:50

LiquidSnakE wrote:Resident Evil 4 werde ich als nächstes kurz anspielen. Bin gespannt, wie sich das schlägt.
Welche Plattform?

Irgendwie muss ich sagen, freue ich mich wieder auf lange, regnerische Herbstabende... wenn draußen sommers die Sonne scheint, hat man irgendwie keine Lust, drinnen einen Controller in dei Hand zu nehmen...
If I ever meet you
I'll [Control]-[Alt]-[Delete] you

Post Reply