Umgang mit „Early Access“-Versionen

Hier kommen ausschließlich Hinweise auf Korrekturen und Ergänzungen von bestehenden OGDB-Einträgen rein. Aussagekräftige Themen-Bezeichnungen und Links auf entsprechende Einträge in den Themen selber sind ausdrücklich erwünscht.

Moderator: OGDB Tech

Post Reply
pcopa
Posts: 27
Joined: Thursday, 21. July 2016, 18:11
Location: Bochum

Umgang mit „Early Access“-Versionen

Post by pcopa » Thursday, 5. March 2020, 20:59

Meine Überlegungen möchte ich anhand dieses Titels erleuchten:
https://ogdb.eu/index.php?section=title&titleid=41799
Das Spiel wurde ab dem 15.10.2018 auf Steam als „Early Access“-Version zum Kauf angeboten. Die finale Version wurde gut ein Jahr später am 22.10.2019 sowohl bei GOG als auch Steam veröffentlicht. Das Spiel befand sich also de facto bis Oktober 2019 in Entwicklung.
Unter „Verfügbare Systeme“ steht gegenwärtig nur die Originalentwicklung von 2018, was aus meiner Sicht nicht korrekt ist.
Ich finde man sollte die Originalentwicklung von 2018 mit dem Zusatz „Early Access“ versehen und eine weitere Originalentwicklung 2019 hinzufügen.

User avatar
cybdmn
BiR Admin
Posts: 2362
Joined: Friday, 26. August 2005, 21:27

Re: Umgang mit „Early Access“-Versionen

Post by cybdmn » Friday, 6. March 2020, 11:27

Unterscheiden sich die finalen "early access" Versionen denn von den "normalen" finalen Versionen? Ich denke ja, dass EA quasi "in progress" bedeutet. Sobald das Spiel fertig ist, gibt es ja soweit ich weiss nur die eine Version zu kaufen.

Ich würde sogar vorschlagen, das EA aus dem Namen zu entfernen, sobald das Spiel fertig ist. Vielleicht könnte man das auch über ein Drop Down Menü realisieren, so dass beim Eintragen/Bearbeiten einer Version der Status leicht zu setzen ist. Sollte das Spiel, aus welchen Gründen auch immer, nie fertig werden, bleibt es halt bei der EA-Version. Ansonsten verschwindet das EA einfach, und wird zur normalen Version.
Image

User avatar
ERASER_M
OGDB Tech
Posts: 1386
Joined: Monday, 30. April 2007, 15:56
Location: Hessen
Contact:

Re: Umgang mit „Early Access“-Versionen

Post by ERASER_M » Friday, 6. March 2020, 14:45

Ich stelle auch immer bei der Version das Release-Datum um, entferne "Early Access" aus dem Versionstitel und passe eventuell den Preis an.

Bei der Beschreibung vermerke ich dann, dass das Spiel bereits seit [Datum] im Early Access verfügbar war.

Im Titel hab ich das meistens nicht umgestellt, aber ich würde da einfach das bestehende System beibehalten und kein zusätzliches eintragen, dann geht irgendwie die Übersicht flöten, find ich :D

Ob man dann beim System auch das Release-Jahr auf den Release der finalen Version umstellt, weiß nicht nicht.
Ich persönlich wäre dafür, aber um das zu dokumentieren, könnte man auch das EA-Datum drin lassen? Was mein @KT :mrgreen: ?
Image

User avatar
KT
OGDB Tech
Posts: 3198
Joined: Thursday, 25. August 2005, 22:55
Location: OGDB
Contact:

Re: Umgang mit „Early Access“-Versionen

Post by KT » Friday, 6. March 2020, 15:06

Ich handhab es so:
Sobald ein Spiel fürs allgemeine Publikum offen ist, ist es released, egal, in welchem Zustand.

D.h., das Jahr in Titelübersicht ist das Jahr des Early Access.

Bei Übergang aus dem Early Access raus entferne ich den Zusatz aus dem Titel der Version und vermerke das Datum in der Beschreibung.
Spiele gerade:
- Horizon Chase Turbo (PC)
- Fate: The Traitor Soul (PC)
- Painkiller (PC)

There is no knowledge that is not power.
Image

Post Reply